Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 275 4100
Börse 177 1956
Talk 25 1443
Hot-Stocks 73 701
DAX 21 389

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 5352
neuester Beitrag: 01.08.14 17:45
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 133798
neuester Beitrag: 01.08.14 17:45 von: venividivici_t. Leser gesamt: 12124462
davon Heute: 12249
bewertet mit 279 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5350 | 5351 | 5352 | 5352  Weiter  

5866 Postings, 2452 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
279
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5350 | 5351 | 5352 | 5352  Weiter  
133772 Postings ausgeblendet.

21 Postings, 8 Tage venividivici_th82July Payrolls

 
  
    #133774
2
01.08.14 16:03
July Payrolls: 209K, Below Estimate; Unemployment Rate Rises To 6.2%; Wage Growth Below Estimate

http://www.zerohedge.com/news/2014-08-01/...2-wage-growth-below-estim  

21 Postings, 8 Tage venividivici_th82Wirtschaftskrieg

 
  
    #133775
1
01.08.14 16:07

163 Postings, 44 Tage ShortMasterWie schnell kann man den

 
  
    #133776
01.08.14 16:10
flugschreiber und alles auswerten ?
Im russischen RT Tv wurde stets generell von Wochen gar Monaten gesprochen und man müsse die Resultate abwarten bevor man urteilt.
wegen Radar: Merkel weiss  bescheid : Deutschland hat Awaks vor Ort.  

5436 Postings, 1337 Tage charly503klar JoblAg

 
  
    #133777
2
01.08.14 16:14
habe gehört, der Nachbar hat Gas und auch die Heizung damit! Der bekommt noch Geld zurück weil er verbraucht! LOL ist das lustich!  

5436 Postings, 1337 Tage charly503was bin ich froh, keinen Tag ausgelassen zu haben,

 
  
    #133778
1
01.08.14 16:19
immer wieder dran zu erinnern, da ist noch einen Meldung offen, julius555.
Es ist im Prinzip unverschämt der Internationalen Medien, solche Lügen ohne Bewesie aufzutischen und damit die Ukraine aufzurüsten, um gegen die Völker, welche gegen ein Regime aufbegehren, welches sie nicht wollen, vorzugehen, Ihre Kollegen, Geschwister, Eltern etc. abzumorden, was anderes ist es nicht!

Ekelhaft!  

5436 Postings, 1337 Tage charly503ShortMaster ja vielleicht, aber

 
  
    #133779
01.08.14 16:24
zum manipulieren.!  

163 Postings, 44 Tage ShortMastercharly mal eine Frage

 
  
    #133780
1
01.08.14 16:41
Die Dich sicher auch interessieren wird:
wie lange dauert in der Regel eigentlich die Aufklärung eines derartigen Unfalls im Allgemeinen ?
Der Fluschreiber sagt , in meiner layenhaften Meinung, doch nur etwas darüber aus, ob nach einem Einschuss im Cockpit noch etwas gesprochen wurde.
Und warum sagen russischen Experten nichts ? die sind doch örtlich am nächsten dran. haben die keinerlei stichfeste Beweise wer geschossen hat ? die Überwachen doch ihre Grenze tag und Nacht.
der Anfängliche russische Bericht, der Kiev Flugtower habe die Maschine extra umgeleitet und zum tiefer fliegen aufgefordert, war leider komplett gelogen.
 

5436 Postings, 1337 Tage charly503und noch was ShortMaster

 
  
    #133781
1
01.08.14 16:43
Du wirkst so weise, wie ich finde!
Das mit den Flugschreibern ist nur eine zweite Information zu solchen Unglücken, die zusammen mit den Auswertungen der Gespräche mit den umliegenden Flugsicherungsaufsichten ein Bild ergeben, also primär wären die Aufzeichnungen der Gespräche zwischen den Kontrollcentren und der Besatzung, secundär also die Flugschreiber! Warum gibt man die nicht zur Kenntnis um sie mit den Daten der Black Boxen dann zu beweisen? Oder muß man erst abwarten, wie die zu " verknüpfen " sind???  

3263 Postings, 1484 Tage TalentfreieZoneFocus: Weltweiter Absturz der Börsen

 
  
    #133782
01.08.14 16:54
Sieben Gründe, warum Sie jetzt Gold kaufen sollten

Weltweit stürzen die Börsen ab, Investoren suchen händeringend nach wertstabilen Investments. Damit schlägt die Stunde für Gold. Zwar ist die Preisentwicklung des Edelmetalls schwierig vorherzusehen. Doch derzeit sprechen gleich sieben Gründe dafür, jetzt Gold zu kaufen......

http://www.focus.de/finanzen/boerse/gold/...tunde-ist_id_4009750.html
 

5436 Postings, 1337 Tage charly503wie solche Auswertungen erfolgen, jeweils,

 
  
    #133783
01.08.14 16:55
kann ich nicht sagen, bei einem Ereigniss wurden sie erst gar nicht gefunden, wenn ich mich recht erinnere. Obwohl die Dinger fast unkaputtbar sein sollen, gab es scheinbar gar keine! Das lässt auch auf etwas schliessen, was nicht raus kommen darf! Aber es wurden ja auch kaum Flugzeugteile gefunden damals warum also denn Schreiber? Man lenkt uns schön in die Irre, aber die Zeitungen sind voll von Mutmassungen, welche wir hier täglich kommentieren, obwohl sie auch nicht bewiesen sind. Ist wirklich nicht schön, sich laufend mit VT zu befassen, was aber bleibt einem denn übrig, obwohl es ja gar keine sind, wenn alles relativ unscheinbar klingt und wird! Ein Stahlbwehrtes Haus 150 m hoch, fällt in Fallgeschwindigkeit zusammen, durch Bürobrände ausgelöst nicht löschbar? Mir fällt dazu was ein! Leider kein Schreiber vorhanden, welcher die Dokumentation festhält, LOL  

163 Postings, 44 Tage ShortMastercharly, Das einzige

 
  
    #133784
1
01.08.14 16:57
Was ich darüber glaube ist, dass nach einem Bumm nicht mehr viel zu hören ist, was Dir Auskunft geben könnte.
du hast meine Frage aber nicht verstanden: die russische Abwehr müsste eigentlich die stichhaltigen Beweise haben und vorlegen können, und nicht die Amis ,
die Amis haben doch nur Satelittenbilder, welche jeder manipulieren kann, wie jeder weiss, mehr können die auch nicht haben.
warum fordert man Beweise, von denen man weiss, dass sie eh manipulierbar sind.
Das ist doch eine unlogische Quatschforderung auch Deinerseits oder nicht ?
Ich denke die Sache wird nie aufgeklärt, es sei den diejenigen die geschossen haben, bekennen sich. alles andere ... vergebliche Liebesmüh für nix.
(Sorry, ich tippe auf iPad da in den Ferien ...)
 

21 Postings, 8 Tage venividivici_th82Gold

 
  
    #133785
01.08.14 16:58
Gold: Let The Good Times Roll?

Graceland Updates

By Stewart Thomson

1.Which song would best describe the current state of the global gold market?Perhaps it would be,"Good Times Roll", by the 1970s rock band "The Cars".

2.During the first six months of 2014, there have been quite a number of events that are positive for the gold market, and there was a big one yesterday.

3.Please click here now. That"s the monthly FXI-NYSE chart, which I refer to as the "Chinese Dow".

4.Gold and most commodities began a multi-year decline in 2011, as the Chinese stock market languished.The FXI has just staged what appears to be a very important upside breakout from a giant symmetrical triangle pattern.This should lead to a substantial rise in consumer confidence, and increased wealth amongst Chinese citizens.

5.While I own the Chinese stock market (via dividend-oriented stock), I"m vastly more excited about the effect a rising market there has on gold demand.

6.The election of Narendra Modi was a game changer for the Indian economy.A major bull trend in China"s stock market would be an event of similar importance, for gold investors around the world.

7.With both Indian and Chinese stock markets firing on all cylinders, citizens will be very keen to increase the amount of gold jewellery buying they do, for weddings and key festivals.

8.Many investors in the gold community believe Goldman Sachs economists are "perma-bears".I beg to differ. Here"s their current view, as quoted by Barron"s: "the GS" strategists" bearishness has a limit. In a note to clients this week, the strategists write that they expect the $1,200 level, or roughly 7% beneath Thursday"s prices, to function as "a good estimate of the floor price for gold." A price of $1,200, they write, is the 90th percentile of all-in sustaining costs in the gold-mining sector. Putting it more plainly, it"s the price below which more producers have to think about scaling back their gold output. Go appreciably below this level and the pressure builds. The result in that case should be lower output.It"s for this reason that the GS strategists argue that drops below $1,200 should be "generally short-lived," albeit possible during "times of extreme declines in demand." " –Barron"s Magazine, July 24, 2014.

9.Please note that Goldman"s extremely rational analysis of the cost of production, was written just before the Chinese stock market breakout occurred.They may need to raise that $1200 floor number a bit higher, and soon!

10.The main argument of the gold bears is that strength in the US economy will create a rise in real interest rates, and that will create selling in gold ETFs that magically overwhelms Chindian gold jewellery buying, and overwhelms the entire industrialization of India as a price driver.I find that to be a ridiculous proposition.

11.The gold bears may soon find themselves in a very lonely spot, as more top bank economists tone down their negative statements about gold.Many are becoming outright bullish, and reject the arguments of the bears.For the current viewpoint from mega-bank HSBC on rate hikes and gold, click here now.

12.The taper"s power to harm gold was a key platform of the bears.It"s a hard and cold fact that during the taper, no significant ETF selling has occurred.

13.Holdings in the SPDR fund are stable (currently about 801 tons).This fund appears to be held by very strong hands now, and there has been buying on days of price weakness.

14.Yesterday was "options expiry day", for COMEX gold options. I consider it a victory day for the bulls, because the price held steady, in the $1300 area.

15.There are two more key US-oriented events for gold this week.The FOMC (policy-making arm of the Fed) meeting begins today, and a statement will be released at 2PM tomorrow.

16.Janet Yellen"s only major concern right now is probably the overheated junk bond market.A minor rise in rates could cause a significant (and needed) sell-off there, but I doubt it would do much to the Dow or gold.The junk bond bubble could also be addressed with regulation, rather than hiking interest rates.

17.Please click here now. That"s the daily gold chart, and it seems to be singing, "Let the Good Times Roll!"

18.At the bottom of the chart, note the bullish posture of my 14,7,7 Stochastics series oscillator.Gold staged a nice breakout from a small bullish wedge pattern last night, and the entire chart has a very bullish look.

19.Why is that?Well, the month of August can see Indian citizens buy enormous amounts of gold, as they begin preparations for the wedding season and Diwali.Expectations of those liquidity flows into gold are likely why the gold chart looks so bullish now.

20.The US Employment Situation Report is scheduled for release this Friday, at 8:30AM.Precious metal enthusiasts should note that gold has a rough general tendency to decline slightly in the days leading up to this key report, and then rise sharply higher after it is released.As the FOMC drama unfolds, gold could easily trade at $1280 - $1290.Then, following the jobs report, it should begin a surge towards the $1347 area highs.

21.Please click here now. That"s the GDX daily chart.No chart is ever 100% bullish or 100% bearish.Overall, the GDX chart is very bullish.

22.I don"t think investors should be overly-concerned about the tiny head and shoulders top pattern that is in play now.GDX has already staged an upside breakout from the enormous symmetrical triangle.

23.It"s now within striking distance of the March highs near $28, and is rising in an up channel that I"ve highlighted with thin blue and gold lines.If there is a minor trend sell-off, it would likely create a right shoulder of an inverse head and shoulders bottom pattern.It"s common for breakouts from large symmetrical triangles to be followed by pullbacks to the apex area.

24.With Goldman Sachs sounding very rational, and HSBC refuting the arguments of the bears, the gold community is in a great position to begin the month of August.The bullish Indian stock market is now being accompanied by a "barn burner" of a rally in China.From a technical standpoint, any price weakness would only add to the bullish look of the charts.Let the good times roll!..

http://www.24hgold.com/english/...lse&contributor=Stewart+Thomson  

7691 Postings, 447 Tage Max84so ein Blödsinn!:

 
  
    #133786
01.08.14 17:00
auf N24!


Es ist eher umgekehrt! 3 Lügen auf ein mal!

(1.)Die ukrainischen Soldaten drängen die russischen Separatisten immer weiter zurück.   (2.)Die Rebellen verlieren langsam den Glauben an Präsident Wladimir Putin.
(3.)Sie fühlen sich im Stich gelassen."  
Angehängte Grafik:
bull.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
bull.jpg

5708 Postings, 652 Tage JobelAg776 Flugschreiber

 
  
    #133787
1
01.08.14 17:00
zeichnet der überraschende Einschüsse ins Cockpit auf?  

5436 Postings, 1337 Tage charly503wir wollen das Board hier nicht überfordern

 
  
    #133788
01.08.14 17:07
aber, ich habe Dich sehr wohl verstanden, nur Du mich  nicht. Ein Flugschreiber und der Voicerecorder nimmt alles auf über die technischen Zustände der Voicerecorder die Gespräche aus dem Cockpit und die zum Cockpit. Das ist aber nur die Seite im Flieger!
Die andere Seite hat die Gegendaten und die müßten bekannt sein! Wenn ein Flugzeug verloren geht, wie die MH370 sind auch die letzten Daten damit bekannt!
Die Gegend wird sehr genau überwacht! Was da für Daten auch unsere Awacs deren Daten vorhanden sind? Kann Zufall sein was die haben, aber nicht relevant zur Schuldfrage zu benennen.  

5436 Postings, 1337 Tage charly503nein JobelAg

 
  
    #133789
01.08.14 17:12
es könnte sein, das ein Gespräch in Fragmenten zerstört wird, wenn die Unterbrechung zeitlich mit dem Ereigniss übereinstimmt, welches auch festgehalten wird. Es wird ziemlich ungewöhnliches drauf sein.  

5436 Postings, 1337 Tage charly503nicht nur die Gesellschaft formt Menschen,

 
  
    #133790
01.08.14 17:15
da gibt es noch paar nicht genannte Institutionen!


http://www.buergerstimme.com/Design2/2014-08/...egend-menschen-formt/  

3263 Postings, 1484 Tage TalentfreieZoneKurzer Moment journalistischer Ehrlichkeit

 
  
    #133791
01.08.14 17:16
Ukrainisches Militär terrorisiert die Zivilbevölkerung und Europa ist mitveranwortlich

WDR-Kommentar von Georg Restle zu den Massakern an ukrainischer Bevölkerung im Osten der Ukraine seitens des ukrainischen Militärs.

http://m.youtube.com/watch?v=QZ8wKPerAcQ


 

5436 Postings, 525 Tage NikeJoeWarum steigt Gold seit Sept. 2011 nicht mehr?

 
  
    #133792
1
01.08.14 17:18
Das ist wohl eine Frage, die viele hier ein wenig beschäftigt.

ME ist es so, dass die Leute denken, dass der US$ jetzt wieder eine werthaltige Währung geworden ist, da Preis-Inflation gemäß staatlicher Statistik keine Rolle mehr spielt. Steigende Asset-Preise sieht in den USA niemand als Auswirkung der hohen monetären Inflation. Sie denken auch, dass die Aktien wieder ein fast risikoloses (angeblich heute alternativloses) Investment sind. All das wird natürlich gestützt von der Nullzinspolitik (ZIRP).

In diesem Sinne ist das Safe-haven Cash, das Gold, nicht mehr gefragt.
Wie lange wird diese Illusion bestehen bleiben? Wenn ich das wüsste...
Eine kritische Masse müsste die Meinung ändern.


 

2243 Postings, 1146 Tage Silverhairschade um die Zeit

 
  
    #133793
1
01.08.14 17:21
Der Flugschreiber ist uninteressant. Man wird nie erfahren, was war. "Mythen der Geschichte"
Das Flugzeug hat seinen Zweck erfüllt und verblasst immer mehr.
Börsenexperte Roth wird mM nicht recht behalten. Das ist nicht nur eine Korrektur, beim DAX.
Wichtiger sind die Kleinen. DIE treffen die Sanktionen. Nicht den international erwirtschafteten DAX, nicht China, nicht den DJ. Aber Europa triffts. Hoffentlich nicht ZU toll.
Aber DAS dauert auch wieder ne Weile.
Amerika stützt auch nicht.
Aber mit dem AU scheint es aufwärts zu gehen. Oder es ist Freitag und man geht auf Sicherheit.  

163 Postings, 44 Tage ShortMasterwenn Du Dich von Zeitugen und Medien

 
  
    #133794
1
01.08.14 17:22
in die Irre führen lässt ... Da kann ich nix dazu sagen, das ist Nicht mein Problem
In  kriegszeiten sehe ich nur die  medien der sog. gegenseite = das russische RT TV und als "objektiven" Ausgleich CCTV. (Chinesisches Staatsfernsehen , sehr informativ, sehr zu empfehlen !)
-
dein letztes Posting betrifft ja nur den Flugschreiber. die Resultate werden sicher vorgegelegt werden, allein schon wegen den Verwandten und der Versicherung.

glaubst du wirklich die Russen würden ihre Grenze dort im  krisengebiet nicht unter ihrem Satelit und unter ihrem Radar haben.
das kannst Du mir nicht erzählen !
die russen haben die  stichhaltigen Beweise, bisher rücken die nichts raus und wollen aber welche von den Amis, was für eine Witz-Forderung :
... die Amis haben nur ihre Satelittenbildchen, als Beweis bekanntlich untauglich !
Das Wrack liegt wohl noch dort vor Ort, die Russen haben sicher ein Stück vom Cockpit in Händen und könnten schon jetzt sagen was los war.
warum tun die das nicht ????
alles Propaganda.

 

5436 Postings, 1337 Tage charly503ne mein lieber ShortMaster

 
  
    #133795
01.08.14 17:29
Du lockst mich nicht aus der Reserve. Seit Tagen sind Berichte hier im Forum, welche auf Aussagen der russischen sowohl, als auch der Kämpfer in Donez eingegangen sind, auch ein Bericht war dabei, welcher die Einschüsse aus Bordkanonen definieren, welche wohl die Zivile Maschine begleitet haben. Und nun wieder genug, mache Dir endlich einen Reim draus und vergiss n-tv!  

2243 Postings, 1146 Tage SilverhairWirtschaftsprognosen a la USA

 
  
    #133796
1
01.08.14 17:37
http://www.teleboerse.de/anleihen/...as-zusammen-article13350861.html
Nichts genaues weiß man nicht...oder warum Zahlen nützliche Idioten sind  

163 Postings, 44 Tage ShortMasterAch Charly - frag einfach bei Putin an

 
  
    #133797
01.08.14 17:43
Ich will Dich doch nicht aus der Reserve locken ... warum sollte ich ... du hattest das Thema als enorm wichtig heute hier gepostet, nicht ich.
Ich dachte Du wüsstest Bescheid in der Sache und mich interssieren die Fragen wirklich. Da muss ich wohl noch weiter rumfragen in anderen Foren, mich interessiert das. schade.
aber komm mir ja nicht wieder mit Einer achso Emotional vorgetragenen Fordeung nach Aufklärung durch die Amis, das ist unlogisch.
Da musst Du putin fragen, nur der weiss die Wahrheit. die Amis haben nur ihre lustigen  Satelittenbildchen. und die  medien ebenso, nur Bildchen und Vermutungen,


 

21 Postings, 8 Tage venividivici_th82The rats..

 
  
    #133798
01.08.14 17:45
Banco Espirito Santo Plunges 20% As Goldman Cuts Stake
http://www.zerohedge.com/news/2014-08-01/...ges-20-goldman-cuts-stake

Espirito Santo Stock Suspended After 40% Crash, "Pending Information"
http://www.zerohedge.com/news/2014-08-01/...crash-pending-information  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5350 | 5351 | 5352 | 5352  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben