Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 56 25
Börse 32 15
Talk 11 6
Hot-Stocks 13 4
S&P 500 2 2

Altcoins - besser als Bitcoins?

Seite 1 von 299
neuester Beitrag: 17.12.17 12:18
eröffnet am: 12.01.14 19:59 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 7466
neuester Beitrag: 17.12.17 12:18 von: Thul Leser gesamt: 1285415
davon Heute: 56
bewertet mit 53 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
297 | 298 | 299 | 299  Weiter  

7223 Postings, 1756 Tage Canis AureusAltcoins - besser als Bitcoins?

 
  
    #1
53
12.01.14 19:59
Altcoins sind alternative Kryptowährungen, wie z.B. Litecoins, Peercoins, Primecoins
Namecoins und viele weitere interessante Neuentwicklungen.
Viele dieser Altcoins haben im Vergleich zu Bitcoins Vorteile wie z.B.
-schnellere Blockgenerierungsintervalle
-schnellere Bestätigung von Transaktionen
-weniger Energieverbrauch beim Mining
-Zusatznutzen wie wissenschaftliche Berechnungen, etc
-größere Sicherheit ...  und so weiter
Viele Altcoins werden sich daher besser als Bitcoin entwickeln, einige werden
aber wohl auch wieder vom Markt verschwinden.
Was sind nun die Kriterien, die diesen Erfolg (oder Mißerfolg) bestimmen werden ?
Hier soll bewusst kein "Monsterhype" zelebriert werden, sondern eine kritische
Betrachtung der Chancen und Risiken dieser Kryptowährungen erfolgen.
Deshalb eine Warnung: Die Möglichkeit eines Totalverlustes ist nicht auszuschliessen! Der Goldkurs soll hier auch Mahnung sein, die Diversifikation nicht zu vernachlässigen!
Und: Welche Geldfunktionen können Kryptowährungen und Gold in Zukunft erfüllen?





 
Angehängte Grafik:
altcoins002.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
altcoins002.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
297 | 298 | 299 | 299  Weiter  
7440 Postings ausgeblendet.

47 Postings, 957 Tage Macallan1936Bitcoin oder bitchcoin ?

 
  
    #7442
15.12.17 13:23

68 Postings, 782 Tage SchmelmelHallo

 
  
    #7443
1
15.12.17 13:53
Ethereum Classic/Euro?
Ist jemand investiert und wie wird es laufen?
Hat einer ne Ahnung wo die Reise hingeht?  

773 Postings, 236 Tage MrBlockchainFaircoin ATH

 
  
    #7444
1
15.12.17 13:59

24192 Postings, 6070 Tage Tony Fordich glaube ...

 
  
    #7445
15.12.17 14:02
die spürbare Underperformance des FairCoin haben einige Investoren erhört und FairCoin soeben ein neues Allzeithoch erreicht und seinen Aufwärtstrend damit bestätigt.
 

24192 Postings, 6070 Tage Tony FordSowohl als Auch ...

 
  
    #7446
4
15.12.17 14:27
für mich ist FairCoin nicht zwingend eine Frage von Entweder Oder in der aktuellen Situation, hierfür ist FairCoin noch zu unetabliert als dass auch ich all mein Kapital in FairCoin stecken würde.

Ich betrachte es eher als Sowohl als Auch wie es #7441 beschrieben wird, d.h. man kann FairCoin gut finden und unterstützen wollen ohne dabei voll und ganz umsteigen zu müssen.

Meiner Meinung nach scheitern so manch gute Projekte auch daran, dass sie zu fatalistisch agieren, d.h. zu sehr versuchen Menschen und dessen Weltsicht zu vereinnahmen.

Fakt ist, dass es völlig unrealistisch ist binnen weniger Jahre eine faire Ökonomie aufbauen zu können.
Fakt ist auch, dass eine faire Ökonomie, d.h. Menschen dahinter selbst beweisen müssen, dass dieses Konzept auch wirklich besser funktioniert und vor allem skalieren kann.

Meiner Meinung nach funktioniert ein konkurrierendes System bis zu einem gewissen Punkt relativ gut, d.h. wenn in diesem System genügend Entwicklungsspielräume vorhanden sind und sich auch mehrere Wettbewerber entwickeln können.
Dies ist vor allem in den weitentwickelten Industrieländern immer weniger der Fall. Die Märkte bieten kaum noch Entwicklungsspielräume und werden auf immer weniger Großkonzerne aufgeteilt, getreu dem Motto "The Winner takes it all!"
Interessante StartUps lässt man nur so lange gewähren bis das Potenzial sichtbar wird und im Regelfall werden StartUps einfach von den Großen aufgekauft.
Es entstehen dabei globale Großkonzerne mit all den negativen Folgen für Mensch und Natur.

Daher denke ich, dass kooperative Systeme eine Weiterentwicklung der bestehenden konkurrierenden Systeme darstellen und da kommt dann FairCoop und FairCoin ins Spiel.  

24192 Postings, 6070 Tage Tony FordFairCoin ...

 
  
    #7447
15.12.17 15:28
sieht nach einem klassischen Pump&Dump Spielchen aus diesesmal.
Vermutlich wird es in Kürze wieder in Richtung 70 bis 80µBTC gehen, d.h. wieder in Richtung des offiziellen Kurses von 1?  

773 Postings, 236 Tage MrBlockchainVolumen 2 Millionen

 
  
    #7448
15.12.17 15:55
Sollte das Volumen so hoch bleiben ist da noch eine Menge Luft nach oben imho , top 100 wäre schon ein sehr gutes Ergebnis.  

24192 Postings, 6070 Tage Tony Ford#7448 ...

 
  
    #7449
2
15.12.17 19:10
sehe ich momentan nicht erwartbar, weil es leider nur ein Pump & Dump Spielchen ist.

U.a. stehen im Ask deutlich mehr FairCoin als vor dem Ausbruch.

U.a. davor ca. 30 BTC bis 200µBTC je FairCoin, aktuell sind es 50 BTC

Vermutlich werden wir wieder in Richtung 1.10$ laufen.  

24192 Postings, 6070 Tage Tony Fordnichtdestotrotz ...

 
  
    #7450
1
15.12.17 19:14
wird FairCoin heute neben ein neuem Allzeithoch einen neuen Rekord beim Handelsvolumen und vermutlich auch bei den Transaktionen erreichen.
 

16 Postings, 152 Tage The RippleCoinExchange..

 
  
    #7451
1
16.12.17 00:12
Kann mir jemand bitte sagen, wie man bei coinexchange geld transfieren kann? Danke im vorraus  

7223 Postings, 1756 Tage Canis AureusWegen Geldwäschegesetzen wollen viele Coinbörsen

 
  
    #7452
3
16.12.17 08:01
kein Fiat-Geld.

Lösung:
Mit Fiat-Geld auf Bitcoin.de Ether kaufen und die an die Zielbörse transferieren!  

4069 Postings, 1498 Tage ZakatemusKryptowährungen kommen aus der Nische

 
  
    #7453
1
16.12.17 08:29

4069 Postings, 1498 Tage ZakatemusCME Futures - Bitcoin jetzt auf über $ 20.000 ?

 
  
    #7454
2
16.12.17 08:41
Die CME startet ihren Handel am 18.12.
Analysten erwarten einen Schub für den Bitcoinpreis.

Quelle: http://www.newsbtc.com/2017/12/16/futures-boost-bitcoin/

Ich sehe die Sache skeptisch. Jetzt gehen mit allen Wassern gewaschene Börsenprofis ans Werk und die verstehen ihre Profite sowohl aus steigenden wie auch aus fallenden Kursen zu ziehen.
Mir erscheint es nur logisch, dass der BTC-Kurs hochgetrieben wird um dann durch Auslösung eines Preissturzes Kasse zu machen. Für die dürfte die Masse der Bitcoin-Kleinanleger wie eine Herde Gänse aussehen, die es zunächst zu mästen gilt.
Ein Preissturz beim Bitcoin würde m.E. jedoch auch die meisten Alts mit runter nehmen, so dass eine Absicherung schwierig bzw. zum Glücksspiel wird.  

46 Postings, 40 Tage KassiberMal eine Prüfung wert

 
  
    #7455
3
16.12.17 12:22
https://krypto-wiki.de/cardano-die-geschichte-des-aufstiegs/

Keine Empfehlung aber sollte sich neben NEM jeder mal ein bisschen genauer ansehen  

4069 Postings, 1498 Tage ZakatemusOMISEGO

 
  
    #7456
3
16.12.17 12:30
Heute mit weiter steigendem Kurs.
Ich rechne bezüglich OMISEGO mit einer positiven Entwicklung in 2018.
Ich sehe in dem Coin quasi den asiatischen Ripple - nur besser und wirklich dezentral aufgestellt.
M.E. macht es Sinn, jene Entwicklungen, die aus Asien kommen, immer auch unter die Lupe zu nehmen. Die Musik spielt zunehmend in Ländern wie Japan, Südkorea oder Singapur.
 

72 Postings, 286 Tage RookieIISteuern

 
  
    #7457
1
16.12.17 14:30
Moin, nochmal zu Versteuerun von gewinnen- dies gilt für alle gewinne unabhängig welcdher Coin oder? haltedauer 1 jahr, wie mcht Ihr das wenn man kleine charge kauft, verkauft etc... Thx.  

485 Postings, 132 Tage JackcointDie Kursentwicklung beim Faircoin....

 
  
    #7458
1
16.12.17 15:21
das macht es ja mehr Spass beim wachsen von Efeu zuzuschauen...

da ist Stellar Lumens (XLM) viel interessanter ;-)  

773 Postings, 236 Tage MrBlockchainOmg volumen

 
  
    #7459
1
16.12.17 17:25
Omg mit einem Rekordvolumen von 288 Millionen  

773 Postings, 236 Tage MrBlockchainDASH 4stellig

 
  
    #7460
1
17.12.17 01:04
4 stellig, bithump schon bei 1100$.
ETH wird wahrscheinlich in paar Wochen nachziehen können.  

196 Postings, 278 Tage ThulVERGE

 
  
    #7461
17.12.17 09:08
Was steckt hinter diesem Hype?

Der Coin hat doch nichts zu bieten was andere Coins nicht schon längst haben.

Anerkennen muss ich allerdings, dass die Macher insofern was begriffen haben ihre Website gleich mehrsprachig aufzusetzen. - Liegt es vielleicht daran?  

43 Postings, 253 Tage Escapologist#7461

 
  
    #7462
17.12.17 10:49
Das habe ich mich auch schon gefragt... was mir an Verge gefällt, ist dass es fast für jede Anwenderoberfläche ein Wallet besitzt.  

34 Postings, 56 Tage plauze#7461

 
  
    #7463
17.12.17 11:37
Vielleicht auch die große Community die hinter dem steht und das er bis jetzt sicher ist.
Im gegensatz zu anderen Coins wie Iota zbsp. der sich in meinem Augen immer mehr zum Lügencoin entwickelt. Ether welcher immer wieder mit doch nicht gerade kleinen Problemen zu kämpfen hat. Was gibts noch?  

196 Postings, 278 Tage Thul462 463

 
  
    #7464
2
17.12.17 12:08
Schaut euch Byteball an.

Für jede Oberfläche eine Wallet. Absolut geeigent für Anfänger

TOR-Routing mittels Mausklick ein- oder auszuschalten.
Keine komplizierte Installation, wie etwa das Verge TOR Electrum Wallet für Linux.

Smart Contracts laufen seit einem Jahr. Diverse solcher Anwendungen in die Wallet integriert.

Die technisches Basis ist DAG, wie sie auch von IOTA und RaiBlocks verwendet wird, also (zumindest theoretisch) keine Skalierungsprobleme mehr.

und... und ... und...
Schauts euch einfach mal an. Ihr werdet es lieben. :)

Byteball ist in jeder Beziehung Verge weit voraus.

Hapern tut es nur beim Marketing, angefangen mit der unglücklichen Namensgebung ("Bite-Ball")...  

34 Postings, 56 Tage plauzeDanke, Thul

 
  
    #7465
17.12.17 12:13
mach ich auf jeden Fall.  

196 Postings, 278 Tage Thul@plauze

 
  
    #7466
17.12.17 12:18
Boardmail an dich...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
297 | 298 | 299 | 299  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben