Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 221 625
Talk 58 278
Börse 106 235
Hot-Stocks 57 112
DAX 36 77

Coca-Cola

Seite 1 von 18
neuester Beitrag: 10.08.15 07:17
eröffnet am: 02.11.06 10:42 von: Limitless Anzahl Beiträge: 437
neuester Beitrag: 10.08.15 07:17 von: kuras15 Leser gesamt: 126979
davon Heute: 21
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  

2518 Postings, 3363 Tage LimitlessCoca-Cola

 
  
    #1
12
02.11.06 10:42
mit einem neuen kalorienkiller "Enviga".
Da fast jeder ein paar pfündchen zuviel auf der hüfte hat, denke ich könnte das getränk gut laufen, - wenn es auch noch schmeckt - Es besteht aus Extrakten, Kalzium und Grüntee.
Ab kommenden jahr soll "Enviga" in ganz amerka und anschliessend auf dem europäischen kontinent vertrieben werden.
Coca Cola ist der Top-Tipp vom aktionär in der neuesten ausgabe nr. 45.
lg.   limi
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
411 Postings ausgeblendet.

1496 Postings, 1064 Tage Mexico ManMir ist das noch zu wenig Minus

 
  
    #413
1
21.10.14 16:12
um mich wieder voll einzudecken. Erstmal abwarten.  

7620 Postings, 634 Tage GalearisI kauf jetzt glei....

 
  
    #414
21.10.14 16:36

7620 Postings, 634 Tage Galearisoanadreissg zahlt , find ich billig für Qualität

 
  
    #415
21.10.14 16:39
foits`s weida kauf i zuari...  

7620 Postings, 634 Tage Galearistrinkt`s des weiter............................

 
  
    #416
23.10.14 10:37

4788 Postings, 1276 Tage TrinkfixWeiter Abwärts?

 
  
    #417
2
17.12.14 18:07

2132 Postings, 2255 Tage tom77sehr schön

 
  
    #419
3
19.02.15 17:47
Coca Cola hebt die QuartalsDividende um 8 % auf 0,33 USD an ...

wieder 8 % mehr Kohle pro Quartal auf dem Konto :-))  

1081 Postings, 359 Tage hclsf87länger schön dabeigeblieben zu sein

 
  
    #420
2
06.03.15 16:12
hat sich bei Coca Cola schon immer gelohnt. Ex-Div. steht auch vor der Tür. Dann nehme ich neben den Kursgewinnen auch die Q-Div. gerne wieder an ;-)
Ich trinke zwar nix von der Brause, aber Geld für die Produktion, damit andere sich daran laben können, investiere ich gerne ;-)
zur Coke geht mal schön zu Mc Donalds paar Burger rein hauen, die habe ich nämlich auch ;-)  

7620 Postings, 634 Tage Galearisja trinkt`s des.....das tut uns gut.

 
  
    #421
1
06.03.15 16:17

1081 Postings, 359 Tage hclsf87an meiner Aussage zu #420 ändert sich

 
  
    #422
1
06.03.15 18:10
auch dann nichts, wenn die Amis wie heute wegen ihren besseren Arbeitsmarktdaten und Ängsten wegen evtl. früherer Zinsanhebung die Hosen voll haben und den DOW südwärts schicken ;-)  Dazu stützt auch noch der Euro, weil hier paar leute in den US$ rein wollen... Na denne, macht mal. Ich mache Urlaub dieses Jahr im Euro-Land.
 

1685 Postings, 302 Tage m-t89bis Ende des Jahrhunderts im Mehrweg

 
  
    #423
1
13.03.15 17:31
Mehrweg macht die MARGE KAPUTT  

1081 Postings, 359 Tage hclsf87@423 - dann gibt es eben wieder

 
  
    #424
2
14.03.15 13:05
paar neue Sachen im Produktportfolio, die die Marge verbessern. Alternativen zu den Getränken sowie Fressereien wie Chips u.a. sind immer möglich ;-)  Coca Cola wird sich als Marktführer schon was einfallen lassen (organisch wachsen oder Zukäufe), womit sich die Menschheit locken läßt, egal wie klug oder dumm die Menschen sind... Die bekommen weiterhin Geld von mir für ihr Geschäftsmodell. Trinken tu ich was anderes; Chips kommen mir auch nicht aus der Tüte ;-)   Es gibt Gott sei Dank nicht nur mich auf diesem Erdball...   Coca Cola = alles gut!  

1081 Postings, 359 Tage hclsf87Info - Wachstumsmöglichkeiten intakt.

 
  
    #425
1
17.03.15 17:09
Coca Cola beutelt es immer wieder mal in den Schlagzeilen (wie jetzt wegen Mehrwegproblematik). Aber letztendlich läuft es bei Coke stets weiter,  und zwar nicht wesentlich schlechter als bei ähnlich defensiven Werten in der PEER-Group. Ist eben ein Wert, wo man auch mal ein paar "Verkausskrupel" wegstecken muß. Und wenn man bei seinem Invest auschließlich auf Moral setzen will oder muß, dann bleiben nicht viel Investmöglichkeiten übrig, egal in welcher Branche! Coke, auch wenn ich es nicht trinke und auch Chips, die nebenher eher nur unser Besuch schätzt, ist Coca Cola aus meiner Sicht ein beständig gutes Investment, bei dem ein Cokexit weit, weit weg ist.
 
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._moeglich_Aktienanalyse-6351754  

57 Postings, 152 Tage granatenuwe77Coca Cola ärgern

 
  
    #426
2
04.04.15 19:35
Kleinere Cola Hersteller können Coca Cola zwar ärgeren,
aber Coca Cola schmeckt mir immer noch
am besten.  

30 Postings, 389 Tage Mr. BeanWachstum

 
  
    #427
2
07.04.15 12:52
Ich denke Wachstum ist kaum mehr möglich, da die Firma fast überall auf der Welt tätig ist. Jetzt werden Sie wohl Gewinnmaximierung betreiben.
Auf dem Markt gibt es auch viele neue Player die durchhaus Chancen haben könnten.
Ich selbst trinke auch kaum Cola mehr. Mein Umfeld trinkt auch kaum mehr Cola.
Gesundheit ist der neue Trend da ist jede Cola, Fanta etc. fehl am Platz.
In Zukunft sehe ich eher ein Sinken des Umsatzes. Gewinn wird aber durch maximierung etwa Gleich bleiben.
Ist aber rein meine Sicht der Dinge.  

1081 Postings, 359 Tage hclsf87Wachstum, Gewinn etc. -

 
  
    #428
3
08.04.15 09:48
Wenn man merkt, daß man organisch nicht mehr entsprechend mit Cola&Chips wachsen kann, dann traue ich der Truppe zu, daß sie in einem größeren Spread umstrukturieren kann und wird. Damit läßt sich jeder Trend meistern, zumindest mit der Marktposition und "Marktmacht", die CocaCola hat. Und wenn man nicht nur aus eigener Kraft und organisch mit den (neuen) "Trendmachern" wachsen kann, dann wird sinnvoll übernommen - für CocaCola immer machbar. Außerdem gibt es derzeit weltweit noch zu wenig Gesundheitsbewußtsein, von einigen Industrienationen abgesehen. Asien, Afrika und Amerika (außer USA und Kanada) bieten noch genügend "Kunden-Aqusitionsspielraum" für CocaCola. Allerdings, langfristiger Trend... ist unbestritten... Und, Gewinnmaximierung, wie in #427 geschrieben, das ist auch klar. Coke kann man noch sehr ruhig als Basisinvest führen; Div. auch nicht so schlecht ;-)Meine Meinung, keine Empfehlung!  

609 Postings, 429 Tage Fu HuCocaCola hat aber halt wovon viele Getränkefirmen

 
  
    #429
3
08.04.15 10:02
eben nur träumen können. Den Ledersessel bei MCDonalds und und vielen anderen Restaurantketten die weltweit tätig sind. Auch wenn PepsiCo es dort und da versucht dem Platzhirsch seinen Sessel streitig zu machen, so wird das wohl nicht so schnell passieren. Zumal auch dort und da sicherlich gute Lobbyarbeit passiert.

Das der Trend in Richtung Gesundheit und auch viele mit auf den Zug gesprungen sind, erkennt man ja in den letzten Jahren an der Produktpalette. Light und Zero Varianten boomen regelrecht und kommen auch gut an.
Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber CocaCola hat eben den Image Vorteil schlechthin und Weihnachten ist ja praktisch weltweit nur noch CocaCola-nachten. Selbst Santa kommt in den richtigen Farben im Truck dahergefahren.

Ob Gewinnmaximierung oder Trendfortsetzung - ich denke auch das man es hier mit einem sehr sicheren Investment zu tun haben könnte.
Keine Kauf- od. Verkauf Empfehlung :-)  

609 Postings, 429 Tage Fu HuSo ein Seitenhieb ist natürlich bitter

 
  
    #430
1
16.04.15 13:22
Pepsi verdrängt Coca Cola aus der NBA.
 

1828 Postings, 579 Tage kuras15Coca-Cola

 
  
    #431
2
22.04.15 23:20
trotz Dollar-Stärke besser als erwartet  

1070 Postings, 1092 Tage gloryjacksonhole10-12$

 
  
    #432
17.05.15 11:08
werden wir sehr wahrscheinlich die nächsten Jahre sehen.  

1828 Postings, 579 Tage kuras15Der Analyst BMO

 
  
    #433
3
07.06.15 00:11
Capital Markets hat Coca-Cola Co. von Market Perform auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 44 auf 48 USD angehoben.  

522 Postings, 2030 Tage TamakoschyZahlen: Gewinn steigt aufgrund Preiserhöhungen

 
  
    #434
1
23.07.15 18:57

1081 Postings, 359 Tage hclsf87alles gut ;-)

 
  
    #435
1
24.07.15 18:29
man kann mit Coke-Aktien nicht auf die Schnelle reich werden (außer man hat wie Warren B. ein paar Millionen Stck. in seinem Depot), aber auf lange Sicht auch nichts zu verlieren. Der Langfristchart haut keinen vom Hocker, läßt aber auch nicht zu Tränen rühren. Ich bleibe dabei.   ...das "Zuckerrisiko" ist m.M.n. überschaubar und zu vernachlässigen. CocaCola findet immer wieder "seinen Weg", egal ob man seine Ziele mit neuen Aquisitionen oder Produktoffensiven erreichen muß. Und, wichtig, solange die Kriegskasse gut gefüllt ist.... ;-)  

1081 Postings, 359 Tage hclsf87nicht nur an Weihnachten heißt es

 
  
    #436
1
24.07.15 18:30
"süßer die Glocken nie klingen"...  

1828 Postings, 579 Tage kuras15Standardinvestment der Wall Street

 
  
    #437
3
10.08.15 07:17
Ein Blick in den aktuellen Zwischenbericht zeigt, weshalb Coca-Cola zu Recht als klassischer Substanzwert gilt: Im ersten Halbjahr steigerte der Brausekonzern den operativen Cashflow um 14 Prozent auf 5,1?Milliarden US-Dollar - ein neuer Rekord.

Coca-Cola konnte den Umsatz in Nordamerika das zweite Quartal in Folge ausbauen.

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...l-Street-1000744587  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben