Coca-Cola

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 15.04.14 17:30
eröffnet am: 02.11.06 10:42 von: Limitless Anzahl Beiträge: 368
neuester Beitrag: 15.04.14 17:30 von: steven-bln Leser gesamt: 83647
davon Heute: 47
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  

2518 Postings, 2866 Tage LimitlessCoca-Cola

 
  
    #1
10
02.11.06 10:42
mit einem neuen kalorienkiller "Enviga".
Da fast jeder ein paar pfündchen zuviel auf der hüfte hat, denke ich könnte das getränk gut laufen, - wenn es auch noch schmeckt - Es besteht aus Extrakten, Kalzium und Grüntee.
Ab kommenden jahr soll "Enviga" in ganz amerka und anschliessend auf dem europäischen kontinent vertrieben werden.
Coca Cola ist der Top-Tipp vom aktionär in der neuesten ausgabe nr. 45.
lg.   limi
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
342 Postings ausgeblendet.

18 Postings, 1239 Tage Schneewittchen007CocaCola gehört zum Fundament eines Depots.

 
  
    #344
1
18.02.14 20:40
@ Evola:
Und was kommt nach dem Keller? Wohgemerkt, es ist noch niemand im Keller geblieben.

CocaCola verkauft man nicht - jedenfalls kein echter Anleger - sondern nur ein Zocker und einer, der die Kleinanleger irre machen will, weil er auf niedrige Kurse spekuliert.

Mich können solche Ausrutscher, wie der von heute - nicht schrecken. Es geht weiter. Und die Coke schmeckt mir immer noch besser als all das andere verschnittene und nachgemachte Gesöff.  

231 Postings, 755 Tage EvolaHi, Erni,

 
  
    #345
18.02.14 21:13
wir haben ja alle 2011 von der Aktie profitiert (als alles in den Keller ging); aber jetzt ist unabhängig vom Dow die Phantasie von CC raus. Die Aktie ist einfach zu teuer (ein Fressen für die Banken). Bei CC sind die Eliotwellen völlig intakt; trotzdem glaube ich, dass hier die Luft erstmal raus ist. Klar, wer 5 Jahre warten will. Der Gesundheitstrend spricht gegen CC; ich habe sie auch nicht mehr im Kühlschrank!  Ich kaufe seit zwei Wochen Goldaktien, da ist wenigstens derzeit "Musik" drin........  

231 Postings, 755 Tage EvolaSchneewitchen 007,

 
  
    #346
1
18.02.14 21:20
ich hatte sovvele fundamentale Aktien, die seit Jahren nie wieder aus dem Keller gekommen sind, wie z. B. : Eon; Rwe; HHLA, Klöckner und Co.; Thyssen; Kali &Salz, Commerzbank, Deutsche Bank; Wacker........Warum soll den CC aus dem Keller kommen; ohne Phantasie?  

484 Postings, 3503 Tage enriEvola

 
  
    #347
18.02.14 21:29
Wie viele Elliotts gibt's den
http://www.daf.fm/video/...et-sich-so-langsam-eine-wand-50167743.html
er sagt neue Hochs möglich
von die Banken halt ich nichts die haben so einiges nicht kommen sehen ;-)
ciao  

1942 Postings, 137 Tage GalearisBuffy hat so um die 8 % von KO, der kauft bestimmt

 
  
    #348
18.02.14 21:31
wenn er billige Anteile bekommt.  

1230 Postings, 1224 Tage SpaetschichtBald könnte wieder die Ankündigung kommen

 
  
    #349
19.02.14 20:52
das die Dividende um 10% erhöht wird . Anfang März ist es wieder soweit

http://ir.thecoca-colacompany.com/...tml?c=94566&p=irol-dividends

Ausserdem ist im Chart ein Doppelboden möglich bei 37,20


na,mal sehn was wird.

Grüße Spaet  

18 Postings, 1239 Tage Schneewittchen007Nicht jeder hat die nötige Geduld und Psyche...

 
  
    #350
4
19.02.14 21:01
@Evola
Ich bewege mich seit über 20 Jahren an der Börse und habe mir ein ziemlich dickes Fell zugelegt. Turbulenzen und sinkende Kurse muß man aushalten können. Ich kann allerdings auch verstehen, daß so mancher Anleger aufgrund einer finanziell angespannten Situation nicht in der Lage ist, länger auf positive Kursentwicklungen zu warten und aus Panik den Verkaufsknopf drückt. Was oft danach bedauert wird. Mir machen die Schwankungen nichts aus, auch schon deshalb, weil ich von meinen mehr als 40 diversen Anlagen überzeugt bin und mich täglich mit den Papierchen befasse. Man muß auch die Zeit für das Hobby haben, denn nichts ist dem Börsengeschäft abträglicher, als hauptberuflich auch noch einem Job nachzugehen. Mein Job ist gleichsam mein Hobby, Gewinne gehören mir, Verluste ebenfalls und schöner noch ist die Tatsache, daß mir niemand reinredet.  

334 Postings, 1533 Tage TamakoschyDividendenerhöhung

 
  
    #351
2
20.02.14 21:01

1586 Postings, 1758 Tage tom77sehr schön ...

 
  
    #352
21.02.14 15:06
sehr schön ...

Wieder 9 % mehr Kohle pro Quartal von CocaCola auf dem Konto :-)
 

1230 Postings, 1224 Tage Spaetschichttom 77

 
  
    #353
21.02.14 18:06
wie erwartet....  

492 Postings, 2234 Tage dreherth#Spaetschicht

 
  
    #354
1
26.02.14 09:46
mir scheint du liegst ganz richtig mit deinen Aussagen von oben. Dividendenerhöhung und der Boden wurde gut analysiert und scheint zuzutreffen, denn es geht wieder aufwärts mit CC. Das habe ich doch gleich mal genutzt und bin eingestiegen.
 

1942 Postings, 137 Tage Galearisund was kam ?... ....es ging aber abwärts

 
  
    #355
21.03.14 08:42
die Frage oist , ob man hier schon Positionen aufbauen soll...oder warten.
Eine kleine baue ich auf.  

188 Postings, 821 Tage mikra1109Schön,

 
  
    #356
21.03.14 11:24
das sich hier mal jemand meldet. Nach intensiver Recherche habe ich 5.600 k zu 27,35 gekauft. Neben der attraktiven Dividende und des Dank des starken Euros fast 40 Prozentigen Abschlages ist Coke einer der wenigen Aktien, die man sich unbesehen ins Depot legen kann.

Im Übrigen habe ich mir noch mal Gedanken zum Erwerb der Beteiligung an Green Mountain gemacht. Ich kann mir vorstellen, das Coke die Firma über kurz oder lang ganz übernehmen wird, weil das Geschäft mit den Kaffeekapseln boomt. Nestle macht in diesem Segment einen Umsatz von 2 Milliarden. Warum sollte Coke da nicht einsteigen?

Lg  

202 Postings, 163 Tage verylongmikra

 
  
    #357
21.03.14 15:58
ja, schön, dass hier noch andere sind...

bzgl. Green Mountain. Ich bin mir nicht so sicher wie ich die Beteiligung werten soll. Der Kaffekapsel Markt ist ziemlich umkämpft. Und alle ausser Nestle spielen in der gleichen Liga. Da wird es sicher einen Preisverfall geben.
Irgendwo habe ich gelesen, dass die mit dem Gedanken spielen (aber vielleicht wars auch nur der Journalist), dass man sich eine Colakapsel kaufen kann und dann durch die maschine lässt. Natürlich eiskalt (hoffentlich).
Das wäre allerdings eine Neuigkeit. Aber: Warum beteiligt sich Cola dann nicht bei z.B. Sodastream? Damit wären die schon viel näher am Ziel des zuhause Cola basteln.
Die Colasirups die man für die Streamer kaufen kann sind nämlich alle nicht "echt".
Naja, man lässt sich überraschen.
Gespannt bin ich auf die Entwicklung in Russland. Nachdem der Rubel verfällt dürfte der Absatz dort sinken.
 

1942 Postings, 137 Tage GalearisKlar..ist ein Kerninvestment, schau Buffy an

 
  
    #358
21.03.14 16:11

188 Postings, 821 Tage mikra1109Bei

 
  
    #359
21.03.14 16:32
Sodastream muss man sich diese Kohlensäurezylinder kaufen. Darauf will keurig Green Mountain verzichten.

Und eiskalt-das habe ich auch gelesen...

Da erspart man ich das Schleppen der Kisten.

Ob und inwieweit ein Preisverfall bei Kapseln zu erwarten ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Aber seit tchibo und Aldi die billigvariante anbietet, ist der Preis bei Nestle konstant geblieben.

Ich denke auch, das die angebotenen Sorten nicht vergleichbar sind. Keurig hat jetzt einen exclusiven Vertrag mit starbucks geschlossen..

Lg  

5 Postings, 1415 Tage MiPuertoRicoLidl

 
  
    #360
28.03.14 12:51
...ein schönes Gefühl durch Lidl zugehen und die gute alte Coke in den Regalen wieder stehen zu sehen!!!

Der Kurs geht mal wieder in die richtige Richtung...

Kann so weiter gehen.

Hoffe das die kommende Fußball WM den Kurs weiter beflügeln wird!  

188 Postings, 821 Tage mikra1109Erst mal

 
  
    #361
28.03.14 15:05
muss der Kurs über die 39 $ rüber. Aber ich bin da zuversichtlich. Zahlen am 15.04.2014 werden auch interessant.

Dann vielleicht die neue coke diet frost...

Lg  

202 Postings, 163 Tage verylongAlso Kapsel alleine macht noch keinen

 
  
    #362
28.03.14 21:38
Sprudel ist mir grade eingefallen. Da muss also in der Keurig Maschine wohl doch sowas wie ein CO2 Zylinder verbaut werden.
Ansonsten Prost und schönes Wochenende.  

188 Postings, 821 Tage mikra1109Die Lösung

 
  
    #363
28.03.14 23:27

6 Postings, 344 Tage constantin91einstieg

 
  
    #364
02.04.14 14:08
Habe schon überlegt im Februar bei dem kleinen Rücksetzer einzusteigen, aber dann gewartet und dachte die Aktie fällt noch. Bin mittlerweile mit einer kleinen Position rein. Langfristig einfach ein Top Investment. Habe mir nochmal die Zahlen der letzten 10 Jahre angeschaut - beeindruckend! Denke Coca Cola wird enorm von der wachsenden Weltbevölkerung profitieren.  

541 Postings, 563 Tage schattenquelleBei 12 Milliarden Erdenbürger

 
  
    #365
02.04.14 15:53
bestimmt ne Top Rendite hier.  

202 Postings, 163 Tage verylong@mikra, danke für den link.

 
  
    #366
02.04.14 15:55

47 Postings, 47 Tage Holzbrettauch wir

 
  
    #367
15.04.14 16:02
haben heute mal glück mit den zahlen :)))  

4876 Postings, 1803 Tage steven-blnCoca-Cola's Geschäft mit Erfrischungsgetränken

 
  
    #368
2
15.04.14 17:30
ist in Europa leicht zurück gegangen, und in den USA stagniert es. Die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf im ersten Quartal 2014 im Vergleich zum Vorjahresquartal fielen von $11,035 Mrd. um 4% auf $10,576 Mrd., während der Gewinn von zuvor $1,769 Mrd. um 8% auf $1,626 Mrd. fiel. Der Rückgang im Umsatz und Gewinn ist den Angaben zufolge unter anderem auf Währungseffekte zurückzuführen, aber auch darauf, das amerikanische und europäische Konsumenten weniger zuckerhaltige Getränke kauften. Bei Herausrechnen der Währungseffekte war ein Umsatzanstieg um 2% zu verzeichnen, was auch auf Coca Cola's Geschäft mit nicht oder gering-zuckerhaltigen Getränken zurück zuführen ist.
Im nichteuropäischen Märkten wie China dagegen stieg der Umsatz an. Auch in Brasilien konnte aufgrund von Werbekampangnen im Zusammenhang mit der anstehenden Fussball-WM der Umsatz gesteigert werden. Mit Sicht auf die gloablen Zahlen stieg das Verkaufsvolumen um 2% an und übertraf somit die Erwartungen der Analysten.

http://assets.coca-colacompany.com/89/a3/...-quarter-2014-results.pdf
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...dient-weniger/9767038.html
http://www.ariva.de/news/...enke-und-verdient-dennoch-weniger-4998254  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben