Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 11 30
Börse 5 14
Hot-Stocks 3 8
Talk 3 8
Rohstoffe 0 2

Apple Inc. - Die Story geht weiter

Seite 1 von 787
neuester Beitrag: 27.05.16 01:27
eröffnet am: 05.01.10 16:16 von: michimunich Anzahl Beiträge: 19651
neuester Beitrag: 27.05.16 01:27 von: Porstmann Leser gesamt: 2654761
davon Heute: 90
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
785 | 786 | 787 | 787  Weiter  

2542 Postings, 2935 Tage michimunichApple Inc. - Die Story geht weiter

 
  
    #1
45
05.01.10 16:16
Mit dem Beginn des Jahres 2010, dem 2ten Jahrzehnt des 2ten Jahrtausend, möchte ich die Gelegenheit nutzen einen neuen Thread zu Apple Inc. zu eröffnen.

Dieser Thread soll als Weiterführung zum Vorgängerthread von buckstar dienen und weiterhin mit News, Fakten, Analysen und Meinungen gefüttert werden, in welchem auch ich versuche mein Beitrag zu leisten.

Für Authentigkeit der Thesen im Thread können Quellangaben oder Links mit URL hilfreich sein.

Im Focus dieses Threads soll das Unternehmen Apple, seine Produkte und die Zukunft wie Innovationen im Zusammenhang mit dem Aktienkurs stehen.

Ich wünsche sachliche und faire Diskussionen bzw. Beiträge.
Pro und Contra sind natürlich erwünscht.

Hier noch kurze Facts Stand 26.09.2009, Angaben in US$:

Cash Total:  36,26B (Mrd.)
Total Debts:   keine
EPS last quarter: 1,82
EPS last year:      6,29

siehe auch hier:
http://www.google.com/finance?fstype=ii&q=nasdaq:aapl  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
785 | 786 | 787 | 787  Weiter  
19625 Postings ausgeblendet.

10044 Postings, 1549 Tage Otternase@fxxx

 
  
    #19627
24.05.16 19:17

Ich bin sehr dafür, dass das Gap zwischen $98 und $133 geschlossen wird. Und dasbesser zeitnah denn langfristig.Das halte ich von Gaps. :-D  

3896 Postings, 2109 Tage fxxxBin bei Dir ...

 
  
    #19628
24.05.16 21:45

2542 Postings, 2935 Tage michimunich@boleptic

 
  
    #19629
24.05.16 21:52
....glauben heist nicht wissen...;-)  

3896 Postings, 2109 Tage fxxxWelches Gap?

 
  
    #19630
24.05.16 22:27

3896 Postings, 2109 Tage fxxxHeute wieder ...

 
  
    #19631
24.05.16 23:21
... Superpeak?  

10044 Postings, 1549 Tage Otternase@fxxx

 
  
    #19632
24.05.16 23:30

Alle Tage wieder - gegen 23:00 Uhr unserer Zeit. Mal stärker, mal weniger stark.  

10044 Postings, 1549 Tage OtternaseFeindbeobachtung ...

 
  
    #19633
25.05.16 07:26

... und auch ich kann mich an die versenkten 900 Mio USD erinnern - und es war eben nicht nur 'das Surface RT':

http://www.zeit.de/digital/mobil/2016-05/...r-surface/komplettansicht

 

10044 Postings, 1549 Tage OtternasePS

 
  
    #19634
25.05.16 07:50
Wie man aber dieses Scharnier als "Ein meisterliches Stück Ingenieurkunst" bezweichnen kann, ist mir unverständlich - dürfte sich doch zwischen Tastatur und Bildschirm mehr als Dreck sammeln, und jeder Gegenstand, der in der Tasche da reinrutscht, eine Gefahr für den Bildschirm darstellen.

Ich nenne so etwas (die Lücke) eine Fehlkonstruktion. Wer sein Notebook mal in einer normalen Tasche transportiert hat, der versteht, was ich meine.

Quelle: Artikel bei der Zeit/Handelsblatt  
Angehängte Grafik:
image.jpeg (verkleinert auf 62%) vergrößern
image.jpeg

966 Postings, 259 Tage ubsb55Otter

 
  
    #19635
25.05.16 11:16
Wer sich so ein Gerät leisten kann, der kann sich auch eine Tasche dafür leisten. Das du deine Geräte zwischen Butterbrot und Handwerkszeug transportierst, ist ja eher nicht die Regel.  

10044 Postings, 1549 Tage Otternase@ubsb

 
  
    #19636
25.05.16 11:43
Da passen ganze Edding Stifte dazwischen, und mit ein wenig Bewegung ist das Display dann im Anus - so etwas ist einfach schlechtes Design, Null funktional. Eine Sollbruchstelle.  

966 Postings, 259 Tage ubsb55otter

 
  
    #19637
25.05.16 11:52
Ich sehe das auch nicht als Innovation an. Das mit dem Edding oder sonst was ist aber schon an den Haaren herbei gezogen. Ich hab eine Laptop-Tasche mit einigen Fächern. Wie ein, wie auch immer gearteter Gegenstand, in die Haupttasche gelangen soll, ist mir ein Rätsel. Beim zuklappen hast Du auch mit einem normalen Gerät Probleme, wenn da noch etwas rumliegt, wobei mir das in der Praxis noch nie vorgekommen ist. Ich arbeite ja auch nicht mehr mit Tippex Lol  

10044 Postings, 1549 Tage OtternaseUnd da kratzt man an der $100 Marke

 
  
    #19638
25.05.16 18:01

Mal sehen, ob die bis Freitag fällt.  

10044 Postings, 1549 Tage Otternaseq.e.d. - Microsoft kann keine Hardware

 
  
    #19639
25.05.16 19:11

Heute die Lumias, morgen die Surface Geräte - sie können es einfach nicht.

http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2016-05/...u-arbeitsplaetze
 

966 Postings, 259 Tage ubsb55otter

 
  
    #19640
25.05.16 22:34
Ich lach mich schlapp, wenn mein Kursziel 130$ bis Januar doch noch wahr wird. Zu meinem alten OS hab ich am Montag noch ein Faktor gekauft, verlieren kann das nicht mehr. Go Apple go.  

300 Postings, 840 Tage nelsonmantz@otter

 
  
    #19641
25.05.16 23:17
is ja super! Hoffe Apple krallt sich zu großen Teilen die Microsoft Anteile im Smartphonegeschäft  

300 Postings, 840 Tage nelsonmantzMarktanteile

 
  
    #19642
25.05.16 23:18
um es genauer zu sagen.  

10044 Postings, 1549 Tage Otternase@nelsonmantz

 
  
    #19643
26.05.16 00:15

Die 0,7% Marktanteil sind nicht wirklich wichtig - zumal zu 3/4 preiswerte Lumias gekauft wurden - die spürt keiner. :-)  

9515 Postings, 1211 Tage XL___..

 
  
    #19644
26.05.16 07:31
""hab ich am Montag noch ein Faktor gekauft,""


NACHDEM die Aktie gestiegen ist war so ein Posting ja zu erwarten. ;-)  

10044 Postings, 1549 Tage Otternase@XL_

 
  
    #19645
26.05.16 08:51

Ich finde eher den Nebensatz: "... verlieren kann das nicht mehr." bezeichnend und verräterisch. Welches Derivat wäre denn darauf ausgelegt, dass es nicht genullt werden kann?

Offensichtlich hat er die geheime Formel für todsichere Derivate gefunden - welche, die 'nicht verlieren' können. Glückwunsch. ;-)  

966 Postings, 259 Tage ubsb55otter

 
  
    #19646
26.05.16 09:11
hast ja Recht, wenn Apple über Nacht 5% verliert, während bei uns der Markt noch geschlossen ist, denn nur so kann der SL umgangen werden.  

10044 Postings, 1549 Tage OtternaseHehehe ...

 
  
    #19647
26.05.16 09:29

Fürwahr, ein Genie?

Nun fiel ihm also ein, wie das geht - ein Stop Loss. Wunderbar. Aber: mit einem SL ist jdes Wertpapier 'sicher', was ist dann daran so besonders, dass Du damit dick auftragen musstest? ;-)  

9515 Postings, 1211 Tage XL___@Otternase

 
  
    #19648
26.05.16 09:32
Vor ein paar Tagen wurde über Apple als Investment noch gelästert. Jetzt, nachdem Apple einige Tage gestiegen ist will er Long sein. Ich denke die meisten hier können so etwas einordnen.  

484 Postings, 500 Tage Kubrick71CZ34RC

 
  
    #19649
26.05.16 10:35
bin da gestern mittag rein. mal schauen. hatte apple schon länger auf der watschlist und der einstieg von buffett war dann der letze impuls. wenn die gemunkelte stückzahlen sich als korrekt herausstellen, sollte das der aktie bis zum jahresende nochmal richtig zunder geben. im premiumbereich gibt es doch abgesehen von samsung keine wirkliche konkurrenz zu apple. u

nd apple hat zudem noch die ganze wertschöpfungskette in seinen händen. trotz aller unkenrufe hat es apple immer wieder geschafft, zu überraschen :-)  

10044 Postings, 1549 Tage Otternase@XL_

 
  
    #19650
26.05.16 10:35

Ja, klingt nach sehr konsequentem Verhalten - da stecken zwei Seelen in einem Körper. ;-)  

538 Postings, 1280 Tage PorstmannApple-Kurs dreistellig

 
  
    #19651
27.05.16 01:27
Nicht auszudenken wie dieser UBS55-Typ über "Prostmann" (richtig: Porstmann) hämisch hergefallen wäre, wenn seine Vorhersage, Apple werde in einigen Tagen dreistellig notieren, nicht jetzt bereits eingetroffen wäre.

Kurzfristzocker sollen hier gern profitieren von dem Bauchgefühl langfristig in Apple Investierter. Was ich mit meiner Vorhersage aber nicht beabsichtigt hatte, war Hilfestellung für Motzer und solche, die in Sachen Apple ihre Fahne nach dem Wind hängen.

Nun bin ich wieder mal hinterm "Busch hervorgekrochen" (Zitat UBS55), um der Long-Fraktion den Rücken zu stärken. Langfristige Apple-Aktionäre, die nur mit Buchwerten leben, unter Verlusten zwar auch leiden, sich des Hochgefühls realisierter Gewinne aber entsagen und bei Talfahrten die hämischen Kommentare cleverer Derivate-Jünger und Apple-Basher anhören müssen. Mir wäre lieber, Zocker dürften nur mitlesen, weil 90% ihrer Textbeiträge entbehrlich sind.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
785 | 786 | 787 | 787  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1, draneo, Galearis, pomes, Toomek