Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 5 127
Börse 1 81
Talk 3 26
Rohstoffe 0 22
Hot-Stocks 1 20

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 6921
neuester Beitrag: 05.03.15 01:56
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 173022
neuester Beitrag: 05.03.15 01:56 von: harcoon Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 2863
bewertet mit 297 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6919 | 6920 | 6921 | 6921  Weiter  

5866 Postings, 2668 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
297
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6919 | 6920 | 6921 | 6921  Weiter  
172996 Postings ausgeblendet.

1025 Postings, 4025 Tage CPURaucherKomme gerade von Arbeit

 
  
    #172998
3
04.03.15 23:27
Heute im Pausenraum. Ich schlage den Berliner Kurier an. Hätte ich´s mal sein gelassen.............
Seite 2 das Attentat auf Nemzow........Experten sind sich einig, dass das was mit Putin zu tun hat. Ob auf direkte Anweisung ist unklar. Sehr verdächtig ist auch, das Putin und andere schnell von Auftragsmord an seinem ärgstem "Gegner" sprachen !
Achja ? Was soll es denn sonst gewesen sein ? Ein Unfall ?
Also alle Attribute wie Opposition, Gegner, Mord und Putin in einem Satz. Mir kommt das Essen hoch und murmele vor mich hin.
Kollege Fragt.......was meinste ? Ich sage, das gerade 600 US Falschirmjäger als Ausbilder in die Ukraine fliegen. Was sollen die den da machen sage ich. Fallschirmjäger sind Spione,Aufklärer und Saboteure in einen und wir haben ja gerade einen "Waffenstillstand".
Kollege ...Wir?  .....in Afghanistan ? Ich ne in der Ukraine .........mir wird schlecht !
Kollege ....interessiert mich nicht ...ist weit weg und schaut wieder auf sein Smartphone.
Mir wird noch schlechter, hasse den Kollegen und beiss mir auf die Zunge keinen Abfälligen Kommentar abzulassen.
In dem Moment "wünscht" ich mir einen Kriegskonflikt, das bei jedem "Smartphonsüchtigen" eine Granate im hübschem Blumenbeet landet. Optional auch auf seinen Auto mit Heckspoiler und fettem Endrohr.
Was muss denn noch passieren das die Matrixleute aufwachen ?

Das Problem was ich dabei habe ist die, das solche Kollegen bei mir schnell Versch.... haben und ich mich regelrecht abwende............nur das nötigste berufliche.
Wird man auf die Dauer zynisch, im Geiste aggressiv ? Wenn´s irgendwann knallen sollte, werde ich wohl kein Mitleid mit den Holzköpfen haben........!? Ist das nun wieder besonders toll ....?


mfg CPU  

572 Postings, 587 Tage warumistWozu schreibe ich mir eigentlich die Finger wund?

 
  
    #172999
1
04.03.15 23:29

Gute Frage.

Warum Harcoon?  

6741 Postings, 1548 Tage 47Protons@warumist, #172999

 
  
    #173000
1
04.03.15 23:37
vielleicht weil WIKIPEDIA soooooo viele Seiten hat, die es abzuschreiben gilt?  

572 Postings, 587 Tage warumistgleich kommt die Anne

 
  
    #173001
04.03.15 23:46
"Wie gefährlich ist die Opposition gegen Putin"  

572 Postings, 587 Tage warumistIst dem System Putin alles zu zutrauen?

 
  
    #173002
04.03.15 23:47
Toll!!!
Super Anfang!  

572 Postings, 587 Tage warumistFür alle Systemlinge

 
  
    #173003
04.03.15 23:49
ich meinte die ARD - Anne Will

Super Show!  

10938 Postings, 3649 Tage harcoonhab keinen Bock, das alles nochmal zu schreiben,

 
  
    #173004
04.03.15 23:52
hier sind wir scheinbar in einer Endlosschleife und merken es nicht. Und täglich grüßt das Murmeltier.

http://www.ariva.de/forum/...-die-Welt-357283?page=6917#jumppos172936

Kompromisse finden, genau darum geht's. Aber dazu muss man erstmal versuchen, die Argumente der Gegenseite  zu verstehen, und um das zu können, muss man sie erstmal lesen. Man kann die Kritik an der russischen Regierung nicht entkräften, indem man die vielen  Sünden der Amis immer wieder herunterbetet, auch die Winnetou-Keule bringt gar nichts. Mit dieser Taktik des Ablenkens von den aktuellen Problemen wird es nie einen Kompromiss geben.

Apropos 70er Jahre, was macht eigentlich die Friedensbewegung und die Abrüstung, ist der Pazifismus  auch der Mode unterworfen?  

10938 Postings, 3649 Tage harcoonwelche Systemlinge denn, Ost oder West?

 
  
    #173005
04.03.15 23:59
brauche nix abzuschreiben, kann Wiki doch verlinken. Lasst euch mal was anderes einfallen, wird allmählich langweilig. Wie wäre es denn mit Argumenten? Das ganze Glaubens- und Lügengebäude bricht sowieso zusammen, zu dumm, wenn man sich darin verheddert hat. Schwarz und weiß, Gut und Böse, Engel und Teufel - woher kommt dieses Denken wohl? Religion vernebelt die Gehirne, hat schon Marx messerscharf erkannt.  

10938 Postings, 3649 Tage harcoonwarumist, speziell für dich:

 
  
    #173006
1
05.03.15 00:02
warum? Weil Merkel mich dafür bezahlt. Und zwar nicht schlecht. OK?  

572 Postings, 587 Tage warumistwir sollten uns diese Show schon schenken lassen,

 
  
    #173007
05.03.15 00:04

tiefer geht's immer.

Die FDP Tante versucht zur Not unter Gürtellinie ihre Partei zu retten.
Vergeblich!

Putin hat vor dem Bundestag geredet und alle klatschten an!

Hass, Aggression, Militarismus ......

Ich mache Tschussikowski   die CDU ist durch ,  


 der Junge versucht verlorene Punkte wieder zu machen!

Das ist ein Zombies-Theater .

Die verkaufen unsere Freiheit und Demokratie für ein paar Scheine.  

6741 Postings, 1548 Tage 47ProtonsDass Merkel Aufklärung fordert..

 
  
    #173008
3
05.03.15 00:06

zum Mord an Nemzow ist natürlich richtig.

Nur wo bleibt ihre Forderung der Aufklärung der Maidan-Morde, der Odessa-Morde, zum MH17 Abschuss?

 

572 Postings, 587 Tage warumist@harcoon

 
  
    #173009
05.03.15 00:10
bist du der Junge Mann?,

der so verwirrt redet?

Warum macht die Anne mit?

Klar, sie hat auch Ausgaben!  

572 Postings, 587 Tage warumistO.K.

 
  
    #173010
05.03.15 00:20
ich gehe jetzt schlafen, habe schon Einiges heute verdreht, z.B. Flug 317 mit MH17

zugegeben, die Flasche ist jetzt leer und die Clowns reden bei der Anne weiter.

Wer ist schlimmer, ich  oder diese Lügner?

Rien ne wa plus !  

10938 Postings, 3649 Tage harcoonDmitri Tultschinski:

 
  
    #173011
05.03.15 00:28
"wer Putin kritisiert, muss nicht unbedingt um sein Leben fürchten."

Man merkt, der Mann steht unter schärfster Beobachtung und darf sich keinen Fehler leisten.

Muss bedingt um sein Leben fürchten, wer Mafiastrukturen in der Regierung aufdeckt? Tatsache ist, kein Mord wurde bisher wirklich aufgeklärt.

Ein Mord ist nicht weniger verwerflich, weil andere Morde begangen werden, Freunde.
 

572 Postings, 587 Tage warumistnoch was

 
  
    #173012
05.03.15 00:31
harcoon,  speziell für dich:

das glaube ich dir nicht.

Du hast dich leider verwirren lassen.  Finde bitte Dein Centrum .

Ich mag Dich jeden Tag mehr als vorher .

Du bist trotzdem mein Gegner, gibt mir meine Zinsen zurück!  

572 Postings, 587 Tage warumistbin ich so wirr,

 
  
    #173013
05.03.15 00:34
oder redet die FDP Tante so ein dummes Zeugt?  

2057 Postings, 173 Tage Tischtennisplattensp#173013

 
  
    #173014
05.03.15 00:35
Tja,

warum ist das so?  

572 Postings, 587 Tage warumistdas ist schon langasamm beschämment,

 
  
    #173015
05.03.15 00:45
ich bin ein Ausländer, dumm bis in der Mark, der Sprache nicht würdigt, und im Gründe lächerlich und vernachlässichbar.  

Der Putin vergewaltigt uns alle, der fickt uns alle aus.

Warum geht's es mir grade so gut?

das fühlt sich aber gut aus!  

10938 Postings, 3649 Tage harcoonwarum ist die Sprache

 
  
    #173016
05.03.15 00:57
mal perfekt und mal nicht? Ich würde (kleiner Tipp) nicht zu viele Fehler einbauen.  

572 Postings, 587 Tage warumistdie Demokratie ist nicht vorhanden

 
  
    #173017
05.03.15 00:57

die ist eine Hure  !

Hast du schon  eine Hure gefickt?

Ich schon, es war gar nicht gut, könnte auch eine Huhn ficken.

Die gleichen Gefühle!

Ohne Liebe funktioniert die Welt nicht mehr!

Ist das für Dich auch nachvollzierbar?

 

572 Postings, 587 Tage warumistes wird schon lange dauern

 
  
    #173018
05.03.15 01:02
das hat der Rüttgers gesagt,

der ist schon ganz beklopft im Kopf!

Habe ICH WENIGSTENS Damit Rechts?  

572 Postings, 587 Tage warumistMann höre und staune

 
  
    #173019
05.03.15 01:08

ist die Sendung schon zu Ende?

Meine Mausi hat immer rechts, feucht ist sie ständig!

Liebes, ich bin für Dir auch immer feucht!  

7861 Postings, 1575 Tage tausend unzenirgendwann ist schluss mit lustig:das betrifft

 
  
    #173020
1
05.03.15 01:29
MICH - ein von mir gerne besuchtes , lang existierendes griechisches restaurant , etwa 10 km von mir entfernt, wird hirnlos verantwortlich gemacht für ?? - familie dora , wir kommen nächste woche wieder und bestellen zwei tische im voraus.  
Angehängte Grafik:
image-819136-breitwandaufmacher-ybjg.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
image-819136-breitwandaufmacher-ybjg.jpg

7861 Postings, 1575 Tage tausend unzendie passende antwort der familie dora

 
  
    #173021
1
05.03.15 01:31
Restaurant Platon
Greek Restaurant · 2,627 Likes
· Yesterday at 10:11am · Edited ·

""Liebe Gäste und Freunde
Unsere Familie führt seit 31 Jahren das Restaurant Platon in Düsseldorf. Wir leben in Deutschland und fühlen uns verbunden zu Deutschland. Wir sprechen und schreiben deutsch und zahlen Steuern genau wie jeder Bürger in Deutschland. Wir haben Arbeitsplätze geschaffen und unser Leben hier aufgebaut. Bedauerlicherweise hat ein feiger ungebildeter Mitbürger sich gedacht uns diesen Brief senden zu müssen. Gerne verzichten wir auf solche Gäste in unserem Familien geführten Restaurant. Es ist nur schade sich nach 31 Jahren unwillkommen zu fühlen. Wir würden uns freuen wenn Freunde der Griechen dieses respektlose Verhalten nicht unterstützen und wir gemeinsam gegen das Hetzen der Griechen sprechen.""
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/...ronomen-a-1021793.html  

10938 Postings, 3649 Tage harcoonAufklärung

 
  
    #173022
05.03.15 01:56
"Nur wo bleibt ihre Forderung der Aufklärung der Maidan-Morde, der Odessa-Morde, zum MH17 Abschuss?"

Das sind berechtigte Forderungen, die man dann allerdings auch der russischen Regierung stellen müsste, denn auch diese hat ebenso wie Merkel die Aufklärung des Nemzow-Mordes gefordert.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6919 | 6920 | 6921 | 6921  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben