Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 11 206
Talk 3 118
Börse 5 60
Hot-Stocks 3 28
DAX 0 10

Constantin vor Explosion?

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 06.01.15 11:29
eröffnet am: 09.01.13 12:05 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 583
neuester Beitrag: 06.01.15 11:29 von: pebe1975 Leser gesamt: 70663
davon Heute: 14
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  

3540 Postings, 1581 Tage AlibabagoldConstantin vor Explosion?

 
  
    #1
7
09.01.13 12:05
Medienperle gefunden!

914720
Constantin Medien Aktie

http://ariva.de/constantin_medien-aktie

Schaut euch mal die MK an: Schlappe 140 Mio Euro aktuell.

Den fairen Wert kann man bei 300-500 Mio Euro sehen. Warum?
Hier einige Argumente:

-Umsatz Jan.-Sept. 2012 bei 370 Mio Euro
http://www.constantin-medien.de/dasat/...ad7ee893e65c6c828ce1e8ff378a

-47% Beteiligung an Highlight Communications AG
Das macht nochmal ca. +90 Mio Euro aus!

-Zum Vergleich: Constantin Film 236 Mio Euro Umsatz 2011
http://www.mediadb.eu/datenbanken/dpf/constantin-film-ag.html

Constantin Film mit gigantischer Pipeline 2013
http://www.presseportal.de/pm/12946/constantin-film

-Prozess Deutsche Bank vs. Kirch-Erben könnte im Januar endgültig für Kirch entschieden werden. Davon profitiert vielleicht auch Constantin, denn 20% gehören den Kirch-Erben: KF 15 GmbH & Co. KG, München, kontrolliert durch Leo Kirch Witwe Ruth Kirch sowie Dieter Hahn
http://de.wikipedia.org/wiki/Constantin_Medien

Mein Fazit:

Vergleicht man die Kollegen in der Medienbranche wie P7S1, Sky, Highlight... sieht man, dass sich alle bereits sehr erfolgreich entwickelt haben. Sollte die positive Stimmung an den Aktienmärkten anhalten, könnte das auch endlich Constantin beflügeln. Es sieht zumindest ziemlich gut aus ;-)

Kaufkurs: 1,70 Euro
Verkaufsziel: 3,50 Euro - 4,50 Euro  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
557 Postings ausgeblendet.

293 Postings, 1828 Tage EL SALVADORKeine Umsätze mehr

 
  
    #559
1
29.05.14 10:51
Kein Schwein rührt diesen Dreck mehr an!

Unnötig geführte, verlorene Prozesse, Kinoflops ins Serie, Astronomisch hohe Manager-Gehälter, Verlust von Grosskunden, Rausschmiss aus dem S-DAX, Börsenwert nur mehr 1/3 wie vor 5 Jahren(!!!) Eigenkapitalquote bedrohlich niedrig,etc., etc., etc.

Und jetzt noch der geplatzte Deal mit dem einzig verbliebenen Grosskunden.

Ein Debakel nach dem Anderen.

Der Patient ist tot (gewirtschaftet)!

AUS-ENDE-OVER  

864 Postings, 2815 Tage xoxos@El Salvado

 
  
    #560
29.05.14 11:17
Wenn alles so schlecht ist, frage ich mich warum der Highlight-Kurs so stabil ist. Immerhin hält Constantin 52% daran. Und vielleicht wäre es ein Fehler gewesen Sport1 zu verkaufen. Schließlich hätte man da am Low verkauft und möglicherweise kommen auch da bessere Zeiten.  

293 Postings, 1828 Tage EL SALVADORHighlightkurs stabil?

 
  
    #561
29.05.14 11:35
Der krebst  doch auch schon seit Jahren am unteren Ende  erfolglos dahin und wird nur durch jährliche, künstliche Rückkaufprogramme, welche dann eh nicht durchgeführt werden, am Leben erhalten.
Die Bude stagniert doch auch schon seit Jahren unter Burgener. Da kommt nix neues mehr, ausser neuerliche Umsatz und Gewinn-Einbrüche.

Ausserdem reden wir von CM und nicht von HL und ich bleib dabei: CHAPTER 11 Ende 2014 für CM

Da führt leider kein Weg vorbei, aber man kann sich ja jede Scheisse als Parfum einreden wenn man selber Aktionär ist.  

7 Postings, 1559 Tage thoworieCM

 
  
    #562
2
30.05.14 11:14
Sehr geehrter Herr EL SALVADOR,

senden Sie mir mal Ihren Depot-Auszug, gerne werde ich Ihre
Constantin Medien Aktien übernehmen. Dann wars das mit Ihrem
Notverkauf.

Mit freundlichen Grüssen

T.  

293 Postings, 1828 Tage EL SALVADORCM-Kauf

 
  
    #563
30.05.14 20:03

Kannst dir ja den Schrott regulär an der Börse kaufen! Würde dir empfehlen noch 2-3 Monate zu warten, dann gibt es sie bereits um 85 Cent!!!laugthing

 

864 Postings, 2815 Tage xoxos@El Salvado

 
  
    #564
1
30.05.14 21:43
Verkaufen willst Du uns Deine Aktien scheinbar nicht oder hast Du gar keine?
Natürlich reden wir auch über Highlight wenn wir über CM sprechen. Schließlich hält CM die Mehrheit an Highlight. Bei Highlight gibt es immer noch eine ordentliche Dividende und die zuletzt abgeschlossenen Vermarktungsverträge für die CL führen automatisch wegen der Preissteigerungen zu höheren Erträgen in der Zukunft. Da muss beim Filmgeschäft schon viel schieflaufen, wenn die Gewinne trotzdem nicht steigen sollten.  Die einzige Frage die hier zu beantworten ist wäre ob man besser Highlight oder CM kaufen soll.  

293 Postings, 1828 Tage EL SALVADORDer letzte Sommer

 
  
    #565
1
06.06.14 19:48
für CM beginnt.
Jede Wette,Ende des Jahres gibt es den Insolvenzantrag!

Während die gesamte Börse boomt wie noch nie, werden z.B. heute im Xetra nur knapp über 200 Stück mehr gehandelt!

Kommunikation findet nicht mehr statt! Die Herren packen schon stillschweigend ihre Koffer!  

293 Postings, 1828 Tage EL SALVADORLöschung

 
  
    #566
1
17.06.14 16:46

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 06.07.14 14:43
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Bitte auf angemessenen Umgangston achten.

 

866 Postings, 1834 Tage eckert1Die Entwicklung bei Constantin Medien

 
  
    #567
1
18.06.14 15:05

ist nicht so brickelnd.

Die Vorstandsbezüge unter Vorsitz vom Herrn Burgener sind jedoch weiterhin sehr sehr hoch angestzt, wenn man sich die schlechte operative Entwicklung der letzten Jahre anschaut!    

7 Postings, 1559 Tage thoworienicht verkrochen

 
  
    #568
27.06.14 11:26
nö, nicht verkrochen,
entspannt Urlaub gemacht und jetzt nochmal nachgekauft, auch bisschen was
in der Anleihe gemacht. Ansonsten jetzt mal einfach abwarten, denke nicht dass
was negatives kommen wird.  

6224 Postings, 1400 Tage crunch timeKE zu 1,25 abgeschlossen

 
  
    #569
1
04.07.14 13:15

Könnte damit vielleicht erstmal wieder ein Boden geschaffen worden sein in dem Kursbereich. Die instit. Investoren dürften für sich schon einen gewissen Risikoabschlag rausgehandelt haben beim KE Preis. Die Finanzierung der nächstes Jahr auslaufenden Anleihe ist also damit gesichert und es wurden dafür keine neuen Schulden aufgenommen, sondern das EK weiter gestärkt. Allerdings liegt um die 1,35 schon wieder der nächste Widerstand der erstmal nachhaltig geknackt werden will. Daher mal abwarten wie es weitergeht

http://www.ariva.de/news/...lgreiche-Platzierung-aller-Aktien-5091030 Ismaning, 4. Juli 2014 - Die Constantin Medien AG hat erfolgreich 8.469.220 neue Aktien aus dem genehmigten Kapital 2013/I unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre bei ausgewählten Investoren platziert. Der Platzierungspreis der neuen Aktien betrug 1,25 Euro je Aktie. Durch die Transaktion fließt der Gesellschaft ein Brutto-Emissionserlös von rund 10,59 Mio. Euro zu, der zur Refinanzierung der Unternehmensanleihe 2010/2015 eingesetzt werden soll. Die Zahl der Aktien der Constantin Medien AG wird sich nach Abschluss der Kapitalerhöhung auf 93.600.000 Aktien belaufen. Die Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister des Amtsgerichts München erfolgt voraussichtlich am 17. Juli 2014. Die neuen Aktien werden prospektfrei und mit einer Gewinnanteilsberechtigung ab dem 1. Januar 2013 zum Handel im regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen.

 
Angehängte Grafik:
chart_free_constantinmedien.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
chart_free_constantinmedien.png

62 Postings, 407 Tage Act1Constantin Medien - Foul: Rote Karte

 
  
    #570
07.07.14 08:32
Handelsblatt Interview mit D. Hahn: Möglicher Erwerb Bundesliga Rechte, Änderung Struktur Constantin / Highlight, Formel 1 Klage, Neue Partnerschaften, Kapitalerhöhung.

Viel Phantasie für den Aktienkurs, aber Foul an den freien Aktionären.

Mehr Details: http://as3capitalmarketblog.blogspot.de/2014/07/...foul-red-card.html  

864 Postings, 2815 Tage xoxosgrobes Foul - wie erwartet

 
  
    #571
07.07.14 16:57
siehe auch mein Beitrag no.553. Dem ist wenig hinzuzufügen. Die Insider haben sich mal wieder bedient und die Kleinaktionäre über die Klinge springen lassen. Note 6- für Aktionärsfreundlichkeit.
Trotz alledem bleibe ich aber dabei, dass die Aktie attraktiv bleibt. Der Preis, der für Sport1 + Plaza Medien erzielt worden ist war einfach zu niedrig. So zumindest die Einschätzung des Managements. So schlimm das Foul auch war ist es durchaus positiv zu sehen wenn Insider Ihr Engagement ausbauen. Kurse von 2 Euro und Mehr sind innerhalb der nächsten 12 Monate durchaus denkbar. Spätestens 2015 wird man schließlich die Wirkung der neuen CL-Verträge sehen. Das sollte Highlight dann helfen und damit auch CM.  

208 Postings, 1357 Tage weimarsgoetheDie Neuen Meldungen

 
  
    #572
20.08.14 12:53
vom 14.08.2014 sind hier leider immer noch nicht niedergeschrieben, aber sie sind gut und deshalb steigt die Aktie wirklich rasant.
holtrio !    

6857 Postings, 3310 Tage 2teSpitzeHier sind sie:

 
  
    #573
25.08.14 18:28
Constantin Medien-Aktie: Quartalszahlen in line, Überraschung im Film-Segment wegen Fack ju Göhte - Aktienanalyse

14.08.14 17:43
Close Brothers Seydler Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Constantin Medien-Aktienanalyse des Analysten Marcus Silbe von Close Brothers Seydler Research:

In einer aktuellen Aktienanalyse bekräftigt Aktienanalyst Markus Silbe von Close Brothers Seydler Research nach Vorlage der Q1-Zahlen seine Kaufempfehlung für die Aktien der Constantin Medien AG (ISIN: DE0009147207, WKN: 914720, Ticker-Symbol: EV4).

Die Q2-Quartalszahlen seien den Erwartungen entsprechend ausgefallen. Das Film-Segment habe derweil für eine positive Überraschung gesorgt, vor allem umsatzseitig. Grund hierfür sei der immense Erfolg des Films "Fack ju Göhte". Aber auch das EBIT habe sich signifikant verbessert. Das Sport-Segment habe ebenfalls einen positiven Erlöstrend gezeigt. Der Bereich Sport- & Eventmarketing bleibe ein verlässlicher Faktor.

Angesichts der soliden Quartalszahlen und dem unveränderten Ausblick für das zweite Halbjahr habe die Constantin Medien AG die Planungen für das Gesamtjahr bekräftigt. Bei erwarteten Umsätzen von 460 bis 500 Mio. EUR rechne das Management mit einem Nettoverlust von 13 bis 15 Mio. EUR. Analyst Marcus Silbe schätzt den Umsatz weiterhin auf 459,2 Mio. EUR und das Nettoergebnis auf minus 14,1 Mio. EUR.

In seiner Constantin Medien-Aktienanalyse hält der Aktienanalyst Markus Silbe von Close Brothers Seydler Research an seinem "buy"-Rating sowie am Kursziel von 1,80 EUR fest. (Analyse vom 14.08.2014)
 

357 Postings, 1189 Tage fellloses.Papppferd.märchenhafter Threadtitel

 
  
    #574
07.11.14 21:15
Ausgerechnet Alibabagold hat den Thread wirklichkeitsfremd "Constantin vor Explosion?" genannt. Da hätte er sich wirklichkeitsnah den Thread "Alibaba vor Explosion!" aufgemacht.  

357 Postings, 1189 Tage fellloses.Papppferd.sorry

 
  
    #575
07.11.14 21:16
Korrektur: ... besser wirklichkeitsnah ...  

32 Postings, 1701 Tage gummibaer123456Dieter Hahn

 
  
    #576
11.11.14 17:16
as bedeutet das das Herr Dr. Hahn nun seine Beteiligung in eine GmbH legt ?  

293 Postings, 1828 Tage EL SALVADORDas Ende naht

 
  
    #577
02.12.14 17:43
Heute wurde wieder geschmissen was das Zeug hält.
Die letzten Ratten verlassen das sinkende Schiff!
Constantin Medien= Da stinkt es gewaltig nach Konkurs!  

7 Postings, 1559 Tage thoworieConstantin

 
  
    #578
04.12.14 11:29
selber auch schon alles verkauft ?  

293 Postings, 1828 Tage EL SALVADORZu Weihnachten unter 1 Euro

 
  
    #579
08.12.14 18:05
und im neuen Jahr Insolvenzantrag.
Einiges scheinen es schon zu wissen und verkaufen seit Wochen was das Zeug hält.
CM ist Pleite, fertig zu Tode gewirtschaftet.

P.S. Wo haben sich eigentlich all die schwachsinnigen, armseligen  Pusher die letzten Monate verkrochen?  

7 Postings, 1559 Tage thoworiexxx

 
  
    #580
16.12.14 15:54
bin hier, danke der Nachfrage.
denke läuft, zwar schleppend aber läuft, Zahlen sind nicht so schlecht  

4 Postings, 30 Tage pebe1975Ganz schön ruhig

 
  
    #581
1
31.12.14 08:46
Es ist ganz schön ruhig geworden hier, obwohl der Kurs anscheinend gerade beginnt anzuziehen!

Das verfluchte Jahr 2014 und die nicht viel besseren Jahre zuvor sind Vergangenheit und der Fokus richtet sich auf 2015 und 2016!

Für 2015 ist die Filmpipeline hervorragend. Nicht nur Fuck ju göhte, sondern auch beispielsweise "Frau Müller muss weg" haben für mich Blockbusterpotential. Anke Engelke wird das schon machen.
Sport1 hat bei der Werbung wohl deutlich zugelegt, Highlight vermarktet sehr erfolgreich die Spielzeiten 2015/2016 und folgende.

Die Klage gegen Ecclestone müsste von der Kostenseite erledigt sein, nur Gewinne können noch einlaufen. Ich denke, dass die BayernLB gegen Ecclestone mindestens einen guten Vergleich erzielen wird. Dass Constantin davon etwas abbekommen sollte, dürfte klar sein!

Ein rundum positiver Ausblick, der Kurs sollte, deutlich, steigen, meiner Meinung nach!  

4 Postings, 30 Tage pebe1975Kurs zieht an

 
  
    #582
02.01.15 10:22
Immer noch so ruhig, obwohl der Kurs unter relativ hohen Umsätzen steigt?!

Die Ruhe vor dem Sturm?  

4 Postings, 30 Tage pebe1975Megaorder

 
  
    #583
06.01.15 11:29
Gerade um 11 Uhr Megaorder auf Xetra mit über 70.000 Aktien!!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben