COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 9330
neuester Beitrag: 15.04.14 21:27
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 233235
neuester Beitrag: 15.04.14 21:27 von: Nightmare 6. Leser gesamt: 16662464
davon Heute: 1453
bewertet mit 271 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9328 | 9329 | 9330 | 9330  Weiter  

7215 Postings, 3647 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 
  
    #1
271
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9328 | 9329 | 9330 | 9330  Weiter  
233209 Postings ausgeblendet.

4300 Postings, 3812 Tage inmotionpepask

 
  
    #233211
1
15.04.14 17:28
Geschoren ist richtig, läuft aber auf dasselbe hinaus.

Vielen Dank Putin , oder auch nicht.....  

4300 Postings, 3812 Tage inmotionEU Rules

 
  
    #233212
2
15.04.14 17:33
http://www.focus.de/finanzen/banken/...ld-der-reichen_id_3775434.html

Das EU-Parlament hat den gemeinsamen Bankenrettungsschirm verabschiedet. Im Fall einer Bankenpleite greift die Europäische Union in Zukunft nach dem Geld vermögender Sparer, Aktionäre und Gläubiger um das Institut zu retten. Steuerzahler können aufatmen.

Die Bankenunion zum besseren Schutz vor Finanzkrisen hat am Dienstag die letzte Hürde genommen. Das EU-Parlament stimmte in Straßburg mit breiter Mehrheit für den Aufbau eines einheitlichen Mechanismus zur Abwicklung maroder Geldhäuser (SRM). Mit den Regeln sollen die Steuerzahler künftig seltener zur Kasse gebeten werden, wenn ein großes Institut ins Straucheln gerät. Stattdessen müssen Aktionäre, Gläubiger und vermögende Sparer stärker bluten.

...

Also Jungs
Nicht mehr als 100.000€ auf der Bank lassen..............  

2453 Postings, 831 Tage FD2012Dt. Großbanken = werden gerupft

 
  
    #233213
1
15.04.14 18:23
inmotion: Analysten empfahlen Daimler noch für 80,00 Euro, nur mal so; das wird aus deren Sicht - bei total überdrehtem Buchwert - so bleiben. Gleichwohl quittiert man aus den USA das Ganze, wg. der Entwicklung aktuell in Südosteuropa. Das trifft jetzt auch die Commerzbank, ob Du's glaubst oder nicht, wie auch die andere Dt. Großbank. Man ist der Meinung, dass die dt. Börse nun das Schlusslicht tragen muss, jedenfalls bei der Politik, die von uns ausgeht (natürlich nur aus Sicht von der anderen Seite des Atlantiks). Man kann das nutzen, denn offenbar ergibt sich erstaunlicherweise eine ganz andere Lösung. Und da bin ich überhaupt nicht traurig, wenn Industriebosse weiterhin guten Kontakt zum heutigen Russland halten. Will hier nichts weiter reinstellen, um keine Diskussion anzufachen; ist ja auch ein Aktienforum. Aber den Ausverkauf von dt. Großbanken muss man nicht mitmachen, auch nicht den von Commerzbank. Ein Investment scheint dann angezeigt, wenn sich die Bestände hier in DE und in den USA weiter auseinander dividieren, wovon ich allerdings ausgehe/ hier dt. Industrie- und Bankaktien, dort  amerikanische. Ich denke, diese Taktik ist nicht falsch, selbst, wenn der US-$ in Krisenzeiten anzieht
und die EZB den Euro bewusst vernachlässigen will.  .... Bis bald.  

1295 Postings, 360 Tage FridhelmbuschDa sind sie wieder...

 
  
    #233214
15.04.14 18:40
die Unkenrufer....
Schon gewundert wo die bleiben,
jetzt wird wieder runter geredet.
Sogar bis auf Null Euro....  

3810 Postings, 868 Tage Prince of DarknessCacba

 
  
    #233215
15.04.14 18:43
bald wieder unner 10, -( ...  die Gründe für, dürften allgemein bekannt sein !  

7732 Postings, 1367 Tage duftpapst2auf der Zielgeraden

 
  
    #233216
15.04.14 18:47
ist die Coba allen davongerast und hat die rote laterne erwischt.

Krass , in 2 Tagen von 14,20 auf  12,35

In der Geschwindigkeit ist jeder Rekord machbar und es werden SL Marken reissen , an die aktuell noch keiner denkt.  

2453 Postings, 831 Tage FD2012Dt. Großbankpapiere u.a. Titel

 
  
    #233217
15.04.14 18:51
so gen. Fridhelm. Sieht sicherlich anders aus, wenn Du nicht nur mit Aktien, wie die von der Commerzbank,
schichtest. Gibt's gar Unterschiede, ob Du ein Vermögen hinter Dir hast, oder erst mal verdienen musst. Ist wohl so, oder? Diejenige/ derjenige, der/die nicht Ausschau hält und die geopolitischen Dinge außer Acht lässt, mag so darüber hinweg gehen. Veranwortung sieht andes aus, wenn man - dauerhaft - investiert. Da löse ich jetzt doch lieber (z.B.) Express-Anleihen auf und investiere in fallende Bankpapiere, oder?
Ist allerdings für alle mit dem Risiko verbunden, nicht den optimalen Einstieg zu schaffen. Was momentan an dt. Börsen abläuft, spricht eine deutliche Sprache. Also, die zeitweise Überbewertung bekannter Titel, die findet wohl jäh ein Ende.  .... Bis bald.  

1295 Postings, 360 Tage FridhelmbuschWusste garnicht das wir

 
  
    #233218
15.04.14 18:53
hier richtige Börsenexperten haben.
Da hat sogar jemand erkannt das die Aktie in 2 Tagen
fast 2 Euro verloren hat, gute Beobachter sind hier.
Manche sagen sogar das geht weiter so, jeden Tag nun
einen Euro runter, na ja dann ist in 12 Tagen die Aktie
auf Null.
Oder, habe ich mich verrechnet ?

Eigentlich sollte man von bestimmten Mitgliedern hier
eine IQ-Test fordern, es gibt jede Menge hier die haben
einen IQ-Zero.
Nochmal ! es ist die 2. grösste deutsche Bank, sogar abgesichert durch den Staat.
Die wird NIEMALS untergehn !!!
Keine Zinsen,
Immobilien zu teuer,
Jede Menge Geld zur Anlage bereit,
ect..ect..  last Euch nicht verunsichern durch die Medien,
von diversen KE,s  

1295 Postings, 360 Tage FridhelmbuschZur deutschen Bank.....

 
  
    #233219
1
15.04.14 18:58
ein absolutes Schnäppchen, wenn man die jetzt um die 30,
oder sogar um 29 bekommt, der volle Kauf ist die Bank.
Trotz deren Betrügereien die sie machen oder gemacht haben.
In 2 oder 3 Jahren ist die auf 60 Euro.
Spätestens zu diesem Zeitpunkt ist die Cobank weit über 20..
Seid doch nicht so gierig und seht minütlich auf die Kurse...  

4592 Postings, 813 Tage HMKaczmarekGlaubst du eigentlich

 
  
    #233220
15.04.14 19:12
...selbst, was du da den ganzen Tag so tippst?

Jetzt mal ganz im Ernst, Friedhelm.  

Aber unterhaltsam ist es auf jeden Fall :)))

Das goldene Zeitalter der Banken begint ja gerade erst, oder ??? ;)

 

1295 Postings, 360 Tage FridhelmbuschAha,

 
  
    #233221
1
15.04.14 19:14
wieder solch ein Unkenrufen, der die Banken nieder redet.
Sowas brauchen wir  

92 Postings, 145 Tage onkelallaGuten Abend

 
  
    #233222
1
15.04.14 19:29
Habe mal den ganzen Tag über hier ins Forum geschaut, und muss wieder mal feststellen das hier sehr viele Unqualifizierte Leute
Ihren Scheiß ablassen. Wir haben absolute Kaufkurse und können uns eigentlich über solche Tage freuen, denn es wird auf jeden fall wieder nach oben gehen. Friedhelmbusch sagt es ja immer wieder und er hat recht , die Zinsen werden steigen Immobilien sind zu teuer und die Liquidität IST gewaltig / Robert Halver wird Euch aufklären, wenn Ihr wollt. Die Oligarschen werden Putin demnächst den Arsch hauen, wenn er nicht rechtzeitig die Bremse zieht. Sein geliebtes Russland wird Quasi ausgetrocknet und wenn er das mal,gemerkt hat , gibt es einen Schmusekurs. Also auch bei 12,00€ keine Anteile abgeben.  

101 Postings, 1237 Tage GroschenTomIch verstehs mal echt nicht

 
  
    #233223
1
15.04.14 19:30
warum hier echt jeder täglich seinen Senf dazu gibt, obwohls echt nix Neues gibt... Wenn die Unterstützungslinien bekannt sind und die Auslöser für nen tiefroten Dax auch... na dann, schweigen... Entweder man glaubt an die CoBa als Invest und verkraftet es mal 2-3 Monate lang nen Minus im Portfolio zu sehn oder man lässt es gleich...

Es wird ja regelrecht so getan als ob nur die CoBa Verluste einheimst. Abwarten obs um die 11,80 rum hält, wer soviel Stress nicht erträgt verkaufen oder in risikoärmere Produkte investieren. Fundamental hat sich bisher nix geändert. Kriegerische Konflikte sind nun mal nicht gerade dafür bekannt, positiv auf das Börsenumfeld zu wirken. Also wartet ab...war mit den Syrienkonflkt auch nix anderes...und mittlerweile interessierts auch kein Schwein mehr...  

3847 Postings, 970 Tage Nightmare 666ui... wattn Abpfiff

 
  
    #233224
15.04.14 19:38
... watt gloobt ihr watt ers morjen unn am Donnerstach los is ( vor Ostern ) ... ui ui ui ...  

71 Postings, 195 Tage Kapital..@FB

 
  
    #233225
15.04.14 19:42
Grüße dich..mein Freund..

konnte mich einige Zeit nicht melden (Prüfungsstress).
wie ich sehe schlägst du dich wacker. Sauber mein Freund!!!

Lass dich nicht von den .... runter kriegen.
Wer Eier in den Hosen beweisst wird später belohnt..

Wie oft haben wir diese Höhen und Tiefen durch gemacht?
Wer die Gelegenheit am Schopft packt wird später reichlich belohnt.

Das Potential des fallenden Kurses erkennen nur wenige..
und Eier haben noch viel weniger..

 

3847 Postings, 970 Tage Nightmare 666Eier

 
  
    #233226
15.04.14 19:52
... die werden gekocht bevor sie  ROT  gefärbt werden :-O  

71 Postings, 195 Tage Kapital..Nightmare 66 :-)

 
  
    #233227
1
15.04.14 20:06
Hab mich vor lachen weggeschmissen :-) guter Witz mal zur Abwechslung hier..Danke.

Wir wissen doch alle das es wieder hoch geht..
Nur ruhig Blut..das wird schon. Entspannt euch ein wenig.

Daran wird doch keiner sterben, oder?  

3847 Postings, 970 Tage Nightmare 666Sollte man über Ostern halten

 
  
    #233228
15.04.14 20:07
oda die Eier lieber warm halten -> datt iss die  Grosse Preiss - Frage !  

71 Postings, 195 Tage Kapital..Nightmare 66

 
  
    #233229
1
15.04.14 20:08
Mir ist gerade aufgefallen, dass wen du willst, dass du doch Hochdeutsch schreiben kannst.

Du Schlitzohr du..  

71 Postings, 195 Tage Kapital..FB

 
  
    #233230
15.04.14 20:11

Möglich das du darüber berichtet hast..
Wie war dein Wochenende mit dem Berecker?  

3847 Postings, 970 Tage Nightmare 666FB

 
  
    #233231
15.04.14 20:22
Hast für nen Weekend - jelaber mit Bernecker bezahlt -> hättste nur ma auf mir jerhorcht
-> unn dett ooch noch kostenlos :D  

1295 Postings, 360 Tage FridhelmbuschZum Bernecker......

 
  
    #233232
2
15.04.14 21:02
am Freitag Anreise nach Zürich, Übernachtung.
Am Samstag von 10 bis 18 Uhr mit Bernecker Senjor
und seinem Sohn Jens.
Spät Abends wieder Heimfahrt.
Kosten, pro Nase 600.- Euro.
Commerzbank ist nach wie vor sein Liebling, er sagte mir aber keine
20, sondern " nur " 16 bis 17 Euro demnächst voraus.
Aber zuvor sollte der Dax nochmal kräftig Konsolidieren, bis etwa 8.600,
erst dann geht's aufwärts.....
Ich empfinde den Bernecker als seriösen Menschen. Trauen kann man
natürlich keinem, er ist auch nicht Gott.  

3847 Postings, 970 Tage Nightmare 666na Fridhelm

 
  
    #233233
15.04.14 21:09
datt heest im klartext ,datt et ers ma jut absäuft ( mein reden ) ... aber feiner Zug von dir,dass du deine Erkenntnisse ( die ja nich billisch waren ... immerhin 600.- ) kund tust :)  

1295 Postings, 360 Tage FridhelmbuschAlbtraum....

 
  
    #233234
1
15.04.14 21:19
ja danke, des nechst mal fahre ich zu Dir wegs der Beratung.
Aber bei mir geht's da um weitere Umfangreiche Dinge wenn
ich mit ihm ca. 2 mal im Jahr treffe.
War auch schon öfter beim Heiko Thieme, aber nach dem seinen
Veranstaltungen würde man wirklich ALLES kaufen, na ....

Gottfried Heller z.B. , bei dem war ich auch schon öfters, der ist
auch sehr seriös und beratet gut.  

3847 Postings, 970 Tage Nightmare 666Fridhlem

 
  
    #233235
15.04.14 21:27
... na die kochen doch auch alle nur mit Wasser  wa :) ... die geilsten Dinger sind die unvorhersehbaren ( des einen Freud des andern Leid ... je nach position ) -> für solsche Fälle heb ick mir immer watt Kleenjeld uff :D  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9328 | 9329 | 9330 | 9330  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 1chr, andy0211, BÜRSCHEN, Sugar Daddy, MeltCoreDaun, polo10, Wortkette