Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 4 33
Börse 3 16
Talk 1 13
Hot-Stocks 0 4
DAX 0 2

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 392
neuester Beitrag: 05.12.16 18:24
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 9787
neuester Beitrag: 05.12.16 18:24 von: urvater Leser gesamt: 1193531
davon Heute: 29
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
390 | 391 | 392 | 392  Weiter  

1943 Postings, 2560 Tage ElCondorDeutsche Telekom (Moderiert)

 
  
    #1
12
24.10.12 13:09
Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 ?

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
390 | 391 | 392 | 392  Weiter  
9761 Postings ausgeblendet.

2247 Postings, 1503 Tage telefoner1970#9762 ... aussage gleich null!

 
  
    #9763
29.11.16 11:42

629 Postings, 1123 Tage Globallosergibt jetzt geld

 
  
    #9764
29.11.16 15:32
Fuer mehr Sicherheit im Netz,das bringt umsatz  

267 Postings, 180 Tage nba1232@ globalloser

 
  
    #9765
29.11.16 16:17
stimmt , also ich sehe die Telekom in Zukunft auch als Sicherheits Dienstleister daher auch noch einiges an Potential nach oben

aber was mich immer wieder verblüfft ist wie es sein kann das die T-Mobil aktie die zu 66 % in Besitz der dt Telekom ist Tag für Tag steigt und die Telekom hier immer noch nicht aus den startlöchern kommt :)

aber das wird sich auch bald ändern
ich halte an meiner Jahresendprognose von 16,00 fest
 

2247 Postings, 1503 Tage telefoner1970frühzeitiges direktinvestment bei tm us!

 
  
    #9766
29.11.16 19:11
....hätte jeder provitieren können. jetzt ist der zug abgefahren.

bei einen vk wird die mutter nur kurz, ggf. 10-15%, ausschlagen und darauf sollte man sich vorbereiten. danach kommt sofort die frage auf, was nun?  

267 Postings, 180 Tage nba1232ich glaube nicht

 
  
    #9767
1
30.11.16 09:50
das T-mobile Us verkauft werden soll
denn es ist wirklich die Frage was dann
warum sollte man ein gut laufendes Geschäftsmodell einfach so aufgeben und verkaufen
soweit ich weis sind ca 60% des umsazes mitlerweile das US geschäft.
 

1420 Postings, 1176 Tage ForeverlongWarum sollten sie verkaufen ?

 
  
    #9768
30.11.16 09:51
Läuft doch und die Trumpschen 'Visionen' sind doch auch vielversprechend für TK US.  

2247 Postings, 1503 Tage telefoner1970wenn das richtige gebot vorliegt, wird höttges

 
  
    #9769
30.11.16 10:24
das us-geschäft abstoßen. wenn nicht, widerspricht er seiner europaausrichtung.  

267 Postings, 180 Tage nba1232naja aber was

 
  
    #9770
30.11.16 10:37
soll man dan mit den Unsummen machen  ?
und was wäre das Richtige Gebot ?
 

629 Postings, 1123 Tage Globalloserheute wieder 15 :-)

 
  
    #9771
30.11.16 10:44
Mal gespannt was der tk boss aus dem beinahe crash des netzes macht.die Politiker geben wieder voll die ahnungslosen gute Gelegenheit um Wettbewerbs Vorteile fuer die tk rauszuschlagen :-)  

2247 Postings, 1503 Tage telefoner1970#9790 ....verbindlichkeiten abbauen!

 
  
    #9772
30.11.16 12:11
#9791   ... soviel ich weiß, sind diese speedport-ruter von huawai! (china)

aber die sache macht das cloud-geschäft nicht einfacher. vor wenigen tagen habe ich einen bericht über das riesige telekom cloud-rechenzentrum in sachsen-anhalt gelesen.
angeblich so sicher, sowohl physisch als auch netztechnisch, wie fort knox!

das muss man jetzt wohl etwas anders sehen.  

29 Postings, 103 Tage urvaterverwechselt nicht Speedport mit einem

 
  
    #9773
2
30.11.16 13:35
echten Router, Switch, Hub etc. wie sie in Rechenzentren verbaut werden. Auch hat eine Cloud nichts mit dem Anschluss eines privaten Haushaltes zu tun.

Ein Angriff auf den Standardrouter eines großen Telefonanbieters ist nun einmal lohnenswerter als ein Angriff auf Wildwuchs.

Die Cloud wird solange sicher wie Fort-Knox sein, bis ein Hacker eine Schwachstelle gefunden hat. Die Schwachstelle könnte nie oder mit dem nächsten Update kommen. Man weiß es nicht. Im besten Fall gibt es niemanden, der einen vorhandenen Fehler findet. Es ist und bleibt nun einmal ein Katz und Maus-Spiel.  

267 Postings, 180 Tage nba1232bohh in jedem

 
  
    #9774
01.12.16 13:10
o815 Forum ist mehr los als hier :)
gibt es den keinen Charttechniker der mit die Lage mal schönreden kann :)
bzw schön zeichnen kann
wäre echt nett
danke  

2247 Postings, 1503 Tage telefoner1970an die charttechnik hielt sich eine dt ag

 
  
    #9775
01.12.16 13:49

2247 Postings, 1503 Tage telefoner1970klagen/prozess zum 2.börsengang.

 
  
    #9776
01.12.16 13:52
....wird zwar noch durch mehrere instanzen laufen, wird aber letzendlich immer kostspieliger. ich hoffe nur das hier bereits entsprechende rückstellungen gebildet wurden.
aktuell wird von ca.200 mill. euro ausgegangen.  

29 Postings, 103 Tage urvaterschönreden für nba1232

 
  
    #9777
3
01.12.16 14:45
kann man hier noch nicht wirklich. Positiv könnte man die leicht positive Entwicklung im MDAC und den Tiefständen sehen. Die Unterstützung von 14,40 EUR scheint stark genug zu sein.

Gestern hat sie die 100 Tage Linie getestet. Sollte sie diese morgen erfolgreich meistern, stehen weitere Widerstände ihr im Wege. Von einem Aufwärtstrend würde ich allerdings erst reden, wenn sie die 15,00 Euro und 200 Tageslinie erfolgreich gemeistert hat.  
Angehängte Grafik:
telchartjahrgef.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
telchartjahrgef.png

29 Postings, 103 Tage urvatergeschätzter Schlusskurs Xetra

 
  
    #9778
1
01.12.16 15:33
heute: 14,80 ? oder knapp drüber. Würde der T-Aktie zumindest gut tun.  

629 Postings, 1123 Tage Globalloserist eigentlich

 
  
    #9779
01.12.16 19:16
Bedeutungslos dem tk Aktien Kurs tut was anderes gut ,wie gehts weiter mit Italien am Sonntag  

29 Postings, 103 Tage urvaterich hoffe,

 
  
    #9780
1
02.12.16 07:12
dass die Italiener dem Referendum zustimmen und sie die daraus ergebenen Chancen auch nutzen um ihr Land wieder auf Vordermann zu bringen.

Das Ergebnis am Sonntag selbst wird direkt keine Auswirkung auf die DT haben. Der Kurs wird sich der allgemeinen Stimmung(positiv oder negativ) der Börse an den nachfolgenden Tagen anpassen.

PS: Hab mich gestern wohl verschätzt.  

5448 Postings, 1419 Tage BÜRSCHENurvater

 
  
    #9781
1
02.12.16 08:39
Selbsterkenntnis ist oft der Beste Weg zur Besserung ! Hast Du wirklich geglaubt diese Loser-Aktie würde steigen. Lächerlich !  

29 Postings, 103 Tage urvater@Bürschen

 
  
    #9782
4
02.12.16 08:55
ich weiß nicht auf welchen Beitrag du dich beziehst.

#9777
Der wurde nur gemacht, weil sich nba1232 ein schön geredeten Chart zuvor gewünscht hat. Die eine oder andere Linie anders eingezeichnet hätte auch für weiter fallende Kurse herhalten können. Sollte aber schön geredet werden!

#9778
War meine Schätzung für den Tag gegen 15:33 Uhr. Die Aktie hätte am Ende lediglich ihren Eröffnungskurs gehalten.

Loser-Aktie: Liegt alles im Auge des Betrachters.
Wer großes Potenzial erwartet ist hier vorerst sicher verkehrt.
Wer zum richtigen Zeitpunkt eingestiegen ist, hat zumindest aus meiner Sicht einen Wert zur Diversifikation in seinem Depot.
Ist halt alles auch eine Frage der Gewichtung, Erwartungen, Grund für den Kauf, Aufbau des Gesamtdepot etc. etc.  

267 Postings, 180 Tage nba1232bin seit gestern wieder

 
  
    #9783
1
03.12.16 13:37
total draußen hier
hab leider leichte Verluste gemacht ( am Invest gemessen ca 0,33 Prozent )

kann sein das ich nochmals zurück komem aber dieses mal sicher nicht so bescheurt wie das letzte mal als ich zu 14,80 in Frankfrut gekauft habe

die Aktie kann man in Ruhe Traden hier eilt absolut nichts
 

629 Postings, 1123 Tage Globallosersehr gut:-)

 
  
    #9784
03.12.16 13:48
Jede Aktie kann man in Ruhe traden , wenn man tief genug eingestiegen ist.warten auf renzi :-)  

9705 Postings, 2615 Tage raurunterWill jetzt die Telekom sich vom

 
  
    #9785
04.12.16 19:03
mobile Payment gänzlich verabschieden?

https://www.telekom.com/de/medien/details/...sich-von-mywallet-443248

Oder nur vom Konzept einer SIM-basierten, mobilen Wallet?  

1478 Postings, 1575 Tage EnvisionWie

 
  
    #9786
05.12.16 10:30
seht ihr denn den Chart ?
Denke wir klopfen gerade an obere Begrenzung des Abwärtstrend an, bzw sind schon durch ?
Über 15 Euro düfte sich somit aus Charttechnischer Sicht bild deutlich aufhellen, überlege noch zuzukaufen, da dürfte wieder Kaiptal in die Telekom Aktie fließen.  

29 Postings, 103 Tage urvaterWie telefoner schon geschrieben hat

 
  
    #9787
05.12.16 18:24
hält sich die T-Aktie nicht an den Chart.

Ich deute den Chart, dass die obere Begrenzung des Abwärtztrendes erreicht wurde.
Dafür hat sie aktuell schon mal die 100 Tage durchbrochen aber es stehen noch einige Widerstände im Wege. Wenn sie die 15 ? nachhaltig knacken sollte, dann würde ich von einer Trendwende reden. Wie hoch diese ausfallen würde kann ich nicht sagen.

Ich drücke ihr jedenfalls die Daumen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
390 | 391 | 392 | 392  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben