Dialog - Performancesieger 2007?

Seite 1 von 1033
neuester Beitrag: 21.04.14 00:09
eröffnet am: 03.03.07 13:35 von: RHJInternatio. Anzahl Beiträge: 25814
neuester Beitrag: 21.04.14 00:09 von: Trekker Leser gesamt: 2308570
davon Heute: 188
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1031 | 1032 | 1033 | 1033  Weiter  

554 Postings, 3024 Tage RHJInternationalDialog - Performancesieger 2007?

 
  
    #1
44
03.03.07 13:35
Da der endgültige GB noch ein bißchen auf sich warten läßt, einfach mal eine Stellungnahme zu dem am 28. veröffentlichten Vorabbericht:

1. Die veröffentlichten Zahlen für das GJ 2006 konnten diejenigen, die hier im Thema sind, nicht wirklich überraschen. Mit einem Umsatz von rund 71 Mio. und einem Nettoverlust von rund 33 Mio. musste man infolge der getroffenen Maßnahmen im letzten Jahr und der Ankündigungen rechnen.

2. Positiv zu werten - für DLG Verhältnisse - ist der relativ ausführliche Bestandbericht (hab ich in den letzten 2 Jahren noch nicht erlebt).

3.Die Kooperation mit E-Ink trägt erste Früchte und wird vorausichtlich ab 2008 mit weiteren Kunden zu mehr Umsatz führen (hatte vor einiger Zeit dazu mal einen Bericht reingestellt).

4.Der von DLG entwickelte Produktionsbereich für ICs für die Steuerung für Autoscheibenwischer wird ebenfalls für 2008 in den Umsatz einfliessen, da dann die Auslieferung erfolgt.

5.Sehr positiv zu sehen ist die Entwicklung eines Powermanagement-IC für batteriebetriebene Konsumprodukte - hier wird man im 2. Halbjahr 2007 sehen, wie die Zusammenarbeit mit einem führenden Konsumelektronikhersteller den Umsatz beeinflusst.

6.Ebenfalls sehr positiv zu bewerten, die Partnerschaft (hier allerdings noch im Frühstadium) mit einem japanischen Unternehmen hinsichtlich organischer  LED-Display (OLED) - hierzu habe ich vor kurzem auch einen interessanten Bericht eingestellt.

Die beiden "Wehrmutstropfen" den ich am veröffentlichen Bericht sehe sind:

1. Das das 1. Halbjahr von den Zahlen sicher auch nicht berauschend ausfallen wird (wobei man das auch positiv sehen kann, das es diesmal im Vorfeld schon angekündigt wird und nicht wie in der Vergangenheit bei DLG im nachhinein als Gewinnwarnung).

2. Das das Eigenkapital durch das letzte Jahr schon enorm abgenommen hat (aktuell bei rund 53 Mio.). Trotzdem stellen die Zahlen - 39 Mio. Cash, EK 54 Mio. Marktkapitalisierung 55 Mio. schuldenfrei - immer noch eine solide Basis dar, auf die 2007 aufgebaut werden kann.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Ausgangssituation für DLG jetzt Anf. 2007 mit bereinigter Bilanz und breiter internationaler Kundenbasis so gut ist, wie selten zuvor. Jetzt muss nur umgesetzt werden, was so lange angebahnt worden ist. Von daher werden die nächsten 2 Jahre sicher richtig spannend.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1031 | 1032 | 1033 | 1033  Weiter  
25788 Postings ausgeblendet.

3851 Postings, 977 Tage Nightmare 666Polit - Börse :D

 
  
    #25790
14.04.14 19:58
... Jung ... wenn die Russen im Spiel sind ... sollte man die Spielregeln vajessen  wa !

... ike hoffe nich auf Kriech, aba ike unterschätze die momentane Situation nicht ! ... dass iss was anders ... ich hoffe du verstehst watt icke meene !  

3851 Postings, 977 Tage Nightmare 666... wohl nich jedient wa !

 
  
    #25791
14.04.14 20:02

1652 Postings, 1999 Tage kleber1flipp

 
  
    #25792
2
14.04.14 20:12
So kurze Beine sind das ja wohl nicht wenn man die Märkte die letzten Wochen anschaut. Und das wird sich sicher noch länger hinziehen.  

3851 Postings, 977 Tage Nightmare 666Only for flipp

 
  
    #25793
14.04.14 20:27
-> http://www.manager-magazin.de/politik/artikel/...et-auf-a-964222.html ... watt saachste nuu dazu ... wozu rüstet man wohl auf, wenn man
nüscht im Schilde führt ?!

... jeklaut von Lars ( Coba )

 

1652 Postings, 1999 Tage kleber1nightmare

 
  
    #25794
14.04.14 20:58
Das merken einige hier erst wieder wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist. Hier hat man nur die Kursziele vor Augen, nicht aber die allgemeine Lage, die mehr als be... ist.  

600 Postings, 1131 Tage BlöddmannMeine Meinung

 
  
    #25795
14.04.14 21:47
Untergangspropheten, Verschwörungstheoretiker, Systemhasser, Schwarzmaler, Pessimisten, Hassprediger, Untergangsfanatiker und Wutbürger verdienen an der Börse keine müde Mark weil sie destruktiv, verbohrt und blind sind.


 

3851 Postings, 977 Tage Nightmare 666... nu ja

 
  
    #25796
14.04.14 22:01
Blauäugige, Verblendete, Labersäcke, rosarote Brillenträger, alljemeen Ungebildete,
Arrogante Besserwisser, Zivi's, ect.pp. eben so, weil sie den Sinn für die Realität verloren
bzw. nie besessen haben ... n.m.p.M. )-  

600 Postings, 1131 Tage BlöddmannNightmare 66

 
  
    #25797
14.04.14 22:31
Mit Verlaub, du wartest schon ziemlich lange auf einen Einbruch der Märkte.
Man kann auch auf fallende Kurse setzen und Geld verdienen, oder auf den Sankt Nimmerleinstag warten der irgendwann "vielleicht" kommen wird......und dann......????  

3812 Postings, 875 Tage Prince of Darkness... mit Verlaub

 
  
    #25798
1
15.04.14 07:48
... glaube hier jüngst gelesen zu haben,dass einer mit seinen Put's bis zu den Achsel-
höhlen in's Klo gegriffen hat :( ... das Problem ist der Faktor Zeit ! ... da ist es doch besser
mal - stand by -  zu bleiben & bei Gelegenheit in Blätter zu gehn !  

3812 Postings, 875 Tage Prince of Darkness... mich wundert es

 
  
    #25799
15.04.14 11:06
dass heute zwischen 9:00 und 10:00 MESZ kein Lobgesang zu lesen war ( siehe Intraday -
Chart :)  

1652 Postings, 1999 Tage kleber1kurse

 
  
    #25800
16.04.14 16:05
Würde mich nicht wundern wenn die Aktie heute im minus schliesst. DAX haushoch im plus, und Dialog hinkt hinterher...  

231 Postings, 2631 Tage MucktschabernatFreu dich doch

 
  
    #25801
16.04.14 16:47
dann kannst sogar mal du billig einsteigen, hahahahahaha  

600 Postings, 1131 Tage Blöddmannkurse

 
  
    #25802
16.04.14 18:13
Würde mich nicht wundern, wenn noch vor den Q1 Zahlen Anfang Mai die Aktie die 20 Euro überschreiten würde.
Normalerweise ist zu dieser Jahreszeit die Saure Gurkenzeit bei DLG, trotzdem hat Sie grandios performed.
 

600 Postings, 1131 Tage BlöddmannNightmare 66

 
  
    #25803
17.04.14 17:57
Scheint noch ein bisschen zu dauern, bis der Russe den Rhein überquert, folglich gibt's jetzt erst mal steigende Kurse bei DLG.  

5270 Postings, 1989 Tage flippTja, selbst Freund Putin

 
  
    #25804
17.04.14 19:43
scheint zu dämmern, daß die ihm den Geldhahn zudrehen. Trotz allem zeigt die Sache mit schreckender Deutlichkeit auf, wie abhängig Europa und Deutschland von Rußland ist. Auch die "Sanktionen" aus diesem Raum sind eher ein Witz gewesen. Selbst jetzt, wo Putin ausgelotet hat, wie weit er gehen kann kommt die einzig wirkliche Drohung in Bezug auf verschärfte Sanktionen von den Amerikanern. Die deutsche Politik redet und redet und ..., inkonsequent, feige und peinlich.  
-----------
Wenn Früchtchen seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht und meldet nennt man es auch: FRUCHTALARM !!!

3851 Postings, 977 Tage Nightmare 666ach

 
  
    #25805
17.04.14 20:16
du glaubst doch nicht allen ernstes dass das was heute beschlossen wurde auch so in die
Tat ungesetzt wird ... Putin behält sich einen Einmarsch in die Ukraine vor und er findet es
auch nicht gut ,dass sich die Nato der Russischen Grenze nähert -> dass könnte für reichlich Überraschungspotential sorgen ... je nach Position !  

3851 Postings, 977 Tage Nightmare 666Blöddmann

 
  
    #25806
17.04.14 20:20
ne ... die kommen nich über den Rhin -> dett wär a n Umwech  wa :D  

5270 Postings, 1989 Tage flippTrotz allem deutet es eher darauf hin,

 
  
    #25807
17.04.14 20:53
daß Du falsch lagst Nightmare 66. Da nützt auch dein Gerede nichts :).
-----------
Wenn Früchtchen seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht und meldet nennt man es auch: FRUCHTALARM !!!

8814 Postings, 1939 Tage RoeckiNaja ...

 
  
    #25808
17.04.14 21:35
bis anne Spree sind se schon mal unterwegs gewesen.

Diesmal wieder und dann Zwangsenteignung Deines Depots Freddy?  

166 Postings, 1347 Tage JrjakobPoD und N666 hätten in

 
  
    #25809
17.04.14 21:47
der Politik wohl bessere Chancen als an der Börse.

Obwohl die Einstellung "ich geh jetzt mal nicht wählen, weil die Lage so unsicher ist", durchaus auch ihren Charme hat.

Ich würde es begrüßen, wenn auch mal wieder über DLG gesprochen würde.

Im Übrigen finde ich Argumente gegen eine Aktie, in der man nicht investiert ist, durchaus aussagekräftiger, als wenn man auf fallende Kurse gesetzt hat und dann ein bisschen bashing betreibt. So gesehen hätten für mich die Argumente von PoD und N 666 durchaus Potential beachtet zu werden - wenn sie denn die Aktie beträfen und nicht eine kurzfistige, politisch motivitierte Gesamtsituaition.  

3851 Postings, 977 Tage Nightmare 666Jrjakob

 
  
    #25810
17.04.14 22:48
... anne Börse muss man ebent neben dem jeweiligen Einzelwert auch den G - Markt incl.
Polit. Umstände im Auge behalten -> das hat nichts mit bashig zu tun !

@ Rocky ... mach dir keene Sorjen -> e Kriechskasse iss wat jut jefüllt :D :D :D  

166 Postings, 1347 Tage JrjakobN666

 
  
    #25811
18.04.14 09:27
ich glaube, du hast nicht verstanden, was ich geschrieben habe.
Lese es einfach noch mal ohne den Hintergedanken einer Kritik an dich durch.  

3851 Postings, 977 Tage Nightmare 666... so Leutz

 
  
    #25812
18.04.14 20:35
Das Genfer Abkommen war komplett fürn After -> die  (UK) machen weiter wie bisher -> jede Seite stellt Forderungen, und keiner ist bereit den ersten Schritt zu tun -> die Wahrscheinlichkeit dass et diesbez. zu einer Eskallation in den kommenden Monaten kommt, iss nach wie vor gegeben ! -> die wird sich dann auch in den Kursen wiederspiegeln. ... Happy Easter :D


@ Jrjakob ... hast Recht, hatte gestern wohl schon eenet zu viel inner Birne 8-O  

600 Postings, 1131 Tage BlöddmannNightmare 66

 
  
    #25813
20.04.14 11:53
Hi,
Ostern ist fast vorbei und kein Crash in Sicht, die Ukraine Krise ist abgearbeitet und für die Börse weitestgehend uninteressant.
So wie es aussieht musst du noch einige Zeit an der Außenlinie ausharren und zusehen wie andere den dicken Reibach machen.

Schöne Ostern noch
 

247 Postings, 1280 Tage TrekkerNightmare s Ängste

 
  
    #25814
21.04.14 00:09
Natürlich ist es gerade sehr ärgerlich für Nightmare, zumal er den Fall Ukraine zu pessimistisch sieht. Ich glaube nicht, dass die NATO sich für einen neuen Kostgänger zu weit aus dem Fenster hängen wird, zumal die Abschreckung immer noch funktioniert.

Doch wird er mit seiner Konsequenz auch mal den dicken Reibach machen.

Aber jetztle sin mir mol dro. Ab Dienstich geht die Post ab.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1031 | 1032 | 1033 | 1033  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben