Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 91 282
Talk 28 122
Börse 45 103
Hot-Stocks 18 57
Rohstoffe 8 28

Zukunft Windkraft

Seite 1 von 1236
neuester Beitrag: 26.03.15 19:06
eröffnet am: 29.10.11 21:06 von: noogman Anzahl Beiträge: 30888
neuester Beitrag: 26.03.15 19:06 von: noogman Leser gesamt: 1290668
davon Heute: 186
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1234 | 1235 | 1236 | 1236  Weiter  

8667 Postings, 1421 Tage noogmanZukunft Windkraft

 
  
    #1
38
29.10.11 21:06
In Zukunft wird es immer wichtiger umweltschonende Technologien zur Erzeugung von Energie zu verwenden! Klimawandel,Erderwärmung,Ölpest und Supergau zwingen uns zum umdenken.Windenergie wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1234 | 1235 | 1236 | 1236  Weiter  
30862 Postings ausgeblendet.

8667 Postings, 1421 Tage noogmanBitte gerne kiesly

 
  
    #30864
13.03.15 09:54
;-)  

8667 Postings, 1421 Tage noogmanNordex-Aktie: Folgen aus dem Strategieschwenk

 
  
    #30865
15.03.15 11:06
http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...haetzt-1000536928/1

Nordex-Aktie: Folgen aus dem Strategieschwenk werden unterschätzt
15.03.2015 07:00:00

Die Nordex-Aktie zählt mit zu den beliebtesten Papieren auf dem heimischen Kurszettel. Bereits seit rund zwei Jahren geht es wieder aufwärts, sowohl fundamental als auch an der Börse. Die Aktie steht auf einem Mehrjahreshoch und könnte bald die nächste, wichtige Hürde meistern. Eine Erhöhung der mittelfristigen Prognose rückt näher, selbst das Thema Dividende könnte auf die Agenda kommen. Allerdings gilt es auch einen Risikofaktor zu beachten. Von Franz-Georg Wenner

 

3032 Postings, 2745 Tage FighterkalleBig Deal für Siemens in Ägypten

 
  
    #30866
1
16.03.15 08:33
Einen Vertrag über einen Kraftwerksbau mit einer Stromerzeugungskapazität von 4,4 Gigawatt für etwa zwei Milliarden Euro sowie ein Abkommen über Windparks von zwei Gigawatt für weitere zwei Milliarden Euro und eine exklusive Rahmenvereinbarung zur Planung des Aufbaus von weiteren 6,6 Megawatt Kapazität. Das ist also ein sehr beachtliches Abkommen im Gesamtwert von etwa zehn Milliarden Euro.

Wobei ich hier in der 4. Zeile einen Schreibfehler vermute....Es wird sich da um GW und nicht um MW handeln...sonst kämen ja keine 10Mrd zusammen

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...al/11505794.html  

8667 Postings, 1421 Tage noogmanNordex oder Vestas?

 
  
    #30867
17.03.15 12:26
17.03.2015, 11:32 Uhr  
Nordex oder Vestas? Verwirrung um "doppelten" Windpark in Italien

Hannover / Münster ? Am Montag meldete die NordLB die Finanzierung für den Bau eines Windparks in der süditalienischen Region Basilikata. Geplant seien insgesamt 14 Windenergieanlagen des Herstellers Vestas. Das Problem: Ein Windpark-Projekt mit identischem Namen gibt es bereits, allerdings soll dieser "weitere" Windpark Nordex-Turbinen bekommen.

Die NordLB finanziert für die Baywa r.e. renewable energy GmbH den Bau und anschließenden Betrieb des Windparks "Melfi I". Ende November 2014 berichtete bereits Nordex, den Auftrag für das Windpark-Projekt "Melfi I" erhalten zu haben. IWR Online hat bei der NordLB nachgehakt.

 

8667 Postings, 1421 Tage noogmanGuten Morgen

 
  
    #30868
1
18.03.15 09:08
"Wir machen nur noch das, was wir am besten können" - Nachrichten Print - DIE WELT - Hamburg (Print DW) - DIE WELT
HASPAX-Sieger Nordex ist durch starken Umbau der Unternehmensstruktur in die Erfolgsspur gekommen. Die Energiewende half dabei
 

8667 Postings, 1421 Tage noogmanNordex baut größten Windpark in Uruguay

 
  
    #30869
1
18.03.15 10:20
18.03.2015, Pressemitteilung

Nordex baut größten Windpark in Uruguay

Folgeprojekt mit UTE über 142 MW vereinbart

Hamburg, 18. März 2015. Die Nordex SE baut ihre Geschäftsbeziehungen zum staatlichen Energieversorger UTE (Usinas y Trasmisiones Electricas) weiter aus. Jetzt hat UTE den Turbinenhersteller mit der Realisierung des Windparks ?Pampa? beauftragt. Das Projekt umfasst 59 Anlagen der Baureihe N117/2400, die Nordex schlüsselfertig für seinen Kunden errichtet. Auch nach Abschluss der Installation aller Turbinen werden die beiden Unternehmen langfristig kooperieren und haben einen Premium-Servicevertrag mit einer Laufzeit von mindestens zehn Jahren abgeschlossen.

Die vorbereitenden Infrastrukturarbeiten, wie Wegebau, Fundamentierung und Verkabelung, startet Nordex bereits im ersten Halbjahr 2015. Insbesondere in dieser frühen Phase der Projektabwicklung bezieht der Hersteller Dienstleistungen und Produkte von einheimischen Lieferanten ein. Mitte 2016 wird der Park dann ans Netz gehen und einen Jahresenergieertrag von bis zu 640 GWh liefern. Damit kann UTE rund 180.000 Haushalte mit heimischem grünem Strom versorgen.

Der Standort des Projekts liegt im größten und dünn besiedelten Department Tacuarembo im Zentrum von Uruguay. Auf der geplanten Nabenhöhe von 91 Metern herrschen hier mittlere Windbedingungen von 7,9 Meter pro Sekunde. Durch den Einsatz der N117/2400 kann Nordex die Energie optimal nutzen.

Das Projekt ?Pampa? wird gemeinsam von der KfW IPEX-Bank und der Bayerischen Landesbank finanziert.

?Dieser erneute Auftrag von UTE ist ein positives Zeichen für unsere Arbeit und gibt uns in Uruguay weiteren Aufwind?, so Nordex?Vorstand Lars Bondo Krogsgaard. ?Zudem sind wir stolz, an der Energiewende mitzuwirken, die UTE in Uruguay umsetzt?.

Bislang hat Nordex in Uruguay 49 Turbinen mit einer Leistung von fast 120 MW errichtet und im Betrieb. Zudem befinden sich neben dem Projekt ?Pampa? derzeit weitere 50 MW im Bau. Seit 2012 steuert Nordex seine Geschäftsaktivitäten in Uruguay über eine eigene Tochtergesellschaft mit Sitz in Montevideo.
 

8667 Postings, 1421 Tage noogmanZwischenstand gemeldeter AE pro Quartal 2015

 
  
    #30870
1
18.03.15 10:32
Angehängte Grafik:
ae_2015_pro_quartal.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
ae_2015_pro_quartal.jpg

8667 Postings, 1421 Tage noogmanEs ist wie bereits oft gesehen

 
  
    #30871
1
18.03.15 12:20
Nordex meldet einen super Auftrag aber der Markt spielt nicht mit!

Alle warten wohl darauf was die FED heute zum Besten gibt! Kommt die Zinserhöhung bald oder verweist man weiter darauf Geduld zu haben!

 

588 Postings, 3027 Tage steve1805ist ja auch selten dämlich

 
  
    #30872
1
18.03.15 12:29
warum meldet man diese mega dinger nicht an grünen dax tagen wo es treibt

heute muss man hoffen das es stützt ich verstehen diesen zeitpunkt nicht  
-----------
Dies ist nur meine persönliche Meinung und stellt keine Kauf oder Verkaufsempfehlung dar!

8667 Postings, 1421 Tage noogman@steve1805

 
  
    #30873
18.03.15 19:25
Naja, als dämlich würde ich es nicht unbedingt bezeichnen. Vielleicht etwas unglücklich. Nordex meldet weithin gute News und das ist das Wichtigste.
Gegen die Launen von Mr. Market kann man nichts machen.
Ist ja schon blöd zu sehen wie sich die Börsenwelt an die Lippen von FED Chefin Yellen hängt ob sich aus ihren Worten nicht doch etwas hinein interpretieren lässt!
Draghi und Yellen spielen mit den Finanzmärkten wie es ihnen beliebt. Und so gibt es eben auch Tage wie heute an denen trotz guter Nachrichten keine echte Freunde aufkommen mag.  

8667 Postings, 1421 Tage noogmanGreen City Energy baut Windpark Velburg

 
  
    #30874
18.03.15 19:31
http://w3.windmesse.de/windenergie/news/...ergy-baut-windpark-velburg

18.03.2015
Green City Energy baut Windpark Velburg

Green City Energy setzt die Windausbauoffensive in Süddeutschland fort und errichtet aktuell einen Windpark mit fünf Anlagen vom Typ Nordex N117 im bayerischen Velburg.

Auszug:
Windräder sind speziell für Binnenland geeignet

In der Umgebung befinden sich bereits mehrere Windbestandsanlagen, durch eine Zonierung der Standorte wurde in der regionalen Umsetzung aber eine Umzingelung der Anwohner vermieden. Green City Energy errichtet in Velburg den speziell für klassische Binnenlandstandorte geeigneten Anlagentyp Nordex N117 mit einer Nennleistung von jeweils 2,4 MW. Im nächsten Schritt werden die Fundamente gegossen und im Anschluss Beton-Stahl-Hybridtürme errichtet, bevor zum Abschluss bei den sogenannten ?Hochzeiten? die Gondeln und Rotorsterne auf 141 Meter Nabenhöhe gezogen und montiert werden. Schon ein einzelnes Rotorblatt mit einer Länge von 57,5 Metern wiegt dabei ganze 11 Tonnen, das Maschinenhaus mit 91,5 Tonnen so viel wie etwa 70 Kleinwägen. Im Zuge der Fertigstellung werden dann auch die nötigen Renaturierungs- und Aufforstungsarbeiten umgesetzt. Die Inbetriebnahme ist nach aktuellem Stand für Herbst 2015 geplant.

 

8667 Postings, 1421 Tage noogmanDa haben wirs ja

 
  
    #30875
18.03.15 19:51
Die US-Notenbank hat das Signalwort "geduldig" aus ihrem Statement gestrichen und damit die letzte sprachliche Barriere für eine Zinserhöhung aus dem Weg geräumt.

http://www.finanzen.net/nachricht/zinsen/...eduldig-34-fallen-4246596  

8667 Postings, 1421 Tage noogmanUS-Firmen investieren in Windenergie

 
  
    #30876
2
19.03.15 12:07
19.03.2015
US-Firmen investieren in Windenergie

Zwei texanische Windparks liefern künftig Strom für Weltkonzerne

Immer mehr amerikanische Unternehmen entdecken die Windenergie für sich: Neben den Technologie- und Internet-Konzernen wie Google und Apple investieren jetzt auch Unternehmen in Windenergie, die bisher eher nicht durch grüne Aktionen aufgefallen sind.
 

8667 Postings, 1421 Tage noogmanVerträge über weitere 26 Turbinen

 
  
    #30877
4
20.03.15 08:59
20.03.2015, Pressemitteilung

Guter Jahresstart für N131/3000: Verträge über weitere 26 Turbinen im ersten Quartal unterzeichnet

Hamburg, 20. März 2015. Die Nordex SE kann in den ersten Wochen des Jahres eine weiter zunehmende Nachfrage für die Schwachwindturbine N131/3000 der Generation Delta verbuchen. Kunden aus Finnland und Deutschland haben beim Hersteller feste Bestellungen über insgesamt 26 Anlagen und damit 78 MW Gesamtleistung des jüngsten Produkts platziert.

So hat die finnische Vermögensverwaltung Taaleritehdas jetzt erneut einen Auftrag über die Lieferung von N131/3000-Turbinen erteilt.  Für den Windpark ?Kooninkallio-Kankaanpää? errichtet Nordex neun Anlagen dieses Typs. Bereits im Februar hatte der Kunde auch Anlagen dieses Typs für den Windpark  ?Myllykangas II? bestellt.

?Kooninkallio-Kankanpää? liegt in einem flachen, bewaldeten Gebiet im Südwesten Finnlands. Die Windverhältnisse vor Ort entsprechen einem klassischen IEC-3-Standort ? ideal für die Anlagen vom Typ N131/3000, um hohe Erträge zu erwirtschaften. Der Windpark soll einen Kapazitätsfaktor von rund 40% erzielen.

In Deutschland liefert Nordex für die Bürgerwindparks Bürgerwind Brechte GmbH & Co. KG und Bürgerwind Strönfeld GmbH & Co. KG, Kreis Steinfurt, insgesamt neun N131/3000-Turbinen. Zudem konnte der Hersteller den 2014 unterzeichneten Vertrag über die Lieferung von acht N131/3000 für den Bürgerwindpark Hollich Sellen GmbH & Co.KG, ebenfalls im Kreis Steinfurt in Nordrheinwestfalen in den ersten Wochen des Jahres als festen Auftragseingang sichern.  

Für den deutschen Markt liegen für die N131/3000 die Typenprüfungen nach DIBT 2012 für die Nabenhöhen von 99, 114 und 134 Metern vor. Wie die ersten erfolgreich abgeschlossenen Genehmigungsverfahren belegen, sind damit alle erforderlichen Unterlagen für Baugenehmigungen mit der N131/3000 vollständig vorhanden.

Ebenso liegt die internationale IEC-Zertifizierung in Form des Design Evaluation Conformity Statements DECS bereits für Nabenhöhen von 99 und 114 Metern vor.

Im Bürgerwindpark ?Janneby? in Schleswig-Holstein hat Nordex bereits die erste N131/3000 errichtet. Hier erfolgen nun die erforderlichen Test- und Vermessungsarbeiten für die IEC-Typenzertifizierung.
 

8667 Postings, 1421 Tage noogmanZwischenstand gemeldeter AE pro Quartal 2015

 
  
    #30878
3
20.03.15 09:29
Angehängte Grafik:
ae_2015_pro_quartal.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
ae_2015_pro_quartal.jpg

1692 Postings, 265 Tage poiuztrewqbeginn um 11:00 uhr

 
  
    #30879
2
20.03.15 09:52
Nordex: Bilanz-Pressekonferenz zum finalen Jahresabschluss 2014 (Frankfurt am Main) Analysten-Telefonkonferenz  

8667 Postings, 1421 Tage noogmanNORDEX - Weitere Kaufwelle steht noch aus

 
  
    #30880
4
20.03.15 10:48
NORDEX - Weitere Kaufwelle steht noch aus | GodmodeTrader
Zwar kommt die Aktie von Nordex zuletzt nicht wirklich voran, aber die Bullen haben dennoch die besseren Chancen.
 

34972 Postings, 5629 Tage KickyWar der Atomstopp verfassungswidrig?

 
  
    #30881
1
21.03.15 11:04

8667 Postings, 1421 Tage noogmanNordex will 2015 zweistellig und profitabel wachse

 
  
    #30882
3
23.03.15 12:08
23.03.2015, IR News
Nordex will 2015 zweistellig und profitabel wachsen


? Umsatz soll auf EUR 1,9 - 2,1 Mrd. (2014: EUR 1,7 Mrd.) steigen

? EBIT-Marge von 5 - 6 % (2014: 4,5 %) erwartet

? Auftragsbestand um 16% auf EUR 1,46 Mrd. erhöht


Hamburg, 23. März 2015. Auf Basis des jetzt vorliegenden geprüften Konzernabschlusses bestätigt Nordex (ISIN: DE000A0D6554) seine im Februar gemeldeten Eckdaten zum Geschäftsjahr 2014. Hiernach hat die Gruppe ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2014 um rund 21 Prozent auf EUR 1.734,5 Mio. (2013: EUR 1.429,3 Mio.) erhöht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern verbesserte sich um 76 Prozent und betrug EUR 78,0 Mio. (2013: EUR 44,3 Mio.). Der Konzerngewinn hat sich auf EUR 39,0 Mio. nahezu vervierfacht (2013: EUR 10,3 Mio.). Durch den höheren Gewinn und eine nochmals auf -2,3 % verbesserte Working-Capital-Quote (2013: 2,2 %) stieg der Free Cash-flow auf EUR 88,7 Mio. (2013: EUR 23,8 Mio.).

Im Jahr 2014 erzielte Nordex einen Auftragseingang, der mit EUR 1.754 Mio. leicht über den Erwartungen und um 16,7 Prozent über dem Vorjahr lag (2013: EUR 1.503 Mio.). Durch die anhaltend positive ?Book-to-bill?-Quote erhöhte sich der fest finanzierte Auftragsbestand zum Bilanzstichtag weiter auf EUR 1.462 Mio. (2013: EUR 1.259 Mio.).

?Das Auftragsbuch und das derzeit starke Momentum in der Nachfrage für unsere Produkte bilden eine gute Grundlage für eine weiterhin positive Entwicklung im laufenden Jahr?, sagte Dr. Jürgen Zeschky bei der Vorstellung der Bilanz in Frankfurt. Dabei geht das Management von einem abermals zweistelligen Wachstum im Umsatz auf EUR 1,9 bis 2,1 Mrd. aus. Zudem arbeitet das Unternehmen daran, seine EBIT-Marge 2015 weiter auf 5 bis 6% zu verbessern.

Nordex bewertet das Umsatzwachstum als weitgehend gesichert, da die im laufenden Jahr geplanten Projekte zum großen Teil bereits fester Auftragsbestand sind. So hat die Gruppe erst vor wenigen Tagen einen Großauftrag aus Lateinamerika erhalten. Zudem laufe die Produktentwicklung nach Plan, im Sommer wird Nordex die Serienproduktion der N131/3000 aufnehmen. Diese neue Turbine kann einen um bis zu 28 % höheren Energieertrag an Schwachwindstandorten produzieren. Im gleichen Zug hat Nordex an den Kosten für die hier eingesetzten Großkomponenten gearbeitet, um die Effizienzvorteile der Anlage zu nutzen.

Zeschky: ?An unseren strategischen Projekten - also der forcierten Produktentwicklung, dem Programm zur kontinuierlichen Produktkostensenkung, einer effizienten Projektabwicklung und dem Ausbau des Bereichs Service - halten wir fest. Bis zum Jahr 2017 wollen wir unsere Ertragslage so deutlich verbessern und auch im Volumen weiter wachsen. Für den mittelfristig erzielbaren Umsatz sind wir heute optimistischer?. Nordex hatte seine Mittelfristplanung im September 2014 vorgestellt und wird sie im Laufe des Jahres aktualisieren.
 

8667 Postings, 1421 Tage noogmanCommerzbank belässt Nordex auf 'Buy' -Ziel 21 Euro

 
  
    #30883
2
24.03.15 11:17
Commerzbank belässt Nordex auf 'Buy' - Ziel 21 Euro
Die Commerzbank hat die Einstufung für Nordex auf "Buy" mit einem Kursziel von 21 Euro belassen. Der Ausblick des Windenergieanlagenbauers lasse noch viel Spielraum für diue Markterwartungen, schrieb
 

8667 Postings, 1421 Tage noogmanWGZ-Bank stuft hoch

 
  
    #30884
3
24.03.15 12:23
WGZ-Bank stuft Nordex von Halten auf Kaufen hoch und erhöht Kursziel von ?20 auf ?24.

http://www.boerse-go.de/jandaya/#!Ticker/Profil/Nordex  

8667 Postings, 1421 Tage noogmanNordex gewinnt 111-MW-Projekt in Südafrika

 
  
    #30885
2
25.03.15 09:05
25.03.2015, Pressemitteilung
Nordex gewinnt 111-MW-Projekt in Südafrika

Hamburg, 25. März 2015. Die Nordex SE baut ihre Marktposition in Südafrika aus: Das Unternehmen hat jetzt einen weiteren fest finanzierten Auftrag mit einem Gesamtvolumen von 111 MW gewonnen. Der schlüsselfertige Windpark mit 37 N117/3000-Turbinen entsteht im Süden des Landes und ist der erste in Südafrika, bei dem Turbinen der Generation Delta zum Zuge kommen.

Dank der Windgeschwindigkeiten von im Schnitt rund 8 m/s vor Ort, können die Anlagen nach Fertigstellung 424 GWh sauberen Strom produzieren. Der Windpark wird dabei einen überdurchschnittlichen Kapazitätsfaktor von mehr als 43% erzielen.

?Die Gründung einer Landesgesellschaft im Jahr 2012 war ein wichtiger strategischer Schritt, um uns in dem aufstrebenden südafrikanischen Markt zu positionieren. Auf diese Weise können wir die Projekte im Land schneller und kompetenter betreuen?, so Lars Bondo Krogsgaard, Vorstandsmitglied der Nordex SE.

Die Nordex-Tochter Nordex Energy South Africa (Pty) Ltd. hat im Zuge der ersten Ausschreibungsrunden das 100-MW-Projekt ?Dorper?, das 80-MW-Projekt ?Kouga? sowie das 134,4-MW-Projekt ?Amakhala? gewonnen. Zusammen mit dem heute angekündigten Projekt  konnte sich Nordex nun insgesamt  425,4 MW sichern und kommt auf einen Marktanteil von rund 20% der bereits vergebenen 1.983 MW aus den drei Auktionen.

Neben dem Vertrieb, lokalen Projektmanagement und Service der Turbinen unterstützt die Nordex Energy South Africa (Pty) Ltd. zudem über den ?Nordex Education Trust? Menschen, die aus kulturell-historischen oder gesundheitlichen Gründen benachteiligt sind. Ihnen wird der Zugang zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten erleichtert und damit ihre Integration gefördert.


 

8667 Postings, 1421 Tage noogmanZwischenstand gemeldeter AE pro Quartal 2015

 
  
    #30886
2
25.03.15 09:33
Angehängte Grafik:
ae_2015_pro_quartal.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
ae_2015_pro_quartal.jpg

8667 Postings, 1421 Tage noogmanNordLB hält die Bank an ihrem Voting "Kaufen" fest

 
  
    #30887
1
25.03.15 12:23
Auszug:
NordLB erwartet Fortsetzung des positiven Trends bei Nordex
In einer neuen Bewertung der Aktie von Nordex durch die NordLB hält die Bank an ihrem Voting ?Kaufen? fest. Nordex habe im Geschäftsjahr 2014 weiter ?die Früchte aus der Neuausrichtung seiner Geschäftsaktivitäten? geerntet und weise neben weiteren Umsatzerhöhungen eine Steigerung der Profitabilität auf. Das Umsatzziel für 2017 (2 Mrd. Euro) gerate bereits für 2015 ins Blickfeld. Es sei bereits eine Aktualisierung der mittelfristigen Ziele im Laufe des Jahres angekündigt worden, so die NordLB-Experten. Man erwarte ?unverändert eine Fortsetzung des positiven Trends des Unternehmens? und bestätige deshalb abermals die Kaufempfehlung für die Aktien von Nordex. Auch das Kursziel beließen die Aktien-Analysten unverändert bei 24,00 Euro. Die Aktie von Nordex steigt im Ahndel am Mittwoch bislang leicht um 0,6 Prozent auf 19,36 Euro (Stand 10:40 Uhr).
Nordex gewinnt Südafrika-Auftrag - NordLB bestätigt Votum
Nordex gewinnt Südafrika-Auftrag  - NordLB bestätigt Votum - News aus der Welt der Regenerativen Energiewirtschaft vom IWR
 

8667 Postings, 1421 Tage noogmanWarburg Research belässt Nordex auf 'Buy'

 
  
    #30888
1
26.03.15 19:06
http://www.dpa-afx.de/

Warburg Research belässt Nordex auf 'Buy' - Ziel 24 Euro

14:32 26.03.15

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Nordex auf "Buy" mit einem Kursziel von 24 Euro belassen. Der Windkraftanlagen-Hersteller dürfte sein mittelfristiges Umsatzziel zwei Jahre früher als bislang vom Markt erwartet erreichen, schrieb Analyst Arash Roshan Zamir in einer Studie vom Donnerstag. Dies dürfte bei den Erlösen und den Erträgen zu steigenden Konsensschätzungen führen./edh/ag

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1234 | 1235 | 1236 | 1236  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bigtwin, meingott