Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 23 126
Talk 11 81
Börse 10 31
Hot-Stocks 2 14
Rohstoffe 2 3

C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

Seite 1 von 162
neuester Beitrag: 29.07.14 00:30
eröffnet am: 16.10.09 14:08 von: Leverage1 Anzahl Beiträge: 4045
neuester Beitrag: 29.07.14 00:30 von: S04freak Leser gesamt: 562505
davon Heute: 110
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162  Weiter  

675 Postings, 2062 Tage Leverage1C.A.T. Oil - Die Katze überschlägt sich fast

 
  
    #1
17
16.10.09 14:08
Aus gegebenen Anlässen, und da sich die Lage um C.A.T. Oil mittlerweile von Grund auf geändert hat, dürfte es angebracht sein einen neuen Thread zu eröffnen.
Bereits am 07.10.2009 war folgende Analyse zu lesen:

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ast_id_43__dId_10941869_.htm

Da sich fundamental um C.A.T. Oil einiges geändert hat, die Auftragslage gut ist, wird der alte Thread dem Titel nicht mehr gerecht. Das Messer ist auf den Boden gefallen, und hat selbigen bereits seit Monaten wieder verlassen.

Ich hoffe hier einige neuen Meinungen sammeln zu können, und wünsche allen Investieren viel Erfolg mit diesem Wert!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162  Weiter  
4019 Postings ausgeblendet.

1911 Postings, 2014 Tage Buntspecht53Gedankenspiele - Szenarien - ??

 
  
    #4021
28.07.14 16:35
habe mir nochmal ein paar Aktien dazugelegt - denke es gibt eine Gegenreaktion bis zum Ende des Sommers - Sanktionen ob sie kommen weis nur der - der sie beschließt.

 

580 Postings, 400 Tage Eintracht1967Freunde? Welche Freunde?

 
  
    #4022
28.07.14 16:39
Bei Geld hört die Freundschaft doch bekanntlich auf, gell  

261 Postings, 868 Tage M987Keine weiteren Fragen nötig :

 
  
    #4023
1
28.07.14 16:59
Wie sagte Henry Kissinger? "Amerika hat keine Freunde, nur Interessen."  

261 Postings, 868 Tage M987ich habe heute

 
  
    #4024
28.07.14 17:05
auch noch einmal bei 15.00 Euro aufgestockt. Wenn die Temperaturen wieder unter null fallen, kommen sie wieder zur Vernunft.  

1911 Postings, 2014 Tage Buntspecht53wahrscheinlich genau zum richtigen Zeitpunkt

 
  
    #4025
28.07.14 17:21
bei 14,80 mein Depot um knapp 3 Euro pro Aktie verbilligt - hoffe es hat sich auf Sicht von 6 Monaten gelohnt - denn der nächste Winter kommt so sicher wie das Amen in der Kirche - spätestens dann brauchen alle Öl und Gas - und wenns ganz dick kommt gibt es einen strengen Winter - dann sehen wir garantiert eine 20 vor dem Komma - - leider keine 60 so wie es die Aktienschrecker geschrieben haben - leider.  

1911 Postings, 2014 Tage Buntspecht53Nachtrag: wer glaubt zu 13 Euro hier rein zu

 
  
    #4026
28.07.14 17:23
kommen ist ein Träumer - aber träumen ist ja bekanntlich erlaubt.  

261 Postings, 868 Tage M987läuft doch schon ...

 
  
    #4027
28.07.14 17:28
...der MACD und die Bollinger würden ja ein gewisses Steigerungpotenzial hergeben !  

17 Postings, 209 Tage hastnemarkhab

 
  
    #4028
28.07.14 17:34
heute mal einen Teil Nordex in C.A.T getauscht. Ich denke die Performance und das Potenzial sind in den nächsten Wochen besser. Wenn es gut läuft kann man ja weiter aufstocken.  

436 Postings, 1720 Tage erdo@Buntspecht

 
  
    #4029
1
28.07.14 17:36
Alles ist möglich!!!!

wenn ich das wüsste hätte ich bei 19,.. € verkauft, und wäre dann wieder bei ........

Das ist ja das schöne bei Aktien, wir kleinen wissen nichts, nur die Amis richten sich's.

Ich verklage die Amis wenn.......  

320 Postings, 1096 Tage S04freak@ Bunt

 
  
    #4030
28.07.14 17:40
Da löst man sich vom Tiefpunkt ein bisschen nach oben und schon überkommt dich der Optimismus.

Morgen sehen wir weiter, da werden die EU Sanktionen detaliert erläutert und dann wirst du sehen wie schnell man sich der 13 nähert ..  

6 Postings, 2 Tage Mike B.Marktwert C.A.T. oil

 
  
    #4031
28.07.14 17:42
Sollte die EU Sanktionen verabschieden, welche die Einfuhr neuer Bohranlagen verhindert, ist mit Kursen unterhalb der 10 Euro Marke zu rechnen.
Die Zukunft von C.A.T. ist stark vom Geschäftspartner Russland abhängig.

Russland würde sich nach Möglichkeit andere Dienstleister suchen. Schon allein um die EU auch zu schädigen.  

3358 Postings, 1595 Tage Neuer1Mike B

 
  
    #4032
28.07.14 17:48
meinst du die haben CAT genommen weil die Cat lieben ?
Sicher nicht, CAT kann das liefern was die Russen brauchen und der Preis stimmt. Eventuell ist das auch noch ein verlässlicher Partner  

6 Postings, 2 Tage Mike B.Die C.A.T. ist sehr gut aufgestellt,

 
  
    #4033
28.07.14 17:53
aber was nützt es wenn Sanktionen die Zusammenarbeit behindern.
Dann ist die Katze eben kein verlässlicher Partner.
 

1911 Postings, 2014 Tage Buntspecht53ohne CAT kein Öl und Gas in Zukunft aus Russland

 
  
    #4034
28.07.14 18:17
CAT braucht Russland - Russland braucht CAT - und Europa braucht beide - so einfach ist das.  

436 Postings, 1720 Tage erdoSo nebenbei,

 
  
    #4035
28.07.14 18:18
wo ist den der Klitschko jetzt??😉🚀

In den Mond geschossen.....🚀-🇺🇸  

769 Postings, 208 Tage PfeifensackRusland braucht keine Sau

 
  
    #4036
28.07.14 18:22

140 Postings, 149 Tage Holzbrettmorgen gehts

 
  
    #4037
28.07.14 18:32
wieder 2 3% hoch  

320 Postings, 1096 Tage S04freak@Bunt

 
  
    #4038
28.07.14 19:01
Russland braucht Cat ? Überdenke das nochmal. Cat Oil ist ein "noch" kleiner Player im Markt. 750 Mio Marktkapitalisierung sind nichts im Vergleich zu anderen OFS ala Schlumberger etc.

Niemand von uns kann diese Sanktionen abschätzen, selbst das Managment nicht. Wenn die Sanktion kommt, kommt so schnell keine neue Bohranlage rüber ;)

Teilweise weiß doch momentan kein Unternehmen, inwieweit es Betroffen ist und ob die Sanktionen auch auf sie zutreffen. Gibt es möglicherweise Optionen, alles über die Russische Tochtergesellschaft etc laufen zu lassen ? Das alles weiß niemand.

 

308 Postings, 671 Tage clouracwer hätte gedacht, daß...

 
  
    #4039
28.07.14 19:48
wir noch einmal absolute Sondertiefpreis-EK sehen und ob das wirklich das Ende der Fahnenstange ist, bezweifele ich. Vielleicht testen wirklich noch einmal die 13,00€, was ich aber nicht glaube (eher hoffe).  

170 Postings, 331 Tage Joker9966Schon verlockend wieder einzusteigen...

 
  
    #4040
28.07.14 20:51
Aber i.M. ist mir die Lage noch zu unsicher. Unsicherheit ist Gift für einen Aktienkurs. Kann sein das es kurzfristig zu eine Gegenbewegung kommt, aber solange nicht halbwegs Ruhe im Osten der Ukraine einkehrt, kann der Kurs auch schnell weiter nach unten rutschen. Bei € 13,00 scheint aber ein stabiler tragfähiger Boden zu sein, dort würde ich auch evtl. den Einstieg wieder wagen. Sollte es allerdings, was ich nicht glaube, unter die € 13 gehen, wären auch Kurse unter € 10,00 möglich.  

170 Postings, 331 Tage Joker9966...sollte die Lage sich allerdings beruhigen...

 
  
    #4041
28.07.14 21:03
...also keine Sanktionen bzw. Rücknahme von Sanktionen, ist der Kurs auch schnell wieder bei € 19-20.  

71 Postings, 1469 Tage Stachelzieher@Joker9966

 
  
    #4042
1
28.07.14 21:37
Deine o.a. Posts #4040 #4041 sind großartig analysiert. ich hätte nicht gedacht, dass sich der Kurs von c.a.t oil sowohl in die eine richtung, als auch in die andere richtung bewegen kann...wahnsinn! Hast Du Insider-Wissen? :-)
 

1 Posting, 1 Tag png1#Russland braucht Cat?!

 
  
    #4043
28.07.14 22:14
Durchaus richtig, dass Cat bisher einen eher unbedeutenden Marktanteil gegenüber den großen Playern einnimmt. Andererseits würden wirtschaftliche Sanktionen auch eine Verknappung der verfügbaren Technologie vor Ort bezwecken, wodurch das Standing von Cat Oil in meinen Augen nicht wirklich schlechter werden sollte. Dies wäre eventuell der Fall, wenn Komplementäre verfügbar wären. Jedoch sind ja letztendlich auch die Big Player vom Exportverbot betroffen...

Unterm Strich lässt sich sagen: Unsere Katze wird weitere % verlieren, sobald eine neue "Form" von Sanktionen beschlossen werden. Ob sich das letztendlich stark auf das Geschäft auswirkt ist irrelevant. Der weitere Kurseinbruch würde lediglich die größere Unsicherheit widerspiegeln - Ergo ist ein starker Rebound mittelfristig mehr als realistisch (sofern man an ein "Happy End" in Sachen Russland - EU - Ukraine Krise glaubt).  

2 Postings, 3 Tage rttrttSanktionen

 
  
    #4044
1
28.07.14 22:20
Ganz interessanten Artikel gefunden. Hinsichtlich der anstehenden Sanktionen.
In dem Artikel steht u.a., dass im Energiesektor bzgl. Sanktionen ganz vorsichtig agiert wird...

Ganz vorsichtig agiert die EU im Energiesektor. So werden der russischen Wirtschaft nun „sensible Technologien“ unter anderem für Tiefseebohrungen, die Schiefergasgewinnung oder Erkundungen in der Arktis vorenthalten. Ausdrücklich ausgenommen aber ist High-Tech für die konventionelle Gasförderung in Russland – von der die EU selbst hochgradig abhängig ist.

http://www.tagesspiegel.de/politik/...eschnitten-werden/10261036.html

 

320 Postings, 1096 Tage S04freakrttt

 
  
    #4045
29.07.14 00:30
Super Artikel, sowas habe ich den ganzen Tag über gesucht ! Beruhigt zumindest schonmal ein wenig. Morgen wissen wir mehr.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
160 | 161 | 162 | 162  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben