Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 223 4442
Talk 84 2356
Börse 96 1489
Hot-Stocks 43 597
DAX 14 298

Barrick Gold

Seite 1 von 280
neuester Beitrag: 24.11.14 15:38
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 6986
neuester Beitrag: 24.11.14 15:38 von: Mehr Wisse. Leser gesamt: 955204
davon Heute: 1031
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
278 | 279 | 280 | 280  Weiter  

668 Postings, 1399 Tage depescheBarrick Gold

 
  
    #1
26
27.05.11 10:53

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
278 | 279 | 280 | 280  Weiter  
6960 Postings ausgeblendet.

261 Postings, 82 Tage hclsf87es gibt einige Anzeichen dafür,

 
  
    #6962
1
17.11.14 10:20
daß man Barrick demnächst nicht für 5 Euronen bekommt, auf das einige, wie gepostet, warten. Wohl dem der drin ist ;-)   soll aber nicht heißen, daß die Luft aus den bekannten Problemen raus ist! Ich bleibe dabei, für mich ist und bleibt der Verschuldungsgrad und die Verbindlichkeiten das größte Risiko, weniger der derzeitige Goldpreis...

Positiv für Gold: Russland (Goldeinlage), Ukraine-Krise, Schweiz("Goldene"-Entscheidung?), EU-Probleme (Wirtsch.+Politik!) sowie andere schwelende Herde tun ihr übriges dazu.  

642 Postings, 3034 Tage braunbaer06Sonne, Gold und Papiergeld

 
  
    #6963
17.11.14 12:36
Die Sonne geht auf mit der Hitze, und das Gras verwelkt, und seine Blume fällt ab, und seine schöne Gestalt verdirbt: also wird der Reiche in seinen Wegen verwelken
Jakobus 1
p.s.So langsam sprichts sich rum,dass die Abstimmung in der Schweiz sehr wohl Signalwirkung haben könnte.  

145 Postings, 587 Tage xM1K7x...

 
  
    #6964
18.11.14 09:26
Moin,

hab mal 2 Fragen an euch :)
Eröffnungs-Gaps werden nicht zwangsweise geschlossen, da der Kurz hauptsächlich Außenlands gemacht wird, oder?
Und habt ihr eine gute Nachrichtenseite?
Ich denke nicht, dass Finanznachrichten.de alle News über BG postet.
Hatte so Erwartungen an eine englische Seite mit überwiegend englischen News  

2231 Postings, 3239 Tage vienawww.

 
  
    #6965
1
18.11.14 09:36
Google.com  

1230 Postings, 2869 Tage DCWorldBarrick Gold: Die Chance für eine Trendwende

 
  
    #6966
18.11.14 12:05
Die Aktie von Barrick Gold macht dieser Tage wieder von sich reden. Mit deutlichen aufwärtsgerichteten Kurslücken steigt der Aktienkurs. Die Tagesgewinne können sich sehen lassen. Sofort flammt Hoffnung in den geschundenen Anlegerseelen auf, ob jetzt endlich die bisherige Leidensgeschichte ein Ende hat. Ermutigend sind die Kurszuwächse schon, aber noch steht eine wichtige Hürde im Weg.

Quelle: http://www.start-trading.de/2014/11/18/...hance-fuer-eine-trendwende/  

52 Postings, 328 Tage augartenJohann Saiger: Steht die nächste ...

 
  
    #6967
18.11.14 16:16

1501 Postings, 1485 Tage DevilnightgogoGlück gehabt

 
  
    #6968
1
18.11.14 18:28
da habe ich mit meinen Call Scheinen mal richtig Glück gehabt.....seit kauf ca. 43 Prozent im Plus

Zwar nur ein Tropfen auf den heissen stein aber man muss sich auch mal freuen können.

 

642 Postings, 3034 Tage braunbaer06Der countdown läuft,nur noch wenige Tage

 
  
    #6969
18.11.14 20:11
hätt bei 9 noch ein paar stück nehmen sollen,war mir aber nicht sicher genug,naja,
ab dez wissen wir dann hoffentlich,wo die reise hingeht.bin jedenfalls sehr zuversichtlich.  

145 Postings, 587 Tage xM1K7xMal nen Chart zwischendurch

 
  
    #6970
1
18.11.14 21:11
 
Angehängte Grafik:
chart_bg.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
chart_bg.png

4136 Postings, 2162 Tage bernd238Es wird nochmal auf 10 runtergehen das W kommt

 
  
    #6971
2
18.11.14 21:42
Es wird nochmal auf 10 runtergehen das W kommt erst noch bevor es richtig hochgeht!

Die Bullenfalle ist gestellt!  

118 Postings, 208 Tage FastpanzerNach mal runter

 
  
    #6972
19.11.14 12:03
Ich hab mit dem DE000NG09D21

richtig Kohle gemacht :)

Danke für eure Beiträge.

Ich habe ne neue Kauforder. Wenns jetzt noch mal runter geht, so um 5 - 6%

Dann lang ich wieder richtig zu. BAAAAM !!!  

642 Postings, 3034 Tage braunbaer06Sehr gute Strategie

 
  
    #6973
19.11.14 12:35

1127 Postings, 1413 Tage AlexK30Ich sag mal so...langfristig

 
  
    #6974
2
19.11.14 17:09
wird es hier eh hochgehen...ich hoffe für mich auf eine Korrektur wie Bernd es erwartet und dann steig ich dick ein...Wie man am heutigen Verlauf sieht ist hier längst nix klar...  

2852 Postings, 1487 Tage ipson#6972

 
  
    #6975
19.11.14 17:24
...der ist immer noch gut ;-)  

261 Postings, 82 Tage hclsf87ja, baerenfalle hat funktioniert!

 
  
    #6976
1
19.11.14 19:25
Jetzt gibt es demnaechst wieder/nochmals einstiege unter 10 euronen.  Positionieren, aber kaufknopf noch festhalten ;-)  

4136 Postings, 2162 Tage bernd238Bullenfalle!

 
  
    #6977
1
20.11.14 00:43

261 Postings, 82 Tage hclsf87ja doch;-)

 
  
    #6978
1
20.11.14 06:17

1279 Postings, 1361 Tage stefan1977Gold-Preis

 
  
    #6979
20.11.14 09:57
Ich ja Fan von Kostolany und Buffett, deshalb bin ich grds. auch kein großer Gold-Fan.

Was mir bei Gold aber bereits vor Jahren aufgefallen ist, dass es einen extremen Gold-Hype gab.

Irgendwann ab einem Goldkurs von 1.000 $ gab es auf einmal tausende Experten zum Thema Gold. Und jeder Analyst, der gehört werden wollte, empfahl mindestens 10 %, besser 20-25 % Goldanteil im Depot.
Wo waren eigentlich diese "Analysten" bei einem Goldpreis von unter 500 $??? Hmm, habe niemanden gehört.

Inzwischen ist es auffällig still um Gold geworden.

Ich vergleiche Gold gerne mit den Zeiten zum Neuen Markt. Jeder musste Technologie und/oder Internet-Aktien haben.
Irgendwann waren die Kleinanleger voll davon, die großen scheinen ihre Papiere abgeladen zu haben.

Beim Gold sehe ich es ähnlich. Das große Geschäft ist vorbei, die großen Player spielen woanders. Beim Gold erwarte ich dann auch noch mindestens einen größeren Crash, wenn es die kleinen Spieler aufgeben.


Und Thema Inflation:
Man kann derzeit Hypotheken auf 30 Jahre mit unter 3 % Finanzieren. Die Banken scheinen jedenfalls mittelfristig nicht von steigenden Zinsen auszugehen!


www.daxtrend.blogspot.de  

26 Postings, 539 Tage Salomon.LeviWürde alles stimmen, wären da nicht

 
  
    #6980
4
20.11.14 16:25
gewaltig Goldmanipulatoren am Werk.

Im Netz liest man von HSBC, Citybank, Barclays, JP Morgan ( GoldmanS) sollte man auch nicht vergessen.

Erst mal überfolgende Tatsachen nachdenken !

1. China kauft Gold wie verrückt ( Warum wenn es doch bald crasht ? )
2. Indien kauft Gold wie verrückt ( Warum wenn es doch bald crasht ? )
3. Russland kauft Gold wie verrückt ( Warum wenn es doch bald crasht ? )
4. Ukraine Gold angeblich weg in die USA.
5. FED angeblich kaum noch Gold, alles verliehen, umgeschmolzen etc.
6. Deutsches Gold auch weg ( keiner glaubt mehr dass das da ist )
7. Gold wird immer schwieriger zu fördern.
8. All-in-sustain-kosten liegen bei vielen Minen schon über dem aktuellen Kurs
9. Minen historisch tief.
10 US Banken und SBS arbeiten massiv gegen Goldinitiative ( warum wohl wenn doch nix bringt ?)

...usw. usw.  Liste könnte man endlos führen. Wenn ich jetzt noch lesen muss, dass Gold uninteressant ist dann kann ich nur noch den Kopf schütteln über diese Unkenntnis und voreilige Leichtfertigkeit.
Wenn Gold weiter fällt, dann nur noch ( wie immer ) durch weiter, massive Papiergoldverkäufe zu handelsunüblichen Zeiten.

Deshalb meine Bitte: Zuerst gut informieren, gut recherchieren, überlegen, urteilen, schreiben, nicht umgekehrt.

Kostolany würde wohl auch Minen kaufen
( Man soll die Ereignisse nicht mit den Augen verfolgen, sondern mit dem Kopf. Oft ist es sogar an der Börse besser, die Augen zu schließen. )  

2231 Postings, 3239 Tage vienaüber den Goldpreis

 
  
    #6981
20.11.14 16:57
mit jemand zu diskutieren ist genauso sinnvoll wie bei Politikfragen oder Religionsangelegenheiten.
Es ist halt Glaubenssache. Und wenn Gold erst in 20 Jahren hochgeht hattest du auch recht
aber ich trinke trotzdem aus der Schnabeltasse.  

1152 Postings, 760 Tage telefoner1970die schweiz wird

 
  
    #6983
22.11.14 19:55

84 Postings, 263 Tage 308winDie Eidgenossen...

 
  
    #6984
1
22.11.14 23:09
werden genau mitbeobachtet haben dass die Niederlande Gold aus New York heimholten. Warum?Würdet ihr einem fremden Land dem ich kein Vertrauen mehr schenken kann euer kostbarstes anvertrauen?Versuche immer eine ganz einfache Denkweise anzuwenden und komme zum Schluss ungedecktes drucken von Banknoten und Gold zum Teil unter den Förderkosten zu bekommen bedeutet nur Gold ist momentan billig auch deren Förderer die Minen und da Papiergeld meiner Meinung nach ungedeckt wertlos ist kann das nur bedeuten dass Gold und die Minen über kurz oder lang nur noch eine Richtung kennen werden nämlich nach oben.Geduld wird sich in barer Münze(Gold) auszahlen.  

52 Postings, 328 Tage augartenvermutlich wird die Schweizer Abstimmung ...

 
  
    #6985
1
23.11.14 06:38
... keinen Schub nach oben bringen;

dennoch denke ich, dass die Finanzelite über die Massenmedien alles mögliche unternimmt, um Stimmung gegen Gold zu machen.

Entsprechend "informiert" wird das Pendel der Abstimmung dann in die von der Finanzelite gewünschte Richtung ausschlagen.  

1056 Postings, 2284 Tage Mehr WissenSchweizer Volksbefragung

 
  
    #6986
1
24.11.14 15:38
@augarten

?Eine Umsetzung der Initiative werten wir als Randrisiko. Sollte es dennoch dazu kommen, würde die weltweite jährliche Goldnachfrage zwischen 8 und 10 Prozent steigen und der Goldpreis um etwa 15 Prozent anziehen. Unsere durchschnittliche Goldpreisprognose für 2015 würde als entsprechend von 1.113 Dollar auf 1.280 Dollar anziehen. Eine Preisexplosion bliebe unseres Erachtens aber aus, da erstens die Goldkäufe der anderen Zentralbanken zurückgehen und zweitens die Minenproduktion solide Wachstumsraten zeigt, drittens der Goldmarkt einen Überschuss aufweist und viertens die Investoren weiterhin als Verkäufer agieren?, schreibt die DZ Bank in ihrer Kurzanalyse am 21.11.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
278 | 279 | 280 | 280  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben