Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 213 1714
Börse 135 777
Talk 18 629
Hot-Stocks 60 308
DAX 15 88

Der ?/CHF Thread

Seite 1 von 197
neuester Beitrag: 25.05.18 09:19
eröffnet am: 31.01.12 23:59 von: izhevski ink. Anzahl Beiträge: 4918
neuester Beitrag: 25.05.18 09:19 von: stksat|22893. Leser gesamt: 1849355
davon Heute: 313
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
195 | 196 | 197 | 197  Weiter  

1471 Postings, 2553 Tage izhevski ink.Der ?/CHF Thread

 
  
    #1
24
31.01.12 23:59
 
Angehängte Grafik:
_chf.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
_chf.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
195 | 196 | 197 | 197  Weiter  
4892 Postings ausgeblendet.

3672 Postings, 2535 Tage Zyxafinal

 
  
    #4894
1
27.11.17 21:27
noch der %Wert an Longs der small speculator gemessen am gesamten open interest.
Ein Wert unter 10% ist ein bullisches Zeichen, da der kleine Spekulant nicht im Markt ist.

Mit der Ausnahme vom 10.10 2014 lieferte dieses Signal ein sehr standfestes.
Wobei das eine sehr turbulente Zeit beim Franken war
 
Angehängte Grafik:
33.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
33.jpg

8621 Postings, 1745 Tage simba0477Wenn die short positionen

 
  
    #4895
28.11.17 07:56
sehr hoch sind dann werden wohl sie shorties gegrillt :)  

9 Postings, 245 Tage Heinzelmaennchen99Geht auch einfacher....

 
  
    #4896
28.11.17 23:09
... Little Rocket - Man schießt seine Silvesterrakete ab ... und der Kurs fällt!  

8621 Postings, 1745 Tage simba0477hab das gefühl hier sind jetzt mehr shorties

 
  
    #4897
01.12.17 09:18
unterwegs und daher steigt wohl der kurs :) nur weiter so :)  

8621 Postings, 1745 Tage simba0477so 6 tage später sieht die sache

 
  
    #4898
06.12.17 08:53
ganz anders aus - das könnte es jetzt gewesen sein mit steigernden kursen - die 1,17 konnte da vierte ma nicht überwunden werden! es droht ein absacken auf unter 1,15!  

52 Postings, 837 Tage stksat|228937833Das sehe ich anders...

 
  
    #4899
06.12.17 16:56
... der Trend zeigt eine Steigerung an, auch wenn es zwischenzeitlich auch mal Rückschläge gibt. Aber ein langsames Ansteigen ist mir lieber als hohe Sprünge.  

222 Postings, 1176 Tage stksat|228818626@stksat 228937833

 
  
    #4900
07.12.17 13:00
Das sehe ich auch so. Diese Extrem-Anstiege sind eh auch immer nur spekulationsgetrieben und haben daher praktisch nie Substanz. Im Gegensatz zu Anstiegen/Abfällen, die nach und nach zu einem neuen Gleichgewicht führen.  

3285 Postings, 1157 Tage bozkurt7auf jeden Fall ist heuer fast Parität zum Dollar

 
  
    #4901
08.12.17 02:18
ob das gut ist ?  

52 Postings, 837 Tage stksat|228937833Ich denke ...

 
  
    #4902
20.12.17 14:34
... wir sehe noch die 1.17.  

3285 Postings, 1157 Tage bozkurt7da lugt die 1,17 schon hervor

 
  
    #4903
20.12.17 16:59
 
Angehängte Grafik:
eurchfeuroschweizerfranken_(1).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
eurchfeuroschweizerfranken_(1).png

52 Postings, 837 Tage stksat|228937833Schauen wir mal..

 
  
    #4904
21.12.17 08:54
Ob die 1.17er Marke gehalten werden kann.  

9 Postings, 245 Tage Heinzelmaennchen99Langsam,

 
  
    #4905
27.12.17 12:45
aber sicher Richtung 1,18 ...  

222 Postings, 1176 Tage stksat|228818626der Kurs

 
  
    #4906
2
27.12.17 23:47
steigt zumeist im europäischen Handel und bröckelt dann im US-Handel wieder nach und nach ab.

Zumindest scheint es fast so, als würde ich mit meiner Prognose eines Jahresendkurses zwischen 1.17 und 1.18 Recht behalten können. JUPIE ;o)

Guten Rutsch uns allen.

Loki  

1685 Postings, 1103 Tage s1893SNB 1,25 CHF/EUR

 
  
    #4907
02.01.18 20:37

Schade, aus SNB internen Kreisen wurden angeblich Kurse um 1,25 CHF/EUR angestrebt...
Aber, aufgehoben ist nicht aufgeschoben...

Hoffe das die SNB nochmal ordentlich Strafzinsen verteilt... 1,25 wir kommen...



Keine Aufforderung zum Handeln von CHF oder EUR

 

52 Postings, 837 Tage stksat|228937833Der EUR startet ...

 
  
    #4908
1
03.01.18 21:21
... gut ins neue Jahr. Und ähnlich gut sieht es auch, zumindest auf dem österr. Aktienmarkt aus. Wurde die bereits totgeglaubte Wiener Börse wieder entdeckt? Mir soll rechts sein, denn das Kapital von CHF in EUR-Aktien abwandert, profitiere ich doppelt: 1. steigende Aktienkurse (Wolford, Zumtobel, FACC, etc...) und einem abgeschwächten Franken (CHF Kredit).  

8621 Postings, 1745 Tage simba0477wann ist der weg nach oben frei!? ab 1,20 oder!?

 
  
    #4909
15.01.18 16:33

8 Postings, 1169 Tage gerhardr1ab 1,20

 
  
    #4910
16.01.18 14:43
ab diesem Zeitpunkt werden die "Zittrigen" mehr und mehr sfr verkaufen.


 

88 Postings, 1946 Tage gocarligo1,19 heute geschafft!

 
  
    #4911
17.04.18 09:40
allen CHF Kreditnehmern ALLES GUTE!  

3285 Postings, 1157 Tage bozkurt7mir gefällt das gar nicht

 
  
    #4912
1
17.04.18 21:46
ich brauche keine 1,20 !  

9 Postings, 245 Tage Heinzelmaennchen99Des einen Freud...

 
  
    #4913
1
17.04.18 23:22
Des anderen leid!
So ist das Leben, kurti  

1685 Postings, 1103 Tage s18931,20 CHF Schallmauer

 
  
    #4914
1
21.04.18 03:45
Wenn die Schallmauer 1,20 CHF überschritten wird, dann geht's laut renommierten Schweizer Geldinstitute angeblich sehr schnell Richtung 1,27 CHF da dort wohl die nächste Schallmauer liegt...

Und die ganzen Zocker bekommen schön in die Fresse...  

3285 Postings, 1157 Tage bozkurt7auch heute sehr interessant:

 
  
    #4915
1
04.05.18 10:39
1 CHF = 1,0011 USD
 

52 Postings, 67 Tage sowilo1 CHF = 3 EUR

 
  
    #4916
14.05.18 22:33
wenn die Zeit kommt  

88 Postings, 1946 Tage gocarligoLiebe CHF Kreditnehmer

 
  
    #4917
23.05.18 08:33
Liebe CHF Kreditnehmer hier in diesem Forum. Ich habe mir gerade die EUR/CHF Charts bis 2000 angesehen und dabei sind mir die Gedanken gegenwärtig geworden, die ich beim Vertragsabschluß hatte. Es stand ein Japanischer Yen Kredit zu Diskussion. Aber der Bankdirektor hat mir den CHF Kredit eingeredet. Und ? und das schreibe ich hier nieder ? er hat mir die Hand gegeben und gesagt: ?Der Frankenkredit ist das sicherste was es auf der Welt gibt. Da kann nichts passieren?? Ich habe diesen Kredit NIE aus Spekulationsgründen abgeschlossen, sondern einfach deshalb, weil die Zinsen im Jahr 2000 bei einem Euro Kredit ca. 3,7% gewesen waren. Und ich habe ? im Gegensatz zu vielen anderen CHF Kreditnehmern ? von Anfang an in Raten meine Schuld monatlich abgestottert ( zurückgezahlt ). Schade, daß ich  den Bankdirektor nicht zur Verantwortung ziehen kann. Er ist in Pension. Aber ich weiß, dass er diese Zeilen liest ?  

52 Postings, 837 Tage stksat|228937833Bitte nicht vergessen...

 
  
    #4918
25.05.18 09:19
… ein BAusparkredit war 2010 mit ca. 3,9% verzinst. Ein CHF-Kredit mit knapp 1%. Jetzt sind wir bei quasi 0% + Bereitstellungsprovision. Also bei 3.5 - 0.5%, während der EUR-Kredit aus 2012 bei ca. 1.1% liegt. Aktuell bekommst du einen EUR-Kredit für 1.5 - 2 %. Die Wohnbauförderung ist inzwischen bei 2.5%.


Trotz des Währungsrisikos, gibt es im Vergleich zu einem Bausparkredit einen Zinsvorteil von 3.5% / Jahr und bzw. 0.6 % / Jahr zu einem EUR-Kredit und 2% zur Wohnbauförderung. Bei EUR 100.000 in CHF, sind das jährlich Einsparungen von EUR 3.000, EUR 600 bzw. EUR 1.500.


Was den Zins betrifft hatte der pensionierte Banker recht, der CHF ist ein sicherer und vor allem günstiger Kredit.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
195 | 196 | 197 | 197  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben