Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 102 3373
Börse 53 1644
Talk 21 980
Hot-Stocks 28 749
DAX 9 346

FPH - Wer 2-3 Jahre Zeit hat sollte rein

Seite 1 von 150
neuester Beitrag: 23.03.17 11:40
eröffnet am: 01.08.12 17:03 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 3748
neuester Beitrag: 23.03.17 11:40 von: Zoppo Trum. Leser gesamt: 485262
davon Heute: 148
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
148 | 149 | 150 | 150  Weiter  

2869 Postings, 2857 Tage AngelaF.FPH - Wer 2-3 Jahre Zeit hat sollte rein

 
  
    #1
48
01.08.12 17:03
Ich mache mal einen Thread hier im Börsenforum auf, da ich der Meinung bin die Aktie hat im Hot-Stockbereich nichts verloren. Ist ja schließlich kein Minenwert oder ähnliches.

Hier nochmal mein Senf zur Aktie:

Das ist in allen Bereichen eine zweite Cinemaxx.

Bei Cxx habe ich und einige andere Investierte ca. 2 Jahre gewartet. Da war so manche Durststrecke dabei. Aber nach diesen 2 Jahren stand dann ein Gewinn von ca. 115% an.

In diesen 2 Jahren habe ich oft (gedanklich) geflucht, warum ich nicht diese oder jene Aktie für das Geld gekauft habe. Ich konnte Cinemaxx nur so lange halten ohne die Geduld zu verlieren weil ich mir von vorne herein gesagt habe: Das kann dauern - aber die Chance ist dafür enorm groß in den nächsten 2-4 Jahren einen Verdoppler zu haben.

Jetzt nach dem Übernahmeangebot und meinem Verkauf kann ich über die Durststrecken nur milde lächeln.

115% : 1,5% Festgeldzins pro Jahr = 76,66 Jahre.

Bei dieser Rechnung geht einem das Herz auf.

Fast 75 Jahre Warten erspart.

Warum ich das hier schreibe?

Um den Aktionären die hier auf den schnellen Euro warten, aufzuzeigen daß man eine (gefühlte) Ewigkeit umsonst wartet, aber daß es sich (bei Firmen wie Cxx und m.M. nach auch bei FPH) rentiert einfach mal wie ein sturer Esel auf seine Aktien sitzen zu bleiben.

Und weil ich mir dieses Posting immer anschauen werde, wenn ich merke daß ich die Geduld mit der Aktie zu verlieren drohe. Alles unter dem Aspekt daß FPH den Weg auf dem die Firma ist, auch weiterhin so wie hier im Thread schon beschrieben, beschreitet.

Also, schaut nicht jede Stunde auf den Kurs. Das macht nur kirre.

Haltet die Aktie nach dem Motto: Relax and enjoy (auch wenns dauern sollte).  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
148 | 149 | 150 | 150  Weiter  
3722 Postings ausgeblendet.

175 Postings, 1488 Tage FP IREPS

 
  
    #3724
1
02.03.17 20:16
@Katjuscha
1. EPS berechnet auf durchschnittliche Anzahl Aktien über das gesamte Jahr. D.h. auch unter Abzug der eigenen Aktien, die wir über das Jahr für die Ausübung der Aktienoptionen verwandt haben zuzüglich der 55.356 Aktien aus bedingtem Kapital.
2. Minderheitenanteile  

1819 Postings, 172 Tage Zoppo TrumpOneLife / #3723

 
  
    #3725
1
03.03.17 07:17
die Kursziele finde ich vernünftig und nicht unrealistisch.
Meiner Ansicht nach wird dieses Jahr ohnehin ein sehr gutes Aktienjahr und der Rückenwind vom übrigen Markt sollte an FP in diesem Fall auch nicht spurlos vorübergehen,einfach aus dem Grund,dass Investoren im Verlauf weiterer Anstiege bei den gängigsten Papieren auch dazu übergehen werden,nach unterbewerteten Firmen ausschau zu halten,die noch nicht so gut gelaufen sind beim Kurs.  

1819 Postings, 172 Tage Zoppo Trump5,245 auf Xetra

 
  
    #3726
3
04.03.17 12:42
nicht ganz 5,99.Mein 2. Tipp traf nicht ein für diese Woche.Sowas funktioniert wohl nur 1 mal.
:-)
Schönes Wochenende.  

182 Postings, 213 Tage Michale@Zoppo Trump und @ FP: IR

 
  
    #3727
3
09.03.17 09:24
Na ja, seit kurzem bin ich auch dabei.
Bei mir ist der Grund nicht der schnelle Euro, sondern das grundsolide Geschäftsmodell, welches schon seit vielen Jahren funktioniert und wie ich erwarte, weiterhin zu kleinem, aber stetigem Wachstum von Umsatz und Ertrag führen sollte. Was mich auch sehr positiv stimmt, ist, dass die IR hier im Tread offensichtlich aktiv mitliest und bei Unklarheiten versucht, diese auszuräumen.

Aber im Gegensatz zu Dir @Zappo erwarte ich für dieses Jahr keine stark weiter steigende Aktienkurse, sondern zwischen dem Frühjahr und Herbst eher eine Konsolidierung, bei der wir wieder Kurse so um die 10.000 beim Dax sehen könnten.  

1819 Postings, 172 Tage Zoppo TrumpMichale

 
  
    #3728
1
09.03.17 10:23
wie hat der gute alte Kostolany mal gesagt,das Problem an Prognosen ist,dass man sie sich den Rest des Jahres vorhalten lassen muß,wenn sie nicht eintreffen.
Über 5 ist für mich allemal okay,alles weitere werden wir sehen.
Auch bei den Dachsen.

 

1819 Postings, 172 Tage Zoppo TrumpImmer das gleiche hier

 
  
    #3729
1
16.03.17 12:22
Party beim Dax und rumgedümpel bei der FP.Aber das ist man ja gewohnt.
:-)  

9880 Postings, 2189 Tage crunch time#3728

 
  
    #3730
2
16.03.17 12:25

#3728 " ...Über 5 ist für mich allemal okay,alles weitere werden wir sehen...."
____________________
Der 5? Marke kommt man ja wieder schleichend nahe während der Gesamtmarkt in Feierlaune ist. Sollte kein Rebound heute kommen, dann bekäme man den tiefsten SK der letzten 4 Wochen. Nachhaltige Jubelstürme haben die jüngsten Zahlen & Prognose offenbar nicht wirklich ausgelöst. Seit deren Veröffentlichung am 2.3. ( http://www.ariva.de/news/...g-ag-fp-raeumt-mit-mythen-auf-und-6057221 ) geht es tendenziell rückwärts. Schauen wir also mal, ob alles " okay" bleibt, oder ob man sich nochmal für Kurse unter 5? interessieren wird.

 
Angehängte Grafik:
chart_free_francotyp-postaliaholding.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_free_francotyp-postaliaholding.png

1819 Postings, 172 Tage Zoppo TrumpBringst es auf den Punkt mein lieber crunch time

 
  
    #3731
1
16.03.17 12:52
manchmal gibt es solche Tage,da denkt man,alle anderen Aktien steigen nur die eigenen nicht.
Ich glaub,ich schaue mir das einfach mal eine Weile nicht an und lass mich dann demnächst überraschen.
Sie hat sich zunächst vorhin knapp über 5 behauptet,also meiner Meinung nach alles ok.
:-)

 

85049 Postings, 6223 Tage KatjuschaMensch Zoppo, wie oft wolle wir das noch

 
  
    #3732
5
16.03.17 14:18
durchdiskutieren?

FP hat 50% in wenigen Wochen zugelegt. Jetzt konsolidiert man halt seitwärts. Im Gegensatz zu crunchtime fand ich die Zahlen sehr überzeugend. Braucht halt etwas Zeit bis zur nächsten Stude aufwärts.

Aktuell seh ich wenig so günstige Aktien, wo zudem noch durch die zu über 80% wiederkehrenden Umsätze wenig Risiko besteht.


@crunchtime, bist du eigentlich investiert? Irgendwie schreibst du überall bei meinen Aktien mit, aber ich seh nirgendwo ob du auch investiert bist.
-----------
the harder we fight the higher the wall

194 Postings, 225 Tage Herr K.ich finde crunchtimes Analysen

 
  
    #3733
2
16.03.17 16:07
ergänzen sich wunderbar mit den deinen, Katjuscha. Verschmilzt man eure Statements werden die Analysen zum "Super Saiyajin"  

85049 Postings, 6223 Tage Katjuschaist ja richtig. Mich würd trotzdem interessieren

 
  
    #3734
2
16.03.17 16:10
ob er da auch investiert ist.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

1819 Postings, 172 Tage Zoppo TrumpThema / #3732

 
  
    #3735
2
20.03.17 11:40
was für ein Thema könnte denn alternativ interessieren?
Zahlen,Kurse,Charts,Erwartungen ist eben immer das selbe.  

1819 Postings, 172 Tage Zoppo TrumpThema / @FP IR

 
  
    #3736
1
20.03.17 11:49
Frau Prüser,gibt es bei Ihnen so etwas wie Werksbesichtigungen?
Mich würde zum Beispiel interessieren,wo und wie die Frankiermaschinen hergestellt werden und ob für interessierte Anleger und Aktionäre an einem Standort in Deutschland Besichtigungen möglich sind.


 

182 Postings, 213 Tage MichaleEine Pressemitteilung

 
  
    #3737
3
20.03.17 15:57
P R E S S E M I T T E I L U N G

CeBIT: FP Mentana-Claimsoft präsentiert sichere Signaturlösung FP-Sign

Verträge und andere, sensible Dokumente rechtskonform unterzeichnen und vertraulich austauschen: Lösung verbindet Prozesseffizienz mit größtmöglicher Nutzerfreundlichkeit und Sicherheit

Hannover, 20. März 2017 - Die auf IT-Sicherheit spezialisierte FP Mentana-Claimsoft, ein Tochterunternehmen der börsennotierten Francotyp-Postalia Holding AG, hat heute auf der CeBIT den Startschuss für FP-Sign gegeben: Im Rahmen einer Präsentation stellte Geschäftsführer Stephan Vanberg die neue Signaturlösung der Öffentlichkeit vor. Anwender können damit Verträge und andere Dokumente rechtskonform unterzeichnen - und sie anschließend vertraulich über eine sichere Cloud-Plattform austauschen.

Signieren und Austauschen mit wenigen Klicks
"Mit FP-Sign machen wir viele, bis dato papiergebundene Arbeitsabläufe rund um sensible Dokumente endlich digital", erläutert Vanberg. Laut FP-Effizienzreport greifen noch immer rund 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland sehr häufig oder häufig auf den klassischen Brief zurück, um vertrauliche Unterlagen zu versenden. Verträge, Angebote oder Aufträge werden bis heute oft ausgedruckt, unterschrieben und per Post zur Unterzeichnung versandt. Sind mehrere Vertragspartner involviert, die vielleicht noch in verschiedenen Ländern sitzen, dauert ein simpler Vertragsabschluss schnell ein paar Wochen.

"Mit FP-Sign verkürzen wir den langwierigen Prozess des Signierens und Austauschens von Dokumenten auf wenige Klicks. Auf FP-Sign haben alle beteiligten Anwender rund um die Uhr und von überall auf der Welt Zugriff", erklärt Geschäftsführer Vanberg weiter. "Mit unserer mehr als 20-jährigen Signaturerfahrung stehen wir unseren Kunden zudem beratend zur Seite, wenn es um die Beschleunigung ihrer Geschäftsprozesse geht."

Vom Einzelanwender bis zum Großkonzern
Unternehmen in Deutschland und Europa können damit die Chancen der Digitalisierung für sich nutzen. Gleichzeitig bewahren sie ihre Datensouveränität: Die FP-Sign-Rechenzentren befinden sich allesamt in Deutschland und sind vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert. Angeboten wird FP-Sign zum einen als Software as a Service (SaaS) für Anwender, die direkt online buchen möchten: Für bereits 9 Euro im Monat können Einzelanwender FP-Sign nutzen. Enterprise-Kunden steht ein lizenzbasiertes Angebot zur Verfügung, mit komfortablen Modulen und der Möglichkeit, direkt aus beliebten CRM-Anwendungen heraus zu arbeiten.

Fortgeschrittene und qualifizierte elektronische Signatur
Über FP-Sign lassen sich Dokumente zum Beispiel mit einer fortgeschrittenen Signatur unterzeichnen, die in den meisten Geschäftsvorfällen ihre Geltung hat. Über ein zusätzliches Modul, die "FP-Sign Client App", ist außerdem die qualifizierte elektronische Signatur (qeS) integriert. Damit lassen sich die gesetzlichen Anforderungen an bestimmte Dokumententypen - etwa Arbeitnehmerüberlassungen - erfüllen. Die Transportwege sind verschlüsselt und erlauben einen sicheren Transport zwischen Absender und Empfänger.

Besuchen Sie FP Mentana-Claimsoft noch bis Freitag (24.3.) auf der CeBIT in Halle 3, Stand B17 und lernen Sie FP-Sign kennen!

@ Katjuscha, kannst Du das Werten?  

2884 Postings, 2773 Tage Versucher1... eine echt gute Sache, was Mentana da

 
  
    #3738
1
20.03.17 16:29
neu anbietet ... so 'was wird gebraucht ... fehlen halt noch die Anwender/Käufer. Schaun mer mal.  

175 Postings, 1488 Tage FP IRWerkbesichtigungen

 
  
    #3739
5
20.03.17 20:13
Hallo Zoppo Trump, nein, direkt bieten wir keine Werksbesichtigungen an, haben es uns aber schon einige Maie für unseren Investor's Day vorgenommen. Insofern, wenn sich für eine Besichtigung genügend Interessenten finden würden, dann können wir sehr gerne eine Werksbesichtigungen organisieren.  

182 Postings, 213 Tage Michale@Versucher1 und @ FP IR

 
  
    #3740
2
21.03.17 08:04
Ich bin relativ neu hier in diesem Tread.

Aber was ich an der IR-Meldung nicht verstehe, für was man bei Portofrankiermaschinen einen sicheren Online Datenübermittlungsdienst braucht.
Ich möchte mal so fragen. Die Frankaturmaschinen ist das ein Geschäftsbereich und der Datenübermittlungsdienst ein anderer. Das kann ich nachvollziehen. Aber wenn sich beides in einem verknüpft, das nicht, da die Frankaturmaschinen meist in der Expedition stehen, und diese Abteilungen haben m.E. nichts mit Verträgen zu tun, außer diese zu versenden.

Vielleicht ist es möglich, mir hier zu helfen den tieferen Sinn zu verstehen.  

182 Postings, 213 Tage Michale@Versucher1 und @ FP IR

 
  
    #3741
2
21.03.17 09:20
Und dann fällt mir ein, dass die gute alte Post auch schon mal so ein System einführen wollte und man dabei kläglich gescheitert ist wegen fehlender Nachfrage.

Nun, ich kann mir zwar vorstellen, dass solch ein System benötigt wird,  aber es ist für mich nur sehr schwer nachzuvollziehen, wie man ein solches im Markt durchsetzen will und man damit Erfolg generieren kann.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.  

1819 Postings, 172 Tage Zoppo TrumpFP IR / #3739

 
  
    #3742
1
21.03.17 14:09
wenn der Termin für den Investor's Day 2017 steht,könnte ein solches Event rechtzeitig im Vorfeld auch via Newsletter angeboten werden.  

175 Postings, 1488 Tage FP IRFP-Sign

 
  
    #3743
7
21.03.17 19:07

@Michale:

In der Tat benötigen wir für unsere Frankiersysteme keinen weiteren sicheren Datenübertragungsweg. FP-Sign ist völlig unabhängig von den Frankiersystemen, die wir anbieten. FP-Sign ist ein komplett neues Produkt im Produkt- und Serviceportfolio der FP und gehört zu den neuen digitalen Produkten.

Mit FP-Sign können Verträge nun komplett digital, sicher, vertraulich und rechtskonform von allen Vertragsparteien gezeichnet und ausgetauscht werden, und zwar ganz unabhängig davon, wo sich die Vertragsparteien befinden. Diesen Service haben wir Ende letzten Jahres entwickelt.

Wenn Sie an ACT denken, so gehört dieser Service in den Bereich von C - Customer Journey. Hier haben Kunden ein echtes Problem: Verträge liegen digital vor, müssen aber bisher ausgedruckt und als Dokument an zumeist mehrere Vertragsparteien weiter gesandt werden. Bis der Vertrag dann tatsächlich von allen gezeichnet ist, dauert es seine Zeit. Ist das endlich erfolgt, muss der Vertrag in der Regel wieder digitalisiert werden. Ein klassischer Fall von Ineffizienzen im Dokumentenprozess. Das kann mit FP-Sign behoben werden. Typische Branchen, die unter dieser Ineffizienz leiden sind Zeitarbeitsunternehmen, Immobilienunternehmen, aber auch Banken. 

 

1819 Postings, 172 Tage Zoppo TrumpFP IR

 
  
    #3744
1
22.03.17 12:30
Frau Prüser,Sie sind darüber bestimmt bereits in Kenntnis,aber vielleicht weiß das noch nicht jeder.

Ich habe gelesen,dass ab diesem Jahr die Dividenden deutscher Unternehmen nicht mehr wie bisher am Tag nach der HV ausgezahlt werden,sondern erst 3 Tage später.

In De greift damit erstmals der sogenannte "Record Date",der in anderen Ländern schon länger gebräuchlich ist.

(Quelle: Focus Money  PS: In der letzten Ausgabe fanden wir Erwähnung im Kursteil).

 

9880 Postings, 2189 Tage crunch time@ Zoppo Trump #3744

 
  
    #3745
2
22.03.17 17:11
Vielleicht dazu als Ergänzung noch kurz angemerkt, daß der Zeitpunkt für die Dividendenberechtigung weiter unverändert bleibt. Dieser ist bei Handelsschluss am Tag der jeweiligen Hauptversammlung. Der Dividendenabschlag findet also weiterhin am ersten Handelstag nach der Hauptversammlung statt.  

1819 Postings, 172 Tage Zoppo Trumpcrunch time

 
  
    #3746
23.03.17 10:33
OK.
Die schreiben weiter im focus,die EU wolle damit den Abbau von Markthindernissen in grenzüberschreitenden Kapitalmarktgeschäften und die Standardisierung vorantreiben.
Wenns was bewirkt solls mir recht sein.  

175 Postings, 1488 Tage FP IRDividende

 
  
    #3747
1
23.03.17 11:31
@Zoppo Trump

Sie haben Recht. Deutschland übernimmt hier europäische Gepflogenheit. D. h. für die FP:

7. Juni Hauptversammlung
8. Juni Ex Tag
9. Juni Record Day (Clearstream Übersicht der dividendenberechtigten Aktionäre)
10./11. Juni Wochenende
12. Juni Zahltag

 

1819 Postings, 172 Tage Zoppo TrumpFP IR

 
  
    #3748
23.03.17 11:40
Danke für die detaillierte Übersicht.
Somit haben wir die Möglichkeit,
uns in diesem Jahr an einem hoffentlich schönen Wochenende auf die Dividende zu freuen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
148 | 149 | 150 | 150  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
CommerzbankCBK100
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
EVOTEC AG566480
E.ON SEENAG99
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Infineon Technologies AG623100
BASFBASF11
SAP SE716460
BayerBAY001