Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 223 5523
Talk 62 3479
Börse 134 1691
DAX 18 489
Hot-Stocks 27 353

Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 1 von 768
neuester Beitrag: 12.02.16 18:58
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 19197
neuester Beitrag: 12.02.16 18:58 von: clever_hande. Leser gesamt: 2225741
davon Heute: 3199
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
766 | 767 | 768 | 768  Weiter  

290 Postings, 2215 Tage die LydiaDeutsche Bank (moderiert 2.0)

 
  
    #1
47
16.05.11 21:41

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
766 | 767 | 768 | 768  Weiter  
19171 Postings ausgeblendet.

16 Postings, 4251 Tage camel909No risk,,,,no fun

 
  
    #19173
3
11.02.16 23:03
Es kommt immer anders wie wir denken........fällt die DB Aktie weiter, dann werde ich  sukzessive nachkaufen...und dann 5 Jahre nicht mehr hinschauen.  

748 Postings, 4580 Tage Glücksteinbuy and hold ist falsch

 
  
    #19174
12.02.16 07:24
Bei der dbk heißt  es buy and zock  

251 Postings, 168 Tage omega10000Coba

 
  
    #19175
12.02.16 07:28
mit Milliarden Gewinn !  

441 Postings, 1759 Tage SuperrossiGlückwunsch an Coba

 
  
    #19176
12.02.16 08:24
Da scheint man wirklich gearbeitet zu haben.  

12557 Postings, 3341 Tage RPM1974CoBa war einfach viel schneller beim abschreiben

 
  
    #19177
12.02.16 08:52
ist auch kein Wunder als Unternehmen mit Hauptaktionär Bund
Nochmal 2008 bis 2015 CoBa -2,118 Mrd
DeuBa stand da noch +10,146 Mrd
Und jetzt mach CoBa eben die 1 Mrd in 2016 gut
wo DeuBa endlich aufräumt und 6,7 mrd schlechte machte.
CoBa seit Finanzkrise noch immer - 1,1 Mrd
und DeuBa noch immer +3,4 Mrd
Denke das wird sich in 2017 noch ein wenig anpassen und dann performt DeuBa wieder CoBa aus.
Meine Meinung  

20851 Postings, 590 Tage youmake222Deutsche Bank: S&P senkt Ratings für Tier-1-Papier

 
  
    #19178
12.02.16 09:05
Von BB- auf B+: Deutsche Bank: S&P senkt Ratings für Tier-1-Papiere 12.02.2016 | Nachricht | finanzen.net
Standard & Poor's (S&P) hat die Ratings für bestimmte Anleihen der Deutschen Bank gesenkt, das Kreditrating für die Bank als solche und für andere Schuldtitel indes bestätigt. 12.02.2016
 

562 Postings, 982 Tage MainzDoppeltief

 
  
    #19179
1
12.02.16 10:23
Hi, schönes kleines Doppeltief in den letzten Tagen.
Das sollte den Kurs jetzt kurzfristig auf mindestens 16 ansteigen lassen.
Allerdings kann ich mir 20 Euro, oder selbst 18 Euro in naher Zukunft kaum vorstellen.

Schauen wir mal......  

12681 Postings, 2034 Tage duftpapst2die meldung der DB

 
  
    #19180
12.02.16 10:30
zur Bonität war zwar peinlich, hat aber dem Kurs einen Tag geholfen.
Wird es bei der Coba heute ähnlich ??  

16 Postings, 4251 Tage camel909No risk,,,,no fun

 
  
    #19181
12.02.16 11:22
heute mal nur fun........inschala  

715 Postings, 1431 Tage M987Egal was kommt !

 
  
    #19182
2
12.02.16 11:54
10% hoch oder runter und das täglich !! Die Deutsche Bank ein Zockerpapier. Ich bin vorige Woche komplett raus und habe umgeschichtet - egal was hier kommt. Auch andere Werte wurden abverkauft und haben mindestens das Potential der DBK, schon allein durch eine seriöse Geschäftsführung. Fühle mich als Aktionär verarscht...  

998 Postings, 1885 Tage RobertControllerWas es eben ausmacht...

 
  
    #19183
1
12.02.16 14:07
... ein Gewinn und eine geringe Divi reicht schon.... siehe Comba!
Wir müssen eben noch warten... vielleicht 3 Jahre!?
Fairerweise muss aber aber sagen, dass die Deuba keinen cts-Kurs hat im Vergleich zur Comba vor dem Splitting mit 1:10!  

30 Postings, 334 Tage G.A.was muss ich als

 
  
    #19184
1
12.02.16 14:40
langjähriger DB Aktionär noch alles ertragen jetzt ist aktuell auch noch die Commerzbank besser aufgestellt als die Deutsche Bank.
Vergütung einkommensstarker Mitarbeiter bei der Deutschen Bank im Jahr 2014 laut Geschäftsbericht.
1-1,5 Mio Euro = 391 Mitarbeiter
1,5-2 Mio Euro = 168 Mitarbeiter
2 - 2,5 Mio Euro = 85 Mitarbeiter
2,5 - 3 Mio Euro = 56 Mitarbeiter
3 - 3,5 Mio Euro = 35 Mitarbeiter
3,5 - 4 Mio Euro = 25 Mitarbeiter
4 - 4,5 Mio Euro = 19 Mitarbeiter
4,5 - 5 Mio Euro = 8 Mitarbeiter
5 - 6 Mio Euro = 15 Mitarbeiter
6 - 7 Mio Euro = 7 Mitarbeiter
7 - 8 Mio Euro = 5 Mitarbeiter
8 - 9 Mio Euro = 2 Mitarbeiter
solche Gehälter in der Spitze der Bank bei 0 Leistung
 

1200 Postings, 903 Tage PajaritoSchuldenrückkauf über 5 Mrd.

 
  
    #19185
12.02.16 14:44

12557 Postings, 3341 Tage RPM1974Pajarito

 
  
    #19186
12.02.16 14:49
Weißt du zu was für einen Preis?
Maddin hatte ja seine Schulden damls zu 70% Kurs zurückgekauft
1,4 Mrd EUR Zahlung für 2 Mrd Schulden.
Wie sieht es lt  Planung bei DeuBa aus?
Schätze 5 Mrd zu 4 Mrd 80% = 1 Mrd noP
Aber ich habe nichts auf der Hand.  

3271 Postings, 1498 Tage FD2012Deutsche Bank (vs. Coba)

 
  
    #19187
12.02.16 14:52
RPM1974: Macht mich aufmerksam, denn es sind immer noch 12 k bei mir. "Nerven wie Drahtseile haben", bin ich ja schon gewöhnt. Aber wenn Deuba dann doch punkten könnte (vs. CoBank), mir wär's allemal recht. Bestand würde ich langfristig sogar noch erhöhen, wenn das zuträfe.  ... Also, bis bald.  

14 Postings, 1 Tag Blase2.0Erwarte heute noch ein Kurs von 19,35 bei der DB

 
  
    #19188
1
12.02.16 14:54
Das Vertrauen sollte sehr schnell einziehen.
Euro-Anleihen mit einem angestrebten Volumen von drei Milliarden Euro und acht US-Dollar-Anleihen mit einem Volumen von zwei Milliarden Dollar (1,78 Milliarden Euro).  

303 Postings, 3307 Tage ErbseplusBringt der

 
  
    #19189
12.02.16 14:55
Börsenstart in den Staaten dann nochmal Feuer rein oder kann man heute davon ausgehen dass es bei dem Kurs bleibt, vlt sogar dann ein Rückgang?  

1200 Postings, 903 Tage PajaritoTenderangebot

 
  
    #19190
2
12.02.16 14:59
Die starke Liquiditätsposition der Bank erlaubt es ihr, diese Wertpapiere zurückzukaufen, ohne dass dies Auswirkungen auf den Emissionsplan für das Jahr 2016 hat.

Das Euro-Tenderangebot umfasst die folgenden Wertpapiere und hat ein angestrebtes Annahmevolumen von 3 Mrd Euro.

ISIN DE000DB7XHM0 DE000DB7XJB9 DE000DB7XJC7 DE000DB5DCS4 DE000DB7XJP9

Das US-Dollar-Tenderangebot umfasst die folgenden Wertpapiere und hat ein angestrebtes Annahmevolumen von 2 Mrd US-Dollar.

ISIN US25152R2U64 US25152R2X04 US25152R2Y86 US25152RVS92 US25152RXA66 US25152RYD96 US25152RWY51 US25152CMN38

Das Tenderangebot gilt voraussichtlich sieben Geschäftstage für die auf Euro lautenden Wertpapiere und 20 Geschäftstage für die auf US-Dollar lautenden Wertpapiere, wobei der Preis für Anleihen, die nach dem 10. Tag angekauft werden, niedriger ausfallen wird.
http://www.finanznachrichten.de/...aufangebot-bekannt-deutsch-016.htm  

11 Postings, 723 Tage WEISHAUPTNY

 
  
    #19191
2
12.02.16 15:17
DB US N - 16.91 16.92  

861 Postings, 1387 Tage ReniarHedgefonds wetten gegen die Deutsche Bank

 
  
    #19192
3
12.02.16 15:53
und verdienen damit ein Vermögen.

Nun ja , John Cryan hatte bei seinem Amtsantritt sinngemäß gesagt,
daß ihm der Aktienkurs der DB wenig interessiert, er mehr Wert auf eine stabile, sichere Bank legt.
Dann verbreitet er eine Schreckensmeldung nach der anderen.
Da wären doch die Hedgefonds wirklich blöde, wenn sie dieses, mit Ansage veranstaltetes Kursfiasko, nicht ausnützen würden.
Lieber Herr Cryan, am 19. Mai 2016  ist die Hauptversammlung der DB.
Und da sitzen dann ein Paar Leute, die doch etwas mehr Wert auf den Kurs der DB legen als DU. Und ´Bitte nicht vergessen !!!
Nach der letzten hat ein immer dämlich grinsender Inder seinen Bettel packen dürfen.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...enen-ein-vermoegen-1.2859201  

27 Postings, 722 Tage pretori@Reniar wohl war

 
  
    #19193
12.02.16 17:46
Die Hedgefonds bekommen ja regelrecht den ball zugespielt, von Unternehmen wie zb DB oder VW und lachen sich noch einen dabei.Deutsche Bank mit ihren Machenschaften all die Jahre und VW mit dem Abgasskandal.
Und warum das alles?    Gier und nochmals Gier.  

455 Postings, 868 Tage BilderbergSicher ist er auch noch an den Hedgefonds be-

 
  
    #19194
12.02.16 17:53
teiligt.
Oder stimmt sein Vorgehen mit denen ab.
Alles keine Utopie.
Schaut euch mal "The big short" an bevor ihr hier investiert.  

219 Postings, 607 Tage AeromanticHerr Schäuble hat vorhin gesagt

 
  
    #19195
12.02.16 17:53

"Die Deutsche Bank ist eine starke Bank, und das ist so."

Das erinnert mich sehr an den Merkel/Steinbrück-Sager 2008 ein paar Wochen nach der Lehmann-Pleite und dem Hypo-Real-Zerfall: "Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass ihre Einlagen sicher sind. Auch dafür steht die Bundesregierung ein."

In diesem Sinne: ich wünsche einen guten Short. Könnte bei aktuellen Höhenflug doch leicht von der Hand gehen, oder?

Mein Kursziel für die Deutsche Bank: 10? Ende Februar.

;-)

 

1759 Postings, 470 Tage m-t89Der Absturz ist ein Resultat nervöser Märkte !!

 
  
    #19196
12.02.16 18:02

1561 Postings, 2704 Tage clever_handelndas schlimmste nun tatsächlich gesehen

 
  
    #19197
12.02.16 18:58
http://www.ariva.de/forum/...deriert-2-0-440848?page=767#jumppos19184

das ist also Potential und die Bank klettert wieder im Kurs!

Ich denke das wir das schlimmste nun tatsächlich gesehen haben.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
766 | 767 | 768 | 768  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben