-->-->

Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 124 339
Talk 85 241
Börse 23 59
Hot-Stocks 16 39
DAX 7 10

Dax 6000 keine Utopie mehr....

Seite 1 von 59
neuester Beitrag: 27.08.16 13:40
eröffnet am: 15.11.05 01:06 von: lehna Anzahl Beiträge: 1468
neuester Beitrag: 27.08.16 13:40 von: lehna Leser gesamt: 456896
davon Heute: 72
bewertet mit 97 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59  Weiter  

13460 Postings, 5401 Tage lehnaDax 6000 keine Utopie mehr....

 
  
    #1
97
15.11.05 01:06
Argumente:
1.Welcher Kanzler oder Koalition half dem Dax??
Kanzler         jährliche Daxentwicklung
Adenauer                     13%
Ehrhard                      -7%
Kiesinger (grosse Koalition) 22%
Brandt                       -8%
Schmidt                       3%
Kohl                         14%
Schröder                      1%
2.Die Stimmung ist mies,Angie und co. wird nix zugetraut.
Die Bedenkenträger und Pessimisten toben sich überall aus.
Wenn man jetzt nicht im Markt ist,wann dann???
Ich bin zu 100% investiert,basta...



 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59  Weiter  
1442 Postings ausgeblendet.

13460 Postings, 5401 Tage lehnaÄpfel sind gesundheitliche Multitalente....

 
  
    #1444
1
27.07.16 10:44
ariva.de
Apples Quartalszahlen schmecken.
Trotz Rückgänge beim iPhone-Verkauf wurden die Erwartungen des Marktes übertroffen. Das Schwergewicht macht Bullen heute Mut.
Eine Reihe von Quartalszahlen deutscher und internationaler Konzerne sind zu verdauen. Und am Abend wird Janet die Herde aufmischen.
Trotzdem setzt unser Dax angstfrei seine Klettertour fort und kraxelt über die 10300.
Respekt, alter Junge...


 

227 Postings, 3765 Tage tomgainDAX-Chart vom 27.07.16

 
  
    #1445
27.07.16 15:56
Mal schauen, ob es weiterhin Richtung Norden geht.
Die bislang bescheidenen Monate August und September stehen wieder an.

 
Angehängte Grafik:
dax_27.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
dax_27.jpg

729 Postings, 318 Tage short squeeze16 000 keine Utopie

 
  
    #1446
1
27.07.16 16:50
Dax läuft auf Schienen.
Bis 16 000 kanna erstmal, aber locker ;)
Zwingend notwendig sind immer neue Krisen, denn bei jeder neuen Krise steigt er höher.
Bloß keine guten News :(
die mag er nicht.
Der steile Anstieg seit 2011 ist fast verdaut und nun dauert es nicht mehr lange, dann erklimmt er neue AZH. Fette Renditen für alle! :)))

 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
dax.png

13460 Postings, 5401 Tage lehnaWieso...

 
  
    #1447
29.07.16 20:01
sind heute keine Bremsspuren inner Hose???
Heeey--- nicht den Dicken machen.
Da ist der Euro bullig, die japanische Notenbank knausert, die US-Wirtschaft dümpelt im 2. Quartal mit nur 1,2 % Wachstum dahin, der Ölpreis fällt, die Panikmonate August/ September schleichen sich an--- und unser Dax mimt weiter über 10300 den lässigen Freak.
Tstststs...
Und dabei kommt doch heute auch noch der garstige Banken-Stresstest.
Eigentlich wären das doch genug Gründe für saumäßige Stimmung. Gut möglich, dass die Cashberge der Fondsmanager aktuell ein Absacken verhindern...

 

2405 Postings, 1207 Tage Spekulatius1982Am Ende des Jahres

 
  
    #1448
29.07.16 20:53
kann man mal auf den Dax schauen oder man schaut auf den Nikkei, der ja schon länger Spaßprogramme betreibt. Den Nichterfolg sieht man dann auch an der Springerrei des Kurses.  

2435 Postings, 2622 Tage tom77Der

 
  
    #1449
1
30.07.16 17:20
Der Fokus wird sich eh auf die US Wahlen richten , auch im August und September.

Ich persönlich gehe eh davon aus das Trump gewinnen wird, auch wenn einige noch darüber lachen werden.
Auch glaube ich das Trump vorallem der US Börse gut tun wird. Seine Planung von Steuersenkungen , weniger Gelder für den Krieg ausgeben , zudem Schulden tilgen wird im Endeffekt für steigenden Konsum sorgen.
Und das US Bip hängt nunmal fast zu 70 % am Konsum.

 

7588 Postings, 1111 Tage simba0477Sorry die wahlen sind erst am 8 november

 
  
    #1450
30.07.16 17:31
Bis dahin kann noch viel passieren!  

2435 Postings, 2622 Tage tom77@simba

 
  
    #1451
30.07.16 18:53
@simba
Mich interessieren keine kurzfristigen Bewegungen an den Börsen, weil verdienen kann daran eh sogut wie keiner.
Nur 10 % der Trader, die kurzfristig orientiert sind , sind langfristig ( 5-10 Jahren ) erfolgreich.
Die restlichen 90 % verlieren über längere Zeit nur Geld ...

 

13460 Postings, 5401 Tage lehnaDer US Riese S&P 500...

 
  
    #1452
09.08.16 10:25
kraxelte gestern auf 2185 Zähler und damit auf Allzeithoch.
Gratulation.
Unser Dax wurschtelt dagegen immer noch unter seinem Jahreshoch bei 10 486 Punkten rum.
Der große Wurf lässt weiter auf sich warten, aber heute pirscht er sich verdammt nahe ran.
Ok, laut der Sell in Summer Strategie darf man erst wieder im Oktober einkaufen. Allerdings gibt es keine Regel ohne Ausnahme.
Eine US Bullenfalle liegt weiter im Bereich des möglichen. Ein gewisser Prozentsatz Cash sollten also als Einschlafhilfe unterm Kopfkissen schlummern...



 

13460 Postings, 5401 Tage lehnaIch staune-- Die Bullen sind los...

 
  
    #1453
09.08.16 19:28
Hasta la vista--- die charttechnische Widerstandsmarke bei 10500 wurde heut Nachmittag überrannt....
ariva.de
Der Short quietscht.
Dax Pessimisten scheinen auf dem falschen Fuss erwischt worden zu sein und müssen eindecken.
Dieser Nachfrageboom wurde heut von Verkäufern nicht gebremst.
Langsam kommen der Herde wohl Zweifel, ob der August 2016 so abkackt wie letztes Jahr. Das sieht im Moment nicht so aus...
 

13460 Postings, 5401 Tage lehnaDax erklimmt Jahreshoch...

 
  
    #1454
11.08.16 22:45
und sein kleiner Bruder, der MDax, katapultiert sich sogar auf ein neues Allzeithoch.
Heeey, ganz klarer Fall-- damit ist wieder Feuerwerk fällig...
ariva.de
Die Karawane scheint auf der verzweifelten Suche nach Rendite auf diesem Globus nix anderes mehr zu finden, wie Aktien.
Große Skepsis bleibt und das ist gut so. Denn die Umsätze sind dürftig und kein Multi erwartet wohl einen lückenlosen Durchmarsch auf 11 500.
Aber der Weltleithengst in New York haussiert nun mal und da muss das europäische Fussvolk hinterher trotteln...


 

13460 Postings, 5401 Tage lehnaBudenzauber in New York...

 
  
    #1455
1
12.08.16 13:36
ariva.de
Erstmals seit 1999 sind Dow, S&P und Nasdaq am gleichen Tag zu Allzeithochs gestürmt.
Schafft es der Nasdaq Composite mittelfristig "über den Wolken" zu schweben, ist das ein Kaufsignal par excellence. Denn historische Widerstände gibt es nun nicht mehr.
Allein mir fehlt der Glaube.
Und da das sicher den meisten so geht, hat die Rekordfahrt durchaus Substanz.
Denn Haussen enden bekanntlich in der Euphorie.
Ok, wie die Amis drauf sind, weiss ich nicht genau. Aber in Old Europa erkenn ich keinen Glückstaumel...  

13460 Postings, 5401 Tage lehnaSchorsch kleckert nicht-- Schorsch klotzt...

 
  
    #1456
16.08.16 20:22
Investoren- Legende George Soros wettet gegen den größten Gegner im Universum- den S&P500.
Horrende 840 Millionen Dollar setzt er auf einen Crash an der Wall Street.
http://www.welt.de/finanzen/article157699975/...-auf-einen-Crash.html
Soros fulminante Wette wurde jetzt öffentlich, weil die Hedgefonds in den USA regelmäßig ihre Positionen veröffentlichen müssen.
Seinen legendären Ruf als Killer begründete er 1992, als er mit seinem Quantum-Hedgefonds die Bank von England in die Knie zwang.
Bleibt noch abzuwarten, ob er den von Rekord zu Rekord eilenden S&P 500 nun auch abwürgen kann-- oder ob der selbst für Soros eine Nummer zu groß ist...
 

2405 Postings, 1207 Tage Spekulatius1982Alcoa/ Freeport

 
  
    #1457
16.08.16 21:38
Da war er fast punktgenau  

2739 Postings, 2395 Tage janferSoros Wette!

 
  
    #1458
16.08.16 22:58
Stellt sich nur noch die Frage nach dem Zeitkorridor!?  

2405 Postings, 1207 Tage Spekulatius1982@janifer

 
  
    #1459
17.08.16 14:46
das ist einfach. Bis er ko ist oder die nächsten Monate, falls es so wäre.

Ich vermute ganz stark das es so wird und dann nimmt er die Gewinne langsam mit.
So ist auch mein Plan  

4 Postings, 13 Tage H4TraderAuch George Soros kann mal falsch liegen

 
  
    #1460
17.08.16 15:18

2405 Postings, 1207 Tage Spekulatius1982wenn nicht jetzt

 
  
    #1461
17.08.16 17:42
short? wann dann?
Aber bitte nicht mit seinem ganzen Geld.
Bin so 3-5% vom Vermögen short. Rest Cash bis die 8000 kommen  

2435 Postings, 2622 Tage tom77seit

 
  
    #1462
3
18.08.16 17:15
seit 2012 zu 70-80 % voll investiert , mit Quartalsweiser Aufstockung...
viele Aktien liegen allerdings schon seit 2006 im Depot und werden hier und dort mal aufgestockt.

10 % davon sind langlaufenden Call OS Schein auf Aktien, die immer mal wieder ausgetauscht werden...
die restlichen 90 % sind Aktien...

Mein Cash sind meine monatlichen Dividenden, die von selber immer mehr werden. Diese werden aktuell reinvestiert, weil ich sie nicht brauche derzeit.

sollte es mal runter gehen, kann ich meinen Bestand günstiger aufstocken, wenn nicht wird dennoch gekauft, unabhänig vom Kurs
 
 

13460 Postings, 5401 Tage lehnaVerzweifeltes Warten...

 
  
    #1463
18.08.16 22:55
auf den Horror- Sommer.
ariva.de
Fondsmanager hatten im Mai massenhaft Kohle gehortet, um den Sommer der Schocks zu überleben. Die Bargeld-Quote lag im Schnitt bei 5,5 Prozent ? das entsprach etwa dem Niveau zu Zeiten der Lehman-Pleite.
Und nun das:
Es taucht bisher einfach kein Lehmann auf, der Brexit grüßt nur noch als laues Lüftchen, die Notenbanken knausern nicht und Wallstreet haussiert.
Ok, wir haben erst August-- werden sich die Finanzfuzzis zuraunen...





 

725 Postings, 1300 Tage sick05Tom77

 
  
    #1464
18.08.16 23:48
Hallo Tom77, wenn ich mich recht erinnere schaust du auch mal auf den gebert-Indikator. Beeinflusst der dein handeln? Aktuell steht er auf Verkauf.  

2435 Postings, 2622 Tage tom77@sick

 
  
    #1465
2
19.08.16 07:42
Ist so nicht ganz richtig. Der Gebert Indikator steht seit Juli 2016 wieder auf kaufen, könnte aber für September je nach Eurostand und Infaltion wieder auf verkaufen springen und für November , dann wegen der Jahreszeit wieder auf kaufen.
Man wird sehen...

Für mich ist dieser Indikator nicht so relevant, da ich sehr viele US und GB Aktien halte. Gebert gilt nur für deutsche Aktien , bzw EU Aktien mit Euro Währung.
Einzig Fresenius und Henkel  ist aus dem Dax in meinem Depot und die bleiben schön da drin, weil diese beiden Aktien geschätzt seit 10 Jahren den dax outperformen. Und deren Geschäftsmodell unabhängig davon, was die Zukunft bringt immer gebraucht werden...
 

13460 Postings, 5401 Tage lehnaDen Herren des Universums...

 
  
    #1466
23.08.16 10:56
laufen die Kunden weg.
Hedgefondsmanager galten als Magier der Märkte, wurden angehimmelt als Macher und Lenker-- auch von Ariva- Freaks.
Damit ist es endgültig vorbei. Einer Umfrage der Credit Suisse zufolge haben im ersten Halbjahr 84 Prozent aller Hedgefondsinvestoren Geld aus Hedgefonds abgezogen.
ariva.de
Das Image der Gelddruckmaschinen crasht. Nur einige wenige schaffen hohe Renditen und das sind selten langfristig die gleichen.
Uuuups-- Ich hab das schon immer geahnt-- die kochen also auch nur mit Wasser




 

13460 Postings, 5401 Tage lehnaRuhe vor dem Sturm??

 
  
    #1467
26.08.16 10:24
Lahmarschiger gehts nicht.
Noch nie in den vergangenen 20 Jahren war die Vola im S&P 500 so einschläfernd wie die letzten 30 Tage...
ariva.de
So lag die Volatilität beispielsweise im Januar 2007 auf einem ähnlich tiefen Niveau. Zwei Jahre später hatte ein Tsunami die Finanzmärkte durchwühlt, wüteten Abrissbirnen in den Glastürmen der Finanzfuzzis.
Beruhigend bleibt, dass diese gespenstische Stille sogar in den Tageszeitungen als böses Omen Einzug hält. Das ist kontraproduktiv für einen Crash, denn ein Absturz an der Börse beginnt üblicherweise ohne Warnungen...



 

13460 Postings, 5401 Tage lehnaOmi Yellen hat das Rudel...

 
  
    #1468
27.08.16 13:40
gestern wieder mal umgerührt, wie Lieschen Müller leckeren Apfelstrudel aus der Hofbackstube Schönbrunn.
Die Chefin der US-Notenbank tendiert klar in Richtung Zinserhöhung.
Aber wann, bleibt offen.
Jeeep-- ich liebe es, wenn eine Oma abgebrühte Spieler hin und her wackeln lässt.
Letztlich dreht sich alles um die Frage, wie stark die US-Wirtschaft wirklich ist, ob sie also einen Zinsschritt verkraften könnte.
Also meine Glaskugel hat nen Sprung und weigert sich permanent, mit der Zukunft rauszurücken.
Insofern hab ich mir mal als Depotabsicherung Xetra Gold gegönnt...




 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
-->