Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 3 125
Talk 0 66
Börse 3 55
Rohstoffe 3 8
Hot-Stocks 0 4

Der EUR/USD 2,0 Thread

Seite 1 von 1988
neuester Beitrag: 21.09.14 11:41
eröffnet am: 15.10.08 20:20 von: Maxgreeen Anzahl Beiträge: 49690
neuester Beitrag: 21.09.14 11:41 von: wxyz Leser gesamt: 2659782
davon Heute: 350
bewertet mit 90 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1986 | 1987 | 1988 | 1988  Weiter  

22764 Postings, 2394 Tage MaxgreeenDer EUR/USD 2,0 Thread

 
  
    #1
90
15.10.08 20:20
Termin für dieses Ziel ist der 20.6.2009
Start ist heute bei 1,35.

Die Amis werden demnächst nochmal kräftig die Zinsen senken. Gold und Öl werden "explodieren".

Demnächst mehr.

:))
-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )

Wer sein Konto überzogen hat braucht sich um seine Einlagen keine Sorgen machen. :)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1986 | 1987 | 1988 | 1988  Weiter  
49664 Postings ausgeblendet.

387 Postings, 238 Tage Insider86Sollte heute nit moodys ne neue

 
  
    #49666
19.09.14 18:03
Frankreich bewertung abgeben?
 

306 Postings, 3520 Tage boomfactoryBegründung...

 
  
    #49667
1
19.09.14 18:10
Hedger und Grossspekulanten sind momentan in Extrempositionen
Das gleiche Ereignis war 29.10.2013 damals ist der Euro noch 180Punkte bis zum Jahreshigh gelaufen... Es muss nicht unmittelbar heute passieren aber ich denke bald...

Eventell sind 1.27877 ein gutes Level um in die Gegenrichtung zu handeln am Montly Fibo 61,8 oder schon jetzt sollte der Euro eun Doppeltop machen und übers weeklypivot wandern.

Meinesachten ist alles eingepreisst im Wechselkurs...
Schottland ist nicht ausgetreten Zinsen sollten erst nächstes Jahr neu angepasst werden.

Zudem tendiert der Euro Sessional zum Jahresende Long ( Ich erwarte ein mehr oder weniger langen Tounaround bis zu relevanten Fibolevels gemessen vom Jahreshoch )

Natürlich wird es nicht einfach die Kurve zu schaffen dafür sind noch viele im Shortmodus wir werden sehen wo die nächste Woche hinführt...




-----------
Vom Tellerwäscher zum Millionär...

306 Postings, 3520 Tage boomfactoryachso heute warum...

 
  
    #49668
19.09.14 18:27
MACD Divergenz H4
Weekly Wiederstände
Dailyrange überspannt
Stochastic H1 im Extrembereich
138 des Dailyfibo (naja ein wenig drunter)

Die Idee des Doppelbodens... mit Start in eine Longwoche

aber vielleicht ist das zu optimistisch


und wir sehen noch bis 61,8er Monthly Fibo ein Downmove (50-80pips)

bis Dienstag da sollte im Dailychart eine Divergenz vom Stochastic entstanden sein
zudem ist die 1.28 Roundnumber da...

oder alles was ich sage ist Quatsch und wir sehen den Euro fallen bis 1.10 ohne halten :-)

-----------
Vom Tellerwäscher zum Millionär...

231 Postings, 143 Tage M2209den Dollar nicht vergessen

 
  
    #49669
19.09.14 18:28

306 Postings, 3520 Tage boomfactoryDas nächste h4 close in 2.30 Stunden

 
  
    #49670
19.09.14 18:30
wird aufschluss geben ;-)
-----------
Vom Tellerwäscher zum Millionär...

1302 Postings, 530 Tage sporttrader1Löschung

 
  
    #49671
1
19.09.14 20:50

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 19.09.14 21:02
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Off-Topic

 

1302 Postings, 530 Tage sporttrader1#633 wx

 
  
    #49672
19.09.14 20:52
Klatt ist voll der Kontraindikator, der liegt mindestens zu 90 % daneben

:D  

1302 Postings, 530 Tage sporttrader1eurusd

 
  
    #49673
19.09.14 21:09

6162 Postings, 704 Tage JobelAgJa dann hopp hopp

 
  
    #49674
19.09.14 21:39
ich will in den nächsten 30 Minuten 80 pips long sehen.  

1302 Postings, 530 Tage sporttrader1Allen anonymen cfd-opfern

 
  
    #49675
19.09.14 21:50
ein erholsames WE wünscht Euer

master of universE

:-)  

586 Postings, 1295 Tage ZombieEaterEin historischer Tag

 
  
    #49676
1
19.09.14 21:51
Längster Dollarrun in der Geschichte des Dollarindex. http://stocktwits.com/message/27005426  

231 Postings, 143 Tage M2209was ist eigentlich los mit dem Pfund?

 
  
    #49677
1
19.09.14 22:33
der geht in die völlig falsche Richtung. Dachte ein nein ist gut. lol  

579 Postings, 1046 Tage forextracash@M2209

 
  
    #49678
19.09.14 22:54
Gegenfrage: Wie oft gelingt das Passieren der 38er Fib einer 1100+ Pips-Bewegung plus Downtrendline beim ersten Versuch?  

579 Postings, 1046 Tage forextracash...

 
  
    #49679
1
19.09.14 23:02
Close am Jahrestief. Sieht gut aus für den Euro! ;)

Nächste Woche der entscheidende Test des 10+-Jahres Uptrend irgendwo bei ~2750.  

231 Postings, 143 Tage M2209forextracash

 
  
    #49680
19.09.14 23:11

387 Postings, 238 Tage Insider86irgendwann

 
  
    #49681
19.09.14 23:15
ist jeder uptrend mal vorbei ;-)  

579 Postings, 1046 Tage forextracash@M2209

 
  
    #49682
19.09.14 23:21
Ich hab's nicht wirklich geprüft, aber so generell würde ich meinen nur selten. :)  

231 Postings, 143 Tage M2209ok

 
  
    #49683
19.09.14 23:45
da bin ich beruhigt. ;)  

6162 Postings, 704 Tage JobelAgM2209 Pfund

 
  
    #49684
19.09.14 23:59
ja stimmt. Das hat mich auch schon wieder was gekostet.

Daran sieht man doch wieder ganz genau, dass die genau wissen, was Trader denken und das gnadenlos ausnutzen.  

579 Postings, 1046 Tage forextracash@JobelAg

 
  
    #49685
1
20.09.14 00:43
Siehe oben. Es ist nichts ungewöhnliches passiert, bzw. es ist eigentlich das passiert, was in Forexland immer passiert. Du hast nicht damit gerechntet, und hast offenbar dafür bezahlt. Übersetzt: Dein Mangel an Marktkenntnis hat dich Geld gekostet. Klingt in meinen Ohren ziemlích fair.  

231 Postings, 143 Tage M2209jobel

 
  
    #49686
20.09.14 10:23
Wir müssen uns halt gedulden. Im Gegensatz zu Euro hat der Pfund grossen Zinsvorteil. Sie wollen den Zins wie Amerika nächstes Jahr erhöhen. Glaube, die Briten werden es früher tun.  

6162 Postings, 704 Tage JobelAgJepp so isses M2209

 
  
    #49687
20.09.14 13:54
Klar forextracash. Aber wertfrei feststellen wir man das ja noch dürfen.

Logisch bin ich selber schuld. Wer ins kalte Wasser springt, friert. Alte Regel.  

475 Postings, 579 Tage wxyzfibo pivot ect

 
  
    #49688
20.09.14 17:26
Willkommen im land der unbegrenzten Möglichkeiten. So langsam glaube ich, es gibt kein System auf der welt doppelt. Ich jedenfalls halte und verwende nichts von pivot und fibo aber für Erklärungen im nachhinein taugt es allemal.  

579 Postings, 1046 Tage forextracash@wxyz

 
  
    #49689
20.09.14 23:55
Pivots habe ich auch schon länger entsorgt. Aber Fibs bzw. Fib-basierte Systeme sind für mich
essentiell und werden auch vom Markt extrem beachtet, da hab ich nicht den geringsten Zweifel. :)  

475 Postings, 579 Tage wxyz@forex

 
  
    #49690
21.09.14 11:41
Interessant, pivots habe ich für mich schon untersucht, retracements allerdings noch nicht, weil schwer zu automatisieren. Gruß  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1986 | 1987 | 1988 | 1988  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben