Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 108 391
Talk 47 234
Börse 46 111
Hot-Stocks 15 46
DAX 11 20

CANCOM AG

Seite 1 von 141
neuester Beitrag: 07.12.16 18:47
eröffnet am: 06.11.06 15:57 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 3521
neuester Beitrag: 07.12.16 18:47 von: Gorden1987 Leser gesamt: 641442
davon Heute: 90
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
139 | 140 | 141 | 141  Weiter  

22825 Postings, 4298 Tage BackhandSmashCANCOM AG

 
  
    #1
33
06.11.06 15:57
Die CANCOM-Gruppe hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Ergebnis weiter gesteigert. Besonders erfreulich entwickelte sich nach Unternehmensangaben dabei das dritte Quartal 2006. Grund der positiven Geschäftsentwicklung sei unter anderem die erfolgreiche Ausweitung der Aktivitäten im Bereich IT-Dienstleistungen, hieß es in einer Ad-Hoc Mitteilung vom Montag.

Im Detail verbesserte sich der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten 2006 von 158,2 Mio. EUR auf 178,7 Mio. EUR und damit um 13,0%. Für das dritte Quartal 2006 ergibt sich daraus ein Konzernumsatz in Höhe von 69,2 Mio. EUR nach 52,5 Mio. EUR im Vorjahresquartal (+31,7%). Der Konzernrohertrag konnte in den ersten neun Monaten 2006 im Jahresvergleich um 40,9% auf 41,5 Mio. EUR gesteigert werden. Im dritten Quartal 2006 verdoppelte sich der Rohertrag akquisitionsbedingt auf 19,9 Mio. EUR.

Das Konzern-EBIT erhöhte sich in den ersten neun Monaten 2006 im Jahresvergleich um 77,7% von 1,3 Mio. EUR auf 2,3 Mio. EUR. Das Konzern-EBIT des dritten Quartals 2006 konnte im Jahresvergleich von 0,4 Mio. EUR auf 1,1 Mio. EUR mehr als verdoppelt werden (+142,6%). Damit erzielte CANCOM operativ das beste dritte Quartal der Unternehmensgeschichte.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
139 | 140 | 141 | 141  Weiter  
3495 Postings ausgeblendet.

13824 Postings, 5502 Tage lehna#95 Bei mir ist das so...

 
  
    #3497
1
01.11.16 13:24
Wenn ich den jährlichen Freibetrag ( 1602 Euro) ausgeschöpft habe, zahl ich ca 28 Prozent Steuern auf Gewinn.
Allerdings krieg ich auch die ca 28 Prozent Steuern bei Verlust vom Finanzamt erstattet.
Hab Cancon soeben eliminiert denn der tiefe Rutsch unter den 200er Schnitt war so nicht eingeplant...


 

3872 Postings, 2299 Tage 2141andreasvielen herzlichen

 
  
    #3498
01.11.16 13:32
Dank für die schnelle Antwort!!

Dann macht es wahrscheinlich Sinn Verluste in 2016 noch zu realisieren, da ich persönlich durch meinen GFT Verkauf im Jan/Feb2016 heuer ordentlich in die Mangel genommen wurde mit der Steuer.

Jetzt verstehe ich auch warum oftmals Aktien die übers Jahr schlecht gelaufen sind am Jahresende evtl. nochmals abgeben.

Einfach weil Anleger wie dann auch aus steuerlichen Gründen dann nochmal den VK Button drücken.

Bei mir hilft es aber nix weil ich ja das Geld in 2017 brauch und bedingt durch dann niedriges Depotvolumen auch nicht mehr viel Gewinn haben werde.
 

964 Postings, 1071 Tage Volker2014Aktuelle Kursziel von heute

 
  
    #3499
01.11.16 14:08
2 x 52 Euro von Commerzbank und Baader und 56 von Werbung. Jeweils Buy.  

2081 Postings, 2018 Tage Der TschecheAch danke Volker, ich war gerade zu doof, nachzusc

 
  
    #3500
01.11.16 14:11
hauen, wie die Analysten reagieren. Das erklärt vermutlich auch die laufende Gegenreaktion auf den Verfall.  

574 Postings, 3591 Tage MucktschabernatEs ist so still geworden

 
  
    #3501
08.11.16 09:25
hier im Thread.
Jetzt wo das eingetreten ist, was ich immer vorhergesagt habe, herrscht beklemmende Stille. Glaubt ihr mir jetzt, dass mit dem Laden was nicht stimmt? Godemode Trader sieht schon Kurse von 30 Euro aufgrund einer vollendeten SKS-Formation. Das kann ja heiter werden.

Ist und bleibt einfach eine Neue-Markt-Klitsche! Jetzt kann man wirklich Puts kaufen!  

5525 Postings, 2458 Tage Neuer1mucktschaber

 
  
    #3502
2
08.11.16 11:20
was soll man auch immer schreiben. Nun orientieren wir uns alle an dem Godemode Trader und werden reich.  

7334 Postings, 4708 Tage WalesharkMensch Mucktschaber, Du bist...

 
  
    #3503
3
08.11.16 11:28
der einzig wahre Guru. Was Du nicht alles vorhersiehst, einfach einzigartig. Du schenkst Dir wohl jeden Morgen selbst 5 ? , klopfst Dir selbst auf die Schulter und sagst Dir wie gut Du doch bist. Was würden wir hier bloß ohne Dich machen? Ohne die gottgleiche Schabe wären wir hilflos und verloren. Gut das es Dich gibt.  

91 Postings, 1276 Tage Mäusevermehrer#3501

 
  
    #3504
2
08.11.16 12:19
So wie es aussieht ist die Insolvenz nur noch eine Frage der Zeit, der Kurs tendiert ja schon gegen NULL.

NM-Klitsche eben.

<< IRONIE AUS >>  

964 Postings, 1071 Tage Volker2014Und auch das noch

 
  
    #3505
08.11.16 23:00
Der Kurs zieht an.
Was ist schon eine sks Formation?
Der Candel ist bei cancom seit 07.11. bullish.
Und wenn jetzt noch eine gute Meldungen käme....
Aber das kann jeder selbst für sich entscheiden
 

574 Postings, 3591 Tage MucktschabernatZahlen Cancom

 
  
    #3506
10.11.16 10:43
O-Ton Weinmann: " Wir sind mit einer guten Aufstellung optimistisch und engagiert ins wichtige Jahresendgeschäft gestartet". Die Firma sieht sich weiterhin auf Kurs etc.etc. Klingt alles ein bißchen Wischi Waschi!

Er soll mir doch mal erklären, warum der Aktienkurs fast 30% von den heurigen Höchstkursen abgestürzt ist, ein Ende m.E. weiterhin nicht in Sicht ist und vor allem meine drängendste Frage, warum er denn den Großteil seiner Bestände bei 46/47 verkauft hat - bei diesen Aussichten!  

574 Postings, 3591 Tage MucktschabernatRevidiere den letzten Absatz:

 
  
    #3507
10.11.16 10:48
"bei diesen Aussichten".

Denn er hat ja nicht mal einen Ausblick auf 2017 gegeben, was für mich heißt, dass er vermutlich nichts mehr in der Pipeline hat. Aber gerade von dieser Phantasie lebt ja ein Aktienkurs.  Also alles wie gehabt. COK bleibt halt ein Nullsummenspiel.  

5525 Postings, 2458 Tage Neuer1Mucktschaber

 
  
    #3508
10.11.16 11:51
danke für deine ausführliche Einschätzung, die von WischiWaschi doch sehr weit entfernt ist.  

17 Postings, 1021 Tage waskommtnun:-))

 
  
    #3509
14.11.16 10:25
...und weg ist er wieder. Schaben mögen offenbar die Farbe GRÜN überhaupt net ;-)  

574 Postings, 3591 Tage MucktschabernatReaktion im Abwärtstrend

 
  
    #3510
14.11.16 10:48
Na ja, angesichts eines Kursverlustes von immer noch 18% zum diesjährigen Hoch, ist diese Reaktion im Abwärtstrend doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Und das in einer Hausse-Phase an den Börsen! Der DAX kurz vor dem Ausbruch auf neue Höchststände!

Und dazu kommt: Morgen kann es schon wieder anders aussehen, schätze mal, wir lesen morgen oder übermorgen, dass der nächste Hedefonds eine Short-Attacke gestartet hat.  

238 Postings, 1987 Tage sonictedAktie +4%

 
  
    #3511
2
14.11.16 10:50
AL-KO hat 5% erworben. Geschäftsführer von AL-KO ist Stefan Kober. Der ist Gründungsmitglied von CANCOM. Und Weinmann sitzt im Aufsichtsrat von AL-KO.  

450 Postings, 1192 Tage Roadwarrior...

 
  
    #3512
3
14.11.16 11:00
Die Schabe lungert unterm Tisch und freut sich über jeden Krümel, der herunter fällt. “Seht ihr, ich habe vorausgesagt, dass etwas herunterfällt.“ Währenddessen sitzen die großen Jungs am Tisch und teilen sich den Kuchen.  

179 Postings, 1499 Tage ValuefanCo Gründer Kober (mit Weidmann) investiert..

 
  
    #3513
2
14.11.16 11:47
Kurzanalyse von Hauck:

CANCOM (COK GY; close €41.915; mcap EUR650m; analyst recom.: BUY, PT €54.50) ... founders buying 5% stake!
> Largely undetected by the capital market, AL-KO Beteiligung disclosed on Friday that it has bought a 5% stake in CANCOM worth more than EUR 30m.
> AL-KO Beteiligung is the investment vehicle of Mr. Stefan Kober. Together with the current CEO Weinmann, Mr. Kober co-founded CANCOM in 1992 and served on its management and supervisory board for many years.
> He left CANCOM in 2014 to become the CEO of his father's company, automotive supplier AL-KO. AL-KO was recently sold to US Private Equity Sterling Group. It seems Mr. Kober has decided to invest his new found wealth into CANCOM.

=> CONCLUSION: Evidently, the co-founder and quasi-insider buying a large stake is as big a sign of confidence in CANCOM as investors could wish for. Note that Mr. Kober is a close friend of CEO Weinmann and there are strong ties between the two companies e.g. Mr. Weinmann is the Head of the Supervisory Board of AL-KO. It seems Mr. Kober is a firm believer in CANCOM's value-accretive Cloud Computing strategy and its good short-term prospects following the soft Q3. Also, it could well be that he is planning a similar exit strategy as with AL-KO i.e. selling his stake to a potential acquirer. It is an open secret that there are various suitors interested in snapping up CANCOM (eH&A: Bechtle, Atea, CDW etc.). The news fully underpins our very bullish stance on CANCOM. We expect news flow to remain positive as the operating performance should strongly rebound in Q4 helped by the execution of projects delayed in Q3. The latest weak news flow has opened up an appealing entry opportunity as CANCOM trades on only 7.5x PPA-adjusted EV/EBIT 2017E which is a 30% discount to closest peer Bechtle. Investors are advised to follow the quasi-insiders lead and BUY!
 

194 Postings, 828 Tage Gorden1987Wird mal Zeit für n Call

 
  
    #3514
1
16.11.16 20:21
oder was meinst du Krümelschabe? :D  

574 Postings, 3591 Tage MucktschabernatCall?????

 
  
    #3515
17.11.16 09:15
Na dann viel Erfolg dabei!
Meine Meinung ist: Solange COK im Würgegriff der Leerverkäufer ist, geht da gar nix nach oben. Seit der Kurs die 50 mal kurzfristig geknackt hat, stürzen sich die Heuschrecken drauf, als gebe es kein Morgen mehr. Die könnte man ja mit ein paar Erfolgsmeldungen seitens der GL locker aushebeln, aber woher nehmen, wenn nicht stehlen.
Am Beispiel Wirecard sieht man ja, wie ein Kurs trotz HF´s nach oben schießt, wenn gute Zahlen kommen.  

574 Postings, 3591 Tage MucktschabernatALKO

 
  
    #3516
25.11.16 10:33
Ob sich das die Firma Alko auch gut überlegt hat mit ihrer Beteiligung? Ich glaube die sind sich dessen nicht bewusst, was das hier für ein Rohrkrepierer ist. Die Godemode-Fuzzis sehen übrigens immer noch die Gefahr von Kursen um die 30 Euro. Na dann viel Spaß liebe Alko-ianer mit Eurem Investment. Vielleicht sehen wir ja so um 2025 bis 2026 dann wieder Kurse um die 50.  

270 Postings, 2276 Tage supra1Schabe

 
  
    #3517
3
25.11.16 16:48
Na wie blöd aber auch, dass Alko so einen großen Fehler macht und sich beteiligt hat. Wenn die nur auf Dich gehört hätten, bliebe ihnen ein finanzieller Ruin erspart.
Du bist einfach der Beste!  

574 Postings, 3591 Tage MucktschabernatALKO

 
  
    #3518
30.11.16 14:23
Ist schon sehr erstaunlich, sich nur aufgrund einer 5% Beteiligung eines Investors eine Investition in Cancom schönzureden. Wer die Historie von Cancom kennt, der weiss, dass den CEO von ALKO eine langjährige Seilschaft zu Weinmann verbindet. War möglicherweise nur ein Gefallen aus alter Verbundenheit. Sollte nun auch das Ergebnis für das 4. Quartal enttäuschen (das wäre dann zum dritten Mal hintereinander), dann möchte ich hier aber nicht investiert sein. Bisher ist man ja noch ganz glimpflich davongekommen, na ja obwohl ein Kursverfall von 53 auf 42 ist auch nicht von schlechten Eltern ist! Irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Entwicklung bei Cancom doch schon gewaltig stockt, man kommt gewinnmäßig nicht mehr richtig vom Fleck - und das in dieser Boom-Branche!! Komisch alle anderen Cloud-Anbieter schreiben satte Gewinne: SAP, Bechtle, die Amis sowieso - was läuft da schief bei COK??

Es drohen nach wie vor Kurse unter 40 Euro, vor allem nach dem kommenden Wochenende. Ich habe den Eindruck, die Anleger haben das noch gar nicht richtig auf dem Radar, was für Ungemach da über uns hereinbricht. Die nächste Euro-Krise steht unmittelbar vor der Tür.  

574 Postings, 3591 Tage MucktschabernatAm kommenden Montag

 
  
    #3519
02.12.16 10:19
Kurse unter 40.  

2081 Postings, 2018 Tage Der TschecheKnapp daneben, aber es ist ja noch nicht 17:35

 
  
    #3520
05.12.16 11:18

194 Postings, 828 Tage Gorden1987Meinem Call gehts gut

 
  
    #3521
07.12.16 18:47
danke der Nachfrage Schabe, aber warum geht Wirecard hoch. Habe davon nichts mitbekommen, allerdings stehe ich an der Seite und warte nur auf eine passende Gelegenheit. Cancom ist solide und immernoch ein Übernahmekandidat meiner Meinung nach. Aber bitte...jeder das Recht in diesem Staat sein Geld selbst gut oder weniger erfolgreich zu verwalten. Also dann hoffe ich gehts deinem Put bald besser. ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
139 | 140 | 141 | 141  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben