Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 24 135
Talk 11 66
Börse 8 56
Rohstoffe 4 22
Hot-Stocks 5 13

Barrick Gold

Seite 1 von 268
neuester Beitrag: 25.10.14 20:00
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 6693
neuester Beitrag: 25.10.14 20:00 von: Asiafan Leser gesamt: 881666
davon Heute: 98
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
266 | 267 | 268 | 268  Weiter  

668 Postings, 1370 Tage depescheBarrick Gold

 
  
    #1
24
27.05.11 10:53

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
266 | 267 | 268 | 268  Weiter  
6667 Postings ausgeblendet.

27 Postings, 37 Tage AsiafanDie Newmont Mining...

 
  
    #6669
21.10.14 17:06
...ist heute über 3% im Plus. Das ist wirklich zermürbend mit der Barrick, zumal das Volumen bisher nicht sonderlich hoch scheint. Man muss dazu sagen, dass wir natürlich den harten Widerstand jetzt im Bereich der 13,8x vor uns haben. Über 13,90 kann es immer noch ein Feuerwerk geben, aber anscheinend haben einige unten noch was vor und lieben die dicke Luft...  

66 Postings, 234 Tage 308winBirni hat Recht...

 
  
    #6670
22.10.14 20:47
er lässt sich wie auch ich nicht entmutigen wobei ich die derzeitige Korrektur hier bei Barrick als Chance zum aufstocken sehe.Was kümmern mich Meldungen wie derzeit Anleger flüchten sich vom grössten Goldfonds was ja eh nur Papiergold bzw.Zertifikate und ähnliches sind und die physische Nachfrage nach wie vor ungebrochen zu sein scheint.Vor gut einem Jahr zahlte ich für eine Goldmünze 1 Unze knapp 100 Euro weniger als heute.Nur so viel zum Thema Anleger flüchten vor Gold.Meiner Meinung nach politisch so gewollt denn niemand soll was haben wo der Staat oder die EU keinen Einfluss darauf haben.Bitcoin wäre deren Lieblingsinstrument um jederzeit zu wissen wer was hat leider bei Aktien wissen sie es auch da registriert und das Bankgeheimnis ja längst aufgehoben wurde und wir hier noch eine riesengrosse Scheissüberraschung erleben werden durch Teilzwangsenteignung was wiederum niemanden interessieren wird da ja national oder Eu politisch so gewollt sein wird um den Euro die Banken oder die Welt zu retten.  

1295 Postings, 273 Tage HughiDonnerwetter, fast fairen Wert erreicht

 
  
    #6671
3
22.10.14 20:48
Nach langer Zeit mal wieder reingeschaut.
Meine vor Monaten prognostizierten  5 Euro, der einen risikolosen Einstieg bedeuten würde, sind ja fast erreicht.  

27 Postings, 37 Tage AsiafanSchade...

 
  
    #6672
22.10.14 21:38
...Barrick hatte schon kurzfristig nen Langsignal generiert, leider ist der Kurs wieder abgeschmiert. Die 13,41 sind noch immer fest.  Gold kann von mir aus morgen gerne noch 10 Dollar korrigieren, sollte aber am besten nicht mehr unter die 1228-1233 gehen. Mal schauen, aber momentan bin ich noch immer optimistisch gestimmt. Zumal die Volumina gestern und heute wieder ein wenig anziehen. Für die die noch nicht investiert sind, heißt es dann wohl besser Füße still halten, bis Freitag wird es vermutlich eine Entscheidung geben, da wir schnurstracks auf die Abwärtstrendlinie seit Ende August zulaufen. Es könnten bei Ausbruch erste Ziele im Bereich der 15,XX liegen.

Alles nur persönliche Einschätzungen, keine Empfehlung.  

315 Postings, 2463 Tage wakuniaAchtung:

 
  
    #6673
23.10.14 13:39
Physisches  Gold bleibt, was es ist, lediglich  der Gegenwert schwankt-bei Barrick ist das ob der bestehenden  immensen Verschuldung anders- wenn der Goldpreis lange genug tif ist, können die Verbindlichkeiten nicht mehr bedient werden.-dann droht auch mal eine Pleite  

555 Postings, 3005 Tage braunbaer06wakunia

 
  
    #6674
23.10.14 13:59
neben dem niedrigen Kurs machen mir die sehr hohen Verbindlichkeiten Sorge.Wie gross schätzt Du das Risiko einer Pleite ein(worst case Szenario) Wenigstens liegen doch die Förderkosten deutlich unter dem aktuellen Goldpreis.Werden da Schulden beglichen?  

302 Postings, 647 Tage XXX7Das kann heute Bitter werden..

 
  
    #6675
23.10.14 15:36
denk ich steig aus  

4281 Postings, 328 Tage Galearismei schaut die schwach aus....

 
  
    #6676
23.10.14 15:39

781 Postings, 1446 Tage unosoldatnachgekauft

 
  
    #6677
23.10.14 15:41
die wird noch rasant steigen, wartet nur ab!  

4281 Postings, 328 Tage Galeariswann ?

 
  
    #6678
23.10.14 15:42

47 Postings, 625 Tage Elcanongerade nachgelegt

 
  
    #6679
23.10.14 15:43
das wird schon  

27 Postings, 37 Tage Asiafanauch gerade nachgelegt...

 
  
    #6680
23.10.14 16:00
Natürlich entgegen des großen Risikos, die Unterstützung zu kaufen, sowohl bei Gold als auch bei Barrick. Aber was soll. Ist ungehobelt und wird schon wieder irgendwann steigen.  

302 Postings, 647 Tage XXX7würde da etwas vorsichtiger sein

 
  
    #6681
23.10.14 16:11
irgendwann wenn ein paar minen pleite sind und falls Barrick das überlebt , dann könnte es steigen. aber nicht jetzt !  

27 Postings, 37 Tage AsiafanDie Frage, die sich immer stellt...

 
  
    #6682
23.10.14 16:31
...ist doch, wann man einsteigen soll? Da ich von einem heftigen Short Squeeze ausgehe, wenn die Barrick denn mal den Abwärtstrend brechen würde, kann man doch durchaus mal eine Unterstützung, die so tief ist, kaufen. Zumal die Analyseneinschätzungen absolut miserabel sind und ich persönlich derzeit noch immer an eine Trendwende im Gold glaube. Ich hoffe, dass bei 1228 Schluss ist. Kurios ist heute übrigens, dass Silber gar nicht so schwach aussieht. Ich persönlich glaube, dass Silber vorläuft in die ein oder andere Richtung, nicht umgekehrt. Daher kann man schonmal spekulativ reingehen.

Aber du hast Recht, das ist hochriskant und spekulativ...  

555 Postings, 3005 Tage braunbaer061180 für mich schlimmstenfalls

 
  
    #6683
1
23.10.14 18:10
dass Silber vorläuft,könnte Mut machen.  

377 Postings, 2725 Tage Carlchen03Silber, Gold

 
  
    #6684
23.10.14 23:43
schaut euch mal den 3-monatigen Chart an.
Silber verlor ca 20%, Gold "nur" über 10%.
Noch besser siehts doch bei 3 Jahren aus.
Silber verlor ca 60% (?)  und  Gold nur ca  35%.
Von daher "wartet" Silber nun nur ein wenig, dass Gold "endlich" hinterhergehinkt kommt  :lol:

Von daher interpretiere ich das heutige "nicht fallen" des Silberpreises nicht als Schimmer am Horizont.

Ich warte darauf, das etliche Minenwerte noch weiter fallen, bevor man mal wieder einsteigen kann (darf).
 

1 Posting, 649 Tage dennsiewissennichtw.Spekulativ ist der Einstieg

 
  
    #6685
1
24.10.14 12:41
zum jetzigen Zeitpunkt natürlich und den richtigen Zeitpunkt weiß man immer erst hinterher. Ich für meinen Teil habe mich für den jetzigen Zeitpunkt entschieden.

Vom Gefühl her glaube ich nicht, dass Barrick und auch andere wie Vale noch viel weiter nach unten rauschen werden.

Natürlich haben Gefühle an der Börse nichts zu suchen (grins), aber noch haben mehr dieser Bauchentscheidungen ins positive als ins negative geführt und ich denke ich kann mit der Einstiegsentscheidung sehr gut schlafen....
 

3483 Postings, 1718 Tage mikkkida

 
  
    #6686
24.10.14 12:48
haben wir ähnliche Entscheidungen getroffen. Bin gestern mit kleinen Positionen in barrick, vale und omv eingestiegen. Die haben noch keine Erholungstendenzen gezeigt. Keine Ahnung ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist...
Aber denke nen bisschen werden sich die Rohstoffpreise wohl erholen.  

27 Postings, 37 Tage AsiafanKönnte heute zum Bruch...

 
  
    #6687
24.10.14 14:27
...der Abwärtstrendlinie nach oben kommen. Müssten dafür über die ca. 13,55 Dollar bzw. 10,70 Euro. Sieht alles gar nicht übel aus. Noch stärker und signifikanter für mögliche Long Positionen wär natürlich ein Ausbruch über die 14 Dollar. Da würde ich auch eine kleine Kaufpanik erwarten. Mal schauen, ob sich meine Vermutung bewahrheitet, dass wir schon bis Ende der Woche, also heute, eine Entscheidung sehen.  

27 Postings, 37 Tage AsiafanKommt doch heute noch das Signal...

 
  
    #6688
24.10.14 19:37
meiner Ansicht nach nur noch wenige Zähler von einem potenziellen Ausbruch entfernt. Hoffen wir mal, dass Gold über die 1232-1233 geht. Mal schauen...  

47 Postings, 625 Tage ElcanonTendenz sieht gut aus

 
  
    #6689
25.10.14 05:28
Zwar nicht auf Höchstkurs, aber oberhalb der 13,50 dollar geschlossen. Bin gut gestimmt für die kommende Woche.  

555 Postings, 3005 Tage braunbaer06Knapp 1232 u.knapp TH

 
  
    #6690
25.10.14 08:48

192 Postings, 156 Tage Drattle#6689

 
  
    #6691
1
25.10.14 09:00
Wir sind knapp über einem 10-Jahrestief - wo sieht da die Tendenz gut aus???  

79 Postings, 536 Tage SchablIch habe vorgestern verkauft

 
  
    #6692
25.10.14 11:15
Nach den Wiederstandsbruch bei 13,49 ist mid das Risiko zu groß, dass es noch weiter runter geht  

27 Postings, 37 Tage Asiafan@schabl

 
  
    #6693
25.10.14 20:00
Der Widerstand befand sich aber meines Erachtens bei 13.41. Aber ärgerlich, dass wir per tagesschluss noch immer unter der Abwärtstrendlinie liegen bzw. knapp darauf. Im gold sieht es jetzt erstmal nicht mehr optimal aus, was tiefere Tiefs möglich macht. 13,41 und evtl. 13 sind noch immer die entscheidenden Marken. Kommt darauf an, ob Gold nochmal gen 1200 wandern möchte. Alles sehr schwierig, zumal Zahlen anstehen. Ich werd das Risiko aber fahren, muss jeder selbst wissen. Bin halt auf value ausgerichtet, da kann man schonmal im Abwärtstrend traden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
266 | 267 | 268 | 268  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben