Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 302 4013
Talk 112 2084
Börse 153 1532
Hot-Stocks 37 397
DAX 34 323

Banken in der Eurozone

Seite 1 von 147
neuester Beitrag: 31.10.14 15:55
eröffnet am: 20.11.12 20:01 von: lars_3 Anzahl Beiträge: 3665
neuester Beitrag: 31.10.14 15:55 von: lars_3 Leser gesamt: 272267
davon Heute: 573
bewertet mit 62 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Banken in der Eurozone

 
  
    #1
62
20.11.12 20:01
Hier darf jeder schreiben ohne Zensur.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  
3639 Postings ausgeblendet.

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Großbank Lloyds baut 9000 Stellen

 
  
    #3641
1
29.10.14 18:54
Die britische Großbank Lloyds setzt erneut zum Kahlschlag. In den nächsten drei Jahren sollen 9000 Stellen und 150 Filialen wegfallen. Das Institut bestätigte, dass jeder zehnte Arbeitsplatz wegfallen solle, um die Kosten weiter zu senken. Lloyds hatte in den vergangenen Jahren bereits 30.000 Jobs abgebaut. Die Aktie der Lloyds Banking Group rutschte an der Börse ab.

http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/...st-150-filialen.html  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Westliche Banken sorgen sich um ihre China-Kredite

 
  
    #3642
2
29.10.14 18:55
Unter westlichen Banken in China macht sich Unruhe breit. Sie haben Chinas Unternehmen viel Geld geliehen ? das bekommen sie aber wegen krummen Geschäften und Firmenpleiten nicht immer zurück.

http://www.wsj.de/nachrichten/...330261767394000404580240083850024778  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3China "Ghost Town Index"

 
  
    #3643
3
29.10.14 18:56

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Der Ukraine-Konflikt

 
  
    #3644
3
29.10.14 18:57
Der Ukraine-Konflikt und die veränderten internationalen Beziehungen

Im Ukraine-Konflikt hat der Westen sein Feindbild und sein Selbstbewusstsein wieder gefunden. Offen bleibt, welche internationalen Konstellationen sich daraus entwickeln. Beginnt gerade ein neuer Kalter Krieg? Eine Rückkehr zur bipolaren Welt? Erleben wir den Durchmarsch der alleinigen Weltmacht USA? Oder den Beginn eines großen globalen Durcheinanders? Mit seinem harten Vorgehen gegen Russland schweißt der Westen antihegemoniale Bündnisse fester zusammen. Seine internationalen Machtstrategien stoßen zunehmend auf Widerstand. Kleiner Versuch einer Gesamtschau.

http://www.heise.de/tp/artikel/43/43140/1.html  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3NSA-Spione zerstören Journalisten über das Interne

 
  
    #3645
3
29.10.14 18:59
Gemeinsam haben der britische und der amerikanische Geheimdienst daran gearbeitet, Journalisten und andere Außenstehende mit Fehlinformationen zu beliefern, um sie zu diskreditieren. Das geht aus Unterlagen hervor, die der ehemalige NSA-Subunternehmer und Whistleblower Edward Snowden dieses Jahr veröffentlicht hat. Weiter heißt es dort, dass man mit »schmutzigen Tricks« gegen andere Länder, gegen Hacker, Terrorgruppen und andere vorgegangen sei.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/...n-ueber-das-internet.html  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Weltwirtschaft vor dem Absturz

 
  
    #3646
4
29.10.14 19:01
EZB-Chef Draghi ist machtlos, die Börsen repräsentieren unser längst ausgereiztes Wirtschaftsmodell. Kein Zweifel: Die dritte Weltwirtschaftskrise steht vor der Tür.

http://www.geolitico.de/2014/10/29/weltwirtschaft-vor-dem-absturz/
 

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Kein Wachstum im vierten Quartal

 
  
    #3647
3
29.10.14 19:04
Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) rechnet mit einem Schlussquartal ohne Wachstum. Der Konjunkturmotor sei in den vergangenen Monaten merklich ins Stottern geraten, sagte DIW-Konjunkturchef Ferdinand Fichtner am Mittwoch. Das Bruttoinlandsprodukt Deutschlands wird nach der DIW-Prognose im Vergleich zum Vorquartal stagnieren. Im dritten Quartal rechnen die DIW-Experten noch mit einem Plus von 0,1 Prozent.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...m-vierten-Quartal-3978948  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Immobilienpreise geben weiter leicht nach

 
  
    #3648
5
29.10.14 19:07
Case-Shiller-Index

NEW YORK (dpa-AFX) - Auf dem US-Immobilienmarkt gehen die Hauspreise weiter leicht zurück: Im August sei der S&P/Case-Shiller-Index um 0,15 Prozent zum Vormonat gesunken, wie die Ratingagentur Standard & Poor's, die den Index berechnet, am Dienstag mitteilte. Dies ist der vierte Rückgang in Folge. Analysten hatten mit einem Preisanstieg um 0,2 Prozent gerechnet.

http://www.faz.net/agenturmeldungen/adhoc/...ller-index-13234410.html

 

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Unzulässige Kredit-Gebühren: So holen Sie sich Ihr

 
  
    #3649
5
29.10.14 20:05
BGH verlängert Verjährungsfrist
Das gilt auch dann, wenn die Verträge vor 2011 geschlossen wurden. Die Forderungen seien nicht verjährt. Das Urteil gilt rückwirkend für zehn Jahre. Verjährt sind nur Rückforderungen aus Verträgen, die vor dem 29. Oktober 2004 geschlossen wurden (Az. XI ZR 348/13 und XI ZR 17/14). Dies ergibt sich aus einem am Dienstag verkündeten Urteil des Bundesgerichtshof (BGH). Banken müssen nun mit einer Flut an Rückforderungen rechnen. Hierzu hat die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen einen kostenlosen Musterbrief zum Download gestellt.

http://www.chip.de/news/...en-Sie-sich-Ihr-Geld-zurueck_73676835.html  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3#3572 shororder von 9180 wird nach oben verschoben

 
  
    #3650
1
30.10.14 19:06

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Weltweiter Schattenbank-Sektor kleiner als gedacht

 
  
    #3652
9
30.10.14 19:08
Der Sektor der Schattenbanken ist weltweit offenbar kleiner als erwartet wurde. Trotzdem warnt der Finanzstabilitätsrat vor den vielen Finanzdienstleistern ausserhalb des regulären Bankensystems.

http://www.handelszeitung.ch/konjunktur/...kleiner-als-gedacht-690519
 

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3US Steuerbehörden sitzen in Schweizer Banken

 
  
    #3653
8
30.10.14 19:09
Sheridan Miller* arbeitet temporär in einer Schweizer Bank. Die zuständigen Mitarbeiter versorgen ihn mit allen Unterlagen, die er anfordert, freiwillig und ohne jegliche Widerrede. Er untersucht, ob er Verdachtsmomente wegen Steuerhinterziehung oder anderer Verfehlungen findet, und zwar im Auftrag der amerikanischen Steuerbehörde.

http://expresszeitung.ch/redaktion/gesellschaft/...n-schweizer-banken  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Wie Stahlkrise und Immobilienblase

 
  
    #3654
8
30.10.14 19:10
Wie Stahlkrise und Immobilienblase Chinas Kreditvermittler killen

Chinas Finanzsystem geht?s nicht gut ? und ein paar Unternehmen sind schon jetzt Opfer der nahenden Krise: Die Bürgschaftsvermittler. Diese Institute, die Kredite zwischen Unternehmen, Banken oder auch Schattenbanken vermitteln, gehen gerade reihenweise Pleite ? und das im ganzen Land.

http://www.epochtimes.de/...nas-Kreditvermittler-killen-a1192328.html  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Strafe für reiche Sparer

 
  
    #3655
8
30.10.14 19:17
Wegen der Niedrigzinspolitik der EZB hat die Skatbank keinen Bedarf mehr am Geld der Anleger. Deshalb müssen Kunden jetzt für hohe Einlagen Strafzinsen zahlen. Experten halten es für möglich, dass andere Institute dem Beispiel folgen.

http://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft/...r,10808230,28900942.html  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Der neue kalte Krieg wird teuer

 
  
    #3656
9
30.10.14 19:18
Die westlichen Sanktionen gegen Russland zeigen Wirkung ? allerdings auch unerwünschte. Während sich in vielen Supermärkten rund um Moskau langsam die Regale leeren, könnte der Handelskrieg einige EU-Länder zurück in die Rezession treiben. Dies geht aus neuen Schätzungen der EU-Kommission hervor. Hohe Kosten drohen der EU auch im Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine.

http://www.taz.de/Sanktionen-gegen-Russland/!148634/  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Sanktion gegen Bankmitarbeiter

 
  
    #3657
10
30.10.14 19:20
Die Finma zieht die Zügel an
Das dreijährige Berufsverbot, das die Finanzmarktaufsicht Finma über den ehemaligen Bank-Coop-Chef Andreas Waespi wegen Aktienmanipulationen verhängt hat, ist offenbar mehr als bloss eine harte Sanktion. Die Massnahme zeigt zum ersten Mal exemplarisch, dass die Finma gegenüber fehlbaren Bankmitarbeitern andere Saiten aufziehen will.

http://www.nzz.ch/wirtschaft/die-finma-zieht-die-zuegel-an-1.18415228  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3So Daxi jetzt ab nach unten (-;

 
  
    #3658
1
31.10.14 14:58

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Banken müssen neue Finanzierungsvorgaben erfüllen

 
  
    #3659
1
31.10.14 15:17
BRÜSSEL--Banken weltweit müssen in Zukunft neue Vorgaben für ihre Cash-Bestände erfüllen: Sie müssen ausreichend Barmittel vorhalten - oder auch Vermögenswerte, die zuverlässig in Barmittel umgewandelt werden können -, um ihre zu erwartenden Kapitalabflüsse innerhalb eines Jahres abdecken zu können.

http://www.wsj.de/nachrichten/...2883560772?mod=WSJDE_latestheadlines  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Italiens Banken helfen Monte Paschi nicht aus der

 
  
    #3660
1
31.10.14 15:18
Keines der großen italienischen Institute steht für eine Fusion mit dem ältesten Geldhaus der Welt bereit, das kurzfristig eine Kapitallücke von 2,1 Milliarden Euro schließen muss. Weil die Optionen fehlen, dürfte wohl wieder der Staat einspringen. Die Regierung in Rom hofft nach Angaben vom Freitag allerdings noch auf eine Rettung mit privaten Geldern. An der Börse stürzen Monte-Paschi-Aktien um weitere rund sieben Prozent ab.

http://de.reuters.com/article/topNews/idDEKBN0IK1FC20141031  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Deutsche Bank EZB Lauf ABS Kaufplan helfen

 
  
    #3661
1
31.10.14 15:26
Die Deutsche Bank ist eine von mehreren Finanzunternehmen von der Europäischen Zentralbank entschieden, helfen Durchführung ihrer Pläne, Asset Backed Securities kaufen, zwei Personen mit der Situation vertraute sagte am Donnerstag.

http://www.reuters.com/article/2014/10/30/...nk-idUSL5N0SP39X20141030  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Chinas Banken droht ein langer Marsch

 
  
    #3662
1
31.10.14 15:27
Bei chinesischen Bankaktien ist nicht klar, wohin die Reise geht. Das Gewinnwachstum bei den größten Instituten des Landes erreicht nicht mehr die zweistelligen Raten, die noch im vergangenen Jahr erzielt wurden. Jetzt liegen sie im mittleren einstelligen Bereich. Gleichzeitig steigt die Zahl der faulen Kredite ? ein Erbe der jahrelang lockeren Kreditvergabe, die die Wirtschaft ankurbeln sollte. Die Banken haben Rückstellungen gebildet, kommen aber gegen die Zunahme der faulen Kredite kaum an.

http://www.wsj.de/nachrichten/...131382502414519004580245691255813892  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Währungskrieg

 
  
    #3663
31.10.14 15:50
Japan überrascht mit neuer Geldschwemme

Die Japanische Zentralbank hat überraschend die Geldschwemme beschleunigt. Die Börsen reagierten erfreut. Zu der Maßnahme könnte Tokio von Washington ermutigt worden sein: Die Amerikaner hatten erst vor wenigen Tagen angedeutet, dass sie eine weitere Schwächung des Yen im internationalen Währungskrieg zulassen werden.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...euer-geldschwemme/  

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Putins Rede Scharfe Kritik an der Politik der USA

 
  
    #3664
1
31.10.14 15:54

Clubmitglied, 8151 Postings, 2200 Tage lars_3Die Wahrheit über Russland/ Ukraine/ Amerikaner

 
  
    #3665
31.10.14 15:55

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Dinobutcher, Tischtennisplattensp, cobaengel, Happy End, meingott, Mister86, Rene Dugal, thai09