Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 70 443
Talk 65 396
Börse 3 31
Hot-Stocks 2 16
Rohstoffe 3 10

BP Group

Seite 1 von 265
neuester Beitrag: 20.01.17 19:29
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 6614
neuester Beitrag: 20.01.17 19:29 von: Palaimon Leser gesamt: 1032588
davon Heute: 44
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265  Weiter  

858 Postings, 3022 Tage B.HeliosBP Group

 
  
    #1
42
15.10.08 12:18
BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen ? Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika ? und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265  Weiter  
6588 Postings ausgeblendet.

3 Postings, 109 Tage SilberpappelBP

 
  
    #6590
04.10.16 18:03
Die Aktie bewegt sich positiv. Mal abwarten, was im November mit der OPEC sich entwickelt, dass steht noch auf wackeligen Füssen. Die Dividende ist ja auch nicht zu verachten.  

1085 Postings, 211 Tage odem0,36 ?

 
  
    #6591
10.10.16 18:23

Divi im Jahr sind mir Recht, wenn das so beibt, bleib ich BP noch einige Jahre treu :)



BP-Chef Dudley will Dividende verteidigen

http://mydividends.de/content/...ef-dudley-will-dividende-verteidigen

 

1697 Postings, 3344 Tage Floyd07Die Dividende bleibt bei 10 USC,

 
  
    #6592
2
01.11.16 09:00
obwohl der bereinigte Gewinn um 49% auf 933 Mio. USD gefallen ist.  

1022 Postings, 4037 Tage muppets158Hallo Floyd

 
  
    #6593
1
01.11.16 13:45
das war doch aber zu erwarten. Der bereinigte Gewinn ist für Bp nicht alles. Man muss die Anteilseigner in England (diverse Rentenversicherer) bei Laune halten. Und der Cashflow war hoch genug, um die Dividende zu zahlen  

1941 Postings, 3186 Tage Private BrokerHi Leute...

 
  
    #6594
4
01.11.16 14:37
...ich habe jetzt lange nichts mehr hier geschrieben, gut, dies mag in der Natur der Dinge liegen - BP ist (Ölkrise hin oder her) immer noch ein entspanntes Investment - je entspannter ein Investment ist, desto geringer mag wohl auch der Traffic in einem Forum sein...    ...ich habe kein Problem hiermit ;-)

Dennoch will ich mal wieder ein paar Zeilen niederschreiben, die jüngst veröffentlichten Zahlen sind eine gute Gelegenheit, so denke ich...

Also, dass der Ölmarkt nach wie vor unter gewissen Überkapazitäten leidet wird wohl noch einige Zeit so bleiben, wobei ich hier -nochmals- auf die Effekte welche selbiges (Überangebot) nach sich ziehen wird / bereits mit sich bringt, verweisen:

Zum Einen seien diverse geschmälerte Staatsbudgets erwähnt, selbst die Saudis können sich nicht ewig dieses Preisniveau leisten, trotz deren geringen Produktionskosten, da auf der Ausgabenseite doch einiges zu stemmen ist (diverse Subventionen sowie Vergünstigungen ggü. der eigenen Bevölkerung welche man mit Sicherheit auch nicht gegen sich aufbringen will (Stichwort: arabischer Frühling)), zum Anderen bringen die niedrigen Ölpreise drastische Investitionskürzungen mit sich -> auf längere Sicht werden die Ölpreise wohl (so vermute ich) sobald sich die Investitionskürzungen auf der Angebotsseite bemerkbar machen (die Amis können nicht den ganzen Planeten mit Fracking- Öl versorgen), wieder anziehen...

Sicherlich mag die technische Entwicklung hinsichtlich der Substitution von Öl (E- Autos usw.) auch ein gewisses Einsparpotential, bezogen auf den Ölverbrauch, mit sich bringen, jedoch sind hiermit auch (gewaltige) infrastrukturelle Investitionen sowie -immer noch-  ein gewaltiger Forschungs- und Entwicklungsaufwand von Nöten (Reichweite & Ladezeiten sowie Lebensdauer der Akkus) ...

Doch  selbst wenn die vorgenannten Probleme (halbwegs) in den Griff bekommen werden sollten, muss man sich diese Technologie auch leisten können, und hier wird es wohl noch lange, sehr lange dauern bis dies global realisiert werden kann, zumal (derzeit) fraglich ist in welchen Bereichen eine Substitution überhaupt möglich ist -> Flugverkehr...

Die niedrigen Ölpreise setzen darüberhinaus nicht nur der Ölindustrie selbst, sondern auch dem Bereich der erneuerbaren Energien zu (-> billiger Sprit verringert die Nachfrage nach Alternativen)...    ...doch dies sei nur der Vollständigkeit halber angemerkt...

Generell denke ich, dass sich das Nachfragespektrum in Richtung Gas verlagern wird, da selbiges bei der Verbrennung umweltschonender ist, jedoch bleiben sowohl Öl als auch Gas (in Summe betrachtet) auf absehbare Zeit unverzichtbar -> ein gutes Management einer Ölfirma richtet die jeweiligen Firmen dementsprechend aus, BP hat diesbezüglich beispielsweise eine Kooperation mit CNPC zur Erschließung von Schiefergaslagerstätten arrangiert, vgl. auch

http://www.finanztreff.de/news/...t-die-kaum-beachtet-wurde/11314625#

und hat über die Beteiligung an Rosneft auch einen Fuß in der Tür zu den Öllagerstätten in Russland (wobei ich zugeben muss, dass mir der Fortbestand von TNK- BP lieber gewesen wäre), so das das Portfolio von BP -aus meiner Sicht- sehr schön ist...

Als weiteres Beispiel sei Shell angeführt, Shell hat die BG Group übernommen, welche ihrerseits eine überaus starke Position im Gasgeschäft innehat...

Mein Fazit: sowohl BP als auch Shell haben ein fähiges, zukunftsorientiertes Management in den jeweiligen Zentralen, dahingehend bleiben beide Firmen für mich -ungeachtet der aktuellen Situation am Ölmarkt (welche mit jener in den 90er Jahren vergleichbar ist)- sichere, lukrative Investments...    

Da Dudley die Div (sowie die Ertragsstärke & Zukunft von BP) sichern will, stellt er neben diversen Rentenversicherern auch meine Wenigkeit zufrieden...    ...nun ja, ein entspanntes Investment eben...

MfG PB  

1697 Postings, 3344 Tage Floyd07Hallo muppets,

 
  
    #6595
1
01.11.16 17:07
das ist schon richtig, was du schreibst, aber man kann bei zuletzt ständig sinkenden Gewinnen nicht eine gleich hohe Dividende garantieren. Irgendwann muss man auch deren Höhe bei einem Sparprogramm ins Auge fassen.  

1022 Postings, 4037 Tage muppets158Hallo Floyd

 
  
    #6596
1
01.11.16 18:58
genau das denke ich nicht, wegen der Gelder die in Rente fließen ist Dudley gezwungen weiter zu zahlen. Die Risiken von Deepwater Horizon (frage mich ob die für den Film der demnächst kommt die Filmrechte habe) sind erledigt.

Und der oCF ist mit 4,8 Mia ausreichend gewesen. Da auch Umstrukturierungskosten im Zusammenhang mit dem 7 Mia. Spargrogramm enthalten sind.

Entscheidend ist der Ölpreis. Aber vermutlich hat einigen der Ausblick heute nicht gefallen, da es noch genug Anstrengungen bedarf, um den CF weiter zu steigern.  

123 Postings, 973 Tage DeluraGute sache

 
  
    #6597
01.12.16 18:22
mit der Opec, die kann man ja doch für irgend etwas brauchen die Araber.....  

120 Postings, 218 Tage Der clevere Investo.Divi

 
  
    #6598
02.12.16 02:49
Dividende scheint erstmal gesichert bei Ölpreis > $50  

613 Postings, 1024 Tage OGfoxDivi

 
  
    #6599
1
21.12.16 10:08
Die Divi ist da, die Weihnachtszeit kann beginnen :)

ich rechne zwar damit dass BP in den nächsten Wochen einen leichten Rücksetzer machen wird aber solange alle 3 Monate das Geld kommt ist mir das ziemlich egal.

ich wünsch euch schöne Festtage und kommt gut rüber  

123 Postings, 973 Tage DeluraOGfox

 
  
    #6600
21.12.16 16:21
und alle die an BP beteiligt sind. Dank der Dollarstärke war die jetzige Quatalsdividende, die beste und höchste die ich je erhalten habe. (Klasse!)

Wünsche Euch allen auch ein schönes Weihnachtsfest.  

1085 Postings, 211 Tage odemläuft :))

 
  
    #6601
22.12.16 18:46
ob wir dieses Jahr noch die 6 vorm Komma sehen ?  

1022 Postings, 4037 Tage muppets158Hallo Odem

 
  
    #6602
28.12.16 16:46
ich würde ja sagen.

Die Meldung von heute, dass 500 australische Tankstellen gekauft werden scheint gut am Markt anzukommen...  

703 Postings, 1583 Tage Timo1990Tankstellen

 
  
    #6603
1
29.12.16 12:05
Mir wäre ein Fokus auf Deepwater lieber als auf Tankstellen. Aber vielleicht war es ja ein Schnäppchen und damit einfach ein guter Kauf. Strategisch, auch wegen E-Autos, ist mir Upstream derzeit lieber als Downstream.  

613 Postings, 1024 Tage OGfoxFür mich

 
  
    #6604
1
29.12.16 13:15
ist weiter entscheidend wie das Kosteneinsparen klappt und ab wann die Div wieder aus dem FCF bezahlt werden kann.

die anderen punkte vernachlässige ich aktuell etwas bei BP.

guten rutsch  

1022 Postings, 4037 Tage muppets158Hi OGFox

 
  
    #6605
1
29.12.16 16:30
das stimmt natürlich. Aber ich denke das dürfte bei den jetzigen Ölpreisen dann mit der nächsten Q-Meldung kein Problem mehr sein...

Der Kurs ist mir auch schnurz. Knapp 7% Dividende sind nicht zu verachten, zumal diese wie beim Tagesgeld pünktlich kommt...  

613 Postings, 1024 Tage OGfox@muppets

 
  
    #6606
1
30.12.16 15:17
so ist es habe in den letzten einanhalb jahren ca 7 mal bei Bp auf kaufen gedrückt :)
und damit meinen ersten einstieg bei 6,09 stark angepasst  

1085 Postings, 211 Tage odem.

 
  
    #6607
1
02.01.17 17:54

BP has opted out of the first wave of agreements to develop oil and gas reserves in Iran after the lifting of international sanctions - setting it apart from its two biggest European rivals Shell and Total.

http://seekingalpha.com/news/...7191a54555d1d0f56d0a7a837a#email_link

 

1 Posting, 724 Tage Anthonius2Shareholder Reference Number

 
  
    #6608
02.01.17 22:53
Ich habe eine Frage zur Teilnahme an der Generalversammlung. Anscheinend brauche ich zur Anmeldung eine SRN (Shareholder Reference Number). Die kann ich aber auf den Unterlagen der Bank nicht sehen. Hat jemand einen Tip, wo man diese Angabe finden kann?
Besten Dank im Voraus

Anthonius  

1754 Postings, 3998 Tage Saniererwird die 6 halten?

 
  
    #6609
03.01.17 12:03
was denkt ihr so?
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

1022 Postings, 4037 Tage muppets158Hallo Sanierer,

 
  
    #6610
03.01.17 12:22
kommt sicher darauf an, was die Amis und der Ölpreis machen. Ich würde für heute auf ja tippen...

@OGFox du glücklicher. Ich habe es nur 2 mal geschafft (allerdings jeweils mit einer 4 vor dem Komma). Der höchste Kauf insgesamt war knapp unter 6. Daher jetzt alle Shares grün :-)

Bin auf die Zahlen am 07.02. gespannt...  

67 Postings, 2588 Tage RoxenaAuf und Ab

 
  
    #6611
2
03.01.17 15:33
Irgendwann kommen auch wieder Kaufkurse. Wenn man die Aktie seit Jahren beobachtet, kriegt man ein gutes Gefühl, wann die Zeit zum kaufen und Verkaufen gekommen ist.  
Angehängte Grafik:
bp.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
bp.jpg

1754 Postings, 3998 Tage SaniererRoxena

 
  
    #6612
03.01.17 15:48
...ich denke mit der Nummer kannste auch schnell auf die Nase fallen....noch nie war soviel Kohle im Markt! Da wird Dir der Langzeitchart nicht unbedingt die Wahrheit erzählen...
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

777 Postings, 1752 Tage FederalReserve@Sanierer

 
  
    #6613
04.01.17 19:29
??? Wie ist das denn gemeint??? Wie soll man beim Verkaufen auf die Nase fallen???Gewinn ist schließlich Gewinn!

Ist halt nur die Frage, wie lange es dauert, bis es wieder BPs unter 5 gibt. Da man ja die durch den Verkauf verlorenen Dividenden einberechnen muss. Allerdings sieht auf die Nase fallen anders aus. Alternativ kann man sich ja auch Puten ins Depot holen und somit den Bestand absichern wenns mal dicke gestiegen ist.

Mir ist das alles zu kompliziert und aufwendig. Ich setze auf den laufenden Zahlungsstrom. Dieser ist, je mehr Jahre man dies betreibt, umso gewaltiger. Nicht umsont gilt das Sprichwort. Der Zinseszins ist das achte Weltwunder.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Commerzbank CBK100
Deutsche Bank AG 514000
BASF BASF11
Daimler AG 710000
Bayer BAY001
E.ON SE ENAG99
Apple Inc. 865985
Deutsche Telekom AG 555750
Deutsche Lufthansa AG 823212
Nordex AG A0D655
Allianz 840400
Siemens AG 723610
EVOTEC AG 566480
K+S AG KSAG88