Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 145 4819
Börse 52 2012
Talk 54 1777
Hot-Stocks 39 1030
Rohstoffe 16 379

Dialog - Performancesieger 2007?

Seite 1 von 1055
neuester Beitrag: 19.09.14 09:28
eröffnet am: 03.03.07 13:35 von: RHJInternatio. Anzahl Beiträge: 26369
neuester Beitrag: 19.09.14 09:28 von: highlander91. Leser gesamt: 2415708
davon Heute: 795
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1053 | 1054 | 1055 | 1055  Weiter  

554 Postings, 3173 Tage RHJInternationalDialog - Performancesieger 2007?

 
  
    #1
45
03.03.07 13:35
Da der endgültige GB noch ein bißchen auf sich warten läßt, einfach mal eine Stellungnahme zu dem am 28. veröffentlichten Vorabbericht:

1. Die veröffentlichten Zahlen für das GJ 2006 konnten diejenigen, die hier im Thema sind, nicht wirklich überraschen. Mit einem Umsatz von rund 71 Mio. und einem Nettoverlust von rund 33 Mio. musste man infolge der getroffenen Maßnahmen im letzten Jahr und der Ankündigungen rechnen.

2. Positiv zu werten - für DLG Verhältnisse - ist der relativ ausführliche Bestandbericht (hab ich in den letzten 2 Jahren noch nicht erlebt).

3.Die Kooperation mit E-Ink trägt erste Früchte und wird vorausichtlich ab 2008 mit weiteren Kunden zu mehr Umsatz führen (hatte vor einiger Zeit dazu mal einen Bericht reingestellt).

4.Der von DLG entwickelte Produktionsbereich für ICs für die Steuerung für Autoscheibenwischer wird ebenfalls für 2008 in den Umsatz einfliessen, da dann die Auslieferung erfolgt.

5.Sehr positiv zu sehen ist die Entwicklung eines Powermanagement-IC für batteriebetriebene Konsumprodukte - hier wird man im 2. Halbjahr 2007 sehen, wie die Zusammenarbeit mit einem führenden Konsumelektronikhersteller den Umsatz beeinflusst.

6.Ebenfalls sehr positiv zu bewerten, die Partnerschaft (hier allerdings noch im Frühstadium) mit einem japanischen Unternehmen hinsichtlich organischer  LED-Display (OLED) - hierzu habe ich vor kurzem auch einen interessanten Bericht eingestellt.

Die beiden "Wehrmutstropfen" den ich am veröffentlichen Bericht sehe sind:

1. Das das 1. Halbjahr von den Zahlen sicher auch nicht berauschend ausfallen wird (wobei man das auch positiv sehen kann, das es diesmal im Vorfeld schon angekündigt wird und nicht wie in der Vergangenheit bei DLG im nachhinein als Gewinnwarnung).

2. Das das Eigenkapital durch das letzte Jahr schon enorm abgenommen hat (aktuell bei rund 53 Mio.). Trotzdem stellen die Zahlen - 39 Mio. Cash, EK 54 Mio. Marktkapitalisierung 55 Mio. schuldenfrei - immer noch eine solide Basis dar, auf die 2007 aufgebaut werden kann.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Ausgangssituation für DLG jetzt Anf. 2007 mit bereinigter Bilanz und breiter internationaler Kundenbasis so gut ist, wie selten zuvor. Jetzt muss nur umgesetzt werden, was so lange angebahnt worden ist. Von daher werden die nächsten 2 Jahre sicher richtig spannend.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1053 | 1054 | 1055 | 1055  Weiter  
26343 Postings ausgeblendet.

948 Postings, 1234 Tage benhur123Bin mal gespannt

 
  
    #26345
29.08.14 11:30
wann hier die ersten Kaufempfehlungen der Analysten kommen und wo der Kurs davor steht?!
Wahrscheinlich wenn wir die 24 Euro endlich mal zurückerobert haben?!  

948 Postings, 1234 Tage benhur123Der Markt

 
  
    #26346
29.08.14 13:14
geht mir schon eicht auf den Zeiger. Jedes mal wenn Dialog richtig Fahrt aufnehmen würde ( so auch wie gestern ) , fällt der Markt und zieht Dialog natürlich mit.
Heute auch schon wider minimal.
Es wird echt Zeit, das hier mal Kaufdruck angesagt ist und das Ding schwubbs bei 26 Euro steht.
IPhone 6 lass schon mal grüßen...  

948 Postings, 1234 Tage benhur123wieder...sorry

 
  
    #26347
29.08.14 13:15

948 Postings, 1234 Tage benhur123Wie ich oben schon

 
  
    #26348
29.08.14 15:11
gepostet habe, hat der Markt mal wieder die Vormittagsgewinne aufgefressen...ganz toll.
Wenn hier endlich der Kaufdruck entsteht, sollten solche Marktbewegungen vorbei sein sprich, der Markt geht runter und Dialog geht rauf bzw. der Kurs hält und wenn der Markt steigt, sollte dann Dialog mal über 7% zulegen.

hoffen wir das die Amis den Dax, TDax nicht noch mehr abrutschen lassen, sonst rutschen wir auch heute nach einem schönen Start am Schluss wie gestern ins Minus.  

948 Postings, 1234 Tage benhur123Ich könnte einfach nur kotzen

 
  
    #26349
29.08.14 16:12

948 Postings, 1234 Tage benhur123Drllisch macht mal wieder

 
  
    #26350
29.08.14 16:56
das was Dialog in dieser Situation nicht macht...steigen.
Wobei doch schon lange die Fusion mit Tel bekannt ist, also warum dann immer dieser Anstieg?  

948 Postings, 1234 Tage benhur123PS

 
  
    #26351
29.08.14 16:58
Drillisch hat gerade ein Tageshoch markiert...und Dialog...?

Irgendwann...aber dann.  

948 Postings, 1234 Tage benhur123Der Dow bewegt sich doch

 
  
    #26352
29.08.14 17:02
auf dem Allzeithoch Bereich...der Dax aber nicht. Wo sind die 10000 Punkte?
Das heißt dann wenn der Dow mal wieder abkackt, weil er ja ganz oben ist, fällt der Dax eben weiter.
Eigentlich sollte das Ganze mal andersherum laufen, Dow runter u Dax rauf...  

948 Postings, 1234 Tage benhur123Bei dem Minus was der Markt

 
  
    #26353
29.08.14 17:05
gerade hat war Dialog 0,15 Cent höher...wo sind die hin?
Anscheinend mögen die Amis Drillisch mehr als Dialog...  

716 Postings, 1280 Tage Blöddmannbenhur123

 
  
    #26354
29.08.14 20:28
.........beruhige dich, es wird schon.
Die restlichen 4 Monate sind Dialog Zeit.
Wenn der Gesamtmarkt mitspielt und die Nato nicht durchdreht, kannst du noch reichlich Prozente einsacken.  

948 Postings, 1234 Tage benhur123Heute

 
  
    #26355
01.09.14 13:07
ist mal ein Tag wie ich ihn liebe...Markt fällt leicht, Dialog steigt aber...sehr schön.  

948 Postings, 1234 Tage benhur123Das gibt Hoffnung für

 
  
    #26356
01.09.14 13:09
die kommenden Tage.  

716 Postings, 1280 Tage BlöddmannSo,

 
  
    #26357
01.09.14 17:23
ich glaub 65% auf meinen OS sind genug für 4 Wochen, ich setz mal einen engen Stopp bevor die prophezeite Korrektur von kleber eintrifft.  

948 Postings, 1234 Tage benhur123Die Korrektur

 
  
    #26358
01.09.14 18:19
sollte erst einsetzen, wenn wir die 30 Euro gesehen haben.
Es sei denn der Putin spuckt uns in die Suppe...was wir mal nicht hoffen.
Es gilt abzuwarten wie wir die 30 erklimmen und wie schnell.
Geschieht dies bis zum 9.9. zur Präsentation des 6er i Phone + i Watch etc. oder danach?!
Es bleibt spannend. Ich tippe auf einen weiteren Kurssprung morgen und wenn dann die Amis ihre Pforten öffnen, wird sich zeigen, ob der Kurs hält.
Sollte der Aktionär recht behalten sehen wir in Kürze die 30 Euro.
Mal schauen wie das Chartbild bis dahin aussieht.  

716 Postings, 1280 Tage Blöddmannbenhur123

 
  
    #26359
1
01.09.14 19:49
.......bleib mal am Boden, 30% in 5 Handelstagen steigt vielleicht irgend so ein drittklassiger Pennystock, aber nicht Dialog. Da müsste schon ein dementsprechendes Übernahmeangebot vorliegen.
Obwohl, kleber hat vor zwei Wochen in geistiger Umnachtung etwas von 40 Euro geschwafelt.

We will see.  

948 Postings, 1234 Tage benhur123Blöddmann

 
  
    #26360
01.09.14 21:34
...hab ja nicht gesagt das Sie in 5 Tagen 30% steigt...
Aber auf 4 Wochen gesehen könnte das schon möglich sein.
Jetzt wird erst mal interessant wie sich der Kurs bis zum 9.9. entwickelt, das sind noch 7 Handelstage...ich bin gespannt, die 26 Euro von Anfang Juli wären da schon sehr hilfreich auf dem Weg zu 30 Euro.

Genau...we will see.  

2667 Postings, 1324 Tage Kalle 8die heutigen Verkäufe der Insider

 
  
    #26361
05.09.14 22:46
waren bestimmt gute Geschäfte für die Verkäufer. Wie der Aktionär mein weise ein Händler dabei auf das unglückliche Timing. In der kommenden Woche stellt Apple seine Produktneuheiten vor. es ist schon fraglich, ob der Zeitpunkt unglücklich ist. Wie wir in der Vergangenheit gesehen haben, kam es immer wieder zu den Ausübungen der Optionen und der anschließenden Verkäufe der daraus bezogenen Aktien. Gab dafür oft keine Erklärung den Zeitpunkt betreffend. Aber der Kurs ist in den letzten Wochen gut gelaufen und man spart sich eventuelle Unsicherheiten, ob die neuen Appleprojekte gut laufen und vor allem, ob nächste Woche neben dem neuen IPhone auch ein weiteres Produkt mit DLG inside in Form der IWatch vorgestellt wird. Ich bin mir nicht so sicher, ob Apple gleich zwei solcher Produkte an einem Tag vorstellen wird, zumal Gerüchten zufolge die IWatch nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.
Gut wäre solch eine Vorstellung aber schon. Denn wenn man die Kommentare der letzten Tage liest, vermute ich, dass der Markt schon auch eine Iwatch-Vorstellung erwartet.
Da könnte es dann am Dienstag zu einer Enttäuschung kommen, wenn "nur" das IPhone auf den Markt kommt.
dann wäre die Versilberung der Optionen jetzt ein guter Zeitpunkt. Aber egal, wie es kommt, die Manager haben mit Sicherheit jetzt einen guten kleinen Zuatzverdienst gemacht, auch wenn die Anzahl der eingelösten Optionen auch nicht gerade ein Erdbeben auslöst.
Dass diese Meldung in den Medien überhaupt so verbreitet wird, erstaunt angesichst der Anzahl der Aktien mich auch ein wenig.

Aber ich habe soowieso in den letzten Tagen den Eindruck, dass ein anderer Zulieferer (NXP Semiconductor), der ebenfalls ein gutes Produkt hat, gepusht werden soll. Ob zu Recht oder zu Unrecht muss jeder selbst beurteilen. Auf jeden Fall fallen die Anzahl der Artikel auf den Seiten von Börse Online und dem Aktionär auf.
 

2667 Postings, 1324 Tage Kalle 8Das ist heute mal wieder der typische Kursverlauf

 
  
    #26362
1
10.09.14 09:40
nach einem Ereignis.
Kauf das Gerücht und verkauf die Fakten.

Die Präsentation war aus meiner Sicht durchwachsen. Das neue IPhone wird aus meiner Sicht wieder gut laufen, zumal es mit der größeren Version nun auch neue Käuferschichten anlockt. Optisch ähnelt es zwar nun den Samsunghandys, was aber auch nicht schlecht sein muss. Trotzdem ein wenig schade, dass nun beinahe alle Smartphones gleich aussehen und Apple damit seine optische Alleinstellung aufgibt. ch bin auch gespannt, wann dann die erste Klage von Samsung wg. der Optik folgen wird.
Trotzdem ist das neue IPhone ein Hingucker und verfügt auch im Innenleben wieder über Dinge, die die Käufer anlocken werden.

Was die IWatch anbetrifft, habe ich bei der Präsentation gestern noch nicht verstanden, welchen Mehrwert sie mir bringen soll. Wenn ich es richtig verstanden habe, funktioniert sie ähnlich wie bei der Konkurrenz. Und die hat es bislang nicht so recht geschafft, damit die Käuferschichten zu beeindrucken. Das einzige neue könnte die Aufschlisßmöglichkeut eines Hotelzimmers sein, wenn das Hoteö das anbietet. Da ich aber über eine eigene Wohnung verfüge, lebe ich nicht gerade den Größteil meiner Zeit in einem Hotel.
Irgendwie hatte ich mir da eher mehr Überraschendes erwartet. Aber vielleicht kommt das dann noch, wenn die Uhr in den Markt kommt. Bislang sehe ich meine diesbezüglichen Erwartungen der Neuerfindung der Uhr durch Apple eher enttäuscht. Ob das für DLG einen großen Umsatzschub mit Absätzen in der Größenordnung eines IPhones oder wenigstens IPads bringt, wage ich momentan zu bezweifeln.
Das Wachstum auch für DLG muss daher eher vom IPhone mit der zusätzlichen Version des größeren Displays kommen.
Oder eben von Designwins bei Samsung oder anderen Geräten, von denen man in der letzten Zeit nicht so viel hört sowie durch andere von DLG belieferte Dinge. Allerdings ist man wohl bei Huawei drinnen, wie ich es kürzlich gelesen habe. Das ist gerade auf dem chinesischen Markt ein größerer Player, der zu einer größeren Unabhängigkeit von Apple führen kann.

Was bedeutet das aus meiner Sicht für DLG? Das Wachstum wird aufgrund des Chinamarktes weiter gehen. Auch das neue IPhone wird das Wachstum weiter befeuern. Ob es aber die IWatch tun wird, wage ich erst einmal zu bezweifeln, sofern sich Apple bis zum Erscheinungstermin, der ja noch ein wenig hin ist, sich nicht etwas neues einfallen lässt. Ich staune sowieso, weshalb Apple sie schon heute präsentiert und nicht erst kurz vor dem Erscheinen, wie es ansonsten üblich ist.
 

320 Postings, 908 Tage NilakanthaKaufempfehlung - Kursziel 30 EUR

 
  
    #26363
11.09.14 13:48
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Dialog Semiconductor-Aktienanalyse von Analyst Bernd Laux von Kepler Cheuvreux:

Bernd Laux, Analyst von Kepler Cheuvreux, rät in einer aktuellen Aktienanalyse vor dem Hintergrund der neuen Produktvorstellungen von Apple weiterhin zum Kauf der Aktie des Smartphone-Zulieferers Dialog Semiconductor plc. (ISIN: GB0059822006, WKN, 927200, Ticker-Symbol: DLG, NASDAQ OTC-Symbol: DLGNF).

Der Analyst sei laut einer heute veröffentlichten Studie davon überzeugt, dass das Kirchheimer Unternehmen nicht nur für das neue iPhone, sondern auch für die "Apple Watch" Energiemanagementkomponenten liefern werde. Das starke Wachstum dürfte sich damit fortsetzen und die Konsensschätzungen für Dialog Semiconductor steigen. Dialog Semiconductor-Aktie sei Laux zufolge unterbewertet.

Bernd Laux, Analyst von Kepler Cheuvreux, hat die "buy"-Einstufung für die Dialog Semiconductor-Aktie mit einem Kursziel von 30 Euro bestätigt. (Analyse vom 11.09.2014)
 

1758 Postings, 2148 Tage kleber1kurse

 
  
    #26364
11.09.14 20:04
Ich wuerde sagen es geht nochmal knapp unter 20. Freund bloeddmann hatte ja schon 24 fuer gestern erwartet...  

4095 Postings, 1024 Tage Prince of Darknesswoodeye :D

 
  
    #26365
16.09.14 14:48

4095 Postings, 1024 Tage Prince of Darkness...

 
  
    #26366
17.09.14 05:04
... schaun mer ma watt die Duddelsachblääser Donnerstaach soo machn wa :D  

10 Postings, 2 Tage ZjggopppLöschung

 
  
    #26367
2
17.09.14 05:08

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 17.09.14 08:17
Aktionen: Löschung des Postings, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam/Werbe-ID

 

5486 Postings, 2138 Tage flippBlöddmann

 
  
    #26368
1
17.09.14 11:16
liegt aber mit den 24 deutlich besser, als Du mit deinen seit Wochen und Monaten vorhergesagten 9,- Euro. Wobei Du hast ja deinen Wunscheinstieg auf 15,- Euro angehoben, lol.

Naja, bei den 9,xx Euro waren wir ja schon vor knapp über einem Jahr, aber da hast Du etwas von 5,- Euro gefaselt und bist natürlich nicht eingestiegen. Halt wie immer, Du warst hier noch nie investiert und wirst es auch nie sein. Zum einen fehlte Dir bisher immer die Weitsicht und zum anderen glaubst Du halt an dein eigenes Geschwafel :).

 

66 Postings, 26 Tage highlander912Dialog 338S1251-AZ Power Management IC in iphone 6

 
  
    #26369
1
19.09.14 09:28

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1053 | 1054 | 1055 | 1055  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben