Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 225 4181
Börse 90 1746
Talk 64 1426
Hot-Stocks 71 1009
DAX 4 280

Biofrontera ! Zulassung ist da !

Seite 1 von 128
neuester Beitrag: 22.02.17 14:50
eröffnet am: 21.10.11 13:27 von: itleiter Anzahl Beiträge: 3189
neuester Beitrag: 22.02.17 14:50 von: w.k.walter Leser gesamt: 488973
davon Heute: 988
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 | 128  Weiter  

72 Postings, 2569 Tage itleiterBiofrontera ! Zulassung ist da !

 
  
    #1
13
21.10.11 13:27

http://www.ema.europa.eu/docs/en_GB/...n/human/002204/WC500116867.pdf

 

Jetzt geht es los.... jetzt fehlen noch die News zu den Lizenzdeals und wir werden wohl richtung 8 EUR marschieren....

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 | 128  Weiter  
3163 Postings ausgeblendet.

428 Postings, 896 Tage aktioleerHandbremse

 
  
    #3165
17.02.17 12:10
Das passiert schon von selbst. Die Grossabnehmer haben Preisvorstellungen und Limitgrenzen.
Liegt sie bei 4.50? oder 5? wird eben bis dahin gekauft. Kommt doch ganz auf deren
Einschätzung ob des Potentiales der Gesellschaft und der Kapitalmarktgebenheiten an.
Guten Besserung.
aktioleer  

147 Postings, 992 Tage Inv3stBremse

 
  
    #3166
17.02.17 12:56
Und da wird die grad gezogen...:D Mal sehen wie hoch die Gewinnmitnahmen werden. Ich bleibe zumindest bis 5€ noch drin und sicher mich erst dann nach unten hin ab.  

428 Postings, 896 Tage aktioleerBremse

 
  
    #3167
1
17.02.17 13:05
Kommt sicher auf den Anlagehorizont an. Wer mehr Zeit mitbringt sollte die 2stelligkeit ab-
warten können. Ob mit oder ohne Übernahme. Auch eine Übernahme liegt sicher deutlich über
5?. Mal sehen wieviel Zocker mit dabei waren. Ich denke die Gewinnmitnahmen werden nicht
so groß ausfallen, denn der Anstieg ist fundamental hinterlegt. Bf hat in seinem Artikel
eigentlich so was wie Vorabzahlen genannt, ...die Erwartungen wurden erfüllt. Und dann der
Ausblick bis über den Break Even hinaus. Das Alles gibt Investoren Sicherheit. Hier werden mit
zunehmender MK Großanleger mehr und mehr den Kurs bestimmen. Und das wird uns nach
vorne bringen.

aktioleer  

695 Postings, 1458 Tage PsonMittagspause

 
  
    #3168
17.02.17 13:16
....weniger los, Versuch die Dynamik etwa einzubremsen....dann geht's weiter.

Pson  

420 Postings, 1321 Tage KamelienmannSchön, dass die Marktkapitalisierung nun auch den

 
  
    #3169
17.02.17 17:33
größten Skeptikern hier nicht mehr zu hoch erscheint.
Was ein einziges Vorstandsinterview für positve Folgen haben kann ... ;-))  

428 Postings, 896 Tage aktioleerSkeptiker

 
  
    #3170
18.02.17 11:30
Wenn Lübbert vom Break Even in 2018 spricht, einen erfolgreichen Vertriebsstart in US ver-
kündet, der Ausblick bis 2019 reicht bei dann einem Ebit von 20Mio, nimmt es erheblich Risiko
aus dem Investment. Und wenn es irgendwann mal keine Kritiker, Skeptiker gibt sollte man
verkaufen. Soviel Skeptik sollte man sich allemal bewahren.

aktioleer  

1145 Postings, 1038 Tage Guru51kamelienmann

 
  
    #3171
19.02.17 08:32
welches vorstandsinterview meinst du.
danke und einen entspannten sonntag.  

347 Postings, 212 Tage M-o-D@Guru

 
  
    #3172
19.02.17 10:35
das im Aktionär  

428 Postings, 896 Tage aktioleerAktionär

 
  
    #3173
1
19.02.17 12:13
Das sich Lübbert gerade auf den Aktionär einläßt ? Könnte ev, auch ein temporäres Interesse an
schnell deutlich zunehmender MK dahinterstehen? Denn eine hohe MK bietet, wenn auch nur
eingeschränkt, Schutz vor einer jetzt noch nicht gewollten Übernahme. Sollte das ein Anzeichen
von Übernahmegelüsten sein? Die Aussichten zum Jahresabschluss zu verkünden, hätten es
auch getan.

aktioleer  

919 Postings, 1140 Tage SpasskyHallo an alle Investierten,

 
  
    #3174
19.02.17 14:12
Ich bin vor kurzem auf diesen Wert gestoßen. In meinem Depot fehlt noch ein Biotechwert. Dieser scheint sehr aussichtsreich zu sein. 2009 wurde geschrieben, dass 2011 der Breakeven kommen soll. Nun haben wir 2017 und er ist immer noch nicht da. Das verunsichert mich. Genauso gab es in der Vergangenheit Medikamente, die sehr aussichtsreich schienen, doch gelang es dem Kurs seit 2009 trotzdem nicht zweistellig zu werden.
Deshalb meine Frage an diejenigen, die sich schon besser mit diesem Wert auskennen: welche Fakten sind nun besser, als die der Vergangenheit ? Was spricht nun, im Gegensatz zur Vergangenheit dafür, dass der Kurs zweistellig werden könnte?

Vielen Dank schon im Voraus für eure aufklärenden Beiträge?  

428 Postings, 896 Tage aktioleerSpassky in Kürze

 
  
    #3175
3
19.02.17 18:35
Markteintritt USA, dort wird die AK mit Bestrahlung von den Kassen bezahlt.
BCC in Europa wird die Tür zu vielen Krankenhäusern öffnen
Tageslichttherapíe in Europa in Aussicht
Was ich als ein sehr Umsatzwirksam sehe, ist die BCC Zulassung in USA, deren Zulassungs-
verfahren gerade beginnt.
Der kosmetische Effekt der PDT mit Ameluz läßt auch noch Einiges erhoffen
Zu guter Letzt: Einen sehr professionellen Vertriebschef bei Bf, Herr Dünwald
Sicher kann man noch Weiteres Aufführen.
Schaue nicht nur auf Morgen, das Potential wird sich in den nächsten Jahren erst entfalten.

aktioleer  

919 Postings, 1140 Tage Spassky@aktioleer

 
  
    #3176
1
19.02.17 19:37
Vielen Dank für deine Antwort.  

255 Postings, 162 Tage 2much4u@Spassky: Biotech-Werte

 
  
    #3177
21.02.17 10:26
@Spassky: Ich halte generell die Biotech-Branche als eine der interessantesten Brachen für das Jahr 2017.

Allerdings den Betrag auf einen Wert (Biofrontera) zu setzen, halte ich für sehr riskant, auch wenn ich natürlich von Biofrontera überzeugt bin. Ich halte in meinem Depot 4 Biotech-Werte - davon 3 aus Deutschland: Biofrontera, Evotec, Morphosys und (als riskante Zukunftsaktie) 3D Signatures.  

261 Postings, 110 Tage Knoppers81@2much4u

 
  
    #3178
21.02.17 12:16
Du bist investiert, hältst ein Invest derzeit aber für sehr risikoreich.
Den Grund dafür solltest du vielleicht erläutern.
Erwartest du einen Rücksetzer, weil es zuletzt so schnell nach oben ging, Probleme bei den sekundären Endpunkten bei der Kombi von Ameluz mit PDT, Gewinnmitnahmen größeren Stils oder schlechte Zahlen?




 

261 Postings, 110 Tage Knoppers81Stopploss auf Xetra

 
  
    #3179
21.02.17 12:27
Um 12 Uhr mal eine nette Attacke.  

5457 Postings, 3242 Tage RichyBerlin@Knoppers

 
  
    #3180
1
21.02.17 14:51
Diversifikation ist immer sinnvoll. Ich halte z.B.außer Biofrontera, MOR, EVT noch Formycon und Medigene. Und selbst das ist riskant, weil alles Biotech. Wenn da mal die Branche abstürzt...
(Dafür dann natürlich noch andere Branchen im Depot und ggf.Dax-Puts o.ä.)  

255 Postings, 162 Tage 2much4u@Knoppers81

 
  
    #3181
2
21.02.17 15:32
@Knoppers81: Ich glaub, du hast mich da etwas missverstanden! Ich halte Biotech-Aktien generell für sehr riskant, aufgrund der starken Schwankungen, was natürlich für kleine Werte (wie Biofrontera) noch mehr gilt, als für für Biotech-Bluechips (wie Gilead, die ich aber nicht im Depot habe).

Ich wollt damit nur andeuten, anstatt einen Betrag in eine Aktie (zB. Biofrontera) zu investieren, würd ich lieber zu Biofrontera zusätzlich 3 andere Biotechs aussuchen, um das Risiko zu steuen.

Zu Biofrontera noch, weil du mich dahingehend missverstanden hast, ob ich Biofrontera noch interessant finde:

JA, ich halte Biofrontera für eine der aussichtsreichsten Biotech-Aktien und aufgrund der Zulassung von Ameluz und Bezahlung der US-Krankenkasse könnte Biofrontera vor einer Neubewertung stehen, dann wäre der Anstieg die letzten paar Wochen erst der Anfang von was Großen! Mein langfristiges Kursziel liegt bei 12 Euro - also dürfte alles gesagt sein, was ich von Biofrontera halte. ;-)  

261 Postings, 110 Tage Knoppers81@2much4u

 
  
    #3182
21.02.17 15:45
Ja, dann habe ich dich tatsächlich falsch verstanden.
Gehe mit deinem obigen Beitrag völlig d'accord.
Treffend beschrieben.  

919 Postings, 1140 Tage Spassky...mein

 
  
    #3183
21.02.17 17:01
Schwerpunkt sind Rohstoffwerte (Kohle,Gold,Silber,Uran, Lithium, Kupfer,Seltene Erden). Einen kleinen Anteil meiner gesamten Investitionssumme habe ich in sehr spekulative Werte investiert. Ich habe von Northern Dynasty Minerals nun einen sehr moderaten Betrag in einen Turbo Open end Optionsschein mit Basiswert Biofrontera investiert.  

506 Postings, 2253 Tage TerazulLeute

 
  
    #3184
1
21.02.17 17:20
Könnt ihr bitte beim Thema bleiben?
Rest in einem anderen Bereich oder private Nachrichten, Danke.

Zum Thema Bewertung:
Dusa wurde damals für 230 Millionen $ gekauft.
Jetzt rechnet an Hand der DCF Methode + dem jetzigen Markt einen Preis für 2016 hoch und das wäre die erste "kleinste" Bewertung für Biofrontera.
Hinzu kommt der AK+BCC+ bald Daylight Markt EU + BCC USA der noch um einiges größer ist.
Damit darf jeder selber den "Value" von Biofrontera bestimmen.

Alles andere wurde hier schon geschrieben.


 

10828 Postings, 3267 Tage TrashDas

 
  
    #3185
22.02.17 08:21
wären dann Preise zwischen 8-10 Euro, die man grob erwarten könnte pro Share, gleichbleibend Aktienanzahl vorausgesetzt. Nicht schlecht...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

428 Postings, 896 Tage aktioleerTrash

 
  
    #3186
22.02.17 11:51
Die Frage ist, wann denn?

aktioleer

 

10828 Postings, 3267 Tage Trashnicht heute

 
  
    #3187
22.02.17 12:00
nicht morgen. Aber wenn die Salesforce sich in Kampfgebiet der USA geschickt anstellt , haben wir ne echte Cashcow mit Ameluz. Mögliche Anwendungen um kometischen Bereich noch gar nicht eingerechnet. Das hier braucht Geduld  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

428 Postings, 896 Tage aktioleerTrash

 
  
    #3188
22.02.17 12:46
Kann ich nur bestätigen. Mit BCC Indikation wird die Kampfkraft in USA nochmal deutlich er-
höht. Der Markt dafür ist so bedeutend, dass sobald sich Konturen der Zulassung dafür ab-
zeichnen Bf sich wohl in andere Hände begibt.

aktioleer  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
126 | 127 | 128 | 128  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Apple Inc.865985
Allianz840400
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Siemens AG723610
thyssenkrupp AG750000