Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 491 980
Talk 354 659
Börse 109 257
Hot-Stocks 28 64
DAX 35 52

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 1400
neuester Beitrag: 29.06.17 09:25
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 34999
neuester Beitrag: 29.06.17 09:25 von: UliTs Leser gesamt: 2523551
davon Heute: 1871
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1398 | 1399 | 1400 | 1400  Weiter  

2418 Postings, 2991 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    #1
43
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1398 | 1399 | 1400 | 1400  Weiter  
34973 Postings ausgeblendet.

14778 Postings, 1947 Tage OtternaseRichtig ....

 
  
    #34975
28.06.17 22:45

"?Macht diese Scheisse auf der Rennstrecke, ihr Dummköpfe.?"

https://futurezone.at/digital-life/...ten-peinliches-ende/272.298.865

Wäre sicher lustig auf der "Nordschleife" zu beobachten. ;-)

 

10604 Postings, 1636 Tage börsianer1@meinichmal

 
  
    #34976
28.06.17 22:52

Das ökologische Maximum ist wenn eine Veganerin  von einem Elektroauto überfahren wird.

Noch ökologischer wäre ein Raucher, der Verbrenner fährt und alle Teslas entsorgt, deren Besitzer zum Radfahren zwingt, Musks Privatjet in die Luft jagt und die Gigafactory in einen Erlebnispark für Kinder verwandelt. Gerne mit Solardach.     

 

2418 Postings, 2991 Tage UliTsDer einzige Grund,

 
  
    #34977
2
28.06.17 23:14
der für BEVs mit Verbrenner-Reichenweitenverlänger spricht, ist, den Leuten die Angst vor dem elektrischen Fahren zu nehmen. Und dieser Grund ist nicht zu vernachlässigen!
 

197 Postings, 41 Tage Helmut K1@Nase : auf der Norschleife

 
  
    #34978
28.06.17 23:29
Nun es ist ganz lustig dort zu sehen wie der Porsche den Tesla in der erste Rund locker überholt sobald der auf Touren kommt, und den Tesla dann abhängt weil er mehr als eine halbe Tonne leichter ist. Und der Tesla hält ohnehin keine ganze Runde Vollgasrunde auf der Nordschleife ohne die Leistung zu drosseln. Außer dir weis das eigentlich fast jeder , das der Tesla nur für kurze Sprintrennen taugt, weil du in der Schule im Physikunterricht nicht aufgepasst hast.  

2418 Postings, 2991 Tage UliTsWarum so

 
  
    #34979
1
28.06.17 23:38
überheblich. Ist das so schlimm, wenn der Porsche schneller als eine Limousine ist?
Da finde ich schon interessanter, das der Rundenrekord schon heute von einem BEV gehalten wird :-) .  

14778 Postings, 1947 Tage Otternase@Orakel Ja, ja ...

 
  
    #34980
28.06.17 23:38

... aber im Video sah es so aus, als würde das Gewicht helfen die Kraft auf die Straße zu kriegen, und eine bessere Kurvenlage zu haben. Oder aber der Porsche Fahrer war eine Lusche. ;-)

 

10604 Postings, 1636 Tage börsianer1@Otti

 
  
    #34981
28.06.17 23:56
wenn die Fahrer ihre Fahrzeuge getauscht hätten, wäre der Tesla Fahrer im Porsche total untergegangen. So ein Tesla ist eine Seifenkiste für Erwachsene, jeder kann Gas geben. Im Porsche wird mehr abverlangt.    

14778 Postings, 1947 Tage Otternase@b1

 
  
    #34982
29.06.17 00:01
Ja, mehr abverlangt. Das erinnert mich an einen Limmerick:

"Einst hatt' er einen forschen _immel, nun hat er einen Porsche Fimmel."

Glaube nicht, dass viel 'abverlangt' wird. Mann macht sich da vielleicht etwas vor. ;-)

___
_ steht für ein P, man weiß ja nit, wie keusch die Filter sind. ;-)  

197 Postings, 41 Tage Helmut K1@UliTs : wenn Model 3 kommt, sind locker 1%

 
  
    #34983
29.06.17 00:01
Willst mich jetzt zum lachen bringen, oder hast du auch Probleme mit der Prozentrechnung wie MR. Dux, und glaubst 1 % sind fast jeder, wie Mr. Dux  fabuliert. Was die Luxusklasse angeht, die Einstiegsvariante der S-Klasse von Mercedes in den USA,  der "S550 Sedan" kostet  kostet dort 96.600 $, die nächste höhere Motorisierung der "S600 Sedan"  kostet 170.750 $ und das stärkste Modell der "AMG S65 Sedan" kostet $226.900.  https://www.mbusa.com/mercedes/vehicles/class/...lass-S/bodystyle-SDN

Von den Preisen ist Tesla MS in den USA eher ein Klasse tiefer, dass Einstiegsmodel S75 gibt es schon für 69.500 $ und das Spitzenmodel P100D kostet gerade mal 140,000 $
https://www.tesla.com/models/design

Das Vergleichsportal left-lane.com stuft MS z.B. ins "Premium Large Segment" ein wie die E-Klasse und den 5-er BMW  http://carsalesbase.com/us-sales-2017-q1-premium-large-segment/  

14778 Postings, 1947 Tage OtternasePS: Na gut ...

 
  
    #34984
29.06.17 00:02

... war doch ein Schüttelreim, passt auch besser ... ;-)  

14778 Postings, 1947 Tage Otternase@Orakel Und ich stufe die als ...

 
  
    #34985
29.06.17 00:05

... hoffnungslose Dreckschleudern ein. Hilft Dir das weiter?  

197 Postings, 41 Tage Helmut K1@nase: Physkikuntereicht

 
  
    #34986
29.06.17 00:10
Da hast du offensichtlich immer gefehlt oder geschlafen. Ein Elektromotor hat Vorteile beim niedrigen Drehzahlen, weil er schon da hohen Drehmoment hat. Und bei Video ist eben nicht auf der Nordschleife im Höchstgeschwindigskeitsbereich.  

197 Postings, 41 Tage Helmut K1@nase:Und ich stufe die als

 
  
    #34987
29.06.17 00:13
Und was du einstufst interessiert wohl 99% aller PKW-Fahrer wenig. Solche halbstarken Kindsköpfe die sich beim Ampelstart einen runterholen , nimmt doch kaum jemand ernst.  

197 Postings, 41 Tage Helmut K1@UliTs :das der Rundenrekord schon heute

 
  
    #34988
1
29.06.17 00:19
Der Rundenrekord auf der Nordschleife wird nicht von einem BEV gehalten!! Die taugen eigentlich nur für die in  USA so beliebten  Dragster-Rennen  über eine Viertelmeile. Gut in Kalifornien, wo man ohnehin nicht viel schneller als ein LKW auf dem Highway fahren darf, braucht man eigentlich auch kein Auto was auch deutlich schneller fahren kann  

197 Postings, 41 Tage Helmut K1@Nase: schlag das nicht mir vor

 
  
    #34989
29.06.17 00:28
Nun derzeit tun BMW und Daimler aber genau das was F1 vorschlägt. Aber wie immer bist du schlecht informiert über die aktuelle Situation, beide verkaufen zur Zeit mehr Plugin-Hybrids als BEV und bauen gerade in dem Bereich ihre Modellangebote deutlich aus. Offensichtlich kennst du nicht einmal die einschlägigen Portale mit Marktübersichten in dem Bereich. Deshalb kommt von dir auch fast nur heiße Luft mit wenig Substanz  

1766 Postings, 2425 Tage Geko2010China soll 3.5 mehr Akkus

 
  
    #34990
29.06.17 00:30
als die Gigafaktory in ein paar Jahre produzieren...noch ein konkurent....


http://fortune.com/2017/06/28/elon-musk-china-battery/  

1766 Postings, 2425 Tage Geko2010Teslas Taktik

 
  
    #34991
1
29.06.17 00:33
Am ende des Quartals gibets 22100$ discount....


https://seekingalpha.com/article/...la-drops-bomb-shareholders-owners  

150 Postings, 617 Tage Botter@helmutk1

 
  
    #34992
29.06.17 06:19

1769 Postings, 632 Tage fränki1Bei Space X

 
  
    #34993
29.06.17 08:27
isst wir zu erwarten das große Streichkonzert im Gang. Von den angekündigten 37 Starts für dieses Jahr sind aktuell noch 26 übrig. Von den 6 Starts der Falcon Heavy ist nur noch ein Demoflug aktuell übrig. Da jede Falcon Heavy praktisch aus drei Falcon 9 Erststufen besteht, entfallen also dieses jahr bereits 21 geplante Erststufen. Noch zwei drei Streichungen und sie sind bei der Hälfte gelandet. Das dass mit schwarzen Zahlen funktioniert, ist kaum glaubhaft.
 

14778 Postings, 1947 Tage Otternase@f1

 
  
    #34994
29.06.17 08:42

Na, das sind dann dennoch wieviele Starts mehr, als zum Beispiel die Ariane 5 in 2017? Bisher sind 2017 drei Ariane 5 gestartet.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Ariane-5-Raketenstarts

Geplant bis Ende 2017: weitere vier Starts.

Da sind 26 dann doch schon eine Menge, oder? Dafür, dass SpaceX nicht seit den frühen 80ern des letzten Jahrtausends existiert?  

14778 Postings, 1947 Tage OtternaseAbgesehen davon ...

 
  
    #34995
29.06.17 08:45

... dass Deine sehnsüchtigen Blicke gen spaceX nicht viel mit Tesla zu tun haben.

Beweis: Selbst bei Null SpaceX Starts wird es keine Auswirkungen auf den Model 3 Launch geben.

Definitiv nicht. Ausser, eine fehlgeleitete SpaceX Rakete fällt auf den Model 3 Produktionsort. Die Whrscheinlichkeit dafür geht aber gegen Null. ;-)

 

1769 Postings, 632 Tage fränki1Das erste Halbjahr

 
  
    #34996
29.06.17 09:04
ist ja auch praktisch rum und gestartet sind aktuell gerade mal 9 Falcon 9 Raketen. Das gesamte Falcon Heavy Programm ist praktisch ein Jahr nach hinten geschoben worden.
Natürlich hast du recht, dass es zum Modell 3 keinen direkten Bezug gibt. Allerdings vermute ich, dass es am Jahresende bei den Stückzahlen ähnlich aussehen wird, wie bei den Raketen.
 

14778 Postings, 1947 Tage Otternase@f1

 
  
    #34997
1
29.06.17 09:18
Krude Logik. A und B haben zwar nix miteinander zu tun, aber wenn A kleiner wird, vermutest Du, dass auch B kleiner wird?

Was hattest Du eigentlich in Mathe? Hattest ydu Logik als Schulfach?

Aber schon klar: wenn Daimler weniger Autos verkauft, hat Bayer bestimmt sehr schlechte Karten mit seinem Verkauf von Aspirin Tabletten. Vermutlich. Hmm.

SpaceX hat außer Elon Musk nichts miteinander zu tun. Keine Ahnung, warum Du das so verzweifelt miteinander verbinden willst.

Abgesehen davon hat SpaceX also neun Starts gehabt, und Arianespace nur vier? Worin liegt Deine Kritik begründet?  

28 Postings, 3 Tage lady-eFreigabe erforderlich

 
  
    #34998
29.06.17 09:23

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

2418 Postings, 2991 Tage UliTs@Orakel200

 
  
    #34999
29.06.17 09:25
Schon erstaunlich, wie du dich windest, wenn du Blödsinn geschrieben hast und andere darauf hinweisen. Schnell ein neues Thema aufmachen  ;-) .

So stelle ich mir professionelle Schreiber vor :-) .  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1398 | 1399 | 1400 | 1400  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben