Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 265 3466
Talk 84 1372
Börse 113 1312
Hot-Stocks 68 782
DAX 31 286

Barrick Gold

Seite 1 von 263
neuester Beitrag: 16.09.14 18:31
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 6563
neuester Beitrag: 16.09.14 18:31 von: paioneer Leser gesamt: 830134
davon Heute: 713
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263  Weiter  

668 Postings, 1330 Tage depescheBarrick Gold

 
  
    #1
22
27.05.11 10:53

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263  Weiter  
6537 Postings ausgeblendet.

20 Postings, 259 Tage augartenBeachtliche Stärke von Barrick Gold ...

 
  
    #6539
02.08.14 09:20
... trotz der Medienkampagne zur Aufheizung der Krisen in den bekannten Regionen und der miserablen EU- und USA-Politik sowie trotz stagnierenden Goldkurses.

Barrick Gold zeigte Donnerstag und Freitag, nach Bekanntgabe der Q2-Zahlen, eine beachtliche Stärke im Vergleich zum DAX, der an diesen beiden Tagen 400 Punkte abgab.

Zwar durchbrach Barrick Gold den Seitwärtskanal, in dem er sich seit 3 Wochen befand, nach unten; jedoch wurden die Abverkäufe sofort wieder gekauft, gestern sogar mit einem erhöhten Volumen (so wurden in Xetra 10.000 Stk. zu einem Kurs von 13,7 gehandelt).  

20 Postings, 259 Tage augarten@DG147

 
  
    #6540
1
02.08.14 20:25
Analystenkommentare sind meiner Ansicht nach lediglich beschriebenes Papier und absolut ungeeignet, um als Entscheidungsgrundlage zu dienen, mit Ausnahme von Goldman-Sachs-Kommentaren, die man schon mal als Kontraindikator heranziehen kann.

So schreibt "Der Aktionär"-Bußler am 14.7.2014:

"... DER AKTIONÄR bleibt bei seiner Meinung: Auch wenn sich Aktien von Junior-Produzenten in den vergangenen Wochen besser entwickelt haben, bleibt die Barrick-Aktie einen Blick wert. Das Papier wird von steigenden Goldpreisen profitieren. Zudem hat sich die Kostenstruktur zuletzt deutlich gebessert und Barrick ist mittlerweile der Senior-Produzent mit den geringsten Kosten."

und am 23.7.2014, 9 Tage später, schreibt er:

"... Selbst Goldbullen wie Eric Sprott machen um Barrick Gold derzeit einen Bogen. Im neuen Goldminen-ETF von Sprott sind weder Newmont Mining noch Barrick Gold vertreten."  

7 Postings, 154 Tage hansharmeierDer Aktinär...

 
  
    #6541
2
08.08.14 08:40
... Von Analysten erwartet man idR ja keine Punktprognosen, sondern ungefähr richtige Ausssagen.

Der Aktionär hingegen ist immer exakt. Exakt falsch. Ich hab noch nciht viel von denen gelesen, aber das was ich gelesen hab hat mir gereicht. Das ist die Bildzeitung der schlechten Wirtschafts-/ Börsenblätter. Eine Mischung aus Bild, Brigitte und Bunte. Unwissende verarschen dumme und verdienen dadurch Geld.

 

3943 Postings, 2034 Tage Dicki1Löschung

 
  
    #6542
08.08.14 10:42

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 08.08.14 11:08
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Off-Topic - Spam.

 

1 Posting, 39 Tage BigdaveDer Aktionär

 
  
    #6543
08.08.14 16:01
Was der Aktionär jeweils schreibt überzeugt mich nicht so richtig. Vor allem in Sachen Gold wollen sie einem immer wieder Goldcorp andrehen. Da klingt für mich doch sehr danach als ob hier jemand selbst investiert ist, zumal die letzten Kursbewegungen eindeutig gezeigt haben das man mit Barrick Gold nicht schlechter fährt.

Wie schon einmal gesagt, sollten solche Seiten einem nur Tipps geben in welche Richtung es für einen Titel geht. Voraus zu sagen wohin es genau geht kann der beste Analyst nicht wie soll es bitte dem Aktionär gelingen und trotzdem tun sie es immer wieder.  

7229 Postings, 5310 Tage TimchenEs wäre besser , sie würden sich

 
  
    #6544
08.08.14 16:43
in ein Magazin für Fußballwette umorientieren und versuchen den deutschen
Fussballmeister zu tippen. Dann könnte sich die Erfolgsquote verbessern,
obwohl bei dem Börsenblättchen weiss man ja nie.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

20 Postings, 259 Tage augartenInstitutionelle, Grossinvestoren

 
  
    #6545
1
08.08.14 18:38
Besinnen sich die Institutionellen und Grossinvestoren wieder auf die gute alte Barrick Gold, nachdem sie sie seit dem Nikolaustag 2010 schmählich ins Eck gestellt hatten?

Seit genau diesem Tag befindet sich Barrick Gold nämlich in einem immer noch intakten Abwärtstrend.

In den letzten Handelstagen gab es immerhin fette Akkumulationen; heute beispielsweise auf Xetra 10.800 Stk. zu 13,975, in Frankfurt 11.200 Stk. zu 14,000.

Seit etwas mehr als einem Jahr pendelt Barrick Gold also zwischen den Begrenzungslinien eines symmetrischen Dreiecks, dessen Mittelachse ziemlich genau dem Peak-Crash-Wert von 2008 entspricht.

Kann dieses Dreieck nach oben verlassen werden, und dabei auch noch die Marke von 15,6 überwinden, so ist dieser übergeordnete Abwärtstrend, der nun schon 1.341 Tage andauert gebrochen.

Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg.

Aktuell hat Barrick Gold eine Flagge ausgebildet, die einen möglichen Aufschwung andeutet.

In Kombination mit den aktuellen Krisen auf der Erdkugel und der damit verbundenen allgemeinen Verunsicherung der Aktienanleger sowie einem parallel damit einhergehenden Goldpreis-Anstieg wären die Voraussetzungen für obiges Szenario gegeben.

Dass Goldman Sachs heute ein "conviction buy" für Barrick Gold ausgegeben hat, wirkt auf meinen Optimismus für Barrick Gold allerdings leider ein wenig dämpfend.

Um meinen Optimismus wieder voranzubringen, kann ich zum Schluss noch hinzufügen, dass die EMA 50 die EMA 200 demnächst von unten nach oben kreuzen wird und damit ein sehr bullisches Signal ausgelöst wird, so Goldman Sachs will.  

2068 Postings, 3170 Tage vienaBei barrick

 
  
    #6546
08.08.14 20:10
Werden im Moment sehr viele Shorts gecovert.  

1165 Postings, 2800 Tage DCWorldBarrick Gold: Das Kursziel ist bekannt

 
  
    #6547
1
13.08.14 11:02
Die Aktie von Barrick Gold zeigt in der letzten Zeit eine besonders gute Performance. Seit Ihrem Tief bei 11,50 Euro kennt die Aktie nur eine Richtung und die ist nach oben. Für die Anleger scheinen damit die sorgenvollen Zeiten vor rüber zu sein. Sie erfreuen sich an der Kursstärke ihrer Aktie und haben auch schon das Kursziel fest im Auge, denn nach oben ist noch Platz.

Quelle: http://www.start-trading.de/2014/08/13/...d-das-kursziel-ist-bekannt/  

184 Postings, 1901 Tage WolfsmondMarktidee Barrick Gold

 
  
    #6548
13.08.14 14:16
Gut zu lesen !
Dank an :Ideas Daily von der CoBa  ...  

184 Postings, 1901 Tage WolfsmondBarrick Gold

 
  
    #6549
13.08.14 14:23

184 Postings, 1901 Tage WolfsmondBarrick Gold

 
  
    #6550
14.08.14 10:14
...Die Aktienanalysten Stephen Walker und Dan Rollins von RBC Capital Markets bestätigen in ihrer Barrick Gold-Aktienanalyse das Rating "outperform" sowie das 12-Monats-Kursziel von 25,00 USD. (Analyse vom 13.08.2014)...  

20 Postings, 259 Tage augartenBG und der Weg zurück auf den Gipfel des Olymp ...

 
  
    #6551
14.08.14 20:48
... wo die Nr. 1 im Goldminensektor ihren Sitz hat.

Auf diesem Weg warten in 0,2-€-Schritten kleinere Widerstände auf BG, die sich beim vorjährigen Abstieg des Goldriesen dort postiert haben; werden diese Widerstands-Posten zur Seite geräumt (der letzte Posten wartet bei 15), dann folgt eine leichtere Passage, die gewissermassen im Spazierschritt bewältigt werden kann. Der erste Aussichtspunkt auf den Gipfel befindet sich bei 15,6 (nennen wir es Basislager).

Wer sind die Sherpas?
Der MACD hat am Dienstag mit einem Crossover das Gepäck von BG um 2 % nordwärts gebracht.

Vorraussichtlich Ende nächster Woche kommt ein weiterer Hilfstrupp an (Crossover EMA50/EMA200), der für einen kräftigen Impuls nach oben sorgen wird.

Zu bemerken ist allerdings, dass die Kursbewegungen von BG (April bis August) im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres unter relativ niedrigem Volumen stattfinden.
Spätestens beim Erreichen des Basislagers ist aber mit einer massiven Volumenzunahme zu rechnen, da dann der bald 4 Jahre anhaltende Abwärtstrend gebrochen ist.

Für einen erfolgreichen Aufstieg bedarf es natürlich guter Kondition (Management, Goldpreis, ...) und gutem Wetter (goldminenpositives Marktumfeld) sowie tüchtiger Sherpas.
Fehlen diese positiven Parameter, gibt es wohl eine Verlängerung der Talwanderung.  

6726 Postings, 3175 Tage 2teSpitzeOutperformance

 
  
    #6552
15.08.14 17:03
Barrick Gold-Aktie: Bemerkenswerte Outperformance - Aktienanalyse

15.08.14 10:02
Aktien-Global.de

Münster (www.aktiencheck.de) - Barrick Gold-Aktienanalyse von "Aktien-Global.de":

Die Aktienexperten von "Aktien-Global.de" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des kanadischen Goldproduzenten Barrick Gold Corp. (ISIN: CA0679011084, WKN: 870450, Ticker-Symbol: ABR, NYSE-Symbol: ABX) unter die Lupe.

Das Unternehmen habe Ende Juli seine Q2-Quartalszahlen präsentiert, die keine Begeisterungsstürme ausgelöst hätten. Überzeugen können hätten aber die Fortschritte in der Kostenstruktur. Das Papier des Goldproduzenten zeige derweil eine bemerkenswerte Outperformance und deute damit sein Potenzial an.

Zuletzt sei der Goldpreis weitgehend stabil gewesen, was die Barrick Gold-Aktie für eine beeindruckende Kursperformance genutzt habe. Seit Anfang Juni betrage das Plus des Wertes rund 20 Prozent, während der Goldpreis nur 5 Prozent geklettert sei.


Noch sei das brisante Chartbild des Edelmetalls aber nicht endgültig geklärt. Sollte der Goldpreis über 1.350 US-Dollar steigen und damit aus der Phase der Seitwärtskonsolidierung nach oben ausbrechen, wäre bei der Barrick Gold-Aktie die Bremse wohl endgültig gelöst, so die Aktienexperten von "Aktien-Global.de". (Analyse vom 15.08.2014)
 

305 Postings, 2423 Tage wakuniavorsicht:

 
  
    #6553
05.09.14 15:37
wie wahr die GS-Empf ist kein gutes Zeichen für die Aktie  

20 Postings, 259 Tage augarteno du mein barrick ...

 
  
    #6554
07.09.14 17:44
den kurzfristigen Aufwärtstrendkanal hast du ja nun fluchtartig nach unten verlassen...

sehen wir jetzt wieder Kurse um die 12 Euraster?

ist halt schon etwas bizarr, dass das immer wertlosere amerikanisch/europäische Währungspaar den Goldpreis noch weiter nach unten drückt.

irgendwas stimmt hier nicht.

Manipulationen, wohin  man auch nur blickt.  

501 Postings, 2965 Tage braunbaer06Irgendwann wendet sich das Blatt,aber wann?

 
  
    #6555
07.09.14 19:59
Stellt sich die Frage,zum wiederholten Male aussitzen(Rückfall auf 10-12) oder raus auf aktuellem Niveau u.zum "richtigem" Moment wieder rein,..  

893 Postings, 425 Tage Eskimoodas ist die Frage...

 
  
    #6556
07.09.14 23:00
könnte klappen, könnte aber auch schief gehen.
Ich bleibe dabei und bin dank USD noch schön im Plus :-)  

20 Postings, 259 Tage augartenVorsicht vor neuerlichen Kursverlusten

 
  
    #6557
09.09.14 07:27
BG ist in den letzten Tagen mit erhöhtem Volumen gefallen, das könnte auf weitere Kursverluste hindeuten!  

893 Postings, 425 Tage Eskimooich sehe

 
  
    #6558
09.09.14 13:00
hohes Volumen bei fallenden Kursen eher positiv, da dies ein Anzeichen des Abschütelns der Zittrigen sein kann.
Es sei denn, Gold fällt weiter. Dann können wir bald günstiger nachkaufen oder einsteigen.  

1165 Postings, 2800 Tage DCWorldBarrick Gold Aktie: Unterstützung naht

 
  
    #6559
09.09.14 13:58
Der Aktienkurs von Barrick Gold ist in letzter Zeit arg unter die Räder gekommen. Schwäche im Goldpreis hat direkte Auswirkung auf die Aktienkurse der Gold- und Minenbetreiber. An der Widerstandslinie bei 14,53 Euro ist der Aktienkurs von Barrick Gold gescheitert, und sofort setzten Verkäufe ein, die jetzt einen Abwärtstrend bestätigt haben. Kurzfristig jedoch könnte sich der Wert stabilisieren.

Quelle: http://www.start-trading.de/2014/09/09/...-aktie-unterstuetzung-naht/  

305 Postings, 2423 Tage wakuniaWarnung

 
  
    #6560
11.09.14 14:37
wie gesagt. Barrick lieber einmal zu oft verkaufen  

3363 Postings, 1717 Tage paioneerkonnte für 12,65...

 
  
    #6561
11.09.14 17:24
nicht widerstehen. für die erste tranche ganz ok, könnte jedoch noch nach unten durchgereicht werden...  

893 Postings, 425 Tage Eskimoo@wakunia

 
  
    #6562
12.09.14 00:16
Jetzt verkauft man nicht mehr!

Das Geheimnis lautet: Günstig kaufen (wenn keiner will) und teuer verkaufen (wenn alle kaufen).
Von teuer sind wir meilenweit entfernt...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben