Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 324 3480
Börse 183 1806
Talk 86 865
Hot-Stocks 55 809
Devisen 9 165

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 2 von 1480
neuester Beitrag: 18.12.17 19:20
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 36996
neuester Beitrag: 18.12.17 19:20 von: wolfofbitcoin Leser gesamt: 4515651
davon Heute: 24292
bewertet mit 131 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1480  Weiter  

27350 Postings, 2956 Tage potzblitzzz@Tony

 
  
    #26
11.01.12 18:39
Bist Du bereits Besitzer von Bitcoins? Erzähl mal etwas darüber. Wo hast Du sie gekauft, hast Du sie getradet? Wenn ja, wie verlief es? Hast Du damit eingekauft? Wenn ja, wie verlief es? Usw..  

24198 Postings, 6070 Tage Tony Ford@potz...

 
  
    #27
11.01.12 21:01
Damit spekulieren tue ich nicht. Ich handhabe es ähnlich wie die Goldfreunde, immer mal ein paar Stücken dazu kaufen und langfristig denken.

bitmarket.eu ist für den einfachen Tausch eine gute Plattform, verlangt keine Gebühren und funktioniert über Treuhandfunktion, d.h. der Verkäufer muss Bitcoins auf eine von bitmarket.eu verwaltete Adresse senden und wenn er diese nun verkaufen will, werden die Bitcoins gesperrt, so wie z.B. beim Aktienhandel die Aktien ebenfalls für diesen Zeitraum "gesperrt" werden.
Als Käufer musst du nach erfolgtem Kauf den Betrag überweisen und der Verkäufer gibt anschließend die Bitcoins frei.
Ein Betrug ist ziemlich unwahrscheinlich, weil der Verkäufer nix davon hätte.

Will man jedoch mit Bitcoins spekulieren, so ist bitmarket.eu ungeeignet, da es zu viel Zeit in Anspruch nimmt und zu träge ist. Zudem macht die Marktenge es nicht gerade leichter.

bitcoin.de ist der größte EURO-Handelsplatz, hier kann man ebenfalls gut und einfach handeln. Im Gegensatz zu bitmarket.eu verlangen die jedoch Gebühren. Andererseits kann man hier komfortabler handeln und tauschen, zudem lassen sich größere Transaktionen besser umsetzen.

Für das schnelle spekulieren und traden bietet sich aber momentan nur mtGox an, die größte Tradingplattform im Bereich Bitcoin. Aber auch hier sind die Gebühren nicht gerade ein Schnäppchen.

Wenn du die Bitcoins dann hast, kannst du sie dann an deine persönliche Bitcoin-Adresse schicken und den Schlüssel zu deiner privaten Adresse auf einen externen Datenträger auslagern.

Ansonsten empfehle ich das Forum bitcointalk.org, dort kann man sich über den Bitcoin belesen. U.a .gibt es auch einen deutschsprachigen Bereich.

Interessant finde ich u.a. folgende Diskussion, welche zeigt, dass der Bitcoin nicht zwangsläufig anonym sein muss und eine Transparenz erzwungen werden und sogar überprüft werden könnte:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=55671.0

Für mich ist der Bitcoin nicht die NonPlusUltra neuen Geldes, vielmehr stellt es für mich eine Verbesserung und gewissen Paradigmwechsel dar.

Mit dem Bitcoin werden Banken früher oder später überflüssig, fällt das Geldmonopol der Banken weg, kann Niemand mehr einfach irgendwelche Rettungspakete schnüren und Geld drucken wie es ihm beliebt. Solche Dinge funktionieren dann nur noch durch eine Befürwortung der Masse durch direkt-demokratisch orientierte politische Systeme.



24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordnächste Woche nächste Aufwärtsbewegung?

 
  
    #28
15.01.12 17:38
so wie bid/ask und auch die Indikatoren aussehen, könnte es nächste Woche eine weitere Aufwärtsbewegung in Richtung 8$ geben.
Die Rally möge weiter gehen ;-)

Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart.png

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordorderbuch

 
  
    #29
15.01.12 17:39
Angehängte Grafik:
orderbook.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
orderbook.png

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordorderbuch 2

 
  
    #30
15.01.12 17:40
Angehängte Grafik:
accumulated_orderbook.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
accumulated_orderbook.png

24198 Postings, 6070 Tage Tony FordIndikatoren nun wieder auf DunkelGRÜN ;-)

 
  
    #31
16.01.12 09:54
Parabolic SAR zeigt ein Ende der Konsolidierung und einen Beginn einer weiteren Aufwärtsbewegung an.

Des Weiteren wurde der überkaufte Bereich deutlich verlassen und Aroon UP/DOWN deutet ebenfalls auf eine wieder zunehmende Aufwärtsdynamik.

Betrachtet man den Aufwärtstrendkanal, so sollte uns die nächste Aufwärtsbewegung in Richtung 10$ bringen.

Es geht also munter weiter ;-)
Angehängte Grafik:
2012-01-16_095239.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
2012-01-16_095239.png

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordmtgox orderbuch...

 
  
    #32
1
16.01.12 09:58
der Nachfrageüberhang wird immer größer
Angehängte Grafik:
2012-01-16_094554.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
2012-01-16_094554.png

24198 Postings, 6070 Tage Tony Forderstmal abgeprallt...

 
  
    #33
17.01.12 10:45
der Versuch neue Jahreshöchststände zu erreichen ist vorerst gescheitert bzw. setzten am Hoch Gewinnmitahmen ein.

Damit spitzt sich die charttechnische Lage immer weiter zu und es wird sich die nächsten wenigen Tage zeigen müssen, wohin die Reise die nächsten Wochen gehen soll.

Szenario 1:
Ein neues diesjähriges Hoch wird im 4.Anlauf entgültig erreicht und der steile Aufwärtstrend geht dynamisch weiter.

Szenario 2:
Die 6$-Marke wird unterschritten und eine größere Welle an Gewinnmitnahmen setzt ein. Dies würde bedeuten, dass wir die nächsten Wochen vermutlich weiter seitwärts laufen bzw. konsolidieren und auf den weniger steilen Aufwärtstrend aufsetzen.

schauen wir wohin die Reise geht :-)

24198 Postings, 6070 Tage Tony FordKonsolidierung läuft weiter...

 
  
    #34
18.01.12 05:33
Kursziel lautet vorerst 5$

Die Konsolidierung könnte jedoch vor allem neue Investoren anlocken, da nun auch höhere Transaktionsvolumen umgesetzt werden können.  

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordnächster Ausbruch?

 
  
    #35
23.01.12 11:01
Die Indikatoren zeigen ein ziemlich hoffnungsvolles Bild und deuten auf einen dynamischen Ausbruch hin, welcher dann zu deutlich höheren Kursen, vermutlich ca. 10$ führen könnte.
Erst wenn die 5$ erneut angesteuert werden würden, wäre dieses Szenario hinfällig und man müsste wohl mit einer länger andauernden Stagnation rechnen.  

schauen wir mal

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordinteressante Chartanalys bitcoinbullbaer

 
  
    #36
24.01.12 09:59
http://www.bitcoinbullbear.com/index.html

Erstmals seit 4 Monaten hat der Bitcoin die 200-Tagelinie überschritten, was ein deutliches Kauffsignal darstellt.

Der Bitcoin steht nun in den Startlöchern zu neuen diesjährigen Höchstständen.  

122 Postings, 4429 Tage TheDuqueirgendeine Idee

 
  
    #37
16.02.12 11:40
warum Bitcoins so abschmieren?

Kurs gerade bei 3,50 Euro.
War vor kurzen noch bei knapp 5,00 Euro.

Was ist los?  

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordhier eine Begründung...

 
  
    #38
17.02.12 18:07
Der Hauptgrund, wesalb Bitcoin zuletzt so stark nachgegeben haben ist wohl, dass der Bitcoin von 2$ bis über 7$ binnen weniger Wochen gestiegen war und nun so manche Spekulanten Kasse machen bzw. ihre Gewinne sichern wollen.

Des Weiteren stellen Bezahldienste wie Paxum die Zahlungsabwicklung über Bitcoin ein, andere Anbieter tun dies ebenfalls, u.a. teils mit dem Argument, dass Bitcoin nicht sicher sei.
Es ist meiner Meinung nach der verbitterte Kampf der Banken- und Finanzwelt gegen den immer mächtiger werdenden Bitcoin, welcher einen Paradigmwechsel darstellt.

Meiner Meinung nach ist jede Schwäche ein Einstiegsgeschenk und man braucht lediglich etwas Geduld und wird sich schon bald über zweistellige Kurse freuen können, selbst wenn dies noch einige Monate, vielleicht auch Quartale dauern kann.

10602 Postings, 2754 Tage sonnenscheinchentja

 
  
    #40
17.02.12 20:59
Schneeballsystem halt. Wie erwartet ein Ponzi Schema  

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordhau ab du lemming...

 
  
    #41
17.02.12 21:33
sonnenscheinchen, geh wo anders hin Leute mit deiner Naivität zu nerven und renn doch fröhlich den Großkonzernen und Banken hinterher und lass sich schön weiter ausbeuten ;-)

Oder befasse dich mal intensiver mit dem System, denn dann würdest du feststellen, dass da kein Schneeballsystem ist.

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordwieder mal server gehackt...

 
  
    #43
1
02.03.12 18:45
http://arstechnica.com/business/news/2012/03/...of-hacked-webhost.ars

http://gavintech.blogspot.com/2012/03/bitcoin-faucet-hacked.html

Das ist leider das Problem zentraler "Online"-Lagerung von Bitcoins in Kombination mit Sicherheitslücken.
Wer seine Bitcoins jedoch "offline" lagert, der wurde bis dato noch nie ausgeraubt und wird es so schnell auch nicht werden.
Alle Diebstähle von Bitcoins beruhen auf falscher Handhabung und unzureichender Sicherheitsvorkehrungen.

Jedoch kann man mit Offline-Bitcoins leider nicht spekulieren und so führt dies dazu, dass Bitcoins online "gehalten" werden.

Dazu kann ich nur sagen "Bitcoins sind nicht zum Zocken da und auch nicht dafür gemacht!"

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordcharttechnisch mittelfristig vor Entscheidung...

 
  
    #44
10.03.12 10:33
Aktuell hat sich eine ziemlich interessante charttechnische Konstellation ergeben oder kurz gesagt, es bestehen gute Chancen, dass wir in Kürze einen deutlichen Schwung nach oben sehen.

U.a.
- notiert der Kurs an der oberen Range des Trendabwärtskanals.
- hat sich ein Dreieck ausgebildet
- signalisieren die Indikatoren auf Wochen-, Tages-, 12Stunden- und 6Stundenbasis einen dynamischen Ausbruch nach oben!

Eine ähnliche Situation hatten wir schon im Februar, als es damals jedoch abwärts ging.
Die Situation Heute ist jedoch eine Andere, da im Februar u.a. auf Wochenbasis die Indikation einen eher negativen Ausbruch signalisierte und einzig auf Tagesbasis auf ein positive Bewegung deutete.

schauen wir mal, ich persönlich rechne noch am Heutigen Tag mit einem Ausbruch.
Angehängte Grafik:
2012-03-10_102503.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
2012-03-10_102503.jpg

5 Postings, 2589 Tage finanzseppiAlso ich mag Bitcoins sehr gerne

 
  
    #45
1
10.03.12 11:16

Würde mir sehr wünschen, dass sich der Bitcoin durchsetzt.

Wieso sollen Dritte über meine Transaktionen walten und dafür Gebühren verlangen? Sehe ich nicht ein !!!

Besonders für Klein- und Kleinstunternehmer ist der Bitcoin das Gebot der Stunde.

Schneeballsystem hin oder her, Sonnenscheinchen!

Wenn ich eine Webseite betreibe, und für Kleinstbeträge 50 Prozent an Paypal bezahlen muss, nur damit ich Geld empfangen darf ...naja!

Beim Bitcoin funktioniert es so, wie es funktioniern muss !!!!!


 

 

 

 

 

 

 

 

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordso ist es...

 
  
    #46
10.03.12 18:51
und ich arbeite momentan an einem ziemlich interessanten Projekt, nämlich einem bedingungsloses Einkommen made by Bitcoin. ;-)

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordjetzt geht´s los :-)

 
  
    #47
11.03.12 11:14
Volumina nimmt zu, Kurs springt nach oben, die 5$ sollten doch heute übersprungen werden können.
Ziel sind 7$ für die nächsten Wochen.

61594 Postings, 5172 Tage lassmichreinBitcoins doch nicht anonym ?

 
  
    #48
19.03.12 15:15
http://anonymity-in-bitcoin.blogspot.de/
-----------
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.

24198 Postings, 6070 Tage Tony Fordnein...

 
  
    #49
19.03.12 18:31
Bitcoins sind nicht anonym, geht ja auch nicht, da alle Transaktionen für Jedermann einsehbar sind.
Spätestens wenn man Bitcoins empfängt, wird man eine Kontaktadresse hinterlassen müssen, andernfalls käme die Transaktion nicht zustande.

Eine genaue Zuordnung Name, Anschrift, usw. ist jedoch nicht so einfach möglich und insofern ist es anonym.

5 Postings, 2589 Tage finanzseppiMonsterhype ja oder nein

 
  
    #50
24.03.12 00:27

Um zu erkennen, ob ein Hype bevorsteht, sollten wir versuchen herauszufinden, wie jeweils der Kurs auf gute bzw schlechte Nachrichten reagiert.

Warum ging der Bitcoin am 19. März in die Knie ?

War das wegen des publizierten Fehlers im Bitcoin-QT Programm, oder weiss jemand andere Gründe ? Auf bitcointalk stand nichts Besonderes.

Die letzten geklärten Abstürze waren der TradeHill Fall und der Linode Angriff. Beide lagen nicht am System Bitcoin an sich.

 

 

 

 


 

 

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 1480  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben