Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 5 62
Talk 2 38
Börse 3 20
Hot-Stocks 0 4
DAX 2 3

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 282
neuester Beitrag: 25.05.15 11:40
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 7033
neuester Beitrag: 25.05.15 11:40 von: telefoner197. Leser gesamt: 759425
davon Heute: 104
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  

1938 Postings, 2000 Tage ElCondorDeutsche Telekom (Moderiert)

 
  
    #1
9
24.10.12 13:09
Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 ?

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  
7007 Postings ausgeblendet.

1448 Postings, 943 Tage telefoner1970würde sinn machen, gehört nicht zum kerngeschäft.

 
  
    #7009
21.05.15 13:05
...nur der preis sollte stimmen. springerkonzern wollte wohl nicht so viel zahlen.

 

3740 Postings, 650 Tage simba0477ah ich dachte das mit springer ist schon fix

 
  
    #7010
21.05.15 13:08
kann uns nur recht sein, weils dann sicher teurer verkauft werden kann!  

3740 Postings, 650 Tage simba0477man der kus ist wieder öde

 
  
    #7011
21.05.15 14:26
morgen dann wieder nahe der 16 euro - also da müssen wir echt aufpassen, dass wir und darunter fallen, weil dann drohen 14 euro!  

1448 Postings, 943 Tage telefoner1970es hätten zur hv auch negative trends

 
  
    #7012
21.05.15 17:00
im raum stehen können. von daher 1:1 mit dem dax ist doch i.o.
heute abend noch die 17, sehe einfach besser aus.  

3740 Postings, 650 Tage simba0477ab morgen wieder das gleiche spiel

 
  
    #7013
21.05.15 18:04
Dann Start bei 16.50!!  

467 Postings, 3122 Tage winsi@simba

 
  
    #7014
4
21.05.15 19:44
Zu deiner Frage im Beitrag #7002
"...bis zu deinem ziel von 19,19 müsste die aktie in den nächsten 8-9 wochen ca ?2,79 steigen!? also wie soll das die aktie schaffen!?..."

Bei meinen Analysen benutze ich Charttechnik, mit Schweerpunkt Gann Theorie. Deine Frage möchte ich mit folgendem Beispiel beantworten: 1909 sagte Gann, dass September Kontrakt für Weizen für 1,20$ gehandelt wird. Am 30 September, also am letzten Tag des Handels notierte dieser Kontrakt um 12:00 noch bei 1,08$. Gann sagte:  ?es ist mir egal wo der Preis jetzt ist, ich weiß nur wo Preis hin gehen wird, ansonsten ist meine Methode falsch? In der letzten Stunde des Handels erreichte Weizenpreis Marke von 1,20$ und ging nicht weiter.
Hier Chart dazu: http://www.fotos-hochladen.net/uploads/unbenanntm9tdnsau31.png
Natürlich bin ich kein Gann, geschweige schon von seiner Trefferquotte und seine Leistung wird keiner erreichen können, dennoch habe im Laufe der Zeit interessante Dinger entdeckt, z.B Gesetz der Vibration oder Preis- Zeitverhältnis... es sind die mathematische Gesetze, die die Preise treiben...
Aufmerksam wurde ich auf Dt. Telekom, als die Korrektur begann... das diese beginnt zeigen ja die Zyklen: http://papiertrading.blogspot.de/2015/05/...ones-update-17052015.html ich orientiere mich an Dow Jones, weil ich dort reichlich Daten aus der Vergangenheit habe. Telekom, wie ich schon geschrieben habe, brach Hoch vom 2005 - deswegen greift hier die Regel Nr. 1 von Gann: Kaufen wenn alte Hochs brechen. Es gibt 1000e Beispiele, wo ein Wert Jahrelang in einer Range notierte und nach einem Ausbruch sehr schnell stieg. Deswegen gehe ich davon aus, dass die Kurse schnell werden. Nach dem Preis zuerst über 12,5? und dann über 15,00 sprang, ändert sich auch Winkellinie  - diese wird steiler, daher noch ein Signal, dass die Kurse schneller werden.
Und jetzt kurzfristiger Blick.
Am 13.05 - mögliche Bodenbildung, in der nähe der Angle - danach Aufstieg. Wie ich schon schrieb - Aufwärtstrend wird definitiv wieder auftauchen, wenn Tageshoch (Swinghoch) vom 11.05 nach oben bricht, dabei fungiert Tagestief vom 13.05 als Stop Los bei einem Long Trade. 19.05 - eine lange weiße Kerze, die übrigens mit einem Gap eröffnete. Da dieser nicht geschloßen wurde - Anzeichen für ein neuen Trend. Die Hälfte dieser Kerze bezeichnet man als Waist (Candlestik). Dieser Waist bietet eine Unterstützung und wie du siehst die nächsten zwei Tage notieren oberhalb. Da ich davon ausgehe , dass Trend weiter aufwärts gehen kann, kann mir gut folgende Formation vorstellen: High Price Gapping Play (Candlestick): http://www.fotos-hochladen.net/uploads/candlestick6n5w9u2qeg.png.
Ich überlege hier die Regeln für Pyramiding von Gann anzuwenden: die nächste Position wenn Hoch von 11.05 bricht und dann weitere wenn Hoch vom 14.04 bricht.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

1448 Postings, 943 Tage telefoner1970sorry, klingt schon etwas durchgeknallt.

 
  
    #7015
21.05.15 20:05
...trotzdem ein sternchen für die umfangreiche beschreibung!!  

3740 Postings, 650 Tage simba0477winsi

 
  
    #7016
21.05.15 21:18
Ganz ehrlich ich vetsteh zwar kein wort - aber finde es sehr interessant ;) hoffe du hast recht und der kurs steigt bald auf 19 euro ;)  

3740 Postings, 650 Tage simba0477guten morgen

 
  
    #7017
22.05.15 09:04
telefoner

bei orange steckt auch ein system dahinter - vorbörslich ziehen sie die aktie immer hoch und bei börsenstart gibts dann einen 20 cent abschlag und dann braucht das ding den ganten tag um das wieder aufzuholen!
die halten den kurs bewusst da unten!  

3740 Postings, 650 Tage simba0477sehr enttäuschend

 
  
    #7018
22.05.15 11:45
sogar die deutsche bank läuft besser  

1448 Postings, 943 Tage telefoner1970gewinneinbruch bei ote belastet heute auch die dt

 
  
    #7019
22.05.15 19:42

467 Postings, 3122 Tage winsiWenn man die Divi nicht

 
  
    #7020
22.05.15 20:24
berücksichtigt, dann haben wir folgendes Stand: siehe Chart.
Waist als Unterstützung hat zunächst gehalten.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
unbenannt.png

3740 Postings, 650 Tage simba0477schwacher tag heute

 
  
    #7021
22.05.15 20:28
Winsi

Wie sollen wir hier 19 euro sehen bis juli!?
 

467 Postings, 3122 Tage winsies ist normal....

 
  
    #7022
22.05.15 20:45
ca. 70% der Zeit verbringen Börsenwerte in einer Range, restliche 30 sind schnelle Bewegungen... manchmal sind einfach starke Nerven gefragt :-)
Bei Zertis, übrigens, ist Divi nicht berücksichtigt worden.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
unbenannt.png

315 Postings, 672 Tage feingeist1winsi

 
  
    #7023
22.05.15 20:55
die meisten hier würden Dich auf den Schultern tragen, hättest Du recht. Alleine mir
fehlt der Glaube.
 

315 Postings, 672 Tage feingeist1Mit 17,30 in den nächsten 4 Wochen

 
  
    #7024
22.05.15 21:00
wäre  ich sehr zufrieden.  

3740 Postings, 650 Tage simba0477ja mit fehlt auch

 
  
    #7025
23.05.15 10:55
Schon der glaube - mal schaun wo wir im juli stehen!  18 wäre der hammer!

Aber woher soll die Dynamik kommen!?
Gute news gabs schon länger nicht mehr!  

467 Postings, 3122 Tage winsiPlan your trade and trade your plan

 
  
    #7026
23.05.15 12:38
Hallo Trader.
Sorry für offene Worte, aber das wollte ich nunmal los werden. Ihr macht euch jeden Tag die gleiche Gedanken, welche Hoffnung, Angst und Gier :-) beinhalten. Das ist Gift, das kann einem den Spaß verderben an der Börse zu handeln....
Ich persönlich handle streng nach Moneymanagement und ich weiß, dass auch wenn ich nur 30% Trefferquotte und CRV von mind 3 erreiche, langfristig werde ich kein Geld verlieren (bei CRV 4 - Gewinnschwelle).... Ich habe bestimmte Vorstellungen von einem Wert und gehe ein Schritt nach dem anderen (wenn-dann Funktion) Schon vor dem Trade bestimme ich mir die Punkte wo ich sage, dass mein Plan aufgeht oder dass ein Trade gegen mich läuft (Zauberwort: Stop Los)... Nach dem ein Trade eingegangen ist, vergesse ich das einfach im Kopf und bin in der Lage wieder neutral diesen Wert weiter zu analysieren, ohne in der Falle der Gefühle zu tappen (Behavioral Finance). Ich schaue mir die Börse lediglich abends an und die Analysen mache ich am Wochenende, daher sind mir die letzten 3 Tage ohne Dynamik bei Dt. telekom einfach egal, weil mittelfristig/langfristig läuft nach meinen Vorstellungen.... und die nächsten Trades laufen schon: Short auf Sojabohnen... und es gibt schon die neuen Planungen: so erwarte ich Waizen, Corn, Sojabohnen und Zucker weiter im Abwärtstrend... bis Juni, Juli... und wenn es dann ein Boden gebildet wird, dann habe ich neue Kandidaten für meine Longs... und es geht so weiter.....
In diesem Sinne, wünsche ich allen gute Trades
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

1448 Postings, 943 Tage telefoner1970#7022 divi/zertifikate

 
  
    #7027
24.05.15 10:22
bei den zertis berücksichtigen die banken logischerweise, die erwartete divi, bereits bei der platzierung!  

11 Postings, 290 Tage kailash# 7025

 
  
    #7028
24.05.15 11:21

>Aber woher soll die Dynamik kommen!? Gute news gabs schon länger nicht mehr!  <


dynamik kommt allenfalls dann auf, wenn tm-us wieder in den fokus der übernahmespekulationen gerückt wird....nur herrscht an der stelle momentan funkstille

 

3740 Postings, 650 Tage simba0477ja tmus

 
  
    #7029
24.05.15 12:28
Ist momentan kein Thema,  aber wenn die großen wollen wird es wieder zum thema!

Irgendwie hab ich das gefühl es geht bald unter 16 euro - ich hoffe ich irre mich!  

1448 Postings, 943 Tage telefoner1970dank pfingstenruhe, kommen endlich oettinger und

 
  
    #7030
25.05.15 09:14
dobrindt  auch mal zu wort!

der eine will den mobil-providern die roaminggebühren streichen und auf der anderen seite die europäische digitalindustrie stärken.

der andere "möchtegern", will in deutschl. die funklöcher schließen und zum anderen den mobil-providern, über die anstehende frequenzauktion mrd. aus der kasse nehmen und diese noch dazu verpflichten, unrentable funklöcher zu schließen.
da nützt es auch wenig, dass die auktioneinnahmen ggf. in den bb-ausbau fliesen sollen.
gewinner könnten z.b. kabel-provider sein, die bei der auktion logischer weise nicht involviert waren.

das sind natürlich ales keine kurstreiber für die europöischen tk-unternehmen.
amerika und der rest der welt freut sich über diese blauäugigkeit dieser politkasper.

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...nger-pocht-auf-voellige-Abschaffung-
article15163551.html

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...her-geschlossen-article15163276.html  

11 Postings, 290 Tage kailashdas wars erst mal...

 
  
    #7031
25.05.15 10:34

das sonderthema dividende hat meines erachtens den telekom kurs zuletzt stabilisiert, doch das ist nun gespielt...und der dividendenabschlag war schon etwas überdeutlich. ich denke mal, die am 27. mai  beginnende frequenzauktion mit ihren unsicherheiten sowie die allgegenwärtige griechenlandstory gekoppelt mit sich wieder hochkochender ukrainekrise deckeln den kurs zusätzlich...


 

3740 Postings, 650 Tage simba0477aha na du bist aber weise

 
  
    #7032
25.05.15 11:32
Bist auch einer von denen die jetzt verkauft haben!
Und möchtest jetzt billig wieder rein!

Was machst wenn die märkte jetzt stark ansteigen!?  

1448 Postings, 943 Tage telefoner1970ich glaube nicht einmal, dass die divi recht

 
  
    #7033
25.05.15 11:40
kursstabilisierend gewirkt hat. zum einen waren es nur noch knapp 3% divrendite und zum anderen hat man gesehen, dass viele vorher ausgestiegen sind.

die aktie wird sich relativ neutral zum gesamtmarkt verhalten, wobei sich abwärtsbewegungen etwas stärker bei der dt auswirken werden, weil sie in den letzten monaten ganz einfach besser lief, als der dax.

ansonsten muss man abwarten, wie sich $/€ und die politische weltlage entwickelt.
wobei griechenland eine politische entscheidung erfahren wird.

zu t-mobile us:

ich glaube schon, dass hier zu jeder zeit eine schlagzeile im raum stehen kann.
es gehen zwar alle davon aus, dass vor der großen frequenzauktion 2016, nichts diesbzgl. geschehen wird, aber.....!
z.b. könnte beim aktuellen kurs auch ein größeres paket an einen investor über die börse abgestoßen werden. es bleibt also schon ein starkes erwartungspotential bestehen und das wird den kurs auch eine gewisse stabilität verleihen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
280 | 281 | 282 | 282  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben