Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 292 1186
Talk 166 697
Börse 109 369
Hot-Stocks 17 120
DAX 25 69

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 8549
neuester Beitrag: 16.01.17 11:39
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 213709
neuester Beitrag: 16.01.17 11:39 von: dafiskos Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 2019
bewertet mit 331 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8547 | 8548 | 8549 | 8549  Weiter  

5866 Postings, 3351 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
331
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8547 | 8548 | 8549 | 8549  Weiter  
213683 Postings ausgeblendet.

10367 Postings, 1919 Tage julian gold213414, Vanille

 
  
    #213685
15.01.17 22:34
Die Politiker der DDR wollten das ab spätestens den 70er Jahren bestimmt nicht mehr. Die wollten die Leute klein halten und sich wirtschaftlich erheben über sie. Und vordergründig moralisch auch, die vielen und unterschiedlichen Sauereien die da liefen und die im Grunde und bei richtiger Beurteilung schon damals als Volks bzw.Gesellschaftszersetzend hätten gewertet werden müssen wurden nur so nicht benannt bzw.wurden und konnten so ja weder angeklagt noch vermieden werden. Es war ein durch und durch zu nennender Unrechtsstaat. Nie und nimmer war das richtiger Sozialismus. Absolut beschönigend, ja gelogen wäre es so zu tun wie wenn die SED das Wohl und die Fortentwicklung der Gesellschaft gewollt hätte. Die Untauglichkeit ihrer Mittel der Wahl hatte sie dazu klar vor Augen und trotzdem niemals auch nur angezweifelt. Ganz einfach weil die überhaupt nicht das Ziel war. Nie. Im Gegenteil, ein Klima der Unterwerfung, der Angst war gewollt und wer sich diesem Unrecht nicht beugen wollte wurde sanktioniert bis hin zur endgültigen Vernichtung bei Flucht aus diesem Gebilde. "Die Partei hat immer recht ".....Vieles ist heute Dank der Beharrlichkeit des betroffenen Volkes bekannt, damals in diesem Zusammenhang ein noch zu empfindender Ehrbegriff! welches dagegen protestierte das die Stasi Akten, die Beweise auch der Verbrechen gegen die Menschen, einfach vernichtet wurden um "die Ruhe und das Zusammenleben" der nun zusammen geführten Gesellschaften nicht zu gefährden. Da hatte ich Achtung vor der Aussage "Wir sind das Volk" Das war eine ganz ganz  andere, eine so hohe Qualität, ein anderer, hoch ehrbahrer  Geist als heute wo ausländerfeindliche Gestalten vor noch schnell aus Entsetzen darüber vom Pfarrer verdunkelten Kirchen fremdenfeindliche und nationalistische Parolen brüllen und auch noch beanspruchen das sie das Volk wären die da die Meinungshoheit für die große Mehrheit für sich in Anspruch nehmen dürften. Einen größeren Mißbrauch von einer ehemals großen und starken Bezeichnung und der Dazugehörigkeit dazu, der des Deutschen Volkes, und was man damals damit verband habe ich nie erlebt. Hoffentlich werden sich noch einige der großen Schande bewusst in Zukunft die sie diesem Dazugehörigkeitsbegriff beigebracht haben in diesen ihren dunklen Tagen. Vielleicht jetzt in Leipzig?  

102 Postings, 1066 Tage jaegerlein#213685

 
  
    #213686
15.01.17 23:09
Hallo Julian,
ich bin erstaunt,wie gut Du über das Funktionieren der ehemaligen DDR bescheid weißt.
Gehe ich recht in der Annahme,daß Du dort aufgewachsen bist? Zumindest vielleicht den größten Teil Deines Lebens die Tyrannei ertragen mußtest?Antwort gern auch per BM,da ich Verständnis dafür habe, daß so ein trauriges Schicksal nicht öffentlich bekannt sein muß. Danke  

102 Postings, 1066 Tage jaegerleinPrüfung der Legierung

 
  
    #213687
15.01.17 23:25
Eine Frage an die sachkundigen Experten hier:
Gibt es für mich als Laien eine sichere Möglichkeit die Legierung eines goldenen Objektes,das keine Punzierung aufweist,z.B. antike Münze oder Figur,zu ergründen.Ich meine die Klassifizierung (585,750,999).Die Antwort"geh zum Juwelier"kenn ich selber.Also es geht um das "WIE selbst"
Danke  

13710 Postings, 4332 Tage harcoonDas wird schwierig

 
  
    #213688
16.01.17 01:52
prinzipiell ist es zwar möglich, aber die Geräte, die du dafür benötigst, sind sehr teuer, und ob du als Laie damit umgehen kannst, ist die Frage. Also genau eher nicht, aber vielleicht als Annäherung:

>>Das Gewicht unseres Prüflings (Schmuckstück, Münze, Barren, o.ä.) ermitteln wir durch einfaches Wiegen.
Das Volumen wie folgt: Wir füllen ein Glas mit Wasser, stellen es auf unsere Waage und tarieren wieder auf Null. Wenn wir jetzt den Prüfling an einem Faden ins Wasser untertauchen, ohne das er die Wände und Boden berührt, zeigt uns die Waage genau das Volumen des eingetauchten Objektes an, wobei hier 1 Gramm = 1 cm³. Dividiert man das vorher ermittelte Gewicht durch das Volumen, erhält man das spezifische Gewicht des zu prüfenden Gegenstandes und kann mit der Liste oben vergleichen. <<

Im Internet findest du sicher noch weitere Tipps, ich geh jetzt schlafen. Schade, dass niemand auf meine Gedanken über die Bergpredigt eingegangen ist, da kann man sich das Schreiben ja gleich sparen, macht immerhin Mühe. Man sollte doch mal wieder darüber nachdenken, ob Jesus heute nicht als weltfremder Spinner betrachtet werden würde, und wieviel Weisheit in diesen Texten liegt. Hat mich schon als Kind beeindruckt. Was ist eigentlich mit unseren jüdisch-christlichen Grundwerten passiert, ist die sog. Leitkultur nicht ziemlich korrumpiert? Und warum tragen dann 2 unserer Parteien noch immer das "C" im Namen? Ist das nicht Blasphemie? Vielleicht muss das alles mal aktualisiert werden. Vielleicht als Anfang mit dem Gebot: Du sollst nicht Schulden machen"?


Zitat Anfang
"Vom Schätzesammeln und Sorgen
19 Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden, wo Motten und Rost sie fressen und wo Diebe einbrechen und stehlen. 20 Sammelt euch aber Schätze im Himmel, wo weder Motten noch Rost sie fressen und wo Diebe nicht einbrechen und stehlen. 21 Denn wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz. 22 Das Auge ist das Licht des Leibes. Wenn dein Auge lauter ist, so wird dein ganzer Leib licht sein. 23 Wenn aber dein Auge böse ist, so wird dein ganzer Leib finster sein. Wenn nun das Licht, das in dir ist, Finsternis ist, wie groß wird dann die Finsternis sein! 24 Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird an dem einen hängen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon. 25 Darum sage ich euch: Sorgt euch nicht um euer Leben, was ihr essen und trinken werdet; auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung? 26 Seht die Vögel unter dem Himmel an: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel kostbarer als sie? 27 Wer ist aber unter euch, der seiner Länge eine Elle zusetzen könnte, wie sehr er sich auch darum sorgt? 28 Und warum sorgt ihr euch um die Kleidung? Schaut die Lilien auf dem Feld an, wie sie wachsen: Sie arbeiten nicht, auch spinnen sie nicht. 29 Ich sage euch, dass auch Salomo in aller seiner Herrlichkeit nicht gekleidet gewesen ist wie eine von ihnen. 30 Wenn nun Gott das Gras auf dem Feld so kleidet, das doch heute steht und morgen in den Ofen geworfen wird: Sollte er das nicht viel mehr für euch tun, ihr Kleingläubigen? 31 Darum sollt ihr nicht sorgen und sagen: Was werden wir essen? Was werden wir trinken? Womit werden wir uns kleiden? 32 Nach dem allen trachten die Heiden. Denn euer himmlischer Vater weiß, dass ihr all dessen bedürft. 33 Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen. 34 Darum sorgt nicht für morgen, denn der morgige Tag wird für das Seine sorgen. Es ist genug, dass jeder Tag seine eigene Plage hat.

Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart."
 

3373 Postings, 2834 Tage AkhenateWas haben Trump und Caligula gemeinsam?

 
  
    #213689
1
16.01.17 07:59

Ich warte nur darauf, daß Trump über Twitter sein Lieblingspferd zum Senator erklärt, dann haben wir den Beweis: es gibt Seelenwanderung und Caligula ist der Sprung gelungen ... nach 2000 Jahren cool   

Es gibt zwei Sichtweisen über Trump heute. Die der Bildzeitung und die der Frankfurter Allgemeinen. Beide lesenswert.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/...rve-hin-14658728.html

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/...enten-14649272.html


Mal gespannt für welche Variante sich die üblichen Verdächtigen hier entscheiden.


-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

3373 Postings, 2834 Tage AkhenateSie säen nicht, sie ernten nicht ....

 
  
    #213690
16.01.17 08:13
aber der liebe Gott ernährt sie doch, harcoon.

Bei mir kommen dann sofort Vorstellungen von schwarzgekleideten Gestalten in Soutanen, die in der  Hand eine Bibel halten und würdevoll schreiten. Das gleiche gilt natürlich auch für Imame oder indische Gurus. Alle die mit Religion ihre Existenz fristen.

Deswegen war mir diese Passage immer etwas suspekt in meiner revolutionär geprägten Jugend.
Heute bin ich reifer und sehe das philosophisch, genau wie Du. Das kann man sich bei uns allerdings leisten. In Afrika wohl weniger. Deshalb wollen die Afrikaner auch alle zu uns.

Alexa, weck warumist auf. Wenn es mit einem Kuß nicht funktioniert, dann gib ihm einen Fußtritt.
Der Schröder ruft.
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

289 Postings, 37 Tage H123sdas hat man ja wohl

 
  
    #213691
1
16.01.17 08:20
wieder einmal ein eindeütiges bild von bild von neütraler berichterstattung, oder von trump gegnern.  

13979 Postings, 2373 Tage duftpapst2die nächste Unsicherheit

 
  
    #213692
1
16.01.17 08:31
über einen harten Brexit wird den Goldpreis beflügeln.  

3373 Postings, 2834 Tage AkhenateInteressante Diskussion bei Anne Will gestern

 
  
    #213693
16.01.17 08:33
Am meisten hat mich die Türkin Düzen Tekkal beeindruckt, die Tacheles redete. Olaf Scholz war cool und liebenswert wie immer. Schoible etwas blaß und von Simone Peter müssen wir nicht reden.

Fazit: in unserem schönen Land wird immer nur reagiert und nie agiert, wie von der Grökaz vorgegeben. Wieviel Anschläge müssen noch passieren bis man kapiert, daß wir einen Ausnahmezustand haben und handeln müssen, um die akute Gefahr von unserem Land abzuwenden und statt zu sparen unsere Überschüsse für die Sicherheit ausgeben müssen, sonst laufen wir Gefahr, daß Bürgerwehren entstehen und die Situation der Politik entgleitet.

Eine Chance für die FDP sich durch eine überzeugende oppositionelle Ausrichtung wieder wählbar zu machen, um das Feld nicht nur den Linken und Braunen zu überlassen. Wird sie die Chance nutzen?
-----------
Gold wird manipuliert! Das ist eine Straftat. Analysen zum Goldpreis sind daher Zeitverschwendung.

10416 Postings, 1141 Tage Galeariswähl .... dann brauchst keinen Soap TV Talk

 
  
    #213694
2
16.01.17 08:42
anschauen.
Die Partei die mit A beginnt. 50 % + x müssen her  !  

4666 Postings, 759 Tage MM41morgen

 
  
    #213695
16.01.17 08:51
wir haben ein bullischer trend bestätigt. Jatzt heißt: LONG LONG LONG ...

rücksetzer sind zwar möglich, muss auch nicht kommen, sondern shortpapiere können den trend weiter nach oben beschleunigen. Das ermöglichen kleine anleger die gegen den trend setzen!

Wie immer meine persönliche meinung ohne handlungsempfehlung  

3167 Postings, 2045 Tage SilverhairDas "Ab und zu reinschauen"

 
  
    #213696
4
16.01.17 09:04
Guntram machts, andere auch.
Vor allem wenn freie Foren "gewartet" werden. Sicher a la facebook - Fake News usw.
Fake New heute: "Über Deutschland lacht Kaiserwetter!"
Durch die Bank blubbern MeteoroLOGEN im hübschen Dress den Quark.
Die Vollpfosten der Medien scheinen im Osten zu dämlich zu sein aus dem Fenster zu schauen!
Wir haben seit TAGEN Schneechaos! Und es schneit ununterbrochen weiter.
Bei den Tschechen stürzen die ersten Turnhallen ein - lange dauerts hier auch nicht mehr. Ich bin ja gespannt, ob gegen Mittag die ersten Bilder kommen - wenn es hell wird.
Mein Gott - verirrte sich nur eine Flocke unangekündigt nach München, Frankfurt oder Köln. Stunden würde die bequatscht. Einreisegenehmigung für Terrorflocken!
Hauptsache Amir oder wie der Vogel heißt.
Seit Jahrzehnten bemängle ich, dass zB Sachsen gar nicht in den dt. Ländern vorkommt - weder in der DDR noch der BRD! Und wenn, dann negativ.
JA WAS ERWARTET MAN DENN VON JEMAND, DER NIE VORKOMMT?
Es braucht sich niemand von DA OBEN zu wundern, schert Sachsen mit der Zeit aus!
Die Medien vergessen es auch regelmäßig - außer Bautzen.
Nicht mal der Wetterbericht findet uns - aber jeden Fleck bei de Amis.
Na und die Medienkonsumenten dann auch nicht.
Trump macht es richtig: "Social Networks" - nicht Mainstream oder die "Qualitätspresse".
So, auf zur nächsten Schneeschipprunde.


 

638 Postings, 1612 Tage KOE299MM41 - Also nix mit $US850 ??

 
  
    #213697
16.01.17 09:08

638 Postings, 1612 Tage KOE299Korrektur - nix mit 875 EUR ??

 
  
    #213698
16.01.17 09:13
KOE299 13.12.16 17:56


MM41 - auch an Dich die Frage..



Wenn in jänner parität euro dollar kommt, wovon ich asgehe, dann werdet ihr sehen wo der goldpreis landen wird. Manche vewrweigern der realität, ist aber durchaus möglich, dass wir die preise weit unter $ 1000 sehen


Wo siehst Du dann den Goldpreis in EURO?



na ja natürlich gleich viel wie dollar  ? 875.....

KOE299 13.12.16 18:10

Just to confirm & for the records:
Bei USD/EUR - Parität Gold 875,00 EUR  ?!?



damit ist alles gesagt. Jetzt wissen sie wo sie kaufen. *

*Anmerkung meinerseits: Postet dazu drei Goldchart-Links
 

388 Postings, 1084 Tage dafiskosMoin MM41

 
  
    #213699
16.01.17 09:14
hast Du einen Twitter- Account ?
Nur wer den den nächsten Trump- Tweed als erster liest ist im Vorteil !

(Alle anderen Charts und Zahlen sind sekundär ab sofort für Gold)



 

4666 Postings, 759 Tage MM41daytrading

 
  
    #213700
16.01.17 09:40
ist was anderes. Ich trade den trend und das zählt, Was parität angeht oder kurzfristige kursziele das ist eine andere geschichte und daran glaube ich nach wie vor fest. Jetzt bin long, abgesichert und wo ist eures problem??? Sie schreiben über politik, schauen auf clickrate etc. Threadpflege betreiben manche hier, ist okay habe nichts dagegen, geschäft ist geschäft, ich dagegen trade, mal long mal short etc.

Happy trading  

388 Postings, 1084 Tage dafiskos@MM41

 
  
    #213701
1
16.01.17 09:58
Nicht alle sind hier, um Geschäfte zu machen.
Ich glaube sogar, die meisten sind hier um für eine bessere Welt zu kämpfen - und für Gold. Geschäfte sind da gut, aber zweitrangig.

Happy Trading UND Happy new world !  

1210 Postings, 101 Tage Zoppo TrumpGuten Morgen

 
  
    #213702
16.01.17 10:01
besonders schönen guten Morgen auch an "youverymuchblabla".  

164 Postings, 1453 Tage konfusiusjägerlein..687

 
  
    #213703
1
16.01.17 10:29
Hallo jägerlein.
Die Legierung kann mit einem Säuretest ermitteln. Testsetts kann im Internet erworben werden.
Mache von dem Goldstück ein kleinen Abrieb auf einem Wetzstein, gebe die jeweilige Säure darüber ( 6 Karat. 333. Oder 12 Karat 585. oder 18 Karat 750 ) Verschwindet der Abrieb beim test mit 585 Säure Flüssigkeit so ist es kein 585 Gold sondern 333 Gold.
Jetzt wird das Gold gewogen.
Ist das Goldstüch z.B 16 Gram schwer und besteht es den Säuretest für 585 Gold ( 12 Karat) dann schaue nach dem aktuellen Goldpreis heute 1135 Euro je Unze = 36,60 Euro je Gram 24 Karat/ 999,0. 16 Gram 585 Gold/ 12 karat =8 Gram 999,0/ 24Karat.
Die Kette 16 Gram aus 585 Gold ist 292,90 Euro Wert.
Also 16 Gram Gewicht 585 ist 8 Gram Gold 999,0.

Gruß
Konfusius  

304 Postings, 101 Tage agronauterix#213701

 
  
    #213704
16.01.17 10:37
"Ich glaube sogar, die meisten sind hier um für eine bessere Welt zu kämpfen..."

Eine "bessere Welt" ?
Besser für wen ?
Und wie sollte man hier in diesem Forum denn überhaupt für eine bessere Welt kämpfen können ?  Einsatz und Engagement FÜR eine bessere Welt bedeutet doch wohl noch immer Einsatz und Engagement IN der (realen!) Welt !
Bei einer geschätzten Reichweite dieses Threads von deutlich <100 Menschen wäre dies hier also doch der falsche Ort für einen derartigen "Kampf". Hier spielt imo also bei vielen die Suche nach Gleichgesinnten (welche in der real existierenden Welt offensichtlich nicht so einfach zu finden sind) die deutlich größere Rolle, und der Wunsch nach einer "besseren Welt" endet dann auch an der eigenen Nasenspitze, Idealisten sind hier also nur sehr wenige unterwegs.....

 

174 Postings, 11 Tage 2karat#213693

 
  
    #213705
16.01.17 10:40
wer sind die Braunen?  

5035 Postings, 2196 Tage farfarawayDa pinkelt der Trump

 
  
    #213706
5
16.01.17 10:45
der Groko bzw der Kanzlerin aber mächtig ans Bein. Und nu Rudi Ratlos? Gabriel hat das CETA durch gebracht, der Trump braucht also das TTIP nicht, wäre die doch nur hinderlich für seine Verzollungspolitik. So kann er bzw die amerikanische Wirtschaft Ceta benutzen um zollfrei in die EU zu exportieren. Zölle wird er bei der Einfuhr trotzdem verlangen. Und er macht dann in Zukunft auch die Geschäfte mit der russischen Konföderation.

Also, wie können intelligente Menschen sich so in eine Misere manövrieren lassen, frage ich mich. Das geht doch nur über Hörigkeit, Pillen oder Erpressung. Für mich sind die GroKo speziell die Kanzlerin und der Gabriel die Totengräber des deutschen Mittelstandes. Nicht mehr tragbar. Aber da fliegt keiner raus, die anderen waren es.  

174 Postings, 11 Tage 2karat#213704

 
  
    #213707
16.01.17 10:56
Ach lass sie doch, Albert Hoffmann hat damals auch nicht gleich erkannt, das er auf dem LSD Tripp ist.
Aber er hatte es wohl auch so lustig, dann probierte er das mal gezielt aus........
Psychosoziale Erweiterung in der " Praxis "  

174 Postings, 11 Tage 2karatdie Beatles

 
  
    #213708
1
16.01.17 11:30
die haben das Zeug auch ständig eingeworfen u. dann kam so etwas raus wie: Lucy in the Sky with Diamonds......
 

388 Postings, 1084 Tage dafiskos@farfaraway

 
  
    #213709
2
16.01.17 11:39
Trump und Europa: Welches Europa ?

Link aus: spiegel.de:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...s-ende-der-eu-a-1130093.html

Da kommt was auf uns zu. puhhh. Und die GroKo hat die Hosen voll. Ich habe von denen immer noch keine Positionierung hierzu. Aber bitte schleunigst !!!

@agronauterix: Bin ich froh, dass ich noch Ideale habe. Ich stimme Dir zu: in meinem Leben macht der Thread, was die Umsetzung angeht, etwa 0,9% aus, was die Umsetzung angeht. Der kleine Rest 99,1% passiert im real life.
Wie das bei anderen aussieht, ist jedermann eigene Sache und nicht meine.

Ich schätze jeden hier im Thread, der Ideale hat. Deswegen ist mir der Thread trotz 0,9% sehr wichtig, weil sehr vielseitig und bunt. Und ich hab jedenfalls schon ne Menge gelernt hier.


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8547 | 8548 | 8549 | 8549  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
?l
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG 710000
Deutsche Bank AG 514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
BMW AG 519000
E.ON SE ENAG99
BASF BASF11
Allianz 840400
Deutsche Telekom AG 555750
Commerzbank CBK100
Apple Inc. 865985
Scout24 AG A12DM8
Nordex AG A0D655
Siemens AG 723610
Bayer BAY001
adidas AG A1EWWW