Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 88 171
Talk 81 149
Börse 2 12
Hot-Stocks 5 10
DAX 1 2

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1 von 715
neuester Beitrag: 23.07.16 00:51
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 17869
neuester Beitrag: 23.07.16 00:51 von: Carmindel Leser gesamt: 2349734
davon Heute: 542
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
713 | 714 | 715 | 715  Weiter  

1523 Postings, 3265 Tage karambolDialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

 
  
    #1
46
28.03.13 01:40
Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.

Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
713 | 714 | 715 | 715  Weiter  
17843 Postings ausgeblendet.

2240 Postings, 1180 Tage JetzetleCarmin, Du sagst es

 
  
    #17845
20.07.16 18:51
Die Zahlen für Q2 dürften Herrn Bagherli doch weitgehend einschätzbar gewesen sein, als er die Aussichten Q2 bekannt gab. Allenfalls, wenn die veröffentlichte Massenproduktion eines Kleinchips noch feucht zu ungeplantem Umsatz noch in Q2 geführt hätte.
Interessanter ist tatsächlich, ob die zuletzt trüben Aussichten auch für das zweite HJ. schon wieder geändert werden.  Ich würde das nicht ändern, auch wenn meine Zuversicht zugenommen hat. Ich verspreche mir nichts Kursbeeinflussendes. Bessere zahlen wünsche ich mir auch nicht. Dann ging es in der Vergangenheit meist mit dem Kurs erst einmal nach unten.    

862 Postings, 275 Tage ichhier0815Und wir wurden...

 
  
    #17846
20.07.16 21:21
...hier noch belächelt als wir bei 25 EUR von Kaufkursen gesprochen haben. ;-) Und statt vor der 20 stehen wir auf einmal vor der 30 EUR-Marke. Das nächste wichtige Zwischenziel ist erreicht - nach den Zahlen kann wieder alles passieren. Je nachdem. Ich verkaufe Stück für Stück - und wenn es runter geht, sammle ich wieder ein. Wer das nicht aushält, muss sich ein ruhigeres Investment suchen. Aber wo findet man das heutzutage noch?!
 

2240 Postings, 1180 Tage Jetzetle27 Grad C. Bewölkt, jetzt!

 
  
    #17847
21.07.16 00:27
OK, ist Themenfremd :-)
Noch was zum Thema: DuDa, kuck mal über Jahre zurück. Dialog bewegt sich in Extemen im gefühlt 4 Jahresrhythmus.
Ich glaube nicht, dass es für Longies sinnvoll ist, jetzt zu verkaufen. Ich habe meinen Wünschen gemäß schon länger den Eindruck, dass der Kurs übertrieben unten ist. Bei Übertreibung gibt es den übertriebenen Druck nach oben. Ob er jetzt schon kommt oder erst nächstes Jahr, ... Mal sehen. Nur jetzt, wo immer wieder runtergetrieben wurde, die Aussichten auf das Jubi-iPhone im nächsten Jahr sich konkretisiert, halte ich die Sicherung des Einsatzes für keine gute Idee.

Hier drinnen ist noch 23°. Aber lüften sollte man auch mal. Nur wie bei den Börsen: Alles zu seiner Zeit. Wenn ich jetzt aufmache, ist die Sauna drin und ich kann auch nicht schlafen.  

5095 Postings, 2517 Tage Raymond_Jameschart: über Bollinger-Band (29,985)

 
  
    #17848
21.07.16 12:11

2240 Postings, 1180 Tage JetzetleHat die iPhone-cam ein Gyroskop?

 
  
    #17849
21.07.16 17:16
Das habe ich noch nie gehört. Ja, wofür auch? Hier wird es kurz erklärt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Pok%C3%A9mon_Go

Ich versuche es mal. Durch GPS weiß man, an welchem Punkt man ist. Durch das Gyrometer mit der Cam, ist auch die Richtung, in die die Cam zeigt, ermittelbar. Dann erst ist es möglich, die Pokemons im realen Cambild zu plazieren.

Weiß jemand, ob das iPhone so ein Cam-Gyrometer hat? Wenn nicht, wird es spätestens im September Zeit dafür. Carmin meinte, dass man Pokemon ab iPh5 spielen kann. So richtig Spass macht es erst mit dem Realbild als Hintergrund.  

 

2240 Postings, 1180 Tage JetzetleApple wieder

 
  
    #17850
22.07.16 09:14
Das chinesische Google soll gemeint haben, dass Apple in Q2 in China 20% weniger verkauft hat. Das könnte aber schon eingepreist sein, weil bekannt. Es kommt auf die Aussichten für Q3 an, denn das iPh7 soll doch ein paar Neuerungen haben.
http://www.deraktionaer.tv/video/...olidierung-moeglich-50185727.html

Sehr ähnlich wie bei Dialog.  

22713 Postings, 5861 Tage RobinUnterstützung

 
  
    #17851
22.07.16 10:26
bei Euro 27,8  - 28  

669 Postings, 1004 Tage kostolaninoder

 
  
    #17852
22.07.16 10:49
GAP Close bei  27,29  

22713 Postings, 5861 Tage Robinschau dir

 
  
    #17853
22.07.16 11:20
doch das DRama mit den MAschinen an - müßte eigentlich die 27,8  - 28 testen. Aber ist doch keiner drin  

22713 Postings, 5861 Tage RobinTageschart

 
  
    #17854
22.07.16 11:25
Trading ; bei Euro 28,47 ein Doppeltief und schwups gehts wieder hoch über 28,6 . Trivial diese MAschinen  

2240 Postings, 1180 Tage JetzetleGyrometer schon in iPh4

 
  
    #17855
22.07.16 12:07
Schöne Bilder vom MEM-Chips.
https://de.ifixit.com/Teardown/iPhone+4+Gyroscope+Teardown/3156
Allerdings suchte ich noch die unm eine Achse rotierende Masse, mit der die Richtung der Erdanziehung bei Gyroskopen erkannt wird. Wie das bei MEMs erkannt wird, habe ich noch nicht gefunden.  

Was man so alles findet...
"Apple habe seine Firmware nicht ausreichend kalibriert, nachdem es von Beschleunigungssensoren von STMicroelectronics auf Produkte von Bosch umgestiegen sei."
Dialog hat auch die Verbindung zu Bosch-Sensoren.

Die 6S Gyrofunktion war fehlerhaft. Vermutlich wegen dem IOS 9,0. Ob es jetzt behoben ist, dafür ist der Artikel zu alt.

Hier steht noch eine Anwendung drin, wofür man Gyro und Kompass braucht. Statt mit dem Finger den aktuellen Sternenhimmel zu verschieben, ginge das durch die Bewegung des Gerätes.
http://www.zdnet.de/88247511/...in-verbindung-mit-ar-apps-fehlerhaft/

Wenn das 6S immer noch Probleme damit hat, könnte das 7er tatsächlich wegen Pokemon stärker als erwartet verkauft werden. Weiß jemand, warum in China der Absatzeinbruch in Q2 so groß gewesen sein sollte? Wenn es wirklich 20% gewesen sein sollte, muss es eine Ursache geben. Eine Funktion, die andere bieten. Dieser "Mangel" könnte mit dem 7ener abgestellt werden. Ich habe noch keine Bestätigung der Behauptung gefunden, also könnte es auch eine Ente sein.

Interessanter bei den Zahlen sind sicher die Aussagen zu den anderen Produkten. Zu Apple sagt Dialog eh nichts, deshalb reagiert Dialog auf den Applekurs und -Meldungen dazu. Umso stärker, je weniger Gehaltvolles von den anderen Produkten kommt.  
 

22713 Postings, 5861 Tage Robinwenn ich mir den

 
  
    #17856
22.07.16 12:10
Tageschart anschaue , scheint bei EUro 28,44 - 28,5 Schluss zu sein nach unten . Bin mal drin mit Euro 28,48 - mal schauen , ob das klappt  

669 Postings, 1004 Tage kostolaninund mir;-))

 
  
    #17857
22.07.16 12:24
wäre es lieber, es käme noch eine zweite "Welle" und die Lücke im Xetra bei ca. 27,30 würde noch vor den Zahlen am Mittwoch geschlossen.... Ergo: Ich warte lieber;-)
 

22713 Postings, 5861 Tage Robinjo das

 
  
    #17858
22.07.16 12:28
klappt - prima . Schönes Tagescharttrading  

22713 Postings, 5861 Tage Robinkostolanin:

 
  
    #17859
22.07.16 12:45
nein nein , schau doch auf das Muster im Tageschart . Geht jetzt erstmal wieder Richtung ? 28,90  

2240 Postings, 1180 Tage JetzetleImmerhin eine spezielle Dialogbewegung

 
  
    #17860
22.07.16 13:10
Für den heutigen Kursverlauf gibt es keine übergeordneten Verläufe der Indizes. Dialogs Kursverlauf hat mit Dialogeigenen Themen zu tun. So wie die Zahl der gehandelten Aktien aussieht, belebt sich der Umsatz. Das deutet auf Zunahme des automatischen Computerhandels hin.

Ich wäre nicht überrascht, wenn unsere arbeitenden Forummitglieder heute abend fragen, "war was"?  

2240 Postings, 1180 Tage JetzetleTageschart

 
  
    #17861
22.07.16 13:15
Morgens heftige Aktivität mit Druck auf den Kurs. Als der Druck rausgenommen wurde, schaukelt sich der Kurs wieder hoch.  
Angehängte Grafik:
dlg.jpg
dlg.jpg

2240 Postings, 1180 Tage JetzetleMit Apple gibt es auch keine Korelation

 
  
    #17862
22.07.16 14:05
Dann fällt auch tendentiell die Chinameldung als Begründung weg. Es sieht so aus, dass für den heutigen Kursverlauf tatsächlich irgendwelche Chartmarken verantwortlich sind.  
Angehängte Grafik:
appl.jpg
appl.jpg

22713 Postings, 5861 Tage Robinjetzetle

 
  
    #17863
22.07.16 14:39
ja genau nur automatischer Computerhandel, der auf Charttrading basiert , wenn keine Meldungen im Umlauf sind.
Der Tageschart heute ist ein Musterbeispiel für das elektr. Trading. So kann man schönes Geld verdienen . Es geht relativ langsam und es gibt keine Volas mehr wie früher . Passt doch  

2240 Postings, 1180 Tage JetzetleRobin, genau darum geht es

 
  
    #17864
22.07.16 15:19
So früh wie möglich, einigermaßen plausibel, einen Grund zu erahnen. Wenn die früher von mir schon als Indiz herangezogenen Balken angeschaut werden, kann man auch erahnen, dass der Kurs künstlich ist. Im Intraday von Tradegate ist es noch auffälliger. Punkt 9 Uhr ging es los. Davor war so gut wie nichts.
Es ist ein gewaltiger Unterschied, ob unsereiner in Panik/wegen SL verkauft oder die Nerven behält und eher zukauft.
In der Regel kommen zwei Abschwung-Wellen innerhalb einer Stunde. Heute auch, aber die zweite Welle ist kläglich gescheitert. Deine Annahme der vorgeprägten Algorhytmen ist folgerichtig. Menschen reagieren nicht so schhnell. Das dürften dann die anderen Druckbalken nach 10 Uhr gewesen sein.
Ich deute das mal als sehr gutes Zeichen. Die nachkaufende Fraktion hat sehr schnell reagiert und alles der zweiten Welle sofort abgeschöpft. Das heute war keine Nachfrageschwäche, eher im Gegenteil.  

-------------
Sorry Kosto. Das mit dem GAP ist auch bekannt und damit, wann man mit Zukaufen beginnt. Nämlich dann, wenn viele noch starren, dass das GAP erreicht wird.
Ehrenrettung für "den Aktionär". Richtige Einordnung der Horrormeldung über 20% Verkaufseinbruch in China. Schon längst eingepreist.  
 

22713 Postings, 5861 Tage Robinein schöner

 
  
    #17865
22.07.16 16:01
Indikator ist auch der UMsatz in Frankfurt. Umsatz bei Dialog 89 Stück . Das wäre früher ein Unding gewesen . Das heisst: ist kaum noch jemand am MArkt , nur die Programme.

Auch morgens zw. 8-9 Uhr kommen ja kaum noch Kurse zustande . Ich frage mich manchmal , in welchem Jahrmarkt wir uns hier bewegen . Was hier früher los war. Wahnsinn  

214 Postings, 289 Tage JacktheRippDie Zahlen bergen wie immer

 
  
    #17866
22.07.16 16:10
ein Überraschungspaket....
Der Apple Zulieferer Skyworks lieferte den Analysten-Erwartungen nach vernünftige Quartalszahlen (keine positive Überraschung, jedoch auch keine negative).
Heute ging es dafür um über 10% bergab !! Augenblicklich noch 9,4 %

Die Salami-Taktik von Kostolani könnte sich bezahlt gemacht haben. Ich gehe jedenfalls nicht von einer positiven Apple-Überraschung aus. Dürfte für Dialog nochmals kurzfristig bergab gehen.
Wenn wir Glück haben, überrascht wenigstens Dialog mit den Zahlen positiv.... Wobei ich am wahrscheinlichsten die Langzeit-Steigerung im Blick habe. Wer traden will, sollte wohl traden.
Montag gibt es noch die AMS Zahlen, die ebenfalls noch einen Einblick geben sollten.
Was mir bei AMS jedoch immer wieder auffällt, ist dass der Kurs kurz vor Zahlen bereits ein wenig vorweggenommen wird (undichte Stellen in der Betriebswirtschaft ...).. Die sinkendenden Kurse dort in den letzten Tagen, lassen ebenfalls nicht auf eine positive Überraschung hindeuten (ist natürlich äußerst subjektiv und nicht nachweisbar)  

214 Postings, 289 Tage JacktheRippääh kostolanin !

 
  
    #17867
22.07.16 16:13

2240 Postings, 1180 Tage JetzetleIch drehe langsam

 
  
    #17868
22.07.16 19:05
Bisher ging ich noch davon aus, dass mehr als 50% der Kursbewegungen mit Erfolg oder Misserfolg des Unternehmens zu tun hat. Inzwischen bin ich an dem Punkt angelangt, dass es weit weniger sein könnte.
Zum einen reine Chartautomaten, die völlig unabhängig von Aussichten oder wirtschaftlichen Einbrüchen die Zeiger verstellen. Zum anderen, Interessen, dass Dialog in mehrjährigen Zyklen mit möglichst großen Spannen schwanken soll.

Dialog geht einen geraden Weg, der nicht besonders aufgeregt, weiter gegangen wird. Er verbreitert sich in der Produktvielfalt und in der Kundenbasis. Herr Bagherlies zeitliche Planung liegt meist außerhalb meines Vorstellungsvermögens.  

Um diesen Weg herum gibt es die Schwankungen. Meldungen, Zahlen oder sonstige Nachrichten von Dialog jucken den Kurs erschreckend wenig. Bei guten Zahlen schlägt es den Kurs in den Keller. Bei einem Zukauf, der sich mittelfristig positiv auswirkt, auch. Dann steigt Dialog enorm nur aufgrund des Ausblicks auf neue Produkte, die dann zahlenmäßig nicht die Erwartung bestätigen können.

Aus der Sichtweise würde ich sagen, es ist wieder Zeit, dass Dialog steigt, und zwar kräftig, egal ob sie einen großen Zukauf machen, oder iPh7 nicht durchzieht. Einfach weil mit einem rumdümpelnden Kurs keine Geschäfte gemacht werden können. Das würde bedeuten, dass Dialog in den nächsten 2 Jahren weit über die 70 zieht. ... bis er wieder 50% abgibt. Mit dem 50% Rücksetzer hat Dialog gute Erfahrung. Auch mit der mehr als Verdopplung.

Daher setze ich nicht mehr so viel auf den Zeitpunkt der zahlen. Es geht so oder so mit dem Kurs weiter, egal, was berichtet wird.  

91 Postings, 189 Tage Carmindel.

 
  
    #17869
23.07.16 00:51
Ging heute natürlich tiefer runter als es sollen hätte, wieder unter den Abwärtstrend und kam bis zum Schluss nur bis zu diesem wieder hoch, was negativ aussieht. Auch die eigentlich gut aussehende Kerze ändert dies nicht.

Trotz den guten Nachrichten die kamen ist die Unsicherheit nicht weg. Durch die positive Nachricht hebts den Kurs erst mal, dann ist aber die Situation, dass die Bestätigung durch die Zahlen keine großen Kurssteigerungen zu erwarten sind, aber die Gefahr ist da, dass es doch nicht so kommt und einige Prozente fallen könnte. Verstärkt werden die Situationen immer durch die ganzen Unsicheren. Vielleicht hat auch so mancher seinen Stop unter den Abwärtstrend gelegt unter den es (nicht weit) gehen sollen hätte.

Letztendlich (<=extra für dich;) müssen wir halt einfach die Zahlen abwarten und umso tiefer wir stehen, umso weniger wird von den Zahlen erwartet, also auch irgendwie positiv;) Verlorenes "Vertrauen" kommt nicht von heute auf morgen wieder und ist am Anfang halt noch fragil.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
713 | 714 | 715 | 715  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben