Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 274 3332
Talk 104 2048
Börse 122 910
Hot-Stocks 48 374
DAX 20 180

Constantin vor Explosion?

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 11.11.14 17:16
eröffnet am: 09.01.13 12:05 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 576
neuester Beitrag: 11.11.14 17:16 von: gummibaer12. Leser gesamt: 65754
davon Heute: 33
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  

3507 Postings, 1515 Tage AlibabagoldConstantin vor Explosion?

 
  
    #1
7
09.01.13 12:05
Medienperle gefunden!

914720
Constantin Medien Aktie

http://ariva.de/constantin_medien-aktie

Schaut euch mal die MK an: Schlappe 140 Mio Euro aktuell.

Den fairen Wert kann man bei 300-500 Mio Euro sehen. Warum?
Hier einige Argumente:

-Umsatz Jan.-Sept. 2012 bei 370 Mio Euro
http://www.constantin-medien.de/dasat/...ad7ee893e65c6c828ce1e8ff378a

-47% Beteiligung an Highlight Communications AG
Das macht nochmal ca. +90 Mio Euro aus!

-Zum Vergleich: Constantin Film 236 Mio Euro Umsatz 2011
http://www.mediadb.eu/datenbanken/dpf/constantin-film-ag.html

Constantin Film mit gigantischer Pipeline 2013
http://www.presseportal.de/pm/12946/constantin-film

-Prozess Deutsche Bank vs. Kirch-Erben könnte im Januar endgültig für Kirch entschieden werden. Davon profitiert vielleicht auch Constantin, denn 20% gehören den Kirch-Erben: KF 15 GmbH & Co. KG, München, kontrolliert durch Leo Kirch Witwe Ruth Kirch sowie Dieter Hahn
http://de.wikipedia.org/wiki/Constantin_Medien

Mein Fazit:

Vergleicht man die Kollegen in der Medienbranche wie P7S1, Sky, Highlight... sieht man, dass sich alle bereits sehr erfolgreich entwickelt haben. Sollte die positive Stimmung an den Aktienmärkten anhalten, könnte das auch endlich Constantin beflügeln. Es sieht zumindest ziemlich gut aus ;-)

Kaufkurs: 1,70 Euro
Verkaufsziel: 3,50 Euro - 4,50 Euro  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
550 Postings ausgeblendet.

61 Postings, 341 Tage Act1Constantin Medien - Poker Zeit - Buy

 
  
    #552
23.05.14 17:02
Die ganze Tranksaktion mit Sky sieht leider nach einem großen Pokerspiel aus. Welche Karten hat Constantin in der Hand? Einen besseren Vertrag? Einen andereren Interessenten?

Mehr Details im Blog:

http://as3capitalmarketblog.blogspot.de/2014/05/...oker-time-buy.html  

822 Postings, 2749 Tage xoxosPokerspiel mit schlechten Karten?

 
  
    #553
24.05.14 20:44
In der Tat sieht die ganze Geschichte merkwürdig aus. Man hat den Eindruck, dass man den Kurs absichtlich unter die Räder kommen läßt. Es wird interessant sein zu sehen, wer die Kapitalerhöhung zeichnet. Versucht die Kirch-Familie eventuell wieder die Mehrheit zu übernehmen.Nach dem Scheck der Deutsche Bank ist das möglich. Aber bitte so billig wie möglich. Die Kleinaktionäre müssen erst mal bluten. Murdoch und Sky haben es ja vorgemacht wie man das macht.

Es sieht ja in der Tat so aus, dass der Deal an Constantin scheitert und nicht an Sky. Oder ist es ein abgekartetes Spiel. Schließlich vermarktet Highlight auch die Chamionsleague und Sky ist da natürlich ein wichtiger Kunde. Mit dem kann man es sich eigentlich nicht verderben.

Gehen wir mal davon aus, dass Constantin den Deal für unattraktiv hält, dann ist der Preis, der vereinbart wurde, die Untergrenze für die Bewertung von Sport1.Also 57,5 Mio. für 25% von Sport 1 und 100% von Plaza Medien. Die restlichen 75% sollten dann zumindest 50 Mio. wert sein. Dazu 52% an Highlight. Abzüglich 60 Mio. Darlehen. Damit liegt die SOTP-Bewertung bei 1,55 Euro. Da die KE bei "Freunden" platziert werden soll - am Kleinaktionär vorbei - wird man sie nahe am Börsenpreis durchführen.

Ich denke, dass die KE auch bald erfolgen muss, weil sich die niedrige Bewertung nicht durchhalten läßt. Highlight schüttet  weiterhin eine attraktive Dividende aus; die Erträge aus der Vermarktung werden bald wieder signifikant steigen; das Ergebnis der Filmsparte wird nicht ewig so katastrophal ausfallen wie zuletzt. Vielleicht der letzte Turnaround-Kandidat im Mediensektor.

Und nach einer möglichen Kirch-Mehrheit bei Constantin ist Highlight langfristig auch ein Kandidat, der vom Börsenzettel verschwinden könnte.

Insofern sind beide Aktien trotz der aktuellen Turbulenzen interessante Aktien mit beträchtlichem Potential. Aber als Kleinaktionär muss man die Turbulenzen verkraften können. Zwischenzeitliche Kapriolen nicht ausgeschlossen.
 

291 Postings, 1762 Tage EL SALVADORTotale Kacke was hier läuft!

 
  
    #554
26.05.14 11:50

Wie wollen den die Kirch-Erben die Mehrheit an sich reissen, wenn über 50% der Aktien im freien Besitz sind?

Ausserdem, die Auftragsbücher für Plazamedia werden durch Kunden und nicht von Hahn & Co. gefüllt!

Wenn SKY jetzt aus berechtigter Enttäuschung seine Geschäftsbeziehungen minimiert, dann ist sowieso der Laden dicht!!

Sage einmal so: Jetzt KE und in 6 Monaten Chapter 11

 

4705 Postings, 357 Tage Galearisned aufreg`n....

 
  
    #555
26.05.14 11:52

81 Postings, 1319 Tage tbb05vielleicht liege ich ja falsch,

 
  
    #556
27.05.14 12:33
aber tonline liefert der sky gruppe doch eine vedammte menge an bundesliga kunden. und, wir gehören dazu, können nachlesen, dass nach 24 monaten der VOLLE PREIS von euro 34,90 verlangt wird. KLEINGEDRUCKTES UNTER pUNKT **dann sind es nicht mehr euro 15,00 oder euro 19.00, NEIN, dann werden daraus euro 34,90 . So hat es endlich SKY geschafft, den vollen preis aufzurufen ! nur im kleingedruckten steht dann wirklich das, was keiner gerne lesen möchte. bitte BEACHTET also die kündiungsfrist, sonst steckt ihr in der EUR 34,90 Falle. HIER SOLLTET ihr die Fristen beachten und früh genug kündigen. Statt bisher ggf. euro 19,90 werden dann das 1,5 fache mal eben fällig. ich finde die vorgehensweise für unlauter. warum werden nicht weiter für euro 15,00 oder 19,00 die angebotene weitergeführt ? stadttdessen, geht es jetzt in das mehr als doppekte. Unfair von SKY und telekom/t-online. einen preis, der dazwischen liegt und für angemessen liegt, dürfte doch wohl im interesse liegen und nicht  
 

207 Postings, 1291 Tage weimarsgoetheAlibaba, wo bist Du ?

 
  
    #557
28.05.14 18:54

Aktie wurde "schön" hochgepuscht. .... wo sind wir jetzt ?

 

291 Postings, 1762 Tage EL SALVADOREnde 2014

 
  
    #558
29.05.14 08:21
CHAPTER 11 für CM

Da führt kein Weg vorbei! Der CEO und der gesamte AR melken die kranke Kuh bis sie tot umfällt.

CM hat unter dieser Führung Null Chance am Markt zu überleben!

Würde jeden CM-Aktionär empfehlen einen Notverkauf durchzuführen!  

291 Postings, 1762 Tage EL SALVADORKeine Umsätze mehr

 
  
    #559
1
29.05.14 10:51
Kein Schwein rührt diesen Dreck mehr an!

Unnötig geführte, verlorene Prozesse, Kinoflops ins Serie, Astronomisch hohe Manager-Gehälter, Verlust von Grosskunden, Rausschmiss aus dem S-DAX, Börsenwert nur mehr 1/3 wie vor 5 Jahren(!!!) Eigenkapitalquote bedrohlich niedrig,etc., etc., etc.

Und jetzt noch der geplatzte Deal mit dem einzig verbliebenen Grosskunden.

Ein Debakel nach dem Anderen.

Der Patient ist tot (gewirtschaftet)!

AUS-ENDE-OVER  

822 Postings, 2749 Tage xoxos@El Salvado

 
  
    #560
29.05.14 11:17
Wenn alles so schlecht ist, frage ich mich warum der Highlight-Kurs so stabil ist. Immerhin hält Constantin 52% daran. Und vielleicht wäre es ein Fehler gewesen Sport1 zu verkaufen. Schließlich hätte man da am Low verkauft und möglicherweise kommen auch da bessere Zeiten.  

291 Postings, 1762 Tage EL SALVADORHighlightkurs stabil?

 
  
    #561
29.05.14 11:35
Der krebst  doch auch schon seit Jahren am unteren Ende  erfolglos dahin und wird nur durch jährliche, künstliche Rückkaufprogramme, welche dann eh nicht durchgeführt werden, am Leben erhalten.
Die Bude stagniert doch auch schon seit Jahren unter Burgener. Da kommt nix neues mehr, ausser neuerliche Umsatz und Gewinn-Einbrüche.

Ausserdem reden wir von CM und nicht von HL und ich bleib dabei: CHAPTER 11 Ende 2014 für CM

Da führt leider kein Weg vorbei, aber man kann sich ja jede Scheisse als Parfum einreden wenn man selber Aktionär ist.  

5 Postings, 1493 Tage thoworieCM

 
  
    #562
2
30.05.14 11:14
Sehr geehrter Herr EL SALVADOR,

senden Sie mir mal Ihren Depot-Auszug, gerne werde ich Ihre
Constantin Medien Aktien übernehmen. Dann wars das mit Ihrem
Notverkauf.

Mit freundlichen Grüssen

T.  

291 Postings, 1762 Tage EL SALVADORCM-Kauf

 
  
    #563
30.05.14 20:03

Kannst dir ja den Schrott regulär an der Börse kaufen! Würde dir empfehlen noch 2-3 Monate zu warten, dann gibt es sie bereits um 85 Cent!!!laugthing

 

822 Postings, 2749 Tage xoxos@El Salvado

 
  
    #564
1
30.05.14 21:43
Verkaufen willst Du uns Deine Aktien scheinbar nicht oder hast Du gar keine?
Natürlich reden wir auch über Highlight wenn wir über CM sprechen. Schließlich hält CM die Mehrheit an Highlight. Bei Highlight gibt es immer noch eine ordentliche Dividende und die zuletzt abgeschlossenen Vermarktungsverträge für die CL führen automatisch wegen der Preissteigerungen zu höheren Erträgen in der Zukunft. Da muss beim Filmgeschäft schon viel schieflaufen, wenn die Gewinne trotzdem nicht steigen sollten.  Die einzige Frage die hier zu beantworten ist wäre ob man besser Highlight oder CM kaufen soll.  

291 Postings, 1762 Tage EL SALVADORDer letzte Sommer

 
  
    #565
1
06.06.14 19:48
für CM beginnt.
Jede Wette,Ende des Jahres gibt es den Insolvenzantrag!

Während die gesamte Börse boomt wie noch nie, werden z.B. heute im Xetra nur knapp über 200 Stück mehr gehandelt!

Kommunikation findet nicht mehr statt! Die Herren packen schon stillschweigend ihre Koffer!  

291 Postings, 1762 Tage EL SALVADORLöschung

 
  
    #566
1
17.06.14 16:46

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 06.07.14 14:43
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Bitte auf angemessenen Umgangston achten.

 

804 Postings, 1768 Tage eckert1Die Entwicklung bei Constantin Medien

 
  
    #567
1
18.06.14 15:05

ist nicht so brickelnd.

Die Vorstandsbezüge unter Vorsitz vom Herrn Burgener sind jedoch weiterhin sehr sehr hoch angestzt, wenn man sich die schlechte operative Entwicklung der letzten Jahre anschaut!    

5 Postings, 1493 Tage thoworienicht verkrochen

 
  
    #568
27.06.14 11:26
nö, nicht verkrochen,
entspannt Urlaub gemacht und jetzt nochmal nachgekauft, auch bisschen was
in der Anleihe gemacht. Ansonsten jetzt mal einfach abwarten, denke nicht dass
was negatives kommen wird.  

5786 Postings, 1334 Tage crunch timeKE zu 1,25 abgeschlossen

 
  
    #569
1
04.07.14 13:15

Könnte damit vielleicht erstmal wieder ein Boden geschaffen worden sein in dem Kursbereich. Die instit. Investoren dürften für sich schon einen gewissen Risikoabschlag rausgehandelt haben beim KE Preis. Die Finanzierung der nächstes Jahr auslaufenden Anleihe ist also damit gesichert und es wurden dafür keine neuen Schulden aufgenommen, sondern das EK weiter gestärkt. Allerdings liegt um die 1,35 schon wieder der nächste Widerstand der erstmal nachhaltig geknackt werden will. Daher mal abwarten wie es weitergeht

http://www.ariva.de/news/...lgreiche-Platzierung-aller-Aktien-5091030 Ismaning, 4. Juli 2014 - Die Constantin Medien AG hat erfolgreich 8.469.220 neue Aktien aus dem genehmigten Kapital 2013/I unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre bei ausgewählten Investoren platziert. Der Platzierungspreis der neuen Aktien betrug 1,25 Euro je Aktie. Durch die Transaktion fließt der Gesellschaft ein Brutto-Emissionserlös von rund 10,59 Mio. Euro zu, der zur Refinanzierung der Unternehmensanleihe 2010/2015 eingesetzt werden soll. Die Zahl der Aktien der Constantin Medien AG wird sich nach Abschluss der Kapitalerhöhung auf 93.600.000 Aktien belaufen. Die Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister des Amtsgerichts München erfolgt voraussichtlich am 17. Juli 2014. Die neuen Aktien werden prospektfrei und mit einer Gewinnanteilsberechtigung ab dem 1. Januar 2013 zum Handel im regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen.

 
Angehängte Grafik:
chart_free_constantinmedien.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
chart_free_constantinmedien.png

61 Postings, 341 Tage Act1Constantin Medien - Foul: Rote Karte

 
  
    #570
07.07.14 08:32
Handelsblatt Interview mit D. Hahn: Möglicher Erwerb Bundesliga Rechte, Änderung Struktur Constantin / Highlight, Formel 1 Klage, Neue Partnerschaften, Kapitalerhöhung.

Viel Phantasie für den Aktienkurs, aber Foul an den freien Aktionären.

Mehr Details: http://as3capitalmarketblog.blogspot.de/2014/07/...foul-red-card.html  

822 Postings, 2749 Tage xoxosgrobes Foul - wie erwartet

 
  
    #571
07.07.14 16:57
siehe auch mein Beitrag no.553. Dem ist wenig hinzuzufügen. Die Insider haben sich mal wieder bedient und die Kleinaktionäre über die Klinge springen lassen. Note 6- für Aktionärsfreundlichkeit.
Trotz alledem bleibe ich aber dabei, dass die Aktie attraktiv bleibt. Der Preis, der für Sport1 + Plaza Medien erzielt worden ist war einfach zu niedrig. So zumindest die Einschätzung des Managements. So schlimm das Foul auch war ist es durchaus positiv zu sehen wenn Insider Ihr Engagement ausbauen. Kurse von 2 Euro und Mehr sind innerhalb der nächsten 12 Monate durchaus denkbar. Spätestens 2015 wird man schließlich die Wirkung der neuen CL-Verträge sehen. Das sollte Highlight dann helfen und damit auch CM.  

207 Postings, 1291 Tage weimarsgoetheDie Neuen Meldungen

 
  
    #572
20.08.14 12:53
vom 14.08.2014 sind hier leider immer noch nicht niedergeschrieben, aber sie sind gut und deshalb steigt die Aktie wirklich rasant.
holtrio !    

6771 Postings, 3244 Tage 2teSpitzeHier sind sie:

 
  
    #573
25.08.14 18:28
Constantin Medien-Aktie: Quartalszahlen in line, Überraschung im Film-Segment wegen Fack ju Göhte - Aktienanalyse

14.08.14 17:43
Close Brothers Seydler Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Constantin Medien-Aktienanalyse des Analysten Marcus Silbe von Close Brothers Seydler Research:

In einer aktuellen Aktienanalyse bekräftigt Aktienanalyst Markus Silbe von Close Brothers Seydler Research nach Vorlage der Q1-Zahlen seine Kaufempfehlung für die Aktien der Constantin Medien AG (ISIN: DE0009147207, WKN: 914720, Ticker-Symbol: EV4).

Die Q2-Quartalszahlen seien den Erwartungen entsprechend ausgefallen. Das Film-Segment habe derweil für eine positive Überraschung gesorgt, vor allem umsatzseitig. Grund hierfür sei der immense Erfolg des Films "Fack ju Göhte". Aber auch das EBIT habe sich signifikant verbessert. Das Sport-Segment habe ebenfalls einen positiven Erlöstrend gezeigt. Der Bereich Sport- & Eventmarketing bleibe ein verlässlicher Faktor.

Angesichts der soliden Quartalszahlen und dem unveränderten Ausblick für das zweite Halbjahr habe die Constantin Medien AG die Planungen für das Gesamtjahr bekräftigt. Bei erwarteten Umsätzen von 460 bis 500 Mio. EUR rechne das Management mit einem Nettoverlust von 13 bis 15 Mio. EUR. Analyst Marcus Silbe schätzt den Umsatz weiterhin auf 459,2 Mio. EUR und das Nettoergebnis auf minus 14,1 Mio. EUR.

In seiner Constantin Medien-Aktienanalyse hält der Aktienanalyst Markus Silbe von Close Brothers Seydler Research an seinem "buy"-Rating sowie am Kursziel von 1,80 EUR fest. (Analyse vom 14.08.2014)
 

326 Postings, 1123 Tage fellloses.Papppferd.märchenhafter Threadtitel

 
  
    #574
07.11.14 21:15
Ausgerechnet Alibabagold hat den Thread wirklichkeitsfremd "Constantin vor Explosion?" genannt. Da hätte er sich wirklichkeitsnah den Thread "Alibaba vor Explosion!" aufgemacht.  

326 Postings, 1123 Tage fellloses.Papppferd.sorry

 
  
    #575
07.11.14 21:16
Korrektur: ... besser wirklichkeitsnah ...  

26 Postings, 1635 Tage gummibaer123456Dieter Hahn

 
  
    #576
11.11.14 17:16
as bedeutet das das Herr Dr. Hahn nun seine Beteiligung in eine GmbH legt ?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben