Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 153 686
Talk 39 295
Börse 87 284
Hot-Stocks 27 107
DAX 14 36

Constantin vor Explosion?

Seite 1 von 41
neuester Beitrag: 04.05.16 17:18
eröffnet am: 09.01.13 12:05 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 1021
neuester Beitrag: 04.05.16 17:18 von: joe... Leser gesamt: 152023
davon Heute: 65
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41  Weiter  

3845 Postings, 2044 Tage AlibabagoldConstantin vor Explosion?

 
  
    #1
9
09.01.13 12:05
Medienperle gefunden!

914720
Constantin Medien Aktie

http://ariva.de/constantin_medien-aktie

Schaut euch mal die MK an: Schlappe 140 Mio Euro aktuell.

Den fairen Wert kann man bei 300-500 Mio Euro sehen. Warum?
Hier einige Argumente:

-Umsatz Jan.-Sept. 2012 bei 370 Mio Euro
http://www.constantin-medien.de/dasat/...ad7ee893e65c6c828ce1e8ff378a

-47% Beteiligung an Highlight Communications AG
Das macht nochmal ca. +90 Mio Euro aus!

-Zum Vergleich: Constantin Film 236 Mio Euro Umsatz 2011
http://www.mediadb.eu/datenbanken/dpf/constantin-film-ag.html

Constantin Film mit gigantischer Pipeline 2013
http://www.presseportal.de/pm/12946/constantin-film

-Prozess Deutsche Bank vs. Kirch-Erben könnte im Januar endgültig für Kirch entschieden werden. Davon profitiert vielleicht auch Constantin, denn 20% gehören den Kirch-Erben: KF 15 GmbH & Co. KG, München, kontrolliert durch Leo Kirch Witwe Ruth Kirch sowie Dieter Hahn
http://de.wikipedia.org/wiki/Constantin_Medien

Mein Fazit:

Vergleicht man die Kollegen in der Medienbranche wie P7S1, Sky, Highlight... sieht man, dass sich alle bereits sehr erfolgreich entwickelt haben. Sollte die positive Stimmung an den Aktienmärkten anhalten, könnte das auch endlich Constantin beflügeln. Es sieht zumindest ziemlich gut aus ;-)

Kaufkurs: 1,70 Euro
Verkaufsziel: 3,50 Euro - 4,50 Euro  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41  Weiter  
995 Postings ausgeblendet.

177 Postings, 148 Tage blackwoodNö. 0,2 Eurocent unter Tageshoch.

 
  
    #997
14.04.16 18:35
Sorry carpediem. das konnte ich mir nicht verkneifen...
Aber ich teile gerne deine Einschätzung.

Und heute abend der BVB bei Liverpool mit neuem Quotenrekord ? Mehr als 6 Mio. ?

 

989 Postings, 2430 Tage joe...Bemerkenswert

 
  
    #998
1
14.04.16 18:58
In den letzten Tagen haben wir es im kleinen Rahmen schon gesehen: Der uns allen unbekannte Blockierer hatte wieder zugeschlagen und mit einer relativ großen Verkaufsorder plus einiger Eisberge dahinter Druck auf den Aktien Kurs ausgeübt. Aber in den letzten Tagen gab es auf einmal größere Einzelorders, welche diese Stückzahlen deutlich anknabberten. Heute wurde alles weggenommen was in der Pipeline war und dies machte den Weg frei. Ich bin sehr gespannt, wann der Blockierer sich wieder meldet und zu welchem Preis. Für gewöhnlich wartet er einige Tage ab, bis er sich wieder traut, aktiv zu werden.    

1632 Postings, 3278 Tage xoxosEuphorie wegen möglicher Bundesligarechte?

 
  
    #999
14.04.16 19:08
Ich sehe hier nur Kommentare, die das positiv sehen. Übersehen wird dabei, dass das ein ziemlich teurer Sport werden kann. Ob man damit Geld verdienen kann? Wir haben das bei Premiere/Sky beobachten können wie lange es dauern kann bis man - ein wenig - Geld verdienen kann. Die Aktionäre der ersten 10 Jahre haben dabei nur Geld verloren. Bevor man also zu einem Urteil kommt und die Aktien kauft sollte man wissen a) ob man den Zuschlag bekommt und b) zu welchem Preis. Ohne diese Spekulationen ist Constantin inzwischen eher fair bewertet.  

177 Postings, 148 Tage blackwoodEuphorie kann ich nicht erkennen.

 
  
    #1000
14.04.16 20:04

Konsens war eher : Keine finanziellen Abenteuer, Zusammenarbeit mit einem größeren Partner und Produktion dann bei Plazamedia. Korrigiert mich, wenn ich das falsch sehe.

 

1632 Postings, 3278 Tage xoxos@blackwood

 
  
    #1001
1
15.04.16 09:29
Keine finanziellen Abenteuer ist eine Standardfloskel, das sagen alle. Die machen dann einen Deal den sie subjektiv günstig finden. Die Bundesligarechte wird man nicht aus der Portokasse zahlen können. Constantin hat bereits eine erhebliche Verschuldung von 60 Mio. Plus xx. Denke, dass die für Investments eine KE brauchen würden. Die aktuelle Bewertung halte ich für fair, ausgehend von folgenden Ansätzen:

Highlight bei 5,70 hat einen Wert von ca. 1,73 je Aktie
Sport1/Plazamedia setze ich mit 100 Mio. an entsprechend 1,08 je Aktie
Schulden liegen bei mindestens 60 Mio. Euro also Minus 65 Cent je Aktie.

SOTP-Bewertung liegt also bei ca. 2,15 je Aktie.

Darauf sind Abschläge gerechtfertigt wegen Small Cap, undurchsichtiger Geschäftspolitik e.t.c.

2 Euro halte ich insofern für durchaus fair, unabhängig davon, dass man ja keine fair bewertete Aktie kaufen möchte sondern eine unterbewertete.
Der Sportbereich kann natürlich eines Tages anders bewertet werden, aber dafür braucht man Details eines möglichen Deals. Ich habe meine vor einem Jahr gekauften Aktien inzwischen knapp unter 2 verkauft. Wie gesagt befürchte ich auch eine KE zwecks Finanzierung zukünftiger Deals. Die Verschuldung liegt bei aktueller Profitabilität ohnehin schon zu hoch.  

177 Postings, 148 Tage blackwoodQuoten von Sport1 gestern

 
  
    #1002
15.04.16 10:39

989 Postings, 2430 Tage joe...schlafen legen

 
  
    #1003
20.04.16 16:01
bis Mitte May (Q1 Bericht) kann man sich hier getrost schlafen legen.    

1865 Postings, 5345 Tage 011178El&s

 
  
    #1004
23.04.16 11:17
bei 2,10eur?  

177 Postings, 148 Tage blackwood@ 011178E

 
  
    #1005
24.04.16 17:44
Kurse ohne Umsatz sind wenig aussagekräftig.
 

52 Postings, 493 Tage pebe1975Stimmrechte

 
  
    #1006
25.04.16 17:39
Was ist das für eine AdHoc Meldung? Sehe ich es richtig, dass CM fast alle eigenen Aktien verkauft hat? Wenn ja, wer ist bitte schön der Käufer?

So langsam kommt wohl Bewegung in das undurchsichtige Spiel. Bitte um Antworten!  

989 Postings, 2430 Tage joe...ca. 6 Mio eigene Aktien

 
  
    #1007
26.04.16 10:14
sind verkauft worden. Diese Aktion dürfte mit dem Erwerb von Bundesligarechten zusammenhängen.
Für mich macht es für CM nur Sinn, wenn man für den Erwerb Allianzen bildet. So zB. beteiligt sich die Telekom mit ca. 6% (plus evt. einer weiteren Kapitalerhöhung) an CM, damit ein gemeinsames Angebot und Auswertung in wirtschaftlicher Abhängigkeit betrieben werden kann.
Eine weit abgeschlagene Möglichkeit besteht darin, das die Formel1 im Zusammenhang bzgl. der neuen Eigentümerstruktur/Vermarktungsstruktur ein Fuß in der Tür haben möchte.

http://www.finanznachrichten.de/...nstantin-medien-ag-deutsch-016.htm  

52 Postings, 493 Tage pebe1975Meldepflichtig

 
  
    #1008
26.04.16 10:35
Ich denke auch, dass eine kooperation bspw. mit der Telekom, für beide Seiten Sinn macht. Ich habe früher schon mal gesagt, dass es für mich auf dem Markt keinen Player gibt, der eine bessere Verwertungskette aufbieten kann, als dies CM vorweisen kann!!

Lediglich die finanziellen Mittel fehlen, und da könnte die Stunde eines Partners schlagen.

Dass die 6 Mio Aktien an die Telekom gegangen sind, muss aber bezweifelt werden, da die Telekom meldepflichtig wäre, oder habe ich da etwas falsch in Erinnerung?  

989 Postings, 2430 Tage joe...großer 2. Bundesliga Erfolge

 
  
    #1009
26.04.16 10:44
Sport1 hat schon wieder mit einem 2.Bundesliga Spiel ca. 4.0% Marktanteil im Free TV erreicht, wobei Sky im Pay TV nur magere 0,4% erreichte.
Ich denke, das hier Sport1 aktuell konkurrenzlos aufgestellt ist und sich hier tolle zusätzliche Möglichkeiten für die neue Bieterrunde ergeben.

http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/55689/...reicher_rueckkehr_bei_sky/  

989 Postings, 2430 Tage joe...Aktionärsstruktur

 
  
    #1011
1
26.04.16 15:20

per 25.04.16

http://www.constantin-medien.de/dasat/...f54be1cc14a9eef7eb9a860bab1a

per 31.12.15 (Seite 15)

http://www.constantin-medien.de/dasat/images/7/...o-und-776-safe3.pdf

Bedeutet: ca. 7,9% der von Highlight gehaltenen Anteile sind veräußert worden.
Wenn ich mich richtig erinnere, waren diese Anteile laut früheren Geschäftsberichten für strategische Beteiligungen reserviert gewesen.
Bemerkenswert auf Seite 15 ist auch, das die Ärzte Versorgungsanstalt immer noch zum alten Anteil beteiligt ist, dies aber aufgrund eines neuen Gesetzes nicht mehr veröffentlichen muß.
 

6 Postings, 4771 Tage aris1@joe - Aktionärsstruktur

 
  
    #1012
26.04.16 16:58
Im CM-Jahresbericht 2015, S.15, ist vermerkt, daß die 7,9% eigene (CM)-Anteile "überwiegend" über HLG gehalten werden.
Im HLG-Jahresbericht 2015, S.8, ist vermerkt, daß HLG 7,93% an CM hält oder kontrolliert.
In der aktuellen Stimmrechtsmitteilung der Bafin, die aber wohl nicht auf dem neuesten Stand ist, wird HLG mit 6,06% an CM angegeben.

Es müßte ein riesiger Zufall sein, wenn diese 6,06% nicht die sind, die CM ("Erwerb eigener Anteile") jetzt von HLG übernommen hat.  

989 Postings, 2430 Tage joe...aris

 
  
    #1013
26.04.16 17:37
Unter Punkt 4 der Stimmrechtsmitteilung ist der Kern der Mitteilung: Neu 0%, alt 6,06%. Dementsprechend hat sich der gestreute Anteil entsprechend erhöht. Somit fand ein Verkauf statt.

4. Aktienanteil

Aktienanteil in % Gesamtzahl Stimmrechte

Neu 0,00017 % 93.600.000 Letzte Veröffentlichung 6,06 % /  

52 Postings, 493 Tage pebe1975So ist es ...

 
  
    #1014
26.04.16 17:45
CM hat die Anteile von Highlight nicht übernommen, sondern veräußert. Die Frage ist an wen? Ohne Stimmrechtsmitteilung?  

6 Postings, 4771 Tage aris1@ joe und pebe1975

 
  
    #1015
26.04.16 18:37
Seit wann kann eine AG, die zu 6,06% im Besitz einer anderen AG ist, diese 6,06% selber "verkaufen" ? Sie kann sie höchstens "kaufen" und zwar auch dann, wenn es sich bei der anderen AG um eine Tochtergesellschaft der ersteren handelt.
Außerdem wird in der DGAP-Mitteilung (Emittent Constantin Medien) von einer "Veröffentlichung über den Erwerb eigener Aktien" - nicht über einen Verkauf eigener Aktien gesprochen - wie auch, wenn CM diese Aktien gar nicht in Besitz hatte.

Ich will gerne zugestehen, daß die DGAP-Mitteilung mißverständlich ist - möglicherweise mit voller Absicht - oder auch schlicht fehlerhaft ist - es wäre nicht das erste Mal - und ich bin insofern mit Euch einer Meinung, daß irgendeine Stimmrechtsveränderungsmeldung fällig ist. (Verkauf durch HLG oder Kauf durch XY Unbekannt).  

989 Postings, 2430 Tage joe...Möglichkeiten/Phantasie

 
  
    #1016
28.04.16 18:39
gibt es für das Sport1 Wachstum über neue Bundesliga Rechte/Partnerschaften in Massen.

1. Beispiel: Partnerschaft mit dem neuen Telekom Entertain Programm (zB. neue Liga Total)

http://www.digitalfernsehen.de/...ain-wird-Entertain-TV.139057.0.html

2. Mehr Rechte für die 2.Liga zumal Sky offensichtlich dort gerne weniger machen würde. Hier werden momentan pro Spiel 4% Marktanteil eingefahren (dies ist wie schon mal gesagt konkurrenzlos gut).

http://www.digitalfernsehen.de/...n-zweiter-Liga-sparen.139003.0.html

 

177 Postings, 148 Tage blackwoodIn der 2.Liga gibt es auch jedes Jahr

 
  
    #1017
28.04.16 23:17
einen neuen Meister. Die Bayern heuer zum vierten Mal in Serie in der Bundesliga. Spannend ist anders...  

885 Postings, 1508 Tage ulluvMit

 
  
    #1018
28.04.16 23:31
Hannover und womöglich Frankfurt und Werder oder Stuttgart gibt es jedenfalls attraktive Absteiger.  

989 Postings, 2430 Tage joe...Gute Quoten

 
  
    #1019
29.04.16 09:55
wenn man bedenkt, das es keine deutsche Beteiligung gab.

http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/55735/...lopp_begrenzt_den_schaden/  

989 Postings, 2430 Tage joe...Mit 1,4 40% höheren Marktanteil im April

 
  
    #1020
03.05.16 10:11

989 Postings, 2430 Tage joe...1. Quartal und Jahresausblick

 
  
    #1021
04.05.16 17:18

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben