Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 360 3180
Börse 232 1350
Talk 66 1293
Hot-Stocks 62 537
DAX 42 194

Banco Esp. Santo Portugal

Seite 1 von 33
neuester Beitrag: 30.07.14 14:52
eröffnet am: 09.02.11 18:09 von: mamex7 Anzahl Beiträge: 811
neuester Beitrag: 30.07.14 14:52 von: youmake222 Leser gesamt: 59257
davon Heute: 1666
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  

2624 Postings, 1854 Tage mamex7Banco Esp. Santo Portugal

 
  
    #1
6
09.02.11 18:09
http://www.bes.pt/
http://translate.google.ch/...%26biw%3D1280%26bih%3D610%26prmd%3Divns
http://www.onvista.de/aktien/....html?ID_OSI=88185&PERIOD=5#chart

KGV 8

Dividendenrendite 4,5 %

Banco Espírito Santo, mit offiziellem Namen Banco Espírito Santo e Comercial de Lisboa, bekannt unter dem Akronym BES, ist eine Privatbank mit Sitz in Lissabon, Portugal. Sie wurde im Jahre 1920 gegründet und ist im PSI 20 an der Börse Lissabon gelistet.[2]

"Espírito Santo" heißt auf deutsch Heiliger Geist. In diesem Fall bezieht es sich auf den Nachnamen der Firmengründerfamilie.

Am 3. Januar 2011 ist die BES von der Zeitschrift Global Finance zum fünften Mal in Folge zur besten Bank in Portugal ausgezeichnet worden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Banco_Esp%C3%ADrito_Santo

Ein gutes Investment !
-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  
785 Postings ausgeblendet.

4901 Postings, 1173 Tage uljanowPaionerr

 
  
    #787
29.07.14 20:43
Du bist eine Labbertasche ohne gleichen u.in völliger Ahnungslosigkeit. Es sieht einfach nicht gut aus um diese Bank,das ist Fakt. Letzte Woche da warst du doch auch einer von denen,die hier immer wieder gepostet haben,die Banken stehen Schlange. Lol HIER STEHT KEINER SCHLANGE! Diese Bank hat so viel Dreck am Stecken u.die DB die denen zur Seite steht hat hier bestimmt auch wieder richtig in die Scheisse gegriffen.  

3377 Postings, 1324 Tage CokrovisheQuartalsverlust

 
  
    #788
1
29.07.14 20:45
soll sich lt. dieser Quelle inzwischen auf ca. 3 Mrd € belaufen

http://economico.sapo.pt/noticias/...leicao-de-mota-pinto_198656.html

Bin mal gespannt, ob die nicht am Ende den Handel aussetzen und die Restrukturierung außerbörslich vornehmen.  

5420 Postings, 2034 Tage butzerleLeiter der portugiesischen Marktaufsicht

 
  
    #789
2
29.07.14 20:49
hat im Parlament angedeutet, dass mehr im Busch ist, als bisher öffentlich bekannt ist.

http://online.wsj.com/articles/...ap-investors-for-capital-1406590692

Ich denke 3 Milliarden Verlust dürften nun tatsächlich anfallen und eine Kapitalerhöhung unvermeidlich werden. Finde es eine Frechheit der Verantwortlichen, noch von einer mehr als ausreichenden Kapitalisierung zu tönen, selbst im Falle der Insolvenz der Dachholding - und nun offenbar langsam zurückzurudern.

@uljanow die DB hat nicht in die Sch... gegriffen, sondern bei der Bilanzierung des aktuellen Quartals geholfen. Das wird sie nicht umsonst getan haben, von daher hat die DB hier nichts falsch gemacht  

5420 Postings, 2034 Tage butzerlesehe gerade...

 
  
    #790
29.07.14 20:52
der ist nun subskribiert.. egal, hier ist der Artikel:
LISBON—Portugal's central bank late Monday reaffirmed that Banco Espírito Santo SA BES.LB -10.60% would be able to raise new capital through private investors if it is forced to take a bigger hit on its exposure to its troubled parent.

The parent, Espírito Santo International SA, was found to be in serious financial condition in May following an audit conducted by the Bank of Portugal. It and two units filed for creditor protection in Luxembourg this month.

The bank has disclosed an exposure of around €2 billion ($2.7 billion) to the Espírito Santo companies through loans and debt sold to retail clients, which it has committed to cover.
Read More

   Banco Espírito Santo Not Considering Debt Reimbursement
   Ex-Banco Espírito Santo Head Detained Under Money Laundering Investigation
   Espírito Santo Financial Group Seeks Creditor Protection
   Moody's Raises Portugal's Credit Rating

The bank said it has a capital cushion of €2.1 billion.

Portuguese newspaper Expresso, however, reported Monday that the bank may record losses of €3 billion for the first half of the year because its exposure to the troubled entities is actually greater than previously thought.

A Banco Espírito Santo spokeswoman said results aren't completed.

Carlos Tavares, the head of the country's markets regulator, told policy makers in parliament Thursday that "there is more relevant information" about the situation of the bank than what is public, without specifying.

"Bank of Portugal reiterates that if there is capital insufficiency, the interest demonstrated by many entities in taking a stake in BES shows there is a private solution to reinforce the bank's capital," the central bank said in a statement.

The Bank of Portugal added that Portuguese banks still have available more than €6 billion under the country's bailout program for recapitalization needs.

"In any case, BES solvency and the safety of deposits are assured," the central bank said.  

4901 Postings, 1173 Tage uljanowButzerle

 
  
    #791
29.07.14 21:06
Wenn nicht in die Sch.....e gegriffen,wer weiß. Aber sie sind KE erprobt.lol  

3377 Postings, 1324 Tage Cokrovishescheint

 
  
    #792
29.07.14 21:39

wohl einen Fehler in seinem Übersetzungsprogramm zu geben, da steht Quartal und nicht Halbjahr wink, prima Investmentgrundlage....

 

4901 Postings, 1173 Tage uljanowButzerle

 
  
    #793
29.07.14 22:11
Die DB ist einfach genial,die haben fast 8Milliarden an Rückstellungen bei 6000 Rechtsstreitigkeiten u.kein Ende in Sicht! Das sind natürlich gute Berater,würde ich mir auch bei Problemem in das Haus holen aber wie gesagt die werden bestimmt bald auch sehr,sehr lobend um diese Pleitebank erwähnt werden,die ziehen Sch...e magisch an.lol  

3040 Postings, 240 Tage GalearisDB anderes Kaliber als diese Kackbank

 
  
    #794
29.07.14 22:14

3040 Postings, 240 Tage Galearis1 Aktie in etwa eine Zigarette wert

 
  
    #795
1
29.07.14 22:17

415 Postings, 28 Tage youmake222Galearis

 
  
    #796
1
29.07.14 22:29
Rauchen ist auch wirklich teuer geworden.  

5171 Postings, 1392 Tage Italymasterhab geschmissen

 
  
    #797
1
29.07.14 22:38
und somit verlust realisiert... so ein mist !  

4901 Postings, 1173 Tage uljanowGaleariis

 
  
    #798
29.07.14 22:50
Welchen Kurs vermutest du denn Morgen so?  

614 Postings, 148 Tage stksat|228717660butzerle

 
  
    #799
29.07.14 23:24
der letzte Satz in dem Bericht den du herein gestellt hast...
wirkt beruhigend auf mich- er scheint mir auch real zu sein.
ciao  

115 Postings, 1497 Tage killakathola

 
  
    #800
1
30.07.14 01:01
War  schon  lange  nicht  mehr  hier bei Finanzen .. gibt's  da  was  umsonst ??

mal  kurz  geschaut  und  siehe  da  ....

Weltumradler  ,  Maxim54 , Cokro  ..

altbekannte  Namen  ..

Galearis  ist  Dacapo  ??  nee ...der  spricht  nicht  niederbayrisch



     

3040 Postings, 240 Tage Galearisviel Erfolg....

 
  
    #801
1
30.07.14 08:51
ich hau jetzt ab, Ihr wollt doch unter Euch sein....
 

8270 Postings, 2779 Tage RPM1974Ihr wisst schon wieder so viel.

 
  
    #802
2
30.07.14 09:13
Zum Beispiel das der Ausgabekurs neuer Aktien unter Kurswert läge.
Wusstet ihr das auch, als CoBa zu 6 EUR ausgab, als der Kurs bei 2 EUR stand oder Infineon zu 2,40 ausgab als der Kurs bei 0,60 stand?
Das einzige was ich weiß, ist, das der FV bei ca 1 EUR steht und wie er verwässert wird, das werden wohl die Big Player unter sich ausmachen und Bezugsrechte würden ausgeschlossen. Worst case ist die Portugisische Regierung der einzige Zeichner und ob die sich für 3 Mrd einen 95% Anteil sichern 76 Mrd neue Aktien (gut 1 Cent pro Aktie (neuer FV 5 Cent) oder nur 25% 1,4 Mrd neue Aktien 2,14 EUR  (neuer FV 80 Cent) würde dann deren Finanzminister entscheiden. Würden wohl mit den 3 Mrd 60% wollen = 6 Mrd neue = 50 Cent pro Aktie.
Meine Meinung  

105 Postings, 1601 Tage Fanatic1http://www.deraktionaer.de/aktie/banco-espirito-sa

 
  
    #803
1
30.07.14 09:13
Also Zahlen heute nach Handelsschluss.

2Mrd.€ Verlust sind mMn schon größtenteils im Kurs eingepreist.
Aber ob 2Mrd wirklich stimmen erfahren wir heute abend.

Bei der KE sind Investoren nicht schwer zu finden, nachdem GS und ein HF schon zugegriffen haben.

Bin gespannt welcher Betrag auf die KE entfällt 1,2,3Mrd€.
Danach sollten Kurse um niedrige 0,3 realistisch sein.

Schönen Tag an alle ;)  

5420 Postings, 2034 Tage butzerleguter Hintergrundbericht der Welt

 
  
    #804
30.07.14 09:24
http://www.welt.de/wirtschaft/article130697409/...anto-verlassen.html

Wie der Salgado fast ganz Portugal als "Padrone" geführt hat und ihm offenbar selbst eine Verurteilung wegen Steuerhinterziehung 2012 nicht wirklich schaden konnte  

5420 Postings, 2034 Tage butzerleSagen wir

 
  
    #805
2
30.07.14 12:05
Der Aktionär behauptet 2 Milliarden seien eingepreist. Der Markt macht hier den Kurs und nicht ein kleine Blättchen aus Kulmbach mit zweifelhaftem Ruf  

3040 Postings, 240 Tage Galearisoha !

 
  
    #806
30.07.14 14:39

4837 Postings, 2604 Tage relaxedVielmehr hoppala

 
  
    #807
30.07.14 14:44
... das reicht nicht mehr für eine KE zu 30 Cent.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

3040 Postings, 240 Tage Galearisda hat einer 120.000 abgedrückt

 
  
    #808
30.07.14 14:44

785 Postings, 4372 Tage Steffen68ffmNachbörslich

 
  
    #809
30.07.14 14:47
Entweder kurse unter 30 oder über 40 ! Hopp oder Topp.....die haben jetzt soviel verloren, wenn sie ohne Verstaatlichung überlebeb, ist das die Chance des Jahres.
Wenn ich überlege, wieviel KE die Coba hat oder wieviel Mill. Strade, die alle zahlen müssen.
BES bisher ohe Staatsunterstützung....  

415 Postings, 28 Tage youmake222Expresso sagt es so ....

 
  
    #810
30.07.14 14:48
Die Zeitung „Expresso“ berichtete, dass der Konzern heute einen satten Verlust von drei Milliarden Euro ausweisen wird.

Das drückt heute auch etwas auf den Kurs.

2 Miiliarden werden überschüssiges Kapital gewesen, wer`s glaubt, aber, somit fehlt eine Milliarde und es bräuchte eine Kapitalerhöhung.

Die Banken jonglieren mit Zahlen, da schaunst du ;-)

 

415 Postings, 28 Tage youmake222Heute Zahlen nach Handelsschluß .....

 
  
    #811
30.07.14 14:52
Gibt es dann heute spät Abend auch noch.

Hier ist auch der Artikel wer selbst mal lesen will, gibt natürlich auch noch mehr Info`s:

http://www.deraktionaer.de/aktie/...o--der-countdown-laeuft-76590.htm  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben