Compugroup die SAP im E-Health Bereich

Seite 1 von 84
neuester Beitrag: 14.04.14 11:41
eröffnet am: 13.07.09 11:01 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 2076
neuester Beitrag: 14.04.14 11:41 von: Scansoft Leser gesamt: 159751
davon Heute: 17
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  

5841 Postings, 3162 Tage ScansoftCompugroup die SAP im E-Health Bereich

 
  
    #1
16
13.07.09 11:01
Ich habe mal den etwas plakativen Titel gewählt, in Anbetracht der Potentiale des Unternehmens ist er aber durchaus berechtigt. Trotz des schon erheblichen Kursanstiegs besteht hier noch ein erhebliches Kutspotential. Ich habe mal ein paar Gründe hierfür kurz zusammengefasst:

1. Marktführer im Bereich AIS (Betriebssysteme für Arztpraxen) in Europa. Marktanteil in Deutschland 50 %

2. Starke Preismacht: Erhöhung der Wartungskosten um 25 % hat nur zu einer Kündigung von 100 Verträgen im Vergleich zu über 40.000 geführt.

3. Markeintritt in den stark wachsenden US - Markt

4. Historische EBITDA Marge von 30 % (in etwa die Größenordnung von SAP), aktuell liegt die Marge aufgrund temporärer regulatorischer Effekte und Aquisitionen bei 20 %. In zwei Jahren dürfte aber wieder das historische Niveau erreicht sein.

5. Bewertung liegt aktuell bei einem KUV von 1. Amerikanische Wettbewerber (Allscripts, Quality Systems) sowie SAP werden bei vergleichbaren operativen Margen mit einem KUV von über 3 bewertet.

6. Geschäftsmodell ist vollkommen rezessionsunabhängig. Daher hat die Aktie auch einen defensiven Charakter

7. Das hohe KGV ist erheblich durch planmäßige Abschreibungen verzehrt. Das demnach hier maßgebliche EV/Ebitda multiple für 2010 liegt bei 5,6. Auch hier werden Wettbewerber mit Multiples von 10 - 15 bewertet.

8. Laufendes ARP (ggw. 5,6 % bereits erworben) zu Buchwerten ist wertschaffend. Hoher Free-Cashflow erlaubt anorganisches Wachstum ohne Verwässerung des Aktienkapitals  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
2050 Postings ausgeblendet.

4 Postings, 33 Tage Fakongute Frage ..

 
  
    #2052
1
21.03.14 13:40
ich wäre echt froh wenn die ganzen Zocker mal aus der Aktie verschwinden würden ..  und nur leute mit mittlerem bis langen Anlagehorizont drin bleiben. Aber wahrscheinlich brauchten paar Typen Geld fürs Koks am Wochenende.. ;)  

5841 Postings, 3162 Tage ScansoftStimmt:-), ich

 
  
    #2053
1
21.03.14 13:43
glaube heute ist ein Verfallstag. Interessant , dass plötzlich alle Gesundheitsaktien im Tecdax richtig abgeschmiert sind...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

4 Postings, 33 Tage Fakonstimmt...

 
  
    #2054
21.03.14 14:46
Hexensabbat ist heute. Montag müsste der Kurs dann aber kräftig steigen ..  

9 Postings, 243 Tage supi82ist natürlich schade

 
  
    #2055
21.03.14 16:34
dass die gute Meldung aus der Schweiz heute veröffentlicht ist (kann keiner was dafür)

Solche News sind doch eigentich für den Kurs gut - treiben ihn an oder zumindest geben sie Stabilität.

In einem stark fallenden Kurs verpufft sowas dann meist - dann ist noch Wochenende.

Ist ein bisschen schade.  

102 Postings, 403 Tage HasenpföötchenWohin?

 
  
    #2056
24.03.14 09:49

33424 Postings, 2994 Tage RadelfanVorläufiges Ergebnis 2013 liegt vor!

 
  
    #2057
27.03.14 11:01
http://www.cgm.com/media/cgm_com/dokumente/...Report_2013_Rev1_DE.pdf
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

529 Postings, 3343 Tage manhamvorläufiges Ergebnis liegt doch schon länger vor.

 
  
    #2058
1
27.03.14 11:49
Am 27. März sollen doch die testierten Zahlen kommen, also warten wir noch.
Die Tendenz der testierten Zahlen wird jedoch kaum anders ausfallen als die vorläufigen.
 

67712 Postings, 5151 Tage KatjuschaAusblick is ja nicht so prickelnd

 
  
    #2059
27.03.14 12:12
Man erwartet bei gleichbleibender Ebitda-Marge nur ein stagnierendes Ebit und damit wohl auch stagnierenden Überschuss.

Da hatte ich mir mehr erhofft.  

2826 Postings, 1337 Tage 2141andreasdamit dürfte bzw.ist

 
  
    #2060
27.03.14 12:38
ja die luft zumind. bis q1 mal raus ... :( ... anscheinend war das was ich oben mal gedacht hatte nicht richtig so ...  

5841 Postings, 3162 Tage ScansoftSchätze, man

 
  
    #2061
1
27.03.14 13:14
ist bei den Prognosen eher konservativ rangegangen um keinen weiteren Prognoseflop zu riskieren. Für Imagine hat man über 20 Mill. EUR gezahlt, was nochmal die Wichtigkeit dieser Transaktion unterstreicht.

Ansonsten wird es wohl erst 2016 nach einem vollständigen Rollout der GK und Telematik Infrastruktur zu einem organischen Wachstumsschub kommen. Dieser könnte dann aber über mehrere Jahre anhalten und CGM auf ein anderes Umsatz und Ertragsniveau bringen. Bis dahin ist Geduld gefragt. Kurzfristige Impulse für den Kurs wird es 2014 wohl eher nicht geben.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

102 Postings, 403 Tage HasenpföötchenMal nicht den Kopf hängen lassen!

 
  
    #2062
27.03.14 13:17
Compugroup ist eine hervorragende Firma mit ganz ausgezeichneten Zukunftsperspektiven.

Übrigens sollte man als Software Aktien Anleger auch mal ein Auge auf USU Soft (die schleicht sich von Hoch zu Hoch), auf Rib Soft(die springt von Hoch zu Hoch) und Mensch und Maschine(die dackelt sich langsam nach oben), werfen.  

67712 Postings, 5151 Tage Katjuschaach gottchen, Mensch und Maschine

 
  
    #2063
27.03.14 13:34
Den CEO dort hab ich ja seit Jahren zum fressen gern. 'Ironie aus'

Ein Dummpusher vor dem Herrn, der mmer gern langfristige Ziele ausgibt, die nicht einhalten kann, aber dann auch immer so tut als wäre seine Aktie hoffnungslos unterbewertet, was auch schon ein Witz ist.

Ebitda Multiple dort bei 8. Das hat Compugroup auch ohne so dummpushig und konjunkturabhängig zu sein.

Aber ich kann den Typen ja verstehen. Dem gehören ja schließlich auch 43% der Aktien.


RIB ist mir einfach schon zu hoch bewertet, aber wer weiß ...
USU hab ich mir noch nicht angeschaut.  

134 Postings, 1662 Tage LexisGibt's den Bericht schon irgendwo?

 
  
    #2064
27.03.14 13:36
ich finde ihn noch nicht öffentlich  

5841 Postings, 3162 Tage ScansoftNein, wir diskutieren

 
  
    #2065
1
27.03.14 14:23
hier noch über den voläufigen Q 4 Bericht, der ja auch schon einen Ausblick beinhaltet. Der GB ist noch nicht online. Letztes Jahr haben die sich auch sehr viel Zeit gelassen.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

5841 Postings, 3162 Tage ScansoftDer GB ist jetzt

 
  
    #2066
1
27.03.14 15:51
online. Die wesentlichen Inhalte sind aber bekannt. Ab 2016 sollte CGM verstärkt von seiner Infrastruktur profitieren. Ist aber für Börsenverhältnisse eine Ewigkeit.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

33424 Postings, 2994 Tage RadelfanUnd über die Dividende 2013 habe ich in dem

 
  
    #2067
27.03.14 19:14
umfangreichen Werk nichts gefunden (oder überlesen)!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

134 Postings, 1662 Tage Lexisist mit 35 cent (e) gekennzeichnet

 
  
    #2068
1
27.03.14 19:17

5841 Postings, 3162 Tage ScansoftNeue Microsoft

 
  
    #2069
1
28.03.14 12:51
Kooperation und Prognoseerhöhung auf 510 - 520 Mill. Umsatz. Eigentlich ein solider Newsflow. Bei soliden Gesamtmärkten gehe ich nunmehr von Kursen zw. 20 - 22 EUR zum Jahresende aus. Die mittelfristigen Perspektiven werden immer besser. Auch die heutige Microsoft Meldung zeigt, dass die europäische Infrastruktur die CGM aufgebaut hat, deutlich mehr wert ist, als es der Börsenkurs widerspiegelt.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

4 Postings, 33 Tage FakonAussichten...

 
  
    #2070
1
28.03.14 14:17
Selbst bei einem Crash am Gesamtmarkt werde ich hier investiert bleiben. Ich habe kenne Ihre Systeme, weiß was an Synergien und Wachstum in Bereichen wie Mobile and Ubiquitous Systems möglich ist. Es gibt viele Ideen die mir sofort einfallen.. wenn CGM nur einige umsetzt .. werden sie langfristig in den DAX aufsteigen.
Kleiner TIP: Der nächste Sektor der eine ähnlich Entwicklung gehen wird ist das Bildungswesen (insb. Hochschul-IT .. ) :)

Bei jeder negativen Woche wird nachgekauft.  

2826 Postings, 1337 Tage 2141andreashoppla

 
  
    #2071
1
09.04.14 18:10
17:15 09.04.14

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

--------------------------------------------------


Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Dr. Esser
Vorname: Klaus

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: CompuGroup Medical AG Stückaktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005437305
Geschäftsart: Kauf
Datum: 07.04.2014
Kurs/Preis: 18,69
Währung: EUR
Stückzahl: 50000
Gesamtvolumen: 934500
Ort: ausserbörslich

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen


 

2826 Postings, 1337 Tage 2141andreaswo bekommt eig. ausserbörslich

 
  
    #2072
09.04.14 18:11
so ne hammer menge an Aktien her? ..  

5841 Postings, 3162 Tage ScansoftDie DD

 
  
    #2073
09.04.14 23:28
von Esser ist durchaus positiv. Insiderverkāufe gibt es quasi nicht bei CGM, nur Käufe. Spricht für die guten Aussichten nach 2015ff. Finde wenige Aktien mit derart langfristig konjunkturunabhängigen Perspektiven.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

67712 Postings, 5151 Tage Katjuschaist vermutlich ne Umschichtung

 
  
    #2074
09.04.14 23:30
vielleicht sogar innerhalb der Insider oder sich selbst.

wenn 50k außerbörslich gehandelt werden, kann das ja nicht über den Markt gehandelt worden sein, sondern da muss jemand auf ihn zugekommen sein, oder er hat es aus steuerlichen Gründen aus einer anderen (eigenen) Gesellschaft oder einem anderen Insider (vielleicht auch verwandten) umgeschichtet. Allerdings müsste dann noch eine entsprechende VerkaufsInsidermeldung in den nächsten Tagen kommen.  

134 Postings, 1662 Tage Lexisaußerbörslich ist vieles

 
  
    #2075
10.04.14 14:22
börslich sind nur offizielle Börsen.
Private Handelsplattformen im Interbankenhandel gelten als außerbörslich.

Inhaltlich ist es kein Problem eine Order dieser Größenordnung zu platzieren. Ja, es ist nicht wenig und es ist ein Bekenntnis zum Unternehmen, aber es dürfte einige Fonds geben die hier Positionen mal aufbauen und mal abbauen.

Eine Verkaufsmeldung eines Insiders erwarte ich hierauf nicht.  

5841 Postings, 3162 Tage ScansoftHeute scheint der

 
  
    #2076
14.04.14 11:41
Markt endlich mal zwischen konkunkturunabhängigen defensiven Aktien und hochbewerteten Zyklikern im TecDax zu differenzieren. Von dem Bewertungen einer Fresenius im Dax ist CGM aber immer noch weit entfernt, obwohl man m.E. über das bessere Risikoprofil verfügt.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben