Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 267 3968
Börse 98 1709
Talk 114 1421
Hot-Stocks 55 838
DAX 6 322

Das Platzen der Bund - Blase

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 17.09.14 21:01
eröffnet am: 27.12.12 09:45 von: Randomness Anzahl Beiträge: 81
neuester Beitrag: 17.09.14 21:01 von: solvit Leser gesamt: 19633
davon Heute: 56
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

3068 Postings, 1305 Tage RandomnessDas Platzen der Bund - Blase

 
  
    #1
4
27.12.12 09:45
Das ist Familie Maier. Sie suchen vorallem eine sichere Geldanlage. So oder so ähnlich stelle ich mir derzeit die Bankberatung vor. Keine Frage, sichere Anlagen sind heiß begehrt.

Die Umlaufrendite von 1,08% stellt ein historisches Tief in der Bundesrepublik dar. All die Probleme über die wir in den letzten Jahren diskutiert haben scheinen vergessen, nicht einmal mehr die USA, China oder Japan sind laut S&P so sicher wie die BRD.

Dabei gibt es noch immer das ein oder andere ungelöste Problem. Die Generation der Babyboomer fängt in sieben Jahren an in Rente zu gehen. Schon heute ist der Bundeshaushalt trotz guter Konjunkturentwicklung defizitär. Die Verschuldung der Kommunen hat ein ungesundes Ausmaß erreicht. Zudem haftet unser Staat insgesamt mit 280 Milliarden Euro für Griechenland, Portugal, ESM oder EFSF.

Risiken sind immer da wo sie keiner sieht. Der Euro Bund Future muss fallen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
55 Postings ausgeblendet.

7425 Postings, 2830 Tage Tykodas

 
  
    #57
1
27.08.14 11:12
ist nur noch grotesk....

pervers hoch drei!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

1174 Postings, 372 Tage .slide@Tyko

 
  
    #58
27.08.14 12:21
in der tat, da hast du recht!
ich denke aber, der bund befindet sich zumindest "temporär" im Endstadium.
was soviel heisst wie kurzfr. scheint bei 151,50% alles ausgereizt, mittel - langfristig dagegen könnte es noch wesentlich höher gehen (153,xx).  

7425 Postings, 2830 Tage TykoToll

 
  
    #59
27.08.14 12:34
frag mich nur wieso die dem Bund das Geld qasi ohne Rendite in den A....   schieben!

Das können nur die Banken machen....anstatt es wie gefordert untereinander zu verleihen geben Sie es lieber den Staat....logo das dann die Zinsen schrumpfen...

Bald minus Zinsen???

Der "Michel" wirds merken....Lebensversicherungen werden somit wie damals gefordert kaum noch verkauf werden....und das soll noch Jahre so gehen?
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

1174 Postings, 372 Tage .slidewürde

 
  
    #60
27.08.14 13:14
jetzt intraday nicht mehr unbedingt auf die 151,50 spekulieren.
ein Rücklauf ist jetzt aufgrund des bärischen keils wahrscheinlich.  
Angehängte Grafik:
b4.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
b4.png

7425 Postings, 2830 Tage Tyko@.slide...In

 
  
    #61
27.08.14 16:36
jedem Fall eine gute Prognose ..........

(wenn mans nur auch umgesetzt hätte.......)
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

1174 Postings, 372 Tage .slidekurzfristige prognose

 
  
    #62
28.08.14 11:39
abwärts, kleines doppelhoch bei 151,48%, zunächst runter bis 150,75%, später 150,10%
wobei man erstmal mit 150,75% zufrieden sein könnte.

bin short DZV11X kk 0,31e  
Angehängte Grafik:
b5.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
b5.png

7425 Postings, 2830 Tage TykoMannomann

 
  
    #63
28.08.14 12:09
ist doch nicht wahr!

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

7425 Postings, 2830 Tage Tykopaß bloß auf

 
  
    #64
28.08.14 12:10
die knocken Dich genauso aus wie mich...
:-(

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

7425 Postings, 2830 Tage TykoAus und vorbei.. :-(

 
  
    #65
28.08.14 12:19
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

7425 Postings, 2830 Tage Tyko@.slide...

 
  
    #66
28.08.14 12:51
biste noch raus gekommen?

:-(
BuFu ist zum kotzen...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

1174 Postings, 372 Tage .slidewar nur eine

 
  
    #67
28.08.14 12:53
mini Position
ukraine News machen den kurs
erstmal abwarten  

297 Postings, 757 Tage iDonkjede analyse falsch

 
  
    #68
28.08.14 13:19
auch ne kunst ^^ .... aber bald habt ihr Recht...  
Angehängte Grafik:
eurbufulang.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
eurbufulang.png

7425 Postings, 2830 Tage Tykojajajajajajaja

 
  
    #69
28.08.14 13:23
:-(
nutzt nur nix wenn Geld futsch ist....
Was kotzt mich das alles an...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

297 Postings, 757 Tage iDonknaja

 
  
    #70
28.08.14 14:09
es gab frühzeitig anzeichen, dass es noch weiter hochgeht. don't trade against the trend, the trend is your friend. aber: jeder Trend ist auch mal zuende, dieses ende darf man nicht prognostizieren, gerade in sowas wie dem BuFu... euer Schein war auch hochspekulativ. Wieso? man kann doch easy 100 Stück von nem Schein der 5,xx EUR kostet kaufen und evtl. nochmal nachkaufen... reicht doch....

Zeit für Shorts sind auf jeden Fall definitiv gekommen.  

324 Postings, 2280 Tage solvit"Zeit für Shorts" da bin ich ...

 
  
    #71
2
28.08.14 15:29
... mir nicht so sicher. Es juckt mich gewaltig, nochmals long einzusteigen. Der Trend ist doch eindeutig und ungebrochen, wie vom Schnürchen gezogen! Warum soll es denn nicht bis 155 oder 157 weitergehen?
Die Politiker freuen sich doch, dass Sie einfach so weitermachen können. Dass am Ende die Altersvorsorge der Bürger weg ist, ist denen doch schnurz-piep egal. Daher geht die BuFu-Perversion weiter.  

297 Postings, 757 Tage iDonkBuFu/solvit

 
  
    #72
28.08.14 16:05
du hast Recht, der Trend läuft noch. Sogar richtig stark. ACHTUNG, achte auf die Signale, die sagen Trendumkehr (zunächst kurzfristig) steht evtl. kurz bevor.

Habe hierzu im Beispiel vergangene Beispiele markiert die dem aktuellen Chart gleichen, schau was kurz danach jeweils passiert ist  
Angehängte Grafik:
bufulong.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
bufulong.png

324 Postings, 2280 Tage solvitJa, dieser fast parabolische ...

 
  
    #73
28.08.14 17:08
... Anstieg im BuFu ist für mich fast schon ein Warnsignal. Bleibe daher auf der Seitenlinie!

Einen ordentlichen Rücksetzer kann ich mir gut vorstellen. Eine Zinswende aber (aus politischen Gründen) nicht.  

7425 Postings, 2830 Tage TykoZinswende

 
  
    #74
28.08.14 17:33
genau wie (solvit) bin da gleicher Meinung....
Aber es dürfte doch wenigstens mal etwas fallen.....???!??
(was auch heute mal wieder nicht kam)

Und einen Vergleich mit dem Dax ist auch nicht möglich.....BuFu kennt nur einen Weg...

Short ist Mord derzeit.!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

297 Postings, 757 Tage iDonkhust...

 
  
    #75
29.08.14 15:01
wie gesagt...linie erreicht....erstmal down,evtl letztes spike nächste bis ünächste woche  

297 Postings, 757 Tage iDonkStimmt die RBS Indikation?

 
  
    #76
02.09.14 11:06
149,XX ?????  

297 Postings, 757 Tage iDonkTreffer bisher versenkt

 
  
    #77
02.09.14 16:21
seither nur down  

297 Postings, 757 Tage iDonkmöglicher letzter Spike bevor

 
  
    #78
1
05.09.14 19:37
heute outside day, d.h. neues hoch (>151,80) möglich, danach zusammenbruch des kartenhauses  

7966 Postings, 571 Tage hamburger59moin at all

 
  
    #79
06.09.14 09:11
gestern bei 149,27 BUFU Ko PUT gekauft.......hatte nicht den Mut bei 129,3x....schon zu kaufen.....na ja Richtung stimmt aber....  

7966 Postings, 571 Tage hamburger59ok Ihr sprecht noch Sept. Kontrakt

 
  
    #80
06.09.14 09:12
ich handele den Dez., Kontrakt  

324 Postings, 2280 Tage solvitFraglich, ob der 1% BuFu noch so attraktiv ist.

 
  
    #81
1
17.09.14 21:01
Die USA ist uns schon voraus. Aber vielleicht wird der BuFu nochmals - das letze Mal - hochgezogen und das war's dann.
Schäuble sieht das auch so: "Langfristig jedoch werden auch die deutschen Zinsen wieder Anschluss an die höheren US-Dollar-Renditen finden."
http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/...steigende-zinsen-a-988958.html

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben