Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 291 940
Börse 162 404
Talk 64 366
Hot-Stocks 65 170
DAX 22 72

Barrick Gold 2.0

Seite 1 von 29
neuester Beitrag: 19.10.17 16:51
eröffnet am: 31.07.17 15:28 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 704
neuester Beitrag: 19.10.17 16:51 von: ede.de.knips. Leser gesamt: 93114
davon Heute: 359
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  

181 Postings, 472 Tage Meiertier1Barrick Gold 2.0

 
  
    #1
11
31.07.17 15:28
Neues Forum, neues Glück.

Da sich Barrick und der Goldpreis am Anfang eines neuen Bullenmarktes befindet, wird es auch Zeit für ein neues Forum ohne Clowns und sonstige Spinner.

Das Ziel sollten sachliche und fachliche Diskussionen über Barrick und den Goldpreis sein. Auch OT ist erwünscht, zum Beispiel über Geopolitische Themen und andere verwandte Rohstoffe.

Uns allen viel Erfolg!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  
678 Postings ausgeblendet.

1214 Postings, 575 Tage ede.de.knipserNetflix KGV 242! Da haben

 
  
    #680
2
16.10.17 22:25
Wir hier doch noch eine Menge aufzuholen.

Amazon ebenfalls in derart schwindelerregender KGV Höhe. Und das soll gesund sein und schreit nicht lautstark nach einer gewaltigen Korrektur?

Gute Nacht.  

129 Postings, 890 Tage steve2007???

 
  
    #681
1
17.10.17 18:54
Wird ja immer komischer. Der Euro verliert gegen Dollar und Jen. Gegenüber allen anderen Währungen gewinnt er sowohl gegenüber Yuan CHF und auch britischen Pfund. Gold verliert obwohl ein starker Jen für steigende Preise spricht ein steigender Dollar für fallende, also eigentlich unentschieden. Aber es soll wohl fallen war ja gestern auch lange im Plus um dann schlagartig zu drehen.
Wieso? keiner weiß es, auch der gerne zitierte COT Report letzte Woche trotz steigenden Goldpreis die 4 Woche in Folge sinkende Long Positionen.
Wars zu wenig Nike?
Analoges Bild einen Tag später bei Öl, den ganzen Tag im Plus plötzlich Minus.
Hab ich was verpasst hat sich Trump mit den Iran versöhnt? Oder die Kurden haben eine Vereinbarung mit der irakischen Zentralregierung ? Die Börsen werden immer mehr zum Kasperltheater, Gründe die gestern galten sind hinfällig.
Unternehmen wie Netflix mit einem KGV von über 200 wie Ede schrieb, haben laut Analysten zum wiederholten mal gute Zahlen vorgelegt ??
Die Mehrheit glaubts, ich packs nicht, die glauben auch an Realzinsen in den USA und niedriger Inflation, ist doch alles erlogen.
Wenns nicht total Richtung finales Fiasko liefe, könnte ich darüber lachen.
Achja Barrick letzte Woche null Bewegung, diese Woche aha Richtung Süden kein Problem, dabei war der Preis 1280 letzte Woche am Mittwoch doch auch da.
Gesucht wird jemand der eine Idee hat dieses Kuddelmuddel aufzulösen.  

3350 Postings, 770 Tage ubsb55steve2007

 
  
    #682
17.10.17 20:11
http://www.goldseiten.de/artikel/...etzer-vor-der-grossen-Hausse.html

Morgen tagt die große Versammlung in China. Vielleicht liefert der Kim ja dazu ein kleines Feuerwerk.  

1214 Postings, 575 Tage ede.de.knipserGenau, ich dachte auch an Kim.

 
  
    #683
1
17.10.17 20:31
...

Aber die Katalanen könnten auch zu mindestens europäische Lösungsansätze liefern.

Aber eas mich so richtig nervt sind diese Tippelschritte der Indizes. Es wird vermutlich in diesen Tippelschr­itten bis zum Erbrechen weiter aufwärtsge­hen und wenn alle eingeschlä­fert sind, dann, werden alle von extrem fallenden Kursen überrascht. Wann??? Das weiß noch niemand...

Vielleicht morgen oder Frühjahr 18 oder Sommer 36...!?!?  

129 Postings, 890 Tage steve2007@ede

 
  
    #684
1
17.10.17 21:30
Ja ist wirklich Klasse dow Plus 0,15 Nasdaq 0,00 s s&p 500 Plus 0,02 und das einzige was man liest die über 23.000 was jetzt schon nicht mehr stimmt! Die Ölpreise haben sich wieder erholt mit der Begründung Entspannung im Irak aha.
Da sehe ich keine Entspannung, da sollten mal die Länder die nach dem 2 Weltkrieg verpasst haben ein Kurdistan auf die Landkarte zu schreiben ihren Fehler gutmachen. Und Entschuldigung Kurdistan liegt sowohl im Irak der Türkei und Syrien am Arsch der Welt.
Jeweils gebirgiges Hinterland einzig Öl gibt es dort die Einnahmen könnte man teilen sind die Menschen in 2017 tatsächlich noch so bescheuert, dass sie sowas nicht lösen können?
Apropos Kim da warte ich noch auf die Nachricht, dass aufrunde der Sanktionen kein Öl mehr importiert werden darf und die Nachfrage auf den Weltmarkt zusammenbricht.
 

10394 Postings, 1701 Tage NikeJoeUmgekehrte SKS Formation im Gold

 
  
    #685
17.10.17 23:01

... so wie es Clive Maund beschreibt.
Das könnte durchaus so sein, ...ein Monatsschluss über $1360 bis $1375 wäre jedenfalls ziemlich bullisch zu interpretieren. Aber welcher Monat ???
Bis dahin gilt: Im EM-Sektor einfach abwarten wie sich der Markt entscheiden wird. Niemals den Helden spielen wollen. Derzeit bevorzugt der Markt noch immer ganz eindeutig die Aktienbörsen = Risk-On!
Da muss man erst die Schafe hineintreiben. Das wird noch eine Weile dauern, schätze ich.


 

1214 Postings, 575 Tage ede.de.knipserVierfachrekord an den US Börsen.

 
  
    #686
2
18.10.17 07:20
...

@steve. Jeden Tag solche Meldungen. Und unter dem Strich machen die einen Wochengewinn von 0,3%. Aber es wird als täglicher Rekord verkauft um noch die letzte niedrig bezahlte Arbeitskraft in ETFs auf die großen Indizes zu treiben!!

Das Ende ist nahe....

@Nike. Welchen Zeitraum soll die umgekehrte SKS sein? Mit Kopf Dez.2015 und Schulter mit dem 1200$ Tief im Sommer?  

10394 Postings, 1701 Tage NikeJoe@ede: Clive Mauld hat es beschrieben

 
  
    #687
1
18.10.17 12:09
Siehe: https://www.clivemaund.com/article.php?id=68

Ja, Head im Dez. 2015.
Schulter im Bereich von $1200 oder kurzfristig auch darunter.

Ähnlich im EM-Minensektor.

 

16338 Postings, 6176 Tage chrismitzGold, kurz vor Entscheidung!?

 
  
    #688
1
19.10.17 06:09
Gruß  
Angehängte Grafik:
gold_19.gif (verkleinert auf 35%) vergrößern
gold_19.gif

16338 Postings, 6176 Tage chrismitzNoch wird gekämpft

 
  
    #689
1
19.10.17 06:14
....mal sehen, wer gewinnt...!?

Gruß  
Angehängte Grafik:
gold_19.gif (verkleinert auf 35%) vergrößern
gold_19.gif

2089 Postings, 1382 Tage Bezahlter Schreiber.Nächster FED-Chef

 
  
    #690
1
19.10.17 09:59
Ich kann es mir nicht wirklich vorstellen, dass der Donald einen Falken als nächsten FED-Chef nominiert. Das ist jetzt nur die übliche Vernebelungstaktik. Der Donald wird doch der erste sein, der nach niedrigen Zinsen schreit wenn es ernst wird.

Lassen wir uns überraschen.  

1214 Postings, 575 Tage ede.de.knipserKleine Trendwende zur rechten Zeit!

 
  
    #691
1
19.10.17 10:11
?

Der Dax Macht endlich mal einen Rücksetzer. Daraus kann aber auch ein Abprallen an der 13 werden daraus dann ein Topp und ab geht es Richtung 10000P.

Nach dem erstaunlich ruhigen Spätsommer vielleicht ein unruhiger Herbst und Nike's Euphorietheorie von der umgekehrten SKS nimmt im Gold Gestalt an....

Dann wäre jetzt der Richtige Zeitpunkt sich mit Gold einzudecken...  

1214 Postings, 575 Tage ede.de.knipserAber wie immer machen politische

 
  
    #692
1
19.10.17 10:22
Börsen in solcher Zeit nur Zuckungen nach unten. In die andere Richtung, ich erinnere mich da am Macron's Wahl ging es gefühlt vier Wochen täglich zweistellig nach oben...

Und so wird die kleine Daxschwäche fleißig wieder über die 13000 hochgekauft....
...und morgen werden wieder neue Tippelschrittrekorde vermeldet.

Gäääääähnnnnn  

10394 Postings, 1701 Tage NikeJoeDie Börsen stehen aktuell

 
  
    #693
19.10.17 13:21
... ganz im Banne von Donald Trump.

Jetzt geht es um die wichtige US-Steuerreform.
Ich nehme an, dass die Märkte aktuell eine solche erwarten und zum Teil auch einpreisen.

Einen Falken als Fed-Chef kann er da vermutlich nicht so gut gebrauchen, abwarten... letzten Endes ist bereits die Janet zum Falken mutiert. Sie dreht den Geldhahn seit dem Ende von QE sukzessive zu. Ich vermute das gefällt dem Trump auch nicht so oder versteht er noch nicht die Konsequenzen dieser restriktiveren Geldpolitik?

Eine Steuerreform (diese pusht kurzfristig die Wirtschaft!) könnte die Fed noch rascher dazu verleiten die Zinsen anzuheben und das Geldmengenwachstum noch weiter einzubremsen, vielleicht sogar zu negativem Wachstum !?

 

1373 Postings, 2734 Tage Schokoriegel@nikejoe, wie siehst du Gold aktuell?

 
  
    #694
19.10.17 13:23

1373 Postings, 2734 Tage Schokoriegelich meine auch in Bezug auf das Treffen über die

 
  
    #695
19.10.17 13:26
Yellen-Nachfolge heute...  

3350 Postings, 770 Tage ubsb55Nettes Video

 
  
    #696
2
19.10.17 13:39

1324 Postings, 945 Tage Cameron A.Einigung in Tanzania

 
  
    #697
4
19.10.17 14:24

1324 Postings, 945 Tage Cameron A.Meine Acacia geht schon gut nach oben

 
  
    #698
19.10.17 14:33
Auch sollte Barrick jetzt endlich wieder nach oben drehen können:)  

2089 Postings, 1382 Tage Bezahlter Schreiber.Tansania

 
  
    #699
3
19.10.17 14:35
Klingt etwas wie räuberische Erpressung, 16% an den Minen + 300 Mio Dollar für das Fallenlassen der abstrusen Forderungen.  

167 Postings, 3145 Tage pendaIn anderen Artikeln

 
  
    #700
19.10.17 14:38
Steht noch, dass die zukünftigen Erlöse 50:50 geteilt werden. Zumindest für den Bulldozer ein guter Deal.  

167 Postings, 3145 Tage pendamal schauen, wie sich die "Einmalzahlungen "

 
  
    #701
19.10.17 14:47
auf den Cashbestand auswirken..
Außerdem müssen die Acacia Jungs ja auch noch zustimmen;
http://uk.reuters.com/article/...million-to-end-dispute-idUKKBN1CO1MB

Zahlungen dieses Jahr
Acacia Mining 300.000.000
Pascua Lama 20.000.000 (bzw. 60.000.000 http://www.mining.com/...settle-pascua-lama-related-arbitration-case/ )  

1214 Postings, 575 Tage ede.de.knipserUneinheitliches Edelmetallbild.

 
  
    #702
19.10.17 14:59
...

Gold und Platin im Plus und die Industienäheren Metalle Silber und Palladium im Minus.

Ich versuche es jetzt mal mit einen Call auf Silber, manchmal dreht es ja schnell wieder in die goldene Richtung... CV22W3  

129 Postings, 890 Tage steve2007Steuerreform von Donald

 
  
    #703
2
19.10.17 14:59
Wenn da was vernünftiges rauskommt wäre es die Sensation. Das habe ich in einem anderen Artikel gelesen. Vom Umfang für jeden Tag von Donalds Amtszeit 3 Worte ungefähr eine Dina 4 Seite.
Wenn ein Gymnasiast sowas als Aufsatz abgibt Note 5, geschrieben aber dann in 90 min.
Donalds Helfer wie Mnuchin haben ein Jahr gebraucht. Mehr Inhalt hat ihr Geschreibsel trotzdem nicht. Wer also wer auf den Erfolg von Donalds Steuerreform setzt glaubt daran, dass er der neue Messias ist.
Wenn es so einfach wäre mit lauten Sprüchen und erlogenen alternativen Fakten Probleme zu lösen, sowie per Twitter zu regieren dann wäre alles gut.  

1214 Postings, 575 Tage ede.de.knipserNa siehe da. Silber hat Gold sogar

 
  
    #704
2
19.10.17 16:51
überholt.

Vielleicht wird es ja die von Chrismitz beschworene grüne Kerze im Gold.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: boersenclown, Chaser84, Juergen5570, TheAnalyst51