Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 239 3080
Börse 118 1275
Talk 73 1224
Hot-Stocks 48 581
DAX 32 319

Börse, Charts, Politik und die Finanzwelttricks

Seite 1 von 61
neuester Beitrag: 22.08.14 07:06
eröffnet am: 18.07.12 12:47 von: oberbayer Anzahl Beiträge: 1501
neuester Beitrag: 22.08.14 07:06 von: oberbayer Leser gesamt: 92063
davon Heute: 260
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
59 | 60 | 61 | 61  Weiter  

582 Postings, 1415 Tage oberbayerBörse, Charts, Politik und die Finanzwelttricks

 
  
    #1
8
18.07.12 12:47

In diesem Thread werden:

-  Analysen stichhaltig erklärt

-  Charts und Indikatoren verständlich kommentiert

-  Kurzausblicke für Indizes, Aktien und Futures erstellt

- die Börse in Verbindung mit Politik und Finanzwirtschaft diskutiert.

Alles garniert mit nettem small-talk in ausschließlich gepflegter Wortwahl.Dafür soll dieser Thread stehen.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
59 | 60 | 61 | 61  Weiter  
1475 Postings ausgeblendet.

582 Postings, 1415 Tage oberbayerDa setze ich mich eine Viertelstunde

 
  
    #1477
07.08.14 20:35
vor den PC um dem "longshortfort" per BM eine Antwort zu schreiben. Schade um die Zeit.
Die mail wanderte in den Papierkorb, denn der "Kollege" scheint etwas Besonderes zu sein. Halte Dich bitte in Zukunft aus meinem Thread raus. Du hast im f-net vorher noch nie Beiträge geschrieben. Hast Du vielleicht Kontakte  zu Aliens?

Und Tschüss!  
Angehängte Grafik:
spinner.jpg
spinner.jpg

13526 Postings, 2013 Tage Helmut666#1477

 
  
    #1478
3
07.08.14 20:40
Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für oberbayer.  

582 Postings, 1415 Tage oberbayerEtwas zum Gold-Future

 
  
    #1479
07.08.14 21:10
Gold wird wahrscheinlich tendenziell weiter fallen. Das denke ich, wenn ich mir den Chart anschaue:  
Angehängte Grafik:
gold_tiefs_070814.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
gold_tiefs_070814.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerDAX CFD-Handel 08.08.14

 
  
    #1480
08.08.14 18:49
28,5% der August-Handelstage sind um. Das Ergebnis nach Steuern und Zinsen beträgt bisher im August 5478,06 €. Kein Verlust-Trade. 1 Verkaufsorder von heute ist noch nicht im Take Profit. Es kann also im schlimmsten Falle einen Verlust-Trade geben.
Noch ein Wort zu shortlongfort: Es war ein Missverständnis, wir haben das inzwischen freundschaftlich geklärt.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Mein Grundstück fordert einigen Tribut.
und @Hubraum: 1/3 der Summe genügt, wenn Du es geduldig und mit max 1% Margin je Trade anfängst.
Das war es heute:

 
Angehängte Grafik:
080814.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
080814.jpg

363 Postings, 212 Tage Mr. Gantzerhallo oberbayer

 
  
    #1481
1
09.08.14 17:06
klasse thread und große achtung vor deinem trading, dort musste bestimmt viel arbeit und mühe einfließen, um solche ein level zu erreichen. frohes trading dir und allen mitlesenden

 

582 Postings, 1415 Tage oberbayerVergleich DOW-DAX per Freitag Schluß 8.8.14

 
  
    #1482
1
09.08.14 17:40
Heute wähle ich eine geringfügig andere Darstellung des Charts. Die Zylinder zeigen für jeden Tag das Hoch der letzten 3 Tage/das Tief der letzten 3 Tage an. Eröffnung und Schluß sind Tagesdaten. An der Börse wird viel auf Trends geschaut. Und wenn es 3 Tage kein neues Hoch gibt--->dann werden die Kurse eher weiter bröckeln; für Tiefs gilt es umgekehrt. Mein Indikator wird dann auch für diese Chartdarstellung berechnet. Und da sieht man schön, wie beim DOW in den letzten Tagen die Signallinie (gestrichelt blau) und die 3 Trendlinien dazu sich umsortiert haben. Sowohl der DAX als auch der DOW haben Freitag kein neues Hoch der letzten 3 Tage generiert. Der DAX dafür ein neues Tief. Also momentan (für mich!) immer noch rotes Szenario. Hier das Bild:  
Angehängte Grafik:
vergleich_dow_-_dax_per_080814.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
vergleich_dow_-_dax_per_080814.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerDAX CFD-Trading 11.08.14

 
  
    #1483
11.08.14 18:16
Übergeordnet bleibt für mich der Markt short.
Die offene Posi vom Freitag hängt weiterhin. Heute habe ich 4 weitere Shortposis eröffnet. 2 davon sind mit Gewinn realisiert. Also hängen insgesamt 3 Shortposis mit momentan ca. 4000 €.
So setze ich mich unter Druck, das glatt zu traden. Ich gebe höchst selten eine Posi auf, sondern versuche mit neuen Deals den Verlust auszugleichen. So bleibt man immer im Spiel. Der folgende Chart ist im vorhergehenden Beitrag erläutert. Ich werde jetzt diese Woche jeden Abend das aktuelle Bild posten ( DOW dann immer Stand von 17.45 Uhr MESZ). Geringe Umsätze beim DAX deuten auf Manipulationen über den DAX-Future hin.
Kurzfristig ist es den Indikatoren/3-Tage-Regel nach bei DAX und DOW long.  
Angehängte Grafik:
110814.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
110814.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerDAX CFD-Trading 12.08.14

 
  
    #1484
12.08.14 17:56
Der Markt geht, wie übergeordnet erwartet,erneut zu Gewinnmitnahmen über. Der DAX hat kein neues Tageshoch gegenüber gestern generieren können.
Wenn ein portugiesischer Hund (Barroso) den russischen Bären (Putin) ankläfft zeigt das die ganze Misere der EU-Politik. Dir Mehrheit der Irren sitzen in der EU, nicht in Russland (natürlich gibt es da auch einige). Und das wird auch den DAX noch härter treffen. Hier das Chart-Bild. Wie gehabt im 3-Tages-Modus:  
Angehängte Grafik:
120814.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
120814.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerDAX CFD-Trading 12.08.14 Fortsetzung

 
  
    #1485
12.08.14 18:08
Gestern und heute 9 Trades profitabel ( +3002 € vor Steuern) abgeschlossen; 2 von den gestern noch hängenden Shortposis geschlossen. Jetzt hängt nur noch eine. Schöner Wochenbeginn!
Ich möchte alle, die das nachmachen wollen, warnen. Gewinne könnt ihr auf diese Weise nur erwirtschaften, wenn ihr die zukünftige Marktentwicklung richtig einschätzt. Wenn nicht tut das sehr weh.
Der Indikator im Bild ist ein Stochastik (10,5,3). Wenn der funzt ist der Markt nicht manipuliert...
Und noch etwas: Ganz miese Umsätze im DOW und DAX. Da hängen viele im Verlust. Wenn die anfangen zu verkaufen-Hallelulja.
Und hier das Bild (TF 5 Min):  
Angehängte Grafik:
deals_per_120814_2_tage.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
deals_per_120814_2_tage.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerDAX am 13.8.14

 
  
    #1486
13.08.14 18:06
In den letzten Tagen habe ich versucht, an Hand meines Indikators zu verdeutlichen, dass wir uns kurzfristig im Long-Modus befinden. Immer, wenn die dicke grüne Linie ansteigt und alle anderen sich darüber befinden ist es Long. Wenn dann die Linien oben auf minimalen Abstand zusammen laufen steht der Markt vor einem Wendepunkt --->wenn er nicht manipuliert ist-siehe z.B. Aktivitäten der deutschen Bank... :)
Ich werde weiterhin jeden Abend den aktuellen Chart DAX (Xetra-Schluß und DOW 17.30 Uhr) veröffentlichen, um zu zeigen, wann die Luft raus ist. Größere Geländegewinne gibt es weder beim DAX noch beim DOW, Umsätze mies. Schlechte Zeichen. Und hier das heutige Bild:

 
Angehängte Grafik:
dax_dow_130814_3-tages-ansicht.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
dax_dow_130814_3-tages-ansicht.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerVergleich DOW-DAX per 140814 zum Xetra-Schluss

 
  
    #1487
1
14.08.14 18:08
Der DAX hat heute ein neues Hoch der letzten 3 Tage geschafft. Damit bleibt die Option auf weiter steigende Kurse erhalten. Der Indikator beginnt zu schwächeln, die obere Leiste zeigt schon -2 für "eher short"; habe deshalb um die 9250 herum 2 Shortposi´s eröffnet. Morgen ist der letzte Handelstag dieser Woche, da wird wahrscheinlich nichts weltbewegendes passieren. Für Montag sehe ich in der Glaskugel dann eher fallende Kurse, weil die Dynamik dieser Aufwärtsbewegung recht mau ist. Zum DOW kann ich erst mal nichts sagen, weil da die Schlusskurse  zählen. Mein Plan: Abwarten. Und die Bankster haben sicherlich auch schon wieder einen Plan...  
Angehängte Grafik:
vergleich_dow-dax_149814.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
vergleich_dow-dax_149814.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerDAX CFD-Trading per 15.8.14

 
  
    #1488
15.08.14 18:29
Diese Woche habe ich mit einigen Posi´s gelitten, eine kleinere bleibt übers Wochenende noch im Minus. Eine short-Order von gestern hatte ich mit einem Stopp von 9270 versehen, die andere laufen lassen. Die Short-Posi, die in den Stopp lief habe ich dann bei rund 9320 neu eröffnet und die war dann heute der Bringer. Geduld zahlt sich an der Börse aus.

Der von mir für kommenden Montag erwartete Rückschlag kam nun schon heute. Hauptsache: Das die Voraussage von der Sache her korrekt war, um die Trades sauber ins Ziel zu bringen.
Es knackt zwar im DAX-Gebälk, aber es gab heute ein neues Hoch der letzten 3 Tage und kein neues Tief der letzten 3 Tage-das ist noch keine Short-Bestätigung.

Und hier nun die Darstellung DOW vs DAX. Die Deals dieser Woche habe ich hier mit eingebunden, dann brauche ich nicht 2 Antworten schreiben.

Nächste Woche bleibe ich bei meinem Short-Modus im DAX.  
Angehängte Grafik:
dow_vs_dax_150814.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
dow_vs_dax_150814.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerPolitik allgemein und

 
  
    #1489
17.08.14 19:20

speziell die meta.tagesschau:
Schreibe ja selten da, noch viel seltener schaffen es meine Beiträge die hohen Ansprüche der Zensur zu überwinden coolcrytongue out. Oberes Thema MH 17; unteres Thema Sanktionen gegen Russland.

Hier wieder 2 Beispiele:


Gott sei Dank, morgen ist die Börse wieder auf...  
Angehängte Grafik:
was_mache_ich_blos_falsch.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
was_mache_ich_blos_falsch.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerDeutsche Bank-the trend is your friend?

 
  
    #1490
17.08.14 19:41
1-Jahreschart TF 1 Tag/nur Tagestiefs; ohne weitere Worte:  
Angehängte Grafik:
deutsche_bank_1_jahr_tf_1_tag.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
deutsche_bank_1_jahr_tf_1_tag.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerVergleich DOW-DAX 180814

 
  
    #1491
18.08.14 18:51
Bei DOW und DAX steigt die hellgrüne Linie im Indikator noch an. Das ist noch long, mit einem Warnzeichen: Die Linien verengen sich. Das kann (!) Vorzeichen für einen Rückschlag sein. Der DOW ist dem DAX heute etwas voraus, es gibt wieder ein neues Hoch der letzten 3 Tage. Das ist für den DOW Long-Bestätigung durch die momentanen Kurse. Der DAX hingegen legte einen inside-day hin, das lässt noch alles offen. Morgen werde ich mehr sagen können. Ich habe heute die hängende Shortposi mit Verlust geschlossen und verstärkt etwas oberhalb wieder eröffnet.  
Angehängte Grafik:
vergleich_dow-dax_180814.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
vergleich_dow-dax_180814.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerVergleich DOW-DAX 190814

 
  
    #1492
1
19.08.14 18:07
Hier das Chart-Bild mit Indikator. Wer jetzt im Moment im DOW oder DAX short geht wird Morgen Gewinner sein (alle Angaben natürlich ohne Gewähr):  
Angehängte Grafik:
vergleich_dow-dax_190814.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
vergleich_dow-dax_190814.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerDAX CFD-Trading 200814

 
  
    #1493
20.08.14 15:51
Habe also heute meine Ansage von gestern gegen 18 Uhr getradet.
Nebenbei: Aus der West-Ukraine kommen schlimme Nachrichten.
https://www.youtube.com/...?feature=player_embedded&v=LDIvWqsA2U8
DOW-DAX-Vergleich dann später.


 
Angehängte Grafik:
deals_200814.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
deals_200814.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerVergleich DOW-DAX 200814

 
  
    #1494
20.08.14 18:07
Der DOW hat den DAX in den letzten Tagen deutlich links liegen lassen. Um 20 Uhr gibt´s was vom FOMC, das kann den DOW heute noch volatil werden lassen. Da könnte ich erst um 22 Uhr was zu morgen sagen, wenn der Schlußkurs vorliegt.
DAX Morgen: Wahrscheinlich eher seitwärts-abwärts. Aber auch ein squeeze ist möglich. Deshalb bin ich erst einmal sehr vorsichtig...Mein Indikator sagt immer noch long. Wir hatten gestern im DAX einen großen Ausschlag bei der Signallinie(ist bei dieser Darstellung mit 3-Tagestief und -Hoch nicht zu sehen)-das ist ein Hinweis auf eine wahrscheinliche kurzfristige Gegenbewegung am Folgetag.  
Angehängte Grafik:
dow-dax_200814.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
dow-dax_200814.jpg

519 Postings, 646 Tage HubraumTeilnahme

 
  
    #1495
1
20.08.14 20:09
an deinen Beiträgen ist leider sehr gering.
Kann dich leider nicht bewerten.
Finde die Beiträge aber sehr interessant auch dass du auf die Tendenzen im Dax/Dow eingehst....

Bin hier weiterhin dabei und freue mich auf deine Berichte...  

582 Postings, 1415 Tage oberbayerDOW: Wie erwartet kommt die Vola gegen 20 Uhr...

 
  
    #1496
20.08.14 20:34
@ Hubraum: Danke für die Blumen.
Wir leben heute in einer Welt ohne übergreifende Anteilnahme am Leid Anderer.
Wenn Zionisten ganze Wohnviertel in Schutt und Asche legen ohne Rücksicht auf die armen Menschen darin, dann ist das inhuman. Wenn ein Schoko-Baron sein zusammen geklautes Geld nimmt um "Untermenschen" (- gemeint sind Russen) einem Genozid auszusetzen- dann ist das inhuman. Nur mit keinem Wort unserer Politiker wird Inhumanität verurteilt. Deutschland, seine Politiker, seine Massenmedien laden momentan eine riesige Schuld auf sich. Die Schuld des Wegsehens. Malaysische Maschine eindeutig von ukrainischem Jagdflugzeug abgeschossen-keine Frage nach den Black-Boxes, Radarberichten,Tower-Funk. Nein: Putin ist Schuld. Ein Hilfskonvoi aus Russland mit dringend benötigter Nahrung steht an der Grenze und wird nicht hinein gelassen. Von Europa ganz zu schweigen. Anstatt den ukrainischen Flüchtlingen in Russland zu helfen, werden Sanktionen verhängt. Das ist die Quadratur von Inhumanität. Made in Brüssel. Von einem Portugiesen namens Barroso. Ich kann nur Victoria Nuland wiederholen: "Fuck the EU"!

Der DOW ist in den Zicken-Modus übergegangen. Also morgen eher seitwärts-abwärts.  

582 Postings, 1415 Tage oberbayerRohstoffe

 
  
    #1497
21.08.14 17:08
Zur aktuellen Preisentwicklung ausgewählter Rohstoff-Futures:  
Angehängte Grafik:
rohstofffutures.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
rohstofffutures.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerVergleich DOW-DAX 210814

 
  
    #1498
21.08.14 18:06
Der Aufwärtstrend ist weiterhin intakt. Das Bild zeigt wieder den Chart im Modus der letzten Beiträge. Wer es verfolgt hat-der sieht und versteht es jetzt hoffentlich. Ich mache später noch einen Beitrag fertig, mit dem normalen Chartbild, und dem daraus berechneten Indikator.  
Angehängte Grafik:
vergleich_dow-dax_210814.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
vergleich_dow-dax_210814.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerVergleich DOW-DAX 210814 Fortsetzung

 
  
    #1499
21.08.14 18:19
Hier nun das gewohnte Chartbild mit den original Tages-E-H-T-S. Große positive Ausschläge der Signallinie (blau gestrichelt im Indikator) im Vergleich zum ansteigenden hellgrünen MA kann man kurzfristig gegen den Trend, also short handeln. Umgekehrtes gilt für Long-Positionierung.
Wurde heute per e-mail von einem netten Kollegen aus "Das Gelbe Forum"
http://www.dasgelbeforum.net/forum.php
danach gefragt, deswegen der Hinweis.  
Angehängte Grafik:
vergleich_dow-dax_210814_n.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
vergleich_dow-dax_210814_n.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerGold

 
  
    #1500
21.08.14 19:21
Ich hatte weiter oben erwähnt, das Gold z.T. längere stabile Trends ausbildet. Zur Zeit immer noch ein Abwärtstrend.
Hier der Chart mit Indikator:  
Angehängte Grafik:
gold_210814____20_uhr.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
gold_210814____20_uhr.jpg

582 Postings, 1415 Tage oberbayerGold, Nachtrag

 
  
    #1501
22.08.14 07:06
Wer meinen Indikator nicht versteht: Versucht es mal mit einem Chart im TF 4 Stunden.
Die MA´s sind 6, 11, 20, 55, 200. Blaue Punkte sind der Parabolic SAR (auch PSAR genannt). Wer nun keine Trend´s sieht  sollte sich aus dem Trading raus halten. Das Bild zeigt den gleichen Zeitraum wie der Chart darüber.  
Angehängte Grafik:
gold.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
gold.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
59 | 60 | 61 | 61  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben