Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 91 296
Talk 70 208
Börse 14 61
Hot-Stocks 7 27
Rohstoffe 2 14

Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 568
neuester Beitrag: 25.05.17 01:23
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 14180
neuester Beitrag: 25.05.17 01:23 von: plusmacher Leser gesamt: 1663673
davon Heute: 424
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
566 | 567 | 568 | 568  Weiter  

3321 Postings, 2631 Tage TrendsellerDaimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

 
  
    #1
32
23.12.10 20:26
Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
566 | 567 | 568 | 568  Weiter  
14154 Postings ausgeblendet.

1359 Postings, 469 Tage Blase2.0#14154 wo steht dieses Zitat

 
  
    #14156
24.05.17 15:09
Flüchtlinge ..zukunftsweisend im Daimler Konzern einstellen" ?  

1032 Postings, 310 Tage SackfalterTalkshow Bla Bla....

 
  
    #14157
24.05.17 15:13
PR-Palaver zusammen mit Merkel und Paladinen in der Flüchtlingskrise... die einströmenden Flüchtlinge würden angeblich dringend - "händeringend" - von Wirtschaft als Fachkräfte gesucht und benötigt... Tausende... Hunderttausende...


 

212 Postings, 43 Tage plusmacherdamir/DAI

 
  
    #14158
24.05.17 15:32
aus welchem Grund sollte die Aktie steigen? Gibt keine positiven Nachrichten und dass die Aktie jetzt 10% gefallen ist, ist auch nicht der Fall... die wird bis zum Ende der Untersuchung zwischen 64-66€ rumtaumeln. Nach Bekanntgabe des Ergebnisses wird es entweder sinken oder annähernd auf den alten Kurs steigen.  

166 Postings, 57 Tage Be eR@herman

 
  
    #14159
2
24.05.17 15:37
Jetzt musst du mir aber mal bitte erklären, weshalb mein Vergleich hinkt.

VW musste zahlen, Daimler nicht.
VW up, Daimler down.

Ist Strafe zahlen etwa kurstreibend?

Und an alle diejenigen, die hier der Meinung sind, dass es am Dieselmotor generell liegen könnte: Welcher Anbieter spielt denn da ganz oben mit in der Entwicklung von elektrischen Antrieben, hatte Kooperationen mit Tesla, baut gerade die zweite Batteriefabrik auf und kauft sich ein in den USA für eine Partnerschaft mit Vivint? Das ist Daimler!  

1032 Postings, 310 Tage SackfalterNach Volkswagen das

 
  
    #14160
24.05.17 15:44
nächste Dieselgemetzel ... Daimler wird somit  pulversiert, was die Marktkapitalisierung angeht..  

1032 Postings, 310 Tage SackfalterWas wusste Zwetschge ?

 
  
    #14161
24.05.17 15:48

212 Postings, 43 Tage plusmacherBe eR

 
  
    #14162
24.05.17 15:54
ich antworte mal für Herman. Google bitte nochmal nach dem Anfang der Untersuchung bei VW und dem Kurs zu diesem Zeitpunkt und bitte nehme nicht deinen EK, der macht nämlich null Sinn. Dann kannst du noch den DAX Stand von diesem Zeitpunkt nehmen, der ist nämlich auch nicht gerade unwichtig.  

5881 Postings, 581 Tage damir25DAI

 
  
    #14163
24.05.17 16:00
Bei 66,60 hat Daimler sein Boden gefunden und läuft jetzt ohne Müde zu werden auf
erstmal 67,20! So soll es sein!  

166 Postings, 57 Tage Be eRPlusmacher

 
  
    #14164
24.05.17 16:04
...könntest du bitte direkt zum Punkt kommen? Ich verstehe nicht, worauf du hinaus willst.  

212 Postings, 43 Tage plusmacherBe eR

 
  
    #14165
24.05.17 16:14
du sagst VW hätte wieder einen höheren Kurs als vor dem Skandal, stimmt einfach nicht, zudem muss man noch den DAX Stand vergleichen, der war auch 2000+ Punkte niedriger als der jetzige.  

1359 Postings, 469 Tage Blase2.0Verstehe ich nicht warum manche diese Chance nicht

 
  
    #14166
24.05.17 16:20
nutzen zum Einstieg?
 
Angehängte Grafik:
grafik-verhalten-eines-typisch-zyklischen-....jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
grafik-verhalten-eines-typisch-zyklischen-....jpg

212 Postings, 43 Tage plusmacherBlase 2.0

 
  
    #14167
24.05.17 16:33
immer eine Frage der Risikobereitschaft und ob man lang/mittel/kurzfristig eingestellt ist. Auf langer Sicht ist der Einstieg O.K., mittelfristig würde ich warten, da das Risiko besteht immer noch im Minus zu sein, kurzfristig sollte man die Finger davon lassen. Wann kann man mit einem 80er+ Kurs rechnen, falls die Untersuchung zu Daimlers Gunsten ausfällt? Ich denke frühestens Ende nächstes Jahr.  

5881 Postings, 581 Tage damir25DAI

 
  
    #14168
24.05.17 17:07
@plusmacher das Blöde ist , ich hab heute morgen schon 65,80 zum Kauf reingestellt!
Nach ca. 1er Stunde dachte ich, ah es ist niemand so doof und verkauft dir Daimler
zu 65,80 oder billiger.Ich habe mich geirrt!;))

 

1359 Postings, 469 Tage Blase2.0#14167

 
  
    #14169
1
24.05.17 17:13
falls die Untersuchung zu Daimlers Gunsten ausfällt?
Dann brauchst nicht mehr kaufen, weil Daimler mit einem Satz auf 69 ? schießt ;-)...da kommst du gar nicht mehr rein.  

212 Postings, 43 Tage plusmacherdamir

 
  
    #14170
1
24.05.17 17:14
ich dachte vorhin aber auch nicht, dass es höher als 65,8x geht...  

475 Postings, 570 Tage VaiozDie Untersuchung ist nebensächlich

 
  
    #14171
1
24.05.17 17:32
Die vermeintlichen Strafen in Deutschland wären nicht wirklich relevant. Blöd ist nur der Dominoeffekt der ausgelöst werden würde, wenn etwas gefunden wird...
Auf einmal möchten wieder alle etwas. Vor allem die USA...  

5881 Postings, 581 Tage damir25DAI

 
  
    #14172
1
24.05.17 17:38
Xetra Schluss: 66,10 Euro 1 563 581 Stück!  

5881 Postings, 581 Tage damir25DAI

 
  
    #14173
24.05.17 19:03
Ja, Daimler hat heute 1,09 Euro verloren, in der Spitze sogar 2 Euro.
Normal herrscht hier gähnende Leere aber plötzlich kommen "Daimlerexperten",
wo ich mich dann frage: Woher? Der eine aus der Politik einer von VW,
shortys, longies.
Begleitet doch bitte eine Aktie nicht nur ein paar Tage im Jahr, sondern bleibt über
Monate oder länger dabei.;))
400 Mio. Börsenumsatz kann sich sehen lassen. Ganz klar die meist gehandelte Aktie, leider im
roten Bereich.
Aber unser Jahrestief hat gehalten und zum Schluss haben wir eine schöne Erholung gesehen.
Warum sollte BMW und VW deutlich besser sein? Sicher nicht. Es wird alles gut!


 

5881 Postings, 581 Tage damir25DAI

 
  
    #14174
1
24.05.17 19:20
Eine Kritik an Zetsche und Daimler hab ich auch. Bei so einer Börsenbewegung
gegen den Markt müsste Zetsche oder andere sofort vor die Kamera.
Und eine Beruhigungspille setzen. Optimal währe wenn Daimler auch ein Aktienhandel
in Daimler betreiben würde und bei Bedarf Kurspflege (mit Gewinn) betreiben würde.
Das dürfte bei den Zinsen kein Problem sein. Wiedeking und Härter oder Siemens haben
schon gezeigt wie leicht das geht! Jeder shorty musste Angst haben das Papier anzufassen.
So wird Daimler hin und her geschubst wie eine Prostituierte!  

212 Postings, 43 Tage plusmachernaja

 
  
    #14175
24.05.17 19:36
mal schauen wie die Untersuchung ausgeht, ab Freitag wird die Aktie höchstwahrscheinlich eher weniger gehandelt. Ich kann mir da keine großen Sprünge vorstellen, dann doch eher bei BMW & VW eine Erholung.  

166 Postings, 57 Tage Be eRPlusmacher / Damir

 
  
    #14176
1
24.05.17 20:52
@ Plusmacher, ich glaube, du hast da etwas überlesen. Schau noch mal genau in meinen Post #14137. Dort habe ich explizit geschrieben, dass ich einen Tag nach dem Skandal gekauft habe. Das macht aber auch gar keinen Unterschied, denn beide Papiere (VW und Daimler) wurden abgestraft.

@Damir: Ich würde mich gern mehr beteiligen, aber leider ist mir hier zu viel day trade content im Forum, der dann leider gute Analysen schnell nach hinten spült im Seitenverzeichnis. Mich interessieren langfristige Einschätzungen oder solche, die Auswirkungen auf den Wert des Unternehmens haben. Ich jage nicht ständig Kursen nach sondern suche nach Werten.  

5881 Postings, 581 Tage damir25DAI

 
  
    #14177
24.05.17 21:55
@Be eR Na jetzt hast du ihn ja gefunden und kannst uns die Miesepeter vom Hals halten!;))  

1032 Postings, 310 Tage SackfalterWann wird Herr Dr. Zwetschge

 
  
    #14178
24.05.17 22:03
endlich aufklärend Stellung nehmen ?
Wie viele Milliarden Euro werden zurückgestellt werden müssen ?
Wird man an der Börse Kapital aufnehmen müssen ???

Fragen ..
 

212 Postings, 43 Tage plusmacherBe eR

 
  
    #14179
25.05.17 01:10
ich habe deinen Post schon richtig gelesen, aber die 136€ war nicht der Eröffnungskurs an diesem Tag, sondern 16x€. Dann muss man noch die Zeit davor berücksichtigen, da die Aktie davor schon runter ging, durch Untersuchungen wie bei Daimler momentan. Du kannst also min. 30% auf deinen EK rechnen + war der DAX zu dem Zeitpunkt um die 10000 Punkte, was auch eine große Rolle spielt.  

212 Postings, 43 Tage plusmacherBe eR

 
  
    #14180
25.05.17 01:23
deine Aussage ist gleich zu stellen mit folgender Situation: Aktie X eröffnet mit 10€ verliert im Laufe des Tages 90%, ist also nur noch 1€ wert, du kaufst bei 1,50€ ein. Diese Aktie steigt am nächsten Tag um 100% auf 2€ und dann kommst du, der bei 1,50€ gekauft hat, an und sagst obwohl sie das und das verbrochen/bezahlt haben liegt sie wieder über meinem EK. Verstehst du was ich damit sagen will, wenn du jetzt bei Eröffnung der Untersuchung gekauft hättest würde dein EK eine Rolle spielen, aber da dies nicht der Fall ist, hat der nichts damit zu tuen.... Du hast z. B. gestern Daimler für 68€ gekauft, dann kackt die Aktie auf 30€ ab und dann geht sie wieder auf 70€, dann könnte man das so behaupten, aber auch nur wenn der DAX dann nicht gerade 20000 Punkte hat ;))  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
566 | 567 | 568 | 568  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
MediGene AGA1X3W0
BASFBASF11
BMW AG519000
Allianz840400
EVOTEC AG566480
MorphoSys AG663200
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655