Dax 6000 keine Utopie mehr....

Seite 1 von 41
neuester Beitrag: 11.04.14 10:39
eröffnet am: 15.11.05 01:06 von: lehna Anzahl Beiträge: 1015
neuester Beitrag: 11.04.14 10:39 von: Berliner_ Leser gesamt: 247599
davon Heute: 65
bewertet mit 91 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41  Weiter  

9546 Postings, 4536 Tage lehnaDax 6000 keine Utopie mehr....

 
  
    #1
91
15.11.05 01:06
Argumente:
1.Welcher Kanzler oder Koalition half dem Dax??
Kanzler         jährliche Daxentwicklung
Adenauer                     13%
Ehrhard                      -7%
Kiesinger (grosse Koalition) 22%
Brandt                       -8%
Schmidt                       3%
Kohl                         14%
Schröder                      1%
2.Die Stimmung ist mies,Angie und co. wird nix zugetraut.
Die Bedenkenträger und Pessimisten toben sich überall aus.
Wenn man jetzt nicht im Markt ist,wann dann???
Ich bin zu 100% investiert,basta...



 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41  Weiter  
989 Postings ausgeblendet.

9546 Postings, 4536 Tage lehnaMein Dank geht an Monsieur Hollande....

 
  
    #991
1
27.12.13 11:53
auch von dieser Stelle.....
Durch seine Wahlversprechen- mehr Steuern für mehr Umverteilung- werden die Franzosen noch lange am Stock gehen.
Mario Draghi bleibt dadurch gezwungen, durch Gelddrucken das Gröbste auszubügeln. Und üppige Liquidität verheisst auch 2014 saftige Weiden für uns Bullen.
ariva.de
Es gibt wie immer nur zwei Bedrohungen für unsere Spezies:
1. wir werden zu viele, dann wird das Futter zwangsläufig knapp.
2. Irgendein Meteorit ( Lehman etc.) schlägt ein und löscht uns wieder mal aus---- wie einst die Saurier.
Das kann immer passieren. Aber wer ständig nur Schlamassel/ Desaster/ Drama im Kopf spuken lässt, verpasst alle Chancen am Markt.
Das sollte man nicht zulassen...

 

9546 Postings, 4536 Tage lehnaSorry---noch kein Silvester...

 
  
    #992
27.12.13 12:09
aber trotzdem sind wieder mal Raketen fällig....
Denn erstmals, seit der Mensch den aufrechten Gang erfand, klettert unser Dax über die 9500...
Also Aktion....
ariva.de
Am vorletzten Handelstag eines glänzenden Börsenjahres sind kaum Ermüdungserscheinungen zu erkennen....

 

9546 Postings, 4536 Tage lehna2013---- das "Jahr des Bullen"....

 
  
    #993
31.12.13 11:35
ariva.de
Unser Dax hat sich nicht lumpen lassen, er stieg über 25 Prozent.
Graaaaaaaatulation.
Obwohl der Handel heute ruht, werden wir es knallen lassen.
Versprochen.
Leider lief die Rallye wieder mal ohne den deutschen Privatanleger. Er verkroch sich verängstigt im Schneckenhaus-- von Massenmedien und Sterndeutern verunsichert.
Heeey---Liquidität und Hoffnung sind stets die besten Treibsätze an der Börse.
Liquidität ist weiter im Markt.
Und Hoffnung sollten wir mal wieder allmählich schöpfen-- nachdem uns nun jahrelang von Kaffeesatzlesern das Ende des Euro gepredigt wurde.
Auf 2014---- und auf uns Optimisten...
 

2463 Postings, 832 Tage FD2012Aurubis - Hindernis Strompreise

 
  
    #994
02.01.14 10:32
Ja, lehna,  2 0 1 3  war eins der besten Jahre für den aktiven Aktionär, .... so er nicht nur auf die Fachjournalisten setzte. Aurubis kam heuer bei mir spät dazu - war übrigens ähnlich vorgesehen, wie Barrick Gold, aber nicht zu dem Zeitpunkt als der Prof. Otte den Startschuss hierzu gab (BG).
Aurubis: "Bin drin" würde jetzt der "BVB-Klopp" sagen. Die zügige Erhöhung des Bestands -jedenfalls bei mir - dann, wenn man mehr aus Berlin und Brüssel erfährt, weil leider noch unklar ist wie's mit den Preisen für die stromintensive Industrie weitergeht. Die Auflösung dieser gedanklichen Blockade (zu den künftigen Strompreisen) dürfte die Marktteilnehmer zu höheren Engagements in dieses Papier veranlassen. Abwarten mit Cash im Hintergrund. Das ist leider derzeit noch angesagt!   .... Bis bald.    

2463 Postings, 832 Tage FD2012Aurubis - bald Zahlen

 
  
    #995
10.01.14 12:01
Schlechtes Vorbild aus den USA (ALCOA) belastet den heutigen Kurs von Aurubis nicht; gut so! Der Rohstoffzyklus ist vorbei. Die Einschätzung von der BO teile ich nicht. Also seh'n wir mal, wie's weitergeht.  

9546 Postings, 4536 Tage lehnaInvestoren katapultieren unsern Dax...

 
  
    #996
15.01.14 13:28
wieder mal auf neues Allzeithoch.
ariva.de
Das Rudel ergibt sich dem Trend, es kapituliert, es käuft.
Für Kauflaune sorgte die angehobene Prognose der Weltbank: Global soll das BIP 2014 um 3,2 Prozent wachsen, nach 2,4 Prozent 2013.
Die Hausse nährt die Hausse-- und uns Bullen.
Daaaanke....


 

2463 Postings, 832 Tage FD2012Aurubis - Quartalsmiese

 
  
    #997
03.02.14 17:40
lehna: Sieht aktuell bei Aurubis nicht gut aus mit dem I. Quartal; ist aber auch nur ein Quartalsbericht, deshalb überlege ich, ggfs. Nachkäufe (noch vor der HV im Februar) zu tätigen. Metalle werden ja, wie Alu und Stahl auch, wieder nachgefragt. Kann sein, dass sich die schlechten Nachrichten schon überlegt haben. Div. auf 1,10 Euro gesenkt, ist annehmbar!  ..... Bis bald.  

9546 Postings, 4536 Tage lehnaInvestoren sind hin und hergerissen...

 
  
    #998
1
07.02.14 19:27
Die Kältewelle hat im Januar den US- Arbeitsmarkt ausgebremst. Nur 113 000 Jobs wurden geschaffen- da hatten Instis viel mehr erwartet.
Die FED signalisierte sogleich, dass sie jederzeit ihre Geldpolitik anpassen kann. Damit wurden dreiste Bären wieder in ihre Höhlen gescheucht.
Zudem lag die die Inflation im Euroraum im Januar bei mickrigen 0,7 Prozent. Mario Draghi kann also die Leitzinsen nahe Null lassen und hält sich weitere Opütionen offen.
Das sind natürlich alles Sahnehäubchen für uns Bullen.
Fazit: Die Weide bleibt höchstwahrscheinlich appetitlich und wird weiter munden. Die Korrektur ab Mitte Januar war gesundes Ausatmen--- behaupte ich mal...
ariva.de


 

68 Postings, 169 Tage VorzeichenAurubis

 
  
    #999
08.02.14 10:45
Ist der Sinkflug beendet? Was haltet Ihr davon? Warum ging es Aurubis in 2013 so schlecht, als alle anderen Sahne naschten?  

9546 Postings, 4536 Tage lehnaJanet Yellen lässt die Korken knallen...

 
  
    #1000
12.02.14 10:16
ariva.de
Daaaanke, Janet-- von uns Bullen und Optimisten.
Die mächtigste Frau der Welt wird an Bernakes Kurs festhalten.
Zudem dämpfte sie die Furcht vor einem Abflauen der Wachstumsdynamik in den USA. Die jüngste Schwellenländer- Misere sei kein großes Risiko für Amerika, betonte Yellen.
Allerdings werde die Fed die monatlichen Anleihekäufe moderat drosseln, falls Arbeitsmarkt und Inflation sich weiter in die richtige Richtung entwickeln.
Das stimmt den Schwarm optimistisch, die Herde ist selig und käuft....
 

9546 Postings, 4536 Tage lehnaTotgesagte leben länger...

 
  
    #1001
14.02.14 13:23
Der US- Riese AIG ist im vierten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt.
Das einstige Skandalunternehmen wurde im 2008er Tsunami mit 182 Milliarden Dollar öffentlichem Geld gerettet.
Entgegen allem Medienradau waren es KREDITE, die zurückgezahlt werden müssen.
Rekord: AIG schrieb damals mit 61,7 Milliarden Dollar den höchsten Quartalsverlust der Wirtschaftsgeschichte und galt als gefährlichstes Unternehmen der Welt.
Die Rettung hat sich für Washington gelohnt, denn es wurden bei dem Deal letzlich über 22 Milliarden Dollar Gewinn gemacht....
http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2014-02/...-gewinn#comments  

9546 Postings, 4536 Tage lehnaIFO wird zum UFO....

 
  
    #1002
24.02.14 18:49
Er schwebt-- trotz Währungsturbulenzen, Politspektakel und zuletzt enttäuschender Konjunkturdaten aus den USA...
Das hatte kaum einer erwartet:
ariva.de
Vor allem das Ende der Rezession in der EU scheint in den deutschen Chefetagen für Stimmung zu sorgen. Den vierten Monat in Folge geht es mit dem IFO- Geschäftsklimaindex bergauf.
Fazit: Es bleibt Bullentime...


 

9546 Postings, 4536 Tage lehna"Die besten Tage liegen noch vor Amerika"....

 
  
    #1003
1
04.03.14 17:39
schreibt Warren Buffett in seinem jährlichen Brief an die Aktionäre seiner Holding Berkshire Hathaway.
"Obwohl wir auch jenseits der Grenzen investieren, bestehen die meisten Möglichkeiten weiterhin in Amerika. Die Dynamik, die den Märkten innewohne, werde ihren Zauber weiter entfalten. "
Dein Wort in Gottes Ohr, Warren....
Niemals hat je ein Mensch allein mit Aktien ein so riesiges Vermögen aufgebaut
Wer 1956 mit 10 000 Dollar mit ihm tradete, war schon 1998 mit 150 Millionen Dollar längst Multimillionär.
Durch seinen Grundsatz "Kaufen sie billig, verkaufen sie nie" konnte es sich Buffet locker leisten, 2006 ca 37 Mrd. Dollar an wohltätige Organisationen zu spenden.
All die Börsentiming-Experten, Zocker und Gurus werden diese "Chance" nie bekommen....
 

116 Postings, 693 Tage TraderzOh oh

 
  
    #1004
07.03.14 17:20
wenn das Tief bei Aurubis aus Feb 2014 und Juli 2013 nicht hält ist erstmal Platz bis 35€...und die Wahrscheinlichkeit ist nicht gering.Wenn der Dax jetzt seine Schwäche voll ausspielt und die Amis nach dem hoch heute erstmal für einige Wochen abtauchen. Steht der Dax recht zügig bei 9000-9200. Saisonal kann ich ihn mir erstmal nicht unter 9000 vorstellen wegen Dividendenzeit.  

116 Postings, 693 Tage Traderzscheint sich zu erfüllen

 
  
    #1005
12.03.14 10:29
im Bereich 35€ kaufe ich nach  

149 Postings, 1777 Tage gorleoneHabe eben zu 35,86 nachgekauft ...

 
  
    #1006
12.03.14 12:16
Weiß zwar nicht, ob das schlau war, aber wir werden es sehen ....  

110 Postings, 2654 Tage rayjay_racingLöschung

 
  
    #1007
12.03.14 12:47

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 12.03.14 13:14
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Spam.

 

9546 Postings, 4536 Tage lehna#06 Also ich könnte das nicht...

 
  
    #1008
1
12.03.14 23:19
Denn Widerstandskämpfer, die den Trend stoppen wollen, werden gar oft vom Strudel mitgerissen...
ariva.de
Nun hat das Krim- Spektakel beileibe nicht den Lehman- Effekt. Aber der Schwarm steigert sich aktuell in ein Stimmungstief.
Aber statt in Aurubis würde ich jetzt eher in Papiere investieren, die weiter robust oberhalb des 200er Schnitts dümpeln.
Davon gibts genug und sie sind allermeist die Gewinner beim nächsten Sonnenaufgang...



 

9546 Postings, 4536 Tage lehnaDie Ukraine testet die Hausse, den Trend....

 
  
    #1009
2
23.03.14 15:55
und der hat bisher gehalten.
Wo sind sie geblieben, die kraftstrotzenden Bären??? Die bei Lehman die Dämme einrissen-- die Zukunft in Trümmern malten...
Wird der medial aufgebauschte Pfeil (Ukraine) weiter so gut verdaut, kann die Karawane weiterziehen.
ariva.de
Wenn selbst der stets negativ eingestellte Medienmoloch den Schwarm nicht zu Panikverkäufen inspirieren kann, wer dann???
Heeey--- es gelten weiter die Grundaussagen dieses Threads:
6 Milliarden Menschen aufm Globus gieren nach unserem Standard. Sie werden sehr fleissig sein und uns satte Westler jagen. Evolution pur.
Die weltweite Nachfrage steigt-- und damit die Auftragsbücher.
Während die Konkurrenz ( Anleihen) kaum was zu bieten hat.
Ich bleib Optimist, basta...






 

29 Postings, 159 Tage podeyWohin geht die Reise

 
  
    #1010
24.03.14 17:16
Trotz positiver Analysten Stimmen, trotz Empfehlungen wöchentlicher Börsenbriefe, testet Aurubis wieder die 37€.  

2463 Postings, 832 Tage FD2012Aurubis - wieder unter 36,00 Euro?

 
  
    #1011
27.03.14 11:37
podey: Ja, bedenklich, diese Kursentwicklung seit 10.03., da schon mal 35,95 Euro SK erreicht wurden.
Bei einem weiteren Rückgang werde ich zukaufen. Gehe davon aus, dass 35,50 Euro nochmals getestet werden, obschon man ja sowas nicht herbei reden sollte. Auf Dauer sollte sich das Investment auszahlen, schon der Dividende wegen, die ja hoffentlich wieder auf 1,25 - 1,35 Euro angehoben wird. Sie würde, mit einigen anderen Dauer-Div.-Zahlern, zu meinem Jahresetat rechnen, weil man m.E. nicht nur von der Vermögenssubstanz leben sollte. Deshalb beobachte ich jetzt aktuell die Kursentwicklung bei der Aurubis AG, da man langfristig gesehen, wohl auch Kursgewinne erzielen sollte.   .... Bis bald.  

29 Postings, 159 Tage podeyHeute war doch mal ein guter Tag

 
  
    #1012
28.03.14 18:40
Wahrscheinlich im Sog des Gesamtmarktes zog Aurubis heute gut an!
Jetzt vielleicht die 39,00€ verteidigen und sollte der Gesamtmarkt in den nächsten Tagen nach oben tendieren, sollte dauerhaft die 4x,xx€ wieder möglich sein. Aurubis ist doch ein guter Wert!  

2463 Postings, 832 Tage FD2012Aurubis - Quartalsschluss abwarten!

 
  
    #1013
31.03.14 10:08
podey: Mag sein, dass Aurubis ein "guter Wert" ist. Aber die Ergebnisse zum 31.03.2014 dürften nochmals den Kurs drücken. Bringe mich schon mal in Aufnahmebereitschaft - warte also einstweilen noch ab.  

9546 Postings, 4536 Tage lehnaDa staunt der Untergangsprophet...

 
  
    #1014
10.04.14 19:56
und der Apokalyptiker wundert sich.
Heeeey--- die US- Steuerzahler waren die Gewinner des 2008er Finanztsunamis.
Nach Angaben des US- Finanzministeriums waren 423,4 Milliarden Dollar an Hilfen geflossen. Der Staat habe aber 438,2 Milliarden Dollar zurückerhalten.
http://www.ariva.de/news/...es-Geschaeft-fuer-US-Steuerzahler-4993947
Aber es gab noch viel mehr Gutes:
Im Zentrum des Kapitalismus- der Wall-Street- konnte Gammelfleisch aussortiert, faule Maden im Speck exekutiert werden.
Das geht nur in Krisen.
Und an der Börse gab es 2008/ 2009 Schnäppchen ohne Ende.
Mein DANK geht also an die "Herren des Universums"- die US- Investmenttrottel...  

104 Postings, 35 Tage Berliner_Aktie völlig unterbewertet

 
  
    #1015
11.04.14 10:39

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben