Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 75 1018
Talk 58 951
Börse 10 47
Hot-Stocks 7 20
Rohstoffe 4 16

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 2 von 9684
neuester Beitrag: 01.11.14 08:18
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 242096
neuester Beitrag: 01.11.14 08:18 von: batscherderf. Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 2068
bewertet mit 277 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 9684  Weiter  

545 Postings, 2788 Tage ÖkobubGewinnsprung

 
  
    #26
1
09.08.07 09:28
Scheint einigen Nimmersatts nicht Gewinn genug zu sein. Verkehrte Welt, mal sehen was uns da noch blüht.  

1904 Postings, 3574 Tage urbommelJa, der Sprung ging in die falsche Richtung

 
  
    #27
1
09.08.07 10:01
das soll verstehen wer will, unglaublich! Doch was hier wirklich gespielt wir, wissen wir nicht. Für eine technische Gegenreaktion auf die Korrektur hin, hätte es doch allemal gereicht, wenigstens die 32, die wir schon hatten, gesichert? Ich kann nur mit dem Kopf schütteln.
Die Coba ist eben immer für Überraschungen gut.
gruß urbommel  

12829 Postings, 2944 Tage aktienspezialistes zählen im Moment nur Schlagworte

 
  
    #28
09.08.07 10:09
wie Immobilienkrise und zweitrangig gesicherte Hypotheken, die Coba ist dort mit maximal 1,2 Mrd betroffen (war bereits im Vorfeld hinlänglich bekannt) und verliert deshalb allein heute 1,06 Mrd an Marktkapitalisierung, ich gehe allerdings auch davon aus, daß vorbörslich zu viele long gegangen sind, die müssen erst raus, ich habe in jedem Fall den Kursrutsch genutzt und mich erneut mit BN80E1 zu 0,16 eingedeckt :)  

177 Postings, 3553 Tage okalimerasCommerzbank will am Jahresende ...

 
  
    #29
09.08.07 11:15
...Aktienrückkauf prüfen


FRANKFURT (Dow Jones)-- 09.08.2007 11:09:00
Die Commerzbank AG will erst am Ende des laufenden Jahres prüfen, ob Kapital an die Aktionäre ausgeschüttet werden soll. "Wir schließen einen Aktienrückkauf grundsätzlich nicht aus. Derzeit ist es aber noch zu früh, um das abschätzen zu können", sagte Finanzvorstand Eric Strutz am Mittwoch auf einer Telefonkonferenz. Die Kernkapitalquote der Bank lag zum Ende des ersten Halbjahres bei 6,9% und damit am oberen Ende der selbst gesteckten Spanne von 6,5% bis 7,0%. Analysten hatte daher zuvor darüber spekuliert, dass die Commerzbank bald Kapital an die Investoren zurückgeben könnte.
Webseite: http://www.commerzbank.de

 

177 Postings, 3553 Tage okalimerasCommerzbank: Buchgewinn...

 
  
    #30
09.08.07 11:36
... von 20 Mio EUR aus Verkauf Tokio-Tochter

FRANKFURT (Dow Jones)--09.08.2007 11:24:00
Die Commerzbank AG rechnet mit einem Buchgewinn von rund 20 Mio EUR aus dem Verkauf ihre japanischen Asset-Management-Tochter. Dies sagte Finanzvorstand Eric Strutz am Donnerstag in einer Telefonkonferenz. Die Transaktion solle im zweiten Halbjahr abgeschlossen werden. Mit dem Gewinn könne dann der im ersten Halbjahr angefallene Verlust von rund 22 Mio EUR aus den asiatischen Asset-Management-Aktivitäten ausgeglichen werden.
  Im Zuge der Konzentration der Asset-Management-Aktivitäten auf den deutschsprachigen Raum würden konkrete Verkaufsverhandlungen wegen der Commerz International Capital Management (Japan) geführt, hatte die in Frankfurt ansässige Bank im Zwischenbericht zum zweiten Quartal mitgeteilt.

  Zudem wurde zum 1. August 2007 die Beteiligung an der indonesischen Geschäftsbank P.T. Bank Finconesia in Höhe von 51% verkauft. Einen Preis hierfür nannte die Bank nicht. Strutz sagte aber, dass dieser keine große Bedeutung in der gesamten Gewinn- und Verlustrechnung der Bank haben werde
 

1904 Postings, 3574 Tage urbommelWer die Coba jetzt nicht kauft

 
  
    #31
10.08.07 10:46
ist selbst schuld!!!!!
Ich komme auf dieses Posting zurück, mit Sicherheit.
urbommel  

2734 Postings, 3903 Tage asdfvor paar jahren gabs mal ähm gerüchte dass

 
  
    #32
10.08.07 10:52
die coba bald pleite sein könnte. der vorstand hat zuviel scheissdreck gebaut.

hatten aber damals nochmal glück. wurden vom aufschwung kalt überrascht. *lol*
 

478 Postings, 2766 Tage Surelubergwas soll das uns sagen asdf?

 
  
    #33
10.08.07 11:01
Wirf uns nicht paar Brocken hin die schon ranzig sind.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
 

2326 Postings, 2736 Tage Shenandoahurbommel hat die sache glasklar erkannt

 
  
    #34
10.08.07 11:06
kaufen wenn die kanonen donnern...und mathematik anwenden.

kleine position eingehen bei 28/29....geht die in die brueche, so what, das steht der kurs zwangslaeufig bei 27 euro!!!!!!!! in worten siebenundzwanzig!!!! und dann wird kraeftig nachgekauft....man, bei 27 euro stand die Coba schon da kaempfte der dax mit der 6000er marke!

da die bankenwerte sich natuerlich bei Up auch am schnellsten erholen werden sind hier hunderte von % moeglich.

alle die nicht kaufen bei 28 sin dschisshasen und beherzigen die boesrenregel (sieh oben) nicht. die regel " greife nicht in ein fallendes messer" gilt bei 28 euro nicht mnehr...denn es hat sich schon tief in die erde gebohrt ;)  

2734 Postings, 3903 Tage asdfna wer einmal scheissdreck baut baut vielleicht

 
  
    #35
10.08.07 11:26
auch nochmal scheissdreck.

 

38498 Postings, 3146 Tage biergottvoll die Kohle reingepumpt! ;)

 
  
    #36
10.08.07 11:46
DGAP-DD: Commerzbank AG deutsch

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Director's-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Altenschmidt
Vorname: Hans-Hermann
Firma: Commerzbank AG, Filiale Essen

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Commerzbank AG Inhaber-Aktien o.N.
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0008032004
Geschäftsart: Kauf
Datum: 09.08.2007
Kurs/Preis: 29,88
Währung: EUR
Stückzahl: 160,00
Gesamtvolumen: 4780,00
Ort: Frankfurt (Xetra)

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: Commerzbank AG
Kaiserplatz
60261 Frankfurt am Main
Deutschland
ISIN: DE0008032004  
WKN: 803200


Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 10.08.2007

ID 3090  

1904 Postings, 3574 Tage urbommel@34/36 genau, so ist es richtig

 
  
    #37
10.08.07 13:16
die Coba ist zwar umstritten, doch die Performance ist gewaltig, wohl dem der noch Kohle hat und sie reinpumpen kann.
gruß urbommel  

1904 Postings, 3574 Tage urbommelOh, ein Kollege im Verkauf

 
  
    #38
14.08.07 14:45
brennen dem die Sicherungen durch oder weiß der mehr?
gruß urbommel  

1904 Postings, 3574 Tage urbommelHeutige Empfehlung?

 
  
    #39
1
29.08.07 10:04
Die Coba erst unter 22 Euro zu kaufen widerspricht der letzten Ausgabe ?Euro am Sonntag?. Hier wird auf der Titelseite berichtet, die lebende Legende Warren Buffet kauft jetzt Finanztitel im großen Stil. Was soll man davon halten? Sicher kann es passieren, dass wir noch mal die 28 sehen, doch die 22 und darunter?
Natürlich, wird auf die jetzige Korrektur noch eine Korrektur draufgesetzt, wäre das ein Horrorszenario.
Werden hier unnötige Ängste geschürt?
Gruß urbommel
 

1904 Postings, 3574 Tage urbommeldie heutige Empfehlung

 
  
    #40
30.08.07 11:16
sieht schon viel freundlicher aus. Im Trend der Analysten ist noch keine Richtung zu erkennen, doch denkt daran, die handeln auch im eigenen Namen.
gruß urbommel  

811 Postings, 2612 Tage The_PlayerKurzfristiger Trade?

 
  
    #41
12.09.07 17:34
Denkt ihr die Commerzbank ist jetzt wieder interessant nach den starken Kursverlusten der letzten Tage?
Die anderen Banken haben bei weitem nicht so stark nachgegeben wie die Commerzbank, lauert hier eine Chance für einen kurzfristigen Trade? Was denkt ihr?  

1904 Postings, 3574 Tage urbommelJa, die Commerzbank

 
  
    #42
13.09.07 11:47
hat die nochmalige Korrektur mit angekündigten 5 % weit übererfüllt. Ich meine, die Coba wird abgestraft, doch warum weiß ich nicht. Die Coba war immer schon für Spekulationen gut und wird sich nach dem Spuk an den Finanzmärkten auch am stärksten erholen. Natürlich habe ich auch wieder gekauft, nur viel zu schnell und zu teuer. Bin erst mal mit ca. 10 % in den Nassen und sitze jeden Tag vor dem Chart wie ein Kaninchen vor der Schlange. Wer noch Pulver trocken hat, sollte nicht auf die 26,- oder gar 22,- warten. Wenn am 18.09. wirklich die Zinsen in Amerika gesenkt werden und die Märkte in Amerika wieder nach Norden streben, ist die Coba so schnell wieder da wo sie hingehört, vielleicht bei 34,-.
Gruß urbommel
 

35762 Postings, 3188 Tage RadelfanChartist sieht bei CoBank Kurse um 25,00

 
  
    #43
14.09.07 11:51
14.09.2007 11:43
COMMERZBANK - Wir habens ja gesagt..

Commerzbank (Nachrichten/Aktienkurs) - WKN: 803200 - ISIN: DE0008032004

Börse: Xetra / Kursstand: 27,20 Euro

Kursverlauf vom 29.07.2005 bis 14.09.2007 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Woche)

Kurz-Kommentierung: In unserer letzten Analyse vom 31.08.2007 09:33 Uhr prognostizierten wir bei der COMMERZBANK Aktie eine Trendfortsetzung der bärischen Bewegung, aufgrund einem mit sinkender Volatilität und Handelsvolumen einhergehendem Kursmuster. Letzte Woche nahm dann abrupt sowohl die Volatilität als auch das Handelsvolumen wieder deutlich zu, und zwar auf der Unterseite. Der bärische Einschlag wird diese Woche bestätigt und sollte nun sofort das Ziel bei 24,89 Euro anpeilen. Der Fall einer Rallye bis 33,96 Euro kommt erst oberhalb von 29,06 Euro in Betracht und ist momentan als sehr spekulativ anzusehen.  
Angehängte Grafik:
cbk55.gif (verkleinert auf 80%) vergrößern
cbk55.gif

789 Postings, 4382 Tage Feedbackalles chart

 
  
    #44
1
14.09.07 12:36
blabla. ich hab heute per optionsschein zugegriffen.  ich denke die 27 wird halten und wenn nicht, der schein läuft bis dezember, und da ich ne herbstrally erwarte und die finanztitel mehr als genug abgestraft wurden, denke ich sie werden am größten profitieren. natürlich immer mit dem hintergrund das kein "großer" noch horrorzahlen im subprime segment bringt.  

63 Postings, 2799 Tage chrono27? schon gefallen!

 
  
    #45
14.09.07 13:30
Wie kannst du denn sagen, dass die 27 halten wird, wenn eine Stunde vor deinem Eintrag die 27 schon mehrmals unterschritten wurde!!!  

674 Postings, 2930 Tage indoogefallen

 
  
    #46
14.09.07 13:36
nicht gefallen, gefallen, nicht gefallen.....  

9611 Postings, 3944 Tage fuzzi08der tiefe Fall: wie weit noch?

 
  
    #47
2
14.09.07 14:12
Eine Bank will auf absehbare Zeit keiner mehr haben. Nicht mal geschenkt.
Wer kauft sich schon eine Perücke, wenn sie verlaust ist? Ähnlich geht es
mit den Banken, von denen die meisten verseucht sind, mit Ami-Schrott.
Papieren, deren Umfang und Risikopotenzial keiner mehr genau durchblickt.
Und die Commerzbank steckt mitten drin im Schlamassel. Wie tief, ist noch
nicht heraus.
Der Kurs indessen hat seit Jahr und Tag von der Übernahmefantasie profitiert.
Diese wurde eingepreist - und wird jetzt ausgepreist. So einfach ist das.

Wie weit bröselt's den Kurs noch? Ich habe eine Trendanalyse gemacht; und
nach der steht für mich fest, daß es bei 27,- auf keinen Fall zuende ist. Es
wird noch weiter gehen.

Wie wir in der Grafik sehen, verläuft der längerfristige, 2004 aufgenommene
Aufwärtstrend aktuell bei 25,-EURO. Genau dort trifft er sich mit der gewich-
tigen Horizontal-Unterstützung des mehrfach getesteten Tief aus dem Sommer 2006.
Frühestens dort gibt es deutlichen Halt. Hält diese Unterstützung nicht, geht
es weiter abwärts bis 20,-EURO - was mich auch nicht wundern würde.

Fazit:
Vor dem Hintergrund der ausgepreisten Übernahme-Kursfantasie wird die Aktie
komplett neu bewertet. Mehr als ein KGV von um die 8 wird derzeit keiner Bank-
aktie mehr zugestanden. Commerzbank hat aktuell um die 9. Wenn die Subprime-
Krise ausgestanden ist, relativiert sich diese Zahl möglicherweise stark nach
oben; was jetzt schon mit der Korrektur eingepreist wird.
Charttechnisch sieht es nach einem ersten Boden bei rund 25,-EURO aus. Das kann
als erste Zielmarke gelten.
Die Korrektur hat demnach noch rund 7 Prozent Potenzial. Gesamtpotenzial wäre
dann ca. 34 Prozent. Darauf läßt sich aufbauen.
Hinweis in eigener Sache: in bin selbst in der Aktie investiert und bleibe es.  
Angehängte Grafik:
h.gif
h.gif

674 Postings, 2930 Tage indoobesonders schoen:

 
  
    #48
14.09.07 14:17
der gruene pfeil...ansonsten wuerd ich eher logharithmisch vorgehen

 

9611 Postings, 3944 Tage fuzzi08indoo - es grünt so grün

 
  
    #49
14.09.07 14:33
Ich würde immer lieber einen blauen nehmen. Komischerweise funktioniert der
aber fast nie bei mir. Ob's am Browser liegt, oder am Paint...ich weiß es
nicht.

Logarithmisch...wie meinst Du das?  

811 Postings, 2612 Tage The_PlayerNoch so ein Tag wie heute

 
  
    #50
14.09.07 15:32

und wir stehen bei 25 Euro, ich denke dort werde ich den Einstieg auch riskieren.

Stimmt eigentlich der Buchwert mit 24,29 Euro pro Aktie?

Ich spekuliere ja auf einen weiteren test der 7340...7370 und werde dann wieder größer einsteigen, hab momentan 95% Cash.

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 9684  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben