Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 240 1907
Börse 92 773
Talk 55 598
Hot-Stocks 93 536
DAX 20 169

Altcoins - besser als Bitcoins?

Seite 1 von 220
neuester Beitrag: 30.03.17 12:53
eröffnet am: 12.01.14 19:59 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 5494
neuester Beitrag: 30.03.17 12:53 von: Zakatemus Leser gesamt: 737336
davon Heute: 543
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  

6868 Postings, 1493 Tage Canis AureusAltcoins - besser als Bitcoins?

 
  
    #1
43
12.01.14 19:59
Altcoins sind alternative Kryptowährungen, wie z.B. Litecoins, Peercoins, Primecoins
Namecoins und viele weitere interessante Neuentwicklungen.
Viele dieser Altcoins haben im Vergleich zu Bitcoins Vorteile wie z.B.
-schnellere Blockgenerierungsintervalle
-schnellere Bestätigung von Transaktionen
-weniger Energieverbrauch beim Mining
-Zusatznutzen wie wissenschaftliche Berechnungen, etc
-größere Sicherheit ...  und so weiter
Viele Altcoins werden sich daher besser als Bitcoin entwickeln, einige werden
aber wohl auch wieder vom Markt verschwinden.
Was sind nun die Kriterien, die diesen Erfolg (oder Mißerfolg) bestimmen werden ?
Hier soll bewusst kein "Monsterhype" zelebriert werden, sondern eine kritische
Betrachtung der Chancen und Risiken dieser Kryptowährungen erfolgen.
Deshalb eine Warnung: Die Möglichkeit eines Totalverlustes ist nicht auszuschliessen! Der Goldkurs soll hier auch Mahnung sein, die Diversifikation nicht zu vernachlässigen!
Und: Welche Geldfunktionen können Kryptowährungen und Gold in Zukunft erfüllen?





 
Angehängte Grafik:
altcoins002.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
altcoins002.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  
5468 Postings ausgeblendet.

384 Postings, 1436 Tage JanoskamAltcoins den gesamten Tag unter Druck - nicht BTC

 
  
    #5470
21.03.17 17:12

2582 Postings, 1235 Tage ZakatemusBitcoin brüllt zurück

 
  
    #5471
1
21.03.17 17:24

22833 Postings, 5807 Tage Tony Fordich vermute ....

 
  
    #5472
1
21.03.17 21:02
das die Aufwärtsbewegung bei den Altcoins noch etwas weiterlaufen wird, während Bitcoin weiter korrigiert.
http://bitcoincharts.com/charts/...2g25zi1gADXzi2gTRIXzi3gCCIzvzcvzps  

2 Postings, 9 Tage stksat|229074459Neuland Altcoins

 
  
    #5473
1
23.03.17 07:57
Hallo Forumsmitglieder,


Ich verfolge seit kurzer Zeit euer treiben hier weil Ich mich sehr
dafür interessiere wie sich diese Sparte weiter entwickelt.
Doch so richtig blicke Ich die ganze Sache mit den Altcoins noch nicht durch.
Wie erkennt Ihr, welche Altcoins mal extremen Nutzen aufweisen werden
und dadurch ihren Preis steigern werden?
Welche Coins seht Ihr in Zukunft mit großem Steigerungspotenzial?

LG und einen Dank an alle die hier dieses Interessante Thema am laufen halten!
 

6868 Postings, 1493 Tage Canis AureusInterview zur Spaltungsgefahr beim Bitcoin

 
  
    #5474
4
23.03.17 08:45

...Schildbach: Nun, Forks finden eigentlich täglich statt, die "Minority-Chain" stirbt jedoch immer sehr schnell ab und kein Hahn kräht danach. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das bei einem Fork wegen Emergent Consensus anders abläuft. Klar, EC ist umstritten und daher gibt es verfestigte Lager auf beiden Seiten. Aber wenn die Minority-Chain mit sagen wir mal 20 Prozent der Hashrate zurückgelassen wird, wird diese ein echtes Problem mit der Difficulty und der Kapazität haben. Blöcke kommen dann erstmal nur noch alle 50 Minuten und das nächste Difficulty Adjustment braucht plötzlich zehn statt etwa zwei Wochen.

Ich denke, das ist Grund genug, dass die Minority-Chain schnell bedeutungslos wird. An der Stelle sei vielleicht erwähnt, dass ein Vergleich mit der Spaltung bei Ethereum und Ethereum Classic in die Irre führt: Ethereum hat noch massenhaft ungenutzte Kapazität und die Blöcke kommen im Vergleich zum Bitcoin von Haus aus 60-mal so schnell.   ...

Zwei Vorschläge für eine Prokotolländerung beim Bitcoin spalten die Community ? und vielleicht bald das Kryptogeld selbst. heise online sprach dazu mit dem Wallet-Entwickler Andreas Schildbach, der eigentlich lieber beide Vorschläge umsetzen würde.
 

22833 Postings, 5807 Tage Tony Ford#5473

 
  
    #5475
23.03.17 17:43
blättere mal ein paar Seiten zurück hier im Thread und du wirst Antworten auf deine Frage finden.  

6868 Postings, 1493 Tage Canis AureusCoinbase: Genehmigung für Ether und Litecoin!

 
  
    #5476
5
24.03.17 09:59

Der Handelsplatz für digitale Währungen Coinbase hat im Bundesstaat New York eine offizielle Genehmigung für den Handel von Ether und Litecoin erhalten.

Damit ist Coinbase der erste offizielle Handelsplatz für Litecoin und der Zweite für den Handel von Ether im Bundesstaat New York. Vor knapp einem Jahr erhielt Gemini, die Börse der beiden Winkelvoss Zwillinge Cameron und Tyler Winkelvoss, als erste Börse die Genehmigung für den Handel von Ether-Coins.  ...

https://www.btc-echo.de/new-york-coinbase-ether-und-litecoin/

 

5 Postings, 16 Tage Ludwig5thDecred ab durch die Decke

 
  
    #5477
1
25.03.17 23:22

10 Postings, 15 Tage ThulByteball (GBYTE)

 
  
    #5478
2
27.03.17 13:53

Schaut euch mal Byteball an.

Jeden Monat gibt es eine mit vorhandenen Bitcoins verlinkte Distributions der Coins.

Was zu tun ist um an diesen Ausschüttungen teilzunehmen ist recht simpel und steht auf der Homepage.

Drei Runden gab es schon. Die Vierte folgt im April.

Aller Vorraussicht nach wird es noch etliche Runden geben.

Man erhält zwei Coins. Bytes und Blackbytes.

Letztere sind absolut privat (untraceable) und sind am ehesten mit Barzahlungen zu vergleichen.


Der Coin bietet endlich mal vernünftige Wallets für Desktop und Mobil.

Skalierungsprobleme soll es mit der verwendeten Technologie auch nicht mehr geben.


Für weitere interessante Features schaut auf die Website.

 

22833 Postings, 5807 Tage Tony FordDecred ...

 
  
    #5479
4
27.03.17 17:57
so nun bin ich auch in Decred zugestiegen.

U.a. zu erwähnen, will man auch Lighting unterstützen. Es würde mich nicht wundern, wenn Decred Lightning eher aktiviert bekommt als Bitcoin.

Mir gefällt das eGovernance - System, etwas was Bitcoin vermutlich sehr viel weiterhelfen könnte.
Ein solch Voting-System schafft klare Regeln wie mit solch schwierigen Situationen wie Bitcoin sie erlebt, umzugehen ist. Damit ist Decred vermutlich handlungsfähiger.

Ich denke dass sich Decred an Dash, Monero und Ethereum anhängen könnte.
Eine Marktkapitalisierung von 200mio. dürften durchaus denkbar sein. Ob sich Decred durchsetzen kann steht natürlich auf einem anderen Blatt geschrieben. Doch in der aktuellen Situation definitiv eine kleine Beimischung wert.
 

10 Postings, 15 Tage ThulByteball (GBYTE)

 
  
    #5480
1
28.03.17 07:31
Ich weigere mich, mein Geld den Exchanges anzuvertrauen. Für Decred gibt es mal wieder leider keine vernünftige Wallet.

Bei Byteball sind aktuell 137.000 GBYTE im Umlauf. 1.000.000 sollen es maximal werden.
Die gesamte Menge wird nicht gemint sondern ausschliesslich an Bitcoin- und Byteballhalter verteilt.
Pro "Byte" erhält man monatlich 0,1 Byte.
Für jeden verlinkten Bitcoin erhält man 62,5 Mio Bytes.
Zusätzlich erhält man pro Byte die 2,1 fache Menge "Blackbytes".

Das GBYTE kostet aktuell 57 USD.
 

22833 Postings, 5807 Tage Tony FordBlackcoin ...

 
  
    #5481
1
28.03.17 17:54
langsam aber stetig steigt der Kurs, nicht so sprunghaft wie so manch anderer Altcoin.  

6868 Postings, 1493 Tage Canis AureusGrayscale arbeitet an Ethereum Classic (ETC) Inves

 
  
    #5482
2
29.03.17 06:23

Wir erinnern uns vermutlich noch alle an die Ethereum Hard-Fork im Juli 2016. Damals wurde das Netzwerk im Zuge des DAO-Debakels erneut gespalten und es blieben zwei Ethereum Token übrig ?  Ethereum Classic (ETH) und Ethereum (ETH). Damals hätte wohl kaum jemand Ethereum Classic eine Überlebenschance gegeben.

Heute stellt Ethereum Classic mit nach Bitcoin, Ethereum (ETH), Dash, Ripple und Monero die sechst größte digitale Währung dar. Das Marktvolumen beträgt derzeit rund 210 Millionen US-Dollar. Der Preis pro ETC hat sich mit 2,11 Euro seit Anfang März 2017 verdoppelt.

Die Frage die sich zunehmend mehr Investoren stellen ist: Lohnt es sich in Ethereum Classic zu investieren und ist es an der Zeit für einen auf ETC basierenden Fonds?   ...

https://www.btc-echo.de/grayscale-plant-ethereum-classic-etc-investment-trust-eit/

 

10 Postings, 15 Tage ThulAltcoin-Patenschaften

 
  
    #5483
2
29.03.17 09:52
Wäre cool, wenn jeder Teilnehmer dieses threads der Pate eines jeweils anderen Coins sein könnte.

Hintergrundinfos.
Besonderheiten.
Neuigkeiten.

Wie agil sind Community und Entwickler?

Um hier mit gutem Beispiel voranzugehen: Ich halte euch über Byteball auf dem Laufenden.  

10 Postings, 15 Tage ThulAltcoin-Patenschaften - Nachtrag -

 
  
    #5484
2
29.03.17 12:55
Wäre schön, wenn ihr hierbei Coins wählen könntet für die eine Lightwallet, entweder eine eigene oder eine Multi-Support-Wallet wie "Coinomi", zur Verfügung steht. - Es sollte vermieden werden die Guthaben auf irgendwelchen Exchanges lagern zu müssen.  

5 Postings, 16 Tage Ludwig5thzu Patenschaften

 
  
    #5485
1
29.03.17 19:30
Eigentlich eine gute Idee, jedoch kann man die Geschichte eines Coins auf Bitcointalk/Announcements recht gut verfolgen und einen Eindruck über die Community gewinnen.

Decred, soweit hat sich der Kurs wieder stabilisiert. Werde hier nocheinmal etwas nachlegen. Scheint mir nun recht "günstig" zu sein. Ich denke, dass hier noch viel Potential nach oben ist.


NobleCoin
Schonmal gesehen? Ich zumindest vor dem Höllenflug gestern nicht. Es sieht so aus als würde sich der Kurs stabilisieren. Market Cap ist extrem gering mit einer knappen halben Mio.

Aktivität
https://www.noblemovement.com/page-patch-notes.php

oder eher doch nur ein Sh*tcoin?  

10 Postings, 15 Tage Thulzu Patenschaften

 
  
    #5486
1
29.03.17 20:52

@Ludwig5th

Es war eigentlich die Idee, dass man eben nicht alle Coins verfolgen braucht, sondern sich auf einen spezialisiert und bemerkenswerte Neuigkeiten darüber den anderen mitteilt.

In diesem konkreten Beispiel müsste nicht jeder aufgrund deines Posts Noblecoin recherchieren (ob Sh*tcoin oder nicht) sondern bekäme laufend interessante Neuigkeiten darüber (sofern der Coin einen Paten findet).

Aber dabei bitte nur Coins, die man über eine Lightwallet auch wirklich besitzt, und nicht nur virtuell bei einem Exchanger.

 

508 Postings, 1404 Tage TaschentuchCoins

 
  
    #5487
1
30.03.17 09:18
Die Altcoins brennen ein Feuerwerk ab. Solange in Sachen BTC die Unsicherheit bleibt, investiere ich in Altcoins. Wenn jemand einen guten Coin hat, bitte schreiben, bin für alles offen.  

2582 Postings, 1235 Tage ZakatemusPoloniex

 
  
    #5488
30.03.17 10:01
vor ca. 1 Stunde habe ich Ethereum verkauft (um diese erstmal in Bitcoin zu wandeln).
Diese Sell-Order steht nach wie vor in meinem Orderbook. Ist das normal?
Habe noch nicht so viel Erfahrung auf dieser Börse.  

2582 Postings, 1235 Tage Zakatemus@Taschentuch

 
  
    #5489
30.03.17 10:06
Lightcoin und Ripple laufen zur Zeit sehr gut.
Ich halte mich vorwiegend an Coins mit "gutem Leumund" und jene mit hoher Marktkapitalisierung.  

2582 Postings, 1235 Tage Zakatemussorry - muss heissen: Litecoin :-)

 
  
    #5490
30.03.17 10:08
....meine Ethereum-Verkaufsorder steht immer noch. Entweder will niemand seine Bitcoins hergeben oder es möchte derzeit keiner Ethereum kaufen.....  

2 Postings, 9 Tage stksat|229074459Patenschaften

 
  
    #5491
30.03.17 12:41
Hallo liebe Leute,


Ich als begeisterter Verfolger dieses Threads würde es
sehr begrüßen wenn einzelne Coins hier
von Personen vorgestellt bzw. vertreten werden um
Neuerungen aufzuzeigen!
Dies würde einiges erleichtern um das Geschehen zu verfolgen
auch wenn man nicht so viel Zeit dazu hat.
Eine Frage hätte Ich an euch, Ihr habt ja ab und an mal auch über
NXT diskutiert (habe mir so einige Coins mal angesehen die Ihr da diskutiert habt).
Im dritten Quartal heuer wird ja die Erweiterung "ARDOR" eingeführt.
Denkt Ihr hat ARDOR oder dadurch auch NXT das Potenzial groß zu wachsen?
Wäre ja nämlich noch eine große Chance hier einen enormen Zuwachs zu generieren falls
das Projekt eine rosige Zukunft hat...
Würde gerne eure Meinung dazu wissen.
 

181 Postings, 477 Tage digold@zak 5490

 
  
    #5492
30.03.17 12:43
findest du generell keine Käufer oder ist deine Sell Order vielleicht einen Tick zu hoch`?  

2582 Postings, 1235 Tage Zakatemus@digold

 
  
    #5493
30.03.17 12:51
Danke für die Nachfrage. Ich habe nach Stunden die Order storniert, dann neu reingestellt - und der Verkauf war innerhalb von Sekunden gelaufen. Kann mir das nicht erklären.  

2582 Postings, 1235 Tage ZakatemusWichtig für Trader

 
  
    #5494
1
30.03.17 12:53
Coingecko hat aktuellere Preise als Coinmarketcap - was für Trader einen elementaren Vorteil bedeuten dürfte.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Hill, kiiwii
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480