Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 153 3059
Börse 46 1487
Talk 74 965
Hot-Stocks 33 607
DAX 2 261

Der gute tägliche Impuls

Seite 1 von 54
neuester Beitrag: 22.03.17 15:05
eröffnet am: 18.01.09 20:16 von: soyus1 Anzahl Beiträge: 1339
neuester Beitrag: 22.03.17 15:05 von: kiiwii Leser gesamt: 48817
davon Heute: 16
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  

1690 Postings, 4559 Tage soyus1Der gute tägliche Impuls

 
  
    #1
37
18.01.09 20:16
Hallo liebe Forumsgemeinde,

es gibt viele verschiedene Quellen von denen gute Impulse ausgehen. Das können z.B. Internetseiten, gute Zitate (auch längere von Büchern), persönliche Erkenntnisse, ... usw. sein.

Ich möchte immer wenn ich dazukomme einen guten Impuls geben! Hoffentlich bekomme ich von Euch auch Unterstützung... werde gleich beginnen und mich in Zuversicht, Entschlossenheit und Geduld üben.

Liebe Grüße und alles Gute wünscht
soyus1  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  
1313 Postings ausgeblendet.

128559 Postings, 4875 Tage kiiwiiEin Wort

 
  
    #1315
3
20.07.12 22:36
Es geht ein Wort durchs ganze Land,

durch hunderttausend Leben.

Das Wort hat ewigen Bestand,

du kannst nicht widerstreben.

Der Vater sagts,

die Mutter sagts,

der Bürger sagts,

der Bauer sagts,

die Juden und die Arier;

der Richter sagts,

der Lehrer sagts,

die Zeitung sagts,

der Pfarrer sagts,

die Chefs und die Proletarier –

Du hörst sie alle Tage schrein:

»Lassassein –!«



Es mault das Baby, das man aufgeweckt:

›Lassassein!‹

es schilt die Amme, wenn sichs vollgekäckt:

›Lassassein!‹

es schallt durchs kinderreiche Haus:

›Lassassein!‹

manche Erziehung besteht nur aus

Lassassein!

Papa schimpft mit Fritzchen – früh Rauchen macht krank:

›Lassassein!‹

Es schlängelt das Mädchen sich auf der Bank:

»Nicht doch ... lassassein ... !«

Es rät der Freund dem Freunde gut:

»Mensch, lassassein!«

und der hat dann doch zum Heiraten Mut

und läßts nicht sein.

Wird ein Richter vernünftig, bringt ihn Leipzig auf den Trab: ...

Lassassein!

zeigt die SPD Mut, wiegelt der Vorstand sie ab: ...

Lassassein!

Demonstrieren die Arbeiter, dann brüllt die Polizei:

›Lassassein!‹

bei den Nazis steht sie lächelnd dabei:

»Lassassein ... Nein? Nein.«

In juristischen Wälzern steht nur ein Wort:

Lassassein!

Hundert Schilder verunzieren jeden Ort:

Lassassein!

George Grosz soll nicht malen. Die Kirche brüllt sich wund:

›Lassassein!‹

Pitigrilli soll nicht dichten. Es verbietet Schmutz und Schund:

›Lassassein!‹

Das Auto soll nicht fahren. Es droht die Markierung:

LASSASSEIN!

Der Student soll nicht links sein. Es droht die Relegierung:

Lassassein!

Treibt die arme Frau ihre Leibesfrucht ab?

Lassassein!

Und noch auf dem Friedhof ... »Keine Reden am Grab!«

Lassassein –!



So sagt jeder, was man nicht tun soll,

und verbietet dem andern die Hucke voll.

Denn das deutsche Volk kann nur ruhig schlafen

hinter einer Hecke von § §      .
§
Jeder hackt auf jedem. Jeder will untersagen.

Keiner gönnt keinem was. Sieh, wie sie sich plagen!

Denn die Bremse ist das Wichtigste an einem deutschen Wagen.

Im Verbieten sind sie groß. Im Gewähren sind sie klein.

Lassassein!

Lassassein!

Lassassein –!





Theobald Tiger
-----------
An intellectual is a person who has discovered
something more interesting than sex. (A.Huxley)

38755 Postings, 2331 Tage boersalinoalias Tuch Olsky

 
  
    #1316
21.07.12 05:41

128559 Postings, 4875 Tage kiiwiiBonjour, Mr. Beurre Salino

 
  
    #1317
2
21.07.12 10:40
...oder Salé ?
-----------
An intellectual is a person who has discovered
something more interesting than sex. (A.Huxley)

38755 Postings, 2331 Tage boersalinoEin deutsches Volkslied

 
  
    #1318
1
21.07.12 12:56
<> -

In deutschen Landen ist augenblicklich ein Lied im Schwange, das den vollendetsten Ausdruck der Volksseele enthält, den man sich denken kann - ja, mehr: das so recht zeigt, in welcher Zeit wir leben, wie diese Zeit beschaffen ist, und wie wir uns zu ihr zu stellen haben. Während der leichtfertige Welsche sein Liedchen vor sich hinträllert, steht es uns an, mit sorgsamer, deutscher Gründlichkeit dieses neue Volkslied zu untersuchen, und ihm textkritisch beizukommen. Die Worte, die wir philologisch zu durchleuchten haben, lauten:

Wir versaufen unser Oma sein kleines Häuschen -
sein kleines Häuschen - sein kleines Häuschen -
und die erste und die zweite Hypothek!

[....]

Das leine Lied enthält klipp und klar die augenblickliche wirtschaftliche Lage: Wir leben von der Substanz.

Peter  Panter  (1922 !!)


Lasset und singen! Kiiwii - Kammerton aaaaaaaaa !!  

38755 Postings, 2331 Tage boersalino"Das Volk ist doof, aber gerissen"

 
  
    #1319
21.07.12 12:59
hat ariva unterschlagen ...  

128559 Postings, 4875 Tage kiiwiiDas Volk ist nicht doof. Es regt sich nur nicht

 
  
    #1320
2
21.07.12 16:01
über jeden Unfug auf, den uns die Medien als Aufreger "verkaufen" wollen.

Pech, würd ich sagen.
-----------
An intellectual is a person who has discovered
something more interesting than sex. (A.Huxley)

431 Postings, 4082 Tage Gerd_209aber Doofheit

 
  
    #1321
21.07.12 16:05
kann man nicht in IQ messen.
Bin ich mir sehr sicher.
-----------
Kunst und Künstler haben keinen Wert
oder schmeckt  ein van Gogh mit Senf ?

38755 Postings, 2331 Tage boersalinoIch hab nur was von 1922 zitiert

 
  
    #1322
21.07.12 16:05

128559 Postings, 4875 Tage kiiwiiman ist auch für seine Zitate verantwortlich...

 
  
    #1323
1
21.07.12 16:07
-----------
An intellectual is a person who has discovered
something more interesting than sex. (A.Huxley)

38755 Postings, 2331 Tage boersalinoWer hat denn angefangen mit den Raubkatzen

 
  
    #1324
21.07.12 16:12

38755 Postings, 2331 Tage boersalinoDie beiden Tippfehler find ich schlimmer:

 
  
    #1325
21.07.12 16:15
1. Das kleine Lied ...

2. Lasset uns singen ....

Seid nachsichtig  

128559 Postings, 4875 Tage kiiwiidas war Tschik Tschaikowski

 
  
    #1326
1
21.07.12 16:17
oder war es Kuddl Tuchollski ??
-----------
An intellectual is a person who has discovered
something more interesting than sex. (A.Huxley)

128559 Postings, 4875 Tage kiiwiiKrystian Zimerman: 3. Klavierkonzert von Beethoven

 
  
    #1327
04.06.13 23:04

128559 Postings, 4875 Tage kiiwii5. Sinfonie von Beethoven

 
  
    #1328
3
05.06.13 00:02

128559 Postings, 4875 Tage kiiwii6. Sinfonie von Beethoven

 
  
    #1329
2
05.06.13 00:09

128559 Postings, 4875 Tage kiiwii6. Sinfonie von Beethoven

 
  
    #1330
2
05.06.13 00:27

128559 Postings, 4875 Tage kiiwiiSRY 9. Sinfonie

 
  
    #1331
1
05.06.13 00:27

128559 Postings, 4875 Tage kiiwii7. Sinfonie von Beethoven

 
  
    #1332
05.06.13 00:28

890 Postings, 1830 Tage ulluvRock the Casbah

 
  
    #1333
05.06.13 00:31
von The Clash,

Link müsst ihr euch selber raussuchen.  

38755 Postings, 2331 Tage boersalinoLasset uns beten

 
  
    #1334
2
26.02.17 06:54

38755 Postings, 2331 Tage boersalinoÜber das ROHR

 
  
    #1335
26.02.17 07:51
"Wo Rohre sind, da hat es zuvor Not und Blicke in die Zukunft gegeben. Ein Mensch, der Leitungen irgendeiner Art sein eigen nennt, blickt und reicht gewissermaßen weiter als die anderen, er weiß, daß er fortdauern wird. Gerade in der Hohlform des Rohrs kommt der Wille zu Ausdruck, Maß zu halten und zu überdauern. Seine Fähigkeit zur Verlängerung, zur jähen Ausstoßung, zum Stoßseufzen verdankt es eben dieser Askese."

[Fabio Morábito - Die langsame Wut. S. 96]  

38755 Postings, 2331 Tage boersalinoWie man eine gesunde Beziehung führt

 
  
    #1336
04.03.17 06:25
Als Erstes trifft man sich in einer Bar und guckt. Dann schraubt man seine Ansprüche herunter und guckt noch mal. Man konzentriert sich auf das, was man am anderen gut findet. Den letzten Schritt wiederholt man, bis einer von beiden stirbt und der andere föhlich "Zweiter!" schreit.

[Ronja v. Rönne: Heute ist leider schlecht - Beschwerden ans Leben. S. 145]  

38755 Postings, 2331 Tage boersalinoKeine Gnade am Morgen

 
  
    #1337
2
07.03.17 05:00
Ich wache oft gegen vier Uhr morgens auf. Meistens, weil ich keine Luft bekomme. Um vier Uhr morgens eine Panikattacke zu bekommen ist sehr praktisch, denn sonst verpasst man nicht viel. Die Geschäfte haben geschlossen, die Exfreunde ihr Handy im Flugmodus.
Weil aber auch die schönste Panikattacke nicht für immer ist, will die Zeit bis zur Morgendämmerung genutzt werden. Also erledige ich, danz die Generation Produktiv, all die Dinge, zu denen ich sonst selten komme. Ich starre in mein finsteres Zimmer und denke über Mahngebüren nach, stelle mir den Tod vor und führe imaginäre Gespräche mit Menschen, die mir verhasst sind. Ich male mir die Zukunftsangst aus. ....

[Ebenda, S. 13 (!!!)]  

38755 Postings, 2331 Tage boersalinoIch bin unglücklich

 
  
    #1338
08.03.17 06:01
Ich bin unglücklich. Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich im Nachbarhaus einen fetten Typen mit Halbglatze, der sich seit gut 20 Minuten vergeblich einen runterholt. Im Innenhof beschimpfen sich drei Männer auf Türkisch, vielleicht brüllen sie aber auch "ICH HAB DICH ECHT GERN, BRUDER !" und "EY, ICH DICH ERST" und "IST DER SCHLIPS NEU? DER SIEHT SUPER AUS!" - so genau weiß ich das nicht, ich kann kein Türkisch.
.......
[Ebenda, S. 23]  

128559 Postings, 4875 Tage kiiwiiLight breaks where no sun shines

 
  
    #1339
22.03.17 15:05
Light breaks where no sun shines;
Where no sea runs, the waters of the heart
Push in their tides;
And, broken ghosts with glow-worms in their heads,
The things of light
File through the flesh where no flesh decks the bones.

A candle in the thighs
Warms youth and seed and burns the seeds of age;
Where no seed stirs,
The fruit of man unwrinkles in the stars,
Bright as a fig;
Where no wax is, the candle shows its hairs.

Dawn breaks behind the eyes;
From poles of skull and toe the windy blood
Slides like a sea;
Nor fenced, nor staked, the gushers of the sky
Spout to the rod
Divining in a smile the oil of tears.

Night in the sockets rounds,
Like some pitch moon, the limit of the globes;
Day lights the bone;
Where no cold is, the skinning gales unpin
The winter?s robes;
The film of spring is hanging from the lids.

Light breaks on secret lots,
On tips of thought where thoughts smell in the rain;
When logics dies,
The secret of the soil grows through the eye,
And blood jumps in the sun;
Above the waste allotments the dawn halts.

D.Thomas  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
52 | 53 | 54 | 54  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Infineon Technologies AG623100
CommerzbankCBK100
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
SAP SE716460
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BMW AG519000
Volkswagen St. (VW)766400