Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 66 544
Talk 24 350
Börse 28 132
Hot-Stocks 14 62
Rohstoffe 9 33

Der EUR/USD 2,0 Thread

Seite 1 von 2371
neuester Beitrag: 24.04.15 21:04
eröffnet am: 15.10.08 20:20 von: Maxgreeen Anzahl Beiträge: 59270
neuester Beitrag: 24.04.15 21:04 von: AlbertTahler Leser gesamt: 3349899
davon Heute: 720
bewertet mit 100 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2369 | 2370 | 2371 | 2371  Weiter  

22764 Postings, 2609 Tage MaxgreeenDer EUR/USD 2,0 Thread

 
  
    #1
100
15.10.08 20:20
Termin für dieses Ziel ist der 20.6.2009
Start ist heute bei 1,35.

Die Amis werden demnächst nochmal kräftig die Zinsen senken. Gold und Öl werden "explodieren".

Demnächst mehr.

:))
-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )

Wer sein Konto überzogen hat braucht sich um seine Einlagen keine Sorgen machen. :)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2369 | 2370 | 2371 | 2371  Weiter  
59244 Postings ausgeblendet.

507 Postings, 3292 Tage Ronni0151@MCASHM meinst Du

 
  
    #59246
23.04.15 19:37
wirklich das wir jetzt bis zur 1,10xx hochmarschieren ???
Wollte eigentlich leicht über das heutige Tief ca. 1,0665
wieder Long rein. Zur Zeit bin ich flat und warte einfach mal
ab. Ich traue den Frieden nicht so recht. Es wird wieder einmal
gnadenlos übertrieben ;-)  

4756 Postings, 1259 Tage MCASHMIch hätte heute lieber 1,059x gesehen mit den

 
  
    #59247
23.04.15 19:50
anschließenden Rebound, leider war es nur die halbe Strecke und die sind nach oben durchmarschiert. Der tiefere Aufsetzer fehlt halt mit einen morgigen Pullback, könnte es eintreten, bloß was soll serviert werden? Deswegen müsste die Geschichte heute Save sein. Ich hatte auch Montag geschrieben, das die Entscheidung(beiden Dreiecken) Mittwoch bzw. Donnerstag fällt. Mach das beste draus, 70% Gewinn mitnehmen und den Rest laufen lassen und wenn die Pullback-Variante anschlägt, überlegen bei ca. 1,06 nachzulegen(Longs)- wenn ein Rebound (50/50) möglich ist.
Viel Glück....  

25 Postings, 10 Tage AlbertTahlerEUR/USD erlebt Sternstunde - Jetzt bei 1.0840!

 
  
    #59248
23.04.15 20:01
Die Gemeinschaftswährung steigt am Donnerstag wie der Phoenix aus der Asche empor und somit findet sich der EUR/USD in der Nähe des Tageshochs bei 1.0835/40 wieder.

EUR/USD steigt mit Gerede um Griechenland

Das Devisenpaar setzt seinen kurzfristigen Aufwärtstrend mit ....

http://www.fxstreet.de.com/news/forex-news/...-4a27-bab9-243ee66cfd45  
Angehängte Grafik:
1920212_10152699584583898_463591485708....png (verkleinert auf 85%) vergrößern
1920212_10152699584583898_463591485708....png

507 Postings, 3292 Tage Ronni0151@MCASHM war diese Woche

 
  
    #59249
23.04.15 20:19
mit einen Haufen Long-Scheinen (Kauf bei 1,0740 und 1,0720) unterwegs.
Heute morgen als wir bei 1,0665 standen ging es mir so richtig schlecht, denn
der eine Schein hatte den KO bei 1,0637. Zu meinem riesengroßen Glück
hat der erste Wiederstand gehalten. Als Du dann gepostet hast "...es könnte heute 1% bis 1,5 % hochgehen...Da dachte ich mir so, hoffentlich behält er Recht.
Es ging ja zum Glück alles gut, denn bei 1,0825 habe ich alles verkauft :-), weil ich dachte, das es jetzt wieder gen Süden geht, so wie in den letzten 3 Tagen.  

20 Postings, 22 Tage TradeyIrgendwie

 
  
    #59250
2
23.04.15 20:34
riecht es nach Trendwende....kann es sein?
Wenn morgen und auch Montag kein neues Jahrestief erreicht wird....werde ich vorerst nur noch long positionieren....der Anstieg des Euros heute hat mir förmlich Angst gemacht....  

4756 Postings, 1259 Tage MCASHMNa dann Glückwunsch..

 
  
    #59251
23.04.15 20:36
Ich sagte bis 1,059x (-1 bis -1,2%)
..mit den schnellen rauf, hatte ich ja kein Unrecht,
nur ist dieser frühzeitiger losgelaufen. :-)
Glück für dich, sonst wären die Stopps futsch...
Wollte es nur mal klarstellen, denn auch meine Einschätzungen sind nicht immer die besten...Deswegen wäre es auch prima gewesen, wenn jemand mein tief relativiert hätte - aber nicht so schlimm. :-)
Schönen Abend noch...  

25 Postings, 10 Tage AlbertTahlerEUR/GBP Prognose

 
  
    #59252
23.04.15 20:39
Das Märztief bei 0.7015 und die psychologische Ebene bei 0.7000 sind die nächsten großen Unterstützungen. Für den Moment werden die besagten Ebenen dem Verkaufsdruck standhalten.

Ein Schlusskurs unter den oben erwähnten Ebenen, führt zu einer Abwärtsbewegung bis auf 0.6571/41 ( Tief 2007 ).

Der 55 ? Tage ? MA befindet...

http://www.fxstreet.de.com/news/forex-news/...-48ca-b162-5cb3190f969e  

507 Postings, 3292 Tage Ronni0151@MCASHM Danke.

 
  
    #59253
23.04.15 20:43
Schönen Abend an alle  

507 Postings, 3292 Tage Ronni0151@Tradey was heute im Euro

 
  
    #59254
23.04.15 20:45
zu sehen war ist völlig normal. 150 - 200 Punkte an einem Tag sind keine
Seltenheit :-)  

20 Postings, 22 Tage TradeyIm Moment

 
  
    #59255
1
24.04.15 06:08
bin ich sehr verwirrt. USA liefert schlechte Zahlen - EUR/USD sinkt. Der EURO Raum liefert schlechte Zahlen- der Euro steigt....trotz QE Programm kein richtiges Sinken von EURO seit März....
Sicherheit werd ich wohl heute + Montag nachmittag gewinnen.
Denn dann kann man den Trend wieder eindeutig feststellen.  

37 Postings, 52 Tage Eurobondusd

 
  
    #59256
2
24.04.15 07:08
Die Nachrichten sind untergeordnet besimmend wo es hingeht. Wie eigentlich immer.

Der Ami musste den Euro schwächen weil der Verbreitungsraum und damit die Bedeutung am Weltmarkt dem Dollar langsam gefährlich den Rang ablief und lieber Euro als Dollar genommen wurden.
Ebenso geiet die Dollar - Öl-Verkaufschchuduzpe in Gefahr, was uns zum Währungsfeind macht.
Die Schwächung und die Verkleinerung (welche kommen wird und muss) des Eurowährungsraumes macht dies als mögliche Weltleitwährung wieder uninteressanter. Abwarten denke aber weiger wird's nicht mehr aber er wird in den nächsten Jahren die 1.25-1.30 nicht mehr überschreiten.
Die Abertung war die Amerikaschutzmßnahme um ihr Land nicht in die Insolvenz zu stürzen, denn jeder weiss mitlerweile das der Dollar nur mit militärischer Macht aufgezwungen werden kann und der Wert null ist.(Siehe Irak, Afghanistan, Lybien,Syrien,Iran - Länder mit Zentralbanken die nicht der amerikanischen Einfluß unterliegen). Russland ist meines Wissens nach die letzte Zentralbank die unabhängig ist.

Viel Spaß  

504 Postings, 358 Tage M2209wieso

 
  
    #59257
24.04.15 08:30
schiesst es auf einmal so nach oben?  

305 Postings, 65 Tage FXMaxEUR/USD

 
  
    #59258
24.04.15 08:47

Wie ist heute die Stimmung?

"Die Intraday Elliott Wellen Zählung ist relativ neutral. Aber was bedeutet das? Wahrscheinlich wird der 55-Tage-MA das Geschehen nach oben begrenzen..." Quelle

 

57 Postings, 443 Tage berndmeierusd ist nur bedrucktes Papier,

 
  
    #59259
24.04.15 08:48
es ist schon erstaunlich das dem US Dollar noch vertauen geschenkt wird. Das US Haushaltsdefitit mit ca. 800Mrd. USD wird mit der Druckerpresse aus dem nichts bezahlt. Angenommen die 18 Billionen Staatsverschuldung werden derzeit mit 2,4% im Schnitt verzinst, dann entspricht das mehr als die komplette grichische Staatsverschuldung. Und das Thema Grichenland belastet den Euro ????.

Die USA haben es geschaft den Dollar zu Weltleitwährung zu machen und jeder der "Aufmuckte" wurde militärisch platt gemacht. Russland und China bauen kräftig ihre US Dollar Reserven ab und haben als einzigste Nationen auch die militärische Stärke um den USA die Stirn zu bieten. Warum kauft denn Russland permanent Gold ?

Ich gebe den USA noch max 2 Jahre, dann fliegt uns das System um die Ohren.
Ich bin gespannt ob Europa seinen Weg finden wird..  

1 Posting, 1 Tag noforex256

 
  
    #59260
24.04.15 09:14
zentralbank von russland unabhängig:)) du meinst das nicht ernst oder? media da vielleicht auch sauber oder?  

323 Postings, 910 Tage placebo7880@256

 
  
    #59261
24.04.15 10:06
..meines wissens ist die russ. zentralbank per gesetz verboten unmengen an geld zu drucken. das würde heißen, dass die abhängigikeit schon da ist.....oder täusche ich mich auch?!  

223 Postings, 1048 Tage _alex_Brich doch endlich durch!

 
  
    #59262
24.04.15 10:30
Verdammt, ist denn 1.095 zuviel verlangt?
:D

Danach dürfte aber die Luft wirklich alle sein.  

157 Postings, 666 Tage ForlixSo die Bullen hatten genug Weidegang

 
  
    #59263
24.04.15 12:57
...gehts jetzt wohl zurück in die Bärenhöhle!  

223 Postings, 1048 Tage _alex_Könnte gut sein,

 
  
    #59264
24.04.15 14:06
ich setze im Moment auf eine SKS.  

305 Postings, 65 Tage FXMaxUSA

 
  
    #59265
24.04.15 14:31

Gebrauchsgüter Bestellungen legen um 4% zu Quelle

 

223 Postings, 1048 Tage _alex_Sieht tatsächlich nach einer SKS aus

 
  
    #59266
24.04.15 15:00
die Amis müssen sich nur beruhigen :)  

305 Postings, 65 Tage FXMaxEUR/USD

 
  
    #59267
24.04.15 15:40

hat Spielraum bis 1,09

"Der Preis ist über den Gleitenden Durchschnitten von 1,0740/60. Sollte der Kurs über 1,0845 bleiben..." Quelle

 

25 Postings, 10 Tage AlbertTahlerCharttechnik gibt grünes Licht für Test auf 1.1000

 
  
    #59268
24.04.15 19:49
Nichtsdestotrotz wird der EUR/USD die turbulenten letzten 5 Tage mit einem Wochengewinn von ca. 60 Pips beenden können. Der Wochenchart bildete dabei ein höheres Tief und ein höheres Hoch aus. Normalerweise deutet das auf Kaufinteresse hin. Die aktuelle Erholungsphase im EUR/USD führte....

http://www.fxstreet.de.com/news/forex-news/...-49b9-ba31-87234efc723e
 

21 Postings, 666 Tage joerghkgeuro ist überkauft

 
  
    #59269
24.04.15 20:11
Gestern hat sich eur/usd 38er auf 20er gelegt. Optimaler Zeitpunkt um billig verdeckte Interventionen zu starten. Macht aber Sinn angesichts der garantierten US Zinserhöhung in Kürze. Ein 0,85 eur ist wohl in keinem interesse auch nicht in draghis. Da würden die Vorteile von den Nachteilen ausgehebelt.  

25 Postings, 10 Tage AlbertTahlerWas können wir von der FED erwarten?

 
  
    #59270
24.04.15 21:04
Wer kann sich noch an die letzte FED Sitzung 2014 erinnern, als Janet Yellen zum ersten Mal von einem möglichen Datum zur Zinserhöhung Stellung nahm und davon sprach, dass dies in den nächsten Monaten geschehen könnte, aber nicht vor April? Auf der Sitzung im......

http://www.fxstreet.de.com/news/forex-news/...-4ec9-98c2-507a4d87d2dc  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2369 | 2370 | 2371 | 2371  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben