Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 296 1989
Talk 107 743
Börse 105 710
Hot-Stocks 84 536
DAX 18 164

Apple Inc. - Die Story geht weiter

Seite 1 von 682
neuester Beitrag: 18.09.14 13:40
eröffnet am: 05.01.10 16:16 von: michimunich Anzahl Beiträge: 17036
neuester Beitrag: 18.09.14 13:40 von: Porstmann Leser gesamt: 2000937
davon Heute: 1206
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
680 | 681 | 682 | 682  Weiter  

2217 Postings, 2318 Tage michimunichApple Inc. - Die Story geht weiter

 
  
    #1
44
05.01.10 16:16
Mit dem Beginn des Jahres 2010, dem 2ten Jahrzehnt des 2ten Jahrtausend, möchte ich die Gelegenheit nutzen einen neuen Thread zu Apple Inc. zu eröffnen.

Dieser Thread soll als Weiterführung zum Vorgängerthread von buckstar dienen und weiterhin mit News, Fakten, Analysen und Meinungen gefüttert werden, in welchem auch ich versuche mein Beitrag zu leisten.

Für Authentigkeit der Thesen im Thread können Quellangaben oder Links mit URL hilfreich sein.

Im Focus dieses Threads soll das Unternehmen Apple, seine Produkte und die Zukunft wie Innovationen im Zusammenhang mit dem Aktienkurs stehen.

Ich wünsche sachliche und faire Diskussionen bzw. Beiträge.
Pro und Contra sind natürlich erwünscht.

Hier noch kurze Facts Stand 26.09.2009, Angaben in US$:

Cash Total:  36,26B (Mrd.)
Total Debts:   keine
EPS last quarter: 1,82
EPS last year:      6,29

siehe auch hier:
http://www.google.com/finance?fstype=ii&q=nasdaq:aapl  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
680 | 681 | 682 | 682  Weiter  
17010 Postings ausgeblendet.

2217 Postings, 2318 Tage michimunichOff Topic

 
  
    #17012
12.09.14 01:33
...die Gaggia Classic ist sicher keine schlechte Siebträger, liegt halt im unteren Preissegment bei ca. 250.- Eur. Sehr zum Nachteil ist, gerade bei diesem Model, das Material des Wasserkessels, dieser ist aus Aluminium und Aluminium ist gesundheitlich nicht unbedenklich...kannst dir ja mal Gedanken drüber machen.

Meiner einer hat sich eine Einkreis-Siebträger von ECM Classika 2 gegönnt, Firma mit Sitz in Heidelberg-also Made in Germany. Heizkessel aus Edelstahl...man muss bedenken, das Wasser wird in diesen Kesseln mit etwa bis zu 1l Wasservolumen, je nach Modell, auf bis zu 85 Grad erhitzt....

Dazu noch eine schöne Eureka Mühle mit Scheibenmahlwerk, denn die Mühle ist das a und o, und schon kann man den besten Espresso wie in Italien, zuhause genießen...  

8659 Postings, 3010 Tage petrussSo wie

 
  
    #17013
12.09.14 07:34
Jedes Jahr ab 8 Uhr kann man das iPhone 6 kaufen!  

454 Postings, 371 Tage KronkSo wie jedes Jahr...

 
  
    #17014
12.09.14 08:49
 

454 Postings, 371 Tage KronkKann man

 
  
    #17015
12.09.14 08:51
Das iPhone doch erst später vorbestellen.
We'll be back ...  

454 Postings, 371 Tage KronkUnd...

 
  
    #17016
12.09.14 10:43
Ausverkauft ... :-D  

174 Postings, 631 Tage Birne57Eine schwere geburt

 
  
    #17017
1
12.09.14 11:13
war die bestellung. Um 10 uhr war der store immer noch offline. 10:45 uhr konnte ich bestellen, lieferung erfolg in 3 - 4 wochen! Der ansturm scheint immens zu sein.  

318 Postings, 663 Tage Porstmann6 oder 6+, das ist die Frage

 
  
    #17018
12.09.14 15:18
Die Damen bevorzugen die Größeren. Das war schon immer so. Auch beim iPhone? Kann ich mir gut vorstellen, weil Frauen Smartphones nicht fast ausschliesslich in der Hosentasche herum tragen. Und weil sie vermutlich nicht so oft zusätzlich auch noch ein iPad besitzen - und jetzt schon gar nicht kaufen werden. Wie auch viele Männer. Deshalb war ich als Aktionär auch gegen ein Phablet. Vielleicht kurbelt ein iPad mit größerem Display den zuletzt abgeschwächten Tablet-Absatz irgend wann wieder an. Aber alles das geht zu Lasten der Margen. Im Moment können sie beim iPhone vielleicht noch durch höhere Nachfrage insgesamt stabil gehalten werden.  

268 Postings, 455 Tage EntenmannHier mal ein Vergleich

 
  
    #17019
1
12.09.14 15:46
der beiden Interfaces von Android Wear und Watch OS: http://arstechnica.com/apple/2014/09/...-wear-in-screenshots/#image-8  

1259 Postings, 1498 Tage atlanticSchüler Rabatt

 
  
    #17020
12.09.14 16:44
von einem (1€) euro, Statt 700€ bezahlen die armen Schüler und Studenten 699€. Wie krank seid ihr eigentlich. Ei-Phone 6 soll, 699€, 799€, 899€ und 999€ kosten je nach Modell, Wie krank muss einer sein, für ein Telefon ein Tausend Euro auszugeben, aber es scheint so, dass es ganz viele sind.  

53 Postings, 945 Tage SergeantMajorNeue iPhones jetzt schon ausverkauft

 
  
    #17021
1
12.09.14 16:47
Wenige Stunden nach dem Vorbestellstart sind einige Modelle des iPhone 6 bereits ausverkauft. Drei bis vier Wochen müssen Kunden auf ihre Geräte warten. Telekom und Vodafone melden Bestellrekorde.

http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/...jetzt-schon-ausverkauft.html

Na wenn das mal keine guten Nachrichten sind. Das dürfte sich äußerst positiv auf die nächsten Quartalszahlen auswirken! Ich bleibe investiert, obwohl ich nach der Präsentation skeptisch war, weil ja doch nur "die Erwartungen erfüllt" wurden und die Apple Watch auch erst nächstes Jahr erscheint und das Weihnachtsgeschäft verpasst.  

318 Postings, 663 Tage Porstmann@atlantic

 
  
    #17022
2
12.09.14 18:03
Wie krank muss denn einer sein, der anderen vorschreiben will, wofür wie viel Geld sie ausgeben bzw. nicht ausgeben sollen?
Marsch, marsch, zurück mit dir in die sozialistische Planwirtschaft!  

3538 Postings, 932 Tage Otternase@atlantic

 
  
    #17023
2
12.09.14 22:07
Verstehe ja, dass das Dein Vorstellungsvermögen überfordert, aber ich stelle mir zum Beispiel die Frage, wie leichtsinnig man sein kann, und sich ein Android System für 99€ kaufen kann - OBWOHL mittlerweile jeder weiss, dass Google damit die Privatsphäre durchlöchert, und den Anwender zum Produkt degradiert?

Da zahle ich lieber viel Geld für Hardware, Service und ein Ökosystem, in dem ich mir deutlich weniger Soegen machen muss, weiö ich weiss (!), dass dieser Hersteller sein Geld damit verdient, mir ein gutes Gerät zu verkaufen, moit dem ich zufrieden bin.

Nun: wer immer keinen Wert auf die Privatsphäre legt, seine Entscheidung - es geht billig und man verkauft sich und zahlt mit seinen privaten Daten.

Mir ist meine Privatsphäre wichtig. Und daher kaufe ich mir lieber iDevices und OS X Von Apple, als von Google ausspioniert zu werden.

 

3538 Postings, 932 Tage OtternaseJawoll

 
  
    #17024
12.09.14 22:10
Die Telekom ist zufrieden - ich bin es auch: Klingeling, die Kasse singt!

http://www.mactechnews.de/news/article/...kaufsrekord-auf-159351.html
 

3538 Postings, 932 Tage Otternase@Entenmann

 
  
    #17025
12.09.14 22:30
Der Ars-Technica Artikel:der Autor hat es geschafft in dem gesamten Artikel mit nicht einem Wort den größten Unterschied zu erwähnen - bei Google geht es um Technik allein, hingegen Apple die Uhr als Mode Gerät platziert.

Effekt: mit Technik allein erreicht man 10-20% der Technik-Interessierten. Mit Technik und Mode auch drn ganzen Rest. :-)  

454 Postings, 371 Tage Kronk@atlantic

 
  
    #17026
5
13.09.14 00:02
Krank?

Als Selbständiger zahl Ich die Mwst nicht und kann es auch noch absetzen.
Ausserdem halten die Dinger ewig. Ich kenn auch Leute die sich jedes Jahr ein neues leisten und das alte verkaufen. Das ist dann garnicht so teuer. Mit Androiden wär das nicht so hit machbar.
Ganz zu schweigen von der Arbeit die man hat beim einrichten jedes mal.
Zeit ist Geld. Mehr oder weniger.

Und ausserdem:
Was sind schon 1000€, wenn man Apple long ist?  

318 Postings, 663 Tage PorstmannChronische Nörgler

 
  
    #17027
4
13.09.14 12:19
Otternase, kronk: Rechtfertigt euch bloß nicht für Apple-Käufe, nur weil Andere sie "krank" finden. Angenommen, "atlantic" würde Wahnsinnspreise für angebliches Bio-Gemüse oder Schwarzmarkt-Tickets am Stadion zahlen oder seine heranwachsende Tochter als Prinzessin ausstaffieren oder ins Freudenhaus gehen oder im MediaMarkt ein Samsung kaufen oder sonstwie sein Geld ausgeben. Ich würde nie ein Wort der Kritik darüber verlieren. Aber oft sind solche Apple-Basher nur vorgeschoben Ideologen, eher chronische Neider und Nörgler, die Apple-Käufern ein schlechtes Gewissen einreden wollen. Eure Rechtfertigung ist für sie Bestätigung, dass es ihnen gelungen ist.  

2217 Postings, 2318 Tage michimunich14 things we learned from Tim Cook interview

 
  
    #17028
2
15.09.14 12:24
Interessante Dinge dabei, vor allem die Antwot auf die Frage an welchen Produkneuheiten Apple für die Zukunft entwickelt:

“There are products that we’re working on that no one knows about… that haven’t been rumored about.”

http://www.cultofmac.com/295875/...-charlie-rose/#bR8Ax72tcyVgw8Ai.99  

2041 Postings, 4754 Tage GilbertusApple Neu-Vorstellungen

 
  
    #17029
1
15.09.14 15:09

Bezahldienst Pay:Apple erhält bei jedem Einkauf Provision von 0,15 Prozent

15. September 2014, 10:13 Uhr

http://www.zdnet.de/88205714/...em-einkauf-provision-von-015-prozent/

Damit generiert Apple wiederum dauerhaftes Einkommen, sehr gut für uns Apple-Aktionäre., smiley   smiley   smiley

vgl. auch die Fotos der diversen "Apple-Watch".

Pre-Market N.Y  + 1 %

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

2041 Postings, 4754 Tage GilbertusApple Rückschlag

 
  
    #17030
17.09.14 00:45

Apple; temporärer Rückschlag minus 0.76 %

Total lächerlich, da sind wieder Neider & Basher am Werk;

Apple Watch steht wegen Sicherheitslücken in der Kritik. Ich würde sagen, Apple wäre nicht Apple, würde sie eine Sicherheitslücke je wirklich zulassen.

Dienstag, 16. September 2014 17:28


http://www.it-times.de/resou'228/ittimes_news_detail.jpg

www.it-times.de

CUPERTINO (IT-Times) - Rückschlag für Apple: Die neue Smartwatch des US-Konzerns steht unter Verdacht, nicht vertraulich mit Gesundheitsinformationen der Nutzer umzugehen. Dies überprüft nun die Generalstaatsanwaltschaft in Connecticut.

smiley  smiley  smiley

Quelle;

http://www.it-times.de/news/...ch-steht-wegen-sicherheitslucken-in...

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

318 Postings, 663 Tage PorstmannNeues iPad

 
  
    #17031
17.09.14 19:09
Jandaya meldet in seinem Ticker soeben, dass Apple angeblich am 21.09. ein neues iPad vorstellt. So wie von mir gewünscht: dünner, leichter, mit Fingerprint. Muss ich haben! Dazu das iPhone 6. Wird ein teuerer Herbst, aber die Hälfte davon bringt der Verkauf von iPad Air und iPhone 5.

http://www.boerse-go.de/jandaya/...Redirect#!Ticker/Feed/?Ungefiltert  

318 Postings, 663 Tage PorstmannSorry, aber dieser link

 
  
    #17032
17.09.14 20:34
ist besser. Da wird der 21. Oktober für das neue iPad genannt.

https://apfeleimer.de/2014/09/...10-ipad-air-2-retina-imac-apple-tv-4  

9420 Postings, 2087 Tage Roecki400 Millionen Vorbestellungen?

 
  
    #17033
18.09.14 09:53
Zitat:
Was die fundamentalen Rahmendaten betrifft bin ich sicher, dass man bald dreistellige Kurse sehen wird - und das im Lauf der nächsten sechs bis zwölf Monate", sagt Horntrich. Das iPhone 6 kommt gut an, das bezeugt die Rekordvorbestellung von 400 Millionen Modellen. "Apple hat mit der Veränderung der Displaygröße eine neue Zielgruppe erschlossen.

http://www.daf.fm/video/...r-aurelius-und-manz-im-check-50173534.html

Sind mal wieder lustig drauf beim Aktionär!
 

67 Postings, 107 Tage WalterWhite@Roecki

 
  
    #17034
18.09.14 10:11
400 Millionen Vorbestellungen? :-D Das wär's ...

Die Vorstellung am 21.10 halte ich für plausibel. Gibt es dazu schon nähere Informationen?  

3538 Postings, 932 Tage Otternase@Roecki

 
  
    #17035
18.09.14 12:07
400 Mio Vorbestellungen oder 400 Mio Modelle? Apple ist doch nicht Samsung, die gefühlte hundert Modelle auf den Markt werfen? ;-)  

318 Postings, 663 Tage PorstmannIOS 8

 
  
    #17036
18.09.14 13:40
Gleich gestern Abend habe ich es problemlos im iP 5 und iPad Air geladen. Bin insgesamt weder begeistert, noch enttaeuscht. Obwohl meine Tastatur auf "deutsch" steht, wurde mir bei entt... leider nicht "enttäuscht" vorgeschlagen, sondern "enttaeuscht". Das enttäuscht mich aber nur kurz, weil gerade eben "enttäuscht" als Vorschlag zur Vervollständigung erscheint. Lernprozess im System? Langsam-Tipper wie ich nutzen die Tipphilfe gern.

Große Macken habe ich noch nicht entdeckt. Wie SpiegelOnline schreibt, ist man als User etwas verwundert, dass man nicht mehr Veränderung spürt. Kommt aber wohl nach und nach. Sanfte Verbesserung ist eher von Vorteil. Die ohnehin rudimentäre Bildbearbeitung gefiel mir vorher besser. Toll ist das automatische  horizontales Geradestellen von Fotos, wenn man wie ich freihändig mit einer Sony QX-100 gern freihändig, über WLAN mit iPhone oder iPad verbunden, "rumballert". Schlecht ist, dass NFC nicht auch für die Kameraverbindung nutzbar sein wird, sondern nur fürs Payment. Denn WLAN ist recht anfällig.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
680 | 681 | 682 | 682  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1, WernerGg, Galearis, lead, loveapple, raurunter