Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 50 39
Talk 22 19
Börse 19 15
Hot-Stocks 9 5
Rohstoffe 3 2

Deutsche Post

Seite 1 von 510
neuester Beitrag: 23.11.14 09:14
eröffnet am: 25.12.05 10:41 von: nuessa Anzahl Beiträge: 12732
neuester Beitrag: 23.11.14 09:14 von: kasknedl Leser gesamt: 1522312
davon Heute: 60
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
508 | 509 | 510 | 510  Weiter  

6699 Postings, 3537 Tage nuessaDeutsche Post

 
  
    #1
27
25.12.05 10:41
WKN: 555200   ISIN: DE0005552004

Aktie & Unternehmen
Geschäft Logistik
Homepage www.deutschepost.de
Aktienanzahl 1.112,8 Mio
Marktkap. 22.890,3 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Prime Standard, HDAX, CDAX, DivDAX  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
508 | 509 | 510 | 510  Weiter  
12706 Postings ausgeblendet.

89 Postings, 259 Tage Smash77@#12704 Aufholen zum Dax...

 
  
    #12708
21.11.14 12:55
würde ich auch gerne mal dauerhaft sehen.
Im Augenblick liegt der DAX heute schon wieder vorne...  

76 Postings, 425 Tage Typical_Investor@fairspirit

 
  
    #12709
21.11.14 13:24
Copy indicator hat zugeschlagen bei der post?  

245 Postings, 237 Tage DaxionärRücksetzer

 
  
    #12710
1
21.11.14 13:34
Die Frage die sich mir stellt ist, wann kommt der Rücksetzer? Jetzt, wenn der kleine Verfallstag gelaufen ist oder erst, wenn die EZB Sitzung Anfang Dezember war oder gar nicht mehr dieses Jahr. Das Ding (Dax) ist jetzt innerhalb fast eines Monats um mehr als 1300 Punkte gestiegen. Ok vor 2 Monaten waren wir auf dem gleichen Niveau. Na wenn das mal nicht im nächsten Jahr (Januar) wieder zu einem 1000 Punkte Rutsch nach unten führt.  

376 Postings, 370 Tage warren64Warum steigt der DAX ....

 
  
    #12711
21.11.14 13:50
heute so stark?
Gibt es dafür einen klaren Grund?
Eher nicht, oder?
Sch....charttechnik, die gehört verboten :-)  

196 Postings, 311 Tage nörglerzu 12711

 
  
    #12712
1
21.11.14 13:57
sei doch froh, dass er steigt.
 

2973 Postings, 1313 Tage Chartlord@Daxionär

 
  
    #12713
21.11.14 14:01
Natürlich kommt eine Beruhigung, aber nicht wie unter normalen Umständen. Solange zusätzliches Kapital in den Dax fliesst, sind diese Rücksetzer nur Nachkaufgelegenheiten. Von daher werden sie nicht so ausgeprägt sein wie gewöhnlich. Noch deutlicher werden sie bei der Post sein, insbesondere der erste Rücksetzer ist der Nachkauf des Kaufsignals. Das hängt mit dem Volumen zusammen, denn im steilen Anstieg sind für die großen Anleger so gut wie nie die Mengen erhältlich, die gewünscht werden. Dann erst beginnt das Kaufsignal den Index outzuperformen.

Und natürlich darf man auch die Möglichkeit des Rückfalls in den Abwärtstrend nicht ganz ausschließen. Das allerdings ist eine sehr heftige Angelegenheit, da diese Rückkehr nicht an der Ausbruchsmarke stattfindet sondern an der Marke an der die Zeitschiene den fallenden Kanal wieder erreicht, also entsprechend tiefer. Schon nächste Woche würde der Wert dafür unter 24 rutschen und Ende des Jahres unter 21. Damit ist aber dieser Abwärtstrend sehr gut abgesichert besonders durch die Nachkäufer s.o.

Jetzt schon bei 25,13

Läuft richtig gut, selbst 3 kleine Gewinnmitnahmen wurden schon verarbeitet.

Alles Gute

Der Chartlord  

381 Postings, 1750 Tage gitti04DP

 
  
    #12714
21.11.14 14:12
Auf XETRA schon mehr als 4,5Millionen DP Aktien gehandelt
WOW !!!  

508 Postings, 478 Tage LaterneDP

 
  
    #12715
21.11.14 14:20
G R O ß A R T I G !!! - Der Kursverlauf und der Umsatz

Deutsche Post-Aktie: Großinvestition in China geplant! Kaufen! Kursziel 32 Euro! Aktienanalyse

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Post-Aktie: Großinvestition in China geplant! Kaufen! Kursziel 32 Euro! Aktienanalyse Thorsten Küfner, Redakteur beim Anlegermagazin "Der Aktionär", rät zum Kauf der Aktie der Deutsche Post AG (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF). Die Deutsche Post AG habe angekündigt, groß in China investieren zu wollen. Deutsche Post habe schon ein Logistik-Drehkreuz in China gebaut. Jetzt wolle man dieses noch weitaus vergrößern. Man werde hier 218 Mio. Euro investieren. 2013 habe ... [mehr]
-----------
Beste Grüsse
Laterne

376 Postings, 370 Tage warren64Nein, ich möchte nicht, dass der DAX steigt.

 
  
    #12716
21.11.14 14:31
Ich möchte, wenn überhaupt, dann nur, dass die Aktien in meinem Portfolio steigen.

Aber noch mehr wollte ich noch einmal billig(er) nachkaufen.

Ich habe ja schon immer (auch an den schwarzen Tagen im Oktober) mit einer Jahresendrally gerechnet, aber dass der DAX nun am 21. November schon fast wieder auf 10.000 steht, überrascht mich doch sehr.  

477 Postings, 347 Tage tibesti2Das waer ein schoener Zock gewesen

 
  
    #12717
1
21.11.14 14:49
ich habs vor ein paar Tagen in einem Profitrader-Forum gelesen und mir notiert:

"...von Mr.Sinn » 15.11.2014 19:46
Kauf Dax Optionsschein http://www.ariva.de/LS7QVG zu 0,69 cent am 14.11 verkauf wird am gleichen tag verkündet. Kann aus beruflichen gründen nicht täglich traden deshalb versuche ich solang wie nötig den schein zu halten...."


Der Schein war bei einem Dax von 9300 hoch spekulativ, da Laufzeit nur bis 19.12.14. Also kein innerer Wert, nur noch Restzeitwert...
Ich hab eine Zeitlang ueberlegt, ob ich 1000 Euro riskieren soll (als 15000 Scheine). Aber so ist das, wenn man ein schlechtes Jahr hinter sich hat (das erste in diesem Jahrtausend), dann traut man sich noch nicht mal Spielgeld....

Und wo steht der Schein heute ?

 
Angehängte Grafik:
db.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
db.jpg

2973 Postings, 1313 Tage ChartlordTrotzdem

 
  
    #12718
21.11.14 15:10
bin ich nicht zufrieden.
Ich werde wohl oder übel dem Beispiel des Vorstandes folgen und meine Prognose für das Geschäftsjahr von 39 nach dem vierten Quartal zurück nehmen. Das wird wohl nicht mehr zutreffen.

Also werde ich eine neue Prognose abgeben.
40 Euro, 26 + 50% + 4% Zuschlag für die Rückkehr der Anleger in den Dax.
Diese Rückkehrer werden sich natürlich bevorzugt zuerst fundamental starke Werte und/oder technische Leckerbissen mit Kaufsignalen einziehen.
Und wie der Zufall es so will, ist da gerade die Post, die ohnehin der Dax-Hit für EpS-Amis ist, die heute ein Kaufsignal mit Trendumkehr ausgibt, dass so heftig ist, dass der Anstieg auch noch nach Tagen für weitere Nachkäufe gut ist.

Die Umsätze sind auch entsprechend hoch, nur dass bei der Post natürlich schon mehr Anleger wieder auf den Zug springen als im Marktdurchschnitt.

Alles Gute

Der Chartlord  

508 Postings, 478 Tage LaterneDP

 
  
    #12719
21.11.14 15:41
Können wir denn nicht erstmal kleinere Pakete packen ?
-----------
Beste Grüsse
Laterne

89 Postings, 259 Tage Smash77Post dann doch vor dem Dax :-)

 
  
    #12720
21.11.14 16:23
So ist schön!  

1021 Postings, 1755 Tage FairSpiritDie Panik-Käufe stehen uns noch bevor .... ,

 
  
    #12721
3
21.11.14 16:42
doch erst muss die Kurs-Umkehr durch den Coppock- oder einen anderen Langzeit-Indikator wie Trix  b e s t ä t i g t  werden; danach kann charttechnisch kaum noch etwas schiefgehen.
In der Abbildung sieht man, wie beide bereits in die horizontale Stellung gewechselt sind! Solange diese Bestätigung jedoch noch nicht  e i n d e u t i g  ist, handelt es sich immer noch um eine Kurskorrektur und nichts anderes! Dennoch sind erfahrene Trader bereits im Markt, und sie werden sich mit Verkäufen zurückhalten.

Freundliche Grüße!  
Angehängte Grafik:
strohfeuer_.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
strohfeuer_.png

837 Postings, 691 Tage fionnKursziel ?32!!

 
  
    #12722
21.11.14 16:45
Wow, ich darf wieder shoppen gehen!!  

588 Postings, 1426 Tage TheodorSFür uns besteht kein Grund zur Panik.

 
  
    #12723
2
21.11.14 16:50
Es gilt: "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben, ich meine die Rendite."

Und eines ist sicher: Es wird auch noch Käufer geben, die 28 ja 29, ja sogar 30 Euro für ne Postaktie bezahlen. Und das sogar frohen Mutes:-)

Wie hat Jochen Steffen neulich geschrieben: "... und vor allem braucht man eines, was in den letzten Jahren ziemlich abhanden gekommen ist: Geduld."

Schönes Wochenende,
ich werd wahrscheinlich Martin Suter: Ein perfekter Freund lesen. Hab ich gestern im Second Hand ergattert.

Theodor  

712 Postings, 72 Tage TischtennisplattenspDas könnte ein Crash werden...

 
  
    #12724
21.11.14 16:56
... dachte ich eben und zwar nach oben.

Ein kleiner Crash nach oben ist das schon jetzt. Der Wochenchart ist beeindruckend. Da gab kein Halten mehr. Satte 450 Punkte rauf, in fünf Handelstagen.

Das alles und einer Basis bei gut 9250 Punkten. Ein wahnsinnig starker Markt ist das, lange nicht gesehen.

Fundamental wohl eher übertrieben, aber viele Anleger sehen keine Chancen mehr in Euro-Zins-Anlagen.  

712 Postings, 72 Tage Tischtennisplattensp#12722

 
  
    #12725
21.11.14 16:59

>>Wow, ich darf wieder shoppen gehen!! <<


So richtig an der frischen Luft oder von DHL geliefert?cool

 

1021 Postings, 1755 Tage FairSpiritDer SROC ist bereits viel weiter ...

 
  
    #12726
1
21.11.14 17:00
Der SROC (smooth rate of change) ist bereits viel weiter; er bestätigt bereits den Ausbruch des Kurses!

Freundliche Grüße in das euphorische Forum!  
Angehängte Grafik:
sroc_smooth_rate_of_change.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
sroc_smooth_rate_of_change.png

508 Postings, 478 Tage LaterneFairSpirit

 
  
    #12727
1
21.11.14 17:06
Danke für Deine Informationen.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

1021 Postings, 1755 Tage FairSpiritDAX-Chart_ohne Worte ...

 
  
    #12728
21.11.14 17:28
 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
dax.png

2973 Postings, 1313 Tage Chartlord@Laterne

 
  
    #12729
21.11.14 17:30
Genau wie wir bäckt auch die Post heute keine kleineren Kurse !
3,5% sind doch nur ein Tropfen auf den heissen Stein, der in der Sonne bei "40 Grad" liegt ! Aber dennoch, so einen Start ins Wochenende lasse ich mir gefallen.

So auf in die Garnison.

Der Chartlord

P.S. Komisch, dass die Anleger der Post zur gleichen Zeit zurückkommen wie die Spieler von WoW !  

508 Postings, 478 Tage LaterneCL

 
  
    #12730
21.11.14 17:52
Na dann hoffe ich mal, dass die Aussichten nicht so schnell
"verdunsten".

P.S. Besten Dank für die hervorragenden Beiträge
      und allen ein schönes und sonniges Wochende.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

837 Postings, 691 Tage fionnWow!

 
  
    #12731
21.11.14 18:20
Ein phantastischer Tag!  

98 Postings, 310 Tage kasknedlAm Boden bleiben

 
  
    #12732
2
23.11.14 09:14
Der Kurs steht nun wieder dort, wo er vor ca. 3 Wochen war. Ich kann daher die große Euphorie nicht ganz nachvollziehen. Am Freitag zog der gesamte DAX gewaltig nach oben und mit ihm die Post. Ich verstehe die Freude über so einen Tag, nur das Jahr der Postaktie war bisher mau.

Die Chartindikationen sehe ich auch positiv - die kommenden Tage werden zeigen, wie viel dran ist. Und zu den Analysen, wie Fonds agieren und warum es nur eine Richtung geben kann, nämlich eine steile nach oben, mag ich micht nicht äußern, weil ich es einfach nicht weiss.

Ich will hier niemandem die gute Laune vermiesen, aber ich denke, es braucht neben dem ständigen Hochloben der Deutschen Post auch einen Kontrapunkt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
508 | 509 | 510 | 510  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben