Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 114 787
Talk 72 676
Börse 21 72
Hot-Stocks 21 39
Rohstoffe 7 17

Deutsche Cannabis AG

Seite 1 von 68
neuester Beitrag: 21.10.17 14:56
eröffnet am: 12.01.15 01:03 von: Mr.Esram Anzahl Beiträge: 1681
neuester Beitrag: 21.10.17 14:56 von: Ebi52 Leser gesamt: 178400
davon Heute: 95
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68  Weiter  

9245 Postings, 5531 Tage Mr.EsramDeutsche Cannabis AG

 
  
    #1
11
12.01.15 01:03
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68  Weiter  
1655 Postings ausgeblendet.

3246 Postings, 1141 Tage Ebi52Braucht es

 
  
    #1657
16.10.17 11:54
einen Grund?
Die Gier ist der Grund!  

25946 Postings, 2755 Tage tbhomySoll doch einfach mal...

 
  
    #1658
1
16.10.17 12:13
...eine neutrale Stelle einen Blick auf das Geschehen werfen... ;-)  

3246 Postings, 1141 Tage Ebi52Das ist ja

 
  
    #1659
16.10.17 13:49
schon längst überfällig! Nicht nur drauf blicken, auch endlich tätig werden!  

4159 Postings, 4632 Tage gindantsEin Riesen Bubble?

 
  
    #1660
1
17.10.17 08:54
oder steckt hier mehr dahinter?  

25946 Postings, 2755 Tage tbhomygindants

 
  
    #1661
1
17.10.17 08:58
So lange es keine Werte gibt, welche der Dt. Cannabis AG zugeordnet werden könnten, dürfte es sich tatsächlich um die von dir erwähnte "Riesen Bubble" handeln.

Da es sich um einen Wert im geregelten Markt handelt, sind für "Riesen Bubbles" gewöhnlich die Hüst und die Bafin zuständig. ;-)

Transparenzlevel:  General Standard
Marktsegment: Regulated Market

http://www.boerse-frankfurt.de/aktie/Deutsche_Cannabis-Aktie  

25946 Postings, 2755 Tage tbhomy#1661

 
  
    #1662
17.10.17 09:00
Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung auf Basis aller von mir recherchierter Daten.

Gute Daten findet man sogar bereits im Internet.  

1415 Postings, 4307 Tage ripperna ja,

 
  
    #1663
1
17.10.17 10:40
wo hat denn tbhomy sonst seine Daten her, auch aus dem Internet....
schlau, schlau....
Also ich bin neutral, ich hab da mal einen Blick draufgeworfen, sieht gut aus.
Kurse steigen, Gewinne laufen, was will man mehr.
Vielleicht möchte ja ein renommierter Konzern den Namen kaufen, wer weiß
das denn, was dahinter steckt, nur Eingeweihte.  

25946 Postings, 2755 Tage tbhomyripper...wie soll das denn gehen ?

 
  
    #1664
17.10.17 10:48

662 Postings, 363 Tage ChaeckaBlase

 
  
    #1665
17.10.17 13:11
So ne Blase würde ich gerne auch mal bei Friday Night sehen. Ist doch auch Cannabis. Wahrscheinlich aber zu real, denn die machen ja schon Umsätze...  

3246 Postings, 1141 Tage Ebi52Wir warten

 
  
    #1666
17.10.17 14:47
auf Stimmrechtsmitteilungen! Dann wird hier mal etwas Neues kommen! Von der "Firma" kommt nix, von der Bafin erst recht nichts! Aber zockt ruhig weiter!  

9 Postings, 4 Tage Bady89Bla Bla Bla

 
  
    #1667
1
18.10.17 12:17
Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz einklinken und meine Meinung dazu sagen.

Ich habe DC Aktien bei ca 1,40? gekauft und bei 3? wieder verkauft.

Einfacher kann man das Geld nicht verdienen.

Ihr solltet eines Lernen:  - Gute Firmen haben nicht unbedingt gute Aktien.
                                       - Schlechte Firmen haben nicht unbedingt Schlechte Aktien.
                                       - Wenn alle schreien sollte man entspannt bleiben.
                                       - Keine Notverkäufe machen bei denen man noch verlusste macht nur weil aktuell jeder verkauft und der Preis fällt.
                                       - Keine Zehntausenden ? investieren, max 10% des Monatseinkommen, so ärgert man sich bei einem Verlust nicht so.

Wer damals die Aktien von dennen für 0,30 Cent erworben und gehalten hat dem Beglückwünsche ich zum aktuellen Kurs.

Alle anderen die über die Firma aktuell schlecht reden, das ist in meinen Augen nur Neid oder der Ärger das Ihr nicht davon Profitiert habt.

Die Firma kann noch so schlecht und noch so verschuldet sein, es zählt nur Angebot und Nachfrage und nichts anderes, und wenn momentan jeder einen großen Coup dort sieht weil
Schwarz Gelb Grün möglicherweise das Zeug legalisiert, dann steigen die Werte halt.

Seid mutig und tut das was Ihr für richtig haltet, denn nur wer mutig ist und das richtige tut, der wird am ende auch Großzügig belohnt werden.




 

19 Postings, 381 Tage tAKtloss85bady89

 
  
    #1668
1
18.10.17 15:51
Eine Verschuldung ist ja ok. Aber wenn ein Unternehmen keine Bilanzen veröffentlicht, jahrelang, dann sollte einem das zu denken geben, oder? ;)  

9 Postings, 4 Tage Bady89tAKtloss85

 
  
    #1669
1
18.10.17 18:43
Hallo taktloss85

ich kann deinen Einwand verstehen.

Aber wenn ich 2x drüber nachdenke ist das sogar ziemlich Klug.

Wenn Firmen Bilanzen veröffentlichen weckt das zum einen die Erwartung der Anleger und zum anderen birgt es immer die Gefahr das Anleger enttäuscht werden.

Ein Beispiel:  Es gab dort eine Firma welche Ihre (Kurs)Ziele erfüllt hat, und trotzdem ist die Aktie um 30% gedroppt, einfach weil viele Anleger  noch viel mehr Wachstum erwartet haben., Den namen der Firma könnte ich dir bei Bedarf raus suchen.

Diesem Druck nach immer mehr Wachstum und immer höheren Erwartungen setzt sich die DC damit garnicht aus.

Entscheiden tut in letzter Instanz aber Immer die Nachfrage, und die ist hier ja scheinbar ungebrochen groß ggf. auch alleine der Tatsache geschuldet das keine Bilanzen veröffentlicht werden :) ?

Also eine Win Win Situation für alle :D  

19 Postings, 381 Tage tAKtloss85bady

 
  
    #1670
19.10.17 14:22
Ich weiß nciht, beim letzten Unternehmen wo ich gearbeitet habe, wo Bilanzen nicht veröffentlicht wurden, die waren kriminell und N halbes Jahr später insolvent. Ich will euch die aktie nicht schlecht machen. Habe auch überlegt einzusteigen, aber meine Erfahrung hat gezeigt, finger weg von Unternehmen ohne Bilanzen. Die haben immer was zu verbergen. Klar kann natürlich auch anders ablaufen. Vllt war ja auch nur seine Buchhalterin länger krank und die Arbeit ist liegen geblieben :p
Viel Glück/Erfolg euch  

25946 Postings, 2755 Tage tbhomyBady89...1669...Es ist sehr unklug...

 
  
    #1671
19.10.17 14:31
...nach der aktuellen Gesetzgebung NICHT den Rechtspflichten einer AG (HGB, WpHG, BörsO) nachzukommen. Etwas anderes zu behaupten, halte ich für bedenklich. Taktische Maßnahmen sind hier völlig unangebracht.

Deine Worte klingen für mich nach reiner Pusherei. Sorry.

Meine Meinung.
 

25946 Postings, 2755 Tage tbhomyDie Bafin dürfte mit ihrer Pflichtenprüfung...

 
  
    #1672
19.10.17 14:33
..erst abgeschlossen haben, sobald die Versäumnisse auch von der AG erledigt wurden.

So lange das nicht der Fall ist...  

16862 Postings, 3096 Tage M.MinningerGibt es dazu einen Link

 
  
    #1673
19.10.17 14:44
oder Quelle ?  

25946 Postings, 2755 Tage tbhomyFinanzberichte fehlen noch immer

 
  
    #1674
19.10.17 14:55
Berichte ? Fehlanzeige !

http://www.deutschecannabis.com/finanzberichte/

"CEO Müller geht mit einer klaren Zusage in die Gespräche mit den Finanzaufsehern: ?Die Jahresbilanzen von 2011 bis 2014 werden wir voraussichtlich bis November oder Dezember diesen Jahres veröffentlichen.?

Das war 2016...nach meinem Kalender haben wir aber nun bereits 2017 !

"Liefert Müller, hat die Deutsche Cannabis gewisse Chancen, zumindest der BaFin-Strafe noch zu entgehen. Wenn die Vorankündigungen nachgeholt werden, ?entfallen die Zwangsgelder grundsätzlich?, teilte die Finanzaufsicht gegenüber FINANCE mit. Allerdings hat das Unternehmen auch die Berichtspflichten verletzt. So könnten der Deutschen Cannabis AG noch Bußgelder von der Deutschen Börse und/oder den Justizbehörden drohen. "

http://www.finance-magazin.de/finanzabteilung/...cannabis-ag-1389191/

Könnte also noch recht dicke kommen hier... ;-)

Nur meine Meinung...  

25946 Postings, 2755 Tage tbhomyIch hätte als Aufsicht...

 
  
    #1675
19.10.17 14:58
...längst den Handel ausgesetzt. Von ordnungsgemäßem Handel habe ich eine andere Vorstellung.  

16862 Postings, 3096 Tage M.MinningerDann musst Du von der

 
  
    #1676
19.10.17 15:02
Wirtschaftsberatung zur Bafin wechseln.

Vorher nicht möglich denke ich.  

25946 Postings, 2755 Tage tbhomy#1676

 
  
    #1677
19.10.17 15:09
Als wenn du in der Lage wärst, das angemessen beurteilen zu können. Der indirekte Weg ist auch ein Weg.  

16862 Postings, 3096 Tage M.MinningerCannabis-Legalisierung mit Jamaika greifbar nah

 
  
    #1678
19.10.17 15:26
Cannabis-Legalisierung mit Jamaika greifbar nah

Die Cannabis-Legalisierung rücke bei einer Jamaika-Koalition "in greifbare Nähe", sagt Juli-Chef Konstantin Kuhle zu Beginn der Sondierungsgespräche

?Grüne und FDP müssten sich auf eine gemeinsame Linie einigen, um mit der Union zu verhandeln

http://www.huffingtonpost.de/2017/10/18/...fdp-europa_n_18306552.html  

181 Postings, 1222 Tage cannabistraderJamaika - na und?

 
  
    #1679
20.10.17 09:37
Selbst wenn ab morgen Cannabis vollkommen legal wäre in Deutschland -was hätte dies mit dieser AG zu tun? Was waren nochmal die Assets der Firma? Veganes Hanf-Hundefutter braucht eigentlich keine Legalisierung, da eh schon legal....und was sind die anderen Beteiligungen? Ach ja, die vor ein paar Monaten (gleiches Schema wie die Einbringung  von CannyPets)  mit 25.000 Euro Grundkapital neu gegründete, und nun per Ertragswertverfahren mit knapp 2 Mio. Euro bewertete und für knapp 2 Mio. neue Aktien in die Deutsche Cannabis AG eingebrachte MediCann Handels GmbH. Was machen die nochmal genau? Womit verdienen die ihr Geld? Fragen über Fragen...
http://177766.homepagemodules.de/...G-Kurstreiberei-WKN-A-BVVK-7.html  

3246 Postings, 1141 Tage Ebi52@Cannabistrader

 
  
    #1680
21.10.17 14:39
Du bist mir durch deine Meinung zu Cannabisbetrug als realistischer Kritiker aufgefallen! Danke, endlich mal wieder ein Mensch mit gesundem Verstand! Besonders schlimm ist es in Kanada! Ein Hype wird ausgenutzt, um dumme Menschen in eine noch dümmere Briefkastenfirma zu locken! Für mich heißt, Finger weg von Cannabisfirmen !  

3246 Postings, 1141 Tage Ebi52Warum nur

 
  
    #1681
21.10.17 14:56
hat man bei der Umbenennung der Fame AG nicht einfach das "M" durch ein "K" ersetzt? Käme doch jetzt der Realität ziemlich nah!
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
66 | 67 | 68 | 68  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben