Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 8 54
Börse 5 29
Hot-Stocks 3 20
Talk 0 5
Devisen 1 2

COMMERCE RESOURCES (? 0,208)

Seite 1 von 979
neuester Beitrag: 27.06.17 01:22
eröffnet am: 10.08.06 13:43 von: DrDV Anzahl Beiträge: 24461
neuester Beitrag: 27.06.17 01:22 von: daxcrash200. Leser gesamt: 1956186
davon Heute: 325
bewertet mit 79 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
977 | 978 | 979 | 979  Weiter  

236 Postings, 4065 Tage DrDVCOMMERCE RESOURCES (? 0,208)

 
  
    #1
79
10.08.06 13:43
Commerce ist auf dem heutigen Stand sicher ein spekulatives Investment. Andererseits liegt die Marktkapitalisierung des Unternehmens bei gerade einmal bei 10 Millionen CAD. Bei einer Goldmine mit ähnlichen Eigenschaften würden Investoren leicht ein Vielfaches bezahlen. Für risikobewusste Investoren ist Commerce daher eine hervorragende Beimischung im Portfolio, die im Erfolgsfall einen enormen Hebel haben kann.

Das Bulk Sampling wird zum Ende des Jahres in eine Pre-Feasibility-Studie münden, die erstmals gesicherte Zahlen für die Wirtschaftlichkeit bieten wird. Selbstverständlich gibt es aber vorläufige Berechnungen, die zwar noch nicht den Realitätstest durchlaufen haben, aber doch eine Richtung vorgeben. So rechnet man damit, dass die Förderquote bei einer Million Tonnen pro Jahr liegen soll, was rund 3000 Tonnen Erz pro Tag entspricht. Bei den durchschnittlichen Gehalten von rund 200 Gramm Tantal und 1.000 Gramm Niob pro Tonne Erz ergeben sich daraus 200.000 Kilogramm Tantal und 1.000.000 Kilogramm Niob pro Jahr. Umgerechnet in Pfund (1000 Kilo entsprechen 2200 Pfund) bedeutet dies, dass 440.000 Pfund Tantal im Konzentrat enthalten sind, die einen ungefähren Verkaufswert von 26,5 Millionen US-DOLLAR darstellen, weitere 2,2 Millionen Pfund Niob im Konzentrat addieren nochmals rund 13 Millionen US-DOLLAR hinzu. Entscheidend sind die Kosten: Für den Abbau und die Herstellung des Konzentrats veranschlagt Commerce Kosten von rund 12 Dollar pro Tonne Erz. Da zwei Tonnen Erz rund ein Pfund (nicht die deutsche Maßeinheit!") Tantal enthalten, stehen Kosten von 24 US-DOLLAR einem Verkaufswert von 60 US-DOLLAR pro Pfund Tantal im Konzentrat gegenüber. Schon für das Tantal allein wäre damit eine Marge von mehr als 100 Prozent erreichbar. Würde das Beiprodukt Niob ebenfalls für den durchschnittlichen Weltmarktpreis von 6,50 US-DOLLAR pro Pfund verkauft, könnten nochmals rund 20 US-DOLLAR zur Marge hinzukommen. Anders ausgedrückt: Im günstigsten Fall könnte der Verkauf des Beiprodukts Niob annähernd für die gesamten Bergbaukosten aufkommen. Der gesamte Erlös aus dem Tantalverkauf (rund 26 Millionen US-DOLLAR, siehe oben) flösse damit direkt in die Marge. Selbst wenn diese Zahlen in der Realität um 50 Prozent verfehlt würden, handelt es sich immer noch um ein sehr einträgliches Geschäft. Wettbewerber wie die australische Sons of Gwalia kommen an solche Margen nicht heran. In der australischen Hard Rock Mine liegen die Kosten pro Pfund Tantal im Konzentrat bei 55 bis 70 US-DOLLAR. Commerce besitzt daher einen geradezu sensationellen Wettbewerbsvorteil.

Wenn jemand noch mehr Info's hat dann bitte ich darum.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
977 | 978 | 979 | 979  Weiter  
24435 Postings ausgeblendet.

283 Postings, 936 Tage TheWayLöschung

 
  
    #24437
1
24.06.17 17:37

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 25.06.17 16:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

44 Postings, 31 Tage Toni Maroni11Löschung

 
  
    #24438
2
24.06.17 18:20

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 25.06.17 16:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

2137 Postings, 1207 Tage Crashdax3000Ganz profan mal bei Wikipedia (Vorkommen)

 
  
    #24439
24.06.17 18:27
....auf die Selten Erden geschaut:
In CAN?
Nix !
Und das bei Groves jahrelanger, kostspieliger PR-Tour rund um den Globus.
Die open pit mine sollte doch vom Mond zu sehen sein, wenn ich mich recht erinnere.
So tönten einst die Johonis der Foren.....

https://de.wikipedia.org/wiki/Metalle_der_Seltenen_Erden

Vielleicht sollte thairat wiki mal updaten....

:-)))


 

283 Postings, 936 Tage TheWayLöschung

 
  
    #24440
1
24.06.17 19:27

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 26.06.17 08:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

2137 Postings, 1207 Tage Crashdax3000Kleimis post von 15.02.2013 #9892

 
  
    #24441
24.06.17 19:39
hat an seiner Aktualität bis heute nichts eingebüßt:

>>Schlechtredner vor

Das ist ja meine Rede seit Monaten/Jahren. Die Gehalte im Boden sind ja durchaus gut.  

Soll nun eine produzierende Mine entwickelt werden oder will man irgendwann vorher verkaufen und einen kurzfgristigen Gewinn einstreichen ?

Erst drehte sich alles um Blue River, dann waren plötzlich REE en vogue.   Anstatt Kurs zu halten, wurde das ohnehin knappe Kapital in der Pampa verbrannt.  Als Placebo werden gelegentlich Bohrergebnisse präsentiert, die aber am Markt nur noch achselzuckend zur Kenntnis genommen werden.

Begründet mit dem Mantel der Vertraulichkeit (Deloitte, Gespäche mit Investoren/Partnern) wird alles zurückgehalten (sofern es überhaupt etwas gibt), was den Kurs positiv bewegen könnte.

Das geht jetzt schon Monate so, die Kommunikationspolitik beschränkt sich offenbar auf ?wait and see? . Kontinuität wird allenfalls beim cash burn bewiesen. Bei den Mini-Umsätzen könnte mit wenig Kapitaleinsatz Kurspflege betrieben werden, bis die Hammer-news kommt.

Wahrscheinlich kommt die nie,  denn imo ist der ganze Laden ein Potemkinsches Dorf:

? 2 deutsche Direktoren, der eine als Gallionsfigur für kritische Investoren, der   andere als Hütehund für die deutschsprachigen Anlegerschafe

? Homepage in deutscher Version ? Umsätze in D oft größer als in Kanada

? Tingeln über ?Rohstoffmessen? = neue Anlager keilen

Wovon sollen eigentlich die ganzen Sonderfachleute (Deloitte, Roche etc.) bezahlt werden ?  

Kommt der Scheck von der Regierung und ist der nicht bereits verfrühstückt ?

Das Management macht sich ungeniert die Taschen voll und irgendwann wird das nächste ?exiting project? aus dem Hut gezaubert und der Klingelbeutel erneut rumgereicht, vorzugsweise in Zentraleuropa.

Und diese Zauberer sollen 200 ? 300 Mio auftreiben ?<<


 

283 Postings, 936 Tage TheWayLöschung

 
  
    #24442
2
24.06.17 19:49

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 26.06.17 08:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

2137 Postings, 1207 Tage Crashdax3000Das Blöde mit den ausgehöhlten pennystocks,

 
  
    #24443
24.06.17 20:04
deren mittelmäßige, unfähige CEOs die Millionen verjuxen:
Das Invest wird keinen Deut besser, nur weil man sich dieses Papier ins Depot legt.
 

44 Postings, 31 Tage Toni Maroni11hey Way

 
  
    #24444
2
24.06.17 20:06
wir alle! sollten das nicht mehr dokumentieren. Das is ja als wenn ich mit SIRI eine Diskussionsrunde starten möchte.

Verschwendete Zeit!

schönen Samstagabend noch ohne zu viel posts  

2137 Postings, 1207 Tage Crashdax3000Dokumentieren? Er meint wohl "kommentieren"

 
  
    #24445
25.06.17 18:31
Aber wurscht - selbst innerhalb der Push-fraktion kommt kaum eine Diskussion zustande.
 

1704 Postings, 1834 Tage KleimiammorsDoch, doch

 
  
    #24446
25.06.17 18:48

man ist sich nur uneins, in welchem Verhältnis ein Reverse-Split durchgeführt werden muss, damit CAD 2,50 erreicht werden.:-))

 

2137 Postings, 1207 Tage Crashdax3000Ah, verstehe

 
  
    #24447
25.06.17 19:15
2,50CAD geht nicht einher mit einer signifikanten MK.
Clever eingefädelt...

:-))))  

1889 Postings, 5757 Tage EllerLangeweile crashdax ?

 
  
    #24448
25.06.17 19:25
....tztztz  

2137 Postings, 1207 Tage Crashdax3000#9863: War das Ellers letzter Sachbeitrag,

 
  
    #24449
26.06.17 05:10
bevor sich sich entschloss, nur noch kritische user zu kommentieren?

Vom  12.02.13:
>>da hast du aber nicht viel bekommen....Ich verkaufe oberhalb 2 Euro
aber wann ? Das kann ich nicht abschätzen .<<  

1889 Postings, 5757 Tage Ellerchrashdax´s Langeweile

 
  
    #24450
4
26.06.17 08:12
akribisch scrollt er alle Postings über Jahre zurück.

Er hat ja sonst nichts zu tun. :)  Leute gibt´s ..tztztz

 

3742 Postings, 2188 Tage thairatLöschung

 
  
    #24451
2
26.06.17 10:05

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 26.06.17 15:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

7347 Postings, 3982 Tage daxcrash2000daher auch das heavy posting weekend

 
  
    #24452
3
26.06.17 10:25
schütteln bis die hände bluten
-----------
Ich muß nicht STETS JEDEN Text anderer Poster immer sofort bekämpfen- ich betreibe keine Kampagne.

312 Postings, 358 Tage mach 4viel behaupten, schütteln, short squeeze

 
  
    #24453
26.06.17 14:27
und kein blick ins orderbuch?
was?n los???

freitag ohne volumen auf 0080
aber ask bleibt bei 0075 stehen
(quelle txm.com)
macht nix?
was nicht passt, wird ausgeblendet?

macht nur weiter so
;)))))  

312 Postings, 358 Tage mach 4short sqeeze (tr #24451)

 
  
    #24454
26.06.17 15:21
gegen 139 k geshortete aktien (tr #24405)
bei 309,57 mio aktien gesamtbestand (tmx.com)
short quote < 0,05 %

ne, ist klar
der war gut
;)))))))))))))  

7347 Postings, 3982 Tage daxcrash2000munich ... nice

 
  
    #24455
26.06.17 15:50
Börse München
   Aktuell§0,05 EUR
      Zeit§26.06.17 08:01
Diff. Vortag +2,04%
Tages-Vol.  1.500,00§
Gehandelte Stück 30.000
      Geld     0,048
     Brief     0,053 §
      Zeit§26.06.17 15:32
    Spread     9,43%§
Geld Stk. 100.000
Brief Stk. 60.000
-----------
Ich muß nicht STETS JEDEN Text anderer Poster immer sofort bekämpfen- ich betreibe keine Kampagne.

7347 Postings, 3982 Tage daxcrash200024454 m4 zum pusher mutiert

 
  
    #24456
26.06.17 15:54
shortquote irrelevant ?

heißt doch:
niemand mag drauf wetten daß der kurs nochmal tiefer steht...
-----------
Ich muß nicht STETS JEDEN Text anderer Poster immer sofort bekämpfen- ich betreibe keine Kampagne.

7347 Postings, 3982 Tage daxcrash2000TG 54

 
  
    #24457
26.06.17 16:45
Börse Tradegate
   Aktuell§Realtime-Kurs0,048 EUR
      Zeit§26.06.17 15:26
Diff. Vortag 0,00%
Tages-Vol.  1.020,00§
Gehandelte Stück 21.000
      GeldRealtime-Kurs0,049
     BriefRealtime-Kurs0,054 §
      Zeit§26.06.17 16:26
    Spread     9,26%§
Geld Stk. 85.000
Brief Stk. 200.000
-----------
Ich muß nicht STETS JEDEN Text anderer Poster immer sofort bekämpfen- ich betreibe keine Kampagne.

1704 Postings, 1834 Tage KleimiammorsÜber Shortpositionen

 
  
    #24458
26.06.17 17:26

von rd. € 7.000 bei einem Börsenwert von rd. € 15,5 Mio hier überhaupt ein Wort zu verlieren, zeigt doch die beeindruckende Kompetenz dieses Oberstrategen.
Wie wahrscheinlich ist es wohl, dass jemand bei einem derart marktengen Wert überhaupt nennenswerte long- oder short-Positionen riskiert?

Dennoch müssen diese Mini-Positionen regelmäßig als Staffelei für das Große CCE-Bild dieses "Experten" herhalten - nur kaufen will es keiner :-))
Aber für Verschwörungstheorien light allemal geeignet.

Niemand mag mehr wetten, dass es noch tiefer geht ?

Darf man ja gern glauben, aber anstatt sich mit Kleinvieh in Gestalt mickeriger Short-Positionen abzugeben, sollten lieber die immensen  Long-Positionen von den Investigativ-User enttarnt werden. 
Dabei bitte gleich mitliefern: daxcrash2000   14.03.15   #17648  zudem is zopa in die Falle getappt Auflösung bald 
Shortly ist nun wirklich vorbei :-))
Merkwürdig nur, dass offenbar niemand von den ausgefuchsten Tradern der CCE-Analysegruppe auf "long" setzen mag.

Etwa weil es ebenso unmöglich ist wie shorten für dt. Kleinanleger ?


@ Eller
Um einen Überblick über dein Schaffen in diesem thread zu erhalten, muss man nicht jahrelang zurückscrollen. Hättest dir selbst sagen können, dass dies zu viel der Ehre wäre, wo doch schon deine "Beiträge" in den versch. CCE-threads auf der Übersichtsseite einen repräsentativen Querschnitt über deinen Input geben.

 

1889 Postings, 5757 Tage Ellerkleimi antwortet für crashdax

 
  
    #24459
26.06.17 17:52

habe ich es doch gewusst. tongue out


Da wird laufend die Identität gewechselt.

Wie das geht ? Für Profis wie dich kein Problem ! wink


Zu Deiner Aussage.....dazu hatte ich mich schon öfters geäußert wie du (Der mit den 3 Namen) weißt....scroll doch mal zurück.

 

312 Postings, 358 Tage mach 4zum kurssturz braucht es keine shorties

 
  
    #24460
26.06.17 19:10
nur reelle aktienbesitzer, die mit ihrer geduld am ende sind
chris grove - bester mann
;))))
das kann man nun wirklich verstehen
wenn man denn will  

7347 Postings, 3982 Tage daxcrash2000der nächste Rückzieher der Basher

 
  
    #24461
27.06.17 01:22
jetzt liegen angeblich kommende Kursrückgänge NICHT an der Qualität der Aktie, sondern am Bezug der Anleger auf diese

Man adaptiert sich weiter

eeben

al fine: mit 80 K auf 08 - nett gemachter Fingerzeig ?

-----------
Ich muß nicht STETS JEDEN Text anderer Poster immer sofort bekämpfen- ich betreibe keine Kampagne.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
977 | 978 | 979 | 979  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben