Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 313 1780
Talk 94 1063
Börse 142 493
Hot-Stocks 77 224
Rohstoffe 39 117

BVB Aktie & Fußball, Fakten und Meinungen

Seite 1 von 111
neuester Beitrag: 01.07.15 10:59
eröffnet am: 31.01.11 20:53 von: halbgottt Anzahl Beiträge: 2766
neuester Beitrag: 01.07.15 10:59 von: Mr.Turtle Leser gesamt: 306627
davon Heute: 50
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
109 | 110 | 111 | 111  Weiter  

3017 Postings, 1613 Tage halbgotttBVB Aktie & Fußball, Fakten und Meinungen

 
  
    #1
21
31.01.11 20:53

so, nun also der erneute Versuch, einen gepflegten Thread zu eröffnen, wo alle Dummposter, vollkommen wurscht ob Optimisten oder Pessimisten, systematisch ausgesperrt werden. Dummposten heißt z.B. vollkommen sinnlos ständig Belangloses zu wiederholen, oder ganz offensichtlich Leute für die eigenen Zwecke zu manipulieren.

Bei einem Kurs von 3 Euro hätte das Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 180 Millionen. Das ist angesichts eines stark gestiegenen Marktwerts der Spieler von z.Z. ca. 140 Millionen, einem Stadionwert von 185 Millionen minus Schulden von 50 Millionen sehr wenig, zumal dann noch eigene Aktien, die Marke undundund dazukommen.  Da durch die fast sichere Champions League Teilnahme förmlich eine Gewinnexplosion zu erwarten ist, werden sämtliche Schätzungen KGV mäßig neu angestellt werden müssen. Das tat bislang noch keiner.   Die Kursentwicklung ist an und für sich sehr gut, zumindest für alle, die einen Anlagehorizont von mindestens 6 Monaten haben.   Ich gehe davon aus, daß wir innerhalb der nächsten 6 Monate signifikant höhere Kurse sehen werden, bevor zur Sommerpause der Kurs möglicherweise wieder nachgibt.  Anbei der Link zur Seite vom BVB bei transfermarkt.de 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
109 | 110 | 111 | 111  Weiter  
2740 Postings ausgeblendet.

3017 Postings, 1613 Tage halbgotttBloomberg Business

 
  
    #2742
2
23.04.15 08:38
Ist Borussia Dortmund gegen fehlende Champions League Einnahmen versichert?

http://bvbaktie.blogspot.de/2015/04/...a-dortmund-gegen-fehlende.html  

8800 Postings, 365 Tage youmake222BVB-Star Gündogan wechselt zu Manchester United

 
  
    #2743
1
24.04.15 22:38
Medienberichte: BVB-Star Gündogan wechselt zu Manchester United - Bundesliga - FOCUS Online - Nachrichten
Der Transfer von Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund zu Manchester United ist laut verschiedenen Medienberichten fix. Der BVB soll 30 Millionen Euro Ablöse kassieren.
 

383 Postings, 2095 Tage CarterIlkay nach Barca?

 
  
    #2744
1
22.05.15 11:31

274 Postings, 1791 Tage Hamburger24sinnfrei?!

 
  
    #2745
2
22.05.15 11:45
Warum sollte ein Verein wie Barcelona IG im Jan holen und zugleich 20-25 Mio auf den Tisch legen wenn der Spieler zum Saisonende 2016 ablösefrei wechseln darf? Nur damit kein anderer Verein den Vortritt erhält?
Vermutlich wäre eine etwaige Prämie an den Spieler beim Wechsel Nach Vertragsablauf immernoch günstiger als die Ablöse..  

140 Postings, 1331 Tage BullenriderHamburger

 
  
    #2746
2
23.05.15 09:06
weil Barca ne Transfersperre hat nächsten Sommer daher sorgen sie jetzt vor
 

4700 Postings, 1219 Tage TrinkfixGündogan ist momentan noch lange nicht

 
  
    #2748
1
03.06.15 09:34
auf einem Niveau, wo er diese Geld wert ist! Hier kauft jeder Club eine Wundertüte!
Also weg mit ihm, mit möglichst viel Gewinn!  

3017 Postings, 1613 Tage halbgotttDie neueste Analyse zur BVB Aktie vom 1.6.

 
  
    #2749
1
03.06.15 10:58
habe mal ein paar Aussagen der neuesten Analyse von Oddo Seydler vom 1.6.2015 unter die Lupe genommen:


- While we believe the company is fundamentally undervalued with an assumed total fair value of EUR 660m (FvpS: EUR 7.27)

Immerhin nennt er bei seinem Quatsch Kursziel 5? mittlerweile wenigstens den fairen Wert der Aktie bei 7,27?


- TV revenues alone will rise from EUR 42m to EUR 58m

Damit sind die Angaben von Watzke +12 Mio durch TV Auslandsvermarktung klar übertroffen worden, bei TV Inlandsvermarktung wurden bei schlechter Bundesliga Platzierung minus 1,2 Mio genannt

http://bvbaktie.blogspot.de/2014/11/...sammlung-der-aktionare-am.html


- revenues from international competition will be 27m in 2015/16
We assume BVB will be one of the last 16 teams in the EL

Damit unterbietet der Analyst die Angaben von Watzke bei 30 Mio. Watzke meinte 30 Mio wäre noch konserativ gerechnet, sämtliche Schätzungen von Watzke wurden seit er im Amt ist getroffen oder übertroffen:

http://bvbaktie.blogspot.de/2015/05/euro-league.html


- Over the last three years the stock has risen in the summer period

Ich würde sagen, das sind ein paar Jahre mehr, wo die Aktie zuverlässig in der Sommerpause gestiegen ist:

http://bvbaktie.blogspot.de/2014/06/...-aktie-in-der-sommerpause.html


- short positions should be closed within the next few weeks.

So sehe ich das auch. Kann mir im Leben nicht vorstellen, daß sie die Position bis zur Jahreshauptversammlung im November halten.  http://bvbaktie.blogspot.de/2015/05/...b-aktie-im-wurgegriff-der.html
Ich nehme an, daß auch in den vergangenen Jahren die BVB Aktie leerverkauft wurde, ohne daß es meldepflichtig wurde, das erklärt die letztlich irrationale Entwicklung in der Sommerpause.


- We have updated our estimates for 2015/16e and now forecast revenues of EUR 279.4m (-2.1% yoy), EBITDA of EUR 62.1m (+8% yoy) and net income of EUR 10.6m (+90% yoy vs. EUR 5.6m in 2014/2015e).

Die Umsatzschätzung wird wohl zu niedrig sein, eigentlich wie immer bei Oddo Seydler. Ein Gewinnwachstum Ex-Transfers von ca. 90% in der nächsten Spielzeit ist nicht sooo schlecht. Die Erklärung ist auch schlüssig:

- Our estimates include the Champion League (CL) contingency insurance (assumed EUR 15m in other operating income) which explains why we estimate revenues down but EBITDA up yoy.

na klar, für die CL Ausfalversicherung muss man keine Erfolgsprämien zahlen, gleichzeitig sinkt der Sockelbetrag bei sämtlichen Gagen da man "nur" Euro League spielt.

http://bvbaktie.blogspot.de/2015/04/...a-dortmund-gegen-fehlende.html


- If BVB receives the said transfer fee for Gündogan, its net income would leap to EUR ~30m; the company?s second highest net income ever. (2012/13; EUR 50.8m).

Der zweithöchste Gewinn der Unternehmensgeschichte, bzw. der Bundesliga überhaupt. Andere Transfers wären da nicht drin, Leitner wird nach 'La Repubblica' mit Lazio Rom in Verbindung gebracht https://twitter.com/bvbaktie seit dem Pokalfinale sind sich einige zudem ziemlich sicher daß Weidenfeller und Großkreutz gehen. Dazu vermutlich noch Jojic
 

3017 Postings, 1613 Tage halbgotttBlackRock

 
  
    #2750
2
03.06.15 17:09
Den zarten Hinweis von Oddo Seydler scheinen sie ernst zu nehmen:

- short positions should be closed within the next few weeks.

Schon bei der nächsten Analyse hätten sie keine Rückendeckung mehr bekommen können.

Als kleine Ergänzung zu obigen posting: Am 14.8.2014 also direkt vor der jetzigen Saison hat Seydler folgendes geschätzt:

256,1 Mio Umsatz in laufender Saison, erneute CL Qualifikation über mindestens Platz 3, 272,9 Mio Umsatz in der nächsten Saison. Kursziel 6 Euro

Jetzt schätzen sie folgendes:

Umsatzschätzung für diese Saison 285 Mio statt 256 Mio plus 29 Mio
Umsatzschätzung für die nächste Saison 279 Mio plus 6 Mio

Kursziel nicht mehr 6 Euro, sondern 5 Euro, Börsenkapitalisierung -92 MioBegründung u.a. ist BlackRock. Geben die denen Rückendeckung? Aber nur ein paar Wochen, so schreiben sie selbst:
- short positions should be closed within the next few weeks.

Spätestens bei der Jahreshauptversammlung muss von Seydler eine neue Analyse kommen. Da wird sich also eventuell herausstellen, daß auch die deutliche Anhebung um 29 Mio Umsatz nicht reicht, weil die Transfereinnahmen höher sind. Und daß im nächsten Jahr auch einiges anders ist, als sie hier vorsichtig prognostizieren. Im Grunde jede Umsatzschätzung von denen war falsch. Jetzt sogar bei dramatischer Verfehlung der sportlichen Ziele, +29 Mio ist eine richtige Hausnummer.

Übrigens auch +90% Gewinn bei Ex-Transfer Umsätzen in der nächsten Spielzeit.  

3017 Postings, 1613 Tage halbgotttKursentwicklung

 
  
    #2751
1
03.06.15 18:24
XETRA Schluss am Freitag vor dem Pokalfinale: 3,574
Eröffnungskurs am Montag nach der Niederlage im Pokalfinale: 3,500
Tiefstkurs am Montag nach dem Pokalfinale: 3,414

Schlusskurs heute, also drei Handelstage nach der Niederlage im Pokalfinale: 3,611

Anscheinend scheint die alte Regel bei der BVB Aktie
"wichtige Niederlagen muss man kaufen"
wieder mal zu funktionieren, für die Regel Kursentwicklung in der Sommerpause ist es natürlich viel zu früh, sieht aber auch sehr gut aus:

http://bvbaktie.blogspot.de/2014/06/...-aktie-in-der-sommerpause.html  

4700 Postings, 1219 Tage TrinkfixDer würde echt passen!

 
  
    #2752
1
04.06.15 11:15

323 Postings, 2179 Tage Roggaa@hablgott

 
  
    #2753
04.06.15 13:07
Wie man es nimmt... aktuell wieder "Eröffnungskurs Montag nach Niederlage".  

3017 Postings, 1613 Tage halbgotttRoggaa

 
  
    #2754
1
04.06.15 13:21
tja, wie man es nimmt. Das Argument bleibt aber bestehen, die BVB Aktie zu verkaufen, weil der BVB verloren hätte, ist nicht besonders schlau, man macht das Gegenteil.

Das man nun mehrmals die Gelegenheit hat, genau das Gegenteil zu machen, ist nicht so schlecht. Auch nach der Niederlage im Champions League Finale, gab es länger Kaufkurse auf dem gleichen Niveau.

Nur wer das Gegenteil gemacht hatte, also nach der Niederlage im Champions League Finale verkaufen, bekam keine Gelegenheit günstiger wieder reinzukommen.

Dieses Phänomen beobachte ich jetzt nun schon mehrere Jahre. Der Effekt wird durch die "Kursentwicklung in der Sommerpause" sogar noch verstärkt:

http://bvbaktie.blogspot.de/2014/06/...-aktie-in-der-sommerpause.html
 

1181 Postings, 654 Tage Mr.TurtleKaufgelegneheiten

 
  
    #2755
04.06.15 14:00
habenwir hier seit Jahren am laufenden Band. Das ist überhaupt nicht das Thema. Viel spannender ist die Frage: Wann verkaufen?  

3017 Postings, 1613 Tage halbgotttMr.Turtle

 
  
    #2756
04.06.15 14:14
Verkaufsgelegenheiten sind ungleich schwieriger zu finden, da die Aktie krass unterbewertet ist, das will man naturgemäß nicht. Dennoch gäbe es grobe Anhaltspunkte, nämlich die Kursziele der Analysten.

Kursziel 4 Euro der Saison 2012/13 wurde ein paar Monate zu spät, nämlich im November 2013 erreicht, danach gab es klar günstigere Rückkaufgelegenheiten (aus dem Kopf 3,41 nach dem Spiel gegen Bayern und man konnte dennoch die Dividende kassieren)

Kursziel 5 Euro der Saison 2014/15 wurde ein paar Wochen zu spät, nämlich im Juli 2014 erreicht. Rückkaufgelegenheiten gab es "leider" ohne Ende.

Jetzt lautet das Kursziel 4,50 bzw. 5 Euro, wann das kommt, ist natürlich spekulativ, ich tippe mal November 2015. Wenn es so kommen würde, wäre der Aktienkurs doch recht schnell hochgegangen, folglich könnte man da tatsächlich einen Verkauf wagen. Dauert es aber mit diesem Kursziel länger, würde ich es für immer absurder halten, dort zu verkaufen.

In jedem Fall behält man eine ordentliche Position "Long" ohne zu traden.

Ich bin mit der Strategie eigentlich ganz gut gefahren, auch wenn das gelegentlich ziemlich anstrengend ist.  

323 Postings, 2179 Tage Roggaahalbgott

 
  
    #2757
04.06.15 14:35
Ja, da hast du wohl prinzipiell recht.  

1181 Postings, 654 Tage Mr.Turtleich habe bisher

 
  
    #2758
04.06.15 21:04
immer artig weiter gesammelt und muss halt irgendwann wieder raus. Ein Verdoppler wäre echt schön, das Potential ist ja wirklich da, aber als richtiges Buffett Invest sehe ich den Laden jetzt doch nicht...
Rule 1 sagt, man soll nach MACD verkaufen, aber bei so einem unterbewertetem Ding mit so viel Story drin und bei einem drum herum so heißen Markt ist mir auch das zu risikoreich.  

8800 Postings, 365 Tage youmake222BVB-Aktie: Jetzt kaufen!?

 
  
    #2760
23.06.15 15:13
BVB-Aktie: Jetzt kaufen!?
Ilkay Gündogan erwägt nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" einen Verbleib bei Borussia Dortmund.
 

140 Postings, 1331 Tage BullenriderU21

 
  
    #2761
23.06.15 22:15
Was sagt ihr zum Spiel?  

759 Postings, 938 Tage WasserbüffelDas Spiel ist recht interessant,

 
  
    #2762
23.06.15 22:36
Tschechien ist ja recht stark, vermutlich hätte Deutschland bei besserer Chancenverwertung gewinnen können.
Hab nicht alles gesehen.  

8800 Postings, 365 Tage youmake222Borussia Dortmund: Torhüter geht zum VfB

 
  
    #2763
29.06.15 23:54
Borussia Dortmund: Torhüter geht zum VfB | 4investors
Der Australier Mitch Langerak wird Borussia Dortmund verlassen. Der Torwart wird künftig für den VfB Stuttgart spielen. Langerak war seit 2010 beim ...
 

321 Postings, 1693 Tage Ballzauberer68Wow

 
  
    #2764
30.06.15 09:37
was für ein von vielen vorhergesagter Absturz der BVB Aktie, nenenenenenene, lolololololol  

9 Postings, 164 Tage Roggstarkein Absturz

 
  
    #2765
01.07.15 08:13
Kein Absturz, nur ein seit einem Jahr intakter Abwärtstrend...  

1181 Postings, 654 Tage Mr.TurtleEinzeiler bitte unterlassen

 
  
    #2766
01.07.15 10:59
das geht im Talkthread oder ganz prima unter der Brücke bei den Trollen. Hier möcht eich bitte wichtigeres lesen.


Ein von Blackrock aufwendig induzierter Abwärtstrend ist zwar großer Mist, aber kein Absturz. Abgesehen davon, sie haben uns die 3,40 gelassen. Bei der Griechenaktion wäre ein zurück auf die 3,30 oder gar drunter locker drin gewesen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
109 | 110 | 111 | 111  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: atitlan, Bockwurstgünter, Der Tscheche, franz22, MeltCoreDaun, minicooper, mmm.aaa, rockafella, Triloner