Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 438 2408
Talk 408 1919
Börse 23 329
Hot-Stocks 7 160
Rohstoffe 4 75

E.ON AG NA

Seite 1 von 1334
neuester Beitrag: 05.02.16 14:40
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 33336
neuester Beitrag: 05.02.16 14:40 von: Herr klug - . Leser gesamt: 3281683
davon Heute: 631
bewertet mit 75 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1332 | 1333 | 1334 | 1334  Weiter  

445 Postings, 3158 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

 
  
    #1
75
05.08.08 14:42
Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1332 | 1333 | 1334 | 1334  Weiter  
33310 Postings ausgeblendet.

6538 Postings, 1729 Tage uljanowHerr klug

 
  
    #33312
1
28.12.15 20:11
Ja dann ist ja allet im Grünen,ich denke mir da immer,was ein Glück du hattest u.richtig Glück war ja so Mitte September.  

569 Postings, 2741 Tage Schluckspechtmir fehlt wohl die Geduld

 
  
    #33313
29.12.15 10:15
wann fliegt hier endlich der Deckel weg und wir sehen die 9 nur noch von oben???  

1808 Postings, 5038 Tage diplom-oekonomJahresendrally bei RWEON gestartet

 
  
    #33314
2
29.12.15 13:04

569 Postings, 2741 Tage Schluckspechtachja?

 
  
    #33315
30.12.15 10:11
ich werd mir erst mal einen trinken und schauen, wies im Januar weiter geht!
Hicks! Prost Neujahr!  

995 Postings, 2158 Tage Submariner LVEon vorbörslich schon so gefragt?!

 
  
    #33316
12.01.16 08:42
Ohne News?..... mal sehen was heute noch so kommt  

995 Postings, 2158 Tage Submariner LVsieht ja ganz gut aus

 
  
    #33317
2
12.01.16 15:07
könnte bis zur 9 laufen -- abwarten noch traue ich dem braten nicht  

1808 Postings, 5038 Tage diplom-oekonomWürdet ihr den wichtigsten Posten bei RWE

 
  
    #33318
12.01.16 16:21
mit Hildchen Müller (Freundin von Mutti)
besetzen  

9485 Postings, 1999 Tage Herr klug - schlauDiplom

 
  
    #33319
12.01.16 16:58
Jammern hilft nicht, es ist wie es ist und es kommt wie es kommt !  

995 Postings, 2158 Tage Submariner LVdie 9 wird angelaufen

 
  
    #33320
13.01.16 09:41
kleiner Long versuch  

995 Postings, 2158 Tage Submariner LVkönnten mit etwas Rückenwind vom Dax

 
  
    #33321
13.01.16 11:43
jetzt schnell auf 9 zusteuern - hält eon die 9, dann wird es bald 2 stellig vor dem Komma  

57 Postings, 268 Tage phre22@alle eine Frage

 
  
    #33322
13.01.16 15:04
Wenn ich mir jetzt E.On ins Depot lege, werde ich an dem SpinOff noch teilhaben?  

995 Postings, 2158 Tage Submariner LVja klar

 
  
    #33323
13.01.16 15:13

9485 Postings, 1999 Tage Herr klug - schlauInfo

 
  
    #33324
1
13.01.16 20:00
Abschluss der strategischen Überprüfung des E&P-Geschäfts in der Nordsee ? Veräußerung des britischen Explorations- und Produktionsgeschäfts an Premier Oil
13.01.16
E.ON beschließt Verkauf des britischen E&P-Geschäfts an Premier Oil
Transaktion ist logischer Folgeschritt der strategischen Überprüfung des E&P-Geschäfts in der Nordsee und stärkt E.ONs finanzielle Flexibilität
Strategische Überprüfung des britischen Nordseegeschäfts damit abgeschlossen
E.ON hat eine Vereinbarung über die Veräußerung ihrer britischen E&P-Tochtergesellschaft an Premier Oil unterzeichnet. Der Transaktionswert zum Stichtag 1. Januar 2015 beläuft sich auf 0,12 Milliarden US-Dollar. Im Zuge der Transaktion löst E.ON darüber hinaus Rückstellungen für Rückbauverpflichtungen in Zusammenhang mit dem E&P-Geschäft in Höhe von 0,45 Milliarden US-Dollar auf und realisiert darüber hinaus 0,05 Milliarden US-Dollar für weitere Anpassungen, einschließlich der Hedge-Positionen aus 2015. Die Transkation reduziert daher mit insgesamt 0,62 Milliarden US-Dollar die wirtschaftliche Nettoverschuldung von E.ON. Des Weiteren behält E.ON etwa 0,15 Milliarden US-Dollar an Barmitteln, die zum Stichtag vorhanden waren.

E.ON hatte das E&P-Geschäft in der Nordsee seit November 2014 einer strategischen Überprüfung unterzogen. Das britische Öl- und Gas-Upstreamportfolio umfasst Beteiligungen an insgesamt 40 Lizenzen, einschließlich einer 5,2-prozentigen Beteiligung am Elgin/Franklin-Feld, einer 47-prozentigen Beteiligung am Babbage-Feld sowie einer 50-prozentigen Beteiligung am Tolmount-Fund. Die Veräußerung der E.ON E&P UK ist nach dem im Dezember 2015 abgeschlossenen Verkauf des norwegischen Explorations- und Produktionsgeschäfts der zweite und letzte Schritt im Rahmen der strategischen Überprüfung des britischen Nordseegeschäfts.

E.ON-Finanzvorstand Michael Sen dazu: ?Der erfolgreiche Verkauf unseres E&P-Geschäfts in Großbritannien ist der letzte Schritt der strategischen Überprüfung. Damit ist die Veräußerung unserer gesamten E&P-Beteiligungen in der Nordsee abgeschlossen. Die Transaktion stärkt unser Finanzprofil und gibt uns mehr Flexibilität für die Umsetzung unserer Strategie und die Neupositionierung des Konzerns. Das Ergebnis zeigt, dass E.ON E&P ein sehr erfolgreiches Unternehmen mit starker Substanz und einer höchst professionellen Mannschaft ist. Premier Oil kann in Großbritannien auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken. Ich bin überzeugt, dass das Unternehmen darauf aufbauen wird. Ich bedanke mich beim Team der E.ON E&P UK für die hervorragende Arbeit, die es als Teil des E.ON-Konzerns geleistet hat.?

Der Verkauf steht unter dem üblichen Genehmigungsvorbehalt der Regulierungsbehörden sowie der Anteilseigner und Kreditgeber der Premier Oil. Das Closing wird in der ersten Jahreshälfte 2016 erwartet.

Hintergrund

Premier Oil

Die 1934 gegründete Premier Oil plc mit Sitz in London ist eine führende, unabhängige Explorations- und Produktionsgesellschaft mit bedeutenden Öl- und Gasbeteiligungen sowie operativem Geschäft in der Nordsee, in Südostasien, Pakistan und den Falkland-Inseln. Das Unternehmen fördert etwa 60.000 Barrel Öläquivalent pro Tag und verfügt derzeit über diverse Produktions-, Entwicklungs- und Explorationsmöglichkeiten. Zum 31. Dezember 2014 beliefen sich die Reserven und Ressourcen des Unternehmens auf etwa 800 Millionen Barrel Öläquivalent.

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des E.ON-Konzerns und anderen derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. Die E.ON SE beabsichtigt nicht und übernimmt keinerlei Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.  

9485 Postings, 1999 Tage Herr klug - schlauVermute

 
  
    #33325
1
13.01.16 20:03
die Zeit der günstigen Kurse ist bald vorbei !  

995 Postings, 2158 Tage Submariner LVDa ist doch was im Busch....

 
  
    #33326
22.01.16 11:56
kleinen  Longversuch mit Ziel über 9 - wenn die Kiste nicht fällt wird es einen Pitsch nach oben geben... habe da so ein Gefühl  

9485 Postings, 1999 Tage Herr klug - schlauGeht immer weiter

 
  
    #33327
25.01.16 23:35
E.ON startet Bau von Offshore-Windprojekt Rampion in britischer Nordsee
25.01.16 | Themen: Erneuerbare Energien
Nach Fertigstellung der Offshore-Windparks Humber Gateway und Amrumbank West setzt E.ON die Arbeiten auf hoher See fort. Wie das Unternehmen mitteilt, wird in dieser Woche das erste Fundament für das Offshore-Projekt Rampion in der britischen Nordsee gesetzt. Unabhängig von den schwierigen Wetterbedingungen, die schon die Vorbereitung des Untergrunds für die 116 Turbinen behindert haben, liegen die Arbeiten im Zeitplan.

Das 400-Megawatt-Projekt folgt der Strategie von E.ON mit der Konzentration auf Erneuerbare Energie, Kundenlösungen und Energienetze. Rampion liegt im englischen Kanal südlich von Brighton und wird gemeinsam mit den Partnern UK Green Investment Bank und dem kanadischen Energieunternehmen Enbridge verwirklicht. Nach Fertigstellung kann der Windpark 300.000 Haushalte mit erneuerbarer Energie versorgen und dabei jährlich 600.000 Tonnen CO2 einsparen.

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des E.ON-Konzerns und anderen derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. Die E.ON SE beabsichtigt nicht und übernimmt keinerlei Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
 

995 Postings, 2158 Tage Submariner LVläuft doch - die 9 ist durch

 
  
    #33328
3
26.01.16 10:36
jetzt wird die 10 in visier genommen, dreht der markt....ist es schnell gemacht bei dem Kaufdruck gerade  

995 Postings, 2158 Tage Submariner LVheute kommt der Angriff auf die 10? - die Aktie..

 
  
    #33329
1
28.01.16 10:12
will hoch, die Zeichen haben sich gedreht und jetzt wollen alle in den fahrenden Zug rein... soll mir recht sein :-)  

20503 Postings, 584 Tage youmake222E.On: Uniper-Sparte steigt bei Latvijas Gaze aus

 
  
    #33330
28.01.16 18:07
E.On: Uniper-Sparte steigt bei Latvijas Gaze aus | 4investors
Die E.On-Sparte Uniper verkauft ihre Minderheitsbeteiligung an Latvijas Gaze. Die Anteile in Höhe von 28,97 Prozent übernimmt der Marguerite-Fonds. ...
 

995 Postings, 2158 Tage Submariner LVjetzt dann aber

 
  
    #33331
29.01.16 09:06
gestenr hat der Dax nicht mitgespielt .. aber heute  

1592 Postings, 437 Tage profi108aber heute spielt eon nicht mit

 
  
    #33332
29.01.16 16:29

589 Postings, 1836 Tage Freiheitsliebeüberhasteter atomausstieg

 
  
    #33333
4
30.01.16 14:16
merkels überhasteter atomausstieg, merkels griechenlandpolitik, merkels offene-grezen-für-alle-flüchtslingswahnsinn...sie ist totengräberin des landes und muss weg:

https://www.change.org/p/...edium=email&utm_source=share_petition  

85 Postings, 65 Tage arrivaarrivafinde EON...

 
  
    #33334
30.01.16 18:38
...rein charttechnisch gesehen nicht ganz so attraktiv wie RWE (insbesondere die VZ). RWE ist in der Konsolidierungsphase weiter vorangeschritten, bzw. hat ein neues ATL generiert, was bei EON (noch?) nicht passiert ist.

Mit entschiedenheit bieten beide Versorger im deflationären Umfeld bei der aktuellen Bewertung gute antizyklische Chancen.  

9485 Postings, 1999 Tage Herr klug - schlauEon

 
  
    #33336
05.02.16 14:40
E.ON überspringt Marke von 10 Milliarden Euro bei Investitionen in Erneuerbare Energie
02.02.16 | Themen: Erneuerbare Energien
Ein Leistungsupgrade für den Nordsee-Windpark Amrumbank West von 288 auf 302 Megawatt gab den Ausschlag: Mit dieser Anschaffung überschritt E.ON die Marke von 10 Milliarden Euro Netto-Investitionen in das Geschäftsfeld Erneuerbare Energie. Damit hat E.ON so viel in Erneuerbare Energie investiert wie kein anderer deutscher Energieversorger.

Mit seinem Portfolio zählt das Unternehmen auch international zur Spitze. In der globalen Rangliste für Wind Offshore ist E.ON kürzlich auf Platz 2 vorgerückt. Ein ähnlich hoher Anteil an Investitionen entfällt auf Wind Onshore. Hier ist E.ON weltweit Nummer 12 und hat vor allem in den USA eine starke Position aufgebaut.

Die Erzeugung von Erneuerbarer Energie aus E.ON-Anlagen leistet einen großen Beitrag zum Klimaschutz. Der grüne Erzeugungspark hat bislang den Ausstoß von mehr als 60 Millionen Tonnen CO2 vermieden. Die Menge ist vergleichbar mit dem CO2-Ausstoß, den eine Metropole wie Berlin in sechs Jahren verursacht.

Nach dem Aufbau einer eigenen Einheit für Erneuerbare Energie im Jahr 2007 bildet dieses Geschäftsfeld heute eine tragende Säule der E.ON-Strategie, gemeinsam mit Energienetzen und Kundenlösungen. Der Ausbau geht kontinuierlich weiter. Aktuell errichtet E.ON in Texas den Onshore-Windpark Colbeck?s Corner mit einer Leistung von 200 Megawatt sowie den Offshore-Windpark Rampion in der britischen Nordsee mit 400 Megawatt Leistung.

Michael Lewis, CEO der Erneuerbaren-Sparte bei E.ON: ?Wir sind stolz auf das Erreichte. Wir werden weiter investieren und hart dafür arbeiten, Erneuerbare Energie wettbewerbsfähig und damit so kostengünstig wie möglich für unsere Kunden zu machen.?

Zur Feier des Tages spendierte das Unternehmen den knapp 2.500 Mitarbeitern am E.ON Campus in Essen je ein Stück Kuchen, der mit Motiven aus dem Bereich Erneuerbarer Energie verziert war. Ausgegeben wurden die Kuchenstücke von Michael Lewis und weiteren Mitarbeitern der Einheit für Erneuerbare Energie.

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des E.ON-Konzerns und anderen derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. Die E.ON SE beabsichtigt nicht und übernimmt keinerlei Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1332 | 1333 | 1334 | 1334  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben