Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 207 1838
Börse 117 843
Talk 45 702
Hot-Stocks 45 293
DAX 19 146

Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 1 von 1354
neuester Beitrag: 23.03.17 12:42
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 33831
neuester Beitrag: 23.03.17 12:42 von: KPXXPK Leser gesamt: 3846867
davon Heute: 3488
bewertet mit 62 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1352 | 1353 | 1354 | 1354  Weiter  

290 Postings, 2620 Tage die LydiaDeutsche Bank (moderiert 2.0)

 
  
    #1
62
16.05.11 21:41

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1352 | 1353 | 1354 | 1354  Weiter  
33805 Postings ausgeblendet.

14941 Postings, 2669 Tage WeltenbummlerPasst gut auf eure Stücke auf, denn die könnte

 
  
    #33807
2
22.03.17 10:17
jemand wegsaugen.  

302 Postings, 964 Tage antiheldwer denn Welti - die plöden Kleinanleger?;)

 
  
    #33808
1
22.03.17 10:24

14941 Postings, 2669 Tage WeltenbummlerIst BlackRock auch bei der Kapitalerhöhung mitbei?

 
  
    #33809
1
22.03.17 10:28
Ist doch richtig und 20 Konsortioalbanken auch.  

14941 Postings, 2669 Tage WeltenbummlerDeutsche Bank verspricht bessere Zeiten - und kapp

 
  
    #33810
1
22.03.17 10:29

Deutsche Bank verspricht bessere Zeiten - und kappt Boni

Nach dem zweiten Milliardenverlust in Folge schrumpen die Boni im Vergleich zum Vorjahr um fast 80 Prozent auf 500 Millionen Euro. Derweil verbreitet CEO John Cryan Optimismus: «Der Jahresauftakt war vielversprechend.»

20.03.2017 11:04

Die Deutsche Bank sieht rot.

Bild: undefined

Pünktlich zum Start der Kapitalerhöhung macht die Deutsche Bank den Anlegern Hoffnung auf bessere Zeiten. "Der Jahresauftakt war vielversprechend", schrieb Vorstandschef John Cryan im Geschäftsbericht, den Deutschlands grösstes Geldhaus am Montag veröffentlichte. Vor allem der wichtige Anleihehandel habe sich belebt. Die Kunden seien wieder aktiver, weil die Konjunktur in Europa langsam anziehe, die US-Wirtschaft robust sei und sich das Zinsumfeld dort verbessere. Auf ein konkretes Gewinnziel legte sich Cryan nach zwei Jahren mit Milliarden-Verlusten aber nicht fest, zumal die Bank weiter umgebaut wird und noch immer einige grosse Rechtsstreitigkeiten offen sind. Er betonte nur: "Wir starten 2017 mit einem gestärkten Fundament und ernten die ersten Früchte unserer Arbeit."

Stehen am Ende tatsächlich schwarze Zahlen zu Buche, soll es für das laufende Jahr eine Dividende von mindestens elf Cent je Aktie geben. Börsianer liessen sich von Cryans Optimismus nicht anstecken. Die Deutsche-Bank-Aktie sackte im frühen Handel zwei Prozent ab auf 17,49 Euro und war mit Abstand grösster Dax-Verlierer.

Auf dem Papier lastet auch die acht Milliarden Euro schwere Kapitalerhöhung, die die Bank im Rahmen ihrer neuen Strategie angekündigt hatte und die nun anläuft. Es ist die vierte Kapitalerhöhung in sieben Jahren. Die neuen Aktien werden zu je 11,65 Euro ausgegeben - ein Abschlag von rund 35 Prozent auf den Schlusskurs vom Freitag. Aktionäre können die neuen Papiere von Dienstag an bis zum 6. April zeichnen - für je zwei ihrer Aktien erhalten sie ein Bezugsrecht für eine neue. Laut Finanzkreisen ziehen die grössten Aktionäre Katar, HNA aus China und Blackrock mit, die zusammen auf mehr als 15 Prozent der Anteile kommen. Einige andere wichtige Investoren sind dagegen noch unentschieden.

Hoffen auf Verständnis der Aktonäre

Cryan warb bei den Aktionären um Verständnis. Die Bank wolle die leidige Debatte über ihre Kapitaldecke endlich beenden. "Diese weitreichende Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Wir sind uns bewusst, dass wir so die Anteile unserer Aktionäre erheblich verwässern." Die Deutsche Bank schöpft ihr genehmigtes Kapital mit der Ausgabe der neuen Aktien voll aus, die Zahl der Papiere wird auf mehr als zwei Milliarden aufgebläht. Die harte Kernkapitalquote soll von knapp zwölf Prozent auf gut 14 Prozent steigen, die kritische Verschuldungsquote auf 4,1 von 3,5 Prozent klettern. Um den Erfolg der Kapitalerhöhung muss sich die Deutsche Bank keine Sorgen machen: 30 Banken wären bereit, ihr überzählige Aktien notfalls zum Ausgabepreis abzunehmen.

Die Kapitalmassnahme geht mit einem weiteren Umbau einher. Cryan legt den Handel und das Beratungsgeschäft wieder in eine grosse Investmentbanking-Sparte zusammen. Die unverkäufliche Postbank will er in das eigene Privat- und Firmenkundengeschäft integrieren, die Vermögensverwaltung umgekehrt an die Börse bringen. Das alles wird noch einmal viele Ressourcen binden und Milliarden verschlingen.

Nicht alle Grossinvestoren der Bank sind restlos überzeugt, dass die Bank wieder auf die Beine kommt. "Es gibt jetzt zwar mehr Klarheit darüber, wie der Plan für die Zukunft aussieht", sagt etwa ein Top-10-Aktionär. "Aber es ist nicht unbedingt so, dass die Kunden nur darauf gewartet hätten, dass die Deutsche Bank zurückkommt. Sie muss jetzt wieder ins Geschäft kommen - und das wird schwer."

Boni zusammengstrichen

Derweil muss das Management Federn lassen. Insgesamt wurden die Boni um 77 Prozent auf rund 500 Millionen Euro zusammengestrichen. Die gesamten Personalkosten gingen dadurch um 1,6 Milliarden auf 8,9 Milliarden Euro zurück. Die Grundvergütung der Geschäftsleitung erhöhte sich indes von rund 22,7 Millionen Euro auf knapp 25,9 Millionen Euro. Das lag jedoch allein daran, dass für etliche der Manager 2016 das erste volle Jahr in dem Gremium war - auch für Konzernchef John Cryan. Die Gesamtvergütung des Briten verdoppelte sich daher auf 3,8 Millionen Euro.

https://www.cash.ch/news/top-news/...re-zeiten-und-kappt-boni-1053033

 

612 Postings, 533 Tage Flüchtlingsversteher-

 
  
    #33811
2
22.03.17 10:43
Boni streichen halte ich für eine schlechte Wahl. Dann werden die Top Leute der Deutschen Bank ihren Job quittieren und zur Konkurrenz gehen.  

3668 Postings, 4419 Tage gindantsDen Shorties geht die Fantasie durch LOOOL

 
  
    #33812
2
22.03.17 10:44
Die Banken wurden zu stark abgestraft, es wird Zeit für eine Korrektur nach oben.  

5772 Postings, 1526 Tage BÜRSCHENFlüchtlingsver.

 
  
    #33813
4
22.03.17 10:49
Was ist mit Dir los ??? von welchen Top-Leuten sprichst Du ?  

710 Postings, 1387 Tage MainzYep!

 
  
    #33814
3
22.03.17 10:59
Flüchtlingsver meint wohl Jain und Fitschen?
Diese Topleute sind doch schon weg, nachdem sie sich bedient haben.  

14479 Postings, 3746 Tage RPM1974Ne er meint die Leute

 
  
    #33815
9
22.03.17 11:20
die mit ihren Top Connections, top Euribor, Devisen, Gold, Libor und wie sie alle hießen. manipuliert haben, TOP Ergebnisse dadurch einfuhren, weil die Kugel komischerweise immer da zu stehen kam, wo es für den "TOP"  Banker am ertragreichsten war, darum TOP Bonis erhielten und der Deutschen Bank eine TOP Strafe von 5 bis 10 Mrd einfuhren, als sie erwischt wurden.

Das Thema Top Banker der DeuBa hat sich doch als Thema von Top Manipulierern herausgestellt.
Die deutsche Bank hat keine Top Banker. Die haben nur Top Beziehungen um den Roulette Tisch zu ihren Gunsten zu manipulieren. Aber da schauen jetzt alle drauf und darum läßt sich schlecht weitermanipulieren.
Und der normale "gute" Schalterbedienstete hat ja auch nicht den fetten Bonus kassiert.
Meine Meinung  

612 Postings, 533 Tage Flüchtlingsversteher-

 
  
    #33816
1
22.03.17 11:25
Warum als Top Banker bei der Deutschen Bank arbeiten wenn die US Banken das 10. Fache an Boni zahlen ?!  Auch die Deutsche Bank braucht gute Leute nur wie einen Anreize schaffen ? Boni streichen?  

26 Postings, 779 Tage Gnutulblana??

 
  
    #33817
1
22.03.17 11:46
weltenbummler. du und deine Leute :D meinst deine Klassenkameraden mit 2 Taschengeld Shares..  

1003 Postings, 2607 Tage alrob76dax sammelt luft damit diese bei tieferen

 
  
    #33818
2
22.03.17 12:22
tauchgang nicht ausgeht. dkb hat die 16 nicht angegriffen, was ein zeichen der schwäche ist aber bis 14.30 haben wir ja noch zeit.

wird die realität sich weiter ausbreiten.. werden wir die 16 nur schwer erreichen.. sorry leute der optimismus muss gesund und nicht krank sein.

die armen bänker manager kriegen den allerwertesten nicht voll? die meisten von denen , wenn nicht alle, müssen hinters gitter, wenn es um gerechte anwendung der gesetze geht, auch wenn diese von minderheit für die dumme mehrheit geschrieben wurden.
Ich würde sie alle von gehaltsliste streichen und malochen gehen lassen, um den der gesellschaft angerichteten schaden zum bruchteil reparabel zu machen. Wie denn sie können nix? In der mathe sind sie schlecht, handwerklich absolute nieten..für was sind sie den gut ? die sollen doch an den von arbeitsamt empfohlenen bildungskursen teilnehmen.., nach dem sie zwangsenteignet wurden.
mal ehrlich, von prozent zu leben , den der deutsche michel erwirtschaften soll, sich noch als der grosse herr zu bekennen und noch die geselschaftliche richtung weisen ? da vergessen welche wer wenn ernährt.
Daher. short dat fing bis die hütte brennt. (apropos 50% der deutschen landen in 5-10 jahren in armutsrente, d.h. der staat muss zuschiessen, der staat ? ne der steuerzahler. Schon wieder ? ja der leidende mann muss tragen)  

10782 Postings, 1207 Tage GalearisTop Leute ? Ich machs erbelich billiger

 
  
    #33819
2
22.03.17 12:28
Topleute waren bei Alfred Herrhausen und er selber natürlich auch.
So einen Wie A. Herrhausen bekommen sie nicht mehr  und woll`n wahrscheint`s auch nicht.
 

1003 Postings, 2607 Tage alrob76dow 600 wird fallen

 
  
    #33820
22.03.17 15:04
öl knapp über 50 passt alles gut zusammen um gute korrektur zu fahren.  abgehts !  

1 Posting, 1 Tag Frekiseit über 2 Stunden "Funkstille"

 
  
    #33821
22.03.17 17:23
....hat es den Analysten und Sehern die Sprache verschlagen???  

5565 Postings, 5634 Tage bullybaerSeher

 
  
    #33822
22.03.17 17:25
trifft's am besten.. sind atm evtl. beim Misteln schneiden .... :-)  

612 Postings, 533 Tage Flüchtlingsversteher-

 
  
    #33823
22.03.17 18:14
Das war heute wohl nichts Weltenbummler.  

262 Postings, 2753 Tage madretepFrage nochmals zu Bezugsrechte

 
  
    #33824
23.03.17 07:48
Wenn man die Weisung zum Kauf der Aktien durch Bezugsrechte erteilt, wann werden dann die neuen Aktien in das Depot eingebucht? Nach Ende der Zeichnungsfrist?  

11 Postings, 76 Tage aktienkind@madretep

 
  
    #33825
23.03.17 07:53

262 Postings, 2753 Tage madretepbedeutet also heute

 
  
    #33826
23.03.17 07:59
Die Depotbanken werden die Bezugsrechte (ISIN DE000A2E4184, WKN A2E 418), die auf die
bestehenden Aktien der Deutsche Bank Aktiengesellschaft (ISIN DE0005140008) entfallen, am 20.
März 2017, abends, den Depots der Aktionäre der Deutsche Bank Aktiengesellschaft gutschreiben.
Am 23. März 2017 werden die Bezugsrechte den Depotbanken durch die Clearstream Banking AG
automatisch eingebucht.
 

303 Postings, 4000 Tage Duebelst...

 
  
    #33827
23.03.17 08:32
"Die Aufnahme des Börsenhandels und die Einbeziehung der Neuen Aktien in die bestehende Notierung an den deutschen Wertpapierbörsen wird am oder um den 7. April 2017 erwartet...."

www.db.com/ir/de/kapitalerhoehung-2017.htm  
-----------
Hilfe, ich kann mit Geld nicht umgehen...

264 Postings, 560 Tage outstanding....die..

 
  
    #33828
23.03.17 08:59
Bezugsfrist läuft vom 20.03.-06.04.17. Frühestens am 07.04. werden die neuen Aktien eingebucht und können dann getradet werden. Die Erfahrung zeigt jedoch, das es bis zu einer Woche nach Zeichnungsfrist dauern kann, bis die neuen Aktien im Depot sind...das hängt ganz allein von der Bank ab, bei welcher Ihr euer Depot habt.  

14941 Postings, 2669 Tage WeltenbummlerWenn der Weg in den Süden versperrt ist, dann muss

 
  
    #33829
23.03.17 09:06
man in den Norden. Ich habe noch ein paar Körbe bereit und hoffe das sie gefüllt werden.

Grüße  

302 Postings, 964 Tage antiheld16 15,90, 70, 60.....

 
  
    #33830
2
23.03.17 09:42
sammel mal schön weiter welti.... die Banken freuen sich auf so Kleinanleger  

1 Posting, 0 Tage KPXXPKDer gute Cryan...

 
  
    #33831
1
23.03.17 12:42
Hmm, also All-In aufgrund der tollen Zukunftsaussichten der DB ist er nicht gegangen der gute Johnny Boy.

Vorname:        John
Nachname(n):    Cryan
Gewährung von 9160 Bezugsrechten  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1352 | 1353 | 1354 | 1354  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
SAP SE716460
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
MediGene AGA1X3W0
BMW AG519000
Siemens AG723610
Deutsche Lufthansa AG823212