Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 38 436
Talk 32 406
Börse 4 16
Hot-Stocks 2 14
Rohstoffe 2 7

Banken in der Eurozone

Seite 1 von 252
neuester Beitrag: 25.03.17 10:31
eröffnet am: 20.11.12 20:01 von: lars_3 Anzahl Beiträge: 6278
neuester Beitrag: 25.03.17 10:31 von: lars_3 Leser gesamt: 868551
davon Heute: 126
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
250 | 251 | 252 | 252  Weiter  

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3Banken in der Eurozone

 
  
    #1
72
20.11.12 20:01
Hier darf jeder schreiben ohne Zensur.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
250 | 251 | 252 | 252  Weiter  
6252 Postings ausgeblendet.

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3shortorder weiter bei 12.170

 
  
    #6254
5
15.03.17 19:45

32 Postings, 1120 Tage petrapZinsanhebung vor dem Ende des Anleihekaufprogramms

 
  
    #6255
1
16.03.17 06:33
Die Erwartung an steigende Zinsen ist inzwischen wieder deutlich im Bund-Future angekommen. Der Grund dafür dürfte nicht nur die sehr wahrscheinliche Zinsanhebung der US-Notenbank Fed am heutigen Abend (MEZ) sein. Sondern es gab kürzlich auch Berichte darüber, dass es auf der jüngsten Zinssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) Insidern zufolge bereits eine Diskussion über eine Zinsanhebung vor dem Ende des Anleihekaufprogramms gegeben haben soll.

https://www.stockstreet.de/10-tage-rueckblick  

656 Postings, 1703 Tage masterricoIch hoffe ihr habt eure short's verkauft :-D

 
  
    #6256
1
16.03.17 08:09
Jetzt wird es lustig 12.400  

32 Postings, 1120 Tage petrapVDAX extrem nach unten durchgebrochen

 
  
    #6257
1
16.03.17 09:36

51896 Postings, 998 Tage youmake222BayernLB meldet Wiederauferstehung

 
  
    #6258
4
16.03.17 14:47
Banken: BayernLB meldet Wiederauferstehung - FOCUS Online
Vielen Banken geht es dank Null-Zins-Politik und stetig verschärfter Vorschriften schlecht - die einst pleitebedrohte BayernLB aber beansprucht wieder einen Platz an der Spitze.
 

32 Postings, 1120 Tage petrapLong ist raus habe ein komischen Gefühl.

 
  
    #6259
1
17.03.17 10:43

32 Postings, 1120 Tage petrapman stehe "an der Schwelle zu einem Atomkrieg

 
  
    #6260
1
17.03.17 11:07
Neue Eskalation zwischen USA und Nordkorea
Die Situation zwischen den USA und Nordkorea eskaliert: Ein Abgesandter des Pjöngjang-Regimes sagt, man stehe "an der Schwelle zu einem Atomkrieg".

http://www.sueddeutsche.de/politik/...hen-usa-und-nordkorea-1.3423954  

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3Das fällt noch nicht shortorder nach oben

 
  
    #6261
6
17.03.17 11:46
angepasst. Der VDAX wurde mal schön nach unten gedrückt. Ist ein Anzeichen für weiter steigende Kurse.  

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3Der Besuch von Merkel könnte am WE

 
  
    #6262
5
17.03.17 13:17
die nächsten Aufwärtslücke für Montag geben. Dann über das steigende Dreieck Richtung 12.400.

 

51896 Postings, 998 Tage youmake222Deutsche Bank setzt Bezugspreis für Kapitalerhöhun

 
  
    #6263
3
19.03.17 21:08

51896 Postings, 998 Tage youmake222Kapitalerhöhung startet: Deutsche Bank-Aktie ex Be

 
  
    #6264
3
21.03.17 11:29

51896 Postings, 998 Tage youmake222Funke gibt Deutscher Bank die Schuld an HRE-Pleite

 
  
    #6265
2
21.03.17 13:38
Hypo Real Estate: Georg Funke startet Gegenangriff gegen Bilanzfälschungs-Vorwurf - SPIEGEL ONLINE
Im Strafprozess wegen angeblicher Bilanzfälschung bei der Hypo Real Estate weist der frühere Chef Georg Funke alle Vorwürfe zurück. Für die Pleite seiner Bank hat er eine andere Erklärung.
 

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3FBI-Untersuchung könnte Trump gefährlich werden

 
  
    #6266
2
21.03.17 16:56
Donald Trump und Russland: Das FBI ermittelt, der Präsident dementiert.
Es war ein rabenschwarzer Montag für Donald Trump: FBI-Direktor James Comey informierte den Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses am Morgen, dass seine Behörde in der Tat ermittelt, ob Trumps Wahlkampfstab gewisse Aktivitäten während der US-Präsidentschaftswahl mit Russland «koordiniert» habe.

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/donald-trump/...;ocid=spartanntp  

51896 Postings, 998 Tage youmake222Deutsche Bank zahlt in Vergleich um Kaupthing-Plei

 
  
    #6268
1
22.03.17 00:24
'HB': Deutsche Bank zahlt in Vergleich um Kaupthing-Pleite 450 Millionen Euro - FOCUS Online
Die Deutsche Bank  hat einen Rechtsstreit rund um den Zusammenbruch der isländischen Kaupthing-Bank während der Finanzkrise aus der Welt geschaffen.
 

32 Postings, 1120 Tage petrapAktion vor INSM enttarnt die Arbeitgeber-Strategie

 
  
    #6269
22.03.17 06:47
Ein großer Riss hat den Dorothea-Schlegel-Platz in Berlin zu einem Abgrund gemacht. Dort sitzt die "Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) und versucht das Land zu spalten. Von ihrer Zentrale aus versucht die INSM die Generationen in der Frage der Alterssicherung auseinander zu treiben.
Mit einem Millionen-Budget vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall im Rücken macht sich die INSM für Einschnitte bei den Renten stark: Sie will die junge Generation glauben machen, dass ihre Alterssicherung von der heutigen Rentnergeneration verfrühstückt wird.

https://www.mehr-rente-mehr-zukunft.de/kampagne/...uns-nicht-spalten/
 

32 Postings, 1120 Tage petrapTrump könnte der Rücktritt oder ein Amtsenthebungs

 
  
    #6270
23.03.17 12:46
Traf Trump-Team Absprachen mit Russland?
Der Verdacht stand bereits im Raum: Russland soll den US-Wahlkampf beeinflusst haben - gemeinsam mit dem Trump-Team. CNN veröffentlicht nun brisante Details: Trumps Leute sollen das Go gegeben haben für den Hack von Clintons Mail-Konten. Das FBI ermittelt.

https://www.tagesschau.de/ausland/usa-russland-connection-103.html  

32 Postings, 1120 Tage petrapTrump muss vor Gesundheitsvotum um jeden Abgeordne

 
  
    #6271
23.03.17 13:54
Am späten Mittwochabend war unklar, ob die für Donnerstag geplante erste Abstimmung im Kongress über massive Änderungen an der Gesundheitsreform von Barack Obama überhaupt stattfinden würde. Zwar zeigte sich Präsidialamtssprecher Sean Spicer zuversichtlich, die notwendigen Stimmen im Repräsentantenhaus zu erhalten.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ordneten-kaempfen-5387229  

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3Wie ich schon geschrieben habe

 
  
    #6272
1
23.03.17 20:17
Die 12.400 sind wie ein Magnet. Shortorder gibt es erstmal keine mehr. Die Indikatoren sind alle unten angekommen, sodass es eine heftige Bewegung nach oben geben kann und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch gibt. Könnte mir gut vorstellen das wir am 31.03. bei 12.400 stehen.
 

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3Euro-Zone: Stärkstes Wachstum seit 2011

 
  
    #6273
24.03.17 17:48
Die Euro-Zone wächst derzeit so stark wie seit fast sechs Jahren nicht mehr. Dies zeigt der Einkaufsmanagerindex für die Privatwirtschaft an. An der Börse wird die Stimmung aber durch den Streit um "Obamacare" in den USA belastet.

https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/...achstum-seit-2011  

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3Was soll man dazu noch sagen dumme Amis

 
  
    #6274
24.03.17 18:11
Sie wählte Trump - jetzt wird ihr Ehemann abgeschoben
Der Mexikaner Roberto Beristain kam vor 19 Jahren illegal in die USA. Im November stimmte seine Ehefrau Helen für Donald Trump. Nun sitzt ihr Mann in Abschiebehaft.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/...n-abgeschoben-a-1140388.html  

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3Läuft gerade auf Ntv Gibt keine Abstimmung

 
  
    #6275
24.03.17 20:45

656 Postings, 1703 Tage masterricoTrump wird den DAX weiter nach oben treiben :-D

 
  
    #6276
25.03.17 09:18
Warum? Ganz einfach! Alle denken jetzt das es Fällt und gehen short. Daher wird es Montag genau in die andere Richtung gehen. Die Mehrheit hat nie Recht.  

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3Ja der Sentiment ist dermaßen short da

 
  
    #6277
25.03.17 10:26
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 55%) vergrößern
unbenannt.png

Clubmitglied, 9718 Postings, 3077 Tage lars_3Ein Überblick über Indikatoren und die Sentimentan

 
  
    #6278
25.03.17 10:31
Irgendwie klingt das logisch. Bekanntlich verliert die Masse der Börsianer und wenn die Masse für einen Markt bullisch ist, steigt die Wahrscheinlichkeit dafür, dass der Markt nahe seines Hochs ist. Ich hoffe Sie verzeihen mir die saloppe Ausdrucksweise, aber steigt quasi der letzte Depp in den Markt auf der Käuferseite ein, kann es doch nur noch nach unten gehen. Wer soll schließlich danach noch kaufen und die Kurse nach oben treiben?

https://www.godmode-trader.de/know-how/...gst-und-gier-messen,3799087  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
250 | 251 | 252 | 252  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Eugen Ball, Weltenbummler
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BASFBASF11
BayerBAY001
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Infineon Technologies AG623100
CommerzbankCBK100
adidas AGA1EWWW
Siemens AG723610