Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 40 207
Talk 28 139
Börse 9 54
Hot-Stocks 3 14
Rohstoffe 1 9

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1 von 445
neuester Beitrag: 29.06.15 16:05
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 11122
neuester Beitrag: 29.06.15 16:05 von: isusuxx Leser gesamt: 1343875
davon Heute: 124
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
443 | 444 | 445 | 445  Weiter  

1489 Postings, 2881 Tage karambolDialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

 
  
    #1
36
28.03.13 01:40
Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.

Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
443 | 444 | 445 | 445  Weiter  
11096 Postings ausgeblendet.

68 Postings, 680 Tage change chanceGriechenland

 
  
    #11098
16.06.15 23:08
noch ein Beispiel.  Drer Griechische Freund.  Bürgt für seine Schwester bei einem Baukredit- --  Sie ehemalige Mathematiklehrerin,  lässt sich mit 45 pensionieren- Ersatzjob in der Schulverwaltung abgelehnt.  Kann die Tilgung nicht mehr leisten.  Bruder tilgt mit.  Er bezahlt auch die Tilgung für den Bruder mit.  Und sein eigener Kredit
in Schweizer Franken.. . . . ...
 

68 Postings, 680 Tage change chanceGriechenland

 
  
    #11099
1
16.06.15 23:12
Fuhr in 2011 auf der Insel Lefkas einen Pass hoch.  Habe in KA  noch nie eine so
makellose Strasse gesehen.  Entgegengekommen ist mir 1 Auto.  

34 Postings, 152 Tage petro001@ change chance

 
  
    #11100
1
16.06.15 23:41
Sorry, dass ich dachte, man könnte Dich ernstnehmen.

Wenn Du so weitermachst mit Beispielen aus Deinem Mikrokosmos, denen Du zwischen den Worten irgendeine Art von Allgemeingültigkeit andichten willst, landest Du auch auf meiner Ignore-Liste.  

68 Postings, 680 Tage change chanceGordischer Knoten

 
  
    #11101
17.06.15 07:25
Wollte nur ein Mikroteil des Gordischen Knotens  heranzoomen und provozieren, dass nur noch der Wunsch nach einer unkonventionellen Lösung übrig bleibt.  

1271 Postings, 796 Tage JetzetleDer Abstand zu ams hält

 
  
    #11102
17.06.15 14:14
Ich habe keine Idee, woran es letztendlich gelegen hat, dass ams neu bewertet wurde. Hier gab es doch einen ams Wissenden. Hat er eine Idee?

Fappierend, Bagherli sagte 10%, es hält sich aber die Differenz über 15%, eher 20%. Der nfc-booster kommt mir unwahrscheinlich vor. Schließlich ist Apple nicht so dominant wie bei Dialog. Ohne den nfc Zusatzchip lag ams auch schon über Dialog.

Ich rate mal, dass Dialog stabiler und damit attraktiver erscheint. Das würde bedeuten, dass Dialog langsam auch in den Zahlen eine neue Rubrik ausweisen müsste. Nicht nur unter "Sonstiges". Na gut, es gab den Hinweis, dass neue Produkte jetzt aus der Investitionsphase in die Ertragsphase übergehen.  

919 Postings, 189 Tage FeodorEs gibt Neuigkeiten!

 
  
    #11103
17.06.15 19:23

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...abflachen_Aktienanalyse-6535207

Lest es euch mal durch, es könnte den weiteren Verlauf anzeigen!

Gruß Feodor, der Weise . . .  

2 Postings, 20 Tage -wb-re: Der Abstand zu ams hält

 
  
    #11104
2
18.06.15 10:29
Meine Einschätzung zu AMS:
Erst einmal denke ich, dass der AMS Booster tatsächlich bei Apple raus ist. Ist ja noch nirgendwo wirklich bestätigt. Aber an der Reaktion, und dass es eine gab, scheint es wohl sehr wahrscheinlich zu sein. AMS droht ja schon mit Patentklagen gegen Mitbewerber ! Also die dürften raus sein.

Möglicherweise hat man sich in Apple Verhandlungen ähnlich ?selbstsicher? gezeigt wie bei den Fusionsverhandlungen mit Dialog. Ich bin nur heilfroh dass es nicht zur Fusion gekommen ist. Jalal Bagherli lag offensichtlich mit der Bewertung von Dialog ggü AMS nicht so falsch.

Bezüglich der Gefahr eines Design-Loss für Dialog wurde hier auch vor einiger Zeit geäußert dass Apple ohne weiteres einen anderen PMIC einsetzen könnte. Also das würde ich doch sehr bezweifeln. Der PMIC hat sicher eine ganz andere Komplexität als ein NFC Verstärker. Es werden ja noch weiteren Funktionen integriert werden (Stichwort: höherer Verkaufspreis dieses Jahr). Der PMIC ist sicher eine Schlüsselkomponente ohne second source. Warum sollte sich auch Apple von einem jahrelang zuverlässigen Partner trennen ?

Und zur generellen Aufstellung von Dialog denke ich:
Die Abhängigkeit von Apple ist sicher (noch) viel zu gross aber mit den sub-PMICs und den weitere Aktivitäten in Asien wird sich das hoffentlich bald verschieben.
Von der best-in-class BLE/wearable Lösung wird sicherlich auch noch einiges kommen.

Ich bin sehr gespannt auf die 2Q15 Zahlen und den 3Q15 Ausblick am 30.7  

1271 Postings, 796 Tage JetzetleApple will die intellente weiße Ware

 
  
    #11105
1
18.06.15 11:52
http://www.daf.fm/video/...ne-haus---anleger-eher-short-50179779.html

Wenn das klappen soll, dann müsste die weiße Ware bluetooth funken können oder sogar telefonieren können. Wenn eine iPhone-App die Funktion hat, bringt das gar nichts, wenn die Daten nicht geliefert und verarbeitet werden.

Das ist nur eine Zusatzinfo, dass etwas sehr preisgünstiges in alle gängige weise Ware rein muss. Extrageräte für iPhone würde zu sehr teuer und eine sehr eingeschränkte Auswahl von teuren Geräten. Daher mein Gedanke, warum eine Diaoglösung für weiße Ware so Appleaffin aussieht. Wenn ich richtig liege, besteht weiterhin volles Vertrauen in Dialog.  

123 Postings, 531 Tage Jack_theRippzu AMS

 
  
    #11106
18.06.15 18:08
interessanter Hinweis in http://www.cash.ch/news/alle/...ien_das_schicksal_von_ams-3333999-566
" Denn ein Blick auf die Statistiken der Schweizer Börse SIX verraten, dass Personen aus dem Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung in den letzten fünf Wochen Aktien im Gegenwert von knapp 10 Millionen Franken über den offenen Markt verkauft haben. Ein fahler Nachgeschmack bleibt in jedem Fall, zumal gestern Mitarbeiter-Optionen ausgeübt wurden und weitere Titelverkäufe folgen könnten."


Es ist in jedem Falle besser, wenn man direkt an der Quelle sitzt, wenn man Aktien kauft/verkauft :-))


 

123 Postings, 531 Tage Jack_theRippApple Watch

 
  
    #11107
1
18.06.15 18:18
An die vielen "Nicht-Apple watch" User hier im Forum.

Ich würde mich persönlich als absoluten Apple-Fan einstufen, obwohl ich schon vor einigen Monaten mein gesamtes Aktienpaket an Äpfeln abgestoßen habe.

Aus reiner wissenschaftlicher Neugier habe ich mir beim frühestmöglichen Verkaufsstart eine solche zugelegt. Es war mir zwar schon irgendwie klar, dass eine solche Smart-watch unter den definierten Randbedingungen keine wirklich sinnvolle Daseinsberechtigung hat, aber : Irgendwie hatte ich doch vermutet, da es sich ja um eine Apple-Innovation handelt, irgendetwas verstecktes drin ist, was ein irgendwie doch begeistern könnte.
Nun.... mein Urteil ist ziemlich eindeutig: In den letzten Wochen liegt das gute Stück (Apple Sport) fast immer auf der Fensterbank. Ich sehe noch mindestens 3 Jahre Entwicklungszeit bis hier etwas halbwegs verwendbares herauskommt. Ich würde die Apple Watch somit als vollen Flop bezeichnen. Gleichzeitig wird es sicherlich auch für Dialog ein wenig ungemütlich in den nächsten Wochen, bis zur Bekanntgabe der hoffentlich wieder mal überragenden Quartalszahlen.
Das kann man jedoch sicherlich gut durchstehen, da einige andere Produkte (Smart-Bluetooth) hoffentlich schnellst möglich wirtschaftlich erkennbar werden.  

1271 Postings, 796 Tage JetzetleModeaktie?

 
  
    #11108
18.06.15 19:41
Ja, das wäre eine Erklärung. Sie wurde auch immer mal wieder aufgehübscht mit Meldungen, worauf der Kurs sofort anzog.
Sie fertigen jetzt auch doppelseitig und noch eine Meldung.

Dialog kann noch so schöne Meldungen machen. Hier sind zu viele Rechner drin. Erst eine ganze Weile nach Realzahlen bewegt sich der Kurs.

Modeaktie, die den Kurs gerade oben hatte, weil sie trendy war? Also der NCR Zusatzchip... Jack Du bist mehr in den Preisen drin. Kann der relevant sein?

Würdest Du das Bezahlsystem nutzen, wenn es schon überall dort möglich ist, wo jetzt Maestro geht?  

1271 Postings, 796 Tage JetzetleSeid Ihr alle in Urlaub?

 
  
    #11109
19.06.15 18:27
Seht Ihr nicht alles rot, inkl ams, nur Dialog ist Spielverderber.
Was hat das zu bedeuten? Kein Klima ür Shorties.  

123 Postings, 531 Tage Jack_theRipp@jetzetle

 
  
    #11110
2
19.06.15 19:57
Meiner Meinung nach ist AMS keine Modeaktie, sondern schlicht und einfach leicht anders als Dialog.
AMS lebt ziemlich stark von der Produktion. Das macht sie zwar einerseits variabler hinsichtlich der Kundenanzahl, jedoch gleichzeitig auch anfälliger bei Massenprodukten.
Es werden für solche Komplettprodukte ( Design und Produktion) wesentlich längere, teurere und aufwendigere Zeiten notwendig sein. Die größeren und kapitalkräftigeren Wettbewerber wie z.B NXP haben es hier wesentlich einfacher die AMSler ein - bzw überholen.
Bei Dialog sind Wissen Patente und lediglich Softwaredesign zu lösen.
Hier tun sich die schwerfälligeren Großen viel schwerer heranzukommen.

Trotzdem : Bei AMS macht ein Produktverlust, wie wir jetzt wissen 25 % der Marktkapitalisierung aus, bei Dialog wären es augenblicklich dann wahrscheinlich 50%.
Dieser Gefahr müssen wir uns alle bewusst sein.

Im Einzelnen: der NFC Booster liegt wahrscheinlich im 80 Cent Bereich... Hier geht es mehr um Visionen als um Betriebswirtschaft ..  

6007 Postings, 3329 Tage deluxxeKauf 50,96 Euro, Kursziel 51,20 Euro

 
  
    #11111
22.06.15 10:19
Ist doch richtig Potenzial im Kurs. Also rein.  

6007 Postings, 3329 Tage deluxxeDem überzockten Nullzins-Markt wäre

 
  
    #11112
22.06.15 10:23
ein ordentlicher Grexit mal zu wünschen ....
Die 40 Cent-Aktie Dialog fast schon wieder auf Allzeithoch ....  

1271 Postings, 796 Tage JetzetleHeute in PlusMinus

 
  
    #11113
24.06.15 22:55
Preisdisplays an den Waren bei Rewe und Edeka.
Das sind Massenartikel nach Bagherlies Geschmack. Besser noch jede Büchse mit Funkchip statt Barode. Wenn jedes Display verkabelt werden muss oder mit Akkus am Leben gehalten wird, dann könnte Dialog Besseres beitragen.

Die Befürchtung ist, dass während des Tages die Preise wie bei Tankstellen umgestellt werden.  

6007 Postings, 3329 Tage deluxxeDialog braucht gar keine Griechenland-Entscheidung

 
  
    #11114
25.06.15 10:57
Ist auch so 2,- Euro und ans Allzeithoch gestiegen ....  

34 Postings, 152 Tage petro001@ deluxxe

 
  
    #11115
25.06.15 11:38
Zu # 11112

Ich verneige mich in Ehrfurcht vor Deiner Klugheit. Aber gleichzeitig frage ich mich: Wenn Du allen anderen so weit überlegen bis, warum nutzt Du das nicht zu Deinem Vorteil? Dann müsstest Du Deinen Frust nicht mehr als Ironie verkleiden und hier abladen.    

1271 Postings, 796 Tage JetzetleSchlachtfest für Knockouts

 
  
    #11116
29.06.15 09:00
Wenn wir ein klares Ende hätten, würde sich die Börse vom Druck erholen. Aber so ...

Soll ich OS wieder probieren? Kommt ein Ende? Dann wäre jetzt die Gelegenheit.
Ach ja, Krisen sind immer gut zum Zocken. Bis heraus kommt, dass Griechenlands Wirtschaftsleistung irrelevant ist. Jetzt regieren Emotionen.

47 ist schon mal eine kräftige Hausnummer. War es das schon. Ich glaube ja.  

904 Postings, 1704 Tage captain345Börse und Glaube

 
  
    #11117
29.06.15 09:39
das geht schief!

So lange die Amis nicht eröffnet haben, ist alles andere egal. Nichts kann den Amis und Chinesen besser gelegen kommen, als Einkaufskurse in D,  

128 Postings, 233 Tage isusuxxKursrutsch heute

 
  
    #11118
29.06.15 10:19
Tja,  46 verpasst, 47 verpasst und nun schon 49,75

Ich hänge da ein bisschen an der Erfahrung: schlimmer geht immer!
Ich denke, diese heftige Schwankung zeigt, wie begehrt diese Aktie ist. Verluste werden blitzschnell
ausgeglichen. Dennoch- die Frage wird sein, inwieweit die EZB sich noch weiter an der Nase herumführen
lassen will. Momentan scheinen die Geldgeber begriffen zu haben, daß diese Situation eiskalt geplant ist.

Tsipras & Co werden wohl als Gewinner aus dieser Situation hervorgehen und ob man die Griechen über die Klinge
springen läßt, wird wohl eher eine Mutprobe für die Geldgeber werden. Bleibt auf jeden Fall spannend.
Und unsere Kurssituation würde wohl nochmals heftig abrutschen, falls das passiert...

Ich jedenfalls warte noch ab.  

1271 Postings, 796 Tage JetzetlePoooo,

 
  
    #11119
29.06.15 11:57
ich sollte reagieren, wenn ich schon glaube.  

11633 Postings, 4981 Tage lehnaDie Fickrigen....

 
  
    #11120
29.06.15 14:00
konnten ja DLG heute mal kurz hin und her schleudern.
Aber glaub kaum, dass die Griechen-- mit einer Wirtschaftskraft wie etwa Hessen-- den Smartphone Markt und damit DLG nachhaltig anpissen können.
Also weiter Füsse hoch legen und nicht hektisch werden...
ariva.de

 

128 Postings, 233 Tage isusuxxkursrutsch heute

 
  
    #11121
29.06.15 15:46
und so, wie sich der Kurs momentan benimmt, beschleicht mich der Verdacht,
daß er sich eher deutlich nach Norden bewegt, falls die Griechen austreten...

Ganz verkehrt ???  

128 Postings, 233 Tage isusuxxlehna

 
  
    #11122
2
29.06.15 16:05
Frage: bist Du links oder rechts im Bild ?

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
443 | 444 | 445 | 445  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben