Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 119 10
Talk 80 8
Hot-Stocks 16 2
DAX 9 0
Dow Jones Ind. 1 0

Börse, Charts, Politik und die Finanzwelttricks

Seite 1 von 92
neuester Beitrag: 19.02.17 15:01
eröffnet am: 18.07.12 12:47 von: oberbayer Anzahl Beiträge: 2291
neuester Beitrag: 19.02.17 15:01 von: oberbayer Leser gesamt: 276772
davon Heute: 3
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
90 | 91 | 92 | 92  Weiter  

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerBörse, Charts, Politik und die Finanzwelttricks

 
  
    #1
12
18.07.12 12:47

In diesem Thread werden:

-  Analysen stichhaltig erklärt

-  Charts und Indikatoren verständlich kommentiert

-  Kurzausblicke für Indizes, Aktien und Futures erstellt

- die Börse in Verbindung mit Politik und Finanzwirtschaft diskutiert.

Alles garniert mit nettem small-talk in ausschließlich gepflegter Wortwahl.Dafür soll dieser Thread stehen.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
90 | 91 | 92 | 92  Weiter  
2265 Postings ausgeblendet.

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerDAX Mitte Dezember bis Mitte Januar

 
  
    #2267
1
17.12.16 15:44
Im Bild sieht man den DAX-Verlauf um die jeweilige Jahreswende (Tageshochs) 1999 bis 2006:
 
Angehängte Grafik:
dax_mitte_dez_bis_mitte_jan_1999-2006.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
dax_mitte_dez_bis_mitte_jan_1999-2006.jpg

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerDAX Mitte Dezember bis Mitte Januar Fortsetzung

 
  
    #2268
1
17.12.16 15:48
Hier die DAX-Entwicklung zu den Jahreswenden 2007-2015.
Quintessenz: Um die Jahreswende kann man beim DAX - Handel wenig Fehler machen. In fast allen Fällen haben wir eine Seitwärtsrange und können damit schöne Gewinne einfahren...ohne viel zu riskieren.  
Angehängte Grafik:
dax_mitte_dez_bis_mitte_jan_2007-2015.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
dax_mitte_dez_bis_mitte_jan_2007-2015.jpg

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerListe der Schande, titeln die DWN

 
  
    #2269
3
18.12.16 08:45
und decken auf, wer alles hinter den Kriegsverbrechen in Syrien steckt.
Da kommt Frau Merkel, die oft mit dem Finger auf Russland zeigt, ganz schlecht weg. Denn viele Staaten der "westlichen Wertegemeinschaft" sind finanziell (Sold); mit direkten oder indirekten Waffenlieferungen/Logistik und militärischer Ausbildung der Söldner beteiligt.

Interessanter und gut recherchierter Artikel. Danach sucht man in den GEZ-finanzierten Medien vergebens!

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/...ande-des-westens/  

587 Postings, 1579 Tage placebo7880Wie lange noch!?

 
  
    #2270
2
18.12.16 23:02
alleine schon die tatsache, dass von den alliierten sehr wenig, fast kaum in den medien berichtet wird. und das die ISIS bis heute noch standhaft kämpft, zeigt inwieweit das ganze durchgeplant war, denn nachschub von munition gibts ohne ende oder haben die sogar eine mobile munitionsfabrik?!
 

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerDAX-Crash wegen Merkel-Rücktritt

 
  
    #2271
3
20.12.16 16:54
Ich kann mich erinnern, dass früher die Fahrräder einen Rücktritt hatten.
Was meint die vPE-Bank im n-tv Videotext aber mit einem Rücktritt Merkel?
Hab ich da was verpasst?
Siehe untere Zeile...dann gibt es mit Sicherheit also keinen DAX-Crash bis 2021 :)  
Angehängte Grafik:
merkel_ruecktritt.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
merkel_ruecktritt.jpg

587 Postings, 1579 Tage placebo7880Europa erpresst Afrika mit einem rücksichtslosen

 
  
    #2272
3
20.12.16 18:04
Freihandelsabkommen!

mit krieg kann man fast immer gutes geschäft machen, es sei denn die ursula versucht in mali mit babynahrung zu expandieren.

https://netzfrauen.org/2016/10/09/...sichtslosen-freihandelsabkommen/

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...n-mali-einsatz-ein.html

die folgen haben wir in berlin gesehen.....

 

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerVieles wird sich ändern, denn die Menschen

 
  
    #2273
3
20.12.16 18:53
werden skeptischer gegen die  News der Mainstreammedien.
Es wird unterlassen, es wird gezielt Propaganda betrieben, anstatt Fakten zu unterlegen.
Putin ist in D trotz aller Diskriminierungsversuche der MSM beliebter als Frau Merkel.
Das gibt zu denken.
Die unseligen Sanktionen gegen Ru werden von der EU mir nichts dir nichts verlängert. Das die Ukraine ihre Pflichten aus dem Minsker Abkommen mit 0,0 % erfüllt? Egal.
Und die Amis weiten den Handel mit Ru derweil stetig aus.
Es ist ein Armutszeugnis für Brüssel. Der Euro verliert seit Monaten gegen den US-$.
Warum? Weil es von Draghi so gewollt ist. Keine Investitionen in den Euro seit seiner Existenz. Brav wird alles in US-$ abgewickelt. Selbst Brent-Öl! Damit hat die Wall Street Europa fest im Griff.
Putins Zentralbankerin Nabiullina folgt Draghi dicht auf dem Fuße. Die rechnet auch alles brav in US-$ ab und haut damit den Rubel in die Tonne.
Manchmal weiß man nicht, wer die Smarten und wer die Deppen sind.

Im übrigen werde ich im f-net nicht mehr schreiben, wenn auch nur noch ein Beitrag von mir entfernt wird.
Ich lasse mich von den den Stalkern und ihren Moderatoren hier nicht weiter diskriminieren!

 

587 Postings, 1579 Tage placebo7880hast recht, Oberbayer!

 
  
    #2274
3
20.12.16 19:35
Die EU wird zur einer Festung umgebaut und Meinung wird eingeschränkt, fast wie das selbe was die Amis betreiben.
Ich habe selbst keine Ahnung was man heute noch schreiben soll. Für die Politiker in Berlin und Brüssel finde ich gar kein Wort mehr in meinem Alphabet. Und
wie´s mit dem € ausgeht bin selbst noch gespannt.  

105 Postings, 537 Tage TripatWo können

 
  
    #2275
20.12.16 23:05

105 Postings, 537 Tage TripatWo können

 
  
    #2276
20.12.16 23:09
wir Dich denn sonst finden wenn nicht mehr hier?

Ich lese Deine Beiträge gerne. Wir werden alle verfolgt die den Nagel zu gezielt auf den Kopft treffen. Das ist deren Ihre Aufgabe. Sich für bessere Pöstchen zu profilieren. Heuchler und Feiglinge die gekauft wurden!

Schöne Grüsse aus Basel  

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerSchreibe ab jetzt in unzensiertem Forum

 
  
    #2277
3
21.12.16 19:53
Vor vielen Jahren bin ich hierher gewechselt, weil es mir als freies Forum erschien.
Leider werden hier neuerdings Beiträge gestrichen-mit der Begründung "Diskriminierung".
Diskriminiert werde damit nur ich-von den Forenbetreibern. Aber das merken die nicht mal. Die sind in einem Höhenflug gefangen-und werden tief stürzen. Aber dann ist es zu spät. Wer die Wahrheit verdrängen will, wird den Kürzeren ziehen.
Also Forumsbetreiber: Besinnt Euch! Kehrt zurück zu Euren Wurzeln! Ihr ward mal richtig Klasse!Und Ihr könnt das bleiben! Schmeißt Eure Mod´s raus und ersetzt sie durch Realisten! Durch Menschen, die ein Ohr an der Masse haben! Die demokratisch denken! Die eine bessere Welt wollen!

Das war mein letzter Appell hier. Ich bin diese Mod´s leid, die unfähig sind, die deutsche Sprache zu verstehen, Dinge richtig zu interpretieren, Gefühle zu respektieren und sachlich zu diskutieren.

Schwingt weiter Eure Sperr-Keule, löscht weiter kritische Beiträge und grabt Euch Euer eigenes Grab!

Arme Seelen!

Nun könnt Ihr meinen account löschen-oder mal in Euch gehen. Danke.

Euer (immer noch für Früher dankbarer) Martin  

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerLöschung

 
  
    #2278
2
25.12.16 06:20

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.12.16 12:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen - Bitte nur kurze/wenige Zitate verwenden und in die eigene Argumentation einbauen.  

 

 

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerWochencharts US-Indices anschauen

 
  
    #2279
1
28.12.16 16:55
mit Slow Stochastic...
und dann...
das Richtige machen!
Natürlich mit etwas Geduld.  

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerHiermit beende ich meine Mitgliedschaft im f-net

 
  
    #2280
1
29.12.16 15:46
Begründung: Diskriminierung meiner Person durch die angestellten Moderatoren des Springer-Verlages.
Löschung von Beiträgen, obwohl sie inhaltlich in keinster Weise gegen das Grundgesetz verstoßen.

Sry, aber die wollen es nicht anders!
 

1585 Postings, 138 Tage Zoppo Trumpoberbayer

 
  
    #2281
29.12.16 16:04
Man ist nur sich selbst verpflichtet.  

10614 Postings, 1178 Tage Galeariswer aufgibt ergibt sich dem Zeitgeist der

 
  
    #2282
29.12.16 16:31
Gutmenschlerei...
ich mach da nicht mit , gebe nicht auf.
Es lebe der kommende Kaiser.  

1585 Postings, 138 Tage Zoppo TrumpGalearis

 
  
    #2283
29.12.16 17:55
Auch du bist nur dir selbst verpflichtet.Wie jeder andere auch.Wahre Größe besteht darin,sich eben nicht selbst zu verbiegen.  

105 Postings, 537 Tage TripatOberbayer

 
  
    #2284
03.01.17 13:19
..wo kann man Dich denn jetzt antreffen wenn nicht mehr hier?  

1585 Postings, 138 Tage Zoppo TrumpTripat

 
  
    #2285
03.01.17 15:47
ist er jetzt wirklich weg?
Gelöscht ist das Konto jedenfalls noch nicht.  

1292 Postings, 997 Tage EinzahlerOberbayer:

 
  
    #2286
1
03.01.17 21:39

587 Postings, 1579 Tage placebo7880Integration-Fehlanzeige!

 
  
    #2287
1
07.01.17 23:44

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerHab mich noch einmal, letztmalig angemeldet

 
  
    #2288
2
08.01.17 19:47
Ja, ich habe das f-net verlassen.
Meine Erkenntnis:
Hier zu schreiben bringt nichts. Null. Niente.
Wer mir schreiben will:
10;15;2;19;@20;5;12;20;1.4;5
Semikolons weglassen...Zahlen durch Buchstaben ersetzen...

Liebe Grüße und Danke (!) an alle Leser
das war es dann von mir hier.
Wenn jemand den Thread weiter führen will-nur zu!


 

1585 Postings, 138 Tage Zoppo Trumpoberbayer

 
  
    #2289
09.01.17 09:23
Danke für die Grüße und alles Gute.
:-)  

105 Postings, 537 Tage TripatNa ja,

 
  
    #2290
06.02.17 13:54
Chart-Technik hin oder her. Die Prognosen waren sehr schlecht bis unbrauchbar hier. 50 zu 50, oder schlechter. Das verwirrt mehr als das es hier jemandem genützt hätte. In den wichtigen Börsenzeiten kamen keine Warnungen, oder gute Empfehlungen von dem Herrn Oberbayer.

Aber trotzdem vielen Dank für die vergebene Mühe.  

1117 Postings, 2330 Tage oberbayerHöchster Optimismus-Level am Aktienmarkt der USA

 
  
    #2291
1
19.02.17 15:01
seit dem Top 2007.
http://www.elliottwave.com/Stocks/...sure-Nearly-Matches-October-2007
Das ist immer ein erstes Warnsignal für das weitere Halten von US-Aktien oder Longposis in Hebelpapieren.
Aber vom Oktober 2007 bis zur Lehman-Insolvenz nach Chapter 11 am 15.9.2008 verging fast noch ein Jahr...
Hier der DOW vom 11.10.2007 bis 13.10.2008-fast eine Halbierung...  
Angehängte Grafik:
dow.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
dow.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
90 | 91 | 92 | 92  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Allianz840400
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Nordex AGA0D655
Infineon Technologies AG623100