Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 264 2576
Börse 154 1233
Talk 55 799
Hot-Stocks 55 544
DAX 38 296

Bertrandt AG - super Orderbuch 1 zu 0,06

Seite 1 von 18
neuester Beitrag: 13.05.15 17:03
eröffnet am: 27.06.07 17:42 von: Triade Anzahl Beiträge: 428
neuester Beitrag: 13.05.15 17:03 von: kuras15 Leser gesamt: 77237
davon Heute: 22
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  

402 Postings, 3458 Tage TriadeBertrandt AG - super Orderbuch 1 zu 0,06

 
  
    #1
5
27.06.07 17:42
Möchte hier auf einen Wert aufmerksam machen, der nach der Korrektur nun meiner Meinung eine gute Chance hat wieder deutlich zu steigen.

Bertrandt AG WPKN: 523280

Nach unten gut durch grosse Kauforder abgesichert und gute Zukunftsaussichten.


Aktuelles Orderbuch:
Verkauforder:
27,00       500  
26,99       500  
26,03       300  
26,00       900  
25,99       600  
25,98       150  
25,85       200  
25,80       200  
25,75       100  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/BDT.aspx [/URL]  
Kauforders:
12.583    25,70     !!!
15.715    25,50     !!!
600       25,47    
50        25,45    
1.000     25,35    
36.400    25,10     !!!
50        25,01    
820       25,00    
200       24,75    
300       24,54  

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/bdt.aspx

Hier nochmals die letzten gemeldeten Zahlen:

Ehningen - Die Bertrandt AG konnte im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2006/2007 weiter wachsen.
Der Umsatz sei um 39,3 Prozent auf 158,4 Millionen Euro gestiegen, teilte der Entwicklungspartner für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie am Donnerstag mit. Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich um 111,3 Prozent auf 12,9 Millionen Euro. Der Nettogewinn hat sich auf 8,8 Millionen Euro fast verdreifacht (Vorjahr: 3,0 Millionen Euro).Die Ergebnisverbesserung ergebe sich aus dem gesteigerten Geschäftsvolumen und der daraus resultierenden, auf hohem Niveau befindlichen Auslastung in den operativen Einheiten. Eine weitere Basis des Erfolgs sei das gezielte Kostenmanagement.Unter der Voraussetzung, dass sich die derzeitigen freundlichen konjunkturellen Rahmenbedingungen fortsetzen und sich hinsichtlich des Vergabeverhaltens der Hersteller und Zulieferer keine maßgeblichen Änderungen ergeben, erwartet der Vorstand auch für das gesamte Geschäftsjahr 2006/2007 ein Umsatz- und Ergebniswachstum im Vergleich zum Vorjahr. Quelle: BoerseGo
http://www.stock-world.de/news/article.m?news_id=2291602

Alle Angaben ohne Gewähr!

Gruss

Triade  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
402 Postings ausgeblendet.

18588 Postings, 5499 Tage RobinEuro 72,50

 
  
    #404
10.07.13 10:55
danach kommt lange nix nach unten  

86 Postings, 684 Tage Bina165Da passiert

 
  
    #405
13.09.13 11:36
etwas. 90? sind geknackt. Ist iwas im Buschfunk?  

86 Postings, 684 Tage Bina165Quelle: http://www.boersennews.de/nachrichten/arti

 
  
    #406
1
13.09.13 12:23
EHNINGEN (dpa-AFX) - Die Nachfrage nach neuen Technologien hat dem Autodienstleister Bertrandt brummende Geschäfte beschert. Im Geschäftsjahr 2011/2012 (30.9.) legte das Ergebnis nach Ertragssteuern von rund 42 Millionen Euro im Vorjahr auf 51,7 Millionen Euro zu, wie die Bertrandt AG am Donnerstag in Ehningen (Kreis Böblingen) mitteilte.

Die Erlöse kletterten um mehr als 23 Prozent auf 709,3 Millionen Euro. Wegen der guten Entwicklung stellte der Konzern im zurückliegenden Geschäftsjahr weitere Mitarbeiter ein: Insgesamt wurden mehr als 1.300 neue Arbeitsplätze geschaffen. Damit hat Bertrandt derzeit 9952 Mitarbeiter weltweit - so viele wie nie zuvor. Auch für das laufende Geschäftsjahr geht der Ingenieurdienstleister von einer positiven Entwicklung bei Umsatz und Gewinn aus.

Bertrandt ist - vereinfacht gesagt - verlängerte Werkbank und Ideenschmiede von Kunden vor allem aus der Autoindustrie. Konzepte etwa für CO2-Reduzierung, Sicherheit oder Komfort werden zum Entwickeln an Bertrandt abgegeben. Daher sind Bertrandts Zahlen ein Indikator für die Lage der Branche.

'Einer der wichtigsten Markttreiber ist die weitere Auffächerung der Modellpalette, durch die sich Hersteller in bestehenden und neuen Märkten positionieren möchten', erklärte Vorstandsvorsitzender Dietmar Bichler.

Nach internen Berechnungen erwarte Bertrandt bei einigen Herstellern zwischen 2012 und 2016 ein Modellwachstum von insgesamt gut 30 Prozent. Weitere Markttreiber seien neue Technologien wie der Trend zu mehr Sicherheit, Komfort oder die Vernetzung von Fahrzeugen./lan/DP/jha



Hört sich meiner Meinung nach schon mal sehr gut an.  

86 Postings, 684 Tage Bina165Sitzen hier

 
  
    #407
27.09.13 11:34
alle auf der Longposition und warten?  

5646 Postings, 5749 Tage bauwiJa! Was denn sonst?

 
  
    #408
27.09.13 21:40
Die Aktie holt neuen Schwung!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

33 Postings, 4178 Tage 19er125? bis Ende des Jahres sollten drin sein,

 
  
    #409
23.11.13 12:23
Als Vergleich mit Conti! Bin dabei, solange der Trend nicht bricht!  

18588 Postings, 5499 Tage RobinTest der Euro

 
  
    #410
19.02.14 09:15
105 ???  

2283 Postings, 3377 Tage templerbertrandt hat alles, was man von einer aktie

 
  
    #411
14.03.14 22:40
verlangen kann, ständig steigende umsätze und erträge
positionierung in allen fast allen hochtechnologiesektoren  

427 Postings, 1324 Tage MarczinHeute

 
  
    #412
02.06.14 08:57
ist der Tag, an dem ich meine vor ca. drei Jahren erworbenen Aktien als ehemaliger Mitarbeiter von bertrandt verkaufen darf. Tue ich aber nicht. Mal schauen wie weit es noch nach oben geht :-)  

816 Postings, 3797 Tage langen1Bichler verkauft....

 
  
    #413
08.07.14 09:49

816 Postings, 3797 Tage langen1Vermögensverwaltungsgesellschaft Fam. Bichler auch

 
  
    #414
08.07.14 09:53
insgesammt also 400000 Stk!

was ist da los?,
weiß das jemand?

Gruß
Langen1  

18588 Postings, 5499 Tage Robinsieht charttechnisch

 
  
    #415
25.07.14 11:00
scheisse aus - 38 - sowie 90 und 200 Tage Linie von oben nach unten durchbrochen . Sieht nach Kursen von Euro 100 aus  

18588 Postings, 5499 Tage Robindie Riesenunterstützung

 
  
    #416
25.07.14 14:32
bei Euro 97,50 - bin mal gesapnnt auf Montag , dann könnte man auch Stoploss auslösen unter Euro 100  

18588 Postings, 5499 Tage Robinna das

 
  
    #417
28.07.14 11:15
ist mal ein Absturz - von EUro 118 auf Euro 97 - hier große Unterstützung  

18588 Postings, 5499 Tage Robinund von

 
  
    #418
28.07.14 11:17
Freitag auf heute - 2 Handelstage Euro 108,5  auf Euro 97 . Das ist heftig  

107 Postings, 2834 Tage eickhoffKonzern im Jubiläumsjahr mit gutem Q3

 
  
    #419
30.07.14 09:34
Bertrandt AG
Konzern im Jubiläumsjahr
mit gutem dritten Quartal

(Ehningen, 30. Juli 2014) Die wichtigsten Pkw-Märkte entwickelten sich in der ersten Hälfte des Jahres 2014 positiv. Bertrandt konnte vor diesem Hintergrund seinen Erfolgskurs im dritten Quartal fortsetzen.

Entsprechend dem positiven Ausblick im Bericht zum 1. Halbjahr zur Umsatz- und Ergebnisentwicklung stiegen in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2013/2014 die Umsatzerlöse um 10,1 Prozent auf 627,8 Mio.
Euro (Vorjahr 570,2 Mio. Euro). Das Betriebsergebnis erhöhte sich auf 60,3 Mio. Euro (Vorjahr 55,9 Mio. Euro*). Das Ergebnis nach Ertragsteuern bezifferte sich auf 41,8 Mio. Euro (Vorjahr 39,2 Mio. Euro*). Mit einer Eigenkapitalquote von 60,9 Prozent (Vorjahr 59,0 Prozent*) steht das Unternehmen weiterhin auf einer soliden finanziellen Basis.

Seit nunmehr vierzig Jahren unterstützt Bertrandt seine Kunden als verlässlicher Partner bei der Entwicklung moderner Produktlösungen in allen Bereichen der Fahrzeugentwicklung.  Der Technologiespezialist wird auch in Zukunft kundenorientiert sein Leistungsspektrum erweitern und hierfür seine hohe Investitionstätigkeit fortsetzen, erklärte der Vorstandsvorsitzende Dietmar Bichler. Im Fokus stehen dabei aktuelle Trends wie umweltfreundliche Mobilität, Sicherheit, Komfort und Vernetzung.

(* Die Vergleichszahlen wurden aufgrund der Änderung des IAS 19 angepasst.
Die Auswirkungen sind im Konzern-Anhang des Quartalsabschlusses erläutert, der am 13. August 2014 veröffentlicht wird.)

Wie schon in den vorangegangenen Quartalen konnte auch die Anzahl der Mitarbeiter weiter gesteigert werden. Zum 30. Juni 2014 beschäftigte der Bertrandt-Konzern 11.403 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 46 Standorten in Europa, China und den USA. Im Vorjahresvergleich konnten 904 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Der vollständige Bericht zu den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2013/2014 wird am 13. August 2014 veröffentlicht.
 

51 Postings, 1415 Tage Hamster999Was ist denn hier los?

 
  
    #420
31.07.14 07:31
O.K.; Bichler hat seine Aktien versilbert, aber was zum Henker ist mit dem Bertrandt Kurs los. Weiß jemand mehr??  

4 Postings, 1818 Tage ThZeoFrage an Marczin

 
  
    #421
01.08.14 11:45
@Marczin
was sagst Du als ex-Mitarbeiter zum Verlauf der Aktie? Hast Du verlauft?  

3129 Postings, 1805 Tage fxxxNach den guten BMW-Zahlen ...

 
  
    #422
05.08.14 12:56
... müsste es hier steigen. Aber derzeit bestimmen nur wenige den Kurs, zumindest nicht das "Volk"  

18588 Postings, 5499 Tage RobinTest der

 
  
    #423
06.11.14 10:10
38 Tage Linie im Bereich Euro 97,8 - 98 ???  

18588 Postings, 5499 Tage RobinDeutsche BAnk

 
  
    #424
16.02.15 09:52
kam gerade mit : SELL  

18588 Postings, 5499 Tage Robinerste Unterstützung

 
  
    #425
17.02.15 10:38
bei Euro 125,5 - 125,75  

18588 Postings, 5499 Tage Robinjetzt

 
  
    #426
04.03.15 10:33
werden Stoploss rausgeschüttelt  

491 Postings, 701 Tage Peter TTradingtaktik

 
  
    #427
11.03.15 10:29

Die Bertrand Aktie ist wohl Spielball von wenigen Fonds. Gut, wenn man sich mit denen ihren Spielchen auskennt  
http://www.statistikfuchs.de/Aktuell/2015/09.03

 

1454 Postings, 548 Tage kuras15Research hat

 
  
    #428
2
13.05.15 17:03
die Einstufung für Bertrandt vor Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen. Der Entwicklungsdienstleister für die Auto- und Luftfahrtindustrie dürfte den Umsatz um 7 Prozent gesteigert haben, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Mittwoch. Das operative Ergebnis (Ebit) sollte um 1 Prozent, auf bereinigter Basis um 6 Prozent gestiegen sein.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben