Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 62 1780
Talk 27 1397
Börse 26 266
Hot-Stocks 9 117
Rohstoffe 1 41

Bertrandt AG - super Orderbuch 1 zu 0,06

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 13.06.17 16:15
eröffnet am: 27.06.07 17:42 von: Triade Anzahl Beiträge: 483
neuester Beitrag: 13.06.17 16:15 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 108625
davon Heute: 47
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  

402 Postings, 4156 Tage TriadeBertrandt AG - super Orderbuch 1 zu 0,06

 
  
    #1
5
27.06.07 17:42
Möchte hier auf einen Wert aufmerksam machen, der nach der Korrektur nun meiner Meinung eine gute Chance hat wieder deutlich zu steigen.

Bertrandt AG WPKN: 523280

Nach unten gut durch grosse Kauforder abgesichert und gute Zukunftsaussichten.


Aktuelles Orderbuch:
Verkauforder:
27,00       500  
26,99       500  
26,03       300  
26,00       900  
25,99       600  
25,98       150  
25,85       200  
25,80       200  
25,75       100  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/BDT.aspx [/URL]  
Kauforders:
12.583    25,70     !!!
15.715    25,50     !!!
600       25,47    
50        25,45    
1.000     25,35    
36.400    25,10     !!!
50        25,01    
820       25,00    
200       24,75    
300       24,54  

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/bdt.aspx

Hier nochmals die letzten gemeldeten Zahlen:

Ehningen - Die Bertrandt AG konnte im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2006/2007 weiter wachsen.
Der Umsatz sei um 39,3 Prozent auf 158,4 Millionen Euro gestiegen, teilte der Entwicklungspartner für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie am Donnerstag mit. Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich um 111,3 Prozent auf 12,9 Millionen Euro. Der Nettogewinn hat sich auf 8,8 Millionen Euro fast verdreifacht (Vorjahr: 3,0 Millionen Euro).Die Ergebnisverbesserung ergebe sich aus dem gesteigerten Geschäftsvolumen und der daraus resultierenden, auf hohem Niveau befindlichen Auslastung in den operativen Einheiten. Eine weitere Basis des Erfolgs sei das gezielte Kostenmanagement.Unter der Voraussetzung, dass sich die derzeitigen freundlichen konjunkturellen Rahmenbedingungen fortsetzen und sich hinsichtlich des Vergabeverhaltens der Hersteller und Zulieferer keine maßgeblichen Änderungen ergeben, erwartet der Vorstand auch für das gesamte Geschäftsjahr 2006/2007 ein Umsatz- und Ergebniswachstum im Vergleich zum Vorjahr. Quelle: BoerseGo
http://www.stock-world.de/news/article.m?news_id=2291602

Alle Angaben ohne Gewähr!

Gruss

Triade  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
457 Postings ausgeblendet.

82 Postings, 559 Tage derschwattenach oben jetzt,

 
  
    #460
20.02.17 20:36
du Perle der deutschen Ingenieurskunst!
Wer, wenn nicht Du (frei nach B. Vesper)  

82 Postings, 559 Tage derschwattewas ist los hier??

 
  
    #461
20.03.17 14:19
geht die Welt unter
Warum kackt Bertrandt heute so ab, ohne Meldung?  

204 Postings, 3061 Tage Barni22Und, schon jemand eine Antwort?

 
  
    #462
20.03.17 15:37
Und schon jemand eine Antwort?
 

82 Postings, 559 Tage derschwatteAbwertung durch Metzler

 
  
    #463
20.03.17 15:54
von buy auf sell mit KZ 80.
Puuuu  

2765 Postings, 1022 Tage Ebi52@derschwatte

 
  
    #464
20.03.17 15:59
Einige haben immer einen Wissensvorsprung!
Meldung wird nachgeliefert! Ich werde jedenfalls extrem wachsam sein!  

6546 Postings, 2853 Tage Raymond_Jameschart: lonely warrior long

 
  
    #465
1
23.03.17 10:25
Angehängte Grafik:
bertrandt.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
bertrandt.jpg

6546 Postings, 2853 Tage Raymond_JamesBertrandt - ein

 
  
    #466
1
24.03.17 15:16
bei markt- und charttechnisch angeschlagenen aktien wie Bertrand stellt sich die frage, ob man sie abstoßen soll ("technischer" verkauf, tausch oder einfach zur liquiditätsbeschaffung); markttechniker wie ACHIM MATZKE (zuständig für den "Bereich Technische Analyse & Index Research" der Commerzbank) befürworten den "technischen Tausch" solcher aktien,  http://www.faz.net/aktuell/finanzen/aktien/...rticle=true#pageIndex_2 :
"Als technische Konsequenz befindet sich Bertrandt in einer technischen Gegenbewegung auf die vorherige, mehrjährige Hausse. Da die Aktie durch die Unterstützungszone zu rutschen droht und sich die mittelfristige, relative Schwäche gegenüber dem S-Dax in den vergangenen Wochen sogar noch ausgeweitet hat, bleibt Bertrand ... ein technischer Tausch."
MATZKE verkennt die sogenannten erschöpfungsphasen des marktes, in denen sich bullen und bären innerhalb der jeweiligen trends ein letztes mal aufbäumen; im abwärtstrend ist es dann für einen verkauf der aktie zu spät, es winkt die chance eines rebound, die von tradern an der außenlinie gesucht und angesteuert wird
 

6546 Postings, 2853 Tage Raymond_Jamesrebound

 
  
    #467
1
30.03.17 15:44

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Bertrandt_Aktie_Aussichten_verbessert_Kaufempfehlung_Kursziel_erhoeht_Aktienanalyse-7812453


 

82 Postings, 559 Tage derschwatteMann ist das wieder zäh heute

 
  
    #468
05.04.17 16:22
Hoffentlich sind die LVs bald raus, damit wir mal wieder in Richtung Norden marschieren können  

82 Postings, 559 Tage derschwatteSehr gut die Entwicklung heute

 
  
    #469
06.04.17 21:31
Hat gezeigt, dass die LV's aktuell nicht mehr so viel Kraft haben.
Die Aktie ist mE nach wie vor gut bis massiv unterbewertet.
Ich gehe von min. 100-110 Öro als Basisbewertung aus.
In diesem Unternehmen steckt eine valide Portion deutsche Ingenieurskunst, die sich bewährt hat.

Wer solln momentan mehr Autowissen haben????:
E. Musk, Google, Facebook, Twitter, Snapchat, snapsn, twitsn, faxn, goolnsn???

C'mon ich zähl im Moment auf die Gegenwart, der Rest ist mir Egal.






 

6546 Postings, 2853 Tage Raymond_Jamesaktie nicht zu teuer

 
  
    #470
2
20.04.17 17:12
Enterprise Value (EV)  
= Market Cap + Finanzverbindlichkeiten - Cash and Cash Equivalents
= (Kurs €90,5 x 10,143mio Aktien) + (€199,701mio + €2,367mio) - €159,821mio
= €960mio
EV / Ebitda 2017e
= €960mio /€129mio (http://www.4-traders.com/BERTRANDT-AG-435784/financials/ )
= 7,4x
"Gewinnrendite" nach Greenblatts magic formula, https://www.valuesignals.com/Screens/Details/Greenblatt_Magic_Formula
= Ebit 2017e / EV
= €95,1mio /€960mio
= 9,9% 
 

82 Postings, 559 Tage derschwattehier braut sich was zusammen: genau

 
  
    #471
24.04.17 22:52
ein Ausbruch nach oben!!!!  

6546 Postings, 2853 Tage Raymond_Jamesneues 20-tage-hoch

 
  
    #472
28.04.17 10:28

6546 Postings, 2853 Tage Raymond_Jamesscoring value aktien

 
  
    #473
03.05.17 15:25
http://boersengefluester.de/exklusives-scoring-value-aktien/
Unternehmen
 
Kurs €
 
Börsenwert
Streubesitz Mio. €
 
KBV
 
KGV 2018e
 
EK-Rendite %
 
EK-Quote %
 
EBIT-Marge
96,45
459,81
2,84
13,4
18,47
48,44
9,36








 

82 Postings, 559 Tage derschwattealso ich kauf erst wieder bei 125 ? zu

 
  
    #474
03.05.17 23:35
da bin ich mir dann sicher, dass die Bertranx ne Wachstumsaxktie ist.
Is klar, ne?  

6546 Postings, 2853 Tage Raymond_Jamesauf tiefstem stand seit august 2013

 
  
    #475
12.05.17 18:03

12.05. das erste 'buy'
-- LBBW senkt Kursziel von €112 auf €98. Buy.

11.05. analysten
-- Hauck & Aufhäuser senkt Daumen auf 'Hold' - Ziel 90 Euro
-- Warburg Research senkt Kursziel von €99 auf €81 ab und stuft mit 'Hold' ein.
-- DZ Bank stuft von 'Kaufen' auf 'Halten' ab und senkt fairen Wert von €110 auf €86
-- Deutsche Bank senkt Kursziel von €100 auf €85 und stuft mit 'Hold' ein.

10.05. presse
-- Unsicherheit bei Entwicklungsaufträgen lassen Engineering-Company vorsichtiger werden
-- Aktie nach neuer Prognose stark unter Druck
-- Bertrandt bekommt Zurückhaltung der Autobauer zu spüren
-- Auf Talfahrt nach deutlich gesenktem Jahresumsatzziel
-- Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr, aber Korrektur der Einschätzung der Entwicklung des Geschäftsjahres 2016/2017 

 
Angehängte Grafik:
bertrandt.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
bertrandt.jpg

6546 Postings, 2853 Tage Raymond_James''Verlustrisiko überschaubar''

 
  
    #476
18.05.17 16:54

82 Postings, 559 Tage derschwatteKGV auf mittlere Sicht is halt momentan

 
  
    #477
18.05.17 23:06
Richtig gut.
Ne Verlustbude sind die Bertrandts ja auch nicht.
Ich hab mir mal ne gute Portion gegönnt.
Wie bereits im obigen Post erwähnt: Risiko auch m.E. nach mehr als überschaubar.  

82 Postings, 559 Tage derschwatteja genau Walburg Research

 
  
    #478
1
23.05.17 23:24
gib ein Kursziel von 81 aus,  besser wäre vielleicht 70 ? oder 50 ?
(wie in 2007  oder 2006 oder 2001...... oder, oder )
Is ja grad mal das 5 Tausend Jahrestief, also vor der der Digitalisierungs- Zeitrechnung.
Super Leistung an Analyse und Research.
Meine Fresse, wie arm seid ihr Analysten eigentlich dran.


 

6957 Postings, 4808 Tage CrossboyBankhaus Lampe kann es besser

 
  
    #479
1
24.05.17 09:46
Kursziel: 74; Sell, warum auch immer :-(  

9220 Postings, 3817 Tage noideaBankhaus Lampe

 
  
    #480
2
24.05.17 09:57
typisch Analyst :-(

Bertrandt hat wörtlich gesagt, dass es zu temporären Verschiebungen bei den Aufträgen komme !

temporär = vorübergehend !!!!

Das einzig gute an der Analyse ist, dass man wieder günstig an die Aktie kommt !  

6957 Postings, 4808 Tage Crossboyis' schon cool

 
  
    #481
24.05.17 10:16
30 sagen 'kaufen' - und es interessiert keine Sau
1 schreit 'sell' und weiß auch nicht genau, wieso - und die Hölle bricht los...  

6546 Postings, 2853 Tage Raymond_Jameschartsignale 13.06.

 
  
    #482
13.06.17 12:22
09:52    KickOff long             86,60€   
09:52    Tagesperformance > 5%    86,53€   
09:50    Tagesperformance > 3%    84,88€  

 

6546 Postings, 2853 Tage Raymond_James#482 - kurstreiber

 
  
    #483
1
13.06.17 16:15
DatumEinstufungKursziel Kurs bei Veröff. AnalysehausAnalyst
 13.06.17 10:54 Neutral90,00 EUR 87,01 EUR  HAUCK & AUFHÄUSER Glowa, Christian
 13.06.17 10:34 Buy100,00 EUR 87,00 EUR  WARBURG RESEARCH Voss, Björn

Hauck & Aufhäuser hat Bertrandt auf "Hold" mit einem Kursziel von 90 Euro belassen. Der Trend in Richtung Elektromobilität gehe zunehmend rascher vonstatten und einige Zulieferer, wie etwa Bertrandt, seien für diese Entwicklung besser als andere aufgestellt, schrieb Analyst Christian Glowa in einer Studie zu deutschen Autozulieferern vom Montag. Elektroautos böten starke Wachstumschancen für Zulieferer, allerdings auch Herausforderungen. Potenzial für den Entwicklungsdienstleister Bertrandt sieht er etwa in Projekten, die sich auf die Batterien von Elektrofahrzeugen beziehen.

Warburg Research hat Bertrandt von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 81 auf 100 Euro angehoben. Nach der jüngsten Gewinnwarnung und einem mittelfristig gedämpften Ausblick des Autozuliefers sei die Aktie nun ein Schnäppchen, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Dienstag. Der Experte erhöhte zudem seine Umsatz- und Gewinnprognosen (EPS) für den Ingenieur-Dienstleister der Geschäftsjahre 2017/18 und 2018/19.

https://www.boersen-zeitung.de/index.php?l=0&li=13&flag=analyser&artikel=981382&isin=DE0005232805


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben