Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 128 2325
Börse 64 1003
Talk 28 755
Hot-Stocks 36 567
Rohstoffe 5 123

AEZS vs. KERX

Seite 1 von 244
neuester Beitrag: 20.08.17 23:09
eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 6097
neuester Beitrag: 20.08.17 23:09 von: Reecco Leser gesamt: 405152
davon Heute: 842
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
242 | 243 | 244 | 244  Weiter  

3665 Postings, 2535 Tage GropiusAEZS vs. KERX

 
  
    #1
7
01.08.16 21:07
Die Entwicklung der ehemaligen Partner soll hier Bestandteil des Forum sein.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
242 | 243 | 244 | 244  Weiter  
6071 Postings ausgeblendet.

1578 Postings, 1330 Tage centsucherEin paar Mio haben sie ja noch.

 
  
    #6073
11.08.17 00:28
  • Cash on hand sufficient to get to expected approval
    • $13.9 million of unrestricted cash and cash equivalents at quarter-end; no third-party debt.
    • Approximately $2.6 million of net proceeds raised from sales of Common Shares pursuant to our current ATM program subsequent to the end of the second quarter.
    • Approximately 16.1 million Common Shares outstanding as of August 10, 2017.
 

41 Postings, 364 Tage cfgiDie Analyse der Zahlen

 
  
    #6074
11.08.17 19:04
zeigt, dass die dargestellten bilanzmäßigen Wunder aus meiner Sicht bullshit sind.
Der Umsatzzuwachs ergibt sich nur ggü. Q2/2016, seit dem Q3/2016 niedrigster Wert.
Die Entwicklung beim EPS beruht nicht auf operativen Erfolgen sondern nur auf der Neubewertung der Warrantliabilties.
Die Restrukturierungskosten in Frankfurt mit 2 Mio. werden erst 2018 verbucht. So kann man allerdings in 2017 noch fein glänzen.
 

172 Postings, 189 Tage klasycfgi

 
  
    #6075
11.08.17 19:29
hier ist nur wichtig, dass die monatlichen Kosten durch die Umstrukturierung gesenkt werden und das Unternehmen an die neue Vertriebsstruktur angepasst  wird und die Kosten erstaunlich klein sind für das zu erwartende Umsatzvolumen. Ich erwarte erst in 2019 ein deutlich positives Ergebnis.
Der Wandel zu einer seriösen kleinen Pharmafirma erfolgt jetzt und der US-Anlegr beobachtet dies
mit erstaunlichen Interesse  

1490 Postings, 1411 Tage Benz1Inzwischen

 
  
    #6076
12.08.17 09:02
amüsieren wir uns, die unendliche Geschichte geht wohl weiter, noch kein Ende im Sicht......  

653 Postings, 2607 Tage AdvamillionärUnser aller Freund Heron...

 
  
    #6077
13.08.17 20:06
...im Nachbarthread macht mal wieder seine Kritiker mundtot (mit Löschungen).

Aber das kennen wir ja...   :-)

Der Niederschlag mit Zopt hat ihn null verändert. Großkotzigkeit und Alleinherrscherallüren sind wieder voll aufgeblüht. Naja, wenns ihn glücklich macht...

Dabei bin ich ja gar nicht gegen AEterna eingestellt. Im Gegenteil, bin da wieder drin und erwarte auch einiges. Benutze diese Aktie allerdings nur zum traden und bin nicht zu 100 % von einem Pro-Mac-Ergebnis überzeugt (Zopt war ein warnendes Beispiel, das sowas auch schiefgehen kann mit all seinen Kurssturzfolgen).  Und das ist Heron wohl übel aufgestoßen...  

Gruß vom
Advamillionär

 

1578 Postings, 1330 Tage centsucherWem nicht?

 
  
    #6078
13.08.17 22:06

2482 Postings, 1271 Tage warkla2hoffentlich

 
  
    #6079
14.08.17 14:38
sind noch einige dabei.
Diese Woche Kursziel 3$  

2267 Postings, 2414 Tage AlexK30Ich gehe hier nicht bevor

 
  
    #6080
1
14.08.17 15:06
ich im Grünen lande ;-)  

181856 Postings, 2492 Tage ermlitzna gut #6080

 
  
    #6081
14.08.17 17:42
ich hoffe du bist  bei 10 $   erst  grün ..........  

2267 Postings, 2414 Tage AlexK30Ne ne...

 
  
    #6082
14.08.17 21:44
ich liege weit drunter...gehöre nicht zu den ganz alten Aktionären...lassen wir uns überraschen :-)  

2267 Postings, 2414 Tage AlexK30Jeden Tag 5% Minus

 
  
    #6083
18.08.17 15:54
macht nach 3 Tagen auch 15% minus ;-) Läuft da irgendein Programm ab?  

5162 Postings, 2787 Tage paioneerbröckel, bröckel...

 
  
    #6084
18.08.17 16:48
tja, bei aeterna weiss keiner woran er ist, zumindest nicht die dummen anleger. schon heftig...  

422 Postings, 4979 Tage hukaHeute

 
  
    #6085
18.08.17 17:46
Wird sie steigen,das sagt mir meine intitution :-)  

2717 Postings, 674 Tage clint65Vielleicht hat ja mal jemand eine

 
  
    #6086
18.08.17 17:47
aktuelle Chart-Analyse ...  

422 Postings, 4979 Tage hukaintuition

 
  
    #6087
18.08.17 17:53
meinte ich natürlich.  

18 Postings, 27 Tage stier68Aktuelle Chart-Analyse

 
  
    #6088
1
20.08.17 12:09

18 Postings, 27 Tage stier68Hammer Bullish Reversal

 
  
    #6089
20.08.17 12:12

172 Postings, 189 Tage klasyso ich bin wieder im Boot,

 
  
    #6090
2
20.08.17 15:34
die Chartanalyse vermutet dass wir die Tiefstwerte erreicht haben und  die Aktie einen kursfristigen Aufwaertstrend ausbilden wird.
Welche fundamentalen Aussagen stehen dahinter?
Im September/ Oktober 2016 war ein kurzfristiger  Aufwärtstrend im Vorfeld mit der Entscheidung zu Mac.zu sehen von 3,0 auf 5, 0 $. Die nicht erzielte Zulassung von Mac und der ZOP-
Abbruch führte zu den Tiefständen. Mac hat aber jetzt eine höhere Zulassungswahrscheinlichkeit
nach der Wiedereinreichung bei der FDA. Der jetzige Kursanstieg ist durch Ward/Dodd
erklärt und wir werden im Dez. spätestens die MAC -Entscheidung erfahren.
Daraus wird wieder eine  Spekulation im Vorfeld der Mac-entscheidung sich herausbilden.
Warum ?
Es ist nicht eingespreist und die Chancen für MAC. sind besser und die Anleger in US sind nicht verprellt durch ZOP/Dodd wie die Umsätze es zeigen. Für uns ergeben sich auch höhere Sicherheiten da auch
wir etwas auf die Insider wie Ward, Dodd, der 20 % Investor vetrauen können.
Wie steil der Trendkanal sein wird, ist für mich nicht absehbar, aber bis Dez. erwarte ich schon Kurse vor der Mac Info von 3,0 $ trotz der weiteren Verwässerung.
 

3208 Postings, 441 Tage Reecco@klasy

 
  
    #6091
20.08.17 16:57
Bist du jetzt der Bootsführer, oder was ?
Wer zusteigt könnte das Ziel wissen , da du den Kurs
zu wissen glaubst. Und im Dezember ist dann alles zugefroren und können nicht raus. Toll  

288 Postings, 305 Tage Unicorn71Reecco...

 
  
    #6092
1
20.08.17 17:15
Klar würde ich das sagen..Und wenn ich in ein paar Monaten hier mit fettem Plus raus bin, darfste dich gerne erneut zu Wort melden!

Ansonsten finde ich es äußerst fragwürdig hier aufzutauchen und die zu bashen, die sich die Mühe einer Analyse/ Einschätzung machen,  ohne selbst etwas dazu beizutragen  

172 Postings, 189 Tage klasyreecco

 
  
    #6093
20.08.17 17:39
ich war nur eine Woche im Urlaub und deshalb wieder an Bord. Die Mitleser wissen das , Sie
offenbar nicht, erlauben sich aber ohne Kenntnis der Gesamtzusammenhänge Einschätzungen abzugeben. Ich gebe hier nur meine Kommentare rein , weil ich sehr die tollen Kommentare
vieler user schätze vor allem aus dem Bio. bereich und deshalb mein Wissen um
AEZS sich umfassend erweitert hat und ich davon aus meiner Börsenerfahrung etwas zurückgeben will für den von mir erwarteten zukünftigen Erfolg und hoffentlich auch gemeinsamen.
Sonst finden Sie mich außer ein wenig bei Gazprom( noch nicht investiert) in keinem Thread.  

3208 Postings, 441 Tage Reecco@klasy

 
  
    #6094
20.08.17 18:13
Alles klar. Tiefstwerte sind "vermutlich" jetzt.
Warum soll Morgen mit Mac die Wende bei AEZS
kommen ? Habt ihr alle nochmals nachgelegt ?

 

3208 Postings, 441 Tage Reecco@unicorn71

 
  
    #6095
20.08.17 18:26
Sorry, kann nicht nochmals abwiegen...
Akku beim Handy ist leer.  

3208 Postings, 441 Tage ReeccoAntworten statt abwiegen

 
  
    #6096
20.08.17 18:26

3208 Postings, 441 Tage ReeccoBericht

 
  
    #6097
20.08.17 23:09
zu AEZS. Den Schlusstect finde ich Interessant.
Quelle: https://nlrnews.com/...nc-nasdaqaezs-what-does-the-market-say/197768/
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
242 | 243 | 244 | 244  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Heron