Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 621 6211
Talk 453 3072
Börse 127 2285
Hot-Stocks 41 854
DAX 24 502

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 6636
neuester Beitrag: 29.01.15 21:20
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 165894
neuester Beitrag: 29.01.15 21:20 von: badeschaum0. Leser gesamt: 16140706
davon Heute: 20595
bewertet mit 297 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6634 | 6635 | 6636 | 6636  Weiter  

5866 Postings, 2633 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
297
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6634 | 6635 | 6636 | 6636  Weiter  
165868 Postings ausgeblendet.

570 Postings, 917 Tage hellhaginu wirds eng

 
  
    #165870
2
29.01.15 20:18
Putin-Ideologe Dugin will Österreich auflösen

Der Mann soll großen ideologischen Einfluss auf Putin haben. In einem Interview verkündet Alexander Dugin eine "Ära der Großreiche" ? dafür soll Österreich untergehen. Und das ist noch nicht alles.

....

http://www.welt.de/politik/ausland/...will-Oesterreich-aufloesen.html  

9070 Postings, 3450 Tage IlmenAustralia, trovata pepita d'oro da 5,5 kg....

 
  
    #165871
1
29.01.15 20:19
https://www.youtube.com/watch?v=e0OE3w6HWag

Un appassionato di minerali australiano ha scoperto una pepita d'oro gigante del valore di circa 300 mila dollari australiani, l'equivalente di 235 mila euro. Il video.  

3265 Postings, 1420 Tage toni1111Schäuble rechnet die kalte Progression einfach weg

 
  
    #165872
2
29.01.15 20:23
POLITIK INFLATIONSAUSGLEICH 16:46 Schäuble rechnet die kalte Progression einfach weg Ein Bericht des Finanzministers weist der kalten Progression nur einen Effekt von "ein paar Tassen Kaffee" zu. Doch dahinter steckt ein simpler Rechentrick, denn in Wahrheit geht es um Milliarden.

http://www.welt.de/politik/deutschland/...rogression-einfach-weg.html  

3390 Postings, 2686 Tage Schoko65Dionysus

 
  
    #165873
1
29.01.15 20:27
die WIWO viel mir in letzter Zeit durch ausgewogene Berichterstattung auf. Wem
gehören die eigentlich ? Besser, was hat sie, was andere nicht haben ?  

570 Postings, 917 Tage hellhagider Alexander Dugin ist übrigens ...

 
  
    #165874
3
29.01.15 20:29
der hier:

...

Aber wie weit gehen die ideologischen Bande zu einer russischen Regierung, die sich immer deutlicher als möchtegern-globale Gegenmacht zum USA-EU-dominierten Westen aufbaut? Nikos Kotzias, der neue Syriza-Außenminister, ließ sich 2013 mit dem imperialistischen russischen Philosophen Alexander Dugin ablichten, der unter anderem durch eindrucksvolle Reflexionen über den richtigen Umgang mit Ukrainern berühmt wurde (seine Empfehlung lautete: "Töten, töten, töten!").

Kotzias ließ auch soziologische Studien über die Wahrnehmung Russlands in Griechenland anstellen. Vielleicht erklärt er den EU-Außenministern, die am heutigen Donnerstag zu einem Sondertreffen nach Brüssel reisen, was das Foto sollte, wie seine Beziehungen zu Dugin genau aussehen und was er mit den Studien bezweckte?

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-01/...-russland-europa-gefahr

 

254 Postings, 154 Tage Dionysus@ #165873

 
  
    #165875
6
29.01.15 20:34
Die WiWo gehört zu Handelsblatt und ist so weit ich weiß, die wichtigste Zeitschrift für den Frankfurter Finanzsektor. Handelsblatt gehört DvH Medien, die auch mit Zeit & FaZ kooperieren. Bis zum Tod von Schirrmacher habe ich auch gerne die FaZ gelesen. Handelsblatt selber ist Dreck, aber die WiWo hat sich gehalten und ist seit 1 Jahr die letzte seriöse Zeitschrift für mich.  

4897 Postings, 635 Tage derFrankelieber Herr Ilmen

 
  
    #165876
3
29.01.15 20:34
könntest du bitte die Sprache Deutschland oder German
auswählen, das würde mir sehr helfen
auch wenn ich Italien liebe
bin und bleibe und rede ich Deutsch  

9070 Postings, 3450 Tage Ilmentoni1111 : Schäuble rechnet .....

 
  
    #165877
4
29.01.15 20:38
toni1111,

hoffentlich rechnet Schäuble sich in Bälde selbst weg, ja, denn hätten wir ein Problem weniger im deutschen Staat.

Schäuble ist hier das Problem - dieser Alter Kalter Progression Abzocker möchte schnell verschwinden - er geht über viele Leichen und das ist ihm egal....  

5074 Postings, 1486 Tage SchnurrstracksGivi und die Genfer Konventionen

 
  
    #165878
2
29.01.15 20:40

http://vineyardsaker.de/ukraine/...die-genfer-konventionen/#more-2320
-----------
Oha ,.....da hat ja Givi dem Uki-Kommandanten (Major) eine ordentliche Watsche gegeben.  

3390 Postings, 2686 Tage Schoko65heute Abend bei Maischberger

 
  
    #165879
3
29.01.15 20:40
Griechenland mit Gysi, da werden die Hosen heruntergelassen.  

9070 Postings, 3450 Tage IlmenderFranke : lieber Herr Ilmen 20:34 #165876

 
  
    #165880
3
29.01.15 20:42
Lieber Herr derFranke,

Habs leider nicht anderes vorgefunden.
Bitte den Ton abstellen und nur das Video anschauen.
Immerhin ein guter Blick in die Gold-Schatzkammer: Oro della Banca d'Italia....

Oro = Gold!  

9070 Postings, 3450 Tage IlmenChecker Tobi - Der Gold-Check....

 
  
    #165881
1
29.01.15 20:54
Wenn der Checker im Goldrausch ist, heißt es: Sofort die Gummistiefel einpacken und auf zur Schatzsuche! Tobi will sich heute eine goldene Krone schmieden und herausfinden warum die ganze Menschheit verrückt nach dem glänzenden Metall ist.Bei seiner Goldsuche wagt sich Tobi 200 Meter tief unter die Erde. Im Bergwerk Rammelsberg in Goslar suchten Bergleute Jahrhunderte lang nach den unterschiedlichsten Metallen. Ob Tobi dort heute noch echtes Gold findet? Die Arbeit mit dem Presslufthammer ist für den Checker auf jeden Fall ein echter Knochenjob!Die besten Goldwäscher Tricks erfährt Tobi von einem Geologen. Veit ist schon seit Jahren im Goldrausch und war dem Metall bereits in Australien, Russland oder in die USA auf der Spur. Tobi und Veit stellen in einem eiskalten Bach Goldfallen auf und hoffen auf den großen Fund. Ob der Checker wirklich echtes Gold gefunden hat, zeigt sich bei Goldschmiedin Pia in Würzburg. Hoffentlich war nicht alles für die Katz. Denn, schließlich ist nicht alles Gold was glänzt.

https://www.youtube.com/watch?v=c6GElpjfCjM  

3390 Postings, 2686 Tage Schoko65ich glaube ich bekomme bald eine Abfindung

 
  
    #165882
1
29.01.15 21:04

3366 Postings, 4333 Tage badeschaum007Türkei : Panic Button

 
  
    #165883
29.01.15 21:04
Türkei

Experiment gescheitert: Türkischer ?Panic Button? kann Frauen nicht beschützen
-
Das 2012 mit viel Enthusiasmus gestartete türkische Projekt ?Panic Button? ist offenbar gescheitert. 2012 wurde von Familien- und Sozialministerin Fatma ?ahin die erste Testphase in den Regionen Bursa und Adana gestartet. Wie nun aber aus einem Bericht der Generaldirektion für Sicherheit hervorgeht, konnte es bedrohte Frauen kaum schützen.
-
http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/...cht-beschuetzen/  

3366 Postings, 4333 Tage badeschaum007Pegida schafft Klima der Gewalt

 
  
    #165884
29.01.15 21:05
Pegida schafft Klima der Gewalt: In Deutschland steigt die Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge
-
Im Zeiten von Pegida nimmt Gewalt gegen Flüchtlinge zu. Die Anschläge werden immer brutaler stellen Flüchtlingsorganisationen fest. Hetze und Gewalt gegen Flüchtlinge gibt es in ganz Deutschland.
-
http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/...uf-fluechtlinge/  

3366 Postings, 4333 Tage badeschaum007Neue Generation von Terroristen

 
  
    #165885
29.01.15 21:07
Neue Generation von Terroristen: Islamisten reisen mit ihren Kindern in den Dschihad
-
«Wir sehen uns wieder im Paradies», hieß es in der Abschieds-Mail einer Terrorverdächtigen aus Osnabrück. Sie soll mit ihrer kleinen Tochter nach Syrien gereist sein. Die Behörden befürchten jedoch: Ihr Vorgehen ist kein Einzelfall.
-
http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/...in-den-dschihad/  

3366 Postings, 4333 Tage badeschaum007Schweiz - EU:

 
  
    #165886
29.01.15 21:09
Schweiz - EU: Übergangslösung beim Strom rückt ein Stück weit näher
29.01.2015 19:33

(Mit weiteren Details ergänzt)

Brüssel (awp/sda) - Bundesrätin Doris Leuthard hat sich am Donnerstag in Brüssel mit EU-Energiekommissar Miguel Canete über den Anschluss der Schweiz an den neuen EU-Energiemarkt ausgetauscht. Eine Übergangslösung beim Strom für die Schweiz rückt näher. Doch die von der EU geforderten Zugeständnisse sind hart.
-
http://www.cash.ch/news/alle/rss/...in_stueck_weit_naeher-3288569-448  

3366 Postings, 4333 Tage badeschaum007Europa darf sich von Athen nicht erpressen lassen

 
  
    #165887
29.01.15 21:12
Die Politik im Euro-Raum ist ein Geben und Nehmen. Das ist die Botschaft, die alle Europäer Athen unmissverständlich klarmachen müssen. Akzeptieren die Griechen das nicht, bleibt nur eine Lösung.
-
Die vergangenen vier Jahre waren hart für Griechenland. Erst das Misstrauen der Märkte, verbunden mit der eigenen Beinahe-Pleite. Dann die beiden Reformprogramme, die den Griechen viel mehr Zugeständnisse abverlangten.
-
http://www.welt.de/wirtschaft/article136928601/...pressen-lassen.html  

3390 Postings, 2686 Tage Schoko65zum Glück kann ich arbeiten und

 
  
    #165888
29.01.15 21:12
das sollte sich dann wieder lohnen, ehrlich gesagt kommen mir die zehn Jahre
sehr lang vor.  

3366 Postings, 4333 Tage badeschaum007Auktion in den USA Mobilfunkfrequenzen

 
  
    #165889
29.01.15 21:13
Auktion in den USA
Mobilfunkfrequenzen bringen USA 45 Milliarden Dollar ein
-
In den USA sind Mobilfunkfrequenzen für die Rekordsumme für fast 45 Milliarden Dollar versteigert worden. In den kommenden Tagen soll bekanntgegeben werden, wer den Zuschlag erhalten hat.
-
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/...in/11302324.html  

3366 Postings, 4333 Tage badeschaum007Proteste : Kissinger im US-Senat

 
  
    #165890
1
29.01.15 21:16
Proteste gegen Ex-Außenminister Kissinger im US-Senat
-
Senatskomitee-Vorsitzender McCain bezeichnet Demonstranten als "Abschaum"

Washington - Bei einer Anhörung im US-Senat ist es zu Protesten gegen den früheren Außenminister Henry Kissinger gekommen. Mehrere Demonstranten forderten, dass der 91-jährige Friedensnobelpreisträger festgenommen werde. "Nehmt Kissinger wegen Kriegsverbrechen fest", riefen sie am Donnerstag. Die Demonstranten wurden darauf vo
-
http://derstandard.at/2000011056119/...-Kissinger-im-US-Senat?ref=rss  

1727 Postings, 1568 Tage CalibanErschreckende Bilder aus dem Tresor

 
  
    #165891
1
29.01.15 21:17
der ital. Zentralbank, lieber Ilmen.
Man stelle sich vor, all dieses Gold wäre fein zerstückelt im Umlauf und es gäbe kein Papiergeld, sondern man würde wie früher alles mit Gold- und Silberstücken bezahlen, etwas zur Seite legen, um es Jahre später wieder zu investieren.
Während die Goldmenge durch den Abbau natürlich auch zunehmen würde, in einem vernünftigen Verhältnis zum Bevölkerungswachstum, evtl sogar als ein Regulativ für ungezügeltes Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum.
Alles ist begrenzt, nicht unbegrenzt, wie uns die FIAT-Sklaventreiber glauben machen wollen.

Wie ist es jetzt: Das Gold liegt in Barren in den Kellern und Tresoren der Banken, sehr wenig bei der Bevölkerung, aber das Gold der Zentralbanken ist Volkseigentum, oder nicht?
Aber  die Banken haben Schulden bei den Zentralbanken, die Zentralbanken haben  Schulden bei PRIVATEN GLÄUBIGERN, wenn sie das Luftgeld auf die Festplatte zaubern.
Am Tag X werden die Schulden so groß sein, dass die Zinsen nicht mehr gezahlt werden können und die Schulden eingefordert werden.
(eine Bank kann eine Kreditschuld fällig stellen, wann sie möchte oder muss, s.o.)
Und das Gold wird als Sicherheit gegeben werden müssen; das Gold, das dem Volk gehörte, gehört dann wem?

Aus diesem Grund ist der Anblick der leicht abzutransportierenden Barren ein Graus und Sinnbild für die Vorbereitung des großen Kehraus.

In der zentralen vedischen Geschichte des Hinduismus weigert sich der Krieger Arjuna aus Edelmut und Mitleid, gegen seine korrupten und gegen ihn intrigierenden Verwandten in die Schlacht zu ziehen. Sein Herr und Gott Krishna entkräftet seine Bedenken und schickt ihn in den Kampf, um seine Pflicht zu erfüllen.

Wann werden die vom Geld verblendeten Menschen merken, wie sehr sie durch das Geldsystem betrogen werden, dass sie nur VERLIEREN können, egal was sie anstellen, und beginnen sich zu wehren? Muss denn wirklich alles erst vernichtet werden?  

4897 Postings, 635 Tage derFrankelieber Herr Ilmen dazu passt

 
  
    #165892
29.01.15 21:18
http://www.boerse-express.com/pagesfoonds/32868
Nachdem die Goldproduktion der USA bereits 2013 um 4,6% schrumpfte, geht es 2014 beschleunigt so weiter. In den ersten drei Quartalen brach die Goldproduktion laut USGS um 7% ein (http://minerals.usgs.gov/minerals/p... ). Der Erzgehalt geht immer weiter zurück, was die Kosten hochtreibt. Der tiefe Goldpreis hat zudem dazu geführt, dass die teure Erschließung neuer Lagerstätten hintan gestellt wird. Weltweit ist die Minenproduktion bis September zwar noch 3% im Plus, im 3. Quartal aber nur mehr gut 1%. Gold-Recycling ist in den ersten drei Quartalen mit 807 t überhaupt auf den tiefsten Stand seit 2007 gefallen und ein Drittel unter dem Mittelwert der Jahre 2009 bis 2012. 

Die Goldproduktion wird immer teurer, steigt eigentlich nicht mehr
aber der Preis fällt, nur Manipulation kann man nicht feststellen.
Klar wenn eine mächtige Organisation am niedrigen Goldpreis interessiert ist.

 

4197 Postings, 1712 Tage Trumanshow.*.

 
  
    #165893
29.01.15 21:19
Eine Frage in die Runde. Wir wird Gold und Silber eigentlich hergestellt. (Nur mal so weils abgestürzt) Soll da der Eindruck optisch so vermittelt werden?  

3366 Postings, 4333 Tage badeschaum007Russische Flugzeuge stören Flugverkehr

 
  
    #165894
29.01.15 21:20
Botschafter einbestellt: Russische Flugzeuge stören Flugverkehr über Großbritannien
-
Die russische Luftwaffe übt sich offenbar weiter in der Provokation: Dieses Mal traf es den britischen Luftraum. London bestellte Moskaus Abgesandten ein.

-
London - Russische Militärflugzeuge sind nach Informationen des Außenministeriums in London dem britischen Luftraum nahegekommen und haben den zivilen Luftverkehr in Großbritannien gestört. Die Flugzeuge seien von britischen Kampfflugzeugen eskortiert worden. Wegen des Vorfalls sei der russische Botschafter in London, Alexander Jakowenko, einbestellt worden.
-
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...kanal-a-1015760.html#ref=rss  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6634 | 6635 | 6636 | 6636  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: flieger85, nice guy, hormiga, stahlfaust