Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 194 3380
Talk 173 2617
Börse 13 506
Hot-Stocks 8 257
Devisen 5 80

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 9695
neuester Beitrag: 23.06.18 23:20
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 242358
neuester Beitrag: 23.06.18 23:20 von: warumist Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 6168
bewertet mit 342 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9693 | 9694 | 9695 | 9695  Weiter  

5866 Postings, 3874 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
342
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9693 | 9694 | 9695 | 9695  Weiter  
242332 Postings ausgeblendet.

3506 Postings, 1529 Tage Robbi11Die Vernachlässigung

 
  
    #242334
3
23.06.18 12:51
Und Zerstörung  der humanistischen Gymnasien z.B. Ist Teil der Politik der Nachkriegszeit.
Wenn da jemand von Grundlagen unserer Kultur schwafelt, ist das eine verlogener  Witz.
Natürlich kommt keine Kultur ohne Grundlagen aus , geistige und materielle. Viel wichtiger ist aber eine Bemühung ,damit man überhaupt von Kultur sprechen kann. Und da hapert es gewaltig. Oder gehört Heidis Topmodelsuche dazu ?  Dann brauche ich mich nicht weiter zu äußern.       Zur Identität eines Volkes gehört die Sprache, welche zur Verständigung  dient.
Deren Ausdrucksmöglichkeiten zu beschneiden oder eine Verarmung bewußt zuzulassen, kommt einem Selbstmord gleich. Deswegen  , ach ich muß ja schreiben demwegen                   höre ich auf.  
Waffenlieferungen sind keine Befreiung von Völkerwanderung. !!

 

5333 Postings, 1137 Tage Vanille65schade eigentlich,

 
  
    #242335
1
23.06.18 12:56

4117 Postings, 1793 Tage warumistSooo knapp ist es nicht.

 
  
    #242336
3
23.06.18 13:27
"Insgesamt 1,6 Millionen Euro für zwölf Migranten

Insgesamt haben die Steuerzahler für die Betreuung für die zwölf vorgestellten Migranten bereits über 1,6 Millionen Euro hinblättern müssen. Nun steht die Frage nach der Sinnhaftigkeit der Investitionen im Raum, da der Erfolg nicht in Relation zu den Ausgaben steht."

https://www.wochenblick.at/...n-euro-steuer-geld-fuer-sechs-afghanen/
 

15424 Postings, 4855 Tage harcoonHöchstgrenze spielt keine Rolle...

 
  
    #242337
23.06.18 14:38
Anruf bei der Service-Hotline des Jobcenters Anfang Januar.
"Guten Tag, ich wohne in einer Unterkunft von Fördern und Wohnen, und jetzt hatte ich ein Infoblatt im Briefkasten, dass die Gebühren dafür ab Januar auf 587 Euro steigen. Das ist ja mehr als die Obergrenze für die Kosten der Unterkunft, aber da stand, dass das Jobcenter das trotzdem übernimmt. Stimmt das?"
"Das ist jetzt nicht für Sie allein, sondern für Ihre ganze Familie, oder?"
"Nein, für mich allein."
"Fünfhundertsiebenundachtzig Euro? Das kann ich nicht nachvollziehen, das macht für mich überhaupt keinen Sinn. Haben Sie das schriftlich?"
"Ja."
"Dann reichen Sie das bitte unbedingt sofort ein, und lassen Sie sich beraten."

Nachfrage bei der Pressestelle des Jobcenters: Ja, die Kosten würden übernommen ? weil es sich eben nicht um eine Miete, sondern um eine Gebühr handle. "Gebühren werden erstattet, da spielen die Höchstgrenzen keine Rolle", sagt die Sprecherin des Jobcenters.
 

15424 Postings, 4855 Tage harcoonKostentransparenz erforderlich

 
  
    #242338
23.06.18 14:57
Finanzierung der Betreuung belastet die Kommunen
Weil pro Monat pro minderjährigem Flüchtling 3.000 bis 5.000 Euro fällig würden, müssten die Kommunen für die derzeit über 65.000 jugendlichen Flüchtlinge schätzungsweise 2,7 Milliarden Euro zahlen.
Landsberg kritisierte weiter: "Es macht überhaupt keinen Sinn, dass für die jungen Flüchtlinge die gleichen Bedingungen gelten sollen wie bei der Jugendhilfe für schwer Erziehbare.? So benötigten die jungen Asylbewerber keine Sozialarbeiter, der sich rund um die Uhr um sie kümmere.



Pro Kopf 1000 Euro?

Kurz: Ausgehend von einer unsicheren Grundlage müssen wir mindestens sechs weitere Faktoren schätzen. Je mehr Annahmen aber getroffen werden müssen und je weiter die Prognosen in die Zukunft reichen, desto unsicherer wird das Ergebnis.
Die Ökonomen selbst machen aus dieser Unsicherheit übrigens keinen Hehl, weder in öffentlichen Diskussionen noch in den Studien selbst, in denen sie deutlich und unmissverständlich darauf hinweisen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...berechnen-a-1079811.html
Der Deutsche Städte- und Gemeindebund beklagt einen deutlichen Anstieg der Aufwendungen für junge Flüchtlinge. Besonders die Aufwendungen für die Betreuung der Minderjährigen seien eine enorme Belastung.
 

163989 Postings, 1452 Tage youmake222COT-Report: Gold - Heftiger Ausverkauf unter Termi

 
  
    #242339
3
23.06.18 15:51
Laut aktuellem Commitments of Traders-Report der US-Aufsichtsbehörde CFTC ist der Optimismus großer wie kleiner Terminspekulanten regelrecht eingebrochen. 23.06.2018
 

1726 Postings, 624 Tage agronauterixDas Ende der Moral...?

 
  
    #242340
4
23.06.18 16:09
"Österreich fordert Soldaten für Schutz der EU-Außengrenze"
https://www.welt.de/politik/ausland/...chutz-der-EU-Aussengrenze.html

"Auch Malta verweigert Rettungsschiff ?Lifeline? die Einfahrt"
https://www.welt.de/vermischtes/article178083734/...die-Einfahrt.html

Erst gingen Selfies um die Welt, bald folgen dann voraussichtlich diejenigen schlimmen Bilder, welche eigentlich vermieden werden sollten.
Beinahe drei Jahre Zeit, alles verschlafen, nichts bewegt, Bevölkerung gespalten, Deutschland isoliert, Totalversagen auf der ganzen Linie, aber noch immer sind sie in Amt und Würden.
Geht dem deutschen Bundestag in Sachen Flucht & Migration, Eurokrise, Digitalisierung, Rente, Pflege, Bildung, Wohnraum und Infrastruktur (kurz:Zukunftsfähigkeit) nicht zügig ein helles Licht auf, so ist der Absturz wohl programmiert.....und das moralische Dilemma wird zur Katastrophe für ganz Europa.....
 

4117 Postings, 1793 Tage warumistEine Postkarte aus Ottobrunn

 
  
    #242341
3
23.06.18 16:15

1943 Postings, 1876 Tage Timmy906@warumist

 
  
    #242342
2
23.06.18 16:50
Eine Betreuer-in und eine Kolleg - in -. So etwas kennen die 2 von Frauen nicht.

Der (Einzel-) Fall ist sicher nichts für die Statistik.

Jetzt zu dem Mexiko - Korea Fussballspiel und danach unsere Mannschaft.
Gleich mal in den Kühlschrank schauen, ob genug kühles Bier für den wichtigen alles entscheidenden langen Abend drin ist.
Ich erkenne den Endspielcharakter. Löw ist nicht viel besser dran als M.

Hat sich Frau Roth schon gemeldet, hm ... habe ich heute irgendetwas zu beachten??
 

12384 Postings, 4953 Tage pfeifenlümmelzu #341

 
  
    #242343
2
23.06.18 17:30
Wäre mal interessant, was den beiden Tätern blüht.
Mit 17 noch unter Jugendstrafrecht, mit 20 als Heranwachsender häufig auch noch unter Jugendstrafrecht.
Jugendliche zurückschicken? Das geschieht ja bei Erwachsenen kaum.
 

15424 Postings, 4855 Tage harcoondu kannst nicht immer 17 sein, Liebling nein...

 
  
    #242344
23.06.18 18:51
wer weiß denn schon, wie alt die wirklich sind?

Vor allem für junge Ausländer ist es von großem Vorteil, als minderjährig zu gelten: Wer unter 18 ist oder das erfolgreich vortäuscht, kann nämlich die Standardprozedur für Asylbewerber vermeiden und muss nicht monatelang in Sammelunterkünften leben, sondern wird in Einrichtungen der Jugendhilfe gefördert.
Erfolgreich organisiert eine Lobby den Widerstand gegen die medizinische Altersfeststellung von Flüchtlingen durch Röntgen und Genitaluntersuchung. Allen voran die ?Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges?.
 

1002 Postings, 601 Tage QasarNicht mehr lange

 
  
    #242345
2
23.06.18 19:00
und das Pendel wird in die andere Richtung ausschlagen, und die Grenzen werden komplett dicht gemacht. Der Stunk geht um.
Der Notärztin wünsche ich Alles Gute und Gute Besserung.
Den Toten kann ich es nicht mehr wünschen.

Und die Rettungsschiffe werden auch bald verschwinden, sobald ihre illegale Schleppertätigkeit international anerkannt wird.  

15424 Postings, 4855 Tage harcoonman muss nicht viel Fantasie haben,

 
  
    #242346
2
23.06.18 19:16
um darauf zu kommen. Wer Betroffenen dazu rät, in den Nächten vor einem Abschiebeflug unterzutauchen, rät vermutlich auch dazu, es bei der Altersangabe nicht so genau zu nehmen, wenn jemand ohne Papiere einreist. Es kommt eben darauf an, was politisch gewollt ist. Was für den einen gefährliche Stimmungsmache ist, ist für den anderen radikale politische Gesinnung.

Ich meine, eine routinemäßige Röntgenuntersuchung der Hände ist heute zumutbar, da die Strahlenbelastung nicht mehr gefährlich ist. Wenn Röntgen ?ohne medizinische Indikation als Eingriff in die körperliche Unversehrtheit? betrachtet wird, dürfte man auch einem betrunkenen  Autofahrer keine Blutprobe abnehmen und keine normale Schwangerschaft unterbrechen.  Es kann also nur darum gehen, ein Auge zuzudrücken, weil als Konsequenz die Abschiebung in ein Krisengebiet droht und nicht der Verlust des Führerscheins. Verständlich, dass hier die Standpunkte unterschiedlich sind.

Erfolgreich organisiert eine Lobby den Widerstand gegen die medizinische Altersfeststellung von Flüchtlingen durch Röntgen und Genitaluntersuchung. Allen voran die ?Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges?.
 

15424 Postings, 4855 Tage harcoonOb der Standesvertreter

 
  
    #242347
23.06.18 19:23
der Notärztin wohl einen Blumenstrauß ins Krankenhaus bringt?

?Die augenfällige Fähigkeit eines hohen standespolitischen Funktionärs der verfassten Ärzteschaft, derart viele falsche Statements in wenigen Sätzen unterzubringen, nötigt zweifellos Bewunderung ab.?
Quelle: s.o.  

3506 Postings, 1529 Tage Robbi11Permakultur

 
  
    #242348
2
23.06.18 19:46
Vielfalt statt Einfalt. Letzteres ist der Tod !

 

12384 Postings, 4953 Tage pfeifenlümmelSchäuble

 
  
    #242349
2
23.06.18 19:47
Schäuble:  ?Wenn in dieser Frage ein Minister anders als die Kanzlerin entscheiden würde, hat sie aus der Würde ihres Amtes heraus keine Wahl.?

Eigene Korrektur: Wenn in dieser Frage ein Minister anders als die Kanzlerin entscheiden würde, hat sie aus ihrem egoistisch besessenen Machtanspruch keine Wahl.
------
Schäuble zeigte sich aber zuversichtlich, dass Merkel und Seehofer ?klug genug? seien, es nicht zum Bruch kommen zu lassen. ?Alles andere wäre unverantwortlich.?

Eigene Korrektur:  Seehofer wäre ?nicht klug genug?, wenn es nicht zum Bruch käme. Alles andere wäre unverantwortlich.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...-Kanzlerin-Liveticker.html
 

1345 Postings, 367 Tage romanov17Merkel

 
  
    #242350
23.06.18 19:55
Wenn ihr Deutschen heute verliert ist eine kleine Chance das auch merkel weg istm  

12384 Postings, 4953 Tage pfeifenlümmelMerkel

 
  
    #242351
2
23.06.18 19:57
muss stur bleiben, wenn sie im Amt bleiben will. Ihre Flüchtlingspolitik hat sie selbst festgnagelt.
Ein Zurück gibt es für sie nicht mehr.
Seehofer kann es sich nicht mehr leisten, immer wieder den Stiefelknecht von Merkel abzugeben, sein Gebrüll wird sonst als Hundekläffen gelten.
Der Bruch wird wohl kommen und damit Neuwahlen.  

3506 Postings, 1529 Tage Robbi11Athene

 
  
    #242352
3
23.06.18 19:57
Göttin dr Weisheit, aber auch des Handwerks. Interessant ist ihr Beiname Pallas.
Athene tötete ihre beste Freundin ,weil Zeus im Kampfesspiel  einen Ziegenschild  vor Pallas hielt,sodaß diese den Schwerthieb Athenes nicht parieren konnte. Aus Trauer nahm Athene den Namen ihrer Freundin an.  Die Weisheit Athenes war demnach in ihrer Trauer begründet.   Warum schreibe ich das ?   Weil  Trauer zu Weisheit führen kann, wobei  das Tun , die Kunst,das Handwerk einen Weg vorzeichnet.  
" Also ran an den Speck ! "  

3327 Postings, 3782 Tage hormigaes waren bestimmt

 
  
    #242353
2
23.06.18 20:40
der Sepp und der Hans die die Polizei angegriffen haben ...  

12881 Postings, 2079 Tage silverfreakyIn youtube gibt es jetzt

 
  
    #242354
4
23.06.18 21:07
schon Karten wo dargestellt ist, wo es überall Messerangriffe gab.Die ganze Karte ist zugeknallt.
So was ist nur im Deppenland Deutschland möglich.  

12384 Postings, 4953 Tage pfeifenlümmelMerkels Trauerfall

 
  
    #242355
5
23.06.18 21:31
Merkel und ihre CDU haben sich verrannt. Der Traum eines einheitlich handelnden Europs ist ausgeträumt. Die Briten verlassen das sinkende Schiff, viele hunderte Milliarden als Kredite stehen im Feuer, ohne Chance, je zurückgezahlt zu werden. Dafür wurde im eigenen Land  nicht viel investiert, die Infrastruktur liegt am Boden. Die Bundeswehr ist von der Ausstattung und Unterstützung mehr eine Kindergarten als eine Kampftruppe. Die Rentner sammeln  Flaschen, nach einem langjährigen Arbeitsleben. Die Sparer in Deutschland werden für dumm verkauft, Nullzinsen  durch Ankauf der Staatsanleihen durch die EZB. In der Flüchtlingspolitik steht Merkel weitgehend allein da, die anderen sind eben nicht so blöd gewesen, sich auf die Beendigung ihrer eigenen Kultur einzulassen.  Merkel und ihre CDU hat auf dem linken Feld ihre Unterstützer gesucht und gefunden.  Dafür hat sie rechts sich eine neue Opposition geschaffen, congretulation, Frau Merkel.

Es wird höchste Zeit, dass diese Regierung abgelöst wird. Es ist nicht nur Merkel, vielmehr sind es auch ihre Unterstützer in der CDU, die ihr noch den Treueeid geschworen und Deutschland abgewirtschaftet haben.

Es bleibt nur noch, dass die CSU diese Koalition bald verlässt, um Deutschland nicht noch weiter in den Dreck fahren zu lassen.
 

9026 Postings, 2953 Tage Trumanshow#50

 
  
    #242356
23.06.18 22:54
Das ist es ja auch, sie bringen alles andere mit Politik in Verbindung, damit hatte es nie zu tun<<  

4117 Postings, 1793 Tage warumist#355

 
  
    #242357
23.06.18 22:55
Sehr gut zusammengefasst.
Pfeife, der Akhe wird Dir dankbar sein, endlich wird er aus dem Traum aufwachen
und die Realität begreifen.
Hoffe ich.
 

4117 Postings, 1793 Tage warumistIst das nicht schön?

 
  
    #242358
23.06.18 23:20
Die DEUTSCHE NATIONALMANNSCHAFT hat gewonnen.
Die Trikots schreien nach Farbe!
Deutsche Fahne ist nicht Schwarz, Grau, weniger Grau.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9693 | 9694 | 9695 | 9695  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben