Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 158 2516
Talk 90 1829
Börse 44 456
Hot-Stocks 24 231
Rohstoffe 23 191

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1 von 417
neuester Beitrag: 30.01.15 16:12
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 10425
neuester Beitrag: 30.01.15 16:12 von: Bergdoc Leser gesamt: 1170524
davon Heute: 466
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
415 | 416 | 417 | 417  Weiter  

1469 Postings, 2725 Tage karambolDialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

 
  
    #1
32
28.03.13 01:40
Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.

Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
415 | 416 | 417 | 417  Weiter  
10399 Postings ausgeblendet.

3364 Postings, 213 Tage youmake222Dialog Semiconductor übertrumpft alle: Commerzbank

 
  
    #10401
1
27.01.15 20:53
Dialog Semiconductor übertrumpft alle: Commerzbank und Co heben den Daumen
Die Aktie von Dialog Semiconductor ist einfach zu nicht zu bremsen. Das Papier erklimmt derzeit nahezu ohne Pause ein neues Hoch nach dem anderen.
 

1086 Postings, 640 Tage JetzetleDas wird morgen sehr gut

 
  
    #10402
1
27.01.15 22:46
Apple hat gesagt, wie viel sie verkauft haben. So wie es aussieht, hat kaum jemand damit gerechnet.
Quelle W:O Applethread
Der Kurs hat sich noch nicht richtig bewegt. Apple verkündet für uns aber sehr spät. Also nicht zu euphorisch werden. :-)  

256 Postings, 2187 Tage BergdocBin gerade in NY

 
  
    #10403
2
27.01.15 22:52
Apple wird auf den TV-Sendern hier gefeiert wie verrückt. Sieht nach wie vor alles sehr gut aus für uns Dialogies!  

1086 Postings, 640 Tage JetzetleDie Leut ham ja Zeit

 
  
    #10404
27.01.15 23:15
Draußen nix los wegen verpatztem Schneesturm. Kann und soll ja noch kommen. Ist sicher interessant, wie NY mit so einer angekündigten Katastrophe umgeht, die doch nicht bisher so schlimm kam.
Schöne Zeit.  

256 Postings, 2187 Tage BergdocAbsolut interessant

 
  
    #10405
27.01.15 23:37
Man hat hier gestern abend wirklich alles dicht gemacht. Keine Metro mehr, Strassen gesperrt, Brücken und Tunnels ebenso. Das ganze System wieder hochzufahren dauert eben. Aber sie haben es hier echt gut hinbekommen. Nur unser Rückflug, auf den müssen wir noch bis DO warten. Bis dahin isses mir ein Vergnügen, die ganzen New Yorker mit ihren gefühlten ca. 90% IPhones mit DLG inside zu beobachten. :-)))  

108 Postings, 375 Tage Jack_theRippJpmorgan

 
  
    #10406
28.01.15 08:05
Muha,
der checker von JP (mir würden viel extremere Ausdrücke einfallen) will mit seiner Kurszielerhöhung von ca. 50% seinen Kopf aus der Schlinge ziehen ....
Es ist zum Teil grotesk, wer sich alles Analyst nennen darf ...
Wenn man sich auf solche Berater verlassen würde 😤....  

108 Postings, 375 Tage Jack_theRippJP experten

 
  
    #10407
28.01.15 08:14
Hab nochmal nachgeschaut. Der Experte von JP hat von 20,5 auf 35 erhöht.
Sind also über 70prozent Kurszielerhöhung.
Ich weiß natürlich nicht, ob der Junge backen kann und seine Berufswahl dahingehend ändern sollte..
Aber eines dürfte sicher sein: Analyst ist die falsche Berufswahl ( zumindest in der semiconductor Sparte)  

9613 Postings, 2222 Tage RoeckiUnd ...

 
  
    #10408
28.01.15 08:19
es hat Peng gemacht! Unfassbar wie die abgeht!

Und ich bin dabei *freu*  

1369 Postings, 1724 Tage Rookie10Gratulation Leute!

 
  
    #10409
1
28.01.15 09:08
Herzliche Gratulation allen Investierten! Unglaublich, wie sich die Dialog entwickelt hat.

Ich selbst hatte die Aktie lange Jahre und hab sie leider vor etwa einem Jahr verkaufen müssen (zusammen mit Apple), mit Verlust bei 13 Euro, weil ich das Geld dringend gebraucht habe. Danach hatte ich kein Geld mehr um wieder rein zu gehen bzw. dachte ich, nach all den Jahren, die Dialog bringt mir kein Glück.
Tja, und nun diese Kursentwicklung! Man kann also wirklich sagen, die Dialog brachte mir tatsächlich kein Glück: als ich investiert war, immer nur ständiges Auf und Ab, kein nachhaltiger Anstieg - und kaum war ich draußen, ging sie ab wie eine Rakete.

Bei 23 dachte ich noch: soll ich wieder welche kaufen? Aber dann dachte ich: nein, die stürzt doch sicher wieder ab auf 10 ohne Grund, so wie sonst auch immer, lieber nicht.
Pech gehabt.

Jedenfalls viel Glück noch Euch Investierten! Ich schau mir mit einem weinenden Auge auf den Kurs...

 

238 Postings, 2609 Tage utehannoverMan braucht schon Nerven bei dieser Aktie

 
  
    #10410
1
28.01.15 09:53

1086 Postings, 640 Tage JetzetleSell on good news?

 
  
    #10411
28.01.15 11:28
Ändert nichts an dem Weg. Diese Eigenart der Antireaktion bei Supernachrichten ist nicht ungewöhnlich. Vorbörslich ging es mir aber seeeehr gut. :-)  

83 Postings, 2798 Tage hottl.weJaa ,

 
  
    #10412
28.01.15 11:36
Wahnsinn wie die Abgeht , bei L&S um 11.30 Uhr jetzt schon  2,6 % im Minus  

47 Postings, 77 Tage isusuxxjetzetzle

 
  
    #10413
1
28.01.15 11:42
jaaaaaa.- vorbörslich - o mann, ging es mir gut-Das wohlschmeckende Frühstück war sau-teuer !

Als ich wieder rein ging - und noch bei 34,53 nachkauf machte-  MIST-  sitze ich jetzt da
2 € - Absturz in ein paar Minuten ist schon heftig.
Interessant für mich war die Info gestern, daß 50% des Marktes von Maschinen gesteuert wird.
Und dagegen sollen wir anstinken ??
Eigentlich brauchte ich jetzt einen Schnaps- will mir aber nicht gleich den ganzen Tag versauen.
Die Hoffnung.....  

357 Postings, 253 Tage Drattle???

 
  
    #10414
28.01.15 11:54
Wir haben heute früh ein Mehrjahreshoch erzielt und liegen nun ein paar Prozent drunter - wo ist da das Problem?

Glaube es gibt für einen Anleger schlimmeres als eine Aktie nach Erreichen eines Hochs um 2% fällt!  

344 Postings, 1563 Tage TrekkerCirrus Logic Inc

 
  
    #10415
28.01.15 12:11
hat zum Jahreswechsel einen noch besseren Start als Dialog hingelegt. Das sind halt die Amis, die haben etwas mehr Fantasie als wir Germanys. Warten wir mal die Zahlen von Dialog ab. Ich selbst brauche sie nicht zur Bestätigung. Für mich geht's nur nach oben. Man muss die Zwischentiefs einfach aussitzen, sowie die alte Garde hier den Sturz von 19 € auf 8 € schadlos überstanden hat. Und in diesem Jahr gab's noch keine echten Tiefs. Also kein Grund zum Jammern.

 

47 Postings, 77 Tage isusuxxTrekker

 
  
    #10416
28.01.15 12:20
hast ja Recht, aber ein bisschen Jammern ist doch erlaubt?

Auf jeden Fall doch schade, den Gewinn verpasst zu haben. Insgesamt ist alles o.k. Yep !

Denn derartige "Rausreißer" sind halt notwendig, um die Miesen, die wir oft genug verknusen
müssen, zu egalisieren.  

2887 Postings, 3229 Tage proximaund eigentlich stehen wir

 
  
    #10417
1
28.01.15 12:55
an der gleichen Stelle wie vor 48 Stunden, was ja auch nicht das Schlimmste ist.  

1086 Postings, 640 Tage Jetzetle18 Mrd Gewinn in Q4

 
  
    #10418
28.01.15 20:45
"Apple machte mehr Gewinn als jedes Unternehmen zuvor"
http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2015-01/...inn-mit-iphone-6

Für uns stellt sich die spannende Frage, ob der Applegewinn auch durch erhöhten Druck auf Dialogs Marge kam. Daher muss sich der Dialoggewinn nicht ähnlich entwickeln wie bei Apple. Das alte Spiel der Großunternehmen. Sie diktieren ihren Zulieferern deren Gewinn.  

Schutz gibt es nur geringen, wenn man den Verlust solch einen Kundens wegstecken könnte. Der Gewinn steigt irgendwann nicht mehr, auch wenn mehr geliefert wird. Nur durch Nebenprodukte für andere Kunden.

Nur durch Qualität und wenn Alternativen für Apple nicht verfügbar sind, geht es weiter.

 

198 Postings, 1893 Tage Boersenguru90Genau das!

 
  
    #10419
29.01.15 12:43
Und Dialog hat doch einen enormen Vorsprung in Sachen energieeffizients bei ihren Chips oder irre ich mich da?


Somit hatt Apple keine Wahl, und brauch besten Bauteile für seine (teuren) Smartphones ;)


Hab ich wirklich teuer geschreiben? haha :D


Grüße  

3364 Postings, 213 Tage youmake222Dialog Semiconductor: Apple setzt Maßstäbe

 
  
    #10420
29.01.15 13:10
Dialog Semiconductor: Apple setzt Maßstäbe | 4investors
Die Analysten des Bankhaus Lampe bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Dialog Semiconductor. Das Kursziel liegt unverändert bei 26,00 Eu...
 

198 Postings, 1893 Tage Boersenguru90...

 
  
    #10421
29.01.15 13:46
sind eigent die Analysten noch zu dumm zum rechnen? Kauf Empfehlung und Kursziel 26€?

das wären ja nur knappe 25% Kursverlust :D.. Vllt sollen die auf dem Heimweg mal bei Fielmann halten und sich ne Brille kaufen oder zur Grundschule nachhilfe holen und lernen das 26€ kleiner sind wie 34.

 

1086 Postings, 640 Tage JetzetleInteressante Analyse, youmake

 
  
    #10422
2
29.01.15 13:51
Die Analyse ist schon älter. Solange sie keine belastbaren Zahlen haben, hechten sie nicht einfach dem Mainstream hinterher.

Wenn man nicht weiß, wie die Analysten zu ihren Empfehlungen kommen, kann man das Ergebnis schlecht einschätzen. Hier steht es dabei. Es sind eben keine Einschätzungen, sondern Berechnungen aus Vergangenheitszahlen.

Dialog hat den von Lampe genutzten Algorhytmus etwas zu deutlich als für Dialog nicht anwendbar vorgeführt (Hoffe ich).

Wenigstens die ca. 20% Umrechnungskorrektur ($-?) hätten sie jetzt einrechnen können. Dann wären sie jetzt immerhin bei Kursziel von 31,10 gelandet. Das wäre dann zwar die gleiche Analyse, das Kursziel wäre lediglich fortgeschrieben worden.  

83 Postings, 2798 Tage hottl.weDeswegen

 
  
    #10423
29.01.15 18:12
sind das ja Anal-lysten weil die Analysen für`n  A.......  sind  

1086 Postings, 640 Tage JetzetleMal sehen -Analysten

 
  
    #10424
30.01.15 15:22
Wie ich das jetzt sehe, erstellen Analysten Langfristerwartungen für Großanleger oder Bankkunden"berater".
Das würde das lange Hängen und das plötzliche Ansteigen des Dialogkurses erklären, solange es keine externen Einflüsse wie Devisenkurse, Ukraine, Griechenland oder Lehman gibt. Es ist kein schnelles Geschäft. Bis die Zahlen analysiert sind, bis die Bankberater informiert sind und dann bis Anlegern, den Fondmanagern oder Vermögensverwalter Dialog empfohlen wird.

Deswegen erwarte ich zwar Kursschwankungen bei der Veröffentlichung der Zahlen, aber eine längere Wirkung erst später.

Wenn das so sein wird, kann ich mich besser timen. Bei der nächsten Entscheidung. Entweder am Tag der Verkündung sofort reagieren, aber antizyklisch (Also bei Apple wäre es vorbörslich verkaufen gewesen) oder stehen lassen, wenn es gut aussieht. Den folgenden Rückgang auf Normal, aussitzen, weil die kommende Reaktion Stück für Stück in diesem Fall hochgehen müsste.

Alte Entscheidung. Kurzzock oder Longie. :-)  

256 Postings, 2187 Tage BergdocNeue Analyse von Lampe

 
  
    #10425
30.01.15 16:12
Die neue Analyse von Herrn Iltgen liest sich aus meiner Sicht ziemlich gut. Er scheint hinsichtlich der konkreten Planungen für 2015 ja recht gut informiert zu sein. Mal eine angenehme Überraschung gegenüber den anderen 08/15-Analysen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
415 | 416 | 417 | 417  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben