Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 117 819
Talk 52 524
Börse 56 238
Hot-Stocks 9 57
DAX 2 28

BP Group

Seite 1 von 262
neuester Beitrag: 25.06.16 10:48
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 6541
neuester Beitrag: 25.06.16 10:48 von: Delura Leser gesamt: 986659
davon Heute: 146
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
260 | 261 | 262 | 262  Weiter  

858 Postings, 2812 Tage B.HeliosBP Group

 
  
    #1
42
15.10.08 12:18
BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen ? Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika ? und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
260 | 261 | 262 | 262  Weiter  
6515 Postings ausgeblendet.

173 Postings, 856 Tage alex144Ölpreis

 
  
    #6517
2
25.02.16 17:40
Ich bin hin und her gerissen. Zum einen ärgert mich der niedrige Ölpreis wegen meiner BP Aktien zum andern freut er mich an der Tankstelle, aber noch mehr freut mich, dass ich meinen alten Lehrern sagen kann. Ihr redet Blödsinn. Wenn das was die mir beigebracht haben stimmen würde, wäre Öl heute gar nicht mehr vorhanden, das Wasser käme bei uns aus dem Tankwagen und in Europa steht seint 26 jahren kein Baum mehr.  

533 Postings, 814 Tage OGfoxneue allianz

 
  
    #6518
02.03.16 12:15
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ankstellenallianz-4760009

Ich finde die Idee ToGo Shops in Tankstellen einzuführen sehr interessant und kann mir gut vorstellen, dass in einer Zeit wo Menschen immer weniger Zeit und Lust haben auf Einkaufen etc. die Shops bestimmt gut angenommen werden.

Bin sehr gespannt darauf wie die Entwicklung von diesem Projekt läuft.

Grundsätzlich bleiben Bp und Shell für mich riesen Chancen auf lange Sicht  

5 Postings, 240 Tage CanarioKorrelation zum Ölpreis?

 
  
    #6519
12.03.16 00:06
Hat einer hier eine Idee, warum BP trotz eines steigenden Ölpreises so wenig korreliert, ja sogar noch abbaut? Während eine Shell beispielsweise jedes mal mehr gewinnt und weniger abgibt als BP.

Ist da was im Busch?  

533 Postings, 814 Tage OGfox@ Canario

 
  
    #6520
13.03.16 00:41
guter gedanke

aber ich habe mal einen chart erstellt bp und shell entwickeln sich auf ein jahr gesehen sehr ähnlich ich habe bei allen 3 werten (öl,bp und shell) die börse london genommen damit man das ganze ohne wechselkurs verfälschung sieht

grund für die derzeit vermeindlich starke erholung von shell ist dass sie in den wochen davor stärker als bp abgesagt ist und da bp den absacker nicht mitgemacht hat hat sie auch nichts aufgeholt

anbei der chart und ein schönes restwochenende

 
Angehängte Grafik:
oel.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
oel.png

533 Postings, 814 Tage OGfoxWeiter Ausbauen

 
  
    #6521
17.03.16 11:19
Ich habe mich dazu entschieden meine Bp Position in den nächsten Monaten nochmal deutlich auszubauen.

Für mich hat BP weiter riesen einsparpotential, welches zusätzlich zu den bereits eingeleiteten Beteiligungsverkäufen die Bilanz weiter stärken dürfte.

schöne Woche  

5 Postings, 240 Tage Canarioauf diesem Niveau schon...

 
  
    #6522
17.03.16 14:45
... oder denkst du wir sehen die 4 nochmal von unten?

LG  

5251 Postings, 3045 Tage PalaimonBP profitiert von den gesenkten UK Steuern

 
  
    #6523
7
18.03.16 10:06
[[BP]] and Royal Dutch Shell ([[RDS.A]], [[RDS.B]]) are each ~1.2% higher after the U.K. announces tax cuts for the North Sea oil and gas industry. Chancel
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

533 Postings, 814 Tage OGfoxCanario

 
  
    #6524
1
18.03.16 14:58
kurzfristig ist das bestimmt möglich falls der ölpreis nochmal unter die 35 rutschen sollte oder das kosteneinsparungsprogramm langsam anläuft als geplant.

Auf lange sicht (10 Jahre) sehe ich hier vom kurs ordentlich potential und für 2018 rechne ich mit der nächsten kleinen Divi.  Erhöhung.

Wann und ob man einstiegt muss aber jeder für sich entscheiden.
Ich für meinen Teil werde versuchen meine EK unter 4,80 zu drücken und darüberhinaus soviele BP Aktien einzusammeln, dass ich mich nie mehr ärgern muss wenn Super das nächste mal 1,50 an der Tanke kostet. Sondern das BP meine Tankrechnung zahlt oder reduziert :)

schönes Wochenende  

5251 Postings, 3045 Tage PalaimonKooperation mit CNPC unterzeichnet

 
  
    #6525
5
31.03.16 19:41

Date:  31 March 2016

BP and China National Petroleum Corporation (CNPC) today signed a production sharing contract (PSC) for shale gas exploration, development and production in the Neijiang-Dazu block in the Sichuan Basin, China. Witnessed by BP Group Chief Executive Bob Dudley and CNPC Chairman Wang Yilin, the contract is BP?s first shale gas PSC in China and covers an area of approximately 1,500 square kilometres. CNPC will be operator for this project.

?We are pleased to reach this significant milestone as part of our strategic partnership with CNPC, building on our successful cooperation in and outside of China,? Dudley said. ?We are looking forward to working together with CNPC on technology, operational and subsurface techniques in unconventional resources. We will bring our worldwide experience to our first unconventional gas project in onshore China with CNPC. We will combine this with CNPC?s knowledge and experience to bring gas to China?s growing clean energy market. China continues to be an important part of BP?s portfolio.?

-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

533 Postings, 814 Tage OGfoxkostenabbau geht weiter

 
  
    #6526
3
04.04.16 10:19
BP - Aral, die deutsche Tochter des britischen Ölkonzerns BP wird jeden
sechsten Arbeitsplatz streichen, insgesamt fallen gut 800 der 5.000 Stellen
weg. Betroffen sind vor allem die Raffinerien in Gelsenkirchen und Lingen sowie
die Verwaltung in Bochum. Von dort werden einige Verwaltungsaufgaben und damit
auch Jobs in ein Dienstleistungszentrum nach Budapest verlegt. Darauf haben
sich Management und Betriebsrat verständigt. Ein Grund für die Entscheidungen
sind die schlechten Zukunftserwartungen des Aral-Mutterkonzerns BP für
Deutschland. (Welt S. 10)  

224 Postings, 1570 Tage scapaflow1887Das hört

 
  
    #6527
2
06.04.16 08:56
sich doch gut an:

BP can deduct billions from its oil spill settlement, tax experts say
Apr 5 2016, 17:44 ET | About: BP p.l.c. (BP) | By: Carl Surran, SA News Editor [Contact this editor with comments or a news tip]

BP will be able to deduct a big chunk of its $20B Gulf of Mexico oil spill settlement for tax purposes, effectively slicing billions of dollars off the amount it will actually pay, tax and accounting experts tell WSJ.

Under U.S. law, companies are not allowed to deduct fines or penalties they pay as part of a settlement, but only $5.5B of the $20B cost of the settlement is a fine; the remainder, including the billions of dollars BP will pay to the U.S. and five Gulf states to cover environmental damage, can be classified as ?ordinary business expenses,? which are deductible.

The U.S. Public Interest Research Group estimates BP will be able to deduct ~$15.3B of its expenses from the settlement, adding the deduction allows the company to earn a ?a tax windfall for what amounts to gross negligence."  

9199 Postings, 936 Tage GalearisIn Irland müssten`s nur bloß 12 zahl`n....

 
  
    #6528
06.04.16 09:03
warum bloß wollte " Feiser "nach Irl. ?  

5251 Postings, 3045 Tage PalaimonStabile Dividende

 
  
    #6529
6
28.04.16 23:17
.Der britische Energiekonzern BP (ISIN: GB0007980591) wird für das erste Quartal eine stabile Dividende von 10 US-Cents je Aktie ausbezahlen. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden derzeit 0,40 US-Dollar (ca. 0,35 Euro) ausbezahlt. Damit liegt die aktuelle Dividendenrendite beim derzeitigen Börsenkurs von 4,88 Euro bei 7,25 Prozent. Die Ausschüttung der Dividende erfolgt am 17. Juni 2016. Ex-Dividenden Tag ist der 5. Mai 2016. Vor der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko im Jahr 2010 hatten die Briten eine Dividende in Höhe von 14 US-Cents je Aktie und Quartal geleistet.
BP meldet Verlust und kündigt stabile Dividende an 26.04.2016 | Nachricht | finanzen.net
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

5 Postings, 240 Tage CanarioTausch BP zu Shell??

 
  
    #6530
18.05.16 02:06


Mal ganz ehrlich,

wäre so langsam ein guter Zeitpunkt mal von BP in Richtung Shell zu switchen, auf lange Sicht gesehen?

Die Belastungen, auch wenn sie nun feststehen, sind auf die Jahre einfach schon sehr hoch... und die fehlen nun bei den Investitionen. Gleichzeitig hat BP viel Zukunft versilbert.

Andererseits hat man sich vielleicht auch sinnvoll verschlankt?

Was meint ihr? Ist für langristiges Halten nun Shell besser geeignet?

Nette Grüsse,
Canario

 

101 Postings, 3048 Tage chuchowarum nicht splitten?

 
  
    #6531
18.05.16 14:00
habe ich auch gemacht. 50% RDSB und 50% BP. Dividendenrendite ist bei beiden etwa gleich. So hast du das Risiko (Shell Nigeria) (BP war schon) gehälftelt.  

533 Postings, 814 Tage OGfoxbin auch für splitt

 
  
    #6532
19.05.16 12:36
meine Öl Aktien sind zur Zeit so aufgeteilt 60% Bp und 40% Shell A.

Ich denke beide Konzerne sind gerade sehr gut dabei Kosten zu sparen und Projekte die sie für nicht Zukunftstauglich halten zu verkaufen. Durch die verkäufe schaffen die Konzerne Geld für die Dividende und um in der Zukunft gut reagieren zu können von daher bin ich da entspannt.  

5251 Postings, 3045 Tage PalaimonÜber 500 neue Jobs

 
  
    #6533
2
03.06.16 19:47
BP has today renewed its commitment to the North Sea ? by announcing the creation of more than 500 jobs.

It comes as the oil giant completed a ?once in a lifetime? double win for the region, with the installation of all the major modules for its Clair Ridge platform and the imminent arrival of Glen Lyon FPSO to the west of Shetland.

In his first sit-down interview since being named BP?s North Sea president, Mark Thomas said: ?This is our home. This is where BP has matured and we feel this is our backyard.?

This week, BP will have completed the installation of the modules for Clair Ridge and its Glen Lyon FPSO will arrive in the west of Shetland, unlocking a combined one billion barrels of oil over the next 40 years.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

5 Postings, 240 Tage CanarioBrexit?

 
  
    #6534
14.06.16 12:16
Hallo zusammen,

was denkt ihr, wie würde sich ein Brexit auf englische Aktien auswerten, BP jetzt im speziellen?  

27 Postings, 856 Tage Bernstedterbrexit

 
  
    #6535
15.06.16 10:53
Kurzfristig wohl mit hohen Schwankungen. Langfristig gut da in GB Cameron dann weg ist und jemand an seiner Stelle tritt der die Interessen von GB vertritt inkl. stopp der Degeneration durch Kulturfremde die nämlich uns alle langfristig polemisch gesagt ins "verderben" bringt. Wenn immer mehr kommen die kriminell sind und nur auf unsere Sozialkosten leben. Wer bezahlt das denn? Genau Steuern werden erhöht werden die auch Unternehmen zahlen müssen und gut Gebildete werden wohl auch wegwandern die das Unternehmen ebenfalls braucht. Hinzu kommt die immer unsicherer werdende Lage bei der man keine Stabilität hat.

Zumal real gesehen, der Brexit bedeutet doch nicht das jetzt kein Handel mit Europa mehr stattfindet, ebenfalls geschieht der nicht von heute auf morgen sondern ich hab was von Jahren gehört.  

533 Postings, 814 Tage OGfoxBrexit und BP

 
  
    #6536
15.06.16 12:49
Ich denke dass der Brexit aktuell fast gar keine Auswirkungen auf BP haben dürfte. Bp wird aktuell nur von drei Dingen bewegt.

-Ölpreis
-Einsparungen
-Verkauf von "schlechten Beteiligungen"

Diese drei Probleme/Chancen sind gerade stark im Vordergrund. Sollte am Tag des Brexits zufällig der Ölpreis um 3 % steigen wird BP sicherlich zu den Gewinnern an dem Tag zählen.

Natürlich kann auch BP kurzfristig durch den Bp minimal betroffen sein aber Kursentscheidend ist er nicht. Ebenfalls schließe ich mich meinem Vorredner an der Handel zwischen UK und Europa wird durch einen Brexit ja nicht eingestellt sondern "nur neu ausgerichtet"  

173 Postings, 856 Tage alex144Bexit BP

 
  
    #6537
21.06.16 15:44
Ich denke beim Brexit wird alles runter gehen, nur so aus Prinzip. Bei BP ist mir das relativ gleich, hab heute die Dividende erhalten, da ist mir der Tageswert nicht so wichtig.  

533 Postings, 814 Tage OGfoxBP über 5 Euro

 
  
    #6538
1
22.06.16 10:29
Bp hat seit ewigen Zeiten wieder die 5 Euro überstiegen.

ich habe in den letzten Monaten keine zukäufe über 5 Euro getätigt da mir das als zu Teuer erschien bin aber sehr zufrieden mit meinem aufgebauten Bestand und der Quartalsdividende.

Sollte sich der Ölpreis nachhaltig auf dem aktuellem Level halten sollten uns die nächsten und übernächsten Zahlen von Bp auch sehr positiv überraschen. Ab mitte nächstes Jahr sollten sich die Einsparungen in den Zahlen bemerkbar machen.

Sollte Bp nochmal deutlich fallen kann man denke wieder zugreifen.  

173 Postings, 856 Tage alex144@alex144

 
  
    #6539
24.06.16 18:28
schön wenn man sieht, dass man richtig getippt hat. Kommt so selten vor, dass eine meiner Vorhersagen eintritt, dass ich mich heute mal selbst loben muss.

Aber zurück zum Geschäfft. Wenn ich doch schon die erste Million hätte. Gestern zum Höchstkurs verkaufen, heute morgen zum tiefstkurs einkaufen und jetzt schon wieder ein dickes Plus im Depot. Aber für meine Aktienmengen lohnt sich das leider kaum, da fressen die Gebüren den ganzen Gewinn wieder auf  

385 Postings, 2216 Tage Valleknalle180510Brexit

 
  
    #6540
24.06.16 19:27
Schön das der erste Diminostein von diesem verdammten Europa gefallen ist!
Ich hoffe es folgen noch viele " Exits" !
Alles nur aufgebauscht , in Kürze wird es GB besser gehen als dem Rest der Union.
Vor kurzem hätte man noch gesagt es ist kein Tsumami, nur eine Westerwelle.

 

96 Postings, 763 Tage DeluraSehe

 
  
    #6541
25.06.16 10:48
ich genauso, war das gestern ein wunder/wunderschöner Morgen. Um 04:30 Uhr meldeten unsere gleichgeschalteten Medien noch GB bleibt drin und die "starken" EU Befürworter aus London fehlen noch bei der Auszählung.

Um 05:45 Uhr meldeten die FREIEN Medien in GB das der Exit klargeht. Die müssen in Deutschland auch eine Abstimmung durchführen, unterschreibe jede Petition in der Hinsucht.

ASAP!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
260 | 261 | 262 | 262  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben