Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 5 49
Börse 2 20
Hot-Stocks 3 19
Talk 0 10
Rohstoffe 1 4

Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 1 von 1396
neuester Beitrag: 25.04.17 19:28
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 34884
neuester Beitrag: 25.04.17 19:28 von: R.G.1409 Leser gesamt: 4021051
davon Heute: 269
bewertet mit 63 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1394 | 1395 | 1396 | 1396  Weiter  

290 Postings, 2654 Tage die LydiaDeutsche Bank (moderiert 2.0)

 
  
    #1
63
16.05.11 21:41

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1394 | 1395 | 1396 | 1396  Weiter  
34858 Postings ausgeblendet.

200 Postings, 54 Tage Bioption-Berlin@emeraw - Callsignal 19.989

 
  
    #34860
7
24.04.17 18:06
Ich glaube Sie können die Charttechnik nicht richtig deuten (RSI schon mal gehört oder ?)
Dieser ist RSI ist im Tages (Hoch kurz bei 93) und Wochenchart (über 83) Mega Rot !!! überkauft sagt man dazu !
die 16,85 war für mich eine Ziellinie ( für heute) und jetzt schauen ich mir noch die Stundencharts und Kennlinien für morgen an und wenn alles am Mittwoch nach meinen Singalvorstellungen läuft dann gibt es mein kleines Shortpaket mit All Money (40k für 92 % Gewinnausschüttung bei meinem Anbieter)
Warum soll ich mir irgendwelche Analysten (Maydorn,Aktionärs TV und wie Sie alle heißen) anhören mit Ihren tollen Prognosen was ich selbst analysieren kann.
Ich brauche solche Menschen nicht in meinen Trading verhalten...
genauso wie Bankberater die größten Schwätzer (ich kenne einige im Bekanntenkreis die Ihren Bankberater immer noch verklagen weil Sie 5 - 6 steillige Eurosummen in den Sand gesetzt haben oder Hypothek aufs Haus für Aktienkredit)
genauso wie einige Menschen hier im Forum (seit über 20 Jahren Vermögensverwalter - Name fällt mir nicht ein und arbeitet ohne Charttechnik = der Lacher und seine Geldkundenverwaltung war schön rot) anderen Geld anvertrauen und dann auch verlieren

Ich arbeite von morgens 9:00 bis 20 Uhr (mit Pausen)

Am besten Sie erzählen jetzt uns mal ein paar schöne Prognosen für die Deuba-Woche damit Sie auch wirklich vertrauensvoll im Forum aufgenommen werden können.
Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen das Sie mit der Börse etwas zu tun haben.

naja....wenn es hier so weiter geht bin ich wieder weg...

und Weltenbummler hilft euch dann weiter  

134 Postings, 517 Tage emerawDeutsche Bank

 
  
    #34861
3
24.04.17 18:51
@Bioption Berlin:Ich hab es hier schon mal geschrieben: Ich bin kein Charttechniker und will es auch nicht sein; ich bin Fundamentalist,schaue auf Zahlen.(Nur wirklich ganz nebenbei: ich bin seit 1982 an der Börse tätig, vermute mal, da waren viele hier noch nicht geboren).Habe auch den sog. Neuen Markt mitgemacht.
Meine Frage an Sie hatte folgenden Hintergrund: Analyst Abouhossein von J.P. Morgan hat heute geschrieben, daß die DeuBa-Aktie derzeit (24.4.) nicht zu teuer ist.Wenn Sie stärker sein wollen, als die anerkannten Spitzen-Analysten: ich habe nichts gegen ein gesundes Selbstwertgefühl.
Ich habe in meinem Portfolio u.a. auch Aktien der DeuBa.Schreibe auch in anderen Foren unter anderem Namen.Aber zur Sache:
Zu Prognosen.Sie wissen ja, sie sind schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen.
Ich habe vor der France-Wahl hier geschreiben, daß Macron und Le Pen in die Stichwahl kommen und Macron in 2 Wochen gewinnen wird.Auch dies wird die DeuBa-Aktie nochmals pushen.Ich prophezeie, daß die Zahlen für Q1 gut sein werden.Ich prophezeie, daß HNA sein Aktienpaket weiter aufstocken wird. Alles positive Nachrichten. ich hör jetzt auf, weil sonst der Eintrag zu lang wird.Melde mich ein andermal wieder.  

864 Postings, 2951 Tage Hans HoseQ1 u. Trend

 
  
    #34862
24.04.17 19:37
Die Konsensschätzung  für Q1 geht auf 700 Mio Gewinn. Die Zahlen werden in 3 Tagen veröffentlicht. Die fiese Keilformation hat sich heute geöffnet zum Trendkanal, er ist intakt, zeigt auf 18 ?.
Das gibt nun mal Hoffnung auf Anschlusskäufe.
 

59 Postings, 186 Tage Pommes3320+

 
  
    #34863
1
24.04.17 19:39
Hallo Jungs ihr könnt es drehen wie ihr wollt spätestes Ende Mai leuchtet die 20+ bei der Deutschen Bank  

693 Postings, 331 Tage Absahner16Eines ist gewiss

 
  
    #34864
2
24.04.17 19:47
Sobald ich Call gehe, kackt die Deuba ab. Da hilft mir auch keine Charttechnik. Die Welt gerät aus den Fugen, alles egal. der Dax zieht nach Norden. Wie lange noch? Vielleich bis es in Nordkorea knallt.  

2548 Postings, 3562 Tage a.m.le.Ich

 
  
    #34865
3
24.04.17 20:15
überlege mir eher einen PUT, die Quartalszahlen werden evtl. nicht schlecht seien. Aber der Mai naht..... politisch ist einiges am Wanken. Nöö, ich setze auf PUT  

5170 Postings, 2380 Tage DerWahrsagerHammer

 
  
    #34866
1
24.04.17 21:47
was für Kräfte hier hinter stecken, doch auf Dauer schaffen die Jungs das auch nicht und es dauert schon eine Weile...

bin gespannt was für eine Kondition die Jungs haben, ich für meinen Teil gehe morgen extrem short

keine Empfehlung zu nix nur meine Meinung  

11747 Postings, 1717 Tage willi-marlwenn morgen viele bis alle short gehen.......

 
  
    #34867
4
24.04.17 22:19
..... dann wirds weiter steigen. es sei denn, absahner geht long...... oder?

also mich würde ein weiteres steigen...... langsamer...... nicht wundern  

494 Postings, 629 Tage R.G.1409Willi mart

 
  
    #34868
4
25.04.17 08:43
ich weiß was du meinst. Das Gegenteil von dem tritt ein was man selbst tut. Aber würden tatsächlich heute alle short gehen dann würde jede Aktie in den keller stürzen weil es keine Käufer gebe.

Fundamental kann ich zu der Aktie noch nichts sagen. Das kann niemand vor den zahlen in einer Situation wie wir sie nun Mal die Zeit in der EU vorfinden.
Aber wir können unsere Indikatoren zur Hilfe nehmen und ein wenig Tradingerfahrung.
Ich gehe Put bei DB Kurs 17,088€ ich gebe ihr höchstens einen schwaps über 17,1~€. Alles aber wirklich auch alles ist überkauft und es muss und wird heute rot werden.
Durch die Zeitverschiebung die ich gerade habe stelle ich mir alle 3 Stunden den Wecker um zu sehen was die Kurse tun.
Für alle hier im Chat die Trader nicht mögen, calm down. -> Sollte die Deutsche Bank tatsächlich ein verändertes Zahlenwerk vorlegen können werde ich Sie in mein "NiemehrverkaufenDepot" aufnehmen.
Aber als erstes Fakten und die kommen mit den Quartalszahlen.
Mein Knockout hat ein KO von 17,25 also wenn der Kurs dort angekommen ist dann könnt ihr euch freuen dass ich verloren habe. und wenn es so kommt wie angekündigt dann dürfen sich einige wieder über Wasserstandsmeldungen freuen ;-)
Ich wünsche allen einen gesunden Tag und ein gutes Händchen an der Börse.


Bei nächster Gelegenheit poste ich meinen Chart warum ich jetzt short gehe.  

365 Postings, 998 Tage antiheldshort sich die Taschen voll machen, nene

 
  
    #34869
1
25.04.17 10:45
das klappt nicht. die will nach oben!  dh long:)  

864 Postings, 2951 Tage Hans Hosespätestens

 
  
    #34870
1
25.04.17 10:47
morgen. Frühestens heute Nachmittag.  

1116 Postings, 2230 Tage BlöddmannWenn man sich die

 
  
    #34871
3
25.04.17 10:58
Begründungen der unterschiedlichen Analysten anschaut und liest, kann es einen schlecht werden.
Einer dieser Helden begründet die Hochstufung auf 19 Euro damit, dass der Netto Gewinn im 1Q  in etwa 3x so hoch sein soll als im Vergleichsquartal. Er schätz 576 Millionen.
Auf das Jahr hochgerechnet wäre das ein KGV von ca. 17.
Ein anderer begründet die Hochstufung mit vielleicht steigenden Zinsen im Euroraum und mit Trump als Kurstreiber.
Besser selber analysieren wie es Bioption tut, als den Interessengelenkten Quark zu glauben.
 

4515 Postings, 1140 Tage Berliner_GR

 
  
    #34872
1
25.04.17 12:35
niemand sollte sich freuen, wenn einer Geld verliert....
sonst sehe ich es so wie du, der Kurs müsste korrigieren... aber es gibt ab und zu unerwartete Szenarien... die Börse kann manchmal extrem unberechenbar werden

ich hatte schon letzte Woche verkauft... leider zu früh, und diesmal war nicht nur       Welti     völlig daneben, sondern ebenso meine Wenigkeit ;-)

keiner von uns hat mit dem rasanten und so hohen Kursanstieg gerechnet!  

233 Postings, 2563 Tage schweberan Gewinnen freuen ......

 
  
    #34873
1
25.04.17 13:13
darf man sich dann aber auch nicht, denn dann hat jemand ja Geld verloren.


    Gruß vom schweber  

1116 Postings, 2230 Tage BlöddmannDB

 
  
    #34874
1
25.04.17 13:22
Die Aktie will nicht runter.
Wenn Morgen der unglaubliche Mr. Trump die  gigantischste Steuerreform ankündigen wird, könnte es weiter nach oben gehen.  

494 Postings, 629 Tage R.G.1409Diese markt Einschätzung

 
  
    #34875
1
25.04.17 13:25
Ist meiner Meinung nach super geschrieben und hat die selbe Einschätzung wie ich. Vielleicht habe ich sie ja geschrieben..Wer weiß.
Sehr freundlich gerade für Anleger abseits von RSI, BOLLINGER, stochastik, etc. Kenner,

Dieser Bericht lässt sich meiner Meinung nach auch auf die deutsche bank ableiten.

https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20170425/...;eatglc=XYd6PKaQea  

864 Postings, 2951 Tage Hans HoseAber Makkaroni-Rallye

 
  
    #34876
1
25.04.17 14:08
kommt auch keine mehr.
Die Zittern doch alle vor der Stichwahl.  

494 Postings, 629 Tage R.G.1409Banken

 
  
    #34877
1
25.04.17 14:25
Für die deutsche bank wäre es gut wenn Donnerstag steigende Zinsen verkündet werden würden. Dazu solide zahlen mit tollen Aussichten in verbindung auf steigende Zinsen.  

Das wärs doch.
Im Depot von keinen Eltern sind noch Käufer von fast 100 im Depot. Grandioser gelkdvernichter.
Habe gestern mit einem Fondsmanager gesprochen welcher von einem zerbrechen der Eurozone ausgeht und das Ende der deutschen bank bis 2021.
Sein bester Freund sieht das Gegenteil. Was will ich damit sagen...Sogar Profis haben keine Ahnung.  Aber die zeit wird es uns zeigen.
 

365 Postings, 998 Tage antiheldjetzt zeigt der trend erst mal nach norden

 
  
    #34878
1
25.04.17 14:33
da sollte man doch entspannt dabei sein  

233 Postings, 2563 Tage schweberWas bedeutet das ?????

 
  
    #34879
1
25.04.17 14:34
Was wollen Sie uns damit sagen:

Im Depot von keinen Eltern sind noch Käufer von fast 100 im Depot.

??????????????

Depot von Kindern / Alter fast Hundert / Depot = Altenheim  ???

     Gruß vom schweber  

2 Postings, 93 Tage delahoyaBestimmt Kaufkurse

 
  
    #34880
25.04.17 14:39

494 Postings, 629 Tage R.G.1409blöde T9 Eingabe.

 
  
    #34881
25.04.17 16:33
Meine Eltern haben sich früher unter anderem auch Deutsche Bank Aktien gekauft als sie auf dem upway waren im Hype und sitzen gerade immer noch auf über 80% Kursverlust. Das ist Wahnsinn. War eine Empfehlung der Bank haben sie mir mal später erzählt. .. Sie haben das gekauft was gerade "gut" gelaufen ist. Eigentlich kann man ihnen nichts vorwerfen. So tun es schätze ich 85% der Privatanleger.
Allen einen schönen Resttag..

 

864 Postings, 2951 Tage Hans Hose@RG

 
  
    #34882
25.04.17 18:38
Du hast ja das Know How, um die Shorts zu neutralisieren. Im Gegensatz zu deinen Eltern. Die hatten nur Geld, bevor man es ihnen abgenommen hat.  

494 Postings, 629 Tage R.G.1409Indizes

 
  
    #34883
25.04.17 19:27
Schaffen wir in den kommenden Wochen ein neues ATH (wer zweifelt daran?), so dauert dieser Bullmarkt dann über 2031 Tage (Stand heute). Seit 1825 gab es genau zwei Bullmärkte, die länger dauerten: #41 (27.10.1923 bis 07.09.1929) 2142 Tage #64 (11.10.1990 bis 17.07.1990) 2836 Tage In den letzten 100 Jahren endeten 3 Bullmärkte im April: #42 am 10.04.1930, #56 am 28.04.1971, #68 (der vorangegangene) am 29.04.2011 lediglich einer endete im Mai: #48 am 29.05.1946

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 25.04.2017 | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...cen-dienstag-25-04-2017  

494 Postings, 629 Tage R.G.1409Falsches forum bitte löschen lassen

 
  
    #34884
25.04.17 19:28

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1394 | 1395 | 1396 | 1396  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
AURELIUSA0JK2A
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
Nordex AGA0D655
BASFBASF11
AIXTRON SEA0WMPJ
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
SAP SE716460
BMW AG519000
Barrick Gold Corp.870450