Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 129 1536
Talk 65 894
Börse 43 488
Hot-Stocks 21 154
Devisen 5 109

Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

Seite 1 von 749
neuester Beitrag: 25.05.17 19:29
eröffnet am: 04.11.13 19:44 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 18725
neuester Beitrag: 25.05.17 19:29 von: SimonTrader Leser gesamt: 1802575
davon Heute: 1034
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
747 | 748 | 749 | 749  Weiter  

12351 Postings, 2783 Tage Geldmaschine123Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

 
  
    #1
47
04.11.13 19:44

Hallo zusammen Ihr kennt mich aus den Threads Crash 2011-2013! Dieses Jahr eröffne ich den Thread Crash das Original kein Nachahmer.

DAX und Dow Jones scheinen nun den finalen Endspurt eingeläutet zu haben die nächste Korrektur Crash wird sich wie auch 1987/2000/2007 plötzlich ergeben.Ob durch eine Überhitzung des Marktes getrieben durch Liquidität (Blase)/Schuldenproblematik USA bzw. Europa/. Zurückfahren der Anleihekaufprogramme in den USA oder ein Abgleiten in eine Depression bleibt vorerst dahingestellt.Das Forum sollte zum Austausch von Nachrichten/Charttechnik dienen um sich rechtzeitig Gedanken über gewisse Absicherungen zu machen wie cash Aufbau absichern mit short Scheinen/oder Spekulation auf fallende Märkte.Ich bitte die Meinungen der anderen Teilnehmer zu respektieren, denkt bitte an das Urheberrecht,Quellenangabe.Beleidigungen/pöppeln/diskriminieren sowie Doppel ID´s bitte unterlassen.

Jeder ist für das hier Eingestellte selbst verantwortlich.

Desweiteren möchte ich hier ausdrücklich darauf hinweisen,dass es sich hier um keine Handelsempfehlung handelt für Richtigkeit der Einstellungen wird ebenfalls keine Haftung übernomme.Anleger handeln in eigenem Interesse.

Optionsscheine und vor allem knock out Produkte können einen Totalverlust verursachen dies sollte jedem bewusst sein.

Es soll hier hauptsächlich um den Dax/ Dow Jones Index gehen,Charttechnik Analysen bzw.aktuelle Berichte wie auch Eure eigene Meinung.sind willkommen.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boersen-maerkte/boerse-inside/crash-von-1987-die-mutter-aller-boersenpannen/7275944.html

Auf dem Weg in die Crashzone: Dax im Drogenrausch - n-tv.de
Die Aktienmärkte taumeln von Rekord zu Rekord. Die Anleger dröhnen sich mit dem Billig-Geld der Notenbanken zu und blenden die Realität aus: China, die USA und Europa stecken tief in der Krise. Je stärker sich die Blase aufbläht, desto lauter wird sie platzen.
 
Angehängte Grafik:
geldmaschiene_endee.gif
geldmaschiene_endee.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
747 | 748 | 749 | 749  Weiter  
18699 Postings ausgeblendet.

55922 Postings, 1060 Tage youmake222Wochenstart an der Börse - 10 wichtige Fakten im Ü

 
  
    #18701
22.05.17 12:46

55922 Postings, 1060 Tage youmake222Explodierende Beats-Kopfhörer

 
  
    #18702
1
22.05.17 12:50
Business Insider: Explodierende Beats-Kopfhörer: Apple macht Batteriehersteller für Verletzungen verantwortlich | Nachricht | finanzen.net
Während eines Fluges von Peking nach Melbourne sind Kopfhörer der Marke Beats in Flammen aufgegangen. Dabei wurde eine Frau im Gesicht und an den Haaren verletzt, wie die australische Transportbehörde ATSB bestätigt. 22.05.2017
 

718 Postings, 1550 Tage c.hrisDax

 
  
    #18703
22.05.17 13:39
Fehlen wohl doch die Anschlusskäufe im Dax.  

14365 Postings, 2504 Tage duftpapst2Hochschulen in England und USA

 
  
    #18704
1
22.05.17 19:08
haben astronomische Ausfälle  bei den Studienkrediten.
In England wurde die in einer Sendung von Arte auf ca. 40 % beziffert.
Mehr Mrd. als es in der Presse je erwähnt würde. In Amiland explodieren diese Ausfälle noch mehr. keine Zahlen in der sonstigen Presse. Ami über 1 Billion $

Der Finanzausschuss der Engländer hat die Ausfallquote auf 35 - 40 % beziffert.
Milliarden von ? stehen somit auf dünnem Eis.
Des weiteren wird gar nichts mejhr gemeldet von den Amis über die steigende @uote bei geschätzten Ausfällen für Auto und Kreditkartenschulden.

Ich wünsche der Coba das Sie dort nicht so fett investiert ist weie die DB die bei jedem Mist in Amiland dabei ist.  

14365 Postings, 2504 Tage duftpapst2c.hris:

 
  
    #18705
1
22.05.17 20:18
hab heute einen interessanten Bericht gelesen.
Bleibt Trump , pendelt der Dax weiter.

Sollte Trump seinen Job verlieren, bekommt die Börse einen Turbo von ca. 1000 Punkten.
 

1379 Postings, 471 Tage Blase2.0Ich sehe den Turbo bis 8000

 
  
    #18706
22.05.17 20:25

1379 Postings, 471 Tage Blase2.0Die Inkas hatten schon recht

 
  
    #18707
1
22.05.17 20:28
haben sich nur um 5 Jahre verschätzt. 2017 wird Geschichte schreiben.  

55922 Postings, 1060 Tage youmake222Alles Wichtige zum Dienstagshandel an der Börse

 
  
    #18708
23.05.17 12:19

3 Postings, 31 Tage stksat|229080355wie nachhaltig die IFO daten sind...?

 
  
    #18709
1
23.05.17 15:12
so, mein Call ist verkauft. Der Deckel scheint beim DAX bei gut 12700 zu liegen; nach unten bei  12.500. Beim MDAX bei 25.000, unten irgendwas um 24400.
Auch liegt Chris richtig damit, dass die Anschlusskäufe beim DAX über 12.650 einfach fehlen. Ich stelle mich auf einige Wochen seitwärts ein. Hier könnte ein echter black Swarn schon gut was auslösen...oder es stiegt danach einfach wieder. Die 12830 schein erstmal nicht in Gefahr.

All eure Kommentare (Geldmaschine etc.) in Richtung Seitenlinie machen mich doch auch Vorsichtig. Habe nun bei den langfristigen Positionen die SLs ein Stück hochgezogen.  

MfG J
   

3 Postings, 31 Tage stksat|229080355Nachtrag:

 
  
    #18710
23.05.17 15:15
Nachtrag: Eine Amtsenthebung von Trump wäre wohl ein Black Swan... da würde ich wieder 10-11.000 im DAX erwarten.  

MfG J  

14365 Postings, 2504 Tage duftpapst2oder auch nicht

 
  
    #18711
23.05.17 15:37
hab gestern gelesen das Trump viel Unsicherheit aus dem Markt nehmen würde und mit einem Anstieg von 500 - 1500 P. gerechnet wird.
Die vermeitliche Trump Rally hatte ja auch nix mit Trumps Unsinniger Politik zu tun.

heute zieht wohl Daimler den Markt runter.
http://www.ariva.de/news/...s-abgasbetrugs-durchsuchungen-bei-6226628

Warum Vonovia aktuell fällt ist mir entgangen . - ((  

2424 Postings, 1598 Tage WatergamesBla bla bla ohne Plan?

 
  
    #18712
23.05.17 19:10
Und wo ist der Deal?
Waffen für die Scheichs, super
ausland/usa/id_81260136/frieden-in-nahost-trump-reist-ohne-plan-a­us-israel-ab.html  

313 Postings, 209 Tage QasarIndizes sind überkauft

 
  
    #18714
1
23.05.17 21:56
da geht es halt nicht mehr so leicht aufwärts.
Die Distanz zum GD200 ist zumeist schon mehr als ungesund.
Aber der Dow ist in einem bullischen Dreieck und muss da noch nach oben raus, sobald etwas weniger überkauft
http://www.ariva.de/...al-average-index/chart?t=year&boerse_id=71  

55922 Postings, 1060 Tage youmake22210 Fakten zum Handel am Mittwoch - China-Abstufung

 
  
    #18715
1
24.05.17 09:35

14365 Postings, 2504 Tage duftpapst2Kurs Jo Jo heute auf nuiedrigem Niveau

 
  
    #18716
1
24.05.17 09:55

Autowerte im Blick

Dax-Anleger schalten zwei Gänge zurück

Ein paar Punkte rauf, ein paar Zähler runter: Eine klare Richtung sucht man am deutschen Aktienmarkt auch zur Wochenmitte vergeblich. Die Kursausschläge halten sich dabei in Grenzen vor Christi Himmelfahrt.

einzig bei Daimler ist aktuell der Aufwärtstrend in Gefahr wegen möglichem Diesel Skandal.  

14365 Postings, 2504 Tage duftpapst2Sollte Daimler

 
  
    #18717
2
24.05.17 11:23
in den folgenden Wochen ähnlich verprügelt werden,
wie seinerzeit VW , ergeben sich gute EK    Möglichkeiten .

Ansonsten droht heute und Freitag ein langweiliger Börsentag.  

14365 Postings, 2504 Tage duftpapst2Autorally zuende ???

 
  
    #18718
3
24.05.17 14:56
Daimler: Kippt womöglich die US-Autokonjunktur?

Die Automobil-Industrie müht sich derzeit um allerlei Probleme. Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) auch. Da sind zum Beispiel die Absatzzahlen in den USA, die in den Konzernzentralen sicherlich so manches Stirnrunzeln verursachen. Kippt womöglich die Autokonjunktur in den Staaten? Wurden dort zu viele Fahrzeuge auf Pump verkauft? Wird US-Präsident Donald Trump die Steuern senken und den Konsumenten mehr Geld (zum Auto-Kauf) lassen? All das drückt auf die Kurse. Kurios wirkt das vor dem Hintergrund, dass Daimler gerade den fünfzigsten Absatzrekord in Folge gemeldet hat. Aber gut, die Zahlen beziehen sich auf die Vergangenheit.
http://dieboersenblogger.de/94826/2017/05/...h-die-us-autokonjunktur/

Absacker der Autohersteller würde auch viele Zulieferer mit belasten.
Erstmalig wird es zusammen mit hohen Autokrediten genannt. Das wiederum würde auch die Banken belasten.  

221 Postings, 658 Tage stksat|228879666DAX bei 12700 Punkten

 
  
    #18719
1
25.05.17 08:19
Die US-Märkte erreichen fast täglich ein neues ATH. Natürlich sind die Bewertungen teilweise hoch, aber die Märkte haben eine sehr starke Tendenz zu steigen. Denkt ihr, dass der Markt auch irgendwann einmal wieder korrigieren wird? Die Märkte können natürlich noch deutlich mehr steigen, aber sicher weiß man das natürlich nicht. Derzeit ist der DAX bei 12700, Tendenz derzeit wieder steigend.  

221 Postings, 658 Tage stksat|228879666DAX bei 12550 Punkten

 
  
    #18720
1
25.05.17 10:21
Crashartig hat der DAX vomHoch 150 Punkte verloren. Sehen wir nun eine Korrektur? Ich bleibe skeptisch. Wird spannend,ob wir um17:30 bei 12700 oder bei 12550 oder tiefer schließen werden? ich vermute eher höher als 12600, alles meine Meinung.  

14365 Postings, 2504 Tage duftpapst2die Märkte warten auf die FED

 
  
    #18721
1
25.05.17 10:43
sollten die Zinsen steigen wie erwartet, dann fliesst viel Geld von den Börsen ab.

Da hat Trump keinen Einfluß drauf. Des weiteren wird das 0 Zins zocken begrenzt und Firmen mit hohen Verbindlichkeiten haben höhere Zinsbelastung.

Sollte der Dax nachbörslich einen Kurs unter 12500 halten, wäre das für mich ein erstes Anzeichen einer beginnenden Korrektur.  

14570 Postings, 5672 Tage lehna#21 duftpapst, der Weltleitwolf....

 
  
    #18722
1
25.05.17 11:00
paddelt am Allzeithoch obwohl die Medien volles Rohr auf Trump ballern.
ariva.de
Ich halts durchaus für möglich, dass sich diese Schlüsselfigur trotz aller Randale um Donald nach oben absetzt. Dann müssen auch die europäischen Lakaien folgen....

 

55922 Postings, 1060 Tage youmake222Wichtige Börsenbegriffe

 
  
    #18723
1
25.05.17 17:49
Börse Stuttgart - Börsenhandel | Special Edition | finanzen.net
Aktien, Aktienkurse, Devisenkurse und Währungsrechner, Rohstoffkurse. Informationen rund um die Börse zu Aktie, Fonds und ETFs. Börsenkurse für Optionsscheine und Zertifikate. Aktienanalysen - finanzen.net
 

55922 Postings, 1060 Tage youmake222Ölpreise gefallen - Verlängerte Förderbeschränkung

 
  
    #18724
1
25.05.17 18:02

884 Postings, 613 Tage SimonTraderDas ist nur ein Trick

 
  
    #18725
1
25.05.17 19:29
Die Börse wird weiter steigen, die suchen jetzt 1-2 Argumente damit der Michel Short geht und die schön weiter Kasse machen können beim Marktverlauf. Am besten jetzt long mit nem 2% Stop. Bis zum FED Meeting werden die weiter Geld in den Markt pumpen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
747 | 748 | 749 | 749  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: lars_3, masterrico
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Scout24 AGA12DM8
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
Amazon.com Inc.906866
Allianz840400
adidas AGA1EWWW
TeslaA1CX3T
Siemens AG723610