Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 88 207
Talk 83 142
Börse 4 45
Hot-Stocks 1 20
Rohstoffe 2 15

Amadeus Fire, Kurs wird angeheizt

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 30.04.15 11:41
eröffnet am: 20.07.06 08:37 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 395
neuester Beitrag: 30.04.15 11:41 von: Roggi59 Leser gesamt: 36376
davon Heute: 16
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  

17100 Postings, 3599 Tage Peddy78Amadeus Fire, Kurs wird angeheizt

 
  
    #1
3
20.07.06 08:37
News - 20.07.06 07:42
DGAP-Adhoc: Amadeus Fire AG (deutsch)

Amadeus Fire AG: Halbjahresergebnis des Geschäftsjahres 2006

Amadeus Fire AG / Quartalsergebnis

20.07.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Frankfurt/Main, 20. Juli 2006. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres erreichte die Gruppe einen konsolidierten Konzernumsatz von TEUR 31.145 (Vorjahr TEUR 23.530). Dies entspricht einer Steigerung von 32,4 Prozent. Das organische Wachstum lag bei 27,5 Prozent. Die Anzahl der fakturierbaren Tage war im Halbjahreszeitraum unverändert zum Vorjahr. Im Berichtszeitraum erzielte die Gruppe einen Rohertrag von TEUR 12.512 nach TEUR 9.129 im Vorjahreshalbjahr. Die Rohertragsmarge betrug 40,2 Prozent nach 38,8 Prozent im Vorjahr. Die Vertriebs- und Verwaltungskosten erhöhten sich innerhalb der ersten 6 Monate um 18,5 Prozent auf TEUR 9.692 verglichen mit einem Vorjahreswert von TEUR 8.181. Das Konzernbetriebsergebnis betrug TEUR 2.871 und konnte gegenüber dem Vorjahr (TEUR 1.010) um 184 Prozent gesteigert werden. Damit liegt die EBITA-Marge nach einem halben Jahr bei 9,2 Prozent nach 4,3 Prozent im Vorjahreshalbjahr. Für das laufende Quartal wird bei einem stabilen Geschäftsvolumen auf hohem Niveau ein verbessertes Ergebnis gegenüber Vorjahr erwartet. Aufgrund der bisher erzielten Ergebnisse und der positiven konjunkturellen Aussicht für das zweite Halbjahr wird für das Geschäftsjahr 2006 die Umsatzerwartung von 60 Mio. Euro auf 63 Mio. Euro angehoben. Es wird ein operatives Ergebnis (EBITA) von rund 10 Prozent erwartet. Der vollständige Bericht ist unter www.amadeus-fire.de erhältlich. Amadeus FiRe AG Thomas Weider, Investor Relations Tel: +49 (69) 96 876-180 Investor-Relations@Amadeus-FiRe.de



DGAP 20.07.2006

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Amadeus Fire AG Darmstädter Landstr. 116 60598 Frankfurt Deutschland Telefon: +49 (0)69 96876 - 180 Fax: +49 (0)69 96876 - 182 E-mail: investor-relations@amadeus-fire.de WWW: www.amadeus-fire.de ISIN: DE0005093108 WKN: 509310 Indizes: Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
AMADEUS FIRE AG Inhaber-Aktien o.N. 10,12 +0,20% XETRA
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
369 Postings ausgeblendet.

3217 Postings, 3343 Tage proximaDas war ein harter, aber kurzer Kampf

 
  
    #371
03.02.15 19:51
seit dem letzten Tief im September.
Aber das Warten hat sich gelohnt !  

453 Postings, 820 Tage Roggi59Kampf

 
  
    #372
04.02.15 16:30
Ich bin sehr überrascht, bin erst seit Anfang Dezember dabei, wie schnell das hier aufwärts geht.

Nach anfänglichen Zweifeln kann ich Amadeus nur als guten Invest bezeichnen.

Was mich immer wieder erstaunt mit welchen geringen Umsätzen hier Kursänderungen vonstatten gehen.

Und ist auch richtig: alles schreit wirklich nach Anlagemöglichkeiten jenseits der, sagen wir mal, 3%.

Fragen an die schon länger Investierten:

1. Wie fallen die Reaktionen aus wenn die prognostizierten Zahlen mal nicht so gut sind?


Und 2.: Wie stark orientiert sich die ja ziemlich hohe Ausschüttungsquote am nachhaltigem Konzernergebnis/EBiTDA

Danke im Voraus!  

143 Postings, 257 Tage aktioleerDiv. wert

 
  
    #373
05.02.15 11:45
Dividentenwerte sind envogue, dazu gehört Amadeus. Sollte die Div. weiter erhöht werden, was fast immer der Fall war, wird Amadeus weiterhin zum erlauchten Kreis gehören.
Sehr stabiler Div.-wert.

aktioleer  

453 Postings, 820 Tage Roggi59Zahlen

 
  
    #374
05.02.15 17:56
Da hat die Börse heute meine Frage von gestern ja eindrucksvoll beantwortet!

Nichts Überragendes bedeutet also Kursrückgang!  

134 Postings, 1880 Tage Thebat-FanBitte?

 
  
    #375
05.02.15 19:25

"Nichts Überragendes"? Ich fasse es nicht. Ist schon wieder Hausfrauen-Hausse?

Wird wohl langsam Zeit für Puts.
 

453 Postings, 820 Tage Roggi59Überragendes

 
  
    #376
05.02.15 22:42
scheint es aus Sicht der breiten Masse der ?????? nicht zu sein. Siehe Kursrücksetzer!

Ich persönlich finde die Ergebnisse sehr gut.

Wenn ich da den Medienhype wegen der Marke der Autos mit dem Stern sehe geht unser Schatz ja geradezu unter. Aber es wurden ja auch keine Dividendenanküdigungen getätigt.

Und Amadeus ist halt ein Zwerg wegen des Umsatzes. Halt klein und fein! So darf es sein!  

134 Postings, 1880 Tage Thebat-FanHallo?

 
  
    #377
2
06.02.15 08:50

1. Wer das Geschäft kennt fragt sich, wie die überhaupt so eine Steigerung von Umsatz und Gewinn hinbekommen haben. Ich habe das jedenfalls nicht erwartet, auch im Hinblick auf die gerichtlich erweiterten Rechte der Zeitarbeiter ("Equal Pay").

2. Die Kurssteigerungen der letzten Tage haben das Ergebnis bereits vorweggenommen, da war also nicht mehr viel zu erwarten.

3. Da keine Aussage zu der Dividende gekommen ist, hat der Kurs nun etwas nachgegeben. Meiner Meinung nach gibt es zwei Möglichkeiten: a) Dividendenerhöhung bei weiterer Vollausschüttung des Ergebnisses oder b) Kürzung/Beibehaltung der Vorjahresdividende im Hinblick auf die Kosten für die Erweiterung des Geschäftsbetriebes.

4. Da das Unternehmen in 3-5 Jahren Umsatzsteigerungen von knapp 40 Mio. Euro anstrebt, wird man entweder neue Märkte erschließen oder Übernahmen tätigen. Eine Umsatz- und Ergebnissteigerung rein durch Effizienz und Preissteigerungen halte ich für kaum möglich. Eine Ausweitung des Umsatzes durch Mehrstunden ebenfalls, da das Angebot an Fachkräften vermutlich eher rückläufig sein dürfte.

Fazit:

Die Zahlen sind super und deutlich über Plan (wie auch immer die das geschafft haben). Was fehlt, ist die zukünftige Dividendenstrategie und eine Aussage darüber, wie die geplanten Steigerungen erreicht werden sollen.

Fakt ist jedoch, dass hier nur ein kontinuierliches Wachstum möglich und auch sinnvoll ist. Explosive Kurssteigerungen sehe ich eher nicht, aber so wächst nun mal ein gesundes Unternehmen. Und besser als die Sparbuch-Rendite ist die Aktie auf jeden Fall.
 

453 Postings, 820 Tage Roggi59Zahlen und Thebat

 
  
    #378
09.02.15 11:54
Moin an Alle,

ich bin ja kein Experte auf dem Gebiet der Zeitarbeit, möchte aber dennoch Stellung beziehen:

Die Kursgewinne sind meiner Meinung nach der allgemeinen Aktienperformance an den deutschen Börsen geschuldet. Ich sehe da keine Vorwegnahme in Bezug auf die gestiegenen und deutlich verbesserten Unternehmenskennzahlen für 2014. Diese Entwicklung war auch schon in den vorherigen Quartalsberichten zu erkennen.

Woher die gestiegenen Umsatzzahlen kommen weiß ich nicht. Gemeinhin würde ich aber sagen, dass erhöhte Personalaufwendungen auch eine höhere Acquise in allen Unternehmensbereichen zur Folge hat. Wäre ja sonst rausgeschmissenes Geld.

Hier könnte auch ein möglicher Ansatzpunkt für die avisierten Umsatzsteigerungen bis 200 Mio. in den nächsten Jahren liegen. Bei dem doch wohl arg zersplitterten Markt könnte ich mir auch die eine oder andere Übernahme vorstellen. Die finanzielle Ausstattung von Amadeus ist ja sehr gut.

Angesichts von möglicherweise fehlendem Fachpersonal auch im kaufmännischem Bereich kann ich mir gut vorstellen, dass eventuelle Mehrkosten durch Equal-Pay diese an die übernehmenden Firmen weitergegeben werden können.

Auszug aus dem Geschäftsbericht (Mindestlohn ist hier schon eingepreist):


Zum 1. Januar 2014: im Westen Deutschlands Tarifentgelterhöhung um +3,8Prozent(entspricht 8,50 Euro in der Entgeltgruppe 1(EG 1)) und im Osten +4,8 Prozent (7,86 Euro in der EG 1).

- Ab dem 1. April 2015 wurde für den Westen eine weitere Tarifentgelterhöhung um +3,5 Prozent (entspricht 8,80 Euro in der EG 1) und im Osten weitere +4,3Prozent (8,20 Euro in der EG 1) vereinbart.

- Zum 1. Juni 2016 werden die Tarifentgelte im Westen noch einmal um +2,3 Prozent
(entspricht 9,00 Euro in der EG 1) und im Osten um +3,7 Prozent (8,50 Euro)



So, jetzt kann weiter diskutiert werden.
 

134 Postings, 1880 Tage Thebat-FanSehr schön

 
  
    #379
18.03.15 09:58

Nette Dividendenrendite. Evtl. ist dadurch wieder Luft nach oben (mein Ziel: 75-80 Euro). :-)
 

7523 Postings, 327 Tage youmake222Amadeus FiRe: Kompletter Gewinn wird ausgezahlt

 
  
    #380
18.03.15 19:09
Amadeus FiRe: Kompletter Gewinn wird ausgezahlt | 4investors
Die SDAX-notierte Amadeus FiRe hat am Mittwoch die bereits gemeldeten vorläufigen Zahlen für 2014 bestätigt. Das Unternehmen schließt das vergange...
 

3217 Postings, 3343 Tage proximaca. 5 % Dividenden-Rendite !

 
  
    #381
1
18.03.15 22:20
Da haben sich heute wohl ein paar erschreckt?

Sieht doch seit Oktober ganz gut aus!

Die SDAX-notierte Amadeus FiRe hat am Mittwoch die bereits gemeldeten vorläufigen Zahlen für 2014 bestätigt. Das Unternehmen schließt das vergangene Jahr mit einem Umsatz von 161,1 Millionen Euro nach 142,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum ab. Unter dem Strich konnte der Überschuss je Aktie von 2,83 Euro auf 3,37 Euro erhöht werden. Man will erneut den kompletten Gewinn als Dividende ausschütten, sodass die Dividende je Aktie von Amadeus FiRe ebenfalls von 2,83 Euro auf 3,37 Euro steigen wird. Einen Ausblick auf das laufende Jahr legt die Gesellschaft am Mittwoch nicht vor.  

453 Postings, 820 Tage Roggi59Scheibenkleister

 
  
    #382
14.04.15 15:03
was für eine Performance.

Ich hätte vor Kurzem fast noch bei 80 Euro ne Verkaufsorder gesetzt. Gut, dass ich es nicht tat.

Vor lauter Begeisterung habe ich mir im Rahmen der endgültigen Jahreszahlen nochmal den Jahresbericht durchgelesen.

Bei diesem Unternehmen stimmt so gut wie alles. Seriöses Geschäftsmodell, so gut wie keine Verschuldung, ertraggenerierende Marktlücke jenseits der "gewöhnlichen" Arbeitnehmerüberlassung.  

134 Postings, 1880 Tage Thebat-FanTja

 
  
    #383
1
14.04.15 15:20

Das Geld sucht halt Anlagemöglichkeiten und die Dividendenrendite ist schon topp. :-)

Ich bin trotzdem teilweise raus, weil ich um 80 Euro herum die Aktie als fair bewertet sehe. Wenn es in den Sommermonaten einen Rücksetzer auf 60 Euro geben sollte, dann stocke ich ggfls. wieder auf.

Meiner Meinung nach würden die meisten Aktien derzeit eine Konsolidierung von 20-25% vertragen. Ist alles schon sehr hoch gelaufen.
 

453 Postings, 820 Tage Roggi59Thebat

 
  
    #384
14.04.15 18:07
Mitdem Heißlaufen will ich dir nicht unbedingt widersprechen.

Aber rechnest du wirklich damit dass zum Herbst hin der Kurs noch auf 60 Euro zurück geht? Hast du da Erfahrungswerte? Der Geldanlagenotstand ist ja nicht unbedingt im September vorbei.

Das Geschäftsmodell ist so überzeugend und die Kapitalausstattung ebenfalls.

Ich frage mich nur, was der Vorstand mit dem ganzen Geld machen will. In zusätzliche Acquise ist schon letztes Jahr ne Menge Bares geflossen, einen nicht kleinen Gewinnvortrag in dieses Jahr hats auch gegeben und das Geld auf der Bank liegen lassen bringt ja auch nichts.

Hoffentlich findet sich was Passendes zum Zukaufen für das aktuelle Unternehmenskonzept von Amadeus FiRe.

Also ich bleibe erstmal dabei und schaue mir aufmerksam die Quartalszahlen an.  

16 Postings, 550 Tage CovacoroNeues Intraday-Hoch bei 81,50

 
  
    #385
14.04.15 21:24
Ich pflichte Thebat bei: auf der Suche nach Dividende und Anlagemöglichkeiten werden derzeit v.a. dividendenstarke Papiere gekauft, koste es was es wolle :-)

Bei 60 Euro verläuft der GD200 und knapp darüber lag das Zwischenhoch in 2014, nun stehen wir kurz vor der HV bei 80 Euro, unglaublich aber wahr.

 

453 Postings, 820 Tage Roggi59Zwischen

 
  
    #386
14.04.15 23:14
60 und 80 Euro beträgt die Differenz 20 Euro. Sind also gut 30 % Anstieg. Nicht schlecht, aber nicht überragend.

Also ich habe im Oktober z.B. ne kleine Position Freenet dazu gekauft zu 17,7 Euro. Die stehen heute knapp unter 30 Euro.

Oder schaut euch mal den Kursverlauf von Sixt, Dürr und anderen Werten seit dem Einbruch Anfang Oktober an.

Ich mag Amadeus weil die Zahlen so solide sind und Perspektive bieten.  

453 Postings, 820 Tage Roggi59Konsolidierung?

 
  
    #387
16.04.15 13:06
setzt jetzt schon mit der Ankündigung der FED zum möglichen Zinsanstieg im Juni ein? Und nur weil nach Meinung irgendeines Journalisten Draghi nicht überzeugend zum Anleihekauf argumentiert hat?

Ich wills nicht glauben!

Oder es reißen mal wieder zu enge Stop-Loss-Marken? Nun denn, raus mit den Zweiflern und Kleingläubigen!  

17879 Postings, 5435 Tage RobinUnterstützung

 
  
    #388
1
16.04.15 13:21
bei Euro 75,7 - 75,8  

170 Postings, 2264 Tage 7thguestEin Rücksetzer bis 60

 
  
    #389
16.04.15 16:04
ist IMHO unwahrscheinlich, da neben den guten Fundamentaldaten auch zu berücksichtigen ist, dass der Kursanstieg durch die überbordende Liquidität im Markt mit getragen wird.  
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

134 Postings, 1880 Tage Thebat-FanAbwarten

 
  
    #390
16.04.15 16:47

Der Sommer ist lang. :-)
 

453 Postings, 820 Tage Roggi59Ich wünsche mir

 
  
    #391
16.04.15 18:20
einen langen Sommer und im Falle zurückgehender Kurse und bei gleichzeitig erfolgreichem Geschäftsverlauf günstige Nachkaufkurse.

P.S. Wo verkauft wird muss es auch Käufer geben die die Aktie für kaufenswert halten! Liquidität hin oder her!  

453 Postings, 820 Tage Roggi59Q1-Zahlen 2015

 
  
    #392
23.04.15 09:30
sind da.

Alle Bereiche gegenüber dem schon sehr guten Vorjahr  verbessert. Lesen des Berichtes bzw. Ausschnitte daraus machen mir wirklich Freude.  

7523 Postings, 327 Tage youmake222Amadeus FiRe meldet Gewinnanstieg

 
  
    #393
23.04.15 13:46
Amadeus FiRe meldet Gewinnanstieg | 4investors
Bei Amadeus FiRe ist der Umsatz im ersten Quartal des laufenden Jahres von 37,4 Millionen Euro auf 41,1 Millionen Euro geklettert. ?Alle Dienstleist...
 

453 Postings, 820 Tage Roggi59Geschäftsberichte 2014 + 2015

 
  
    #394
24.04.15 09:42
mal lesen.

Amadeus ist finanziell sowas von gesund da wundert es mich nur wieso die Kurse hier fallen.

Sie haben über 40 Mio cash und bei Banken deponiert die nur darauf warten investiert zu werden. Ob in Zukäufen anderer Unternehmen oder erhöhter Dividende nächstes Jahr oder ein Aktienrückkaufprogramm ist für mich nebensächlich.  

453 Postings, 820 Tage Roggi59Arbeitsmarktzahlen

 
  
    #395
30.04.15 11:41
bewirken diese Kurskorrektur? Falsche Reaktion!

Es wird immer schwieriger gut ausgebildetes und hochqualifiziertes Personal zu finden. Genau der Sektor, in dem Amadeus aktiv, präsent und erfolgreich ist.  Siehe dazu auch die Q1-Zahlen zur Arbeitsvermittlung.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben