Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 120 275
Talk 117 214
Börse 2 46
Hot-Stocks 1 15
DAX 0 3

Börse, Charts, Politik und die Finanzwelttricks

Seite 1 von 70
neuester Beitrag: 29.05.15 20:49
eröffnet am: 18.07.12 12:47 von: oberbayer Anzahl Beiträge: 1737
neuester Beitrag: 29.05.15 20:49 von: 228791997q Leser gesamt: 140354
davon Heute: 39
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70  Weiter  

696 Postings, 1696 Tage oberbayerBörse, Charts, Politik und die Finanzwelttricks

 
  
    #1
10
18.07.12 12:47

In diesem Thread werden:

-  Analysen stichhaltig erklärt

-  Charts und Indikatoren verständlich kommentiert

-  Kurzausblicke für Indizes, Aktien und Futures erstellt

- die Börse in Verbindung mit Politik und Finanzwirtschaft diskutiert.

Alles garniert mit nettem small-talk in ausschließlich gepflegter Wortwahl.Dafür soll dieser Thread stehen.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70  Weiter  
1711 Postings ausgeblendet.

345 Postings, 945 Tage placebo7880ähhh

 
  
    #1713
29.04.15 17:44
..sorry, mein fehler, hab mich verguckt, dachte Du hättest den CHF mit 50 % verkauft!

VG  

696 Postings, 1696 Tage oberbayerDie USA sind ein Supervulkan, vergleichbar mit

 
  
    #1714
2
29.04.15 17:51
Neapel oder der Yellowstone-Caldera. Die Schere zwischen arm, noch ärmer, und richtig reich, klafft so weit auseinander, das endet sehr böse. Da die allermeisten Politiker der USA von Konzernen, Banken oder z.B. Scientology gemietet ( oder gekauft) sind--->wird sich das noch weiter verschärfen. Der einzige ehemalige Politiker der USA, der die Lage sachlich und kritisch beäugt heißt Dr. Ron Paul.
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/...d-die-usa-zerstoeren.html

Viele Statistiken, die zum puschen des Aktienmarktes herhalten müssen sind geschönt oder arg gefälscht. Die Arbeitslosenstatistik ist das beste Beispiel. Nehmt einfach mal die Anzahl der food stamps Empfänger:
http://www.trivisonno.com/food-stamps-charts
das sind fast 50 Mio, dazu zählt ihr die ausgewiesenen Empfänger von Arbeitslosenhilfe, dann ergibt sich eine realistische Zahl von ca. 20 % tatsächlicher Arbeitslosigkeit...Tendenz stark steigend (siehe zweite Grafik im angegebenen Link).  

345 Postings, 945 Tage placebo7880eurusd 4 H

 
  
    #1715
01.05.15 09:26
..es sieht mMn. nach einem starken trend aus, die grünen starken kerzen sprechen dafür.
..long ist glaube ich die bessere alternative. wenns unter 1.1070 geht, gehe ich wieder short.
..den trend aufbau könnte ich mir genauso vorstellen, wie im dax die letzten 3 jahre, so das der eurusd erst dann die große 2 aufgebaut hat. mMn.  
Angehängte Grafik:
eurusd_4h.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
eurusd_4h.png

345 Postings, 945 Tage placebo7880#1715

 
  
    #1716
01.05.15 09:29
...wie immer keine handelsempfehlung!  

345 Postings, 945 Tage placebo7880usdjpy 4H

 
  
    #1717
01.05.15 10:26
..usdjpy 4H.
..mMn. läuft die korrektur a.b.c. die noch nicht beendet ist. längerfristig "sollte" der bereicht 120.08 halten, wenns drüber geht orientiere ich mich long und der plan ist vorerst zur nichte.
(keine handelsempfehlung!)  
Angehängte Grafik:
usdjpy_4h.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
usdjpy_4h.png

696 Postings, 1696 Tage oberbayerCFD-Trading u.a. Wichtiges :)

 
  
    #1718
01.05.15 15:47
Vorab einen herzlichen Glückwunsch an alle Betroffenen zum heutigen Internationalen Kampf- und Feiertag der Werktätigen für Frieden und Sozialismus.
Wer es nicht kennt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Mai
Die EU-Kommissare  werkeln ja täglich am perfekten Sozialismus für uns alle, leider sind das solche Stümper, dass man nicht weiß, ob man über die Typen lachen oder weinen soll.

In der letzten Zeit habe ich einige böse mails bekommen, weil ich meine Orders nicht offen lege.
Wer sich dafür interessiert-der sende eine echte mail-Adresse+Festnetznummer und er kommt in meinen Verteiler.

April war der erste Monat 2015 ohne auch nur einen einzigen Verlusttrade.
Hier das abschließende Bild (Tageschart):

 
Angehängte Grafik:
deal-historie_letzte_woche_fortsetzung.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
deal-historie_letzte_woche_fortsetzung.jpg

3 Postings, 109 Tage An n0USD-JPG

 
  
    #1719
1
01.05.15 15:54

Placebo, schau Dir einmal den USD-JPG in höheren TFs an.



Gruß Ann0


 
Angehängte Grafik:
usd-jpg.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
usd-jpg.jpg

345 Postings, 945 Tage placebo7880usdjpy 4H

 
  
    #1720
01.05.15 18:25
Hallo Ann0!

Ich versuche mal meine sicht der dinge hiermit zu erklären. übertreibungen sind momentan überall aufzufinden, hab einige posts zuvor erwähnt!

..ab 26.03 bis 13.04 betrachte ich die bewegung momentan noch als korrektiv und zwar als letzte möglichkeit.
ab 13. april wurde "abverkauft" und somit vlt. auch keine nachhaltigkeit. daher vermute ich persönlich jetzt und tendiere auf running flat. und wenns über das hoch vom 13.04 geht, bin ich klar long!
..nächste woche dienstag/mittwoch liefert usa nachrichten, läuft auch vlt. darauf hinaus.

VG Placebo  
Angehängte Grafik:
usdjpy_4h.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
usdjpy_4h.png

345 Postings, 945 Tage placebo7880usdjpy 4H

 
  
    #1721
04.05.15 00:21
..könnte mir so die nächste bewegungen vorstellen, sicher ist noch garnichts, da die korrekturen immer wieder anders ausfallen. bin nun leider diesmal bärisch eingestellt!
(keine handelsempfehlung!)  
Angehängte Grafik:
usdjpy_4h.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
usdjpy_4h.png

696 Postings, 1696 Tage oberbayerBoardmails; USD/JPY

 
  
    #1722
04.05.15 07:26
Bin bis einschließlich 7.6.15 im "Urlaubsmodus" (und zur Zeit zum DAX eher neutral eingestellt).
@placebo - hier der Chart USD/JPY im 2H, kurzfristig(!) wäre ich da auch ein Bär
 
Angehängte Grafik:
usd-jpy_im_2h_aktuell.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
usd-jpy_im_2h_aktuell.jpg

345 Postings, 945 Tage placebo7880eurusd 4 H

 
  
    #1723
04.05.15 23:52
..schwierig zu sagen, stelle chart  rein(4H), theoretisch kanns ja bis 1.0715 gehen, ziemlich extrem hier! man hofft nur, dass die korrektur vorbei ist!
(keine handelsempfehlung!)
 
Angehängte Grafik:
eurusd_4h.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
eurusd_4h.png

345 Postings, 945 Tage placebo7880eurusd 4 H

 
  
    #1724
09.05.15 09:20
..der weg für die welle 3 ist frei. nächste woche könnten weitere impulswellen vorbereitet werden.

#1720:  hab im namen mich vertan, soll exp. flat heißen, sorry.

 
Angehängte Grafik:
eurusd_4h.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
eurusd_4h.png

345 Postings, 945 Tage placebo7880eurusd 5 min.

 
  
    #1725
09.05.15 09:30
..hier 5 min. chart.    solange die 1.1178 hält, kann man davon ausgehen, dass alles noch im aufbau ist.
(keine handelsempfehlung!)  
Angehängte Grafik:
eurusd_5_min.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
eurusd_5_min.png

3 Postings, 109 Tage An n0EUR/USD H4

 
  
    #1726
1
09.05.15 17:31

Eine etwas andere Sicht der Dinge.

Hallo Placebo,

zuallererst möchte ich meine Anerkennung bzgl. Deiner charts zum Ausdruck bringen.

- Hut ab -  da steckt viel Arbeit drin.

Für mich persönlich ist Dein Zahlenwerk allerdings etwas zu verwirrend.

Daher habe ich versucht, meine Wellenzählung vereinfacht darzustellen.

Demnach bewegen sich die Kurse in einer W4 in einem c (evtl. W3).


VG  Ann0


 
Angehängte Grafik:
eur-usd_h4.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
eur-usd_h4.jpg

345 Postings, 945 Tage placebo7880#1726

 
  
    #1727
10.05.15 22:27
..Hallo @AnnO!
..grundsätzlich möchte ich über den zukünftigen kursverlauf nichts abstreiten. ich muss selbst immer nur  aufpassen, dass keine verwechslungen aufkommen.

VG Placebo

p.s. sorry, wenn ich nicht früher antworten kann, bin am arbeiten und müde noch abends was zu schreiben.  

345 Postings, 945 Tage placebo7880usdjpy 4H

 
  
    #1728
12.05.15 10:59
..die frage ob das c. ausgebaut ist, kann man vlt.  nachmittags oder heute nacht beantworten. auf jeden fall braut sich da was zusammen!
(keine handelsempfehlung!)  
Angehängte Grafik:
usdjpy_4h.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
usdjpy_4h.png

345 Postings, 945 Tage placebo7880eurusd 4 H

 
  
    #1729
12.05.15 11:34
..mMn. ist die 2 impulswelle ausgebaut, jetzt "könnte" es weiterhin von mir aus bis 1.1130 korrigieren für weiteren impuls, damit der heftige widerstand bei 1.1390 nachhaltig gebrochen wird.(keine handelsempfehlung!)
..wünsche allen schönen tag!  
Angehängte Grafik:
eurusd_4h.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
eurusd_4h.png

32 Postings, 154 Tage 228791997qgas & öl werden langfristig billiger

 
  
    #1730
12.05.15 18:12

345 Postings, 945 Tage placebo7880eurusd

 
  
    #1731
17.05.15 12:11
..ist möglich, dass nächste woche der euro wieder steigt. ziele snd 1.1650...1.1780 und 1.1916 (Fibo. level 261,8%)!? der markt lässt keine großen korrektur zu,  pullbacks erfolgen innerhalb von minuten max. nur. stunden.

..warum und wieso so steil nach oben geht k.A., aber vlt., versucht der euro einige große spekulanten die auf ihren shortpositionen sitzen aus dem markt zu werfen um ihnen nicht viel spielraum zu bieten, bestes beispiel "usdchf ab 10.8.2011 mit bullen hammer wochenkerze".

Variante 2: wir sind weiter in irgend einer flat formation noch am bilden mit X² und Z, oder double flat. ..oder, oder...die genauso nächste woche beendet werden können und die welle 3 weiter sich bilden kann

Variante 3.
falls die 1.1190 gebrochen sind  bin der meinung, dass die flats beendet sind und welle 3 genauso starten kann
..in wieweit die welle 2(blau und weiß) momentan relevant sind , muss man später sehen, nichts ist unmöglich! die impuls vom freitag ist noch nicht fertig, ziel bei ca. 1.15.

Variante 4. "Parität"
..ist möglich, nur wenn der kurs die 1.08 x-fach von unten testen sollte.
..wie gesagt ist nur pers. meinung von mir und keine handelsempfehlung!
 
Angehängte Grafik:
eurusd_4h.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
eurusd_4h.png

696 Postings, 1696 Tage oberbayerHi placebo, kannst Du Dich noch an

 
  
    #1732
28.05.15 20:38
Peganuss - sr-trading erinnern?
Ich glaube, er hat aufgegeben.
http://de.zulutrade.com/...ryIndividual.aspx?pid=81875&ref=283883

LG Martin  

345 Postings, 945 Tage placebo7880!!

 
  
    #1733
28.05.15 22:01
Ja Martin, kann ich mich erinnern!  hoffe nur, dass er mit dem trading nicht komplett aufgegeben hat.
VG  

696 Postings, 1696 Tage oberbayerZusammenfassung CFD-Trading

 
  
    #1734
29.05.15 11:33
seit letztem Bericht. Zielstellung:Möglichst wenige Verlusttrades.
 
Angehängte Grafik:
cfd_trading_fortsetzung.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
cfd_trading_fortsetzung.jpg

32 Postings, 154 Tage 228791997qdd

 
  
    #1735
29.05.15 14:50
@oberbayer: wieso machst du keinen blog? ;D  

696 Postings, 1696 Tage oberbayerBlog und Sanochemia

 
  
    #1736
29.05.15 20:32
Blog: Kein Thema, habe genug (selbst auferlegte) Arbeit am Hals. Mag kein Hamsterrad, stehe auf absoluter täglicher Freiheit.
Sanochemia (für Broeseler):
Einstiege wähle ich nur, wenn die hellgrüne Linie (unteres Bild-Indikator) steigt und unter allen anderen Trendlinien rangiert.  
Angehängte Grafik:
sanochemia__tf_tag.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
sanochemia__tf_tag.jpg

32 Postings, 154 Tage 228791997q???

 
  
    #1737
29.05.15 20:49
ich dachte du handelst keine aktien...

was meint ihr leute, anfang nächster woche 11000 punkte beim DAX ???

ich bin total unentschlossen, jedoch ist der abstand zwischen kurs und 200er linie noch immer zu groß. andererseits hätte es so gesehen nie zu so einem großen abstand kommen dürfen, da sind ausländische mächte am werk die bei der kleinsten konsolidierung wieder zukaufen. in einem international angelegtem fonds lesen lieschen müller & otto normalverbrauchen eben sehr gerne "daimler", "siemens" und sogar "deutsche bank"...

bei mir läuft alles rund, nur BMW vz is noch immer in einer starken konsolidierung wo man sich sogar nachkaufen überlegt ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben