Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 291 739
Talk 97 311
Börse 125 268
Hot-Stocks 69 160
DAX 33 52

Barrick Gold

Seite 1 von 297
neuester Beitrag: 31.03.15 07:12
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 7411
neuester Beitrag: 31.03.15 07:12 von: augarten Leser gesamt: 1125012
davon Heute: 200
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  

668 Postings, 1527 Tage depescheBarrick Gold

 
  
    #1
28
27.05.11 10:53

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  
7385 Postings ausgeblendet.

1118 Postings, 4011 Tage reliablyMeine, in Post #7373

 
  
    #7387
12.03.15 10:36
beschriebene,erhoffte und zeitnahe Trendumkehr scheint begonnen zu haben !
Mein Einstieg war demnach am 9.3.15 nicht so verkehrt.
Es kommt Freude auf !
 

550 Postings, 1441 Tage 19MajorTom68ich habe meine private

 
  
    #7388
12.03.15 20:08
Rentenversicherung nach 6 Jahren investitionszeit in Asien, weiteren 6 Jahren in europäische small- und midcaps nun auf Gold umgestellt wkn nr: DWS0TP
Der fond investiert auch in barrick gold. Für die kommenden 6 Jahre sind also meine anteilige Zahlungen sichergestellt. :-)
Zu den anal-lüstlingen (auch Analysten genannt) kann ich nicht besonders viel positives sagen. Meist habe ich deren Meinungen als contraindikator gewertet. (Was in den meisten Fällen auch richtig war) Ausgenommen sind hierbei natürlich die Ariva Schreiber wie scansoft, katjuscha und viele Andere.

Warum sollte Gold auf Sicht von 10Jahren fallen?

 

125 Postings, 456 Tage augartenGold im Kanal

 
  
    #7389
15.03.15 09:59
Monatschart auf 10 Jahre.

Die nächsten Unterstützungen wären bei USD 1081 und 974, falls die magische 1000er-Zahl fällt.
So wie es aussieht, sollen nun auch noch die Hartgesottenen rausgeschüttelt werden.
Gibt es dann ein Panik-Peak bei BG mit hohem Volumen, dann könnte es für einen Einstieg interessant werden.  
Angehängte Grafik:
chart-15032015-0830-gold.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
chart-15032015-0830-gold.png

489 Postings, 251 Tage venividivici_th82# Kupfermine, Chile

 
  
    #7390
16.03.15 14:55
Barrick Gold: Potentieller Verkauf der großen Kupfermine in Chile

http://rohstoffaktien.blogspot.de/2015/03/...tieller-verkauf-der.html  

8040 Postings, 1602 Tage tausend unzenwas ? jetzt schon pleitekandidat ??

 
  
    #7391
1
16.03.15 17:34
ist der kurs mal ruiniert lebt es sich ganz ungeniert :-(

""  Is Barrick Gold A Candidate For Bankruptcy?  ""

http://seekingalpha.com/article/...ck-gold-a-candidate-for-bankruptcy

  "" Barrick's debt-equity is worse than Allied Nevada's.
   Barrick's book value has been cut in half in the past two years.
   Most of its debt is not due until several years later.
   Barrick plans to reduce debt by $3 billion this year.

By Ivan Y.

The big news in the mining industry last week was the chapter 11 bankruptcy filing by Allied Nevada (NYSEMKT:ANV). For anyone who had been following that stock, the bankruptcy filing should not have been a big surprise. Despite a nearly two-and-a-half year bear market in gold that dates back to October 2012, there have been very few bankruptcies in the mining industry. The only company I can even recall that went bust prior to Allied Nevada was Jaguar Mining.

Before we see an end to this bear market in precious metals and the miners, we may need to see at least a few more companies go bust. What companies are potential candidates that could follow Allied Nevada into banktrupcy? One quick way to identify potential candidates is to look at a company's debt-equity ratio. That is the company's total debt divided by the book value. Allied's debt-equity ratio was 0.75. That is from their 2014 Q3 report. They have not filed their Q4 report yet. It is based on $543 million in debt and a book value of $727 million. When I peruse the balance sheets of many mining companies, there are only a few that have a worse (i.e. higher) debt-equity ratio than ANV. The short list includes Barrick Gold (NYSE:ABX) and Coeur (NYSE:CDE). Coeur is slightly worse than Allied Nevada with a debt-equity of 0.82 and Barrick is significantly worse at 1.02.
fwd.......""  

125 Postings, 456 Tage augartenBarrick Gold: Es drohen massive Kursverluste

 
  
    #7392
18.03.15 15:30

37 Postings, 1483 Tage smalltalkoft kommt es anders als alle denken!

 
  
    #7393
1
18.03.15 17:41

552 Postings, 807 Tage HypoquanteGOLD !

 
  
    #7394
18.03.15 18:02

1118 Postings, 4011 Tage reliablyMerke:

 
  
    #7395
18.03.15 18:07
Wenn Alle alles mies finden,und nur noch pessimistisch sind,
sollte man für sich selbst entscheiden ob man nicht gerade dann  einsteigen sollte.

Fazit:  Ich bin schon drin,werde sehen wie es weitergeht !  

125 Postings, 456 Tage augarten@reliably

 
  
    #7396
18.03.15 18:17
Finde ich auch:

Jeder sollte selbst über Ein- oder Ausstieg bzw. an-der-Seitenlinie-stehen, entscheiden.

Das Kriterium, dass wenn alle pessimistisch oder alle optimistisch sind, man sich für das Gegenteil entscheiden sollte, ist an den derzeitigen Märkten - so denke ich - nicht unbedingt ein zwingendes.
Die Rahmenbedingungen sind einfach viel zu verzerrt, um rationale Entscheidungen treffen zu können. Direkte Korrelationen zwischen Zinsentscheiden und Gold- bzw. Aktienkursen sind einfach nicht mehr so klar vorhanden, da z.B. die Zentralbanken dermaßen viel Geld in das Finanzsystem pumpen, dass sich die Märkte gefährlich aufblasen (Stichwort "Crash nach oben").

Barrick zeigt aktuell relative Stärke, befindet sich aber immer noch im Abwärtstrend, und ohne Goldkursanstieg gibt es bei Barrick sicher keinen nachhaltigen Kurswechsel.  

552 Postings, 807 Tage HypoquanteGoldkurs dreht am Rad !

 
  
    #7397
18.03.15 19:07

1118 Postings, 4011 Tage reliablyABX startet,

 
  
    #7398
18.03.15 19:11
Echtzeitkurs NYSE 10,98 $ um 19.09 Uhr !!  

413 Postings, 183 Tage seemasterSchon in den nächsten

 
  
    #7399
20.03.15 10:53
Tagen könnte es soweit sein. Mein seit Monaten gesetztes Kauflimit bei 9.5$. Ich erwarten schon in den nächsten Tag den Bruch des markanten Bereichs bei 10$ nach unten.

Ich erwarte dann ev. Panickverkäufe welche den Kurs noch mehr nach unten zuehen könnten.

Dabei werde ich jedes Mal aufstocken um bei einem Rebound voll dabei zu sein  

10584 Postings, 1717 Tage duftpapst2solange der Goldpreis fällt

 
  
    #7400
20.03.15 11:05
und der Dax keine scharfe Korrektur fährt,
wird die Aktie auch kein Aufwärtspotential haben.
Sobald die Inder jedoch die Inportbeschränkungen für Gold aufheben, besteht Potential.
Ich hab lediglich Faktorscheine auf Gold und nicht auf spezielle Minenbetreiber.  

329 Postings, 2620 Tage wakuniaweiter vorrsicht.

 
  
    #7401
20.03.15 13:22
12 Mrd Böwert und18 Mrd E Schulden-Produktionskosten  wohl um die 1000 Dollar7u- wenn da der Goldpreis  abschmiert, ist barrick pleite  

125 Postings, 456 Tage augartenerstmal den finalen Goldabsacker abwarten ...

 
  
    #7402
20.03.15 14:03
... dann den Panikverkauf bei ABX.

... und dann ...  

2 Postings, 62 Tage Flashyyjaja, kaum geht es mal wieder nach oben...

 
  
    #7403
20.03.15 15:17
...kommen auch schon die Pessimisten und verbreiten schlechte Laune in der Hoffnung, den Rebound nicht schon verpasst zu haben...

In diesen Zeiten weiß niemand genau wo es hingehen wird...da traue ich auch nur den Statistiken, die ich selbst gefälscht habe...

Grüße und viel Erfolg!  

125 Postings, 456 Tage augartenallen Dabeiseienden gratuliere ich ...

 
  
    #7404
20.03.15 15:47
... und gönne ihnen den aktuellen Höhenflug.

Persönlich warte ich lieber noch zu;
falls der Zug bereits abgefahren sein sollte ...
... es gibt ja genug andere Trading-Chancen  

1118 Postings, 4011 Tage reliablyDanke schön,

 
  
    #7405
20.03.15 17:57
ich denke schon ,ohne eine gewisse Portion Risko geht es nicht,
sonst wird man jeden Zug verpassen.
So ist das aber auch bei den anderen Trading Chancen.
Ich bin am 09.03.15 auch mit einem gewissen Bauchgrummeln hier eingestiegen,
bis jetzt hat es sich aber ausgezahlt.
 

77 Postings, 832 Tage Kasa.dammEs geht weiter aufwärts

 
  
    #7406
21.03.15 16:38
Schaut euch den Gold-, Silber- und Kupferchart an. Das ist der Anfang steigender Rohstoffpreise.
keine Angst, das Risiko nach unten ist sehr begrenzt. Goldpreis hat genau auf das Nov-Tief aufgesetzt. Vielleicht kommt es jetzt noch zu einem Shortsqueeze, dann gehts rauf auf 1300$.  

371 Postings, 430 Tage kuras15Die EZB hat

 
  
    #7407
2
22.03.15 01:59
hat unter Mario Draghi nun einen ähnlichen Kurs eingeschlagen. Ab Montag schafft sie monatlich auf Knopfdruck 60 Milliarden Euro und kauft dafür vor allem Staatsanleihen der Eurozone. Insgesamt 1,14 Billionen Euro will sie so bis September 2016 ausgeben - sofern das Programm nicht noch ausgeweitet und verlängert wird, was die EZB sich offen hält. Seit das bekannt wurde, hat der Euro zum US-Dollar an Wert verloren und Gold im Gegenzug in der Eurozone an Wert gewonnen. Der Trend werde anhalten, erwartet Analyst Weinberg. "Bis Jahresende könnte der in Euro gerechnete Goldpreis um zehn Prozent auf 1.200 Euro je Unze steigen", glaubt er. Bis September 2016 seien sogar 1.400 Euro möglich........
 

2 Postings, 236 Tage BigdaveEntwicklung USD/EUR

 
  
    #7408
24.03.15 23:05
Es ist aber ein Fakt das der Goldpreis in Dollar gemacht wird. Die Entwicklung in Euro ist sehr stark von den Wechselkursen abhängig. Wenn ich das Ganze richtig verstehe, ist ihrer Ansicht nach der einzige Wachstumstreiber des Goldpreises ein erstarken des Dollars. In diesem Fall würde ich doch empfehlen gleich in den Dollar zu investieren, da ist die Richtung klar vorgegeben. Demgegenüber steht ein hochvolatiler Goldkurs.  

125 Postings, 456 Tage augartenAusbruch aus der Kerzenallee?

 
  
    #7409
2
30.03.15 15:23
Seit fast einem halben Jahr ist BG nun unterwegs auf einer Kerzenallee, die oben mit $13,33 und unten mit $10,30 ihre Randbegrenzung darstellt.

Die beiden Engulfing Patterns anfangs dieser Reise bilden dabei mit ihren Hochs bzw. Tiefs die Widerstands- bzw. Unterstützungslinien.

Nach oben ist BG schon etliche Male gescheitert, aber auch nach unten wurde bereits getestet.

Fast hat es den Anschein, dass BG in diesem Bereich herumtingelt, bis es von Gold ein klares Signal zum Ausbruch erhält.  
Angehängte Grafik:
chart-30032015-1514-barrick_gold_corp.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
chart-30032015-1514-barrick_gold_corp.png

129 Postings, 391 Tage 308winDanke Augarten...

 
  
    #7410
30.03.15 19:12
für Dein Chartbild mit der Kerzenallee was mir sehr gut gefällt.Zudem gefällt mir dass Du dich sehr bei Barrick ins Zeug legst und wirklich wertvolle Beiträge bringst die das Warten auf steigenden Kurs erleichtert denn der wird steigen nur eine Frage der Zeit Gruß 308win.  

125 Postings, 456 Tage augarten@308win

 
  
    #7411
31.03.15 07:12
freut mich, dass es dein Interesse findet.

Ich selbst war ja von Oktober 14 (kurz bevor BG in die Allee einbog) bis Jänner 15 (1. roter Pfeil) in BG drinnen, bin also $-mässig pari ausgestiegen, aber da ich in ? investiert war, war durch den schwachen ? sogar ein leichter Gewinn drinnen.

Wie es weitergeht, hängt ganz stark vom Gold ab, und Gold ist halt ein äusserst undurchschaubarer Markt.

Die (bisherigen) Negativ-Szenarien bei BG sind ja bereits eingepreist. Von Pascua-Lama (der Zukunft BGs) gab es zuletzt auch positive Nachrichten.
Dass BG einen starken Aufwärtsdrang hat, merkte man ja bereits in den letzten Wochen (Bereich mit den roten Pfeilen) und interessant ist auch, dass beim 1. grünen Pfeil, dem die 3 grünen Kerzen + das Spinning-Top gefolgt sind, das Volumen enorm zugenommen hat (doppelt so hoch wie der Schnitt der letzten 2 Monate). Zu diesem Zeitpunkt bewegte sich der Goldpreis im Bereich $ 1220 bis $ 1290.

D. h. im Umfeld der Unterstützungslinie wird bei einem entsprechenden Goldpreis massiv zugekauft.

Mal sehen, wie es weiterläuft. Der HUI-Index als Vorläufer der Goldpreisbewegung bewegt sich aktuell ja leider abwärts.

Aber durch die prekäre allgemeine wirtschaftliche, finanzpolitische und geopolitische Lage kann sich das Szenario schlagartig ändern.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben