Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 105 4834
Talk 33 3519
Börse 61 1017
Hot-Stocks 11 298
Devisen 33 269

CANNABIS SCIENCE - Revolution oder Verblendung ?

Seite 1 von 84
neuester Beitrag: 15.12.17 17:47
eröffnet am: 21.09.12 08:26 von: Brokerface03. Anzahl Beiträge: 2085
neuester Beitrag: 15.12.17 17:47 von: Prolux Leser gesamt: 218729
davon Heute: 236
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  

382 Postings, 2489 Tage Brokerface030CANNABIS SCIENCE - Revolution oder Verblendung ?

 
  
    #1
14
21.09.12 08:26
Detailed Quote for Cannabis Science Inc. (CBIS)  
$ 0,052  0,0143 (+37.93%) Volume: 16,65 m 15:59 EDT 20.09.2012

Ich bin mir sicher , das Cannabis Science endlich den Weg des konstanten Erfolges einschlägt (wovon ich fest überzeugt bin)und eröffne hiermit einen neuen Thread, der den User als Plattform für Gedankenaustausch dienen soll .

Hammer News von gestern :

September 20, 2012 - 1:45 PM EDT


NBC News Reports that Cannabidiol (CBD) "Turns Off" the Cancer Gene Involved in Metastasis Findings by Scientists at California Pacific Medical Center gives Scientific Support for Cannabis Science Initiatives

Cannabis Science (CBIS), a pioneering U.S. Biotech Company developing pharmaceutical products for global public health challenges, reports on a recent press release by the San Francisco NBC news, with new studies by Scientists at California Pacific Medical Center, which have shown that cannabidiol, (CBD), has the ability to "turn off" a gene that causes breast and other types of cancers to metastasize, according to the San Francisco Chronicle newspaper.

NBC News reports, "The drug "has been shown to reduce pain and nausea" in cancer patients. AIDS patients also use cannabis to eat, sleep and otherwise be more functional. Turns out that cannabidiol has none of the psychotropic effects of marijuana as a whole. The researchers hope to move to clinical trials on humans soon to test the cannabidiol inhibition of metastasis, reported in the San Francisco Chronicle. "What they found is that the cannabinoid turns off the overexpression of ID-1, which makes the cells lose their ability to travel to distant tissues. In other words, it keeps the cells more local and blocks their ability to metastasize. (spread to a new location) The researchers stressed cannabidiol works only on cancer cells that have these high levels of ID-1 and these do not include all cancerous tumors but, rather, aggressive, metastatic cells. But they've found such high levels in leukemia, colorectal, pancreatic, lung, ovarian, brain and other cancers."

Cannabis Science appreciates this additional scientific support that this report provides for our two target drug development programs as the Company moves forward with CS-TATI-1, and based on the success of previous skin cancer patients who self-administered cannabis-based treatments, the Company is focusing on the use of CS-S/BCC-1 topical cannabis-based preparations for the treatment of basal and squamous cell carcinomas.

Dr. Robert Melamede states, "Cannabis Science is excited for the increasing scientific support for our projects. In the near future, we will share new developments, as well a the progress we have made with our earlier defined initiatives. Our professional expansion and development, as detailed in our latest news releases,was driven by the science of how cannabinoids can benefit both HIV/AIDS and Cancer Patients."

NBC News: http://www.msnbc.msn.com/id/49094732#.UFsvfY7nuZY

San Francisco Chronicle: http://www.sfgate.com/health/article/...nst-cancer-3875562.php#page-1

About CS-S/BCC-1

Cannabis Science is currently working with CBR International to develop a Pre-IND Application to the FDA that focuses on the use of CS-S/BCC-1 topical cannabis-based preparations for the treatment of basal and squamous cell carcinomas. Cannabis Science has already seen success with 4 self-medicated skin cancer patients. These patients have been self-administering using cannabis-based extracts applied topically to their carcinomas and tumors. These patients have experienced shrinking and apparent eradication of their skin cancer, backed by positive reports from their doctors, which is why the Company is confident about the eminent success of this new drug to be developed.

About CS-TATI-1

Data published in March by researchers at the Mount Sinai School of Medicine found that cannabinoids inhibit TAT induced migration to TAT via cannabinoid 2 receptors (CB2). Funding for the Mount Sinai study was provided by a National Institutes of Health (NIH) Clinical and Translational Science Award Grant. Cannabis Science"s research of CS-TATI-1 will be targeted to newly diagnosed patients infected with drug resistant virus, treatment experienced patients with drug-resistant HIV strains, and those intolerant of currently available therapies. Cannabis Science will be pursuing a wide range of NIH based Federal Research Programs such as RO1"s, PO1"s and SBIRS which exist to support preclinical development of target validation and proof of concept studies. Cannabis Science will be pursing implementation of these studies through collaborations with leading scientific institutions. Cannabis Science will also be pursuing other clinical research collaborations including the AIDS Clinical Trials Groups (ACTG), the Canadian AIDS Trial Network (CATN) and the European AIDS Trial Network (EATN).

About Cannabis Science, Inc.

Cannabis Science, Inc. is conducting cannabinoid research and development for several critical ailments. The Company is currently developing two formulation drugs for critical ailments, Skin Cancer and HIV/AIDS. The Company works with leading experts in new drug development, medicinal characterization, and clinical research to develop, produce, and commercialize phytocannabinoid-based pharmaceutical products. Cannabis Science is currently working with CBR International to develop a Pre-IND Application to the FDA that focuses on the use of CS-S/BCC-1 topical cannabis-based preparations for the treatment of basal and squamous cell carcinomas. Preclinical development of CS-TATI-1 appears to inhibit HIV associated Kaposi Sarcoma by inhibiting HIV Tat. This cancer is significant threat to people with HIV. HIV Tat protein appears to trans activate Kaposi sarcoma. The inhibition of HIV Tat offers a promising new approach to inhibiting KSHV infective cycle.

Forward Looking Statements

This Press Release includes forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933 and Section 21E of the Securities Act of 1934. A statement containing works such as "anticipate," "seek," intend," "believe," "plan," "estimate," "expect," "project," "plan," or similar phrases may be deemed "forward-looking statements" within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Some or all of the events or results anticipated by these forward-looking statements may not occur. Factors that could cause or contribute to such differences include the future U.S. and global economies, the impact of competition, and the Company"s reliance on existing regulations regarding the use and development of cannabis-based drugs. Cannabis Science, Inc. does not undertake any duty nor does it intend to update the results of these forward-looking statements.


Source: Business Wire (September 20, 2012 - 1:45 PM EDT)

News by QuoteMedia  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
2059 Postings ausgeblendet.

89 Postings, 210 Tage Aki Der 1.#2060 Mitte

 
  
    #2061
21.10.17 17:38
Feb. 17 bin ich raus! Hätte nichts dagegen wenn es wieder Richtung Einstieg um 0,02 geht! Dann bin ich wieder dabei! Tippe Ende Nov. Anfang Dez.  

77 Postings, 1047 Tage maxiiimaxTechnische Reaktion heute?

 
  
    #2062
25.10.17 17:37
..oder doch mehr? Volumen zieht auch  leicht an. Hab bisher leider keine News zur Erklärung gefunden. Weiß denn jemand, wie hoch die ShortQuote war ?
Ach ja & Mr. Maydorn bitte keine keine haltlosen & nicht belegbaren
Pushversuche... da sind mir sogar Ratu' s Vorsichtsrufe lieber, weil er ja wenigstens was historisch Richtiges beizusteuern hat ;)  

332 Postings, 1394 Tage Kampfschwein300News

 
  
    #2063
1
30.10.17 23:14
Cannabis Science, American States University, FSO NAC, HRM Farms, and Winnemucca Shoshoni Tribe Collectively File Federal Action Against the San Joaquin County Board of Supervisors, Drug Enforcement Administration and Does 1-50 Among Others
IRVINE, CA -- (Marketwired) -- 10/30/17 -- Cannabis Science, Inc. (OTC PINK: CBIS), a U.S. company specializing in the development of cannabinoid-based medicines, reports on today's Federal court action 8-K filing.

On October 27, 2017, Cannabis Science, Inc. (the "Company"), along with its partners Winnemucca Shosoni, MBS, American States University, Free Spirit Organics and HRM Farms (collectively the "Plaintiffs"), filed a Complaint in the United States District Court in and for the Eastern District of California (the "Complaint") against San Joaquin County Board of Supervisors; San Joaquin County Counsel; Erin Hiroko Sakata; Miguel Villapudua; Katherine Miller; Tom Patti; Bob Elliott; Chuck Winn; San Joaquin County District Attorney; San Joaquin County Sheriff; Drug Enforcement Administration and Does 1-50 (collectively the "Defendants")............

Link: http://www.finanznachrichten.de/...tion-against-the-san-joaqu-256.htm  

178 Postings, 420 Tage M-TrainerAnwälte gefragt

 
  
    #2064
31.10.17 13:12
Bundesrecht vs. Länderrecht?
 

1250 Postings, 1554 Tage fritz123Wie stehen die...

 
  
    #2065
02.11.17 09:52
Wetten wie weit es nach unten gehen könnte...?  

361 Postings, 415 Tage sweetmandynews * update

 
  
    #2066
03.11.17 07:47
Cannabis Science Partner, Amerikanische Staatsuniversität (ASU), führt Website-Angebot, das 37 staatlich anerkannte Zertifikate und Studiengänge umfasst, neu aus Das Landwirtschaftsministerium beherbergt das industrielle Hanfprogramm für die indianischen Wirtschaftspläne.
IRVINE, CA - (Marketwired - Nov 2, 2017) - Cannabis Science, Inc. (OTC PINK: CBIS), ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Medikamenten auf Cannabinoidbasis spezialisiert hat, freut sich, bekannt geben zu können, dass sein Partner, American States University, hat seine aktualisierte Website als Initiative ins Leben gerufen, um Chancengleichheit und Bildung für alle zu ermöglichen. Das Industrial Hemp Program der American States University ist in seinem Landwirtschaftsministerium untergebracht. Der erste Wirtschaftsentwicklungsplan wurde Anfang 2017 in Partnerschaft mit CBIS, FSO NAC, HRM Farms und RCDU erfolgreich mit der indianischen Gemeinschaft durch die Beziehungen von FSO NAC gestartet. und andere.

Weitere Informationen finden Sie unter www.americanstatesuniversity.com

Die American States University bietet eine Kombination aus siebenunddreißig staatlich anerkannten Zertifizierungs- und Studiengängen an, die in fünf Abteilungen untergebracht sind, darunter der Bachelor of Business Administration, der Master of Business Administration und der Doctor of Business Administration.

Das Programm für Alternativmedizin der American State University of Agriculture, das sich auf die Entwicklung von Cannabinoid-Medikamenten mit bewährten Extraktionsmethoden aus der Industriehanf-Pflanze konzentriert, gewinnt angesichts der jüngsten Maßnahmen des Bundes und der jüngsten Verschiebungen in der öffentlichen Wahrnehmung von Cannabinoiden im Allgemeinen mehr Aufmerksamkeit. - Besonders, wenn medizinische Anwendungen für die breite Öffentlichkeit an erster Stelle stehen, die 100% natürliche Alternativen zu hergestellten Arzneimitteln für eine umfassende Liste kritischer Leiden und Palliativpflege benötigen.

Cannabis Science hat mit Cannabis-Wissenschaftlern und ihrem globalen Konsortium von Medikamentenentwicklungsinitiativen und Forschungskooperationen erfolgreich Laborarbeiten mit Nanopartikeldrohnen zur Bekämpfung von Lungenkrebs mit Radiosensitizern und Cannabinoiden durchgeführt, wie in der angesehenen Fachzeitschrift Frontiers veröffentlicht und kürzlich veröffentlicht. in der Onkologie.

Um das Journal anzusehen, klicken Sie hier.

Das Alternativmedizin-Programm der American States University nutzt das Know-how von Cannabis Science für die eingehende Ausbildung ihrer Schüler und die tatsächliche Marktexposition. Das Programm bietet Studenten experimentelles Lernen von Cannabinoiden aus Cannabinoiden (und anderen Materialien aus industriellem Hanf und anderen Pflanzen), die sich auf die Forschung und Entwicklung von natürlichen Medikamenten für Zielerkrankungen wie Krebs, Epilepsie, chronische Schmerzen, Parkinson, Arthritis, PTSD, HIV / AIDS und andere Industrien wie alternative Biokraftstoffe; Bau-, Bekleidungs- und Automobilmaterialien; und Papier, Seil und Strings. Die Klassen werden eine hybride Struktur aus In-Class-, Online- und Feldarbeitstrainings einnehmen, die alle in ihrem industriellen Landwirtschaftsprogramm des Department of Agriculture untergebracht sind.

Die Universitätspartner werden vertikal integrierte Aktivitäten anbieten, um Arbeitsplätze in allen Gemeinden, in denen die Schule ansässig ist, anzubieten. Sie bieten Voll- oder Teilstipendienprogramme und zusätzlich subventionierte Bildungspakete für Mitglieder der indianischen Gemeinschaft, die am Native American Initiative Program teilnehmen. ..

Die Universität nimmt derzeit Bewerbungen für neue Studenten an.

Um Ihre Bewerbung einzureichen, besuchen Sie bitte: http://www.americanstatesuniversity.com/index.php/apply-now

Aktuelle Programme der American States University:

Landwirtschaftsministerium

   Alternative Medizin
   Alternative Biokraftstoffe (in Kürze verfügbar)
   Baustoffe (in Kürze verfügbar)
   Kleidungsmaterialien (in Kürze erhältlich)
   Automobile Materials (in Kürze verfügbar)
   Papier, Seil und Strings (in Kürze)

Kunstabteilung

   Schauspiel
   Antike Schätzung
   Tanz (Bildende Kunst)
   Schauspielproduktion
   Englisch als Zweitsprache
   Filmkamera Produktion
   Filmproduktion
   Multimedia
   Musikproduktion
   Produzent / Regisseur
   Englischlehrer für Sprecher anderer Sprachen (TESOL)

Abteilung für Wirtschaft

   Bachelor of Business Administration
   Betriebswirtschaftslehre
   Doktor der Betriebswirtschaftslehre
   Hotelverwaltung
   Master of Business Administration
   Tourismusentwicklung
   Executive Protection Verfahren

Abteilung für zertifizierte Fachkräfte

   Bachelor of Business Administration (Professionelle Golf Management Konzentration)
   Schönheitsindustrie Management
   Zertifizierter Club Builder
   Zertifizierter professioneller Golflehrer
   Zertifizierter Profi-Golfer
   Zertifizierte Einzelhandels Golf Operationen
   Coaching
   Unterhaltungsmanagement
   Golf Turf Management / Betrieb
   Brandschutz
   Schutz und Management
   Gesundheits- und Sozialmanagement
   Immobilienverwaltung
   Sport-Agent
   Sport Management
   Executive Protection Kampfkünste
https://web.tmxmoney.com/...id=5924667731444800&qm_symbol=CBIS:US  

1250 Postings, 1554 Tage fritz123Cool - Cannabiswert

 
  
    #2067
03.11.17 09:55
Vermutlich Bodenbildung um die 0,03ct/$!  

178 Postings, 420 Tage M-TrainerNorden

 
  
    #2068
03.11.17 15:13
Jetzt dürfte alles negative zur Ernte eingepreist sein.
Die Vita des CEO ist seit Jahren eingepreist.
Zeigt mir bitte einen Saubermann als Geschäftsführer und werft den ersten Stein.
Mehr als 3 Cent kann es nicht runter gehen.
Würde keiner Großmutter mehr abraten, einzusteigen.  

194428 Postings, 2609 Tage ermlitzund

 
  
    #2069
1
03.11.17 15:21
ein opa   darf der noch ???  #2068  

194428 Postings, 2609 Tage ermlitzich

 
  
    #2070
1
03.11.17 16:56
seh schon hier könnte vielen geholfen werden ..nmM  

178 Postings, 420 Tage M-TrainerOpa

 
  
    #2071
03.11.17 17:10
Soll rauchen  

11 Postings, 2399 Tage watertrainübersetzt

 
  
    #2073
2
03.11.17 21:34
Cannabis Science, Inc. (OTC: CBIS), ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Medikamenten auf Cannabinoidbasis spezialisiert hat, gibt die vollständige Veröffentlichung erster Forschungsergebnisse zur Verwendung von Nanopartikel-Drohnen zur Behandlung von Lungenkrebs mit Radiosensitizern und Cannabinoiden in der weltweit renommierten Krebsforschungszeitschrift Frontiers in Oncology bekannt, die am 19. September veröffentlicht wurde.  "Diese Veröffentlichung spiegelt unsere anfängliche Arbeit wider und wir arbeiten eifrig daran, die Wirkung von Cannabinoiden mit und ohne Strahlentherapie auf Lungen- und Bauchspeicheldrüsenkrebs mit unserem Drug Delivery System zu untersuchen. Diese Arbeiten werden Teil unserer Anträge bei der FDA sein. Während wir diese Arbeit fortsetzen, werden wir unser pharmazeutisches Entwicklungsprogramm von Farm zu Bedside erweitern", sagte Allen A. Herman, MD, Ph. D. Cannabis Science Inc.  

1250 Postings, 1554 Tage fritz123CBIS spitzt aus...

 
  
    #2075
06.11.17 17:30
Über 0,04ct/$ wäre wir aus dem Abwärtskanal....mal sehen!  

194428 Postings, 2609 Tage ermlitzlicht

 
  
    #2076
06.11.17 17:57
im kanal............??  

178 Postings, 420 Tage M-TrainerDie Nacht ist vorbei @ @ @ Reecco

 
  
    #2077
1
07.11.17 11:10
Gib mir irgend eine Postanschrift und die Kostprobe kommt.
Was war eigentlich meine Langzeitprognose?
15 Cent bis 2018?

 

55 Postings, 666 Tage SakulaLöschung

 
  
    #2078
09.11.17 19:14

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.11.17 20:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1250 Postings, 1554 Tage fritz123Cool

 
  
    #2079
1
13.11.17 16:12
Denke kurz vor einem kräftigen Anstieg....  

361 Postings, 415 Tage sweetmandynews * update

 
  
    #2080
1
16.11.17 15:54
Cannabis Science bereitet Online-Community für Ärzte, Patienten und Fachleute aus der Industrie vor, um Erfahrungen und Expertise mit Cannabinoid-Therapien für verschiedene schwerwiegende Krankheiten, Palliative Care und verwandte Informationen auszutauschen.
IRVINE, CA - (Marketwired - Nov 16, 2017) - Cannabis Science, Inc. (OTC PINK: CBIS), ein US-amerikanisches Unternehmen, das auf die Entwicklung von Arzneimitteln auf Cannabinoidbasis spezialisiert ist, gibt bekannt, dass das Unternehmen in der kommenden Woche die neueste Version des Patient Access Center (PAC), einer exklusiven Online-Community für Social Networking und Informationsaustausch. Indem wir Ärzte, Patienten, Fachleute aus der Industrie, Rechtsanwälte, Wissenschaftler, Bürger- und Verfassungsrechtsaktivisten, Legalisierungsbemühungen und viele andere zusammenbringen, bauen wir ein leistungsfähiges Wissenszentrum mit realen Daten über erfolgreiche Behandlungsgeschichten, formale klinische Studieninformationen und Mobilisierung auf. große Gruppen für bevorstehende Veranstaltungen oder bestimmte Demografien, die Hilfe benötigen, um eine effektive Veränderung für jeden Bereich von Belang oder Frage zu unterstützen.

Durch die Echtzeitkommunikation rund um die Uhr und die Interaktion zwischen ihren Mitgliedern wird diese Plattform einen Wechsel des Informationsaustausches schaffen, die Bewegung von Cannabis- und Hanfpädagogik sowie die Medikamentenentwicklung vorantreiben und helfen, die ineffektive Behandlung und rechtswidrige Interessenkonflikte zwischen den einzelnen Bundesstaaten gegenüber der Bundesregierung für Cannabis- und Hanfanbau-, Arzneimittelentwicklungs- und Vertriebsgesetze. Daher ist es für Menschen, die es nötig haben, für die Menschen, die die wundersamen Heilkräfte der Pflanze gesehen, geglaubt haben und wirklich wissen wollen, einen sicheren Zugang für Patienten in Not zu schaffen, die verwirrend, unerreichbar und äußerst frustrierend sind.

Cannabis Science widmet sich der Verbesserung der Lebensqualität von Patienten auf der ganzen Welt durch Cannabinoid-Wissenschaft. Die Entwicklung unserer neuesten Website wird dies ermöglichen, indem wir es den Betroffenen ermöglichen, sich mit Fachleuten und anderen Patientenmitgliedern in Verbindung zu setzen, um sofort Zugang zu Informationen, Wissen und Daten zu erhalten. Es wird als Informationszentrum, Ressource-Hub und Unterstützungsgruppe für diejenigen dienen, die nach alternativen Cannabinoid-Behandlungen für verschiedene kritische Leiden wie Krebs, Arthritis, Parkinson-Krankheit, Angstzustände, Multiple Sklerose und mehr suchen. Diese neue Website wird wertvolle Informationen für Cannabiskonsumenten, Aktionäre und Cannabisfachleute der Cannabinoidenwissenschaft liefern.

Es wird Möglichkeiten bieten, Ärzte in allen Aspekten der Cannabinoid-Therapien und des Endocannabinoidsystems aufzuklären und es ihnen zu ermöglichen, den Patienten bei suggestiven Behandlungen direkt zu helfen. Darüber hinaus wird diese Plattform Patienten befähigen, sich über die potenziellen Vorteile der Verwendung von Cannabinoiden als komplementäre Therapie aufzuklären, um Nebenwirkungen wie Übelkeit, Schlaflosigkeit und Angstzustände zu verringern. Befürworter medizinischer Cannabinoide können ebenfalls ihre Unterstützung für die Legalisierung unter Beweis stellen, indem sie sich für ihre Rechte einsetzen. Diese Plattform bringt alle Lebensbereiche zusammen wie Ärzte, Patienten, Rechtsanwälte, Züchter, Eltern, Forscher, Journalisten, CEOs, Botschafter, Landesführer, da alle betroffen sind. Mit unserer Plattform kann jeder etwas bewegen und niemand wird alleine sein.

Mitglieder können ihre persönlichen Erfahrungen mit der Cannabinoid-Behandlung über Blogs, Fotos und Videos verfolgen, während sie anderen als Zeugnis dienen. Sie können andere Mitglieder auf der Grundlage ihrer Interessen und Profilinformationen suchen. Testimonials erfolgreicher Cannabinoid-Therapieregime können geteilt werden, um andere für die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Erfolge von Cannabistherapien zu sensibilisieren. Es können Diskussionsgruppen gebildet werden, um mit Menschen mit gleichen Interessen in Kontakt zu treten. So können die Patienten möglicherweise künftig Konsultationen mit Ärzten vereinbaren und sich für künftige klinische Studien für neuartige Cannabinoidtherapien anmelden.

*** Online-Benutzer können auch ihre eigenen Veranstaltungen für private oder öffentliche Teilnahme oder Überwachung wie die "2017 Cannabis Science Gala Event" oder speziell für Ihre Sache wie für Aktionäre, um Updates über das "Treue-Geschenk-Programm" zu erhalten. Das Unternehmen wird diese Ereignisse speziell über die Plattform ansprechen, da es sich um separate persönliche LGP- und Unternehmensveranstaltungen wie die Gala handelt. Perfekt für alle, die daran interessiert sind, aktualisierte Veranstaltungsinformationen zu verfolgen und zu überprüfen, sich anzumelden und daran teilzunehmen.

Die Website wird auch allgemeine Informationen über Marihuana-Klassifikationen, Stämme und die Wissenschaft der Cannabinoide liefern. Informationen zu kritischen Beschwerden und palliativmedizinischer Versorgung werden mit ergänzenden Behandlungen wie Pillen, Cremes und Extrakten vorgestellt. Es wird internationale Marihuana-Gesetze präsentieren, einschließlich amerikanischer staatlicher Rechtsinformationen über Besitz, Kultivierung und Legalisierung, damit sich die Patienten schützen können. Zusammen mit aktuellen Forschungsstudien aus renommierten wissenschaftlichen Peer-Review-Zeitschriften,
https://web.tmxmoney.com/...id=7631565611011416&qm_symbol=CBIS:US  

6215 Postings, 2161 Tage rübiDas ist ein Text ,

 
  
    #2081
28.11.17 11:36
welcher sehr professionell verfasst wurde und hat gegenüber allen anderen
Cannabisaktien einen hohen medizinisch - wissenschaftlichen Charakter ,
mit dem Ziel, Cannabis Medikamente an die Patienten leichter heran zu führen.

Habe mir mal eine Position angelegt , um bei einer positiven Entwicklung mit
Gewinn weiter aufzustocken.
Glaube bei diesem noch beginnenden Anstieg nichts falsch gemacht zu haben.  

43 Postings, 763 Tage ProluxHallo zusammen,

 
  
    #2082
11.12.17 17:58
Optimismus ist hier ganz hoch,leider muss ich euch enttäuschen,wir werden nochmal die 0,032 cent testen,wenn die versagen,meine Meinung das wird auch passieren, gehts runter auf 0,02 Cent in schlimmste fall 0,012 cent  

178 Postings, 420 Tage M-Trainer

 
  
    #2083
14.12.17 15:45
Es wird ein kräftiges Hoch folgen, eventuell erst nach den Feiertagen.
 

43 Postings, 763 Tage ProluxDecke 0,046-0,047cent

 
  
    #2084
15.12.17 17:32
bald kommt erste abwärts Stufe 0,038 cent  

43 Postings, 763 Tage ProluxInsider

 
  
    #2085
1
15.12.17 17:47
KANE ROBERT JAMES ,wird ja nicht seine Anteile am 30.11.17 für 0,038 cent verkaufen, wenn es hoch gehen soll.
und er ist fleißig am verkaufen.


https://finance.yahoo.com/quote/CBIS/insider-transactions?p=CBIS  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben