Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 299 4161
Börse 68 1689
Talk 170 1611
Hot-Stocks 61 861
DAX 10 299

Deutsche Post

Seite 1 von 419
neuester Beitrag: 24.07.14 19:45
eröffnet am: 25.12.05 10:41 von: nuessa Anzahl Beiträge: 10474
neuester Beitrag: 24.07.14 19:45 von: Laterne Leser gesamt: 1184972
davon Heute: 1736
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
417 | 418 | 419 | 419  Weiter  

6699 Postings, 3414 Tage nuessaDeutsche Post

 
  
    #1
22
25.12.05 10:41
WKN: 555200   ISIN: DE0005552004

Aktie & Unternehmen
Geschäft Logistik
Homepage www.deutschepost.de
Aktienanzahl 1.112,8 Mio
Marktkap. 22.890,3 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Prime Standard, HDAX, CDAX, DivDAX  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
417 | 418 | 419 | 419  Weiter  
10448 Postings ausgeblendet.

119 Postings, 114 Tage DaxionärPost Adidas

 
  
    #10450
23.07.14 08:43
Ich denke bei beiden Aktien ist die Chance gegeben, dass sie vor den Zahlen wieder steigen. Ich für meinen Teil werde beobachten, wie sich der Dax bis dahin entwickelt und die Aktien. Sollte der DAX die 200 Tage Linie testen und beide noch weiter runter gehen, werde ich mal mit Optionscheinen long gehen, da die Zahlen vermutlich dann nur noch positiv gewertet werden können. Klar ist das Zocken, aber denke Chancen/Risiko Verhältniss sollte dann einigermaßen gut sein. Bezogen auf die nächsten Monate bis Weihnachten.  

522 Postings, 835 Tage Ben-Optimisthey Jungs 10437 von CL

 
  
    #10451
23.07.14 09:29
gebt eurer Lordschaft mal die 7 Sterne, sonst erzählt der uns nie seinen Traum...  

522 Postings, 835 Tage Ben-Optimistund wehe er erzählt Ihn nicht, dann nerven

 
  
    #10452
1
23.07.14 09:30
wir seinen Butler bis der kündigt...  

522 Postings, 835 Tage Ben-Optimistund gutes Personal ist bekanntlich schwer zu

 
  
    #10453
23.07.14 09:31
bekommen,
ob nun Butler oder Briefträger oder Manager oder ....  

375 Postings, 355 Tage LaterneDP - Zahlen des dritten Quartals

 
  
    #10454
23.07.14 10:53
Erscheinen am 05.08.2014 ?
-----------
Beste Grüsse
Laterne

20 Postings, 322 Tage Saber Raiderist das hier ein

 
  
    #10455
23.07.14 10:54
Aktienforum oder ein Traumdeutungsseminar?

Für zweiteres schaue hier: http://www.traumdeuter.ch/  

119 Postings, 114 Tage Daxionär@Saber Raider

 
  
    #10456
23.07.14 11:34
tolle Seite. Optisch zwar aus den 90er, aber sonst ganz interessant! :o)  

2411 Postings, 1190 Tage ChartlordMeine Träume sprechen für sich

 
  
    #10457
2
23.07.14 11:58
Sie müssen nicht gedeutet werden. Etwas anderes schon  ("A dream within a dream") :

"He, du Chartlord, wach endlich auf !"
"Los wach auf du Schlafmütze !"
Mir ist ganz schwindlig vor Hitze. Das sind doch mehr als die 30 Grad, die für heute in Berlin angesagt sind. Ich bekomme die Augen nur langsam auf und frage mich, wo ich eigentlich bin. Alles ist so sandig, der Raum in dem ich mich befinde hat eine sandfarbende Tapete mit rauer Oberfläche.
"Mach endlich sonst kommst du zu spät."
Ich gähne und drehe mich zur Tür um nur um fest zustellen, dass diese nicht vorhanden ist. Komischer Raum, ich lehne mich an die Wand und stelle fest, dass die Tapete gar keine ist sondern merkwürdiger Naturputz. Eigentlich ist es viel zu heiß um so etwas festzustellen. Wenigstens bin ich nicht so warm angezogen. Angezogen ? Ich schaue auf meine Hose und ich weiß, dass ich wieder ganz weit weg von Zuhause im Traumland unterwegs bin. Aber doch nicht so, wo es hier so heiß ist.

Ich richte mich langsam auf und anstelle meiner Hose richte ich den Lendenschurz. Ich schwitze und streiche mir über meine schweißnasse aber bronzefarbene Haut. So sehe ich normalerweise nicht aus. es ist hell, die Sonne scheint, aber nur ein schwacher Lichtstrahl dringt durch die komische Verkleidung, die anstelle einer Tür in der Zimmeröffnung angebracht ist.

"Man lässt den Pharao nicht warten, Chartlord !" Sagt die Stimme draußen in immer lauter werdenden Tonfall. Das ist gruselig, was soll ich hier. Und was soll ich beim Pharao ? Na gut finden wir es heraus, nur merkwürdig, dass ich die Leute hier verstehe, anscheinend haben die früher nur in Hieroglyphen geschrieben aber nicht gesprochen. Wenigstens etwas. Ich ziehe den Vorhang der Tür beiseite und erblicke eine ägyptsche Wachmannschaft. "Los, folge uns !" Sie nehmen mich in die Mitte und wir gehen durch die glühend heisse Sonne in Richtung eines riesigen Bauwerkes. Am Eingang halten wir an, und der Kommandant der Wache fasst mich am Arm und führt mich hinein.

"Kennst du die Etikette beim Hofe des Pharao ?" werde ich gefragt. Ich verneine, muss aber grinsen, weil ich gespannt bin ob sich ein alter Pharao mit dem Chartlord in Sachen Egozentrik und Selbstverherrlichung messen kann. "Sprich nur wenn du gefragt wirst, und nur im Knien." "Ja, ja, das müsen meine Gäste bei mir auch immer im Chartschloß." "Was ist ein Chartschloß ?" fragt mich der Hauptmann. "Na mein Haus." "Erzähl keinen Quatsch, du hast kein Haus, niemand hat hier ein Haus, nur der Pharao." Da ich nicht streiten will, nicke ich und gehe weiter. Nach einigen Gängen und Biegungen kommen wir zum Thronsaal.

Ich werde unsanft auf die Knie geworfen. "Da ist er, oh Herrscher." Sagt der Hauptmann zu einer kleineren Gestalt die auf einem Steinsessel an der Stirnsteite des Raumes sitzt.
"Du bist also der Chartlord. Erhebe dich und komm näher, damit ich dich genauer anschauen kann." Ich stehe auf und gehe zu ihm hin. Er steht auch auf und betrachtet mich durchdringlich. "Du bist also der jenige, der meine Träume deuten kann ? Nun wir werden sehen."

Oh Mann wo bin ich nur gelandet ?

"Höre mir gut zu. Es sind genauer gesagt zwei Träume, die ich hatte." beginnt der Pharao seine Träume zu erzählen. "Im ersten habe ich 7 Briefe geschrieben, die ich in Umschläge stecke und muss ansehen, wie die Umschläge die Briefe verspeisen. Ich habe mich richtig erschrocken. Im zweiten Traum schicke ich 7 Päckchen an meine Lieblingsfrauen und gehe zum Nil. Dort muss ich sehen, dass diese Pakete den Fluß hinunter treiben. Ich bin wütend, weil die Pakete Geschenke enthielten, die jetzt nicht ankommen. Was hat das zu bedeuten ?"

Mir wird ganz übel. Die Antwort, die ich geben werde, darf einfach nicht wahr sein.

"Ganz einfach, die 7 Briefe und Umschläge stehen für 7 falsche Boten und die 7 Pakete für 7 unzuverläsige Karawanen. Die Lösung ist ganz einfach, ihr müsst einen Weg finden eure Logistikdienste zu verbessern. Erfindet die Post und eure Briefe und Pakete werden immer richtig geliefert."
"Wenn das stimmt, werde ich euch mit Gold aufwiegen, Chartlord !"
"So soll es geschehen."

Mir ist so heiß. Schweiß gebadet erwache ich.

Der Chartlord



 

119 Postings, 114 Tage DaxionärCL Traum

 
  
    #10458
23.07.14 12:07
Haha...super witzig und spannend...Du solltest ein Buch schreiben!

Hoffe Du träumst beim nächsten mal von der Zukunft und davon, dass die Post eine Monopolstellung in unserer Galaxie hat und sie Pakete von Planet zu Planet verschickt. Angestrebter Zeitrahmen und Aktienkurs: ca 10 Jahre und 1000€ ;o)  

32 Postings, 4912 Tage sedanCL Träume

 
  
    #10459
2
23.07.14 12:43
Auch ich hatte die Post mehrmals im Depot.
Habe gutes Geld verdient, z.B. am 02.04.14, der Kurs damals 3€ höher.

Warum sollte man zur Zeit die Postaktie im Depot haben?
Es gibt genug Performer in der Daxfamilie.

Und der CL, der ist Realsatire pur.

 

375 Postings, 355 Tage LaterneDP

 
  
    #10460
23.07.14 13:12
Selbstverständlich .Mit der Sputnik und Mr. Spok  und all den Paketen in den Weltraum. Rosa Schweinchen mit Preiszettelchen 1000,-- EUR nicht vergessen.

Cleopatra sieht zwar einen Vorteil in der DP Ihre Parfümflaschen nun nicht mehr mit fliegenden Teppichen einfliegen lassen zu müssen, aber dennoch sollte man den Sand
in der Eieruhr lassen.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

671 Postings, 568 Tage fionnLarry Fink in the NZZ again today.

 
  
    #10461
23.07.14 14:12
The same half page  ("iShares by BlackRock" - composed of  200 selected Swiss shares) in the NZZ "Wirtschaft" Beilage again today.
Is he also launching his  iShares Fund in Germany?

 

671 Postings, 568 Tage fionnChartlord #10457

 
  
    #10462
23.07.14 14:19
Was haben Sie zum Frühstück heute gegessen?  
Du muss dich schonen.  

375 Postings, 355 Tage LaterneDP

 
  
    #10463
23.07.14 19:05
15:54 , DZ BANK
DZ BANK belässt Deutsche Post auf "kaufen"

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) - Die DZ BANK hat die Einstufung für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) vor Zahlen auf "kaufen" mit einem fairen Wert von 31,50 Euro belassen. Der Logistikkonzern sollte für das zweite Quartal solide Zahlen ausweisen und seine Jahresziele bestätigen, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer Studie vom Mittwoch. Konkret erwartet er einen einprozentigen Anstieg bei Umsatz und operativem Ergebnis (Ebit)./ck/edh (23.07.2014/ac/a/d)  
-----------
Beste Grüsse
Laterne

3220 Postings, 553 Tage BÜRSCHENChartlordsche Gedanken !

 
  
    #10464
1
24.07.14 08:05
Es Schreibt OBSTRUS der Chartlord sich die Finger wund seine Gedanken sind oft Kunterbunt. Was er uns damit sagen will ??? Er weiss es selbst nicht was er will.  

671 Postings, 568 Tage fionnDP - ein "Kauf"

 
  
    #10465
24.07.14 08:47
Ein "Quasi-Monopolist" in Deutschland ist DP m.M.n.  Die Rendite (heute über 3%)  ist
unwiederstehlich.    

2411 Postings, 1190 Tage Chartlord@ fionn

 
  
    #10466
24.07.14 09:26
Da musste mal nach Indonesien schauen. Die dortigen 900 Mio. Menschen sind jetzt auf dem Weg die Deutsche Post auch zu ihrem Monopolisten zu machen. Sicher, das ist nicht so wie in Deutschland, aber dafür eben 900 Mio. Menschen die beliefert werden wollen.

Und schon am frühen Morgen zeigt sich der Tageschart des Euro/dollar Wechselkurses von seiner allerbesten Seite. Steiler Fall, steiler Anstieg und wieder die Rücknahme des Anstieges sprechen ab jetzt für eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Euro jetzt schneller nachgibt als bisher. Das ist ein Chart, an dem man ablesen kann, dass die Währungen stärker in Bewegung geraten als bisher.
Für die Post ist das viel wichtiger als der Tageskurs.

Alles Gute

Der Chartlord  

522 Postings, 835 Tage Ben-Optimist@CL

 
  
    #10467
24.07.14 10:20
mach weiter so, ich lese hier schon lange mit, und dein Traum war echt der Hit

schmunzel...  

3220 Postings, 553 Tage BÜRSCHENChartlord

 
  
    #10468
24.07.14 10:57
Bin gerade im Himalaya und hänge am K 2 schaue rüber nach Indonesien aber nichts zu sehen da zu Dunstig !  

290 Postings, 224 Tage tibesti2Chancen und Risiken

 
  
    #10469
24.07.14 13:54

der Post:

http://www.feingold-research.com/...rito-santo-spannende-kooperation/


Ich persönlich vermute mal: Die Aktie wird den Weg des größten Schmerzes gehen und noch einige Investierte rauskegeln, bevor sie wieder überzeugend nach oben dreht. Der aktuelle Rebound ist bereits sehr verhalten. Ich hoffe ihr habt alle eine Strategie für alle Fälle und fangt nicht an, genau dann emotional zu agieren, wenn es der falsche Zeitpunkt ist......

 
Angehängte Grafik:
db.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
db.jpg

452 Postings, 533 Tage sick05tibesti

 
  
    #10470
24.07.14 14:27
Sehe ich mittlerweile genauso. Es sei denn, wir halten uns bis zum 05.08. irgendwie oben und dann kommt eine faust dicke positive Überraschung.  

2411 Postings, 1190 Tage ChartlordEigentlich mache ich mir da keine Sorgen

 
  
    #10471
24.07.14 14:36
Ich habe genügend Muckifutter verteilt, so dass aus den ängstlichen Anlegern längst abgehärtete Kapitalisten geworden sind. Und deine eingezeichneten Unterstützungslinien sind schon sehr nahe am gegenwärtigen Kurs.

Aber abgesehen davon habe ich mir heute wiedermal die Mühe gemacht viele Fremdwährungen außer dem Dollar im Verlauf der letzten 12 Monate an zu schauen. Uns siehe da, der Abwärtstrend des Euro ist dort noch viel größer als beim US-Dollar. Seit ca.2 Monaten sind das deutlich mehr als 5% manchmal über 10% Kursverlust mit klar weiter fallendem Chart. Das ist so noch nicht so deutlich zu sehen gewesen, wegen unterschiedlicher Umstände. Schon die Zahlen der Post im zweiten Quartel haben angefangen die Währungsnachteile des letzten Quartals 2013 und des ersten 2014 abzubauen.
Das werden wir am 5. August schon etwas merken. Aber richtig wird sich das für das zweite Halbjahr 2014 und danach auswirken. In den letzten Tagen sind einige Währungen massiv gegenüber dem Euro angestiegen, und liegen jetzt sogar schon über dem Niveau, das den Belastungen voranging !!!

Das wird das erste Quartal mehr als nur ausgleichen. aber nicht jetzt zu den Zahlen am 5.8.

Alles Gute

Der Chartlord

P.S. Ich traue mich kaum noch die Augen zu schließen, ich könnte sonst von Sachen träumen...
 

236 Postings, 416 Tage elwu@ 10469

 
  
    #10472
1
24.07.14 14:58

Die schreiben "So ist es also auch bei den Aktien der Deutschen Post so, dass sie seit Ende Oktober auf der Stelle treten." Tja. Damit sind die nur über ein halbes Jahr hinter mir, denn seit damals schrieb ich hier von dieser von mir erwarteten Seitwärtsbewegung.

Aber lasst uns in die Zukunft sehen: unter 21€ würde ich wahrscheinlich wieder in DP einsteigen. Und ja, ich halte es inzwischen nicht mehr für unwahrscheinlich, dass wir diese Kurse noch mal sehen. Derzeit bei 25,x würde ich auf keinen Fall neu einsteigen oder nachkaufen. Sondern, sofern vorhanden, Gewinne mitnehmen bzw. Verluste realisieren, und erst mal raus. 

 

5807 Postings, 1351 Tage tausend unzenim grunde bin ich von

 
  
    #10473
24.07.14 18:44
der post überzeugt und will die auch länger halten, ob die jetzt unter der 200 tageslinie rumirrt oder nicht. die relative schwäche zum volatilen dax auf dreimonatssicht ist aber unverkennbar. ich bin hin und her gerissen : wie werden die zahlen ausfallen und wie verarbeitet diese der markt ? - gute zahlen müssen sich bei fallenden indizes ja nicht zwangsläufig in kursgewinnen niederschlagen.
jetzt mit einem teil raus und bei rücksetzern wieder rein? wie wahrscheinlich ist denn ein rücksetzer in den bereich zwischen 23,48 und 20,18 ?
wenn man das von tibesti eingestellte chartbild von feingold-research weiterspinnt kann man dann evtl. schon als bären-eldorado mit den 17,30 liebäugeln ?

ich habe , glaube ich, noch nie ein posting mit so vielen fragezeichen belegt - aber auch nur , weil ich selbst keine antworten weiss. jemand von euch ???

 
Angehängte Grafik:
chart_quarter_deutschepost.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
chart_quarter_deutschepost.png

375 Postings, 355 Tage LaterneDP

 
  
    #10474
1
24.07.14 19:45
@tausend unzen: Empfinde das ganze Kursverhalten zur DP genauso.
                          Hinzu kommt am 05.08.2014 können noch keine überaus
                          großartigen Zahlen verkündet werden. D.H. hat genügend
                          Spielraum bis zum 12.November ordentlich gegen Süden zu gehen.
                          Ich denke darum will CL auch erst kurz vorher wieder sein Depot
                          aufstocken. Vielleicht sehe ich auch alles etwas zu schwarz.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
417 | 418 | 419 | 419  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben