-->-->

Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 22 151
Talk 21 129
Hot-Stocks 1 11
Börse 0 11
Rohstoffe 0 2

BP Group

Seite 1 von 264
neuester Beitrag: 27.07.16 11:05
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 6580
neuester Beitrag: 27.07.16 11:05 von: OGfox Leser gesamt: 1004395
davon Heute: 27
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
262 | 263 | 264 | 264  Weiter  

858 Postings, 2876 Tage B.HeliosBP Group

 
  
    #1
42
15.10.08 12:18
BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen ? Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika ? und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
262 | 263 | 264 | 264  Weiter  
6554 Postings ausgeblendet.

344 Postings, 65 Tage odemDivihunter

 
  
    #6556
02.07.16 00:20

Ich besitze die Aktie BP plc (WKN: 850517) seit fast 2 Monaten,


Hast du die Aktie am 4.5 bereits im Depot gehabt ? Schau mal genau nach ....

 

8 Postings, 58 Tage DividendhunterSchon länger

 
  
    #6557
02.07.16 00:21
ja, definitiv! Und zwar seit dem 20.5.16  

344 Postings, 65 Tage odem?

 
  
    #6558
02.07.16 00:24
20. 5 ????

Du hättest sie vor dem 5.5 im Depot haben müssen um in den Genuß der Divi zu kommen !  

8 Postings, 58 Tage Dividendhunter.

 
  
    #6559
02.07.16 00:25
Warum denn das? Wo erfährt man, dass man eine Mindesthaltedauer der Aktie haben muss, um Dividendenberechtigt zu sein??? Das habe ich ja noch nie gehört.  

344 Postings, 65 Tage odem.

 
  
    #6560
02.07.16 00:30
Du hast deine Hausaufgaben nicht gemacht !

Du mußt vor dem EX Divitag die Aktie halten...was danach machst ist egal.
Und EX Divitag war eben der 4.5  und Ende Juni wurde sie dann ausgeschüttet...wenn da 17.6 Ausschüttung steht...dann dauerts bei den brokern noch paar Tage ( 3 bis 5) bis sie gebucht wird.

 

8 Postings, 58 Tage Dividendhunter.

 
  
    #6561
02.07.16 00:34

Hab mich in deinem vorherigen Beitrag verlesen, las statt 4.5. - 4.6. .. naja egal. Danke dir! Dann weiß ich das in Zukunft. Aber die ganzen Daten auf den Shareholder-Seiten vieler Unternehmen sind einfach nur verwirrend. Das hier allein für BP:



1Q 16 results and US dollar cash dividend announcement date
26-Apr-16
Ex-dividend date for ADS holders
04-May-16
Ex-dividend date for Ordinary shareholders
05-May-16
Record date for 1Q 16 interim dividend
06-May-16
Reference share price announcement date
12-May-16
Election date: latest date for receipt of Scrip Dividend Mandate Forms/Elections for Ordinary shares
31-May-16, 5.00pm BST
Election date: latest date for receipt of Scrip Dividend Mandate Forms/Elections for ADSs
31-May-16, 5.00pm ET
Sterling cash dividend per ordinary share announcement date
07-Jun-16
Dividend payment date and first date of dealings in the new shares
17-Jun-16

 

75 Postings, 2360 Tage jhonnyHH.

 
  
    #6562
02.07.16 09:04
Das ist doch nicht verwirrend, dass ist Business ;)  

2793 Postings, 3142 Tage dolphin69#6561

 
  
    #6563
1
02.07.16 11:38
ich mache es so:
Ölaktien (BP, Royal Dutch, Total) einmal kaufen, liegen lassen und alle drei Monate eine fette Dividende abkassieren.
Eine bessere Geldanlage gibt's doch aktuell gar nicht.
Wie viel bekommt man derzeit aufs Tagesgeld??? Nix!

und dann ist es mir auch egal, wann ich die Aktie halten musste bzw. wann die Dividende ausbezahlt wird. Und ob die Aktie mal paar Prozente steigt oder fällt, juckt mich auch nicht.
 

106 Postings, 3112 Tage chuchorecord day

 
  
    #6564
03.07.16 14:36
ist entscheidend für die Berechtigung eine Dividende zu erhalten. Hast du sie nach dem record day gekauft gibts keine Dividende. Was soll daran kompliziert sein. Finde dass gerade BP und Shell sehr gute investor relations unterhalten, aus denen wirklich sehr transparent hervorgeht wann die Dividende verkündet wird, wann bezahlt wird, wann du sie spätestens im Depot haben musst...etc. und dass alles viermal im Jahr. Welche Deutsche Firma hat so eine website?  

106 Postings, 3112 Tage chuchoübrigens

 
  
    #6565
03.07.16 14:40
bin bei DAB und erhalte die Dividenden zeitgleich, d.h. Zahltag war z.B. der 17. Juni, morgens am 17. war die Dividend sowohl von BP als auch am 27. Juni von Shell meinem Depot gutgeschrieben.  

570 Postings, 878 Tage OGfoxVolksbank Kunde

 
  
    #6566
04.07.16 11:21
bei mir ist es ähnlich auslands Divi´s egal von welchem Unternehmen sind Taggleich oder einen Tag später da.

Ich finde es manchmal ganz schön traurig, dass manche leute Aktien kaufen ohne sich vorher zu informieren ...

übrings gibt es auch viele internet seiten auf deutsch wo es genau steht wann man die aktie habe muss um die divi zu bekommen. Einfach mal nach google, falls es probleme mit dem englisch geben sollte.


---------------------

meine aussage dass mir bp zu schnell gestiegen ist sollte keine verkauf aussage sein. Ich werde meinen billig aufgebauten Bestand auch liegen lassen und divi mitnehmen, nur nachkaufen ist für mich bei über 4,70 keine Option mehr.

schöne Woche  

8 Postings, 58 Tage DividendhunterDanke

 
  
    #6567
05.07.16 13:22

Danke danke, liebe Leute!

Ich finde es manchmal ganz schön traurig, dass manche leute Aktien kaufen ohne sich vorher zu informieren ...

Falls ich deine Gefühle verletzt haben sollte, entschuldige ich mich hiermit ausdrücklich!

Kann ja nicht jeder so ein Profi sein, wie es so mancher hier von sich zu behaupten schient tongue out?

 

308 Postings, 2552 Tage blublubGibt es...

 
  
    #6568
12.07.16 12:28
..irgendeinen Grund warum die Aktie seit dem Brexit stetig steigt?  

1476 Postings, 2789 Tage nothin_Meine Vermutung:

 
  
    #6569
12.07.16 12:52
BP zahlt einen Großteil der Löhne in GBP und erwirtschaftet einen Großteil der Gewinne in Euro und USD -> deren Lohnkosten sind seit dem Referendum um 10-20% gesunken.
-----------
Hätte ich das damals gewusst, ich hätte mich anders entschieden.

760 Postings, 1606 Tage FederalReserve@6569

 
  
    #6570
12.07.16 13:11
Sehe ich auch so. Dollar Gewinne steigern den Profit da die Aktie in GBP notiert. Insofern wird sie für viele Investoren aus dem Dollar Raum günstiger, preislich sowie bewertungstechnisch (KGV etc.).  

570 Postings, 878 Tage OGfoxzustimmungs

 
  
    #6571
12.07.16 15:29
kann meinen vorpostern nur zustimmen.

ich war letzte woche für 4 tage in UK (kurzurlaub)
der bessere Wechselkurs macht schon bemerkbar.

das gilt aber für alle unternehmen in UK die viel im Euro und Usd raum verkaufen.  

760 Postings, 1606 Tage FederalReserve@6571

 
  
    #6572
12.07.16 19:48
Es passiert nun das gleiche mit dem FTSE, wie damals mit dem DAX bei der Euro Abwertung auf 1,1!!!  

5401 Postings, 3109 Tage PalaimonBP profitiert von einem schwachen Pfund

 
  
    #6573
3
15.07.16 10:45
Einige der größten Nutznießer des Sinkflugs des britischen Pfunds in Folge des Brexit-Referendums sind Öl-Konzerne, da Öl wie viele andere Rohstoffe in US-Dollar notiert ist. An der Londoner Börse gelistete Öl-Unternehmen verzeichnen daher hohe US-Dollar-basierte Einnahmen, von denen britische Investoren profitieren, da sie ihre Fremdwährungserträge zurück in britische Pfund umrechnen.

Dividendenvorteil

Die Aktie von BP (WKN:850517) hat mit einem Kursanstieg von 20 % seit dem EU-Referendum am 23. Juni massiv vom jüngsten Fall des britischen Pfunds profitiert.

Wie seine Erträge werden auch BPs Dividenden in US-Dollar ausgewiesen. Der höhere Wert der Dividenden in britischen Pfund bedeutet, dass sich Anleger aus dem Vereinigten Königreich über einen Dividendenanstieg von effektiv 12 % freuen dürfen; und das ist lediglich der Tatsache geschuldet, dass das Pfund an Wert verloren hat. Obwohl das für britische Investoren momentan einen beachtlicher Gewinn darstellt, könnte die Schwächephase des britischen Pfunds nur vorrübergehend sein.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

570 Postings, 878 Tage OGfoxq Zahlen

 
  
    #6574
25.07.16 14:56
kommen morgen sollten diese nicht wie erhofft sein dürfte die aktie erstmal ordentlich fallen.

Ich für meinen Teil sehe keinen Handlungsbedarf sollte die Aktie wieder fallen werde ich die position nochmal vergrößern sollten die zahlen gut sein erfreue ich mich weiter an den gewinnen und der Divi  

570 Postings, 878 Tage OGfoxBp Zahlen schlechter als erwartet

 
  
    #6575
26.07.16 08:32
 LONDON (dpa-AFX) - Der Ölkonzern BP  leidet weiterhin
unter dem Ölpreisverfall. Der bereinigte Gewinn zu Wiederbeschaffungskosten
belief sich im zweiten Quartal auf 720 Millionen US-Dollar, wie BP am Dienstag
mitteilte. Das lag deutlich unter den Erwartungen der Analysten, die mit 819
Millionen Dollar gerechnet hatten. Im Vorjahr hatte BP noch 1,3 Milliarden
Dollar verdient.

   Herausgerechnet wurden dabei die Kosten im Zusammenhang mit der Explosion
der Ölplattform "Deepwater Horizon". Vergangene Woche hatte BP mitgeteilt, dass
den Konzern das Unglück im Golf von Mexiko, bei dem 2010 elf Menschen ums Leben
kamen und das Meer großflächig mit Öl verseucht wurde, insgesamt 62 Milliarden
Dollar kostet. Auch im zweiten Quartal verbuchte BP wieder hohe Belastungen,
wodurch unter dem Strich ein Verlust von 2,2 Milliarden Dollar anfiel. BP ist
der erste der großen Ölmultis, der seine Quartalszahlen veröffentlicht./she/stb

--------------------------------------------------

jetzt bin ich gespannt was der Markt daraus macht  

106 Postings, 3112 Tage chuchoheute verkauft

 
  
    #6576
26.07.16 10:46
habe lieber heute Kasse gemacht. Bin weiterhin von BP überzeugt, glaube aber (hoffe?), dass man hier wieder billiger einsteigen kann. Verzichte dann liebermal auf die Dividende, wenn man gleichzeitig 10% Gewinn über die Kursdifferenz einfahren kann. Leider sieht es so aus, dass sich der Ölpreis weiterhin verbilligt, was einen an der Tankstelle erfreut aber dem BP Kurs nicht so gut tut. Wenn der Kurs unter 5 fällt (fallen sollte) steige ich wieder ein.  

31 Postings, 610 Tage Robert5ok,

 
  
    #6577
26.07.16 16:01
ich würde position halten, Gebühren betrachtet und, da du ja recht spät reagiert hast,
viele werden nicht verkaufen, da es schon schlimmer aussah von den zahlen und aussichten, div. wird viele eher für halten stimmen, daher schwankung eher gering nach unten  

198 Postings, 920 Tage alex144Ich halte auch

 
  
    #6578
26.07.16 21:35
und werde mich sowas von ärgern wenn Bp wieder unter 5 fallen sollte. Aber bei BP ist für mich die dividende entscheidend. Das ist eine Aktie für meine Rente und deshalb möchte ich höchstens Nachkaufen und nicht verkaufen.    

31 Postings, 610 Tage Robert5jo

 
  
    #6579
27.07.16 00:43
jo ich mein von 5,2 müsste es ja deutlich unter 5 gehen damit es sich lohnt (kauf+verkauf) + ev. div falls zu falschem zeitpunkt

und wenn es passiert einfach zweite position nachschießen, so seh ich das, also bei 4,5 - X

hatte schon bei südzucker damals zu schnell zu +- 0 verkauft, und bei cola zuwenig gewinn herausgeholt genauso wie bei daimler, meine strategie 1 pos kaufen etwas warten 2 pos kaufen und eine für schnellen gewinn und eine für langfristig fährt man eig immer ganz gut, so mach ich s mittlerweile seither, auch bei bp habe gewinne (33% der aktien) kurz vor brexit(weil ich da in urlaub ging) verkauft und rest lass ich mal liegen, müsste schon weit runter und dann kauf ich wohl eh einfach nach....  

570 Postings, 878 Tage OGfoxintraday

 
  
    #6580
1
27.07.16 11:05
die aktie steht heute schon wieder 8 cent höher als gestern zwischen 9-11 uhr.
ich denke auch dass es um bp schon mal schlechter stand und auch damals alles gut ausging. ebenfalls verschließt bp nicht die augen vor den problemen sondern geht sie aktiv an indem personal abgebaut wird kosten gesenkt werden und projekte verkauft oder auf eis gelegt werden. wenn zu diesen eingeleiteten maßnahmen ein leicht steigender Ölpreis hinzukommt sollte das eine gute hebelwirkung auf den Gewinn haben  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
262 | 263 | 264 | 264  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
-->