Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 14 99
Talk 12 68
Börse 0 25
Hot-Stocks 2 6
S&P 500 0 3

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 8159
neuester Beitrag: 25.07.16 00:22
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 203974
neuester Beitrag: 25.07.16 00:22 von: warumist Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 2648
bewertet mit 321 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8157 | 8158 | 8159 | 8159  Weiter  

5866 Postings, 3176 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
321
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8157 | 8158 | 8159 | 8159  Weiter  
203948 Postings ausgeblendet.

1760 Postings, 1095 Tage warumistVideo: Schüsse im Hofbräuhaus? Was war da los?

 
  
    #203950
6
24.07.16 19:14
Während des Amoklaufs in München kam es zu einer Panik im Hofbräuhaus. Menschen flohen in panische Angst. Im Internet wird von Schüssen geschrieben. Ob dem so war kann im Nachhinein nur schwer beurteilt werden.
Fakt jedoch ist, dass der Mainstream dieses Szenen nicht veröffentlicht hat. Was tatsächlich zu der Panik geführt hat ist im Nachhinein unklar. Die Bilder näheren jedoch die These, dass in München mehr als nur ein Täter am Tag war.
Wichtig in diesem Zusammenhang: die Menschen im Hofbräuhaus ahnten nichts von der schrecklichen Tat im Einkaufszentrum am Rande der Stadt

http://www.mmnews.de/index.php/politik/79341-schusse-im-hofbrauhaus  

1081 Postings, 1096 Tage barmbekerbrietDie Naivlinge

 
  
    #203951
4
24.07.16 19:48
Da stehe ich aber voll dahinter . Die sollte man hier garnicht erst schreiben lassen . die lassen sich nur aufhetzen von obskuren Internetseiten oder Zeitschriften wie " Die junge Freiheit " oder
dem " Kopp Verlag " . Nee nee , jetzt wollen wir aber mal die Kirche im Dorf lassen . Wo kämen wir denn dahin , wenn jeder dahergelaufene Naivling irgendwas oder sogar unser System in Frage stellen will .
Also wenn ich es nicht besser wüsste würde ich sagen das ist " diffamierend "
und " beleidigend " . Und so richtig von Oben herab .
Aber nein sowas macht hier natürlich keiner , ausser natürlich Alraune . Und jetzt stellen sich für mich zwei Fragen .

1 . Wer von euch hat den Ar..h in der Hose zuzugeben Alraune gemeldet zu haben ? Ist doch hier alles anonym . Oder ist der Moderator da selber drauf gekommen ?
2 . Wie kann ich eigentlich die  68er diffamieren oder beleidigen ? die 68er sind doch keine homogene Gruppe . Ich könnte zB cbristliche Gruppen diffamieren und beleidigen aber die
68er , was ist das ? Oder hat Alraune hier jemanden persönlich zB als drecks 68er betietelt ? ich glaube kaum .  

Und zum Ausgleich noch ein ,wie ich finde interessanter Artikel .

http://www.goldseiten.de/artikel/...tergeld-Gold-und-die-Maerkte.html

Gruss in die Runde
barmbekerbriet  

9794 Postings, 1381 Tage silverfreaky@Genau da sieht man den Charakter.

 
  
    #203952
3
24.07.16 20:14
Ich habe noch nie jemanden gemeldet.Wenn ichs aber tun würde, würde ich dazu stehen.  

4976 Postings, 2255 Tage Trumanshow#49

 
  
    #203953
24.07.16 20:15
Die hätten den besser integrieren sollen, wie neustes Bw Programm. Der Sprachrohrtechniker hätte den auch sehen müssen. So eine riesige Machete.  

1760 Postings, 1095 Tage warumistFreigabe erforderlich

 
  
    #203954
24.07.16 20:24

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

1760 Postings, 1095 Tage warumistMünchen, ein Tag danach

 
  
    #203955
6
24.07.16 20:26
Aus dem Nichts tauchte plötzlich eine Gruppe (möglichweise)- IS Sympathisanten auf.
Als die Hinterbliebenen die Kerzen für ihre geliebten Kinder anzündeten, kamen plötzlich Morddrohungen wie ?Ihr Deutsche werdet alle noch dran glauben? und hasserfüllte ?Allahu Akbar?-Schreie ? mitten in München, mitten in einer Stadt, deren heuchlerischer Oberbürgermeister Dieter Reiter tagtäglich davon schwärmt, wie wundervoll er die

http://www.hartgeld.com/infos-de.html  

9794 Postings, 1381 Tage silverfreakyInteressant das man ihn als Mann deklariert,

 
  
    #203956
3
24.07.16 20:48
obwohl man weiss das es ein Syrer war.Man stelle sich mal vor es wäre ein "Glatzkopf" gewesen.
Man hätte das Dolferl leibhaftig aus dem Grab auferstehen gelasst.  

546 Postings, 561 Tage ypsilonsworldSchade,

 
  
    #203957
1
24.07.16 20:55
Das hier nicht mehr über Gold geschrieben wird. nur noch diese Diskussionen über uninteressante und kaputt diskutierte Dinge die leider nichts mit Gold zu tun haben. schade, denn dieses forum War mal informativ ! gute Nacht  

2600 Postings, 1915 Tage lifeguard68er

 
  
    #203958
4
24.07.16 21:02
in wahrheit mag doch niemand die althippies. die eingebildeste und selbstverliebte generation, die je diesen planeten bevölkert hat. und was sie uns mit ihren ideen und ihren innovativen firmen gebracht? eine totale überwachung, die selbst den roman "1984" als gutnacht-geschichte erscheinen lassen.

dieser meinung bin ich schon viele jahre und stehe auch öffentlich dazu, und das obwohl ich selber seit jahrzehnten grüner bin.

68? - nein danke,  

4976 Postings, 2255 Tage TrumanshowWieviel Jahre soll man noch über Gold schreiben?

 
  
    #203959
5
24.07.16 21:03

9053 Postings, 2056 Tage 47Protons@ ypsilonsworld, Gold hat seit Handelsende...

 
  
    #203960
5
24.07.16 21:10
am Freitag - meines Wissens nach - weder seinen Preis noch sein spezifisches Gewicht oder seine Farbe verändert.
Worüber hättest Du also gerne Auskunft?
 

9794 Postings, 1381 Tage silverfreakyWenn ich an die 68 er denke

 
  
    #203961
3
24.07.16 21:16
sehe ich immer die nackenden Freaks von Woodstock vor meinem Auge.
Und auch Hendrix wie er vollgedröhnt die Gitarre traktierte.

Vergleiche ich das mit unseren heutigen Altfunktionären in exponierter Stellung, die den gleichen
Jahrgängen entstammen,muss ich eine gewisse Wesensveränderung feststellen.

Obwohl - das mit dem vollgedröhnt könnte auch heute noch hinkommen.LOL!  

1081 Postings, 1096 Tage barmbekerbriet@ ypsilonsworld

 
  
    #203962
1
24.07.16 21:27
Toll analysiert . Mach doch mal , bring doch was mit rein . Ob eigene Meinung oder verlinkte Artikel . Völlig egal , es wird mit Sicherheit dankend aufgenommen .

Gruss , auch in die Runde
barmbekerbriet  

297 Postings, 1733 Tage Kennedy1So ist es

 
  
    #203963
3
24.07.16 21:46

1614 Postings, 2078 Tage BiowolkeMorgen

 
  
    #203964
2
24.07.16 21:59
gehe ich wieder zum Rheinufer runter, suche mir meine kleine Bucht ziehe mich nackig aus und gehe baden und sonnen. TOOOTAAL 68-geschädigt :-)  

9836 Postings, 1744 Tage julian goldOrginal Trump....

 
  
    #203965
2
24.07.16 22:17
Deutschland und Frankreich wären besonders vom Terror betroffen. Deswegen höhere Auflagen bei der Einreise oder gar Verbot??? Und wir wären selbst daran schuld. Und was ist mit dem Terror in den USA, den täglichen Schießereien? Sind wir da auch dran schuld? Vielleicht wäre er sogar mit schuld bei dem ganzen Mist den er so die Jahre über getrieben hat.... Ein Heini ist das wie es im Buche steht. "Komplex" wäre das Thema, das allerdings scheint er wohl langsam zu begreifen.

Die russische Botschaft hat die Flage auf Halbmast.
Ein Zeichen der Solidarität.  

9053 Postings, 2056 Tage 47Protons@ julian gold, #203965

 
  
    #203966
24.07.16 22:25

Ein Heini ist das wie es im Buche steht.

Grade im Buche geschaut, aber unter "T" wie Trump nichts gefunden.

Muss ich dann unter "J" wie julian suchen?

 

9836 Postings, 1744 Tage julian goldGoldankauf

 
  
    #203967
24.07.16 22:28
Einerseits werden Goldmünzen genau beäugt beim Verkauf, gewogen und nochmals streng beäugt. Dann werden sie nach und nach auf eine Magnet Vorrichtung gelegt und der Wert soll Aussage darüber geben ob die Münze echt-scheint. Das alles dauert so gut 20 Min.

Andererseits gibt es Ankäufer die schauen kurz drauf, holen sie noch nicht mal aus der Hülle und kaufen sie an. Das dauert 2 Min. höchstens.
Bei einer ähnlichen Anzahl von Münzen.

Auch interessant.  

9836 Postings, 1744 Tage julian goldGib mal "Protons" ein.

 
  
    #203968
24.07.16 22:30
Da kommen Dinger....  

9053 Postings, 2056 Tage 47ProtonsProtons ohne die Anzahl der Protonen

 
  
    #203969
1
24.07.16 22:41
ist kein chemisches Element. Silber ist aber mit 47 Protonen einzigartig.  

4976 Postings, 2255 Tage TrumanshowDer macht's richtig und kann keiner

 
  
    #203970
24.07.16 22:43
abstreiten. Führt in absehbarer Zeit einen Goldstandart ein, abwarten der Forward curve, derivtegewinbe, Original Reserven gibt's zu Genüge, incl den sehr Gutaufbewahrten von Old Germany. Vielleicht nehmen die als Ausgleich ihre Truppenteile mit. Hier gibt's eh nicht viel, ein paar Bäume auch Einzelstehende, Weizen und Ackerland. Eine paar Schafe, Windmühlen bis hin zum Höhlenwlwfant. Marode Banken, DB Shake hands Lehmann und die Staubsaugerwährung Euro. Usw  

9540 Postings, 966 Tage GalearisFreigabe erforderlich

 
  
    #203971
24.07.16 22:49

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

297 Postings, 1733 Tage Kennedy1Explosion Bayern

 
  
    #203972
3
24.07.16 23:30

1760 Postings, 1095 Tage warumist@Alraune

 
  
    #203973
5
24.07.16 23:55
als Du gesperrt warst, haben sich hier 3 Musketiere genüsslich ausgetobt.  Ohne Gegenwehr konnten sie alles und alle einfach ins lächerliche ziehen. Zeigt grade nicht ihre Größe,  dumm klaffende  Köter  sind es gewesen,  mehr nicht.
Ich habe dem harcoon meine ehrliche Antwort geliefert, leider hat er sich verkrochen und funkt  gar nicht mehr. Ist das angemessen,  korrekt und  ehrlich  uns gegenüber?
Das lasse ich offen.

Alraune, zeige bitte dein Gesicht, egal was Dich  zur Zeit treibt, ohne Deine Antwort wird schwerlich ausgewogen weiter gehen.

Gute Nacht  

1760 Postings, 1095 Tage warumistDas ist aber mein letzter Appell an Dich

 
  
    #203974
1
25.07.16 00:22
Alles andere wäre schon lächerlich.

Gute Nacht

Ich frage mich grade, warum angagiere ich mich so stark in diesen Scheiß, ohne könnte ich auch entsprechend gut leben?

Keine Ahnung,  vielleicht weil ich grade reich geworden bin, den Minen seid dankt.

Nein, Leute , alles eine perfide Lüge, morgen gehe ich wie gewöhlich schaffen um das Brot zu verdienen.
Von Nichts  kommt Nichts !  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8157 | 8158 | 8159 | 8159  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben