Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 229 2327
Talk 136 1340
Börse 61 686
Hot-Stocks 32 301
DAX 6 107

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

Seite 1 von 719
neuester Beitrag: 26.08.16 15:35
eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 17974
neuester Beitrag: 26.08.16 15:35 von: kostolanin Leser gesamt: 2397614
davon Heute: 582
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
717 | 718 | 719 | 719  Weiter  

1523 Postings, 3301 Tage karambolDialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen

 
  
    #1
46
28.03.13 01:40
Auf Wunsch einiger Threadteilnehmer soll ein neues Forum geschaffen werden, um die notorischen inhaltslosen Gebetsmühlen auszuschalten.

Jeder hat das Recht zur Meinungsäußerung, wenn die Meinung begründet wird und kann auch neue Informationen einstellen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
717 | 718 | 719 | 719  Weiter  
17948 Postings ausgeblendet.

717 Postings, 1040 Tage kostolaninriecht..

 
  
    #17950
05.08.16 15:44
nach Ausbruch nächste Woche.. Apple ebnet schon mal den Weg....  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleImmer noch tote Hose

 
  
    #17951
05.08.16 15:56
79.000 Stück. So wenig Stücke Umsatz sind mir nicht in Erinnerung. Unter 100.000, wenn es so bleibt. Ruhe vor dem sturm, hoffe ich. Die knapp 7 $ mehr für Apple an der Nasdaq wurde bestätigt. Jetzt muss es nur auch bleiben. Es geht ja drum, was man demnächst erwartet, nicht darum, was im letzten halben Jahr war. Irgendwie muss man sich bei so einer Rumhängerei aufmuntern.  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleDoch noch 215.000

 
  
    #17952
05.08.16 17:53
Das war ein merkwürdiger Tag. Erst ab 16:00 Uhr ging die Post ab.  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleDialog und ams machen Apple nach

 
  
    #17953
08.08.16 11:19
Auf den Freitag Frühmorgensprung bei Apple, wurde um 16 Uhr am Freitag mit Umsatzbelebung reagiert und heute auch mit Kursbewegung. Soweit die Theorie.

Heute sieht es bei Apple nach weiterem gemäßigtem Anstieg aus. Wenn die Theorie sich bestätigen würde, hängt Dialog bis 16 Uhr rum, um sich dann wieder zu beleben. Und morgen früh steigt der Kurs wieder ein bisschen über die 3,20.

ams läuft ähnlich. DAX und MDAX aber auch. Nur TecDAX hängt rum. Alles deutet darauf hin, dass die Jahresendpositionierung der Fonds langsam anläuft. Dann mal positiv in die nähere Zukunft kucken. Die Fondmanager haben sicher die Nase von dümpelnden Kursen genau so voll, wie ich.  

868 Postings, 311 Tage ichhier0815Tja

 
  
    #17954
08.08.16 13:29
Ich sehe den Kurs über 30 EUR, aber das muss ein Fehler der Frankfurter Börse sein, da wir diese ja nie wieder sehen (s. o.) ...  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleDuDa kannst es nicht lassen

 
  
    #17955
08.08.16 14:56
Die Ähnlichkeit zum Freitag ist intakt. Nach dem Morgenfeuer (70.000 Stück) dümpeln die Umsätze vor sich hin (Jetzt erst 150.000), der Kurs fällt. Der Äppl Kurs hält sich positiv, kein Rücksetzer, mal sehen, ob sich das 16:00 Uhr ändert.

Ich sehe derzeit unter 30. ;-)  

868 Postings, 311 Tage ichhier0815@Jetzetle

 
  
    #17956
08.08.16 17:19
Ja, jeder sucht sich einen Zeitpunkt aus, bei dem ihm der Kurs am besten passt. Seriös ist das nicht, das ist MIR schon bewusst. Aber man sollte sich nicht an der Rechthaberei aufreiben, führt ja zu nichts.  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleDu bist einem Scherz aufgesessen

 
  
    #17957
08.08.16 19:22
Die hat das doch nicht ernst gemeint. Rein provokativ, weil einige darauf abgehen, wie Zäpfle. Momentan geht es um den Punkt, wann denn das Jahresendgeschäft zu laufen anfängt, wann die chipies aus der Rumhängerei ausbrechen. Es ist doch nicht nur Dialog und Apple, die rumhängen.

An die Dauerdrohung der FED glaubt inzwischen eine immer kleiner werdende Minderheit. Dass der Ölpreis steigt oder sinkt, ist auch schon ausgelutscht.  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleUnheimlich

 
  
    #17958
09.08.16 09:57
So zeitgenau waren meine Vermutungen noch nicht oft. :-)
 

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleAngeblich beflügelt iWatch2

 
  
    #17959
10.08.16 08:36
Großes rätzeln, warum Apple steigt. Die einen vermuten, dass das iPhone7 doch nicht nur ein Abklatsch des Sechsers ist. Andere erwarten dieses Mal eine Hammer iWatch. Jetzt wird es etwas euphorisch "ähnliche Stückzahlen, wie das iPhone". :-? Da wäre Dialog auch drin.
OK, der Aktionär meint.
http://www.deraktionaer.tv/video/...atch-pusht-den-kurs-50185856.html

Auch interessant: Apple ist jetzt schon der zweitgrößte Uhrenhersteller.  

221 Postings, 325 Tage JacktheRippdie steirischen ehemals Fast-Dialog Käufer

 
  
    #17960
2
10.08.16 15:52
Soviel zum Thema Ehrlichkeit ....
Nachdem ja AMS verzweifelt versucht hatte den Design-Verlust (NFC-Booster) bei Apple herunterzureden (wir sind weiterhin sehr optimistich... blabla), hat man jetzt "still und heimlich" die komplette NFC sowie die RFID Produktlinie plus Patente an STMicro verkauft (für läppische ca. 70 mio Euro).
Es gibt leider immer wieder Börsennotierte Unternehmen, denen man grundsätzlich nichts glauben sollte .....
Hoffentlich wird Dialog nie dazugehören.  

676 Postings, 1152 Tage dlg....

 
  
    #17961
11.08.16 11:55
Servus Jack, ich kann nicht beurteilen wie gut die Kommunikation bei AMS in den letzten Jahren war und ich bin bei Dir, dass das bei den ersten NFC Booster Gerüchten damals nach Herumlamentieren aussah. Aber eine Adhoc Nachricht ist für mich nicht unbedingt ?still und unheimlich? und als langjähriger Dialog-Aktionär weißt Du ja, dass man als Apple Zulieferer sich zu diesem Kunden mit keiner einzigen Silbe äußern darf (und AMS beliefert Apple ja noch in die alten Modelle, oder?). Von daher weiß ich nicht, ob man das AMS vorwerfen kann.

Und wenn die Zukunftsaussichten für den Bereich nicht mehr gut aussehen, finde ich einen Verkauf (oder Eindampfen) der NFC/RFID Sparte eigentlich nur konsequent. Hat Dialog auch gemacht (DIS, PMOLED, 3D Chip, Codec) bzw. sollte/könnte man sich überlegen (Automotive, LED?).

Letzter Punkt zu der von Dir angesprochenen Ehrlichkeit: in der Woche vor der angekündigten Atmel-Übernahme ? die bekannterweise mit Hilfe von Dialog Aktien erfolgen sollte - hat Dialog auf dem Investor Day von 20% Umsatzwachstum die nächsten Jahre gesprochen?ich stoppe hier mal und unterstelle, dass auch bei Dialog alle völlig durch die Umsatzrückgänge im letzten Jahr überrascht worden sind. Nicht wahr?
 

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleApple schraubt sich genauso gequält hoch

 
  
    #17962
11.08.16 13:37
Mangels Infos über die Absätze  der neuen Produkte ist wohl der Applekurs maßgeblich, wie Dialogs Kurs sich bewegt. auch gut, denn die Kurserwartung bei Apple zeigt noch 20% Steigerung an. Un das bei nicht gerade überschäumenden Erwartungen. Auffällig bei Apple ist die verbesserte Geheimhaltung oder gibt es nichts, was senationell ausplauderbar wäre.

Was mich immer noch irritiert, ist Dialogs gesenkte Erwartung. In n-tv wurde gemeint, dass sich diese Strategie von USA kommend auch in Europa immer mehr breit macht. Den Forecast gering halten, damit man dann glänzen kann. Wird schon. Die Indizes sind ja auch alle auf grüner Aufholjagd.    

221 Postings, 325 Tage JacktheRipp..._

 
  
    #17963
1
11.08.16 15:46
@dlg: Ja, da hast Du 100%ig Recht, das mit den 20% Umsatzwachstum von Bagherli hatte ich schon verdrängt...
Wahrscheinlich hat man sich lediglich mit dem Vorzeichen damals vertan ;-)  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleJack, im Durchschnitt

 
  
    #17964
11.08.16 20:52
Das gab schon früher Verwirrung, dass 20% angenommenes Wachstum auf 5 Jahre im Durchschnitt erwartet wird. Wenn er sich wieder, auch wenn nur ungefähr dran hält, dürfte er die nächsten Jahre Großes erwarten.  

717 Postings, 1040 Tage kostolaninnoch scell den Kurs drücken..

 
  
    #17965
12.08.16 07:41
.................bevor er davon läuft... Schon interessant, dass dann plötzlich mit irgendwelchen belanglosen Aussagen ein Analyst auftaucht und versucht, den Kursanstieg zu bremsen...
http://www.finanznachrichten.de/...ductor-auf-27-20-euro-hold-322.htm  

717 Postings, 1040 Tage kostolanin"schnell "

 
  
    #17966
12.08.16 07:42
sollte das heißen, Sorry..  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleÖde Warterei

 
  
    #17967
16.08.16 19:39
Buffet will noch mehr Äpfel und in Heute kam ein interessanter Bericht über Abklärung in BW zu online Nachbehandlung von Erkrankungen, wo der Patient nicht in die Praxis kommen muss. Die Wearables werden weiter zunehmen, also geht es wieder um die Abrechnungsmöglichkeiten und die Rechtssicherheit, wenn der Arzt eine Erkrankung übersieht, weil er es online nicht sehen konnte.

Ja klaaa, wissen wir. Nur Dialogs Infos sind fast so geheim wie wenn es um Apple ginge. Also weiter warten.    

5321 Postings, 2553 Tage Raymond_Jamesneues 55-tage-hoch (32,26)

 
  
    #17968
18.08.16 11:36

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleWir laufen hier noch über 40...

 
  
    #17969
18.08.16 13:31
.. ohne dass es hier bemerkt wird. :-)  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleDa kommt was :-)

 
  
    #17970
18.08.16 16:23
Orakel :-)
Dialog ist zu groß für eine  künstliche Kursbewegung dieser Größe. Es geht zwar mit der Tendenz des TecDAX', aber doch führend.
Sollte der Kurs die nächsten Tage nicht einbrechen, gibt es einen realen Grund. Was sagen die Höhlenmaleristen? Sind wir noch im Normalbereich?  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleSchon/erst 990.000 zurückgekauft

 
  
    #17971
24.08.16 13:23
http://www.dialog-semiconductor.com/...-tranche-shares-be-bought-back
Bis 5. Juli waren es 590.000 Stück zu 27,64 EUR
bis 16. August waren es 400.000 Stück zum Durchschnittspreis 27.75 EUR.

Es werden bei Überangebot die Günstigen vom Markt genommen, was durchaus bremsende Wirkung auf einen Preisverfall hätte.
Am 15. September weiß man, wie viele Aktien in der ersten Tranche zurückgekauft wurden.

"Basierend auf der Annahme, dass der durchschnittliche Preis, zu dem die Aktien erworben werden können, 30 Euro beträgt, könnte das Unternehmen im Rahmen der ersten Tranche des Aktienrückkaufprogrammes bis zu ca. 1,66 Millionen Stammaktien erwerben."

--------------
Das war nur eine Info. Auswirkungen auf den Kurs dürften unterhalb der Wahrnehmungsgrenze liegen. Jedenfalls werden die weiteren Aufkäufe teurer, aber immer noch gut innerhalb der geschätzten Spanne.  

717 Postings, 1040 Tage kostolaninKursschwankungen

 
  
    #17972
26.08.16 13:50
... seit einigen Tagen immer dasselbe Spiel: morgens wird der Kurs ziemlich schnell nach unten gedrückt und erholt sich dann im Laufe des Tages wieder. Allerdings ist doch seit ca drei Tagen ein kleiner Trend nach unten erkennbar.. Weiß jemand, wie hoch der Anteil der Leerverkäufer in DLG genau ist?  

2273 Postings, 1216 Tage JetzetleLeer läuft auch nichts

 
  
    #17973
26.08.16 15:27
Sie sind wohl alle im Urlaub. Echt öde Zeit. Kaum Umsatz, dann sagt der Kurs auch nicht viel aus. Ich sehe nur die Beharrlichkeit der 32 EUR. Im Bundesanzeiger stehen nur zwei mit etwas über einem halben Prozent. Vielleicht noch ältere.



 

717 Postings, 1040 Tage kostolanin@Jetzetle

 
  
    #17974
26.08.16 15:35
Danke für die Info;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
717 | 718 | 719 | 719  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben