Top-Foren

Forum Stunde Tag
Hot-Stocks 9 0
DAX 1 0
Gesamt 80 0
Börse 28 0
Rohstoffe 16 0

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 5918
neuester Beitrag: 26.10.14 00:01
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 147933
neuester Beitrag: 26.10.14 00:01 von: Tischtennisp. Leser gesamt: 13992443
davon Heute: 87
bewertet mit 289 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5916 | 5917 | 5918 | 5918  Weiter  

5866 Postings, 2538 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
289
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5916 | 5917 | 5918 | 5918  Weiter  
147907 Postings ausgeblendet.

2005 Postings, 4238 Tage badeschaum007Wien-Josefstadt ist neuer Drogen-Hotspot der Bunde

 
  
    #147909
1
25.10.14 22:14
Wien-Josefstadt ist neuer Drogen-Hotspot der Bundeshauptstadt
-
Nach der teilweisen Auflösung der seit den 1980er Jahren bestehenden offenen Drogenszene am Wiener Karlsplatz hat sich in und um die U-Bahn-Station Josefstädter Straße eine neue Szene gebildet. Am Anfang waren es nur Obdachlose, erst später kamen die Drogensüchtigen. Seit diesem Zeitpunkt hat sich das Gebiet rund um die U-Bahn-Station zu einem weiteren Schandfleck am Wiener Gürtel entwickelt. Immer mehr Gürtellokale fürchten um ihr Image, die Inhaber fordern daher mehr Polizeipräsenz.
-
http://www.unzensuriert.at/content/...en-Hotspot-der-Bundeshauptstadt  

2005 Postings, 4238 Tage badeschaum007EU klagt Österreich: Zu wenig Rechte für Türken

 
  
    #147910
2
25.10.14 22:16
EU klagt Österreich: Zu wenig Rechte für Türken
-
Wie bereits im vergangenen April angedroht, wird die Europäische Union Österreich wegen benachteiligender Rechtsvorschriften für Türken in Luxemburg verklagen. Derartige Verfahren sind am Europäischen Gerichtshof (EuGH) nicht ungewöhnlich, bereits im Juli traf es die Bundesrepublik Deutschland, jetzt ist Österreich an der Reihe. Seit 1963 besteht das Assoziierungsabkommen zwischen der EWG und der Türkei.
-
http://www.unzensuriert.at/content/...eich-Zu-wenig-Rechte-f-r-T-rken  

2005 Postings, 4238 Tage badeschaum007USA verhängen Sanktionen gegen Regierung Orbán - G

 
  
    #147911
2
25.10.14 22:17
USA verhängen Sanktionen gegen Regierung Orbán - Gründe sind geheim
-
Ungarn
-
Nach monatelanger Kritik aus Washington daran, dass unser östliches Nachbarland angeblich ?auf dem falschen Weg? sei, gab vergangenen Freitag der geschäftsführende amerikanische Botschafter in Ungarn, Andrew Goodfriend, bekannt, dass als politische Markierung nun ähnlich wie schon gegen Russland Sanktionen verhängt würden. Konkret handelt es sich um Einreiseverbote in die USA für sechs Personen, die entweder in hohen Ämtern der Regierung Orbán dienen oder ihr politisch nahe stehen.
-
http://www.unzensuriert.at/content/...ierung-Orb-n-Gr-nde-sind-geheim  

2005 Postings, 4238 Tage badeschaum007wegen Islam-Satire angezeigt

 
  
    #147912
4
25.10.14 22:18
Kabarettist Dieter Nuhr wegen Islam-Satire angezeigt
-
Nun machen sich fanatische Muslime daran, die Meinungsfreiheit in Deutschland in ihrem Sinne massiv einzuschränken. Zielscheibe eines solchen Ansinnens ist der beliebte deutsche Kabarettist Dieter Nuhr. Nuhr, unter anderem Träger des Jacob-Grimm-Preises für Deutsche Sprache, wird vom Moslem Erhat Toka vorgeworfen, er habe durch seine kritischen Satire-Beiträge den Islam ?beschimpft?.
-
http://www.unzensuriert.at/content/...hr-wegen-Islam-Satire-angezeigt  

2005 Postings, 4238 Tage badeschaum007Saxo Bank befürchtet neuen Mega-Börsen-Krach

 
  
    #147913
1
25.10.14 22:19
Saxo Bank befürchtet neuen Mega-Börsen-Krach
-
Für Mitte November 2014 wird ein neuer Börsen-Krach befürchtet. Steen Jakobsen, Chef-Ökonom der dänischen Saxo-Bank, befürchtet neue Turbulenzen auf den internationalen Aktienmärkten. Niedrige Inflationsrate und Mega-Schulden sind Hochrisiko-Rahmenbedingungen für die Anleger. Da weder Staatspleiten, Inflation noch Wachstum derzeit am Horizont sind, habe Orientierungslosigkeit auf den Märkten Einzug gehalten.
-
http://www.unzensuriert.at/content/...-rchtet-neuen-Mega-B-rsen-Krach  

4281 Postings, 328 Tage Galearisbekommt Nur jetzt Besuch von schwarzen Gespenstern

 
  
    #147914
25.10.14 22:53
?  

7165 Postings, 1979 Tage DrSheldon CooperIst Julian ein Hinterlader?

 
  
    #147915
1
25.10.14 22:54

4281 Postings, 328 Tage Galearisman beleidigt den Islam nicht !

 
  
    #147916
25.10.14 22:56
die haben sich noch immer gerächt !
Man sollte vorsichtig sein..........die kennen vermutlich keinen "Spaß"  

790 Postings, 972 Tage mate1337ach der Nuhr

 
  
    #147917
1
25.10.14 23:13
der, der sich lustig drüber gemacht hat, dass Bürger ihre Rechte wahrgenommen hatten, um sich gegen parteipolitisch angehauchte Meinungsunterdrückung im GEZ-Fernsehen zu beschweren ... ich glaube, der braucht das.:-)  

976 Postings, 163 Tage pcpanErgebnisse sind prinzipiell nichts wert

 
  
    #147918
25.10.14 23:15
und haengen primaer von den gewaehlten Parametern ab.

Es gibt natuerlich auch Parameter die unverrueckbar sind. Aber Oekonomie gehoert nicht dazu.
Insofern tipp ich mal auf eine Zahl unter 10 fuer gestresste Banken.

Geschichten wiederholen sich immer. Damals hat einer auf hoher See sein Gold versenkt.
Ich glaube es war ein Ami dem die Kunst naeher lag als das Gold des Maezen.
 

381 Postings, 43 Tage Tischtennisplattensp@47 protons #147908

 
  
    #147919
1
25.10.14 23:19
>>> was lügst Du Dir wieder zusammen?

Niemand leugnet 9/11 und über die Opfer macht sich nur der lustig, der keine wahrheitsgemäße Aufklärung verlangt und die Täter nicht zur Rechenschaft
gezogen sehen will.   <<<

Das ist natürlich besonders perfide und ein neuer Trick. Man bestreitet nicht den 9/11 als solchen, sondern verlangt nur die  "wahrheitsgemäße Aufklärung", um "die Täter" zur Rechenschaft zu ziehen.

Das sind dann die Amerikaner selbst, oder?

Komm 47protons, nun mal Butter bei die Fische.    

976 Postings, 163 Tage pcpanamerikanischer Staatsbuerger

 
  
    #147920
25.10.14 23:20
mit europaeischen Wurzeln.

Natuerlich.  

976 Postings, 163 Tage pcpan27500 km/h

 
  
    #147921
1
25.10.14 23:24
das geht mir nicht mehr aus dem Kopf.
Und bei solchen Geschwindigkeiten noch draussen rumbasteln.

Unvorstellbar. Es kann funtionieren.

Vom Ausblick ganz zu schweigen.  

790 Postings, 972 Tage mate133727.500 km/h

 
  
    #147922
1
25.10.14 23:26
ohne Gegenwind!  

5978 Postings, 1418 Tage 47Protons@Tischtennispl., wenn Du meinst...

 
  
    #147923
3
25.10.14 23:31
es waren "die Amerikaner selbst", dann weißt Du mehr als ich.

Ich würde da Ermittlungen nicht vorgreifen wollen.  

418 Postings, 822 Tage hellhagiNuhr mal so ...

 
  
    #147924
25.10.14 23:33
Schuld an unserem Handeln ist nur das Gehirn: Diese Entdeckung haben nun Hirnforscher gemacht. Dieter Nuhr führt diesen Gedanken weiter und kommt zu der Erkenntnis: Ohne Hirn lebt es sich schlecht.

http://www.ndrinfo.de/redirectid.jsp?id=dieter162  

381 Postings, 43 Tage Tischtennisplattensp@47 protons

 
  
    #147925
25.10.14 23:48
>>>es waren "die Amerikaner selbst", dann weißt Du mehr als ich.

Ich würde da Ermittlungen nicht vorgreifen wollen.<<<

Nö, das meine ich nicht.
Außerdem muss keinen Ermittlungen vorgegriffen werden. Es gab ja welche.

Aber die sind ja alle falsch, gezielt falsch, stimmt's?

Mal eine Gegenfrage: Was hast Du eigentlich vor 25 Jahren so gemacht?  Also beruflich?

 

5978 Postings, 1418 Tage 47Protons@hellhagi: da treten aber einige User hier...

 
  
    #147926
1
25.10.14 23:49
den Gegenbeweis an, lebenswichtig kann ein Gehirn gar nicht sein (;-)))  

7165 Postings, 1979 Tage DrSheldon CooperTTP

 
  
    #147927
25.10.14 23:51
Bekommst Du auch NAchtzuschläge?  

5978 Postings, 1418 Tage 47Protonsvermutlich machte ich mich nützlicher als Du..

 
  
    #147928
1
25.10.14 23:51

381 Postings, 43 Tage Tischtennisplattensp#147928

 
  
    #147929
1
25.10.14 23:52
und wo?

in Berlin?

und was genau?  

5978 Postings, 1418 Tage 47Protonsdie vom ''Untersuchungsausschuß" gemachten..

 
  
    #147930
25.10.14 23:56
Ermittlungen kannst Du Dir in den Hohlraum stecken wo andere ihr Denkzentrum haben.  

381 Postings, 43 Tage Tischtennisplattensp#147930

 
  
    #147931
25.10.14 23:58
Tja, plumpe Beleidigung.

Mehr kommt nicht.  

790 Postings, 972 Tage mate1337Feindbilder 2014

 
  
    #147932
1
25.10.14 23:59

Ebola-Hysterie schürt Rassismus: Afrikanerin aus Bus geprügelt


... und dann der Lakai der Großfinanz schon wieder, der wieder mal überall wieder B- oder C-Waffen vermutet, die er nach dem prophilaktischen Flächenbombardement dann wieder nicht finden wird:
Islam-Hysterie in den USA: Terroristen könnten Ebola als Waffe einsetzen


das wäre doch für unsere Bundesregierung doch ein schöner Grund, die neuen "besonderen Ausweisdokumente" für potentielle Isalmisten gleich allen Moslems anzudrehen, oder? Stört sich doch eh kein lupoenreiner Demokrat mehr dran hierzulande ...

 

381 Postings, 43 Tage Tischtennisplattensp#147927 Dr.Sheldon

 
  
    #147933
26.10.14 00:01
ja, bekomme ich, wenn ich entsprechend arbeite. Tariflöhne sind ja festgelegt.

Wieso fragst Du?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5916 | 5917 | 5918 | 5918  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben