Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 44 158
Talk 18 74
Hot-Stocks 16 46
Börse 10 38
Rohstoffe 2 6

Banken in der Eurozone

Seite 1 von 167
neuester Beitrag: 19.12.14 16:05
eröffnet am: 20.11.12 20:01 von: lars_3 Anzahl Beiträge: 4158
neuester Beitrag: 19.12.14 16:05 von: lars_3 Leser gesamt: 320388
davon Heute: 72
bewertet mit 65 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167  Weiter  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Banken in der Eurozone

 
  
    #1
65
20.11.12 20:01
Hier darf jeder schreiben ohne Zensur.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167  Weiter  
4132 Postings ausgeblendet.

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Schicksalswahl in Griechenland

 
  
    #4134
6
17.12.14 16:45
Die Griechen sind wieder dort angekommen, wo sie 2011 schon mal standen: am Rande des Zusammenbruchs. Und wieder hat das Volk die Wahl über sein eigenes Schicksal.

http://www.geolitico.de/2014/12/16/schicksalswahl-in-griechenland/  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Sinn: Rente nur für alle, die Kinder haben

 
  
    #4135
6
17.12.14 16:47
München - Der streitbare Ökonom Hans-Werner Sinn schlägt einen radikalen Umbau des deutschen Rentensystems vor und präzisiert frühere Vorschläge. Eine umlagefinanzierte Rente bekommt demnach nur, wer Kinder hat.

http://www.merkur-online.de/aktuelles/wirtschaft/...aben-4541628.html

Finde ich guuuuuuuuut.  

9837 Postings, 2922 Tage RPM1974lars 3 ich auch!

 
  
    #4136
4
17.12.14 17:01
Endlich mal sinnvolles vom alten Sinn!
Aber die reichen adptieren dann auch nur einen 95 jährigen um ein Kind zu haben.  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Friedensappell von Eugen Drewermann

 
  
    #4137
5
17.12.14 18:15

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Die Anstalt

 
  
    #4138
4
17.12.14 18:25

551 Postings, 876 Tage masterricoHiHi

 
  
    #4139
1
17.12.14 18:58
Da bekommt Angie keine Rente. :-D  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Die nächste Phase von QE wird Sie schockieren

 
  
    #4140
7
17.12.14 19:00
Es ist kalt hier in Manhattan, wo ich mich gerade befinde. Ich habe nie in New York gelebt. Und jeder meiner Besuche dort ließ mich nicht gerade enthusiastisch werden. Die Stadt ist nicht schön. Zumindest nicht verglichen mit Paris. Und Lower Manhattan schien immer schmutzig und ungepflegt zu sein. Wie ein häuslicher Mann oder eine obdachlose Frau?

http://www.rottmeyer.de/...aechste-phase-von-qe-wird-sie-schockieren/  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Pimco Losses

 
  
    #4141
6
17.12.14 21:33
Pimco?s $3.3 billion Emerging Markets Bond Fund has been one of the hardest hit. It held $803 million of Russian corporate and sovereign bonds at the end of September, equal to 21 percent of total assets, an amount that?s more than double that of the benchmark it tracks, according to data compiled by Bloomberg. The fund has lost 7.9 percent in the past month, trailing 95 percent of its peers.

https://www.bloomberg.com/news/2014-12-16/...ions-as-ruble-sinks.html  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Niederlande verschärfen Kapitalvorschriften für Ba

 
  
    #4142
3
18.12.14 18:08
AMSTERDAM--Die größten Banken der Niederlande müssen sich auf höhere Anforderungen an ihre Bilanzen einstellen. Finanzminister Jeroen Dijsselbloem kündigte am Donnerstag striktere Vorgaben für die Institute an, damit sie in Zukunft besser gegen unerwartete Verluste geschützt sind.

http://www.finanznachrichten.de/...alvorschriften-fuer-banken-015.htm  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3EU drosselt Kreditkarten-Gebühren

 
  
    #4143
3
18.12.14 18:20
Banken unzufrieden

Frankfurt/Brüssel - Die Europäische Union will die Gebühren für Kreditkarten-Zahlungen deckeln und hofft auf sinkende Kosten für die Verbraucher. Die Banken, die Mastercard- oder Visa-Kreditkarten herausgeben und die Zahlung für den Händler und den Kunden abwickeln, sollen sich gegenseitig maximal noch 0,3 Prozent des Rechnungsbetrags abzweigen dürfen.

http://derstandard.at/2000009578288/...n-Gebuehren-Banken-unzufrieden  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Anti-Russland-Gesetz

 
  
    #4144
4
18.12.14 18:21
US-Außenministerium und Weißes Haus widersprechen sich fundamental

US Präsident Barack Obama hat den Gesetzesentwurf für noch mehr Wirtschaftssanktionen gegen Russland anscheinend doch nicht unterzeichnet. Zuvor hatte die Pressesprecherin des US-Außenministeriums Jen Psaki im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz gesagt: ?Er [Obama] hat es gestern unterzeichnet?. Später dementierte das Weiße Haus. Wie kommt es zu so unterschiedlichen Aussagen zwischen Außenministerium und Weißem Haus?

http://www.rtdeutsch.com/8410/headline/...rsprechen-sich-fundamental/  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Bereitet China einen Bailout Russlands vor?

 
  
    #4145
5
18.12.14 18:22
Die BRICS-Bande dürften äußerst fest sein. Inzwischen mehren sich die Meldungen, wonach Peking einen Teil seiner Dollar-Bestände auf den Markt werfen könnte um sich so mit Rubel einzudecken. Gleichzeitig würde dies den Dollar ein wenig unter Druck setzen.

http://www.contra-magazin.com/2014/12/...einen-bailout-russlands-vor/  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Ukraine und Pegida

 
  
    #4146
4
18.12.14 18:29
Ukraine und Pegida: Vertrauen in Journalisten sinkt

Ukraine-Krise und Pegida-Demonstrationen stellen die Arbeit von Journalisten in Frage. Nun beschäftigt sich auch das Medienmagazin ZAPP vom NDR mit der Frage, warum Journalisten so viel Vertrauen verloren haben.

http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/...en-journalisten-sinkt/  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Deutliche Mehrheit für den Zloty

 
  
    #4147
3
18.12.14 18:33
Polen wollen den Euro nicht

Noch nie war die Ablehnung der Polen gegenüber dem Euro so stark. Die Menschen fürchten, dass vor allem die sozial nicht so gut Abgesicherten unter der Einführung leiden würden. Die Regierung Polens bräuchte zwar kein Referendum abhalten, um den Euro einzuführen. Aber angesichts der zunehmenden Skepsis wird sie damit auch im Parlament kaum

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...en-den-euro-nicht/  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Schweiz: Nationalbank führt Negativzinsen für Bank

 
  
    #4148
3
18.12.14 18:35
Die Bank wird Guthaben auf ihren Girokonten mit einem Zins in Höhe von ?0,25 Prozent belasten. Ihren Mindestkurs will sie "mit aller Konsequenz durchsetzen".

http://diepresse.com/home/wirtschaft/...schaft/international/index.do  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Ölpreis: 1 Billionen Dollar hängen in der Luft

 
  
    #4149
3
18.12.14 18:36
Laut einer Analyse von Goldman Sachs sind durch den stark gefallenen Ölpreis derzeit global 1 Billionen Dollar in akuter Verlustgefahr ? und dabei ist die amerikanische Shale-Industrie (?Fracking?) noch gar nicht mitgerechnet. Goldman Sachs hat die 400 größten Öl- und Gasfelder der Welt, die derzeit in Planung sind, analysiert ? und kommt zu dem Ergebnis, dass Investitionen von 930 Milliarden Dollar ?in der Luft hängen?, wenn der Ölpreis (Brent) unter 70 Dollar verbleibt.

http://www.mmnews.de/index.php/boerse/...en-dollar-hängen-in-der-luft  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3EU verbietet Urlaub auf der Krim

 
  
    #4150
3
18.12.14 21:17
Nach Glühbirnenverbot und Staubsauger-Verordnung greift Brüssel nun auch in die Urlaubsplanung ein: Tourismus-Angebote von der Krim sind ab Samstag nicht mehr erlaubt. Europäische Kreuzfahrtschiffe dürfen nicht mehr anlegen.

http://www.mmnews.de/index.php/politik/...rbietet-urlaub-auf-der-krim  

9837 Postings, 2922 Tage RPM1974So ein Müll von MMnews

 
  
    #4151
4
19.12.14 08:48
wenn ich 1 Bio weniger Petrol Dollar einnehme, spart die ein anderer.
Der gibt sie dafür aus. Ist ja wie Börse. Einer verkauft, muss anderer kaufen.
Das Geld ist und bleibt investiert.
Kommen halt ein I-Phones mehr auf den Markt. Und bauen Chefs von Chemiefirmen Öltanker in Luxusliner um, statt wie bisher Ölmagnaten.
Länder wie Japan und Deutschland boomen wieder auf Kosten von Venezuela, Russland und NMO.
Bin ich Russe? Venezuelaner? Oder wohne ich im nahen, mittleren Osten?  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Commerzbank leitet Ende der "Bad Bank" ein

 
  
    #4153
4
19.12.14 13:15
Die Commerzbank will ihre Immobilien- und Staatsfinanzierungstochter, die konzerneigene "Bad Bank", bis 2016 abwickeln. Seit der Finanzkrise ist sie ein milliardenschwerer Klotz am Bein der Commerzbank.

http://www.wiwo.de/unternehmen/banken/...-bad-bank-ein-/11144170.html  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Orden pleite? Schweiz beschlagnahmt

 
  
    #4154
4
19.12.14 15:30
Orden pleite? Schweiz beschlagnahmt Franziskaner-Konten

Der Generalminister des Ordens informiert seine Mitbrüder über schwere finanzielle Probleme. Der Orden könnte in Drogen- und Waffenhandel verstrickt sein.

http://diepresse.com/home/panorama/religion/...acklink=/home/index.do  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Dänen-Ökonom Jakobsen

 
  
    #4155
4
19.12.14 15:32
Dänen-Ökonom Jakobsen: Diese Horror-Prognose wurde 2014 wirklich wahr - Jahresrückblick 2014 - FOCUS Online - Nachrichten
Sie haben fast schon Tradition, die zehn ?unerhörten Vorhersagen? von Saxo-Bank-Chefökonom Steen Jakobsen zum Jahreswechsel. Fast immer stimmt eine der auf den ersten Blick absurden Prophezeiungen. Auch für 2015 sagt er Horror-Szenarien voraus.
 

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Putin salbt die Seelen

 
  
    #4156
4
19.12.14 16:03
Auf seiner Jahrespressekonferenz versprach Putin, in spätestens zwei Jahren sei die Krise vorbei. Leere Regale in Moskauer Elektronik-Geschäften. Hamster-Käufe wegen Rubel-Kurs-Sturz.
 
Die Pressekonferenz (Video) im Internationalen Moskauer Handelszentrum, nicht weit vom Kreml, begann mit einem nervösen Hüsteln. War der Präsident des flächenmäßig größten Landes der Erde nun doch schwach geworden ist? Hat ihm der Wertverlust des Rubel zugesetzt?

http://www.heise.de/tp/artikel/43/43682/1.html
 

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Russland stürzt ins Finanzchaos

 
  
    #4157
4
19.12.14 16:04
Die erste Schlacht im unerklärten Finanzkrieg entscheidet der Westen für sich

Verantwortlich: Jens Berger

Binnen weniger Stunden stürzte der Rubel gestern an den Devisenmärkten gegenüber dem Euro und dem Dollar um 20 Prozent ab. Die panische Erhöhung des Leitzinses durch die russische Zentralbank um ganze 6,5 Prozentpunkte konnte das Massaker an den Märkten auch nicht mehr stoppen. Die Folgen beider Ereignisse werden Russland auf mittlere bis lange Sicht massiv schwächen, stellen jedoch auch ein kaum zu kalkulierendes Risiko für den Westen dar. Gründe für das Finanzchaos gibt es viele ? maßgeblich verantwortlich sind jedoch die Finanzsanktionen der EU und der USA. Russland hat die erste Schlacht in diesem Finanzkrieg verloren. Von Jens Berger.

http://www.nachdenkseiten.de/?p=24328  

Clubmitglied, 8575 Postings, 2250 Tage lars_3Medienkritik

 
  
    #4158
4
19.12.14 16:05
Das Publikum weiss mehr als wir
17.12.2014, 05:25 Uhr  

Vor einer Woche stellten wir 5 Thesen zum wachsenden Misstrauen gegen die Medien zur Diskussion. Insgesamt erhielten wir rund 700 Rückmeldungen. Der Versuch einer Zusammenfassung.

http://www.tageswoche.ch/de/2014_51/leben/675991/...-mehr-als-wir.htm  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Dinobutcher, Tischtennisplattensp, Melmacniac, Geldmaschine123, jokesh, meingott, Mister86, Rene Dugal, thai09