Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 331 3790
Börse 125 1822
Talk 148 1290
Hot-Stocks 58 678
DAX 36 448

Der Weg weisst Richtung Champions-League

Seite 2 von 441
neuester Beitrag: 21.10.14 19:23
eröffnet am: 31.12.10 19:19 von: acker Anzahl Beiträge: 11002
neuester Beitrag: 21.10.14 19:23 von: Astragalaxia. Leser gesamt: 734453
davon Heute: 731
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 441  Weiter  

1580 Postings, 1431 Tage Mkhose@weltumradler

 
  
    #26
02.01.11 19:54
Stehe doch endlich zu Deinem Wort und gehe von dannen,das Du schon mehreremale angekündigt hast..Wenn Du nicht mal fähig bist das durchzuziehen wie sollte man Dir denn dann glauben schenken...  

1773 Postings, 1437 Tage kaufen1232kaufen@ lyon

 
  
    #27
1
02.01.11 20:24

sehe ich ja auch ähnlich , denke das es bei aktien wie diesen bei denen es nicht feststeht was passiert nicht oft der Fall ist das ein Eregniss eingepreist ist , denke nur das ein wenig vom Erfolg der kommen wird schon im Kurs sein wird , aber sicherlich nicht der volle

 

1140 Postings, 1939 Tage Blauwaleine Forum

 
  
    #28
3
03.01.11 00:22
gute Diskussion, zeichnet eine gewisse Toleranz, zu anderen Meinungen aus.
Der Markt gibt die Antwort und BVB die Gründe.
Nicht ein einziger Schlaumeier, kennt die Zukunft, Viele, aber die Vergangenheit. Mit wesentlicher Verbesserung der Aussichten, auf dem Platz und finanziell,wird die Aktie weiter steigen, wie weit,weiß Keiner. Ein gegenteiliges Szenario, ist auch denkbar.
Ein Portion Mut, Einschätzung der Situation und eine Portion Glück,gehören auch dazu.
Der Kurs der Aktie, spiegelt nicht den Wert des Unternehmens wieder, sondern die Einschätzung der Anleger und die kann völlig daneben liegen.
Blauwal  

346 Postings, 1631 Tage schwabe71@ blauwal

 
  
    #29
03.01.11 01:25

Ich bin Deiner Meinung. Toleranz ist sicher richtig und ich finde es auch gut, wenn hier kritische Posts im Forum stehen - wenn dabei plausible Argumente angeführt werden. Aber wenn sich hier jemand wie der Weltumradler als Mischung von Warren Buffet und Jesus darstellt und mir was von der " Rettung der armen, ahnungslosen BVB-Fans" erzählt dann bekomme ich echt einen K...reiz,   . Wie "Kaufen123" richtig schrieb: wer schreibt so eifrig Posts wenn er von der Aktie nicht viel hält? Aber wahrscheinlich hat er schon so viel Geld verdient, dass er jetzt nur noch Gutes tun will ..:-).
 

 

156 Postings, 1424 Tage John Sputnikdito

 
  
    #30
03.01.11 02:59

BVB ist es eine starke Marke, deutlich stärker als es der derzeitige Aktienkurs darstellt.

 Imaterielle Wirtschaftsgüter, stille Reserven und die hervorragende sportliche

Ausgangslage sind hierbei das Salz in der Suppe und

werden den Kurs fortwährend beflügeln.

 

 

 

1773 Postings, 1437 Tage kaufen1232kaufenBVB Aktie in den kommenden Wochen steigen wird.

 
  
    #31
2
03.01.11 07:58

Hallo hier nochmal für alle die , die meinen das alles schon im Kurs ist und das die BVB Aktie kein Potenzial hat ein paar Gründe warum die BVB Aktie mit Sicherheit noch nicht ihren Jahreshöchststand bei 2,55 erreicht hat :)

1. Die Manschaft ist sehr jung und durch führende institute wie Transfermarkt derzeit noch unterbewertet , ( Kagawa mit ca 5 Mil .. lächerlich ) das führt dazu das die Stillen Reserven in naher Zukunft ansteigen werden.

2. Jürgen Klopp versteht es wie kein 2ter aus einer ansammlung von Spielern eine Manschaft zu Formen , denke da werden dann auch Neulinge gut eingefügt und finden schnell ihren Platz in der Manschaft

3. Der Bvb hat über die letzten Jahre durch die Leitung von Herr Wazke enorm viel Schulden abgebaut ohne EL , ohne Internationales Geschäft ! Und einnahmen in Rekordhöhen verbucht. Da aber jetzt noch die Gelder der EL dazkommen und eine CL Quali bevorsteht werden die Schulden bald schon kein Thema mehr sein beim BVB.

4. 10 Punkte Vorsprung und durchgehende Meiserschaftszusprüche von Joggi und anderen Experten. Klar kann sich hier noch einiges tun aber die Richtung Cl wird , so denk ich nicht verpasst werden.

5. Es sind enorm viele noch vor der Winterpause raus und wollten günstiger in der Winterpause einsteigen , da aber selbst die enorm niedrigen Volumen in der Winterpause den Preis stetig nach oben gedrückt haben , stehen nun immer noch ein ganze Menge draußen und warten auf einen Rücksetzer um sich die aktie ins Depot zu legen, da es aber meines Erachtens nach keinen vor dem Spiel gegen Leverkusen geben wird ( und danach auch nur wenn man verliert ) wird der Kurs bis zum Leverkusen Spiel stetig steigen

6. Die Charts zeigen auh deutlich das der Kurs vor jedem wichtigen Spiel nochmal nach oben gegangen ist , da vor dem Spiel natürlich noch einige Zocker mit ins Boot gehen die den Impuls nicht verpassen wollen. Wenn der BVB in Leverkusen gewinnt hat er 13 Punkte vor auf Leverkusen , selbst en Unentschieden wäre als Erfolg zu werten da dann der Vorsprung auf Leverkusen gehalten werden kann. Meine Grafik hänge ich nochmals an , in der ihr den wahrscheinlichen Kursverlauf seht bei Sieg ( grün ) und Niederlage rot

7. Der 4 CL Platz ! , Man darf niht auser Acht lassen das Experten wie Lampe mit ihren 1,40 oder 1,80 klar sagen das da noch keine CL drin ist ! und der Aktionär mit 3,80 nur ein mittelfristiges Ziel darstellt ! , Es wurdde auch erwähnt das um den Ausgabe Kurs von 11 € wieder zu erreichen eine längere Teilnahme von mehreren Jahren an der CL statfinden muss , da frage ich mich ernsthaft ob das so unmöglich ist ? wenn man in den kommenden Jahren 4 CL Plätze in Deutschland haben wird. und dazu noch eines der jüngsten und talentiertesten Teams der Liga auf den Platz hat.

Insgesammt fällt mein Fazit positiv aus , klar bin ich beim BVB investiert und sicherlich voreingenommen , aber achtet mal genau drauf was die Leute die für die Aktie für Argumente haben und die jenigen die dagegen sind , diese wollen uns eigentlich nur Warnen ohne Grund für einen Abschwung zu nennen , ich denke das wir alle wissen das wenn der BVB dieses Jahr die EL verpassen sollte und nächstes Jahr absteigen sollte das dann hier ganz miese Kurse stehen werden , aber halt wenn es anders herum kommt , alsoo die CL ... dann stehen hier aber ganz super Kurse , und sicherlich nicht mit einer 2 vorne ! 

In diesem Sinnne

 

1773 Postings, 1437 Tage kaufen1232kaufenWat denn nu ?

 
  
    #32
03.01.11 09:04

Also könnten wir uns darauf einigen dieses Thread zu benutzen oder sollen wir doch lieber das alte mit der Übrschrift wann kehrt der BVB wieder zurück zur Top 5 nehmen ?

 

1773 Postings, 1437 Tage kaufen1232kaufenAussichten heute

 
  
    #33
03.01.11 09:11

Wie schon oft von mir angesprochen halte ich einen langsamen aber stetigen Anstieg bis hin zum Leverkusen Spiel für sehr realistisch , das neue Jahr hat die 2,55 € marke die letztes jahr erreicht wurde schon in den frühen anfangsminuten hinter sich gelassen, daher gehe ich von einem positiven start ins neue Jahr aus.

 

23 Postings, 1401 Tage andriau84Schöner Anfang

 
  
    #34
03.01.11 10:06
Hi Leute,

bin sehr froh über die Stimmung zum Markt und der BVB Aktie. Hatte gedacht die Winterpause wird bisschen an der Aktie zerren...hat sich aber schönerweise nicht bewahrheitet.

Ich hoffe der BVB verkauft niemanden und das Spiel in Leverkusen wird nicht verloren...denn dann freu ich mich auf das Derby und den schwachen VFB.

Aber denke auch wie viele hier...das Leverkusen sehr Richtungsweisend sein wird.

Na dann schaun wir mal...

FROHES NEUES noch nachträglich @ all  

83 Postings, 2071 Tage lyonfrohes Neues auch von mir

 
  
    #35
03.01.11 11:07

nun zu Punkt 3 bei dir kaufen1232 sollte man sich wohl die Zahlen mal genauer ansehen.....www.borussia-aktie.de/ den rest nehme ich dir sofort ab! frohes schaffen euch allen heut noch


 

193 Postings, 1481 Tage lakosomodogapclose

 
  
    #36
03.01.11 11:22
schließung bei 2,55 steht an. danach evtl. anstieg. aber sicher nicht allzuweit. denke, dass wir nach dem leverkusenspiel kurse um die 2,30 euro sehen. bei einer niederlage natürlich wesentlich weniger.
gruß
lako  

1773 Postings, 1437 Tage kaufen1232kaufen:)

 
  
    #37
03.01.11 11:29

:) also lako , wie um alles in der Welt begründest du bitte schön Kurse von 2,30 nach einem Leverkusen Spiel ? mit dem Zusatz nach einer Niederlage noch VIEL weniger .... also das ist mir schon ein rätsel ,

Gapclose muss auch in richtung 2,85 vorgenommen werden da da das Gap noch offen ist

Also sehe ich da mal überhaupt keinen Grund von 2,30 zu reden aber deine Argumente sprechen ja für sich .....

Das Gerücht um Liverpool und Kloopo zeigt das International vom BVB die Rede ist ! 

 

1773 Postings, 1437 Tage kaufen1232kaufenlako

 
  
    #38
03.01.11 11:33

wenn du schreiben würdest nach einer Niederlage sind wir wieder bei 2,30 , könnten man deinen Post ja irgendwie ernst nehemn aber du glaubst doch nicht im Ernst das nach einem Erfolgreichen Spiel in Leverkusen der Kurs auf die 2,30 fällt ???? Meinst du das Ernst ?

 

1773 Postings, 1437 Tage kaufen1232kaufenlako

 
  
    #39
03.01.11 11:35

wenn du schreiben würdest nach einer Niederlage sind wir wieder bei 2,30 , könnten man deinen Post ja irgendwie ernst nehemn aber du glaubst doch nicht im Ernst das nach einem Erfolgreichen Spiel in Leverkusen der Kurs auf die 2,30 fällt ???? Meinst du das Ernst ?

 

191 Postings, 2147 Tage Malisinohaha

 
  
    #40
03.01.11 11:46

das frage ich mich auch wie das gehen soll. Das hört sich an, als ob es egal wäre wie der BVB spielt, die Aktie fällt. Sowas ist (SORRY) dummes gerede. Vergleichbar mit dem Hinweis das es in der Winterpause auf 1,80 runter geht.

Sollte Dortmund verlieren halte ich 2,30 auch im Bereich des möglichen. Aber auch das hängt von der Performance bis zum Spiel ab.

 

 

1773 Postings, 1437 Tage kaufen1232kaufenWilkommen

 
  
    #41
03.01.11 12:14

im neuen Thread , wäre schön wenn wir uns auf einen Einigen könnten da es sonst bischen doof ist immer beide anzuschauen ...

Daher denke ich da der BVB sicherlich zu den Top 5 der Bundesliga gehört ist diese Überschirft sicher passender

 

 

2711 Postings, 1849 Tage Thyron24Ach hier seid ihr alle!

 
  
    #42
03.01.11 12:20
Frohes Neues....  

2711 Postings, 1849 Tage Thyron24nur meine Meinung!

 
  
    #43
1
03.01.11 12:32
...Ich denke, das wir vor dem ersten Spiel bei 2,80 sind!Und die um die 2,30 eingestigen sind brauchen sich auch nach dem Leverkusen-Spiel bei Niederlage keine Gedanken machen!Der Kurs wird sich erholen, das sie nicht ins minus rutschen!

Bei Unentschieden und einem guten Spiel Spiel sind wir bei 2,90 und bis Stuttgart Spiel sind wir bei 3,15 Euro...und bei Sieg gehts Richtung 3,30 Euro!

Keine Kaufempfehlung!

Was mich geärgert hat ist, dass der Hopp den Gustavo zur Halbserie an Bayern verkauft hat!Wenn Bayern an der Börse wäre, hätte ich gesagt der Hopp ist bei Bayern investiert aber so denke ich, das er Bayern-Unterwäsche und Bettwäsche trägt...  

1773 Postings, 1437 Tage kaufen1232kaufenselbst mit Gustavo

 
  
    #44
1
03.01.11 12:38

werden die Bayern dieses Jahr nicht mehr Meister !

Denke das die das auch mit dem Zusammenspiel nicht hinbekommen , das Trainingslager reicht nicht aus um neue Spieler oder Langzeitverlezte wirklich effektiv zu inegrieren. Das werden die Bayern noch merken .

Aber ich denke das Bayern natürlich nächstes Jahr wieder voll angreifen wird , aber da reicht uns dann ja sogar ein 3ter platz um uns für die CL !!!!! zu Qualifizieren. Sorry wenn ich das schon wider wiedehole aber ich sehe eine roßige Zukunft beim BVB :)

 

346 Postings, 1631 Tage schwabe71Leverkusenspiel

 
  
    #45
5
03.01.11 12:55

Irgendwie scheinen sich die Basher hier in Bezug auf Niveaulosigkeit gegenseitig überbieten zu wollen.

Ich denke auch, dass der Kurs um 10 - 15 % nachgeben könnte bei einer Niederlage gegen Leverkusen (die Wahrscheinlichkeit nach meiner Einschätzung dafür lliegt bei ca. 33 % weil jeder Spielausgang gleich wahrscheinlich ist). Dann könnte der Kurs auf 2,30 € fallen. Aber hier zu behaupten, dass der Kurs selbst bei einem Sieg so einbricht ist grotesk. Das könnte ich mir nur vorstellen wenn nach einem Sieg in Leverkusen an diesem Tag ein Atomkraftwerk in die Luft fliegt und gleichzeitig Jürgen Klopp beschließt in Zukunft statt Hummels oder Subotic selbst in der Innenverteidigung zu spielen.

 

 

2711 Postings, 1849 Tage Thyron24@Yepp Schwabe...

 
  
    #46
03.01.11 13:05
....in der Vorrunde war BVB überragend!Wenn sie in der Rückrunde nur "gut" sind dann werden sie trotzdem Meister und wenn "mittelmässig" (wie die Konkurrenz in der Vorrunde) dann sollte es immer noch für CL reichen, weil die Konkurrenz auch nicht jedes Spiel gewinnnen werden!

Nur meine Meinung!Keine Aufforderung zu irgendeiner Handlung!  

1773 Postings, 1437 Tage kaufen1232kaufenund die zukunft

 
  
    #47
03.01.11 13:12

sieht derzeit beim BVB auch sehr gut aus , keine weiteren Wettbewerbe . heißt volle Konzentration au die Meisterschaft

in den kommenden Jahren 4 CL Plätze ! Ist für den deutschen Fussball so wichtig ! Daher heißt es auch daumen drücken für die Bayern und den Schalkern in der CL ! 

 

1580 Postings, 1431 Tage Mkhosebvb

 
  
    #48
1
03.01.11 13:19
Ich bin kein bvb Fanatiker, glaube aber an den Erfolg der Aktie..und wünsche mir so nebenher,daß die vollmundigen und vor Selbstherrlichkeit strotzenden Bayern eins auf die Nase kriegen.!  

346 Postings, 1631 Tage schwabe71FCB

 
  
    #49
3
03.01.11 13:48

Die Bayern wollen sich wie immer durch große Sprüche selbst Mut machen (was ja zugegebenerweise auch schon oft funktioniert hat). Aber die brauchen sich nichts vormachen: die Abwehr von Bayern ist eine mittlere Katastrophe. Bis auf Lahm haben die keinen wirklich zuverlässigen Spieler hinten. Butt ist bestenfalls noch ein mittelmäßiger BL-Keeper - nicht mehr. Ob Gustavo gleich Fuß fasst bleibt abzuwarten (obwohl der schon nicht schlecht ist). Außerdem ist und bleibt dort die Lage angespannt: Van Gaal kündigt eine zusätzliche Offensivkraft für die Rückrunde an (Wahrscheinlichkeit 99 %) und Rummenigge dementiert paar Stunden später wieder :-). Robben wird zurückkommen - aber ich würde mich schwer wundern, wenn er an die Leistungen aus der letzten Saison anknüpfen könnte. Er lebt von seiner Schnelligkeit - und so ne Verletzung ist da äußerst schlecht (das sieht man auch bei Ribery). Barrios hat eine kleinere Kapselverletzung gehabt und war in den beiden Spielen danach schon nicht wiederzuerkennen. Fitness und Erholung sind wichtig. Zudem sind die Bayern diese Saison auch sehr von Gomez abhängig - und die Trefferquote zu halten wird nicht einfach werden für ihn. Trotzdem hoffe ich, dass sie international weit kommen - um auch Punkte für die Fünfjahreswertung zu sammeln und den deutschen Fußball international zu vertreten.

Ich bin zuversichtlich, dass der BVB eine gute Rückrunde spielen wird. Der BVB hat weniger Spiele = mehr ERholung, eine jüngeren, laufstärkeren Kader, die Führung streitet sich nicht - und das überträgt sich auch auf die Mannschaft. Und der BVB hat einen Puffer - und der ist richtig viel Wert! Wenn die Mannschaft die Nerven behält, dann wirds für die anderen ganz schwer - und für uns Investoren sehr angenehm!

 

122 Postings, 1516 Tage Gogeta38Kompliment

 
  
    #50
1
03.01.11 14:31

an denVorstand,dass sie Kagawa verpflichtet haben.Nur verstehe ich nicht, warum sie Takashi Inui und Kagawa nicht im Doppelpack geholt haben,Inui 22 Jahre alt, ein Riesentalent,Offensivallrounder.Zusammen haben beide die 2.Liga Japans aufgemischt und sind aufgestiegen.Verstehen sich blind,wobei Kagawa(wegen Schnelligkeit)mehr von Inui profitiert hat.Bilanz der beidenSpieler:Kagawa 122 Schüsse 27 Tore,Inui 110 Schüsse 20 Tore.

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 441  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben