Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 348 4155
Talk 89 1871
Börse 165 1674
Hot-Stocks 94 610
DAX 48 386

Banco Esp. Santo Portugal

Seite 1 von 155
neuester Beitrag: 29.01.15 10:46
eröffnet am: 09.02.11 18:09 von: mamex7 Anzahl Beiträge: 3860
neuester Beitrag: 29.01.15 10:46 von: ratespieler Leser gesamt: 322459
davon Heute: 496
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
153 | 154 | 155 | 155  Weiter  

2844 Postings, 2037 Tage mamex7Banco Esp. Santo Portugal

 
  
    #1
12
09.02.11 18:09
http://www.bes.pt/
http://translate.google.ch/...%26biw%3D1280%26bih%3D610%26prmd%3Divns
http://www.onvista.de/aktien/....html?ID_OSI=88185&PERIOD=5#chart

KGV 8

Dividendenrendite 4,5 %

Banco Espírito Santo, mit offiziellem Namen Banco Espírito Santo e Comercial de Lisboa, bekannt unter dem Akronym BES, ist eine Privatbank mit Sitz in Lissabon, Portugal. Sie wurde im Jahre 1920 gegründet und ist im PSI 20 an der Börse Lissabon gelistet.[2]

"Espírito Santo" heißt auf deutsch Heiliger Geist. In diesem Fall bezieht es sich auf den Nachnamen der Firmengründerfamilie.

Am 3. Januar 2011 ist die BES von der Zeitschrift Global Finance zum fünften Mal in Folge zur besten Bank in Portugal ausgezeichnet worden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Banco_Esp%C3%ADrito_Santo

Ein gutes Investment !

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 05.08.14 16:29
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum - da sie ja mittlerweile Zockerniveau erreicht hat

-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
153 | 154 | 155 | 155  Weiter  
3834 Postings ausgeblendet.

293 Postings, 177 Tage ratespielerSantander

 
  
    #3836
3
20.01.15 21:10
Banco Santander fragt schonmal nach einer Garantie für mögliche Prozessrisiken beim Kauf der Novo Banco.
http://dinheirodigital.sapo.pt/news.asp?id_news=225700  

293 Postings, 177 Tage ratespielerPwC

 
  
    #3837
20.01.15 22:24
Der Wirtschaftsprüfer Pricewaterhouse Cooper (PwC) und die Notenbank (Banco de Portugal) sind unterschiedlicher Auffassung über den langfristigen Vorlauf der Krise.

PwC wurde heute vor dem Untersuchungsausschuss gehört.

Allerdings steht da Aussage gegen Aussage und es gibt keine schriftlichen Unterlagen.

http://www.noticiasaominuto.com/economia/336217/...ndem-quanto-ao-bes  

298 Postings, 174 Tage jose2203BES

 
  
    #3839
21.01.15 17:36
In dem Bericht spielen sich novo banco und port. Nationalbank
gegenseitig sich aus betreffend Entschädigungen aus  

313 Postings, 177 Tage Dr.SantoHier gibts 2 % Zins / Annum - NOVO BANCO

 
  
    #3843
26.01.15 17:30
http://www.weltsparen.de/angebote/...jxf-IssMCFQHmwgodPUQAwA#tab-id-2

--- Also  einfach ca. 15 MIO Euro bei dieser " Bank mit 150 jähriger Tradition - ein Zeichen für Sicherheit "
anlegen  , und schon werden BES-Aktienverluste ausgebügelt...  

313 Postings, 177 Tage Dr.SantoFällt schwer ,oder ?

 
  
    #3844
26.01.15 17:44
Nachdem man als Aktionär mit der BEStanic einen EisDEFAULTberg gerammt hat , und von den kalten
Tiefen des Kapitalmeeres verschlungen wurde , nochmal in die geretteten Schätze investieren?
Immerhin gibt es sehr sichere 2 Prozent , die Ausfallwahrscheinlichkeit ist nahe Null. Ich werde 10 K
anlegen.
 

298 Postings, 174 Tage jose2203novo banco

 
  
    #3845
5
26.01.15 17:57
Ich würde aus Prinzip da nicht mehr investieren.Das wäre
eine Bestätigung f. die pnb das sie alles richtig gemacht
haben.  

2378 Postings, 2604 Tage msvdDie könnten mir 10% anbieten

 
  
    #3846
3
26.01.15 18:06
würde aus Prinzip keinen Cent ! dort anlegen.



 

313 Postings, 177 Tage Dr.SantoWollet doch nit länger hadern,

 
  
    #3849
27.01.15 13:16
mit dem Geschicke was euch traf, ihr braven Bauersleut! Die Edlen haben euch beraubet ? So fühlt Ihr
euch? ´S íst guter alter Brauch , das sei hier wohl gesagt : Der Edle nimmt  , der Bauer gibt - umsonst
ist alles Murren!
Dann feiern Sie , die edlen Herren, mit köstlich Wein , gar jungem Weibe und elfengleich Gesang.
Derweil zuhaus , die züchtig edle Gattin ,mit den Töchtern fleissig Sprachen übet, um Aufnahme zu finden,
an der Schul für "höhere Töchter" - die kostet Geld ,religiös ist sie zumal , was doppelt teuer!
Der Gatte kommt nach Haus, in Trunkenheit frohlockend, seiner Gattin neues Geld verkünden: Die BES ( Bäuerliche Edlen-Solidarität) hat wohl gespendet! Ganz freiwillig natürlich , und ohne Zwang - um zu
fördern Moral und Tugend der edlen Familien , wohlan da haben Sie ganz recht getan! Die Gattin nimmt
das Geld , und frägt nicht weiter nach - denn klug und weise wie sie ist , verhindert sie damit nur unnütz
Ungemach.
So dreht sich nur die Welt, allzumal um Schönheit ,Macht und neues Geld - wer glaubt das es mal anders
wird - dem sei hier Wahnsinn unterstellt!


Dieses gar schöne Gedicht wurde unentgeltlich von Dr.Santo, alias Dr.Santo , der freien Leserschaft zur
Verfügung gestellt.
 

298 Postings, 174 Tage jose2203@ratespieler

 
  
    #3851
1
27.01.15 20:31
Das habe ich auch nicht verstanden.Sollte es jedoch
zu einem in dieser Richtung gehenden Urteil kommen,
wird eine Abfindung folgen müssen.  

293 Postings, 177 Tage ratespielerin Googlr Übersetzung lesen, da tut sich was

 
  
    #3852
27.01.15 23:24

313 Postings, 177 Tage Dr.SantoBanco Espirito Santo Thread über Finanzen.net

 
  
    #3853
28.01.15 18:45
Suchfeld nicht mehr erreichbar. Ich erreiche diesen Thread seit längerem nur noch über  Google " Banco Espirito Santo News" ; jedoch nicht über die Suche bei Finanzen.net. Bei diesem Thread steht auch unten im roten Balken: Diese Aktie wird nicht mehr gehandelt .
Ich denke wenn alle bei den ADR ´s weiterschreiben würden , wäre die Reichweite wieder höher . Dann
würden eventuell auch mehr schreiben und sich engagieren. Die Banco Espirito Santo unsponsored American Deposit sind über Finanzen.net  erreichbar :

http://www.finanzen.net/aktien/Banco_Espirito_Santo_1-Aktie

Es ist noch kein Thread eröffnet.

 

293 Postings, 177 Tage ratespielerSteuerhinterziehung

 
  
    #3854
28.01.15 19:52
BES hat mit kreativen Auslandsgeschäften Steuern hinterzogen
http://expresso.sapo.pt/...-para-fugirmos-aos-impostos=f908358#mobile  

293 Postings, 177 Tage ratespieler17 - x

 
  
    #3855
28.01.15 23:30
17 Interessenten an der Novo Banco gibt es.

Jetzt wird gefiltert nach Kriterien, die ich nicht kenne.

Nur die Übriggebliebenen bekommen dann Einblick in die Bücher.
http://m.economico.sapo.pt/inicio/modal/artigo/...os-dias_210871.html  

293 Postings, 177 Tage ratespieler223 Millionen

 
  
    #3856
29.01.15 08:04
Die BES hatte 223 Millionen an 25 Einzelpersonen verliehen, darunter 85 Millionen an einen Geschäftsmann, der jetzt auch anfang Februar vor dem Untersuchungsausschuss vernommen werden soll.

http://maiortv.com.pt/jose-guilherme-devia-83-milhoes-ao-bes/  

293 Postings, 177 Tage ratespielerZerschlagung

 
  
    #3857
1
29.01.15 08:21
Einen guten Überblick, was bisher alles schon aus dem Espirito Santo Imperium verscherbelt wurde (für insgesamt mehr als 1 Mrd. Euro) und was noch offen ist (wie ein Immobilienfonds und die BES selbst bzw. Novo Banko) bietet dieser Artikel:

http://observador.pt/2015/01/28/...ios-vendidos-renderam-mil-milhoes/  

293 Postings, 177 Tage ratespielerKlage der Kleinaktionäre

 
  
    #3858
1
29.01.15 10:32
die Klage der Kleinaktionäre gegen den Notenbankchef (einige hier aus dem Forum hatten sich daran beteiligt) sorgt für Schlagzeilen.

Hier ein Zeitungsbericht:
http://www.tvi24.iol.pt/economia/...essado-por-gravissima-negligencia  

293 Postings, 177 Tage ratespielerin der oben zitierten Klage

 
  
    #3860
29.01.15 10:46
werden die Beschuldigten (u.a. der Notenbankchef, dem grobe Fahrlässigkeit wenn nicht gar bewusste Täuschung vorgeworfen wird) aufgefordert, noch in dieser Woche Entlastungsdokumente vorzulegen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
153 | 154 | 155 | 155  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben