Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 489 1495
Talk 452 1090
Börse 22 266
Hot-Stocks 15 139
Rohstoffe 6 68

C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

Seite 1 von 289
neuester Beitrag: 21.01.16 15:26
eröffnet am: 16.10.09 14:08 von: Leverage1 Anzahl Beiträge: 7212
neuester Beitrag: 21.01.16 15:26 von: BroNine Leser gesamt: 1180596
davon Heute: 176
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
287 | 288 | 289 | 289  Weiter  

723 Postings, 2619 Tage Leverage1C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

 
  
    #1
22
16.10.09 14:08
Aus gegebenen Anlässen, und da sich die Lage um C.A.T. Oil mittlerweile von Grund auf geändert hat, dürfte es angebracht sein einen neuen Thread zu eröffnen.
Bereits am 07.10.2009 war folgende Analyse zu lesen:

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ast_id_43__dId_10941869_.htm

Da sich fundamental um C.A.T. Oil einiges geändert hat, die Auftragslage gut ist, wird der alte Thread dem Titel nicht mehr gerecht. Das Messer ist auf den Boden gefallen, und hat selbigen bereits seit Monaten wieder verlassen.

Ich hoffe hier einige neuen Meinungen sammeln zu können, und wünsche allen Investieren viel Erfolg mit diesem Wert!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
287 | 288 | 289 | 289  Weiter  
7186 Postings ausgeblendet.

54 Postings, 279 Tage fbo|228837580Bei

 
  
    #7188
24.09.15 12:58

Bei den ca. 200 Stück, die dvon heute morgen bis heute Mittag bei Xetra gehandelt wurden, ist ein verläßlicher Kurs doch nicht möglich, Änderungen sind hier rein zufällig. Damit dürfte aber klar sein, daß der Kurs bald wieder steigen wird, denn es ist eingetreten, was ich sehr befürwortet hatte: Der Verkäuferstreik hält bisher. Jeder, der noch CAT OIL Aktien hat, weiß, daß er sie nicht zum Schleuderpreis unter 7 Euro hergeben darf, sondern mind. 15 Euro.

 

479 Postings, 446 Tage P.Holland 1927Zurück zur Katze

 
  
    #7189
25.09.15 18:00
Habe mir heute nach langer Zeit wiedermal einige Kätzchen ins Depot gelegt, denn ich denke die Aktie hat mittelfristiges einiges an Potenzial.
Das Rohöl bleibt nicht ewig unter 70 $  

3507 Postings, 1829 Tage Kalle 8wäre es dann nicht günstiger,

 
  
    #7190
25.09.15 21:14
direkt in Ölwerte zu investieren?
Die Zeit, bis der Ölpreis wieder so steigen wird, kann durchaus ein paar Jahre andauern. Dann würde man bei einem Invest in einen Öltitel wie z.B. Statoil die Zeit wenigstens mit einer wesentlich höheren Dividende versüßt bekommen. Sollte sich die Weltwirtschaft abschwächen und dafür spricht einiges besonders in China und den USA entgegen mancher kurioser US-Statistik. Denn nicht nur der Ölpreis ist stark gefallen sondern ziemlich alle Rohstoffe. Das war selten ein gutes Zeichen für die Wirtschaft, wenn viel weniger Rohstoffe benötigt werden.
Für Cat spricht nur, dass der Kurs so tief steht. Aber trotz der Verbindungen des Vorstands mit Russland liegen zu viele Unsicherheiten über CAT. Der Ölpreis ist nur der Anfang. Dazu kommt der Rubel, der mit einem steigenden Ölpreis nicht zwangsläufig stärker wird, auch wenn einiges dafür spricht. Aber hier spielt auch die Politik mit rein.
Daher würde ich, wenn ich auf einen steigenden Ölpreis setzen würde, eher auf einen Ölwert setzen und weniger auf einen Zulieferer.
 

479 Postings, 446 Tage P.Holland 1927Zurück zur Katze

 
  
    #7191
28.09.15 17:36
Erstens wird sich der Ölpreis wieder normalisieren und zweitens werden sich die Beziehungen zwischen USA-Europa und Russland wieder normalisieren.  

54 Postings, 279 Tage fbo|228837580Wer

 
  
    #7192
28.09.15 18:48

Wer jetzt verkauft, ärgert sich in 1 Monat, daß er zu dem niedrigen Preis verkauft hat.

 

Deshalb:

 

Weiter hart bleiben und keine CAT OIL Aktien mehr zum Dumping preis auf den Markt werfen bitteschön!

 

Unter 15 Euro gibt es keine CAT !

 

61 Postings, 263 Tage stksat|228858721?

 
  
    #7193
28.09.15 19:55
1 Monat??? Es gibt hier auf Jahre keine Perspektive. Öl Preis, Geschäftsmodell, Bindung an russischen Markt, Rubel usw. Nur eine neuerliche Übernahme wäre hier ein Ausweg. Werde hier 20k Aktien auf den Markt werfen.  

54 Postings, 279 Tage fbo|228837580Jetzt

 
  
    #7194
28.09.15 20:05

ist der denkbar schlechsteste Zeitpunkt, CAT OIL zu verkaufen, wenn die Insider längst wieder von steigenden Ölpreisen ausgehen, weil z.B. Shell sein Arktis-Bohrprojekt einstellt und Iran auch noch 4 Jahre braucht, um seine Quellen zum laufen zu bringen, also in 1 Monat wird der Ölpreis ncah meiner Meinung wieder stabil über 50 Euro sein, wenn nicht höher.

 

45 Postings, 380 Tage langi12Ölpreis, Rubel ... ?

 
  
    #7195
28.09.15 21:47
Mein Kursziel (nur meine Meinung, ich bin nicht investiert, ohne Gewähr, etc. ...) : 0 €!

Ist es nicht etwas naiv, hier nur auf Ölpreis, Rubel und Sanktionen zu schauen?

Was passiert hier denn? Das Unternehmen wurde übernommen von einem Ölmanager der excellente Kontakte nach Russland hat, aber ziemlich sicher nicht selbst das Kapital dafür hat. Wer steckt dahinter? Natürlich die Kunden! Und was für ein Interesse sollten die Kunden daran haben, dass die (Freefloat-)Aktionäre Kasse machen ....

CAT gibts nicht mehr in zwei Jahren ... (meine Meinung!)  

54 Postings, 279 Tage fbo|228837580Aber

 
  
    #7196
29.09.15 08:02

es gibt Regeln auf dem deutschen Kapitalmarkt, und da kann nicht jeder einfach so Aktionäre rauswerfen, wenn sie ihm nicht mehr passen und man nicht zufällig 95 % hat. Und außerdem muß dann ein Wirtschaftsprüfer den fairen Wert ausrechnen und das ist ebenfalls teuer undd dann kommt möglicherweise raus, daß CAT OIL bei der jetzigen guten Geschäftslage, die ja nur deshalb schlecht aussieht wegen dem Rubelkurs, in Wirklichkeit 20 Euro oder mehr wert ist.. Also warum sollte CAT OIL das machen. Und Herr Dijons hat selbst gesagt, daß er den Weg mit den vorhandenen Aktionören weiter machen will. Deshalb kaufen wohl einige Großanleger ja bereits wieder CAT OIL, um beim nächsten Aufschwung dabeizu sein.

 

45 Postings, 380 Tage langi12Naja ...

 
  
    #7197
29.09.15 18:03
Also sollten meine Befürchtungen war sein, dann wäre Dijols der letzte, dem ich in Bezug auf seine Zukunftspläne glauben würde.

Ein Rausdrängen der Restaktionäre ist ja auch gar nicht nötig, es reicht doch, den Laden langsam ausbluten zu lassen. Das dürfte in der Tat nicht wirklich legal sein und mit den Regeln, Börsenaufsicht, usw. hast Du ja auch Recht, nur wer will das denn überprüfen?

Das Geschäft spielt sich doch quasi ausschließlich in Russland oder Kasachstan ab, und wenn da dann so das eine oder andere Inventar "kaputt" geht und abgeschrieben werden muss ... wer will das denn prüfen??

Das es CAT in zwei Jahren nicht mehr gibt, mag übertrieben sein, aber man kann die Sache ja auch mal von der anderen Perspektive sehen: Da kommt ein Insider (Dijols) und verbrennt mal eben so locker 400Mio (Kursverlust). Weil er sich nicht auskennt oder was? Da lach ich doch ...  

54 Postings, 279 Tage fbo|228837580Heute

 
  
    #7198
30.09.15 08:07

sieht es ja wieder gut aus im vorbörslichen Handel. Also ich bin definitiv fest davon überzeugt, daß CAT OIl sich erholen wird. Kurse von 7 Euro sind eine Kaufgelegenheit bei diesem ertragstarken Unternehmen, und Großinvestoren decken sich gearde günstiger ein. Also es funktiniert: keine CAT OIL Aktien zu Ramschpreisen auf den Markt werfen, und der Kurs steigt wiedder an.

 

Und BDO AG ist der Abschlußprüfer von CAT OIL und die sind zwar klein, aber arbeiten dafür ehrlicher und effizienter als die großen Wirtschaftsprüfer, die für Geld bestimmt alles tun. Wenn BDO den Wert der Anlagen und Maschinen in Rußland prüft und testiert, wird es wohl richtig sein, hoffe ich.

 

61 Postings, 263 Tage stksat|228858721Verkauf

 
  
    #7199
02.10.15 12:28
langi hat das völlig richtig analysiert, habe hier 173k verbrannt und Lehrgeld bezahlt. Die letzten Aktionärsversammlungen waren das reinste Chaos. Ich habe hier keine Strategie erkennen können. Auch meine Anfragen wo ich Bilanzdetails hinterfragt habe wurden überhaupt nicht oder mit allgemeinen Infos beantwortet. Im Hintergrund bestimmen Oligarchen und wo deren Strategie liegt erkenne ich nicht. Richtig ist, der geringe Streubesitz spielt hier überhaupt keine Rolle und auch in persönlichen Gesprächen mit Bereichsleitern im Rahmen der Versammlungen hat man hier kein Interesse gezeigt den Aktienkurs zu bewegen. Es gibt kaum bis keine Mitteilungen und als Aktionär wird man nicht ernstgenommen. Man (ich )muss sich eingestehen hier nicht ausreichend analysiert zu haben oder auch das Modell zu verstehen. Wer kleine Stückzahlen um diesen Preis kauft, ist in Ordnung, hier sind ev. noch kleine shorts zu machen. Wer wie ich große Stückzahlen um 12-13 gekauft hat, sollte lieber raus und das abschreiben. Trotzdem alles gute für die welche dabei bleiben und ich respektiere deren Glauben und Optimismus.
 

165 Postings, 912 Tage MagicPjemand eine idee warum

 
  
    #7200
08.10.15 12:18
der kurs aktuell steigt?

Ich gümple in dem wert immer noch mit knapp 60% minus herum... die letzten posts hier im forum hatten mich auch nicht gerade in euphorie versetzt und auch sonst kann ich keinerlei positive indikatoren dafür ausmachen, warum es hier kurz-/mittelfristig wieder nach oben gehen sollte... eigentlich bin ich auf 'totalverlust' eingestellt bzw. wollte ich bei 5€/share die reissleine ziehen...

aktuell im tagesverlauf ein plus von > 6%, warum?  

54 Postings, 279 Tage fbo|228837580Also

 
  
    #7201
09.10.15 13:20

ich bin sicher, der Kurs wird manpipuliert. Aber egal, so lang es nach oben geht, ist es mir egal.

 

1422 Postings, 5090 Tage joeflai...

 
  
    #7202
09.10.15 14:03
Ölpreis steigt, Rubel fällt :-)  

479 Postings, 446 Tage P.Holland 1927Geht hier noch

 
  
    #7203
01.11.15 15:21

107 Postings, 1194 Tage deluxm....

 
  
    #7204
1
06.11.15 08:50
die katze geht hoch seit tagen und kein interissierts  

1422 Postings, 5090 Tage joeflaiJawoll

 
  
    #7205
16.12.15 11:49
Depotwert halbiert  

36 Postings, 921 Tage gatinaöl

 
  
    #7206
22.12.15 22:47
Fracking ist  schon lange out . Illegaler Handel mit ISIS Türk macht alles kaputt
.  

1 Posting, 45 Tage stksat|228923231Vorsicht

 
  
    #7207
23.12.15 13:09
Die Türkei hat bereits mehrfach dementiert, dass sie in keinsterweise mit der ISIS Öl-Handel beitreibt oder betrieben hat. Diese Aussage wurde auch International unterstützt. Russland ist der Aufforderung von Beweisen auch nicht nachgekommen.

Du meintest wohl eher das hier: https://www.amnesty.org/en/latest/news/2015/12/...-civilian-killings/
Wurde heute veröffentllicht, diese Aktion dient wohl mehr der ISIS und macht deutlich wer eigentich die ISIS unterstützt.  

3507 Postings, 1829 Tage Kalle 8Ölpreis und Rubel

 
  
    #7208
2
01.01.16 21:27
Der Ölpreis ist in den letzten Wochen weiter gefallen und der Rubel wird auch immer schwächer. Der Rubel nähert sich gerade wieder dem Tiefstkurs von 2014.

Beides ist nicht gerade verheißungsvoll für das Geschäft von CAT. Der Kurs ist sicherlich schon sehr niedrig. Aber wo soll Phantasie für CAT herkommen, wenn sich die Umstände nicht verbessern? In 2015 haben sich die äußeren Umstände stark verschlechtert. Trotz Vollauslastung in 2015, was bedeutet, dass man nicht mehr produzieren kann und sehr zufriedenstellende Auftragseingänge hat (zumindest in Q1-Q3), ist der Umsatz währungsbedingt in den ersten 3 Quartalen um 21,4 % und das Ebit um 41,7 % gefallen. Dies dürfte aufgrund der Währungssituation passiert sein. Und der Rubel ist im 4. Quartal noch einmal durchschnittlich wesentlich schwächer als in den Quartalen 1-3 von 2015. Das lässt für die Zahlen im 4. Quartal nichts gutes befürchten.
Das einzige Positive ist, dass CAT trotzdem in den Quartalen 1-3 noch profitabel war. Ich bin neugierig, bei welchem Rubelkurs dies nicht mehr der Fall ist.  

3507 Postings, 1829 Tage Kalle 8Russland förder so viel Öl wie nie

 
  
    #7209
2
03.01.16 01:20
Russland hat 2015 so viel Öl gefördert wie nie zuvor.

http://www.t-online.de/wirtschaft/energie/...so-viel-oel-wie-nie.html

Das hört sich auf den ersten Blick für Ausrüster nicht schlecht an. Da aber weder Russland noch die OPEC Anstalten macen, weniger zu fördern, die USA jetzt auch noch Öl exportieren wollen und in Kürze der Iranals Ölexportland dazu kommen wird, lässt das nichts gutes für den Ölpreis befürchten. Denn warum sollte der Verbrauch steigen? Aus meiner Sicht eher nicht. Und wenn die Wirtscaft tatsächlich bald schwächeln sollte, würde eher weniger verbraucht werden als heute. Dazu immer mehr Energie aus Windkraft und Solar.
Ein niedriger Ölpreis, der immer weiter fällt, wäre aber für den Rubelkurs ebenfalls aus meiner Sicht negativ. Und da kommt das Problem für CAT. Bereits jetzt sind sowohl der Umsatz als auch noch mehr der Gewinn trotz stigender Aufträge und Vollauslastung gefallen. Wie ich bereits schrieb, wird es irgendwann nicht mehr profitabel sein, für CAT zu produzieren. Die einzige Chance knnte aus meiner Sicht darin bestehen, die Firma komplett nach Rusland zu verlegen und auch die Zulieferer nur aus dem Rubelraum zu suchen. Aber mir ist nicht bekannt, ob es in Russland genug Zuliefererkompetenz für die Produkte von CAT gibt.    

175 Postings, 345 Tage Sebaringsquo vadis?

 
  
    #7210
06.01.16 20:56
ich werd aus cat oil nicht schlau...  

2812 Postings, 1924 Tage DevilnightgogoSo genial

 
  
    #7211
21.01.16 15:23
ich bin unglaublich froh damals kurz vor dem Übernahmeangebot verkauft zu haben mit dickem Gewinn.

Ich werde jetzt Stück für Stück hier wieder einsteigen da der Ölpreis nicht mehr lange diese Tiefs durchhalten wird.....es ist nuneinmal Fakt das Saudi Arabien am günstigsten Öl fördert für ca. 25 Dollar......der Boden sollte bald erreicht sein und wer jetzt auf den Iran anspielt der sollte auch mal drüber nachdenken das die Börse auch etwas die Zukunft versucht vorweg zu nehmen.....aber gerne sollen die draussen bleiben die meinen Öl gibt es bald umsonst und dann einsteigen wenn es zwischen 45-60 Euro steht wo Cat Oil dann wieder über 10 Euro taxiert ( vermutlich ) und ich wieder draussen bin.....

Ich wünsche allen Realisten viel erfolg  

458 Postings, 56 Tage BroNineSebarings

 
  
    #7212
21.01.16 15:26

ich werd aus cat oil nicht schlau...

Naja, ich denke, die Ölkrise und die Russlandkrise machen der Aktie zu schaffen. 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
287 | 288 | 289 | 289  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben