Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 170 424
Talk 144 343
Börse 18 61
Hot-Stocks 8 20
Devisen 0 9

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11063
neuester Beitrag: 27.05.18 09:37
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 276571
neuester Beitrag: 27.05.18 09:37 von: RPM1974 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 1485
bewertet mit 306 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11061 | 11062 | 11063 | 11063  Weiter  

7891 Postings, 5150 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
306
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11061 | 11062 | 11063 | 11063  Weiter  
276545 Postings ausgeblendet.

4181 Postings, 2769 Tage X0192837465Die erste Stufe

 
  
    #276547
24.05.18 17:08
..bei 9,50? wurden schon geschafft. Verdammt schnell ging das. Nun sind 8,80? im Fokus.
Trotzdem werde ich mich für heute von meinen CFD-Put verabschieden.

Reicht erstmal für ein Feierabendbier, etwas Trinkgeld und es bleibt dann immer noch etwas für den Sparstrumpf über.  

453 Postings, 81 Tage Monsieur Tortue@farrier

 
  
    #276548
3
24.05.18 17:15
Ich traue weder der Commerzbank noch der Deutschen Bank einen großen und nachhaltigen Zugewinn von Kunden zu. Es fehlt einfach an einer wirklich genialen Strategie um Erträge zu erzielen.

Check24 - das ist zum Beispiel eine geniale Idee. Die Commerzbank meint halt sie kauft ein paar Computer und macht ne schöne Werbung mit Digitalisierung blabla und schon ist es geschafft. DeuBa ähnlich dilettantisch.

Nein, mit beiden Läden ist es vorbei. Die Wissen nicht wie. Bei keinem Thema. Kim Hammonds hat es super aufn Punkt gebracht!  

489 Postings, 181 Tage Graf YosterDie CoBa versinkt im gleichen

 
  
    #276549
2
24.05.18 17:53
depressiven Loch wie die DeuBa. Kurstechnisch ist die "unsichtbare Fahnenstange" jetzt komplett abgebaut: Die Übertreibung aus den Übernahme-, Neukunden- und  Entlassung-Fantasien. Kann also nur wieder hoch laufen. Allerdings, die Realität ist immer noch die alte.  

52 Postings, 70 Tage sowiloduftpapst2:

 
  
    #276550
24.05.18 18:21
Warum Bulgarien und andere osteuropäische Länder in der EU sind. Dies ist eine Geschichte, die im fernen Jahr 1972 begann. Um eine solche Analyse zu machen, müssen Sie von dort aus gehen. Die Antwort auf diese Zeit sowie die Geschichte der Union werden nicht im Netz zu finden sein, ich denke, die nächste Finanzkrise wird von Deutschland ausgehen. Wie unglaublich es sich anhört.  

453 Postings, 81 Tage Monsieur TortueSchon richtig Graf

 
  
    #276551
24.05.18 18:22
diese völlig sinnlose Seifenblase ist erstmal geplatzt.

Gibt es eigentlich einen Plan wie man den Soffin losbekommt?  

5935 Postings, 2552 Tage DrEhrlichInvestorwir melden uns wieder wenn

 
  
    #276552
24.05.18 19:20
die Kurse realistisch sind.

Da werden Banken schlecht gemacht und beshortet,dass es an Unheiligkeit nicht zu überbieten ist.
-----------
Grüße

Ehrlich

5935 Postings, 2552 Tage DrEhrlichInvestorhahahhaha Deutsche Bank

 
  
    #276553
24.05.18 19:47
naja Hauptsache man fährt das was komisch ist.

:D weil komisch macht Spaß..

-----------
Grüße

Ehrlich

24203 Postings, 1463 Tage Lucky79Säuft die jetzt ganz ab....?

 
  
    #276554
24.05.18 21:08

41 Postings, 969 Tage as soon as pospisc.Vlellicht solltest du dir....

 
  
    #276555
24.05.18 21:34
eine Glaskugel kaufen?  

24203 Postings, 1463 Tage Lucky79...ich meine sind wir schon ertrunken...?

 
  
    #276556
25.05.18 08:48
oder geht's noch tiefer....

Derzeit geistern ja viele Ängste rum....
Italien... Türkei... Griechenland(Dauerbrenner)
Südamerika... (Argentinien, Venezuela...)

Eigentlich ist doch jedes Land auf der Welt total überschuldet..!

Wie wahrscheinlich haltet ihr eine Finanzkrise wie damals in den nächsten Monaten
für möglich...?

(-> Achtung: Immobilienmarkt in Deutschland, ist auch so ein Aspekt....)

 

496 Postings, 91 Tage Carmelitadenke die aufgekauften staatsanleihen werden

 
  
    #276557
1
25.05.18 09:02
irgendwann einfach eingestampft und damit die verschuldungsraten wieder auf ein erträgliches mass gebracht, weltweiter Schuldenschnitt (Japan, USA, China, Europa...) oder so  

569 Postings, 1447 Tage Mr-DiamondCarmelita

 
  
    #276558
25.05.18 09:42
Wenn das passiert, hätte die EZB ein negatives EK von mehreren hundert Milliarden. Spätestens dann wäre das Währungssystem und der Euro am Ende.  

670 Postings, 3272 Tage ParadiseBirdwohl eher der geplante Personalabbau/DeuBa

 
  
    #276559
25.05.18 09:52
7.000 Angestellte weniger geplant sind eine Hausnummer. Angesagt ist demnach Kosten sparen, gleichzeitig gibt es kein erkennbares Konzept für Wachstum. Gewartet wird auf Zinserhöhungen, doch da kann ggf. lange gewartet werden.

Die CoBa ist einfach infolge dieser Erkenntnisse in Sippenhaft genommen worden, was das Kursminus aber nicht ganz erklärt. Schließlich war es stärker als bei der DeuBa, aber dort gab es immerhin noch die Dividende.

Heute morgen dann andersrum, CoBa liegt gut im Rennen.  

15618 Postings, 2870 Tage duftpapst2so etwas heisst dann Währungsreform

 
  
    #276560
25.05.18 11:23
die reichen retten die Kohle rechtzeitig in Sachwerte und die normale Bevölkerung ist angeschmiert. Aber die zahlen ja auch die Rechnung.

Der Türke steicht einfach alle paar Jahre eine 0 vom kurs weg und nennt es dann neue Lira.
Da von der Coba zu wenig kommt , versinkt die mit im Sumpf der DB . Wie so oft.  

4181 Postings, 2769 Tage X0192837465Es scheint so...

 
  
    #276561
1
25.05.18 11:32
als ob die Indianer heute den Markt schrotten.

Klasse Rebound aus Europa und Asien, aber dagegen ein garstiger Ami. Das könnte viele in die Falle locken.
9,45? ist brandaktuell Intraday die Rutschbahn in den Keller, hingegen wäre 10,35? ein neutraler Bereich. Die Coba bleibt also weiterhin unperform. Die steigende Variante ist derzeit für die Coba praktisch nicht erreichbar.

Der Dax könnte bis 13030 steigen und im übertriebenen, unwahrscheinlichen Fall sogar 13200 erreichen, sollte dann aber wieder fallen. Unterhalb von 12860 wäre ein Massaker und sehr schnelles fallen möglich.  

1342 Postings, 346 Tage iramostosso mus es sein

 
  
    #276562
25.05.18 12:11
da spricht der cbb papst the döc ein machtwort und schön grünt es wieder
jetzt müsste man nur wissen was er mit "wir melden uns..." eigentlich meint
egal...es grünt und gut
tagesmotto lautet
forget the cap and by many shares
hup hup 18 hup hup  ;-))
(ima+mm)  

4181 Postings, 2769 Tage X0192837465Bitte anschnallen...

 
  
    #276563
25.05.18 12:19
... die wilde Fahrt geht schon los...

Ob ich Recht hab oder nicht, zeigt im Dax das rote Licht.  

4181 Postings, 2769 Tage X0192837465Schon über 1 % runter...

 
  
    #276564
25.05.18 13:16
...seit heute Mittag... unter 9,44? wird es dann interessant.

Dax hält sich noch neutral, benötigt allerdings auch nur noch 30 Punkte zum Abstieg.  

4181 Postings, 2769 Tage X0192837465Der Markt geht schon voran...

 
  
    #276565
25.05.18 13:37
...kopfüber in den Keller. Nur eine Frage der Zeit also, wann die Tante CoBa die 9,44? erreicht.

Einfacher Geld verdienen ging ja gar nicht heute, als mit Call am Vormittag und einen Put am Nachmittag. :)  
Angehängte Grafik:
1salami_-_kopie_-_kopie_-_kopie.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
1salami_-_kopie_-_kopie_-_kopie.jpg

5935 Postings, 2552 Tage DrEhrlichInvestormir wird ganz schwarz vor Augen

 
  
    #276566
1
25.05.18 15:04
.... Coba schonwieder in der Tonne...

naja von jetzt an geht´s nurnoch NAUF ! :D
-----------
Grüße

Ehrlich

1342 Postings, 346 Tage iramostosalso ich denke

 
  
    #276567
25.05.18 15:20
unter 9,44 ? nie nieeeeeee ;-)
die coba wird das zu verhindern wissen und spielt den nächsten joker aus
gerüchtemässig soll das 200? konto erfolgsgeschäftsmodell ins rennen gehen
(ima+mm)  

4181 Postings, 2769 Tage X0192837465Immerhin...

 
  
    #276568
25.05.18 17:10
..bis 9,44? den Put gut ausgenutzt, leider wollte der Kurs dann doch nicht noch tiefer.

Bleibt die CoBa EOD unter der 9,60? könnte es noch nachbörslich kräftig am Kurs reißen.  

131 Postings, 2487 Tage SiGanKapitalerhöhung???

 
  
    #276569
25.05.18 18:51
Nun werden Spekulationen um eine möglicherweise bevorstehende Kapitalerhöhung laut.

https://www.sharedeals.de/2018/05/...rzbank-negativ-news-im-anmarsch/  

86 Postings, 704 Tage Player1233Kapitalerhöhung

 
  
    #276570
25.05.18 20:30
wäre das Todesurteil für die Coba und Blessing würde sich freuen.Mit Hilfe der Analysten aus der Schweiz wäre dann eine preiswerfte Übernahme sicher.Alle Analysten bewerten ohne Zinsanstieg.Wie kaputt ist das denn bitte?Zinsen werden steigen für den privaten Kunden in jedem Fall.  

16627 Postings, 4177 Tage RPM1974Refinanzierung

 
  
    #276571
27.05.18 09:37
= Eigenkapital. Selten so gelacht. Sharedeals ist eine Satirezeitung?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11061 | 11062 | 11063 | 11063  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben