Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 361 3337
Börse 155 1519
Talk 119 1006
Hot-Stocks 87 812
DAX 30 287

Delticom AG

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 29.09.14 21:34
eröffnet am: 17.10.06 15:11 von: EveningStar Anzahl Beiträge: 151
neuester Beitrag: 29.09.14 21:34 von: simplify Leser gesamt: 25726
davon Heute: 120
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

2071 Postings, 3140 Tage EveningStarDelticom AG

 
  
    #1
12
17.10.06 15:11
Erstnotiz der Delticom AG voraussichtlich am 26. Oktober 2006


Erstnotiz der Delticom AG voraussichtlich am 26. Oktober 2006

- Angebotsfrist für Delticom-Aktien vom 24. bis 25. Oktober 2006
- Öffentliches Angebot von bis zu 1.132.610 Aktien
- Zulassung im Prime Standard beantragt

--------------------------------------------------
ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der
Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.
--------------------------------------------------

17. Oktober 2006 - Die Delticom AG, der führende
Internet-Reifenhändler Europas (gemessen an über das Internet
erzielten Umsatzerlösen), wird voraussichtlich ab dem 24. Oktober
Investoren bis zu 1.132.610 auf den Namen lautende Stammaktien ohne
Nennbetrag (Stückaktien) zur Zeichnung anbieten. Ein entsprechender
Wertpapierprospekt wurde am 16. Oktober 2006 von der Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligt. Ab dem heutigen Dienstag
begibt sich das Management des Unternehmens bereits auf
Investoren-Roadshow. Die Preisspanne, in der Aktien gezeichnet werden
können, soll voraussichtlich am 20. Oktober nach Beschluss des
Vorstandes und des Aufsichtsrates in einer Ad-hoc-Mitteilung bekannt
gegeben werden. Im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
wird die Notierungsaufnahme für den 26. Oktober angestrebt. Dies
gaben die Vorstände des Unternehmens Rainer Binder und Dr. Andreas
Prüfer sowie die mandatierten Investmentbanken Dresdner Kleinwort und
Lehman Brothers heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Frankfurt am
Main bekannt. In Deutschland ist Delticom bekannt durch den
Internet-Shop www.reifendirekt.de.

Bis zu 850.000 Aktien, d.h. rund 75% des Angebots, stammen aus einer
Kapitalerhöhung sowie bis zu 179.645 Aktien aus dem Eigentum der
Altaktionäre. Zudem stehen bis zu 102.965 weitere Aktien aus dem
Eigentum der Altaktionäre im Hinblick auf eine eventuelle
Mehrzuteilung ("Greenshoe") zur Verfügung. Die Angebotsfrist beginnt
voraussichtlich am 24. Oktober und endet voraussichtlich am 25.
Oktober 2006 um 12.00 Uhr (MESZ) für Privatanleger und um 16.00 Uhr
(MESZ) für institutionelle Investoren. Betreut wird die Transaktion
von den Investmentbanken Dresdner Kleinwort und Lehman Brothers als
Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners. Als Selling Agent
ist die NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale mandatiert.

"Wir wollen mit www.reifendirekt.de und unseren internationalen
Webseiten weiter wachsen", erläutert Delticom-Vorstand und Mitgründer
des Unternehmens Andreas Prüfer die Ziele des IPO's. "Hierzu planen
wir Investitionen in den Bereichen Lager und Logistik sowie in die
IT-Infrastruktur der Delticom AG. Zudem möchten wir international
zusätzliche Internet-Shops eröffnen sowie die Bekanntheit unserer
bestehenden Domains erhöhen. Mit der gestärkten Eigenkapitalbasis
schaffen wir zudem die Möglichkeit für eventuelle Akquisitionen", so
Prüfer weiter.

Unter Annahme der vollständigen Platzierung des Angebots sowie der
Ausübung der Greenshoe-Option wird der Free Float 28,7% betragen.
71,3% des Grundkapitals werden weiterhin von den Altaktionären
gehalten. Diese haben sich verpflichtet, bis sechs Monate bzw. soweit
die Aktionäre Binder GmbH und Prüfer GmbH betroffen sind, zwölf
Monate nach Notierungsaufnahme ohne schriftliche Zustimmung der
Konsortialbanken keine Aktien der Gesellschaft zu verkaufen.

Im Rahmen der Pressekonferenz erläuterten die Delticom-Vorstände
Rainer Binder und Andreas Prüfer zudem die Kennzahlen des
Unternehmens. Demnach lag das Vorsteuerergebnis (EBT) im
Geschäftsjahr 2005 bei ca. EUR 5,6 Mio. und damit um rund 66% über
dem Vorjahreswert (2004: ca. EUR 3,4 Mio.). Der
Konzernjahresüberschuss konnte von ca. EUR 2,1 Mio. im Jahr 2004 um
ca. 58% auf ca. EUR 3,3 Mio. im Jahr 2005 gesteigert werden.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. Das Angebot in
Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines
Prospektes. Der Prospekt ist bei der Gesellschaft (Fax: +49 (0)89
208081148), der Dresdner Bank AG (Fax: +49 (0)69 713-25002) und
Lehman Brothers International (Europe) (Fax: +49 (0)69 15307-7496)
sowie der Börsenzulassungsstelle (Fax: +49 (0)69 211-13991) zur
kostenlosen Ausgabe erhältlich.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren
noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von
Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der Delticom
AG (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder "U.S.
persons" (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act
of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act")
definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft
werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der
Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien
sind nicht, und werden nicht, gemäß dem Securities Act registriert.

Unternehmensprofil:

Die Delticom AG ist seit dem Jahr 1999 als Großhändler und seit 2000
zusätzlich als Online-Händler für Reifen tätig. Die Delticom-Gruppe
verkauft im Geschäftsbereich eCommerce über mehr als 60 Online-Shops
in über 25 europäischen Ländern sowie je einen Shop in den USA und
Kanada ein Produktprogramm an Privat- und Geschäftskunden, je nach
Marktgegebenheiten bestehend aus folgendem Produktmix oder Teilen
daraus: PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen,
dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (Felgen mit Reifen), ausgesuchte
PKW-Ersatzteile und -Zubehör, Motorenöle und Batterien. Geliefert
wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der
Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe
kooperiert und die teilweise eine Direktlieferung von Reifen an ihre
Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine
andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft die
Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler
und große Einzelhändler im In- und Ausland.
 

2071 Postings, 3140 Tage EveningStarund der nächte bitte

 
  
    #2
17.10.06 15:12
schön was los an der IPO Front !  

2071 Postings, 3140 Tage EveningStarDelticom - mit Profil zum Erfolg

 
  
    #3
1
17.10.06 15:13

Die Delticom AG ist seit dem Jahr 1999 als Großhändler und seit 2000 zusätzlich als Online-Händler für Reifen tätig. Die Delticom-Gruppe verkauft im Geschäftsbereich eCommerce über mehr als 60 Online-Shops in über 25 europäischen Ländern sowie je einen Shop in den USA und Kanada ein Produktprogramm an Privat- und Geschäftskunden, je nach Marktgegebenheiten bestehend aus folgendem Produktmix oder Teilen daraus: PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (Felgen mit Reifen), ausgesuchte PKW-Ersatzteile und-Zubehör, Motorenöle und Batterien.

Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe kooperiert und die teilweise eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine andere gewünschte Lieferadresse.

Des Weiteren verkauft die Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler und große Einzelhändler im In- und Ausland.  

2071 Postings, 3140 Tage EveningStarUnternehmensportrait

 
  
    #4
2
17.10.06 15:20
Quelle: http://www.nordholding.de
-----------------------------------


Delticom AG

Unternehmensportrait

Delticom - mit Profil zum Erfolg

Als international aktives Handelsunternehmen ist Delticom Marktführer * im europäischen Online-Reifenhandel. Mit mehr als 100 Reifenmarken und rund 25.000 Reifentypen sowie selektiv (d.h. nicht in allen Ländern) Kompletträder für PKW, Transporter und Leicht-LKW, Geländewagen und Motorräder. Neben dem bereits etablierten Reifen-Kerngeschäft, erweitert Delticom seine Automobil-spezifische Produktpalette sukzessive um PKW-Ersatzteile, Dachträgersysteme, Motoröle, Batterien und Tuning-Equipment für Privat- als auch für Geschäftskunden. Das Unternehmen ist im internationalen Großhandel weltweit tätig. Im E-Commerce-Handel verfügt Delticom derzeit 60 Online-Shops in 26 europäischen Ländern sowie international.

Das (offene) Erfolgsgeheimnis des Unternehmens ist ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Kunden des TÜV-geprüften Onlineshops - ausgezeichnet mit dem Qualitäts-Siegel S@fer-Shopping - sprechen von 20 bis 25 Prozent günstigeren Preisen als im stationären Reifenhandel. Je nach Reifengröße sind ca. 50 bis 150 Euro Unterschied für einen Satz durchaus keine Seltenheit. Geliefert wird an jede gewünschte Adresse. Beim Bestellvorgang geben die Kunden einfach den Zielort an, zum Beispiel einen der über 9.500 Servicepartner (Stand: 01-09-2006) in Europa, der online ausgewählt wird. Während der rund drei bis vier Werktage, die eine Lieferung im Durchschnitt benötigt, kann mit Hilfe eines so genannten Tracking und Tracing Systems die eigene Bestellung online mitverfolgt werden. Das Rundum-sorglos-Paket umfasst klitzekleine Preise, kinderleichte Bestellung, kompetente Beratung, Reifentestergebnisse sowie ein Rückgaberecht von 30 Tagen.

Delticom gehört zu den Blockbustern im E-Commerce. Im Geschäftsjahr 2003 wurde ein Umsatz von 50 Mio. Euro erzielt. Im Jahr 2004 erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 80 Mio. Euro. Für 2005 wurde ein Umsatz von fast 130 Mio. Euro erwirtschaftet. Zurzeit sind 57 Mitarbeiter im Delticom Headquarter beschäftigt.

* nach erzielten Umsätzen online
 

3166 Postings, 3238 Tage ZickzackmausAktueller Bericht

 
  
    #5
2
24.10.06 08:35
unter:
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=topstory&ID=2370
.................................................................­.....
 

17100 Postings, 3362 Tage Peddy78Der Winter wird kommen, und wer die Reifenhändler

 
  
    #6
2
05.11.06 16:04
in den letzten Tagen mal beobachtet hat,
und gesehen hat was dort los war nur weil der Winter mal kurz Hallo gesagt hat,
kann erahnen das es dieses Jahr nicht zuletzt aufgrund der vorgeschriebenen Winterreifen und der damit verbundenen Geldbuße bei nicht einhalten ein gutes Geschäft für Delticom geben sollte.

Aktie sollte unter 40 € ein klarer Kauf sein.  

19466 Postings, 3498 Tage BackhandSmash38,70 EUR !

 
  
    #7
09.11.06 10:42

19466 Postings, 3498 Tage BackhandSmashund wie geht es weiter

 
  
    #8
09.11.06 10:42

 

 


       ariva.de
       

17100 Postings, 3362 Tage Peddy78Langfristig aufwärts schätze ich mal.Ebit + 52 %

 
  
    #9
16.11.06 20:41
News - 16.11.06 12:35
euro adhoc: Delticom AG (deutsch)

euro adhoc: Delticom AG / Quartals- und Halbjahresbilanz / Delticom veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für die ersten neun Monate 2006



--------------------------------------------------

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

16.11.2006

- Delticom veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für die ersten neun Monate 2006 - EBIT im Vergleich zum Vorjahr um 52% gesteigert

Hannover, den 16. November 2006 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX) veröffentlicht erstmals nach dem Börsengang im Prime Standard Quartalsergebnisse. Gemäß vorläufiger Zahlen konnte das Unternehmen in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres die Umsatzerlöse gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um rund 28% auf 108,9 Mio. EUR verbessern (Vorjahreszeitraum: 85,1 Mio. EUR). Im wichtigsten Segment eCommerce wurde eine überproportionale Umsatzsteigerung von annähernd 39% auf 95,3 Mio. EUR erzielt. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte Delticom ein Wachstum von 52% auf 4,1 Mio. EUR nach 2,7 Mio. EUR im Vorjahr. Der Periodenüberschuss betrug nach neun Monaten 2,5 Mio. EUR oder 0,81 EUR pro Aktie, d.h. 50% mehr als zum 30. September 2005 (0,54 EUR).

Aufgrund der Skalierbarkeit des Geschäftsmodells und besserer Einkaufskonditionen stiegen die Umsatzerlöse stärker an als die Aufwendungen. Daher konnten alle wesentlichen Margen erhöht werden. So lag die Bruttomarge zum Ende September 2006 bei 21,9% gegenüber 20,5% im Vorjahreszeitraum. Die EBIT-Marge verbesserte sich von 3,1% auf nun 3,7%.

Eine wesentliche Ursache für die positive Unternehmensentwicklung vom 1. Januar bis zum 30. September 2006 lag dabei vor allem in der signifikanten Erhöhung der Kundenbasis um rund 300.000 neue Reifenkäufer im laufenden Geschäftsjahr auf nun insgesamt über eine Million registrierter, aktiver Kunden. Zudem wurde die Auslandsexpansion konsequent fortgesetzt mit Markteintritt unter anderem in Kanada während des dritten Quartals und der Eröffnung des 60. Online-Shops weltweit.

Das vierte Quartal eines Jahres gilt im Reifenmarkt aufgrund der witterungsbedingten Straßenverhältnisse traditionell als das umsatzstärkste Quartal. Durch die in Deutschland neu eingeführte Winterreifenverordnung und der in Folge erwarteten steigenden Nachfrage nach Winterreifen sind die Erwartungen für das Schlussquartal bei Delticom daher positiv. Auf Gesamtjahresbasis ist der Vorstand der Delticom AG zuversichtlich, Umsatzerlöse von mindestens 170 Mio. EUR zu erreichen und die EBIT-Marge gegenüber den vorliegenden Q3-Zahlen nochmals verbessern zu können.

Der vollständige Quartalsbericht wird am 22. November 2006 veröffentlicht und wird unter www.delti.com verfügbar sein.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. Das Angebot erfolgte ausschließlich durch und auf Basis des veröffentlichten Wertpapierprospekts, der auf der Internetseite der Gesellschaft veröffentlicht wurde und bei der Gesellschaft, den Konsortialbanken und der Börsenzulassungsstelle kostenlos erhältlich ist.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der Delticom AG (die 'Aktien') dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons' (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien sind nicht, und werden nicht, gemäß dem Securities Act registriert.

Rückfragehinweis: Investor Relations cometis AG Henryk Deter Tel.: 0611/205855-13 Fax: 0611/205855-66 e-Mail: deter@cometis.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 16.11.2006 12:00:00

--------------------------------------------------

Emittent: Delticom AG Brühlstraße 11 D-30169 Hannover Telefon: +49 (0)511 93634 852 FAX: +49 (0)511 336116 55 Email: info@delti.com WWW: http://www.delti.com ISIN: DE0005146807 Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Amtlicher Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Bayerische Börse Branche: E-Commerce Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News drucken  

17100 Postings, 3362 Tage Peddy78Delticom: Winterreifen schüren Erwartungen

 
  
    #10
19.11.06 23:31
Für alle die es kompakter mögen,
der Winter und damit steigende kurse kommen garantiert,
alles eine frage der Zeit.
Also Einstieg nicht verpassen.

Delticom: Winterreifen schüren Erwartungen

16.11.2006 - Delticom legt beim Umsatz nach neun Monaten um 28 Prozent auf 108,9 Millionen Euro zu. Das Segment eCommerce steigert sich um 39 Prozent auf 95,3 Millionen Euro. Um 52 Prozent wird das Ergebnis vor Zinsen und Steuern gesteigert, auf 4,1 Millionen Euro. Der Periodenüberschuss erhöht sich um 50 Prozent auf 2,5 Millionen Euro.

Das Umsatzplus erklärt sich vor allem durch einen Anstieg der Kunden um 300.000 Personen auf jetzt rund 1 Millionen Kunden.

Das vierte Quartal ist beim Delticom traditionell besonders stark, da es dann zur Umrüstung auf Winterreifen kommt. Die Erwartungen sind entsprechend positiv. Für das Gesamtjahr rechnet Delticom mit einem Umsatz von mindestens 170 Millionen Euro.
( js )
 

5444 Postings, 5473 Tage icemanSpezialwert - Delticom (EurAmS)

 
  
    #11
1
20.11.06 02:20
Spezialwert - Delticom (EurAmS)
          §18.11.2006 18:57:00
                              
           §
Der Online-Reifenhändler Delticom veröffentlichte positive Quartalsergebnisse. Derzeit ergeben sich günstige Einstiegschancen.

Viele Unternehmen, die in den vergangenen Wochen an die Börse gekommen sind, bieten jetzt eine gute Einstiegschance. Dazu zählt auch der Online-Reifenhändler Delticom. Die Niedersachsen haben in den ersten neun Monaten 2006 ihre Erlöse um 28 Prozent auf 108,9 Millionen Euro gesteigert. Der Gewinn je Aktie sprang gleichzeitig um 50 Prozent auf 81 Cent. Hauptursache für die verbesserten Geschäftszahlen ist die Erhöhung der Kundenbasis um rund 300000 neue Reifenkäufer auf insgesamt über eine Million registrierte Kunden.
          
red
§
Gruss Ice
__________________________________________________
Börsengewinne  sind Schmerzengeld. Erst kommen  die Schmerzen, dann  das Geld...(A.K.)

 

17100 Postings, 3362 Tage Peddy78+ 10 % und der Winter kommt erst noch,vielleicht.

 
  
    #12
1
08.12.06 08:52
Der Winter wird sicher ! kommen,
die Frage ist nur ob noch dieses oder erst nächstes Jahr.
Aber die 10 % Kursgewinn sind schon da.

Danke €uro am Sonntag und Danke iceman,
wenigstens einer der scheinbar wie ich dran geglaubt hat.  

17100 Postings, 3362 Tage Peddy78Weiß nicht ob es stimmt, weil ich es nur beiläufig

 
  
    #13
20.12.06 09:43
gehört habe.

Aber angeblich ist ja schon seit ein paar Tagen das Gesetz zur "Winterreifen-Pflicht" gekippt worden.
So das bei Nicht Beachtung keine Strafen mehr drohen.
Empfohlen wird es, Strafe Nein?
wenn das stimmt wäre das natürlich ein Rückschlag für Delticom und würde den Kursverlauf der letzten Tage erklären.
Die Geschäfte die zB. mit Autovermietungen etc schon gemacht wurden sind natürlich "im Sack" und dürften ja trotzdem schon für gute Ergebnisse sorgen.
Aber wie sieht es dann mit dem Ausblick aus?
Muß der evtl. korrigiert werden?


Weiß denn jemand ob das wirklich stimmt?  

17100 Postings, 3362 Tage Peddy78Delticom steigert Umsatz 2006 auf EUR 172 Mio.

 
  
    #14
31.01.07 09:33
News - 31.01.07 08:03
ots.CorporateNews: Delticom AG / Delticom steigert Umsatz 2006 auf EUR ...

Delticom steigert Umsatz 2006 auf EUR 172 Mio.

--------------------------------------------------

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

--------------------------------------------------



Hannover (euro adhoc) - Hannover, 31. Januar 2007 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler, hat laut vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2006 Umsatzerlöse in Höhe von EUR 172 Mio. erzielt. Damit konnte das Unternehmen, das seit rund drei Monaten im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert, den Vorjahresumsatz von EUR 129,2 Mio. um rund 33% steigern.

Im traditionell umsatzstärksten vierten Quartal wurden ca. EUR 63 Mio. erlöst. Dies entspricht einer Steigerung von 43% gegenüber dem Schlussquartal des Vorjahres (EUR 44,1 Mio.). Für das starke Umsatzwachstum der Delticom zeichnete vor allem die positive Entwicklung des wichtigsten Bereiches eCommerce verantwortlich. Hier konnte die Gesellschaft im Gesamtjahr Umatzerlöse von rund EUR 154 Mio. erzielen, d.h. 41% mehr als im Vorjahr (2005: EUR 109,16 Mio.). 90% des Jahresumsatzes 2006 wurden im Segment eCommerce erwirtschaftet. Im Vorjahr entsprach der Anteil noch 84%.

In der regionalen Analyse hat die Bedeutung der Absatzmärkte außerhalb Deutschlands im abgelaufenen Geschäftsjahr wie erwartet weiter zugenommen. Insbesondere im EU-Ausland konnte Delticom mit einer Steigerungsrate von 43% gegenüber 2005 stark wachsen. Diese zunehmende internationale Diversifizierung verringert die Risiken, die mit der Saisonalität des Geschäftsmodells einhergehen und hat zur Folge, dass Delticom von Sondereffekten auf dem deutschen Markt unabhängiger ist als andere, vor allem stationäre nationale Reifenhändler.

'Das Geschäftsjahr 2006 ist gut gelaufen', sagt Dr. Andreas Prüfer, Vorstand der Delticom AG und ergänzt: 'Wir sind beim Umsatz planmäßig gewachsen und haben unser Ziel von EUR 170 Mio. leicht übertroffen. Das in Deutschland ungewöhnlich warme Winterwetter hat unser Geschäft insgesamt nicht stärker beeinträchtigt. Einen großen Teil unseres Umsatzes erzielen wir bereits im Ausland. Die Lagerbestände fielen der Planung entsprechend niedrig aus. Trotzdem freuen wir uns, dass der Winter nun endlich auch in Deutschland Einzug gehalten hat', so Andreas Prüfer weiter.

Den vollständigen Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2006 wird die Delticom AG am 4. April 2007 veröffentlichen.

Unternehmensprofil:

Die Delticom AG ist seit dem Jahr 1999 als Großhändler und seit 2000 zusätzlich als Online-Händler für Reifen tätig. Die Delticom-Gruppe verkauft im Geschäftsbereich eCommerce über mehr als 60 Online-Shops in über 25 europäischen Ländern sowie je einen Shop in den USA und Kanada ein Produktprogramm an Privat- und Geschäftskunden, je nach Markt-gegebenheiten bestehend aus folgendem Produktmix oder Teilen daraus: PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (Felgen mit Reifen), ausgesuchte PKW-Ersatzteile und -Zubehör, Motorenöle und Batterien. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe kooperiert und die teilweise eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft die Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler und große Einzelhändler im In- und Ausland.

Im Internet unter: www.delti.com Online-Reifen-Shop in Deutschland: www.reifendirekt.de

Kontakt:

Gesellschaft Delticom AG Frank Schuhardt

VP Investor Relations Brühlstraße 11 30169 Hannover Tel.: +49 511-936 34-844 Fax: +49 89-208081149 e-mail: frank.schuhardt@delti.com

IR-Agentur

cometis AG Henryk Deter Unter den Eichen 7 65195 Wiesbaden Tel.:+49 (0)611-205855-13 Fax: +49 (0)611-205855-66 e-mail: deter@cometis.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 31.01.2007 07:59:23

--------------------------------------------------



ots Originaltext: Delticom AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis: Delticom AG Telefon +49 (0)511 93634 0

Branche: E-Commerce ISIN: DE0005146807 WKN: 514680 Index: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Delticom AG Namens-Aktien o.N. 43,00 -0,09% XETRA
 

17100 Postings, 3362 Tage Peddy78Delticom reizvoll (gewesen) - TradeCentre.de

 
  
    #15
06.02.07 20:07
   ACAd   Delticom reizvoll - TradeCentre.de  31.01.07  
     4I   Delticom schlägt dem Winter ein Sc.  31.01.07  
    STW   Delticom steigert Umsatz  31.01.07  
    OTS   ots: Delticom lifts 2006 revenues to.  31.01.07  
    OTS   ots: Delticom steigert Umsatz 2006.  31.01.07  
   Kurs  Alle Börsenplätze, Times & Sales >>  

Letzter   Vortag  Umsatz   Veränderung  
44,65 €  45,00 €  14.794,5  -0,78%  
 

1 Posting, 2790 Tage donjevodelticom

 
  
    #16
1
09.02.07 12:48
ich hab mir delticom zu 38,66 in´s depot geholt und freu mich über die bisherigen 25% gewinn, aber ich glaub da is noch lange nicht schluß, bis zum jahresende seh ich die bei 70 euro...  

17100 Postings, 3362 Tage Peddy78Delticom mit deutlichem Gewinnzuwachs,trotz fehlen

 
  
    #17
06.04.07 09:48
dem Ausblick kam hier alles unter die Reifen.
Lange tat sich nichts beim Kurs bzw. Aktie gab leicht nach,
um dann umso gewaltiger zu zu legen.
Respekt und schöne Entwicklung.

Delticom mit deutlichem Gewinnzuwachs

04.04.07 08:55



Der Internet-Reifenhändler Delticom hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 seinen Gewinn gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich um 78,9% auf 10,2 Millionen Euro (Vorjahr: 5,7 Millionen Euro). Der Konzernjahresüberschuss legte von 3,3 Millionen Euro im Jahr 2005 um 90,9% auf 6,3 Millionen Euro zu. Damit betrug das unverwässerte Ergebnis je Aktie 1,97 Euro (Vorjahr: 1,11 Euro). Die Rohertragsmarge nahm von 22,2% in 2005 auf jetzt 23,5% zu. Auch die EBIT-Marge konnte um 1,5 Prozentpunkte auf 5,9% gesteigert werden (Vorjahr: 4,4%). Die Verbesserung der Margen sei vor allem auf günstigere Einkaufskonditionen bei steigenden Auftragsvolumina sowie auf Effizienzsteigerungen im Marketing und der Logistik zurückzuführen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Hannover mit.Auch den Umsatz konnte Delticom deutlich steigern. Er wuchs um 34% von 129,2 Millionen Euro auf 173,1 Millionen Euro. Wie im vergangenen Geschäftsjahr war das Segment eCommerce der stärkste Umsatzträger. Der Zuwachs betrug hier 42,2% von 109,2 Millionen Euro auf 155,2 Millionen Euro. Der Hauptversammlung am 16. Mai 2007 soll eine Dividende in Höhe von 1,20 Euro je Stückaktie vorgeschlagen werden. Einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr gab das Unternehmen nicht.

Quelle: BoerseGo
Artikel drucken
 

17100 Postings, 3362 Tage Peddy78Delticom setzt starkes Wachstum fort,Aktie über 60

 
  
    #18
16.05.07 10:16
Glückwunsch donjevo,
das war ja ein Volltreffer.

Die 70 € sind in greifbarer nähe,
aber daran hab selbst ich so schnell nicht geglaubt.

News - 16.05.07 10:07
ots.CorporateNews: Delticom AG / Delticom setzt starkes Wachstum im ...

Delticom setzt starkes Wachstum im ersten Quartal fort

--------------------------------------------------

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

--------------------------------------------------



Finanzen

Hannover (euro adhoc) - Hannover, 16. Mai 2007 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler, gibt heute im Rahmen ihrer ordentlichen Hauptversammlung in Hannover vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2007 bekannt. Demnach sind die Umsatzerlöse um rund 52% auf EUR 38,9 Mio. nach EUR 25,6 Mio. im entsprechenden Vorjahreszeitraum gewachsen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich zum 31.03.2007 auf EUR 0,3 Mio. nach einem negativen EBIT von EUR -0,03 Mio. im ersten Quartal 2006.

Die ersten drei Monate sind im Reifenhandel traditionell das absatz- und ertragsschwächste Quartal des Jahres, so auch bei der Delticom. Ein überwiegender Teil der Winterreifen wurde bereits vor dem Jahreswechsel gekauft, der Absatz von Sommerreifen beginnt in nennenswertem Umfang erst im zweiten Quartal. 'Mit den vorläufigen Quartalszahlen sind wir etwas besser in das laufende Jahr gestartet als gedacht', erläutert Rainer Binder, Vorstand der Delticom AG, und ergänzt: 'Nachdem wir im Geschäftsjahr 2006 mit 34% beim Umsatz gewachsen sind und eine starke EBIT-Marge von 5,9% erzielt haben, birgt der Online-Reifenhandel auch im laufenden Jahr gute Wachstumschancen für uns. Diese wollen wir auch im Jahresverlauf nutzen und 2007 wieder stark wachsen.'

Den vollständigen Bericht für das erste Quartal 2007 wird die Delticom AG am 23. Mai 2007 auf ihrer Internetseite www.delti.com im Bereich 'Investor Relations' veröffentlichen.

Unternehmensprofil:

Die Delticom AG ist seit dem Jahr 1999 als Großhändler und seit 2000 zusätzlich als Online-Händler für Reifen tätig. Die Delticom-Gruppe verkauft im Geschäftsbereich eCommerce über mehr als 78 Online-Shops in über 27 europäischen Ländern sowie je einen Shop in den USA und Kanada ein Produktprogramm an Privat- und Geschäftskunden, je nach Markt-gegebenheiten bestehend aus folgendem Produktmix oder Teilen daraus: PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (Felgen mit Reifen), ausgesuchte PKW-Ersatzteile und -Zubehör, Motorenöle und Batterien. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe kooperiert und die teilweise eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft die Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler und große Einzelhändler im In- und Ausland.

Im Internet unter: www.delti.com Online-Reifen-Shop in Deutschland: www.reifendirekt.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 16.05.2007 10:02:31

--------------------------------------------------



ots Originaltext: Delticom AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis: Gesellschaft

Delticom AG Frank Schuhardt VP Investor Relations Brühlstraße 11 30169 Hannover Tel.: +49 511-936 34-844 Fax: +49 89-208081149 e-mail: frank.schuhardt@delti.com

IR-Agentur

cometis AG Henryk Deter Unter den Eichen 7 65195 Wiesbaden Tel.:+49 (0)611-205855-13 Fax: +49 (0)611-205855-66 e-mail: deter@cometis.de

Branche: E-Commerce ISIN: DE0005146807 WKN: 514680 Index: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Delticom AG Namens-Aktien o.N. 62,50 +0,89% XETRA
 

17100 Postings, 3362 Tage Peddy78Delticom AG: Q1-Bericht 2007

 
  
    #19
23.05.07 09:18
News - 23.05.07 08:13
ots.CorporateNews: Delticom AG / Delticom AG: Q1-Bericht 2007

Delticom AG: Q1-Bericht 2007 • Umsatzerlöse um 52,3 % auf 38,9 Mio. EUR gesteigert • Umsatzwachstum im Bereich eCommerce bei 69,4 % • EBIT auf 0,25 Mio. EUR verbessert (Q1'06: -0,03 Mio. EUR) • EBIT-Marge auf 0,7 % gestiegen (Vorjahr: -0,1 %) • 125 Tsd. neue Kunden im eCommerce, mehr als 62 Tsd. Wiederkäufer



--------------------------------------------------

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

--------------------------------------------------



Finanzen

Hannover (euro adhoc) - Hannover, 23. Mai 2007 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Internet-Reifenhändler, veröffentlicht heute ihren vollständigen Konzernzwischenbericht für das erste Quartal 2007. Traditionell stellen die ersten drei Monate des Jahres im Reifenhandel das absatz- und ertragsschwächste Quartal dar. In diesem Zeitraum verbesserte die Delticom ihre Umsatzerlöse gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um rund 52,3 % auf 38,9 Mio. EUR (Q1'06: 25,6 Mio. EUR). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBIT) erhöhte sich von -0,03 Mio. EUR in Q1'06 auf 0,25 Mio. EUR. Gleichzeitig stieg der Periodenüberschuss auf 0,37 Mio. EUR (gegenüber Vorjahr von -0,04 Mio. EUR).

Der Umsatz im wichtigsten Segment eCommerce konnte in der abgelaufenen Periode gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 69,4 % von 20,9 Mio. EUR auf 35,5 Mio. EUR gesteigert werden. Der Anteil des eCommerce am Gesamtumsatz der Delticom ist in den vergangenen Geschäftsjahren immer größer geworden. Nach den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres betrug der Anteil des eCommerce bereits 91,1 % im Vergleich zu 81,9 % im Vorjahr.

Wesentliche Ursache für die positive Entwicklung dieses Segments war dabei vor allem die signifikante Vergrößerung der Kundenbasis. Die Anzahl der registrierten Kunden, d.h. der Kunden, die in der Vergangenheit (einschließlich dem laufenden Geschäftsjahr) bereits mindestens einmal bei Delticom gekauft haben, stieg im Bereich eCommerce von rund 833 Tsd. zum Ende Q1'06 im Laufe des Q1'07 auf ca. 1,4 Mio. an. Im Q1'07 konnte die Delticom im Bereich eCommerce mehr als 125 Tsd. Neukunden gewinnen. Erfreulich ist zudem, dass im Berichtszeitraum über 62 Tsd. Kunden Reifen bei Delticom gekauft haben, die bereits in einem früheren Quartal als Kunden registriert worden waren (Wiederkäufer).

Die Umsatzerlöse in Deutschland wachsen weiterhin stark, wurden jedoch vom Wachstum im Ausland noch übertroffen. Der Anteil der Umsätze im Ausland am Gesamtumsatz steigt daher als direkte Folge der Internationalisierung der Delticom AG: Delticom verzeichnet in allen 30 Ländern über seine insgesamt 78 Online-Shops jeweils steigende Absatzzahlen und eine weitere Marktdurchdringung. Insgesamt wurden in Deutschland 14,2 Mio. EUR (+45,5 % gegenüber Vorjahr), in den anderen Ländern der EU 20,4 Mio. EUR (+69,9 % gegenüber Vorjahr) und in sonstigen Ländern 4,4 Mio. EUR (+14,8 % gegenüber Vorjahr) umgesetzt.

'Mit dem ersten Quartal können wir sehr zufrieden sein', erläutert Rainer Binder, Vorstand der Delticom AG und ergänzt: 'Das Wetter im März war in diesem Jahr allerdings auch ausgesprochen mild. Wir müssen daher annehmen, dass einige Autofahrer ihre Sommerreifen nicht wie üblich im zweiten und dritten, sondern bereits im ersten Quartal gekauft haben. Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass der Anstieg von Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr geringer als im ersten Quartal ausfallen wird.'

Der vollständige Bericht für das erste Quartal 2007 steht auf der Internetseite www.delti.com im Bereich 'Investor Relations' zum Download zur Verfügung.

Unternehmensprofil:

Die Delticom AG ist seit dem Jahr 1999 als Großhändler und seit 2000 zusätzlich als Online-Händler für Reifen tätig. Die Delticom-Gruppe verkauft im Geschäftsbereich eCommerce über mehr als 78 Online-Shops in über 27 europäischen Ländern sowie je einen Shop in den USA, Kanada und Japan ein Produktprogramm an Privat- und Geschäftskunden, je nach Marktgegebenheiten bestehend aus folgendem Produktmix oder Teilen daraus: PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (Felgen mit Reifen), ausgesuchte PKW-Ersatzteile und -Zubehör, Motorenöle und Batterien. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe kooperiert und die teilweise eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft die Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler und große Einzelhändler im In- und Ausland.

Im Internet unter: www.delti.com Online-Reifen-Shop in Deutschland: www.reifendirekt.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 23.05.2007 08:09:49

--------------------------------------------------



ots Originaltext: Delticom AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis: Gesellschaft

Delticom AG Frank Schuhardt VP Investor Relations Brühlstraße 11 30169 Hannover Tel.: +49 511-936 34-844 Fax: +49 89-208081149 e-mail: frank.schuhardt@delti.com

IR-Agentur

cometis AG Henryk Deter Unter den Eichen 7 65195 Wiesbaden Tel.:+49 (0)611-205855-13 Fax: +49 (0)611-205855-66 e-mail: deter@cometis.de

Branche: E-Commerce ISIN: DE0005146807 WKN: 514680 Index: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Delticom AG Namens-Aktien o.N. 61,84 -0,26% XETRA
 

175 Postings, 1593 Tage aspeadAdrenalininfusion vom Staat brachte Rekordjahr

 
  
    #20
20.01.11 09:52

Die Delticom AG hat ein Rekordjahr hinter sich. Laut vorläufigen Zahlen konnte der Internetreifenhändler die Umsatzerlöse in 2010 um fast 35% steigern.

 

175 Postings, 1593 Tage aspeadJetzt kaufen

 
  
    #21
20.01.11 10:20

Der Online-Reifenhändler habe sich beeindruckend entwickelt, schrieb Analyst Frank Schwope in einer Studie vom Dienstag. Zudem sollte sich nach dem Kauf des asiatischen Online-Reifenhändlers Tyrepac die Fokussierung auf den europäischen Markt verringern und das Unternehmensfundament verbreitern.

 

144 Postings, 1408 Tage Malamut71Hallo, ist da draußen irgendjemand?

 
  
    #22
20.04.11 13:40

 ich kann nicht glauben, daß keiner hier ist, der sich mit mir über den ordentlichen Anstieg der Aktie freut und bald ist Dividendenauszahlung :-).

Es macht von Woche zu Woche Spaß hier dabei zu sein.

 

Lieber Gruß malamut

 

 

1670 Postings, 3758 Tage MeierIck freu mich ;)

 
  
    #23
20.04.11 13:50
Bin bei 39,32 in die Aktie.
Bei meinem Knock-Out hab ich gestern teilweise Kasse gemacht mit immerhin 400 % Gewinn. Halte die Aktie jedoch weiterhin für attraktiv. Wollte jedoch das Risiko etwas streuen.  

144 Postings, 1408 Tage Malamut71@ meier

 
  
    #24
20.04.11 17:06

ich bin erst bei 57 €uronen auf diesen Zug aufgesprungen, aber er fährt und fährt..

Bei dem Gewinn hätte ich auch Kasse gemacht, aber wie ergeben sich bei dir 400 % wenn der Kurs nun bei ca 70 € steht?

lieber Gruß und schönen Tag noch

 

 

 

1670 Postings, 3758 Tage MeierIch war derart von dem Wert

 
  
    #25
20.04.11 17:24
überzeugt, dass ich den Trend mit einem Call-Zertifikat begleitet habe. In meinem Fall:
DB7TYY
Damit lässt sich der Gewinn deutlich steigern.  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben