Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 18 208
Talk 11 122
Börse 4 57
Hot-Stocks 3 29
Rohstoffe 1 10

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 1 von 186
neuester Beitrag: 01.10.14 18:07
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 4649
neuester Beitrag: 01.10.14 18:07 von: Paedy Leser gesamt: 477339
davon Heute: 194
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186  Weiter  

1931 Postings, 1764 Tage ElCondorDeutsche Telekom (Moderiert)

 
  
    #1
6
24.10.12 13:09
Dieser Thread beschäftigt sich mit der Entwicklung der Telekom.Fakten,Chart,Meinungen.

Anbei der Wochenchart am 24.10.2012,Stand 8,83 €

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
telekom.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
telekom.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186  Weiter  
4623 Postings ausgeblendet.

1018 Postings, 707 Tage telefoner1970das sind die nachrichten die wir brauchen!

 
  
    #4625
29.09.14 18:59

1018 Postings, 707 Tage telefoner19702018 ist das herkömmliche festnetz vergangenheit!

 
  
    #4626
29.09.14 19:03
das bedeutet riesen einsparungen in sache eigenes personal und cashout (betreiberservices)

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-mit-Kuendigungen-3904130  

1052 Postings, 487 Tage Bausparfuechslein@telefoner

 
  
    #4627
29.09.14 19:51
Die Firma macht momentan echt die richtigen Schritte. Und das Gejammere mit den alten Festnetzanschlüssen ist typisch deutsch! Ja keine Veränderung.

(Hinweis==> wechselt jemand zu einem anderen Anbieter oder beantragt er dort einen Anschluss, wird nach der Technik doch gar nicht gefragt. Hauptsache schnell und billig ist´s - dann muss es auch gut sein).

Also - ich find diesen Umschwung gut. Sonst ändert sich ja nie was an der Kostenstruktur. Und das Theme Datensicherheit muss die Telekom unbedingt für sich nutzen.

Allerdings wundert mich das Umlenken in der Amerika-Frage etwas. Möchte man da nur etwas Ruhe reinbringen oder verspricht sich die Telekom einen deutlich höheren Erlös im nächsten Jahr?

Dann frag ich mich, warum das so sein sollte...  

1018 Postings, 707 Tage telefoner1970das thema us-tochter, wird durch die mutter

 
  
    #4628
30.09.14 09:32
z.z. etwas aus dem focus genommen. ich meine aber, dass der druck im unternehmen riesig ist, diesen bereich los zu werden. die kosten laufen dort massiv aus dem ruder und die interessenten stehen eben auch nicht gerade schlange.
das iliad-angebot war sicher etwas niedrig, aber vorallem der angestrebte anteil war der dt zu wenig.

interessant wird, inwieweit die dt ende des jahres, ggf. anteile über die börse z.b. finanzinvestoren abgeben wird.  

1052 Postings, 487 Tage BausparfuechsleinLäuft aber bei T-Mo

 
  
    #4629
30.09.14 09:42
http://www.fool.com/investing/general/2014/09/29/...tionwide-net.aspx

Und Iliad ist noch dran. Mal sehn, ob die ein vernünftiges Paket "zusammenbasteln".

Vielleicht gibt sich die Telekom nach Aussen auch deshalb "cool", damit Iliad nicht nochmal mit einem derartigen Angebot rauskommt, sondern wirklich ernst macht?!  

1109 Postings, 414 Tage simba0477genau das meine ich ja

 
  
    #4630
30.09.14 11:21
das ist ein guter schachzug der teleom - ist immer gut wenn was nicht verkaufen muss und ein anderer möchte es aber unbedingt haben!
das kann nur gut für einen profitablen verkaufserlös sein!

und jetzt haben wir die 12 wieder und dax nicht einmal bei 9500 :)
vor ein paar wochen noch dax 9700 und telekom be 12!

ich hoff de dax kommt jetzt wieder auf die beine!  

1109 Postings, 414 Tage simba0477das ist genau das

 
  
    #4631
30.09.14 13:14
was man mit den schwachen märkten erreichen wollte!

EZB unter Druck: Inflation fällt auf Fünfjahrestief

http://www.ariva.de/news/...lation-faellt-auf-Fuenfjahrestief-5173407

jetzt kann draghi tun was er will!  

1109 Postings, 414 Tage simba0477so und was machen sie heute wieder

 
  
    #4632
30.09.14 16:00
darf der dax nicht mehr steigen?

zuerst wird er hochgezogen und dann innerhalb 2-3 stunden fast 70 punkte fallen gelassen!
ich glaub noch immer an meine 10000 - aber die märkte wollen uns was anderes vprspielen!  

546 Postings, 425 Tage PaedyEuro auf Jahrestief 2010

 
  
    #4633
30.09.14 17:18
Und ihr feiert das.

Im Endeffekt traurig was derzeit mit der Wirtschaft los ist.
Alle streiken... Alle wollen mehr und werden nach und nach ersetzt...
Der Euro fällt... Das Geld ist noch weniger wert als jetzt schon.

Wann wehren wir uns?  

1018 Postings, 707 Tage telefoner1970starker $ gut für das us-geschäft der telekom

 
  
    #4634
30.09.14 19:56

1109 Postings, 414 Tage simba0477was feiern wir?

 
  
    #4635
30.09.14 20:10
Sollen wir uns jetzt aufhängen!?
Also dein posting ist für die katz!  

1052 Postings, 487 Tage Bausparfuechslein@paedy

 
  
    #4636
30.09.14 20:15
Ich versteh auch nicht so ganz, was Du mit Deinen "Einwürfen" jeweils so sagen willst.

Irgendwie fehlt da so ein wenig der Inhalt bzw. Informationsgehalt oder?!

Denk mal nach, was ein schwacher Euro bedeutet. Da gibt´s wie immer Licht und Schatten.

Und Gesamtwirtschaftlich sollte uns das momentan sogar etwas helfen, da (z.B.) die Amerikaner günstiger bei uns einkaufen können...

Dein Malle-Urlaub wird in Euro bezahlt - spielt also keine Rolle. Fährst Du zum Big Apple, musste allerdings etwas tiefer in die Hose greifen ;o)  

1109 Postings, 414 Tage simba0477schon wieder geht

 
  
    #4637
30.09.14 20:29
Im orange forum ( frankreich) geht scon wieder das gerücht um von einer fusion zwischen orange und der deutschen telekom!?

Was würde das für beide bedeuten!?  

546 Postings, 425 Tage PaedyJo ihr habt Recht

 
  
    #4638
30.09.14 20:57
War nur etwas irritiert wieso die Telekom heute mehrmals die 12 überschritten hat und am Ende unter 12 geschlossen hat!?

Und der Kollege mit seinem Orange Zusammenschluss ist auch recht merkwürdig.
Ist da jetzt doch langsam was dran? :O  

1109 Postings, 414 Tage simba0477keine ob da wirklich was dran ist

 
  
    #4639
30.09.14 21:09
Fakt ist, wenn draghi mit den anleihenkäufen beginnt, dann werden einuge unternehmen zu sehr billigem geld kommen um ander unternehmen zu übernehmen!
Kurz gesagt es ergeben sich die möglichkeiten von übernahmen die es sonst nicht geben würde!
Und wenn der euro weiter nachgibt, dann könnte auch die amis in europa günstig zuschlagen!  

1052 Postings, 487 Tage Bausparfuechslein@simba

 
  
    #4640
01.10.14 09:05
Naja - vielleicht kauft AT&T die Telekom für 20 €/Anteil.

Dann seht Ihr mich hier länger nicht mehr ;o)  

1109 Postings, 414 Tage simba0477wie meinst das?

 
  
    #4641
01.10.14 09:18
wa5rum sehen wir dich hier dann nicht mehr!? ;)  

1052 Postings, 487 Tage BausparfuechsleinAnhebung der (Port-)Netzengelte um 2 ct.

 
  
    #4643
01.10.14 10:00
wurde bei der Netzagentur beantragt.

Naja - da wird der Kohl aber nicht fett von...  

1052 Postings, 487 Tage Bausparfuechslein#4643 - Portoanhebung (nicht Port)

 
  
    #4644
01.10.14 10:12

1109 Postings, 414 Tage simba0477dei luft scheint hier raus zu sein

 
  
    #4645
01.10.14 11:33
klöckner kommt nicht über die 12 drüber!  

1052 Postings, 487 Tage BausparfuechsleinSehr schön

 
  
    #4646
01.10.14 15:49
Die Telekom hält sich den ganzen Tag. Amerika eröffnet - DTE 10 Cent runter.

Klasse, was an der (Amerikanischen) Börse alles so machbar ist...  

1109 Postings, 414 Tage simba0477ja ist alles betrug

 
  
    #4647
01.10.14 16:07
eigentlich sollte man die fingern von aktien lassen - den das ist leider alles manipuliert!
normale bürger werden sich niemals aktien kaufen, aber wenn wundert das!?

ich denke wenn wir pech haben gehts mit dem dax jetzt sehr weit runter!  

1052 Postings, 487 Tage Bausparfuechslein@simba

 
  
    #4648
01.10.14 16:20
Glaub ich gar nicht mal mehr.

Die Daten in Amerika sind so, dass der Dollar immer stärker wird. Da wird die FED die Zinsen sicher noch lange niedrig halten (müssen).

Und die EZB kommt nun auch nicht mehr um eine "Geldschwemme" herum.

Insofern werden Firmenübernahmen und Zukäufe günstig finanziert, was den Markt auf jeden Fall noch länger stützen sollte.

Und wer weiß - jetzt bricht das letzte Quartal an. Vielleicht gönnen sich die Börsianer ja noch eine kleine Jahresendrallye?!  

546 Postings, 425 Tage PaedyJa Bauspar

 
  
    #4649
01.10.14 18:07
Ich hoffe es ja auch so ein kleines bisschen.

Wird ggf. wie bei Simba kommen.
Der Dollar wird stärker, der Euro schwächer...
Herrlich -.-

Wir sollten mit Bitcoins spielen oder eine eigene Währungsalternative gründen.

Ne also mal im Ernst.
Ich denke wir sehen eine kleine Jahresrallye im November/Dezember.
Durch das Weihnachtsgeschäft dürfte das ganze bewahrheitet werden.

Sprich vor Weihnachten sind wir noch mal über X*, danach wieder nen Abfall.
*X = Kursstand am 1.11.

So sehe ich das, persönliche Meinung!

Ich war aber auch schon länger nicht mehr dabei.
Finde ich ehrlich gesagt Schade, die nachdenklichen Schreckmomente der 0,1 € Hebelprodukte fehlt mir :(

xD  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
184 | 185 | 186 | 186  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BÜRSCHEN