Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 10 135
Talk 2 64
Börse 7 49
Hot-Stocks 1 22
Rohstoffe 1 11

Das Platzen der Bund - Blase

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 17.10.14 12:58
eröffnet am: 27.12.12 09:45 von: Randomness Anzahl Beiträge: 108
neuester Beitrag: 17.10.14 12:58 von: .slide Leser gesamt: 22445
davon Heute: 3
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

3127 Postings, 1339 Tage RandomnessDas Platzen der Bund - Blase

 
  
    #1
4
27.12.12 09:45
Das ist Familie Maier. Sie suchen vorallem eine sichere Geldanlage. So oder so ähnlich stelle ich mir derzeit die Bankberatung vor. Keine Frage, sichere Anlagen sind heiß begehrt.

Die Umlaufrendite von 1,08% stellt ein historisches Tief in der Bundesrepublik dar. All die Probleme über die wir in den letzten Jahren diskutiert haben scheinen vergessen, nicht einmal mehr die USA, China oder Japan sind laut S&P so sicher wie die BRD.

Dabei gibt es noch immer das ein oder andere ungelöste Problem. Die Generation der Babyboomer fängt in sieben Jahren an in Rente zu gehen. Schon heute ist der Bundeshaushalt trotz guter Konjunkturentwicklung defizitär. Die Verschuldung der Kommunen hat ein ungesundes Ausmaß erreicht. Zudem haftet unser Staat insgesamt mit 280 Milliarden Euro für Griechenland, Portugal, ESM oder EFSF.

Risiken sind immer da wo sie keiner sieht. Der Euro Bund Future muss fallen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
82 Postings ausgeblendet.

8038 Postings, 605 Tage hamburger59@solvit

 
  
    #84
1
21.09.14 11:34
der 5 Tages Chart.....sieht man das es in letzter Zeit immer bei 148,60-70 nen Downer gab.....hatte Freitag bei 147,6x leider nicht die traute long zu gehen......kann jetzt ja auch noch mal bis 149,20 gehen.......

habe festgestellt, wenn morgen auf ntv Tafel 208 der T-Bond.....im Plus ist.....ist meistens der S+P Future im Minus....wenn auch nur 2 Pkte.....dann legt der T-Bond schon mal 20 Ticks zu.....kannst die Uhr nach stellen.

Nur hält sich der Bund nur machmal dran....  

362 Postings, 2314 Tage solvitWenn wir in das Japanszenario einschwenken, ...

 
  
    #85
21.09.14 16:01
... dann können die Zinsen noch die nächsten 15 Jahre unter 2% liegen.
http://www.markt-daten.de/charts/zinsen/staatsanleihen-g20.htm

Ich gehe davon aus, dass der BuFu jetzt doch etwas überzogen hat und spätestens Mitte nächsten Jahres einmal unter die 146 zurückkommt.

Den Langzeit-Shortspekulanten wird das aber wenig nutzen, denn die Rollovers und die Zertifikatskosten werden die Gewinne mehr oder weniger aufzehren (insbesondere - konstruktionsbedingt - bei hochgehebelten Faktorzertifkaten).
 

7453 Postings, 2864 Tage Tyko149

 
  
    #86
23.09.14 08:30
schon wieder aufwärts...

:-(
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

47 Postings, 41 Tage AufigehtsJa, weiter gehts aufwärts, so ist es gut.

 
  
    #87
1
25.09.14 18:28
Lange beobachtet; bin heute long eingestiegen! Aufigehts! Bald haben wir die 150 erreicht und dann geht es weiter Richtung ATH.

Leute, der Trend ist doch sonnenklar. Seit einem Jahr geht es nur aufwärts. Seht euch doch den Chart an. Immer aufwärts (von Rollover abgesehen). Da denke ich keine Sekunde über short nach. Die EZB steht doch voll hinter mir, was will ich mehr?

Nebenbei, ich bin auch long in Twitter, da gehts auch seit Monaten nur aufwärts.
Mein Prinzip ist ganz einfach: The Trend is your friend, sonst wird's nix.  

47 Postings, 41 Tage AufigehtsTaschengeld verdienen

 
  
    #88
29.09.14 09:56
Jetzt beginnt für den Bund Future die gewohnte Morgenralley. Ich springe jetzt auf, um dann Mittags wieder abzuspringen. Kleinvieh macht auch Mist.  

47 Postings, 41 Tage AufigehtsBin jetzt raus. Kein Taschengeld

 
  
    #89
1
29.09.14 12:03
Der Bund Future ist für mich extrem schwer zu traden. Bin jetzt (12:00 Uhr) plus-minus-null aus dem Tagestrade raus. (Wenn er aber jetzt am Nachmittag hochgeht, bin ich sauer.)

Warte longterm auf die 150 und dann ATH.  

7453 Postings, 2864 Tage Tyko?

 
  
    #90
29.09.14 23:55
Du wartest auf 150 und gehst aus dem long?

Bin wieder  short,,,,und noch in den Miesen....

Geduld wird irgendwann mal belohnt werden.....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

47 Postings, 41 Tage Aufigehts@Tyko: Das war eine kleine Daytrading-Position

 
  
    #91
1
30.09.14 09:24
Das Experiment zeigt: ich bin nicht für das Daytraden gemacht und hätte den kläglichen Versuch gar nicht ins Forum stellen sollen.

Warte jetzt longterm auf die 150 und dann aufs ATH. Wir werden sehen.  

362 Postings, 2314 Tage solvitDer Dollar steigt und steigt und ...

 
  
    #92
2
30.09.14 10:02
... die zehnjährige Dollaranleihen rentieren deutlich über 2%. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich der BuFu noch lange auf dem jetzigen Niveau (=ca. 1% für zehnjährige deutsche Staatsanleihen) halten kann.
Er zuckt vielleicht noch einmal kurz nach oben, falls die Krisenstimmung eskaliert. Das war es aber dann.  

47 Postings, 41 Tage AufigehtsZug um Zug ...

 
  
    #93
30.09.14 22:04
... Richtung 150. Super, was will man mehr?  

47 Postings, 41 Tage AufigehtsDie 150 sind geknackt!!

 
  
    #94
01.10.14 14:23
Nachrichtenlage schlecht, Dax schwach, Deflation kommt, Staaten verschuldet, EZB hilft.

--> Weiter gehts, aufigehts.  

1275 Postings, 561 Tage Value_InvestmentWas haltet ihr von short Italien?

 
  
    #95
03.10.14 10:23
http://www.ariva.de/euro_btp_future

Die sind die ersten wenn es zu einer Inflation kommt, da könnte man richtig Geld machen mit Put Faktor-Scheinen.

Ich meine auch wahrscheinlichkeitstheoretisch gesehen: Viel sinken können die Zinsen nicht mehr, am anderen Ende der Standardabweichung ist aber viel Platz.  

8038 Postings, 605 Tage hamburger59@value

 
  
    #96
04.10.14 12:30
hast Du ne WKN von Faktoren Puts?

habe mir den T-Bond und auch BUFU angschaut....denke ab ca. 150,20--50 Rücksetzer
möglich...

habe bei LS auch einen normalen OS gefunden....LS7ZCH  

1275 Postings, 561 Tage Value_Investmentgibt eh genug bei jedem future

 
  
    #97
1
06.10.14 11:41

362 Postings, 2314 Tage solvitChance auf Doppeltop steigt, ...

 
  
    #98
13.10.14 13:10
... danach Kursrutsch bis Weihnachten??
Chart waere sehr typisch: Zweiter Hochpunkt läge etwas tiefer als der erste.  

Clubmitglied, 143 Postings, 510 Tage TimewaitsfornooneZinserhöhung der USA jetzt etwas fraglicher nachde

 
  
    #99
13.10.14 17:10
m der IWF die Wachstumsprognose für die  Weltwirtschaft wieder nach unten korrigiert hat. Dies sollte dem Bund fundamental Unterstützung geben.  

7453 Postings, 2864 Tage TykoBuFu

 
  
    #100
14.10.14 14:00
Steigt und steigt...

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

91 Postings, 5027 Tage thede151,50

 
  
    #101
14.10.14 14:20
Stehen bei dem Kurs 151,50 die Zinsen auf Null?!

Ich trade TD15XP  
14.10.14 Uhrzeit 14.20
? 2,58

mal schauen was draus wird.  

7453 Postings, 2864 Tage TykoSauber

 
  
    #102
14.10.14 20:47
151

liegen die Zinsen nun bereits bei unter 0,9% für die 10jährigen...

Traue denen auch zu noch die 0,5% noch vor Weihnachten zu erreichen...

Drecksstaat!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

7453 Postings, 2864 Tage Tykojo

 
  
    #103
15.10.14 10:29
0,5% in Sichtweite....
Mannomann wird der Bundesbürger abgezockt...

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch zu Handelsbeginn leicht gestiegen. Der für den Anleihemarkt richtungsweisende Euro-Bund-Future kletterte um 0,04 Prozent auf 150,97 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,82 Prozent.

Im Vormittagshandel werden zunächst wenige Impulse erwartet. Die endgültigen Zahlen zu den Verbraucherbraucherpreisen aus Deutschland bewegten den Markt nicht. Die Inflationsrate lag im September wie im Vormonat bei lediglich 0,8 Prozent. Hier wurde die Erstschätzung bestätigt.

In den USA stehen am Nachmittag unter anderem Daten aus dem Einzelhandel an. Am Abend wird die Notenbank Fed ihren Konjunkturbericht (Beige Book) veröffentlichen./jsl/fr  
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

1270 Postings, 406 Tage .slidein nicht mal

 
  
    #104
15.10.14 15:24
einer stunde geht es 60 ticks aufwärts auf 152,00%.
sorry aber ein wenig krank ist das schon auch  

7453 Postings, 2864 Tage TykoRekord...ATH:152,50

 
  
    #105
1
15.10.14 17:15
Wahnsinn hoch drei...

Wo soll das enden?
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

362 Postings, 2314 Tage solvitWo soll das enden?

 
  
    #106
1
15.10.14 17:32
Genial wären negative Zinssätze auf 10 jährige. D.h. BuFu über 160.
Dann können sich Deutschland Geld leihen und dabei gleichzeitig Schulden abbauen.

Weit sind wir nicht mehr davon entfernt.  

362 Postings, 2314 Tage solvitdoppeltes Doppeltop?

 
  
    #107
16.10.14 19:47
Bis heute Mittag habe ich gemeint, der BuFu schießt vollends nach oben durch. War dann aber doch nicht so.

Jetzt am Abend sieht man sehr schön im 5-Tageschart, dass sich ein Doppeltop gebildet hat.
Auch im 3-Monatchart lässt sich so etwas wie ein Doppeltop ausmachen.

Bin  gespannt, ob er jetzt endlich einmal dreht.

 

1270 Postings, 406 Tage .slidedie nächste abwärtsbewegung

 
  
    #108
17.10.14 12:58
im bund steht an.
ziel = 149,45%
zunächst braucht es ein break der 150,34%
dann ist der weg bis  149,87 und 149,45 frei.  
Angehängte Grafik:
a2.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
a2.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Black Pope