Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 453 3467
Talk 212 1486
Börse 163 1413
Hot-Stocks 78 568
DAX 31 320

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1 von 452
neuester Beitrag: 29.07.15 13:46
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 11280
neuester Beitrag: 29.07.15 13:46 von: youmake222 Leser gesamt: 1372524
davon Heute: 2458
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
450 | 451 | 452 | 452  Weiter  

1498 Postings, 2904 Tage karambolDialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

 
  
    #1
37
28.03.13 01:40
Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.

Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
450 | 451 | 452 | 452  Weiter  
11254 Postings ausgeblendet.

9 Postings, 43 Tage -wb-@dlg

 
  
    #11256
28.07.15 15:31
dlg., danke für die Blumen und Deine konstruktiven Überlegungen. Wie gut mein Posting bezogen auf die Schätzungen war muß sich noch zeigen.

Stichwort "Marktanteil":
Das ein guter Anteil des Wachstums natürlich dem grossen IPhone zugeschrieben ist glaube ich schon, aber nicht alles. Ich glaube auch dass man diesen Effekt nicht wiederholen kann, höchstens mit einem 4" C-Klasse IPhone (vielleicht nächstes Jahr, aber nicht sehr wahrscheinlich). Aber weiteres Wachtumspotential sehe ich schon, wenn es sich auch etwas verringert. Du erwähnst ja auch schon die Schwellenländer. Und über neue Features/Services wird man wohl noch den einen oder anderen Droiden zum Wechsel bewegen.

Stichwort "27%":
Da Apple ja bekanntlich eine sehr hohe Kundezufriedenheit und -bindung hat halte ich die Aussage von Time Cook schon für berechtigt. Natürlich wäre ein Vorjahresvgleich hier interessant.

Das es kein weiteres Mengenwachstum gibt kann ich mir daher nicht vorstellen - zumindest in den nächsten 12-15 Monaten. Zusammen mit dem wachsenden ASP wird damit auch der Dialog Umsatz wachsen.

Was wären Perspektiven für nächtes Jahr ?
Da gibt es glaube ich schon Möglichkeiten für Dialog. Die Fernbedienung eines möglichen Apple TV 4, der Stylus eines IPad Pro, wireless charging eines IPhone 7.

Aber erst mal schauen wie die Realität am Donnerstag aussieht. Der 3Q15 Ausblick ist für mich entscheidend.

Wie der Cirrus Ausblick zu bewerten ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht.




 

1300 Postings, 819 Tage JetzetlePhil, China rumpelt

 
  
    #11257
28.07.15 16:05
Und genau dort sollten die Smartphones mit den Sub-PMICs von Dialog verkauft werden. Wenn es in China finanziell enger in den Geldbeuteln wird, weiß man nicht wie sie kaufen. Die Sub-PMICs braucht man nur in den höherwertigen mit Extrastrombedarf für großes Display oder Mehrkernprozessoren.
Warum Apple keinen Sub braucht, weiß ich nicht. Irgendwie sind die in Chna verwendeten PMICs nicht auf so breites Leistungsspektrum ausgelegt. Warum sie dann nicht gleich einen richtigen nehmen... Vielleicht kommen sie noch drauf, dass die Lösung einfacher wäre.    

9 Postings, 43 Tage -wb-@Jetzetle

 
  
    #11258
28.07.15 16:29
Ich hatte mich jetzt nicht direkt angesprochen gefühlt. Mir war halt nicht klar was Du mit "Hochrechnungen" meinst. Deine Zustimmung signalisiert mir ja, dass wir nicht so weit auseinander sind ;-)


Stichwort Anal(z)ysten:
...mmmh. Da fällt mir eigentlich nichts zu ein...

"Charttechnik" oder Höhlenmalereien geht eigentlich in die gleiche Richtung.

...ja, die leidige Apple "Abhängigkeit". Die ist potenzieller Fluch und jetziger Segen zugleich. Noch mal Kurz die Fakten zum Schaudern:

Dialog?s Umsatzanteil mit Apple
(GB2014 Seite 151, da steht natürlich nicht direkt Apple sondern Einzelkunde):
2014: 78,6%
2013: 79,7%

Wie sieht es 2015 aus ? Ich hoffe mal der Anteil sinkt stärker als davor.

Dein angesprochener "Kursverfall" ist ja im Vergleich zu den Schwankungen vor ein paar Jahren eher ein "Kindergeburtstag".

Ich bin schon gespannt auf Infos in der TelKo.

 

1300 Postings, 819 Tage Jetzetle-wb, lohnt es sich, den GB zu lesen?

 
  
    #11259
28.07.15 16:46
Ich habe mir bisher nicht die ganz große Zeit dafür genommen. Nur überflogen, da sind mir überall Fragen gekommen, weil die Zusammenhänge fehlten.

Einzelkunde oder -kunden? Das zweite wäre fies.  

108 Postings, 1489 Tage sonicted@Jetzele

 
  
    #11260
28.07.15 16:51
MediaTek nutzt Dialog's sub PMIC als Verstärkung zum in-house PMIC.

Soll heißen: Die Smartphone-Jungs bei MediaTek würde eigentlich gerne Dialog's PMIC nutzen, müssen aber auf die eigene Entwicklung zurückgreifen. Diese ist allerdings technologisch unterlegen. Deswegen nutzt MediaTek zumindest Dialog's sub PMIC, um die Leistung der Eigenentwicklung zu verbessern.

Apple nutzt natürlich keinen sub PMIC - sondern den "core" PMIC von Dialog.  

125 Postings, 554 Tage Jack_theRippAMS crash

 
  
    #11261
28.07.15 17:19
Seltsame Stimmungslage. AMS stürzt nach über den Erwartungen der Analysten liegenden Zahlen um bis zu 14% ab !!
Ein Vorgeschmack auf Dialog am Donnerstag ?

-wp : Deine Wachstumseinschätzung bei Apple in allen Ehren, aber ich denke, dass diese Erwartungen längst eingepreist sind.
Es muss deutlich mehr als das Apple Wachstum kommen, sonst vermute ich, dass es am Donnerstag richtig eins auf die Mütze gibt :-(  

9 Postings, 43 Tage -wb-re: -wb, lohnt es sich, den GB zu lesen?

 
  
    #11262
28.07.15 17:33
Hier nochmal der Originalauszug zum Umsatz mit Apple:
"In 2014 und 2013 entfielen auf einen Einzelkunden mehr als 10% der Umsätze. Der gesamte mit diesem Kunden in 2014 erzielte Umsatz betrug 909.900.903 US$ (2013: 718.733.000 US$)."

Ich denke es reicht den zu überfliegen.



 

9 Postings, 43 Tage -wb-re: AMS crash

 
  
    #11263
28.07.15 17:52
Da war heute wohl der Conference Call zum den gestern publizierten Ergebnissen.

Muss wohl schlechte Neuigkeit gegeben haben (siehe unten) ! Aber doch bitte nicht immer gleich schwarz malen.

Nur gut dass es nicht zum Merger kam.

"Der Chiphersteller steigert das Ergebnis zwar deutlich, doch der Ausblick enttäuscht. Alexander Everke wird per März 2016 neuer CEO."

"Der Verlust eines Auftrags von Apple machte dem österreichischen Chiphersteller, dessen Titel an der Schweizer Börse kotiert sind, noch nicht zu schaffen. Erst künftige Apple-Geräte werden keine NFC-Funkverstärker von AMS mehr eingebaut haben. So enttäuschte der Ausblick auch. Überraschend muss Kirk Laney den CEO-Posten räumen."

http://www.fuw.ch/article/ams-weist-deutlich-hoheren-gewinn-aus/
 

9 Postings, 43 Tage -wb-AMS vs DLG

 
  
    #11264
28.07.15 18:06
Da hat man wohl kurzen Prozess gemacht.

Die Verlustängste werden wohl auch gerade auf Dialog projeziert. Mir ist da aber ein gedämpfter Kurs oder gedämpfte Stimmung lieber als zu viel Euphorie.
 

108 Postings, 1489 Tage sonictedBoah Maedels...

 
  
    #11265
1
28.07.15 18:09
...nicht immer gleich Panik verbreiten.

AMS ist abgeschmiert aufgrund des sehr schwachen Ausblicks auf Q3. Das haengt allerdings damit zusammen, dass Apple im iPhone 6s nicht mehr laenger die NFC Loesung von AMS einsetzen wird.

Hat also keine Relevanz fuer Dialog.  

257 Postings, 755 Tage dlg.sonicted...

 
  
    #11266
28.07.15 21:46
....alles richtig - Cirrus Guidance war 10% über der Schätzung (zusätzlicher content im neuen iPhone) und AMS Guidance 10% dadrunter, da die den Design Win für den Antenna booster verloren haben.  

143 Postings, 256 Tage isusuxxmorgen Zahlen

 
  
    #11267
29.07.15 09:20
Na toll...,  

259 Postings, 2051 Tage SlotmachineWenn ich solch eine Scheisse lese wird mir übel

 
  
    #11268
29.07.15 10:27
" Mir ist da aber ein gedämpfter Kurs oder gedämpfte Stimmung lieber als zu viel Euphorie "  
-----------
Wer die Aktien nicht hat, wenn sie fallen, der hat sie auch nicht, wenn sie steigen.

11779 Postings, 5004 Tage lehnaMeine Longs wurden ausgestopt....

 
  
    #11269
29.07.15 10:31
Aber so ist das mit diesen Zockerpapieren. Ich mach das Gezocke sonst auch nie. Zumindest freut sich BNP.
Gern geschehen...lol...
Hab nun aus Trotz bei 47 noch mal bei Aktien nachgelegt. Man sollte doch bei seiner Strategie bleiben...
Der AMS Schwächeanfall zieht aktuell auch Dialog runter. Glaub aber, das ist nicht nachhaltig...
ariva.de



 

288 Postings, 2366 Tage BergdocDer AMS-Anfall

 
  
    #11270
29.07.15 10:48
war ja gestern bereits. Da hätte DLG schon reahieren müssen. Warum es heute so down geht, ist mir auch ein Rätsel. Hänge auch noch mit Call drin. Jetzt heisst es Alles oder Nichts! ;-)  

235 Postings, 672 Tage Simon07Vllt. die Angst

 
  
    #11271
29.07.15 11:03
vor den Zahlen, Gewinne realisieren usw.
Für Andere ist so ein Pullback eine Einladung zum Einstieg.
Und im Übrigen ist das erst ein Vorgeschmack auf das, was nach den Zahlen kommt. Da legt die Volatilität nochmal 'ne ordentliche Schippe drauf ...  

1 Posting, 121 Tage BTraderWird nach oben gehen

 
  
    #11272
29.07.15 11:13
Es wird wieder nach oben gehen.
1. Alle Analysten-Bewertungen sind positiv
2. Die Kursziele liegen 48 € - 59 €, je nach Analyst.
3. Apple hat den Absatz saftig steigern können. Nur die "Fans" hatten eben noch ein paar mehr %Steigerungen erwartet.

Jetzt ist also gerade ein günstiger Punkt zum Einsteigen. Morgen geht's dann weiter!  

108 Postings, 1489 Tage sonictedPANIK!

 
  
    #11273
29.07.15 11:19
Jetzt verkaufen sie wieder alle vor lauter Panik. Und AMS bereits 4% im Plus.

Zahlen und Ausblick morgen sollten gut werden. Also (noch) nicht verkaufen. Aber die Sorgen um China sind auch meine Sorgen...  

108 Postings, 1489 Tage sonicted@Btrader

 
  
    #11274
29.07.15 11:20
Also, es gibt viele Gründe, warum es wieder nach oben gehen könnte, aber "positive Analystenbewertungen" gehören ganz sicher nicht dazu...

Eher im Gegenteil: Hast du gesehen, dass HSBC und Deutsche gerade viele Aktien abstufen? Guck mal heute Pfeiffer an...abgestuft und Aktie -5%...  

19 Postings, 255 Tage DerandereWieseliphone 7 mit wirreres charging

 
  
    #11275
29.07.15 11:27
Schnell- und Wirreless-ladung setzt sich immer mehr durch. Im link hat Meizu heute ein System vorgestellt.  

http://www.digitimes.com/news/a20150728PB200.html  

Wenn Dialog enthalten ist müssten wir es morgen erfahren.


 

11779 Postings, 5004 Tage lehna#72.. Analysten sollte man kaum beachten...

 
  
    #11276
29.07.15 11:28
Denn empfiehlt ein Analyst einen Aktie, hat seine Bank schon gekauft und kommt somit als Käufer kaum noch in Frage.
Zutreffendes Zitat: Ein Analyst ist ein Experte, der morgen wissen wird, wieso die Dinge, die er gestern prognostiziert hat, heute nicht eintreffen.
Beisst sich der Kurs im oft baisseorientierten Spätsommer nun unter 48 fest, ist ein Aufschlagen auf dem 200er Schnitt wahrscheinlich.
Wär aber alles kein Beinbruch. Morgen wird Jalal Bagherli jedenfalls die Nebel lichten, die Herde in irgendeine Richtung treiben...
ariva.de



 

108 Postings, 1489 Tage sonicted@ Lehna

 
  
    #11277
29.07.15 12:00
Sorry, aber das ist Quatsch, den ich leider viel zu oft hier lese. Grundsätzlich berät ein Analyst institutionelle Anleger. Die Bank des Analysten kauft sicher nicht die Aktien, die der Analyst empfiehlt. Und schon gar nicht VOR der Veröffentlichung der Analyse. Das wäre nämlich Frontrunning.  

19 Postings, 255 Tage DerandereWiesel1/4 aller Fitness Trecker enthalten Dialog inside

 
  
    #11278
29.07.15 12:07
Das Mi band von Xiaomi hat einen Marktanteil von 25% (Dialog inside).
http://de.engadget.com/2015/06/04/...acht-ein-viertel-aller-wearable/

Das entspricht 6 Millionen Stück im 1. Halbjahr 2015.
http://www.smartdroid.de/xiaomi-mi-band-6-millionen-verkaeufe/

Dieser Marktanteil könnte ohne weiteres steigen wenn wie vermutet das überarbeitete Mi band auch den Puls messen kann.

https://www.wareable.com/xiaomi/...d-1s-specs-price-release-date-1330  

108 Postings, 1489 Tage sonictedJo, Mi Band ist nett...

 
  
    #11279
29.07.15 12:21
...aber dann leider doch nur $ 6m Umsatz im H1 '15 damit. Wichtiger wäre, dass Xiaomi wirklich auf MediaTek zurückgreift und Dialog's sub PMIC auch im Helio X20 drin ist.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
450 | 451 | 452 | 452  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben