Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 104 3431
Börse 54 1380
Talk 26 1370
Hot-Stocks 24 681
DAX 12 185

CANCOM AG

Seite 1 von 144
neuester Beitrag: 26.02.17 13:36
eröffnet am: 06.11.06 15:57 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 3577
neuester Beitrag: 26.02.17 13:36 von: Fred vom Ju. Leser gesamt: 660771
davon Heute: 286
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  

23191 Postings, 4379 Tage BackhandSmashCANCOM AG

 
  
    #1
33
06.11.06 15:57
Die CANCOM-Gruppe hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Ergebnis weiter gesteigert. Besonders erfreulich entwickelte sich nach Unternehmensangaben dabei das dritte Quartal 2006. Grund der positiven Geschäftsentwicklung sei unter anderem die erfolgreiche Ausweitung der Aktivitäten im Bereich IT-Dienstleistungen, hieß es in einer Ad-Hoc Mitteilung vom Montag.

Im Detail verbesserte sich der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten 2006 von 158,2 Mio. EUR auf 178,7 Mio. EUR und damit um 13,0%. Für das dritte Quartal 2006 ergibt sich daraus ein Konzernumsatz in Höhe von 69,2 Mio. EUR nach 52,5 Mio. EUR im Vorjahresquartal (+31,7%). Der Konzernrohertrag konnte in den ersten neun Monaten 2006 im Jahresvergleich um 40,9% auf 41,5 Mio. EUR gesteigert werden. Im dritten Quartal 2006 verdoppelte sich der Rohertrag akquisitionsbedingt auf 19,9 Mio. EUR.

Das Konzern-EBIT erhöhte sich in den ersten neun Monaten 2006 im Jahresvergleich um 77,7% von 1,3 Mio. EUR auf 2,3 Mio. EUR. Das Konzern-EBIT des dritten Quartals 2006 konnte im Jahresvergleich von 0,4 Mio. EUR auf 1,1 Mio. EUR mehr als verdoppelt werden (+142,6%). Damit erzielte CANCOM operativ das beste dritte Quartal der Unternehmensgeschichte.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  
3551 Postings ausgeblendet.

456 Postings, 1273 Tage Roadwarrior...

 
  
    #3553
1
18.01.17 18:51
Nimmt den überhaupt noch einer ernst? Ein Querulant sondergleichen. Schaut euch mal all seine Posts auch zu anderen Aktien an. Nur und ausschließlich hirnloses gebashe der niedersten Art. Absoluter Kindergarten.  

1 Posting, 2706 Tage poundstretcherAmüsant

 
  
    #3554
1
18.01.17 22:31
Obwohl ich derzeit nicht bei Cancom investiert bin gucke ich regelmäßig ins Forum. Die Posts des Put-Bots und die Reaktionen darauf amüsieren mich jedes Mal:-)
Ich war im Übrigen mal bei Cancom investiert und habe sogar mit Gewinn verkauft. Ja Schabe, dass geht tatsächlich.
Und das obwohl seit Jahren der Konkursverwalter jeden Tag an der Tür der "Pommesbude" krazt:-)
Bevor falsche Schlüsse gezogen werden. Ich habe nicht verkauft weil ich vom weiteren Wachstum des Unternehmens nicht überzeugt bin, sondern es handelte sich lediglich um eine Depotumschichtung.
Also liebe Forumsteilnehmer ärgert euch nicht so viel sondern amüsiert euch einfach wie ich es tue;-)  

2646 Postings, 2525 Tage Fred vom JupiterIst ja so

 
  
    #3555
1
19.01.17 07:46
Ernst genommen wird die Schabe wohl von fast niemandem hier. Aber in mir entsteht dann doch ab und zu so eine Art Instinkt, der Armen Schabe mal den richtigen Weg zu weisen. ;-)
 

366 Postings, 400 Tage Werner01verstehe die Aufregung nicht

 
  
    #3556
1
20.01.17 16:40
Die Aktie ist seit Oktober von 28 auf 52 gestiegen!!!

Obwohl ich kein wirklicher Charttechnik-Fan bin sieht das hier ja nicht so dramatisch aus. bei ca 41 und ca. 39,6 scheinen ja Haltelinien zu, wo der Abverkauf stoppen könnte.
Und wenn man nicht gerade bei 52 eingestiegen ist, ist das nun absolut nicht dramatisch und lassen mucktschabers Einwürfe doch sehr fraglich erscheinen

Falls es tatsächlich so kommt, überlege ich meinen Einstandspreis von 42 noch etwas zu verbilligen und ein paar Stücke nachzukaufen.

Fazit:  Wäre schön wenn das hier so sachlich wäre wie in anderen Foren

 

2203 Postings, 2099 Tage Der TschecheIch empfinde die Posts gegen Mucktschabern.

 
  
    #3557
20.01.17 17:05
als a) überflüssig und b) mobbingartig.

Es erschließt sich mir nicht wirklich, wieso ihr es nicht schafft, seine Beiträge einfach stehen zu lassen, ohne sie und vor allem ihn andauernd herabzuwürdigen.  

366 Postings, 400 Tage Werner01#3557

 
  
    #3558
1
21.01.17 12:39
Ich schätze mal weil die Aktionäre, die bei Cancon long sind sich permanent angegriffen fühlen.
Da diese nicht angenehm ist kommen eben entsprechende Kommentare.
Investierte, die ihre Erwartungen erfüllt sehen wollen, möchten mit Sicherheit nicht ständig daran erinnert werden, dass auch 30? ein charttechnisch mögliche Variante sind. Vermutlich haben die meisten die Analyse auch ohne muktschaber gefunden und ihr Investment mit ungutem Gefühl erneut interfragt.
Es wäre viel besser hier nur Fakten zu posten und diese gemeinsam zu bewerten, statt über Spekulationen zu spekulieren.
In diesem Sinne lieber weniger posts statt mehr







 

2646 Postings, 2525 Tage Fred vom JupiterNur eines dazu:

 
  
    #3559
3
23.01.17 17:42
Wenn jemand entgegen meiner persönlichen (und evtl. ja durchaus auch hin und wieder falschen) Überzeugung die genau entgegengesetzte Richtung der Kursentwicklung prognostiziert, dann soll er/sie das jederzeit gerne tun, denn das ist ja genau der Grund und Sinn eines solchen Forums. Was aber völlig dem entgegensteht, sind die Beiträge, die nur dazu dienen, zu verunsichern, Kontra zu geben (und zwar völlig unbegründet) und andere "Foristen" zu provozieren. Dass diese anderen (mich eingeschlossen) darauf reagieren, ist dann bei der Häufig- und Hartnäckigkeit zu erwarten.

So. Und ab jetzt (versuch ich jedenfalls) bleibt M. bei mir auf "ignore"...Die Hinweise diesbezüglich von Werner sind schon berechtigt, insbesondere auch hinsichtlich der dabei auf der Strecke bleibenden Fakten.  

1013 Postings, 322 Tage BaerenstarkKaufsignal voraus?

 
  
    #3560
1
26.01.17 15:17
Noch ziert sich die Aktie dieses Kaufsignal im MACD zu geben aber die kommenden Tage  könnte es so weit sein....

Wenn es kommt wäre das letzte Hoch bei gut 46 Euro das nächste Ziel....

 
Angehängte Grafik:
cancom.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
cancom.png

1013 Postings, 322 Tage BaerenstarkSo Kaufsignal erfolgt im späten Xetrahandel

 
  
    #3561
27.01.17 17:48
Mal schauen ob es am Montag bestätigt wird.

Denke wenn die Amerikaner nicht sonderlich stark nachgeben bis 22 Uhr wird CANCOM am Montag weiter zulegen und das Kaufsignal perfekt machen.

Dann sollten die 46 Euro bald erfolgen....  

1013 Postings, 322 Tage BaerenstarkBin gespannt

 
  
    #3562
30.01.17 13:37
Ob Cancom wie Anfang 2016 seine Underperformance gegenüber Bechtle aufholen wird...

Bechtle zieht heute schon gegen den Markt an....sollte Cancom eigentlich mitmachen....vielleicht kommt das noch im Laufe des Tages...

Cancom läuft seit Mitte November in einer Seitwärtsrange bei 44 Euro plus minus 3-5%.....die Bollinger Bänder verengen sich momentan zunehmend und ich denke ein Ausbruch könnte bald die Richtung anzeigen.
Im MACD steht ein kleines Kaufsignal welches aber sehr zaghaft ist zur Zeit...

Bleibt spannend hier....  

69 Postings, 3582 Tage yoda44Langfristiges Bild

 
  
    #3563
2
05.02.17 19:43
Wenn man sich das langfristige Bild ansieht, ist eigentlich alles ganz klar.
Von 2012 bis 2014 hat sich der Kurs vervierfacht (!).
Dann von 2014-2015 wurde dieser Anstieg in einer Seitwärtsbewegung verdaut.
Ende 2015 ging es dann auf die nächste Stufe und dann wieder seitwärts.
Also könnte es Ende diesen Jahres die nächste Stufe geben, aber mehr als 15-20% würde ich nicht erwarten, es sei denn es passiert was Überraschendes. Wem dies zu wenig ist, der sollte sich wohl ieber eine andere Aktie mit mehr Drive suchen.  
Angehängte Grafik:
cancom_5y.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
cancom_5y.png

24209 Postings, 6079 Tage Robingerade kam

 
  
    #3564
08.02.17 10:11
Hauck & Auf. und hebt Ziel für Cancom auf EUro 57 und noch : BUY.

Schade, dass so wenig UMsatz ist  

24209 Postings, 6079 Tage RobinEuro

 
  
    #3565
08.02.17 10:47
43,7 und vor allem EUro 43,95 - Euro 44 sind wichtig . Bei ? 43,95 = 38 TAge Linie  

456 Postings, 1273 Tage Roadwarrior...

 
  
    #3566
08.02.17 13:04
Wayne?  

597 Postings, 3672 Tage MucktschabernatVersteh nicht mal ich

 
  
    #3567
3
09.02.17 14:20
als "alter Cancom-Kritiker", wo diesmal das Haar in der Suppe sein soll.  

1588 Postings, 2609 Tage JulietteStarke vorläufige Zahlen

 
  
    #3568
09.02.17 14:48
Da Cancom was will  

1013 Postings, 322 Tage BaerenstarkEcht starke Zahlen

 
  
    #3569
10.02.17 10:26
Trotz Umstrukturierungskosten in Q4 mehr EBITDA als im Rekordvorjahresquartal....

Das EPS dürfte sich auf ca. 2,48 Euro belaufen und mal schauen wie sich Cancom bezüglich der Prognosen für 2017 äußert. Ich rechne mit ein EPS 2017 zwischen 2,85 - 3,05 Euro.....

Damit wäre Cancom für 2017 mit einem KGV 15-16 bewertet und sicherlich günstig bewertet.

Mein Kursziel liegt vorerst bei 55 Euro für die nächsten 6 Monate...
 

1013 Postings, 322 Tage BaerenstarkJetzt gilt die 46 Euro nachhaltig

 
  
    #3570
10.02.17 10:30
Jetzt gilt es die 46 Euro in den kommenden Tagen nachhaltig zu überwinden.

Mit den starken Zahlen im Rücken könnte dies dieses mal gelingen. Dann wäre weiteres kurzfristiges Potential bis 48 Euro gegeben....
 

456 Postings, 1273 Tage Roadwarrior...

 
  
    #3571
11.02.17 02:55
Der erste sinnvolle Beitrage, Muckti.  

5504 Postings, 4134 Tage FredoTorpedodas sieht doch heute recht ordentlich

 
  
    #3572
22.02.17 11:58
aus - sogar der Umsatz scheint etwas anzuziehen.  

2203 Postings, 2099 Tage Der TschecheMuss ja nicht immer Bärenstark sein...

 
  
    #3573
22.02.17 16:32
...der hier den Tag vor dem Abend lobt... ;-)  

2203 Postings, 2099 Tage Der TschecheSchade drum

 
  
    #3574
23.02.17 14:57
 
Angehängte Grafik:
cancom_230217.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
cancom_230217.png

5504 Postings, 4134 Tage FredoTorpedonicht so ungeduldig

 
  
    #3575
1
23.02.17 16:43

5504 Postings, 4134 Tage FredoTorpedoCancom: Fidelity Worldwide Investment kauft wieder

 
  
    #3576
23.02.17 18:08

2646 Postings, 2525 Tage Fred vom JupiterDer vorletzte Versuch

 
  
    #3577
26.02.17 13:36
Der vorletzte Versuch an dieser roten Widerstandslinie markiert das erste Hoch nach dem Ausbruch (jedenfalls wäre das eine mögliche Interpretation des Kursverlaufes). Danach fällt der Kurs auf die bisherige Abwärtstrendlinie zurück (Tief Mitte Januar), um danach ein neues Hoch zu markieren (Mittwoch, 22.2.). Solange der Kurs nicht unter das Januartief fällt, ist doch alles OK. Neuer Aufwärtstrend, die Steigung noch unklar, aber bisher alles im Lot.

Das Freitagstief wurde direkt wieder gekauft, über 46,65 ? geht die Party direkt weiter, bis dahin sind es läppische 74 Cents oder 1,6%. Indikatoren weitgehend neutral.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Nordex AGA0D655
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Apple Inc.865985
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
Allianz840400
adidas AGA1EWWW
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
AMD Inc. (Advanced Micro Devices)863186