Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 209 2566
Talk 147 2148
Börse 49 291
Hot-Stocks 13 127
Rohstoffe 28 111

Barrick Gold

Seite 1 von 272
neuester Beitrag: 01.11.14 13:46
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 6787
neuester Beitrag: 01.11.14 13:46 von: Steffen68ffm Leser gesamt: 901449
davon Heute: 814
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 | 272  Weiter  

668 Postings, 1376 Tage depescheBarrick Gold

 
  
    #1
25
27.05.11 10:53

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 | 272  Weiter  
6761 Postings ausgeblendet.

201 Postings, 162 Tage Drattle#6760

 
  
    #6763
1
31.10.14 08:27
"==> Langfristig gesehen ist da eigentlich kaum etwas falsch zu machen... "

Habe gerade nochmal nachgeschaut:

Barrick Gold hat gestern auf einem 22 Jahres Tief geschlossen ... du siehst also, langfristig gesehen kann man da schon einiges falsch machen.
 

2289 Postings, 2476 Tage dolphin69#6763

 
  
    #6764
31.10.14 09:36
oder wie sagte einst Rudi Völler so schön: ein noch tieferer Tiefpunkt.

ich bin auch der Meinung, dass man nicht deswegen in einen Titel investieren sollte, nur weil bisherige Tiefs getestet werden...und bei Gold und Silber sehe ich momentan echt kein Erholungspotential.
Ich verkaufe zwar nicht, kaufe aber jetzt auch nicht nach.  

66 Postings, 872 Tage MKTD@dlphin

 
  
    #6765
1
31.10.14 09:45
sehe ich genau so. werde auch meine Verluste nicht realisieren, aber 1/3 nachkaufen erst bei breiter Bodenbildung und relevantem Anstieg in guter Umgebung, sonst nicht.  

313 Postings, 653 Tage XXX7jetzt nachzukaufen

 
  
    #6766
2
31.10.14 10:32
ist aus meiner Sicht schlecht. erstmal schauen ob die 1180 überhaupt hält, bin weiterhin der Meinung dass diese nicht hält und Gold auf 1000 $ runter gehen wird und dann drehen wird.
1000$ hiesse noch ca 15 % runter vom Goldpreis , für BG Aktie könnte dies dann 7,5 Euro heissen  .

Nur meine Meinung  

1132 Postings, 624 Tage Snowmanxy007@xxx7 genauso sehe ich es auch abwarten

 
  
    #6767
31.10.14 10:47
Geduld üben und wenn die wirklich so billig werden, dann einsammeln.
Bestimmt bleiben bei längerem Rohstoffpreisverfall einige kleinere Minen auf der Strecke oder werden übernommen.    

579 Postings, 3011 Tage braunbaer06Das Szenario könnte passen

 
  
    #6768
31.10.14 10:56
der Markt wird mit billigem Geld geflutet,auf Teufel komm raus.Dazu fällt mir die Erzählung Edgar Allan Poe: Die Maske des roten Todes ein.
(Während im Land der rote Tod wütet, verschanzt sich Prinz Prospero in einer befestigten Abtei. Doch den roten Tod kann man nicht aussperren.)
Parallelen zum jetztigen Geldsystem drängen sich geradezu auf
 

579 Postings, 3011 Tage braunbaer06Interessanter Beitrag aus Goldforum

 
  
    #6769
1
31.10.14 11:06
"Momentan hat Gold keine Chance zu steigen. 2 Hauptgründe:
Im Prinzip befinden wir uns weiterhin in einer Krise. Verzweifelt versuchen die Notenbanken mit billigem Geld die Wirtschaft anzukurbeln - ohne durchschlagenden Erfolg. Man möchte allerdings Normalität vorgaukeln. Also steigen die Börsen und sogenannte Krisenanlagen wie Gold fallen, hauptsächlich künstlich über ETF´s. Damit hat man den Goldpreis von der Realität abgekoppelt, ganz im Sinne der Entscheidungsträger.
Punkt 2 ist, dass sich Amerika schon längst im Krieg befindet mit Rußland. Man versucht die Macht an den Finanzmärkten auszunutzen und führt dort Krieg gegen Rußland, aber auch gegen andere nicht geliebte Staaten wie Venezuela und Iran. Also führt man die Rohstoffpreise nach unten. Das gelingt obwohl China und Rußland physisch Gold kaufen. Das kann durchaus noch eine Zeitlang so weiter gehen und ein Ende des Verfalls der Rohstoffpreise ist nicht absehbar. Wie das Endspiel aussieht , ist eine andere Sache. Dass gedrucktes Papier langfristig einen höheren Ertrag bringen soll als harte, reale Rohstoffe, halte ich für unwahrscheinlich. Aber bis zu dem Endspiel können durchaus noch Jahre vergehen und wir sehen zwischenzeitlich nochmals eine Halbierung der Goldpreise. Die Wende wird irgendwann über Nacht kommen und das spricht weiter dafür als Versicherung ein paar Goldbarren zu besitzen. Man muss es aber aussitzen können. Spekulativ Finger weg von Gold. "  

928 Postings, 471 Tage Eskimooich denke darüber nach,

 
  
    #6770
31.10.14 12:47
meine Silver Wheaton in ABX zu tauschen.

Aktuell ist das Verhältnis 37% SLW und 63% ABX.

Oder besser andersum?
Meine ABX sind 19% und die SLW 12% rot.

Wenn man nur wüsste.
Ich denke Gold wird mehr oder weniger halten.
Vielleicht machen wir ein etwas tieferes Tief, was wir Intraday ja schon haben...
Auf dem Nieveau könnte sich ein Boden bilden...
Vielleicht geht es aber auch so wie im April 2013...
-230 USD in 2 Tagen...  

928 Postings, 471 Tage EskimooNiveau soll es heissen ;-)

 
  
    #6771
31.10.14 12:48

313 Postings, 653 Tage XXX7würde zurzeit die finger

 
  
    #6772
1
31.10.14 13:33
von Gold und silbermienen Aktien weglassen.

Der grund ist dass gold weiter runtergedrückt wird, irgendwann wird sich der Goldpreis erholen . Die Frage ist dann aber  nur welche Mienen das überhaupt überleben und welche pleite gehen ?!!
Manche Mienen arbeiten jetzt schon mit Verlust .


 

2289 Postings, 2476 Tage dolphin69#6764 - 67

 
  
    #6773
31.10.14 13:54
da hatten wir wohl eine Vorahnung....trifft aber insg. auf Gold und Silber zu.  

1174 Postings, 233 Tage Berliner_XXX7

 
  
    #6774
31.10.14 14:25
genau so ist das! habe ich gerade was ähnliches in dem Goldforum geschrieben.  

1174 Postings, 233 Tage Berliner_Kurze Zusammenfassung

 
  
    #6775
31.10.14 14:39
Barrick Gold (NYSE:ABX) recently reported its third quarter earnings. The company earned $125 million or $0.11/share, reflecting the company's ability to turn a slight profit in the Q3 market environment. With 1.6 million ounces of production the company earned about $80/oz. meaning that it is extremely vulnerable to downward movements in gold price. Gold production continues to be weak at 1.6 million ounces for the quarter versus 1.8 million ounces last year. However, investors should note that the company has been bringing operating costs down to about $850/oz. and that it has been selling non-core assets.  

928 Postings, 471 Tage Eskimoohab mal bei 9,36 EUR zugegriffen

 
  
    #6776
31.10.14 14:52
und meine SLW vorerst behalten...

Gute Jagd!  

1132 Postings, 624 Tage Snowmanxy007sehen wir hier noch die 8 Euro am Freaky

 
  
    #6777
31.10.14 14:53
Halloween Friday ???  

1132 Postings, 624 Tage Snowmanxy007meinte natürlich 8.xx Euro

 
  
    #6778
1
31.10.14 14:53

36 Postings, 43 Tage AsiafanUnd nu?

 
  
    #6779
31.10.14 15:48
Seiloff-Modus eingeleitet. (Wahrscheinlichkeit meiner Ansicht nach 99%), Bärenfalle (Wahrscheinlichkeit meiner Ansicht nach 1%). Kurs könnte nochmal charttechnisch kurz an die 1280 gehen und dann abgekauft werden oder es geht direkt runter. Erst ein Rückkauf über 1282-1283 würde mMn Potenzial bei Gold eröffnen. Hätte mir persönlich den Selloff panischer vorgestellt. Quasi direkt 5% und mehr runter, insb. bei Silber. Naja, bescheiden alle Male. Übrigens könnte die 11,60 bei Barock nun essentiell sein. Darunter ist mMn Niemandsland.  

45 Postings, 305 Tage augartenPanik-Peak

 
  
    #6780
1
31.10.14 16:31
satt aus den Bollingern rausgelaufen.

How low can you go?  
Angehängte Grafik:
chart-31102014-1629-barrick_gold_corp.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
chart-31102014-1629-barrick_gold_corp.png

928 Postings, 471 Tage Eskimooheute hätte man bei knapp über

 
  
    #6781
2
31.10.14 16:39
9 EUR zugreifen können.

Entweder die Chance des Lebens oder eben nicht.
Ich tendiere zur Chance  

1132 Postings, 624 Tage Snowmanxy007Da kommen noch bessere Kaufkurse

 
  
    #6782
31.10.14 17:41
Gold wird weiter runter geprügelt  

579 Postings, 3011 Tage braunbaer06Wieder schwarze Zahlen

 
  
    #6783
31.10.14 18:06
und dann sowas,die spinnen,die Amis
Irgendwann fliegen denen die Papierdollars um die Ohren,..
So,u.jetzt guck ich "Vom Winde verweht".Schnauze voll für heut.  

42 Postings, 4173 Tage SARASOTA@Eskimoo: zu spät,

 
  
    #6784
31.10.14 18:13
Gold und BG drehen gen Norden.  

1132 Postings, 624 Tage Snowmanxy007abwarten und Tee trinken die geht unter 9.Euro

 
  
    #6785
31.10.14 18:20

928 Postings, 471 Tage Eskimooes ist prinzipiell nie zu spät

 
  
    #6786
1
31.10.14 18:21
Im Idealfall schließen wir heute noch bei 1180 USD, dann wäre die Unterstützung verteidigt. Auf jeden Fall stehen wir sinnbildlich am Abgrund ;-)  

1050 Postings, 4466 Tage Steffen68ffmKurs

 
  
    #6787
01.11.14 13:46
Eigentlich sind jetzt alle Minenwerte total überverkauft und es müsste eiene techn. gegenbewegung kommen.
Aber wenn das Gold nicht mitspielt.....
Ob, wir nochmal 10? sehen dieses Jahr ?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
270 | 271 | 272 | 272  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben