Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 355 3846
Börse 163 1681
Talk 117 1487
Hot-Stocks 75 678
DAX 44 266

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 158
neuester Beitrag: 30.07.14 16:06
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 3945
neuester Beitrag: 30.07.14 16:06 von: Bausparfuec. Leser gesamt: 396949
davon Heute: 634
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158  Weiter  

1931 Postings, 1700 Tage ElCondorDeutsche Telekom (Moderiert)

 
  
    #1
5
24.10.12 13:09
Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 €

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158  Weiter  
3919 Postings ausgeblendet.

774 Postings, 423 Tage BausparfuechsleinWen interessieren eigentlich...

 
  
    #3921
28.07.14 15:41
...die ganzen Artikel mit Ron Sommer? Meine Herren - ob der mit der U-Bahn fahren kann oder nicht interessiert doch wohl hoffentlich nicht wirklich oder?

Er sollte doch eigentlich auch mal wissen, wann´s gut ist http://www.welt.de/wirtschaft/article130640466/...-fahren-lernte.html

 

914 Postings, 643 Tage telefoner1970@bausparf., ...das mit der Maut

 
  
    #3922
28.07.14 16:54
sehe ich zwiespältig!

In Dt stehen hier noch deftige Strafzahlungen an den Bund im Raum. Wenn diese greifen ist ein Teil des TM/Sprint-erlöses w... wie weg!

Dennoch Umsatz ist wichtig.

Heute können wir wieder froh sein, dass wir in DT AG investiert sind. Der Markt knirscht ganz schön.  

774 Postings, 423 Tage Bausparfuechslein@telefoner

 
  
    #3923
28.07.14 17:27
Verrückt ist, dass die DTE seit mehreren Tagen die Erholung versucht. Sobald dann Amerika in die Nähe rückt, geht´s wieder runter und wir hängen fast 1:1 an Amerika.

Mein Fazit: Wir handeln fast gar nicht mehr mit oder wie???

Komische Kursverläufe momentan. Aber - sehr stabiler Kurs (da will sich niemand mehr von den Papieren trennen. Warum auch....?).

Hoffentlich kommt die Fusionsnachricht nicht wirklich an einem rabenschwarzen Tag.

Sollte der Markt jetzt wieder nach oben drehen, sind die 13 vermutlich ratzfatz erreicht?! Was meint Ihr?  

488 Postings, 361 Tage PaedySommerloch Olé

 
  
    #3925
28.07.14 17:56
Es tut sich rein gar nichts mehr...

Der DAX fällt unter die 9.600.
Vor nen paar Wochen waren wir noch bei 10k.

Naja mal abwarten.
Was sagt ihr?  

774 Postings, 423 Tage Bausparfuechslein@paedy

 
  
    #3926
28.07.14 18:06
Naja erstens, dass Dein Kommentar mehr Informationen vertragen könnte.

Und zweitens sind Dir die - naja sagen wir mal - "äusseren Umstände" vielleicht auch schon zu Ohren gekommen? ;o)

Und drittens - 10 k - 4 % sind 9,6 k. Bei dem Umfeld würd ich sagen - der Markt hat dicke Muckies und steht wie eine "1". Aber irgendwann wird´s jedem mal zuviel...
 

128 Postings, 486 Tage chip1super analyse

 
  
    #3927
28.07.14 19:12
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Deutsche Telekom vor Zahlen für das zweite Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 12 Euro belassen. Die Umsatzdynamik dürfte nachgelassen, die operative Gewinndynamik aber angezogen haben, schrieb Analyst Paul Marsch in einer am Montag vorgelegten Branchenstudie. Das US-Geschäft bleibe ein entscheidender Faktor./ajx/mis.         fast eine Analyse wie goldman, die werden täglich besser.
, hut ab                          

128 Postings, 486 Tage chip1spannung

 
  
    #3928
29.07.14 08:47
heute, 08:00 Boerse-Daily.de

Ein Tag vor der Entscheidung der US-Notenbank und der mit Spannung und Unruhe erwarteten ersten Schätzung zum US-Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal ist die Situation beim DAX außerordentlich kompliziert geworden. Der Index schloss mit einem Schlusskurs von 9.598 Punkten genau auf Höhe bisherigen Tiefs der Korrektur. Gerade eben noch verteidigt ... oder müsste man angesichts der deutlich niedriger gelegenen Tagestiefs diese Unterstützung doch schon als gebrochen ansehen?

Ein Schlusskurs, der ausgerechnet präzise auf dem Niveau der bisherigen Verlaufstiefs liegt, während der DAX noch gegen 16 Uhr mit 9.527 Zählern deutlich unter diese Unterstützung gerutscht war, lässt Fragen offen. Und das nicht zuletzt deswegen, weil die US-Börsen ebenfalls kein klares Bild hinterließen. Sie waren es, die mit anfänglich recht kräftigen und unerwarteten Verlusten dazu führten, dass den bullishen Akteuren beim DAX die Nerven durchgingen und eine ganze Welle ausgelöster Stop-Loss-Verkaufsorders eine plötzliche Intensivierung der Abwärtsdynamik verursachte. Sie waren es aber auch, die dann zu einer Aufholjagd führten, weil man an den US-Börsen alles tat, um die dortigen 20-Tage-Linien zu verteidigen. Nur reichte es dort letzten Endes eigentlich nur zu eben dieser Verteidigung. Eine echte Trendwende zu Gunsten einer Rallye blieb aus, das heißt: Den Bullen gelang es zwar, ein Abdrehen der Kurse nach unten im Vorfeld der US-Notenbanksitzung zu verhindern. Aber wie zuletzt oft blieben Anschlusskäufe aus. Reicht dieses Szenario, um die bullishen Akteure beim DAX wieder aus der Defensive zu holen?
 

3766 Postings, 1012 Tage jogo1..warten, warten und dann...

 
  
    #3931
29.07.14 11:13
Aktien Analyse - Fondsanalyse
Aktien Analyse und Fondsanalyse - aktuelle Artikel und Expertenempfehlungen. Maximaler Gewinn und minimales Risiko durch Analysen von Fonds und Aktien.
 

3766 Postings, 1012 Tage jogo1kommt jetzt das Kaufsignal...Kurs steigt ;)

 
  
    #3932
29.07.14 16:31

488 Postings, 361 Tage PaedyAch jogo hör auf

 
  
    #3933
29.07.14 17:10
Die steigt nur aufgrund des DAXes.

Es gibt keinerlei tolle Nachrichten zur DTE oder zu TMUS.

Derzeit ist die DTE fixiert am DAX...  

774 Postings, 423 Tage Bausparfuechslein@paedy

 
  
    #3934
29.07.14 17:33

Lass mal sehen - DAX steigt ca. 0,37 %. Telekom steigt ca. 1,3 %.

We hängt denn da an wem?  

774 Postings, 423 Tage BausparfuechsleinOh Ihr Analysten - langsam ist´s lächerlich

 
  
    #3935
29.07.14 17:36

488 Postings, 361 Tage PaedyNaja 12,28 zu 12,38 ist ja real :D

 
  
    #3936
29.07.14 18:22

914 Postings, 643 Tage telefoner1970Nachricht kommt nicht vor September

 
  
    #3937
29.07.14 20:46

914 Postings, 643 Tage telefoner1970kennt jemand den grund

 
  
    #3938
29.07.14 20:55
des kurzen einknicks  gegen 19:00 auf 12,05 !?  

774 Postings, 423 Tage Bausparfuechslein12,05???

 
  
    #3939
29.07.14 21:06
Bei L & S waren es nur 12,26. Ist wahrscheinlich nur ein Fehler gewesen oder?

Hey Telefoner - Du hattest vermutlich Recht wegen September?!

http://www.reuters.com/article/2014/07/29/...mp;feedName=businessNews

Gut ist aber, dass sie sich Zeit lassen und das sinnvoll vorbereiten. Dann wird´s keine Presse-Ente, sondern ein ernshaftes Konzept mit Aussicht auf Erfolg.

Jetzt ist die Frage - ab wann zieht der Kurs an?  

774 Postings, 423 Tage BausparfuechsleinOder -

 
  
    #3940
29.07.14 21:08
ist genau diese Nachricht eine Presse-Ente, um potenzielle Aktien-Käufer noch fern zu halten?  

914 Postings, 643 Tage telefoner1970@bausparf., ...jetzt haben wir so lange gewartet,

 
  
    #3941
29.07.14 21:23
nun kommt es auf die 4-5 Wochen auch nicht an.

Übrigens fand ich heute einen Artikel zur Postbankübernahme durch die Deutsche Bank.
Hier lese ich heraus, dass bei einer Übernahme, ab 30%, ein Pflichtangebot an ALLE Aktionäre gemacht werden muß.(dt Recht)

Weil ich eben noch im Zweifel bin, inwieweit das Sprint-Vorhaben, 50% +1Aktie, nach amerik. Gesetz dazu verpflichtet .

Ich halte aktuell einige Stücke und habe keine richtige Strategie. Die Aktie kam die letzten Tage ein ganzes Stück zurück, d.h., bin hier schon ein Stück im Minus.
Wie ist Deine Meinung dazu.



http://www.faz.net/aktuell/finanzen/aktien/...ebernahme-13070176.html  

774 Postings, 423 Tage Bausparfuechslein@telefoner

 
  
    #3942
29.07.14 21:46
Also ich hab da neulich auch schon gesucht. Aber leider nichts gefunden.

Ich gehe aber davon aus, dass in Amerika das ganze Paket direkt über den Tisch geht, und die Börse davon sozusagen erst mal unberührt bleibt.

Es kann aber durchaus sein, dass Sprint sich an der Börse noch weitere Anteile holt.

Aber wie man hier so sagt - wos genaus woas ma ned :o)

Für mich macht´s keinen Unterschied - ich hab nur Telekom-Scheine.  

3766 Postings, 1012 Tage jogo1..wie schaut es wo anders aus...

 
  
    #3943
30.07.14 11:51
30.07.14/08:54:16

   Drucken   Drucken
Schliessen Schließen§
Preiskampf drückt Gewinn des Mobilfunkers O2 erneut
Frankfurt, 30. Jul (Reuters) - Der harte Preiskampf auf dem Mobilfunkmarkt setzt Telefonica Deutschland  weiter zu. Das operative Ergebnis (Oibda) ging im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14,5 Prozent auf 252 Millionen Euro zurück, wie das unter der Marke O2 bekannte Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Damit lag das Ergebnis über der durchschnittlichen Analystenprognose von 246 Millionen Euro.

Der Umsatz fiel im abgelaufenen Quartal um 4,4 Prozent auf 1,162 Milliarden Euro und lag damit im Rahmen der Expertenschätzungen. Im ersten Quartal war der Rückgang noch doppelt so hoch. Die Zahl der Kundenanschlüsse verringerte sich um ein knappes Prozent auf 25,1 Millionen.

Telefonica Deutschland steht vor der 8,6 Milliarden Euro schweren Fusion[nL6M0PD2Y1] mit der KPN -Tochter E-Plus. Man rechne damit, die Transaktion im dritten Quartal abschließen zu können, sagte Telefonica-Deutschland-Strategievorstand Markus Haas. Die bislang abgeschlagenen Mobilfunker kommen zusammen auf 45 Millionen Kunden und ziehen damit am Führungsduo Deutsche Telekom  und Vodafone vorbei.  

3766 Postings, 1012 Tage jogo1noch einen Monat warten..

 
  
    #3944
30.07.14 11:54
Die geplante Fusion von T-Mobile US mit dem Rivalen Sprint dürfte Insidern zufolge nicht vor September umgesetzt werden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BÜRSCHEN