Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 23 148
Börse 2 77
Talk 20 59
Hot-Stocks 1 12
Devisen 1 10

Barrick Gold 2.0

Seite 1 von 45
neuester Beitrag: 16.12.17 04:27
eröffnet am: 31.07.17 15:28 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 1109
neuester Beitrag: 16.12.17 04:27 von: augarten Leser gesamt: 175401
davon Heute: 236
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  

193 Postings, 529 Tage Meiertier1Barrick Gold 2.0

 
  
    #1
12
31.07.17 15:28
Neues Forum, neues Glück.

Da sich Barrick und der Goldpreis am Anfang eines neuen Bullenmarktes befindet, wird es auch Zeit für ein neues Forum ohne Clowns und sonstige Spinner.

Das Ziel sollten sachliche und fachliche Diskussionen über Barrick und den Goldpreis sein. Auch OT ist erwünscht, zum Beispiel über Geopolitische Themen und andere verwandte Rohstoffe.

Uns allen viel Erfolg!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  
1083 Postings ausgeblendet.

1348 Postings, 632 Tage ede.de.knipserDas klingt irgenwie alles nach einem perfekt

 
  
    #1085
4
12.12.17 06:33
inszenierten Finale am Mittwoch.

USD/JPY prallt an der Abwärtstrendlinie ab und bildet eine SKS und die Edelmetalle drehen mit Macht auf Nord.

Wenn sich eine klarere Richtung einstellt, werden nicht wenige den Zug in die eine oder andere Richtung mit fahren und es gibt viele die auf den Zug aufspringen.

Sich vorher schon für eine Richtung zu positionieren ist sehr Chance aber auch Risikobehaftet...

Ende der Woche wissen wir mehr, ob sich alle an den Fahrplan halten...
 

5775 Postings, 1374 Tage Berliner_ede

 
  
    #1086
5
12.12.17 10:36
Risikobehaftet?
ich sehe nur eine Chance... risikobehaftet wenn du den Goldpreis für nur paar Tage betrachtest... und noch nicht mal dann...  

3687 Postings, 827 Tage ubsb55betr. Risiko

 
  
    #1087
5
12.12.17 10:40

5775 Postings, 1374 Tage Berliner_ubs

 
  
    #1088
4
12.12.17 12:54
damit hast du noch mal meine Aussage bestätigt...  

3687 Postings, 827 Tage ubsb55Zu Risiko

 
  
    #1089
2
12.12.17 14:12
ist eine Videodoku. Sieht ein bischen nach off Topic aus, aber ist es eigentlich nicht. Kommt auch der vertrauenswürdige EZB Chef drin vor. Ich hab es jedenfalls bis zu Ende angeschaut, weil es tief blicken läßt. Irgendwie sagt es im Hintergrund auch aus, warum Gold wohl doch nicht so schlecht ist.

https://www.arte.tv/de/videos/070830-000-A/tod-eines-bankers/  

1348 Postings, 632 Tage ede.de.knipserSzenen des morgigen Finales....

 
  
    #1090
3
12.12.17 16:38
.

Neben dem heftigen Abrutschen des Dollars gegen den Yen, und der Ausbildung einer SKS Formation, bietet auch der Dow durch ein mögliches Doppeltopp bei 24500 ein weiteren möglichen Finalen Schauplatz. Wenn beides so verläuft, könnte dies Gold intensiv befeuern...

Der Spannungsbogen wird durch weiteres Absacken von Gold heute unter 1240$ noch verstärkt.

Jedoch nur Chancen?

Nein, das Risiko ist genau so groß. Beim gegenteiligen vorgestellen Verlauf, könnte Gold auch bis 1200 $ und auch noch tiefer durchgereicht werden.

Jedoch rechne ich bis ende der Woche mit einem ordentlichen Anspringen von Gold. Die Calls liegen schon Griffbereit und morgen kann der Tag für einer weiteren Unzenorder auch ein guter sein...
 

91 Postings, 452 Tage ar_ai_82bin mal gespannt

 
  
    #1091
12.12.17 22:04
was nach der zinserhebung rauskommt. die probleme mit aciaia mining bleiben werden wohl nicht so schnell aus der welt geräumt sein - und das macht immerhin 10% aus. klar ist die aktie aktuell im keller - aber wie heißt es noch so schön: bis 0 ist viel luft... siehe airberlin, auf 0,3 cent. hammer ...
 

91 Postings, 452 Tage ar_ai_82mehr zu aciaia mining

 
  
    #1092
12.12.17 22:11

475 Postings, 1131 Tage MuBerndWas für eine schöne Bodenbildung ;-)

 
  
    #1093
1
13.12.17 19:35
Wäre doch wirklich schade, wenn durch das heutige Nonevent um 20:00 Uhr alle kaputt gemacht wird ;-)  
Angehängte Grafik:
a9b6141e-f9f5-498b-a17c-f0e754a7d4fc.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
a9b6141e-f9f5-498b-a17c-f0e754a7d4fc.png

1348 Postings, 632 Tage ede.de.knipserDie Bögen sind gespannt,

 
  
    #1094
13.12.17 19:57
Und ich glaube, der vorherige Goldanstieg Ist nicht das schlechtest Zeichen.

Der Wille ist da, aber was nützt es wenn heute...  

475 Postings, 1131 Tage MuBerndUSD/JPY angezählt ?!

 
  
    #1095
1
13.12.17 20:17
 
Angehängte Grafik:
50bb17ee-4d06-4ee8-94c7-683beec561bf.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
50bb17ee-4d06-4ee8-94c7-683beec561bf.png

520 Postings, 608 Tage KolbenpumpeEine Frage

 
  
    #1096
13.12.17 20:45
Die FED hat den Zins angehoben aber Gold steigt warum? Wurde in der Rede etwas gesagt?

Gruss  

475 Postings, 1131 Tage MuBerndDas war knapp :)

 
  
    #1097
13.12.17 20:49
... und das Schöne daran ist, ich muss dem ganzen nicht hinterherrennen.  
Angehängte Grafik:
8f19e97e-a7d7-4bd3-aba5-766880222e12.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
8f19e97e-a7d7-4bd3-aba5-766880222e12.png

1348 Postings, 632 Tage ede.de.knipserSieht sehr gut aus.

 
  
    #1098
13.12.17 21:05
Könnte die nächsten Tage auf Südwind drehen der uns ordentlichen Auftrieb verschafft.

Sollte heute erst der Anfang und die Wende sein.  

520 Postings, 608 Tage KolbenpumpeAber warum springt Gold an

 
  
    #1099
13.12.17 22:06
Könnte mir das bitte einer erklären?
Ich freue mich total weil ich barrick goldcorp und Kinross zur Absicherung habe  

1348 Postings, 632 Tage ede.de.knipserWeil das Thema Zinserhöhung

 
  
    #1100
2
13.12.17 22:40
jetzt erstmal für gut zwei Monate Geschichte ist. Gold hat was aufzuholen, und das wird es auch tun. Ich denke, es werden einige Grüne Kerzen die nächsten Tage folgen.

Weiter hat sich Yelen besorgt über die Schuldenlast der Staaten geäussert. Das gab am Ende nochmals Auftrieb.

So einfach sehe ich das.
 

475 Postings, 1131 Tage MuBernd@Kolbenpumpe

 
  
    #1101
5
13.12.17 22:54
Weil die heutige FED Entscheidung bereits einpreist war.

Diese Termine dienen lediglich den großen Player, unschlüssige und verängstigte Anleger aus den Markt zu drängen. Seit gestern Abend haben die Short-Attacken aufgehört und aktuell schließen die Short-Seller wieder ihre Positionen.

Dieser Pendel schlägt wohl kurz vor der nächsten FED-Sitzung wieder zurück. Und trotzdem steht der Goldpreis ca. 130 USD höher, als noch vor einem Jahr im Dezember.  

475 Postings, 1131 Tage MuBerndWelche SKS Formation wird sich auflösen?

 
  
    #1102
14.12.17 18:40
Goldman Sachs: „Repatriierung von Cash nach US-Steuerreform wird kaum zu Dollar-Aufwertung führen, da es bereits in US-Dollar angelegt ist.“

Mit Repatriierung ist die Rückholung der Auslandsguthaben der US-Konzerne gemeint. Bin dann gespannt wie sich der US-Dollar entwickeln wird. Goldanleger sollten dies beobachten.

Der USD/JPY fällt heute und Gold auch?! Das ist in der aktuelle Situation eine ungewöhnliche Divergenz, die sich bald auflösen wird ;-)

Außerdem hat sich der Bogen ziemlich auf die Seiten des USD/JPY gespannt. Wenn nie Entladung kommt, dann wohl sehr heftig.  
Angehängte Grafik:
f379bd06-03b7-410f-8e4d-6380f326ae9f.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
f379bd06-03b7-410f-8e4d-6380f326ae9f.png

475 Postings, 1131 Tage MuBerndDa fällt der USD/JPY wie ein Stein ...

 
  
    #1103
14.12.17 19:13
...und die Minen ziehen an. Der Goldpreis und Silber verharren jedoch noch in einer depressiven Stimmung. Haben die Jungbullen das Geld bereits verzockt?  

156 Postings, 947 Tage steve2007??

 
  
    #1104
1
14.12.17 20:51
Steuerreform nach der für Trump und die Rep verlorenen Wahl wackelig! Wenn er das nicht vor den Austausch durchkriegt ist das Stimmenverhältnis dann 51 zu 49. Es gibt Stand heute 2 Abweichler reicht dann nicht mehr da müssten beide Abweichler gedreht werden.
Was erzählt Goldman da? in Dollar ist das Auslandsvermögen ? Das haben sie z.b in Europa oder Asien verdient, da wird nicht mit Dollar bezahlt, wieso soll es dann in Dollar vorliegen? Da würde ich nicht drauf wetten. Mal sehen ob er seine Enteignungsreform für die Armen durchbekommt , ich wünsche mir das die Abweichler standhaft sind.
Kanns doch nicht sein alle bis zu einem Jahresverdienst bis 50000 Dollar zahlen drauf. Die  mehr verdienen werden entlastet, der hat doch nen Vogel der Vogel und ein Eichhörnchen auf dem Kopf. Das Eichhörnchen hat aber ohne Zweifel mehr Verstand wie er.  

1348 Postings, 632 Tage ede.de.knipserFür dieses Jahr sind alle bedeutenden

 
  
    #1105
1
15.12.17 07:33
und Edelmetall beeinflussenden Wirtschaftsdaten durch.
Einzig die Eintütung der Steuerreform. Da das eigentlich fest eingereist ist, könnte es da nur eine positive Überraschung geben.

So denke ich wird Gold heute sich langsam auf zu alten Höhen machen. Erinnert mich ein wenig an 2016. Da begann der Anstieg am 20.Dez. und dauerte weit ins nächste Jahr hinein.

 

991 Postings, 1272 Tage BrennstoffzellenfanGold zieht an:-)

 
  
    #1106
15.12.17 15:45
Barrick und Konsorten ziehen endlich wieder mal an (zudem dürfen wir uns über die Dividende freuen:-)

https://finance.yahoo.com/quote/ABX?p=ABX (Barrick)

https://finance.yahoo.com/quote/GG?p=GG

https://seekingalpha.com/article/4131094-goldcorp-brainer-buy-weakness  

1490 Postings, 1446 Tage augartenHandelswoche 50/2017

 
  
    #1107
16.12.17 04:26

Weihnachtliche harmonische Klänge erreichen uns aus dem Edelmetallsektor.

Charttechnik:

Silber:

Silber präsentiert sich robust im Wochenchart: ein "bullish-harami" in der "tweezers-bottom"-Ausführung sind ein ganz starkes Umkehrsignal. Wird das kommenden Freitag Schlusskurs mit einem Wert von grösser als 16,05 USD bestätigt, dann wird Silber mit der Nordrichtung ins Jahr 2018 starten. Bereits 2 Mal gab es im letzten Jahr ein solches "tweezers-bottom" und beide Male ging es in den darauffolgenden 2 Monaten 20 % nordwärts. Schafft es also Silber kurz vor Weihnachten erneut, ein solches Signal zu bestätigen, dann gibt es als Bonus einen potentiellen 3-fach-Boden dazu.

Das Verweilen der beiden letzten Tageskerzen im oberen Bereich des Aussenstabes vom Mittwoch deutet bereits eine positive Einstellung des Kurses zu nördlicheren Regionen an.

Gold:

Ähnlich robust wie Silber zeigt sich auch Gold im Wochenchart: ein "bullish-harami". Mit einem Schlusskurs grösser als 1.255 USD kommenden Freitag wird es dann zu Weihnachten als Geschenk für 2018 unter dem Christbaum liegen. Mit dieser Kerzenformation im Wochenchart konnte eine wichtige Tagesunterstützung (USD 1.238) auf Wochenebene hinaufgehoben und damit aufgewertet werden.

Nachdem das vorwöchige Umkehrsignal im Tageschart nicht bestätigt werden konnte, sackte Gold erneut ein wenig ab, erfing sich aber rasch wieder, legte ein noch stärkeres Umkehrsignal in das Chartbild ("bullish-harami-cross" mit integriertem "dragonfly-doji") und hob gleich tags darauf mit einem neuen Aussenstab kräftig ab. Der donnerstägliche bzw. freitägliche Versuch, diesen Aussenstab zu überwinden, scheiterte vorerst.

Dennoch: Alles in allem ein Erfolg auf 2 Zeitebenen durch Herausbildung einer neuen unterstützenden Kurszone auf Wochenebene bzw. Bestätigung der bestehenden auf Tagesebene. Auch hier ist die Kursansiedelung im oberen Bereich des Aussenstabes als positiv zu deuten.

Barrick Gold:

Seit Anfang November versucht sich Barrick an einer Bodenbildung. Im Wochenchart zeigt sich das mit zahlreichen "spinning-tops" auf gleichem Niveau sowie "bullish-harami" und "hammer", die jedoch beide keine Bestätigung fanden. Jetzt gibt es ein "bullish-engulfing-pattern", unterstützt durch ein relativ sattes Volumen. Gelingt Barrick kommenden Freitag ein Schlusskurs von grösser als 13,8 USD, dann kann es an die Eliminierung eines nunmehr 1 Monate alten Widerstandsbereiches (grösser als USD 14,61) herangehen. Das vor 2 Wochen im Wochenchart (SSTOC) generierte Kaufsignal zeigt nun erstmals Wirkung.

Auch Barrick zeigt im Tageschart durch seine beiden letzten Kerzen grosse Ambitionen, den neuen Mittwoch-Aussenstab nach oben zu verlassen. In den letzten 15 Handelsminuten gab es dabei einen aussergewöhnliche hohen Handelsumsatz.

Fazit:

Der HUI versucht vorweihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Allerdings ist das lediglich eine Regressionsbewegung im Abwärtstrend. Um aus dieser Nummer rauszukommen, wird es noch einiges an Aufwärtsmomentum brauchen. Die letzten 3 Tageskerzen sind schon einmal ein Anfang.

 
Angehängte Grafik:
barrick_gold.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
barrick_gold.png

1490 Postings, 1446 Tage augartenGoldbild zur Handelswoche 50

 
  
    #1108
16.12.17 04:26
 
Angehängte Grafik:
gold.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
gold.png

1490 Postings, 1446 Tage augartenSilberbild zur Handelswoche 50

 
  
    #1109
16.12.17 04:27
 
Angehängte Grafik:
silber.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
silber.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
43 | 44 | 45 | 45  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: TheAnalyst51