Top-Foren

Forum Stunde Tag
DAX 0 7
Dow Jones Ind. 0 2
SDAX 0 1
Schweiz 0 0

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 9791
neuester Beitrag: 26.01.15 00:06
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 244772
neuester Beitrag: 26.01.15 00:06 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 407
bewertet mit 278 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9789 | 9790 | 9791 | 9791  Weiter  

7442 Postings, 3932 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
278
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9789 | 9790 | 9791 | 9791  Weiter  
244746 Postings ausgeblendet.

152 Postings, 1911 Tage janl.1friedolin

 
  
    #244748
25.01.15 17:25
Er versteht es nicht.... :)))))))

Kuenstlich oder nicht spielt doch keine rolle... jetzt hier und heute....

risikomanagement sollte man jedoch immer betreiben ....

Morgen koennten gute kaufgelegenheiten kommen....
 

499 Postings, 1397 Tage Redbulli200...morgen geht COBA wohl wieder den gewohnten Weg.

 
  
    #244749
25.01.15 17:40
....die 11 dürfte morgen wieder erledigt sein, und das bei diesem DAX Stand, die Performance ist und bleibt einfach unterirdisch.....  

152 Postings, 1911 Tage janl.1griechenlandwahl eine ueberraschung ? eher nein

 
  
    #244750
25.01.15 17:52
Das glaube ich nicht. Bereits am freitag und seit einigen wochen duerfte das wahrsch. wahlergebnis bekannt gewesen sein und gerade die profis sollten sich hierauf eingestellt haben. Von daher glaube ich nur kurzeitig an einen kursknick... auf wochensicht sollten wir sicher wieder auf dem aktuellen kursniveau zwischen 11 und 12 eur stehen ....

devise: im richtigen moment zulangen .... dann ein paar tage wegschauen ....  

1025 Postings, 245 Tage Lucky79...ist eingepreist...!

 
  
    #244751
25.01.15 18:01

42 Postings, 1258 Tage DonGullDAX Explosion

 
  
    #244752
25.01.15 18:15
Ich warte jetzt erstmal an der Seitenlinie. Die Stimmung ist mir etwas ZU aufgeheizt. Das wird bekanntlich gerne für einen Rückwärtsgang genutzt. Mal schauen was passiert...  

32 Postings, 1559 Tage LulumannGuten Abend

 
  
    #244753
2
25.01.15 18:17
Ist das nicht schön, Deutsche und Coba am Sonntag Abend schon fett im Minus um nächste Woche wieder zu steigen.
Ich frage mich immer wieder welche Idioten jetzt am Sonntag Abend verkaufen um dann nächste Woche wieder höher einzusteigen.

Griechenland hat noch nicht einmal so viel Einwohner wie NRW und lassen ganz Europa zittern.
Auf kurz oder lang  wird Grienchenlad den Euro verlassen und zu Pferd und Kutsche zurückkehren.

Feinen Abend noch  

4383 Postings, 825 Tage Held-der-ArbeitGriechenland wird nicht den Euroraum verlassen

 
  
    #244754
1
25.01.15 18:26
wird der CoBa aber morgen früh die Schuhe ausziehen :) .. unter 10 geht´s sicher.

Die Volkswirtschaft Hellas ist wie groß? Der Vergleich mit NRW zeigt bereits die Ahnungslosigkeit.

 

10015 Postings, 1652 Tage duftpapst2ist doch nur der Anfang

 
  
    #244755
25.01.15 18:52
wenn Griechenland erneuten Schuldendienst anstrebt, werden andere EU Starten folgen. sind noch einig Sorgenkinder wie Italien , Spanien und Frankreich in Druck.  

2376 Postings, 645 Tage FridhelmbuschDie Griechen sind schlau.....

 
  
    #244756
25.01.15 19:03
sie haben richtig gewählt und wollen wieder faulenzen wie vorher.
Der Commerzbank gehen nun 400 Millionen Euro ab, die werden sie nie wieder bekommen.  

375 Postings, 661 Tage oldiefanAmis kaufen Deutsche Aktien!

 
  
    #244757
1
25.01.15 19:18
Wie von mir erwartet, steigen die Amis in renditeträchtige Daxwerte ein. Mein Fehler war, ich hätte im Oktober in den DOW einsteigen sollen. Alleine die Währungsgewinne hätten es gelohnt. Nun ist es zu spät. Also bleibt nur, mit den Amis mitzuschwimmen und in die Renditebomber einzusteigen. VW ist ja bereits explodiert. Morgen wird der Euro weiter fallen und viel Spielgeld wird in Deutsche Aktien fließen. Mal sehn, welche das sind.  

152 Postings, 1911 Tage janl.1friedolin

 
  
    #244758
1
25.01.15 19:19
keinen quark verbreiten... die privaten haben bereits gestrichen jetzt  waehren zunaechst die oeffentlichen dran...

die 400 werden wohl weiter nach wie vor verzinst...

achja... gerade wurde ja ein kaufprogramm der ezb aufgelegt....
ich tippe mal darauf dass die vorstaende der europaischen banken ein risikomanagement haben das alle risiken kalkuliert ... folglich im zuge des qe wird das portfolio in sachen staatsanleihen piigs der meisten banken auf ein tragfaehiges niveau bereinigt sein....  

2376 Postings, 645 Tage FridhelmbuschOldiefan....

 
  
    #244759
25.01.15 19:32
Morgen wird's weiter steigen, mal sehen welche das sind.....

Commerzbank jedenfalls kracht runter.... und ist auch nichts für Renditejäger..  

32 Postings, 1559 Tage LulumannGuten Abend

 
  
    #244760
25.01.15 19:37
Griechenland  ca. 10 Millionen Einwohner und welche Wirtschaftskaft? NRW starke Wirtschaftskraft und deutlich über 10. Millionen Einwohner und nicht solche Schnorrer wie die faulen Griechen .
Feinen Abend noch  

375 Postings, 661 Tage oldiefanNaja!

 
  
    #244761
25.01.15 19:42
Die CoBa ist für mich nach wie vor interessant, sonst wäre ich hier nicht dabei. Die Amis lieben auch mittelständische Risikopapiere als Fondbeimischung. CoBa ist da im Gegensatz zur DeuBA - welche die Amis gar nicht mögen -nicht aus dem Rennen, zumal noch einige Fonds auf fetten Positionen sitzen und die Dax-Rally mitnutzen möchten. Sehe das eher positiv. Pessimismus ist eher bei Allianz und den Rückversicherern angesagt. Aber wie gesagt. Mal schaun, wo es morgen hingeht. Bin ehe nur noch mit 25 % dabei. Meine Erwartung: Die Amis lieben Autos und werden deshalb  wohl weiter in die Autotitel VW, Daimler und BMW einsteigen. Bayer und BASF dürfen auch dabei sein. Wird interessant!  

17 Postings, 1256 Tage Mathemagiersehe ich auch so..

 
  
    #244762
1
25.01.15 19:53
Die Commerzbank ist momentan relativ interessant - die Griechenlandwahl dürfte nur eine psychologische Wirkung haben - fundamental sieht es gut aus. 300 Mio. Euro Restschuld macht 0,25 Euro pro Aktie - die Staatsanleihen hat die CoBa komplett abgebaut. In den kommenden Monaten dürfte die CoBa weitere kritische Staatsanleihen an die EZB loswerden, was die Bank weiter stabilisieren dürfte. Ich bleibe erstmal investiert.  

2540 Postings, 1334 Tage DrEhrlichInvestorBörsenesoteriker

 
  
    #244763
25.01.15 20:42
On board.


Kaum tut sich was im Markt schon kommen die Hausfrauen herbei.

Grüße
Ehrlich  

375 Postings, 661 Tage oldiefanGriechen!

 
  
    #244764
1
25.01.15 21:17
Mit den Griechen ist es so eine Sache. Sie sind nicht die Intelligentesten, denn die Griechen der Neuzeit haben wenig mit den Griechen der Antike zu tun. Sie leiden unter Raffgier, Hass, Neid und Selbstsucht. Sie sind Opfer des Osmanischen Reiches und haben noch keine eigene Identität gefunden. Viele hätten ja in  Deutschland etwas lernen können, wie es viele Türken getan haben. Aber: Rette sich wer kann, lautet das Prinzip der Reichen! Europa hätte hier eine Bildungsaufgabe. Leider sind die Griechen bildungsresistent. Sie haben zur Zeit meiner Ansicht nach wenig Zukunft! Man sollte Ihnen die Gelegenheit geben, diese neue Identität zu finden. Wir Europäer können diese offenbar nicht geben. Griechenland sollte sich vielleicht an Putin orientieren, bevor die Chinesen alle Häfen aufgekauft haben.  

2159 Postings, 1197 Tage bundespostEs liegt einfach in der Natur des Menschen,

 
  
    #244765
2
25.01.15 22:37
sich für etwas  Besseres zu halten und die Schuld immer woanders zu suchen . Abgeladen wird meistens dort wo kein Widerstand ist. Pythagoras hatte sich auch schon damit beschäftigt.  Ego  

1025 Postings, 245 Tage Lucky79Den meisten Griechen geht es schlecht!

 
  
    #244766
25.01.15 22:55
die paar die Kohle haben, sind eh schon raus ;)
Es liegt nicht am Griechen an sich, sondern eher
an der Gesellschaftlichen Akzeptanz einer nachhaltigen
Wirtschafts- und Finanzpolitik!
Lt. einer Umfrage wissen nur 1/4 der Gewerbetreibenden
wie man eine "ordentliche Rechnung" ausstellt!!!!!!! 8)
und sonst ?? geht alles schwarz....!
Diese Mentalität und der ergaunerte Eurobeitritt,  zu dem
ihre WIrtschaft niemals im Stande gewesen wäre...
gab und gibt ihnen noch immer den Todesstoss! Leider.
Wenn sich einer mit 1200? MOnatsgehalt einen Ferrari kauft,
der schon alleine 500? Sprit braucht... das geht nicht auf die Dauer!
Am meisten geholfen wäre ihnen, mit raus aus dem Euro, eigene
schwache Währung (Drachme II) mit der können die ihre Wirtschaft
wieder aufbauen. Niedrige Löhne, niedrige Warenpreise usw.
Dann werden die auch wieder Konkurrenzfähig! im Inland!

Humor zum schluss:
Wusstet ihr dass Griechenland schon mal durch
Bayern zwangsverwaltet wurde! ab 1830 durch König Otto v. Bayern!
 

375 Postings, 661 Tage oldiefanGriechen!

 
  
    #244767
1
25.01.15 23:02
Griechen der Neuzeit sind bildungsresistent wie die Italiener. Beispiele gibt es auch in Deutschland: Jahrzehntelang haben die Bayern andere Bundesländer abgezockt.  Als der Osten kam, wurde das Geschrei groß! Wir müssen zahlen! Es würde mich freuen, wenn die Griechen einmal für ein anderes EU-Land zahlen würden. Wird wohl solange dauern, wie bei den Bayern! :-)  

375 Postings, 661 Tage oldiefanlucky 79

 
  
    #244768
25.01.15 23:08
Putin würde den Griechen besser tun. Meine Urgroßmutter war Russin. Ich 1/16 Russe weiss: Kreta könnte Krim 2 werden. Das wäre gut für Mütterchen Russland, gut für Griechenland und Europa  und schlecht für die Schlitzaugen! Gelle!  

2540 Postings, 1334 Tage DrEhrlichInvestorDas wird die Zeit zeigen.

 
  
    #244769
26.01.15 00:01

2540 Postings, 1334 Tage DrEhrlichInvestorGott wenn wir das damals gewusst hätten

 
  
    #244770
26.01.15 00:02

2540 Postings, 1334 Tage DrEhrlichInvestortschuldigung

 
  
    #244771
26.01.15 00:04
Mein Fehler... sollte eig das hier sein

http://youtu.be/q7Uh3nOSw7A

Grüße
Ehrlich  

2540 Postings, 1334 Tage DrEhrlichInvestorScheisse

 
  
    #244772
26.01.15 00:06
Dabei war ich doch so gern ein Noddie

Grüße
Ehrlich
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9789 | 9790 | 9791 | 9791  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Horst1974, Panda123