Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 4 55
Talk 2 29
Börse 2 20
Hot-Stocks 0 6
Derivate 0 2

Infineon (moderiert)

Seite 1 von 1694
neuester Beitrag: 28.08.14 17:14
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 42348
neuester Beitrag: 28.08.14 17:14 von: andy0211 Leser gesamt: 3854416
davon Heute: 107
bewertet mit 104 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1692 | 1693 | 1694 | 1694  Weiter  

12010 Postings, 1764 Tage 1chrInfineon (moderiert)

 
  
    #1
104
03.11.09 15:11
Infineon hat am 1.10. sein neues Geschäftsjahr begonnen. Das letzte Geschäftsjahr glich einer Achterbahnfahrt mit Kursen weit unter 1€ und sogar einem gewissen Risiko in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Situation wurde fürs erste gemeistert, mittels einer gewagten Kapitalerhöhung und dem Verkauf einer Sparte. Auch der Platz im Dax den Infineon für 6 Monate verlassen musste, konnte zurückerobert werden.

hier soll es - konstruktiv -  um die chancen und Risiken im Geschäftsjahr 09/10 gehen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

chr1

p.s. der andere Thread steht vor der Löschung, weil Infineon kein Hot Stock mehr ist. Und leider denke ich dass das Ausperren gewisser Nutzer die einzige chance auf eine konstruktive Atmosphäre bietet.  
Angehängte Grafik:
chart_year_infineon.png
chart_year_infineon.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1692 | 1693 | 1694 | 1694  Weiter  
42322 Postings ausgeblendet.

12010 Postings, 1764 Tage 1chrEaan

 
  
    #42324
2
21.08.14 10:38
als TI National SEmiconductor 2011 gekauft hat, wurde sogar ein Aufschlag von 78% gezahlt
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/...ter-1628014.html

Ich denke 50% sind immernoch eine Menge Holz, aber ich bin sicher drunter hätten die Gremien von IR nicht zugestimmt.... Am ende zählt was Infineon glaubt aud der Firma rausholen zu können, und jnicht der aktuelle Marktwert, und da scheint man wohl bei 3MRD der Meinung zu sein, dass sich das rechnet. Ich war nicht dabei... kanns nur vermuten.

 

12010 Postings, 1764 Tage 1chrFolien

 
  
    #42325
2
21.08.14 10:47

12010 Postings, 1764 Tage 1chraudio

 
  
    #42326
21.08.14 10:54

86 Postings, 637 Tage MXX5Zu den Slides aus der Pressekonferenz

 
  
    #42327
21.08.14 11:28
Zu den Q3/14-Zahlen endete die Leistungshalbleiter-Gesamtmarktübersicht (jetzt Seite 5) noch mit den 5,6% von Fairchild - die 5,4% von Int. Rectifier waren da leider nicht mit drauf.

Durch 1,5Mrd. neue Schulden, die es vermutlich recht günstig gibt, kann Hr. Ploss auch noch einen Großteil des Cashbestandes in der Hinterhand behalten - von 30-40% vom Umsatz als Ziel-Cashbestand ist er ja nicht abgerückt. Falls es Fairchild doch noch zu kaufen gibt ;-) ...

 

693 Postings, 3949 Tage PEKA62Upgrade:

 
  
    #42328
1
21.08.14 14:08
Infineon upgraded to Outperform from Market Perform at Bernstein
Bernstein upgraded Infineon (IFNNY) after the company agreed to acquire International Rectifier (IRF), The firm thinks the deal may be the first step in a process that could result in potentially large market share gains by Infineon. Bernstein believes that the deal could raise Infineon's EPS by EUR.14 in 2016 and help Infineon accelerate the ramp up of its 300mm fabs, enhancing its market leadership position.

http://www.theflyonthewall.com/permalinks/...aign=theflyonthewall.com
 

4723 Postings, 1874 Tage andy0211"Übernahme von International

 
  
    #42329
21.08.14 15:43
Rectifier nicht billig, aber sinnvoll! Kaufempfehlung - Aktienanalyse"

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...mpfehlung_Aktienanalyse-5903372  

4723 Postings, 1874 Tage andy0211Infineon: Besser als Aktienrückkäufe

 
  
    #42330
21.08.14 15:53

846 Postings, 1853 Tage KernleIch bleibe dabei:

 
  
    #42331
22.08.14 09:07
Preis ist nahe des Zyklushochs deutlich zu teuer. Ich will mir nicht ausmalen sollte am Klopapier und am Gärtner gespart worden sein um ein Gewinn für die Übernahmeverhandlung aus zu weisen. Die Amis sind da gut darin. Sage nur Daimler. Ich befürchte ähnliches.
 

846 Postings, 1853 Tage KernleFäll es jemand interessiert

 
  
    #42332
23.08.14 11:33
http://www.businesswire.com/news/home/...arter-Full-Year#.U_hfCokazCR
Sehr interessant die Aussagen bzw. Ausblick zum laufendem Quartal !
 

4723 Postings, 1874 Tage andy0211mal was gegen bashen

 
  
    #42333
25.08.14 10:17
"Von insgesamt 35 durch die Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Experten empfehlen 18 die DAX-Aktie zum Kauf. Zwölf sprechen eine Halteempfehlung aus und nur fünf votierten für einen Verkauf."
http://www.deraktionaer.de/aktie/...istellige-kurs-in-sicht-82720.htm
 

86 Postings, 637 Tage MXX5Eine spannende Zukunft mit IRF

 
  
    #42334
25.08.14 13:45
Interessante Einblicke in die Geschäftsbereiche von IRF gibt die Präsentation von deren letzter HV (04.11.2013):

http://www.irf.com/investor/2013AnnualPresentation.pdf

Bemerkenswert finde ich die auffällige IGBT-Werbung mit Tesla - obwohl ein BMW Active E auch mit abgebildet ist.
 

4723 Postings, 1874 Tage andy0211Infineon stärkt Position bei Leistungshalbleitern

 
  
    #42335
25.08.14 14:16

846 Postings, 1853 Tage KernleMXX5

 
  
    #42336
25.08.14 14:17
schöne Bilder und Präsentation. Leider können wir davon nichts kaufen. Es muss mit den Produkten Geld verdient werden. Das hat IR bezüglich der Übernahme geaschafft. Kann IFX mit der neu erworbener Firma Umsätze, Gewinne und Marge steigern ?? Denn das müssen sie bei diesem Kaufpreis. Wenn ich den Verkauf von WLS mit Umsatz, Gewinn und Verkaufserlös gegenüberstelle, da geht die Schere aber mächtig auseinander. Vielleicht hätte man mehr in eine schöne Präsentation für Intel investieren müssen.  

86 Postings, 637 Tage MXX5@Kernle

 
  
    #42337
25.08.14 15:18
doch, über die Distributoren gibt es die entsprechenden IRF-Bauteile zu kaufen ;-) Mir ging es darum, daß die bunten Folien auch klar machen, in welchen Bereichen IRF unterwegs ist, wo sie Potential sehen und auf welchen Gebieten sie IFX ergänzen bzw. man sich überschneidet.

Der Umsatz wird sich sicher steigern (in Richtung 5 Mrd. EUR) , die Marge (gesamt) wird vermutlich erstmal sinken, aber der Gewinn sollte auch steigen - zumindest wenn der IFX-Gewinn steigt und die Integrationskosten durch IRF-Gewinn gedeckt werden.

Beim Kaufpreis geht es auch um Angebot und Nachfrage. IFX hat die Barmittel, IFR stand aber eigentlich nicht zum Verkauf - da müssen die Aktionäre überzeugt und evtl. auftauchende alternative Bieter überboten werden.

Bei WLS sah die Sache meines Erachtens nach anders aus. Und ein Festhalten an WLS wäre für IFX wegen der notwendigen R&D-Investitionen richtig teuer und riskant geworden. Ich sehe die Integration von IRF jetzt mit weniger Risiko behaftet als es ein Festhalten an WLS gewesen wäre...

Sicher ist auch IRF teuer und eine Integration mit Risiken behaftet, aber dafür ist jetzt wenigstens die Sonderdividende-Diskussion vom Tisch.  

86 Postings, 637 Tage MXX5Interessantes zum CFO von IFR

 
  
    #42338
1
25.08.14 16:17
Aus Form 10-K (20.08.14):
        "Ilan Daskal joined us in October, 2008 as Executive Vice President and Chief Financial Officer. Prior to joining the Company, Mr. Daskal held senior financial positions with Infineon Technologies since 2001, most recently serving as Vice President of Finance & Business Administration for Infineon’s North American Communications Business Group. Before that, Mr. Daskal held senior financial management and strategy positions at several Israeli technology companies, including Savan Communication, a firm that was acquired by Infineon while Mr. Daskal was Chief Financial Officer."
 

4723 Postings, 1874 Tage andy0211ich finde, so schlecht sieht

 
  
    #42339
25.08.14 19:26
es doch nicht aus wie gewisse user in gewohnter weise sehen. und was der deal dann tatsächlich bringt, wird die zukunft zeigen. auf der einen seite wurde oft geschrieben, die sollen was machen mit ihrem cash. nun haben sie was gemacht, ein aufschrei ob das richtig war. sollten die ziele erreicht werden, werden es es einige schon immer gewußt haben. sollte das gegenteil eintreten- das gleiche.


 
Angehängte Grafik:
chart_week_infineon.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_week_infineon.png

12010 Postings, 1764 Tage 1chrder plan

 
  
    #42340
2
26.08.14 08:36
http://www.it-times.de/news/...ition-bei-leistungshalbleitern-106506/

International Rectifier ist bereits profitabel
International Rectifier hatte zwar in den vergangenen Jahren mit Verlusten zu kämpfen, doch inzwischen gilt der Power-Management-Spezialist als saniert. Im jüngsten Quartal meldete das Unternehmen einen Quartalsumsatz von 270 Mio. Dollar bei einem Nettogewinn von 19,7 Mio. Dollar. Analysten erwarten bei Rectifier im nachfolgenden Jahr 2015 einen Jahresumsatz von 1,34 Mrd. US-Dollar sowie einen Nettogewinn von 1,72 Dollar je Aktie. Damit dürfte sich die Akquisition unmittelbar nach Abschluss der Übernahme sofort positiv auf die Umsatz- und Ertragsentwicklung bei Infineon auswirken.

Produktionsverlagerung soll Fabrikauslastung heben
Darüber hinaus hat der Zukauf für Infineon noch einen weiteren Vorteil. In Dresden besitzt Infineon eine sehr moderne 300-Millimeter-Fabrik, die größere Siliziumscheiben verarbeiten kann. Infineon plant Fertigungskapazitäten zu verlagern, um die bestehenden Fabriken besser auszulasten, deutet Infineon-Finanzchef Asam an.

Unter dem Strich dürfte sich die Übernahme von International Rectifier für Infineon auf lange Sicht auszahlen, auch wenn die Akquisition auf den ersten Blick etwas teuer erscheint.  

335 Postings, 364 Tage WählscheibeBei ersten kleinen Anzeichen das IR positiv

 
  
    #42341
26.08.14 08:41
integriert werden kann wird Infineon Richtung Zweistelligkeit abheben  

86 Postings, 637 Tage MXX5lesenswert: ein FAQ von IFR zum Merger

 
  
    #42342
1
26.08.14 09:38
http://www.irf.com/investor-relations/sec-filings

Date 08/25/14 - Form DEFA14A - Additional proxy soliciting materials - definitive
 

4723 Postings, 1874 Tage andy0211wenn das so weiter geht

 
  
    #42343
26.08.14 15:55
sehen wir diese woche vielleicht noch die 9€.
heute ist ifx fast mit dem dax parallel gelaufen.

ifx in seinem lauf, hält weder ochs noch esel auf.  

86 Postings, 637 Tage MXX5Keine Verkäufer vorhanden?

 
  
    #42344
1
26.08.14 16:13
Obwohl der Umsatz (auf Xetra) die letzten beiden Tage relativ niedrig ist, klettert der Kurs langsam vor sich hin.
 

12010 Postings, 1764 Tage 1chrSchön

 
  
    #42345
1
27.08.14 08:08
die Credit Suisse hatte bisher noch nie ein Kursziel für Infineon rausgebracht. Offenbar macht die neue Grösse auch weitere Analysten auf die Firma aufmerksam....


http://www.boerse-go.de/nachricht/...eon-mit-outperform,a3864604.html  

4723 Postings, 1874 Tage andy02111chr,

 
  
    #42346
27.08.14 08:17
das wird ein gewisser userkreis besonders gern lesen, grins.  

4723 Postings, 1874 Tage andy0211Fondsmanagers Lieblinge: Die Top-Aktien der Profis

 
  
    #42347
28.08.14 12:39
und ifx ist auch dabei.
"Platz 3 teilen sich gleich vier Aktien: der Pharmakonzern Bayer, die Telekommunikations­unternehmen Deutsche Telekom und Freenet sowie der Halbleiterhersteller Infineon."

siehe http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...Aktien-der-Profis-3824615

 

4723 Postings, 1874 Tage andy0211das ist ja heute

 
  
    #42348
28.08.14 17:14
wieder verrückt mit dem dax, ein einziger wert z.z. im plus.
da verhält sich ifx fast schon tapfer bei der talfahrt heute.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1692 | 1693 | 1694 | 1694  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Dicki1, MeltCoreDaun, nordküstenbau, Panda123