Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 68 1359
Talk 46 694
Börse 13 446
Hot-Stocks 9 219
Rohstoffe 4 81

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 1054
neuester Beitrag: 25.03.17 21:40
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 26334
neuester Beitrag: 25.03.17 21:40 von: didiii Leser gesamt: 2107881
davon Heute: 2136
bewertet mit 41 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1052 | 1053 | 1054 | 1054  Weiter  

2305 Postings, 2895 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    #1
41
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1052 | 1053 | 1054 | 1054  Weiter  
26308 Postings ausgeblendet.

13058 Postings, 1851 Tage Otternase@WernerGg W1, OdA ... Namen ...

 
  
    #26310
1
24.03.17 22:46
Schall und Rauch. Ich heiße in real life auch nicht wirklich Otternase. Und die Abkürzungen sind zwar durchaus praktisch, nur ist es schwer den Überblick zu behalten: M1, f1, b1, W1, s1, ...

Vernünftig umgehen, klar. Ich dachte, wir tun das bereits? :-]

Letztendlich haben wir beide den selben Gegner (die großen Haie im Teich), und na ja, das gleiche Ziel: irgendwie unter dem Strich einen guten Schnitt machen.

Ciao!



 

9212 Postings, 1458 Tage WernerGgTotalverlust

 
  
    #26311
24.03.17 23:10

"Und es macht natürlich alle meine Ideen bzgl. des TSLA-Kurses der nächsten Wochen obsolet und wird wohl zu Totalverlust bei den KOs führen."

Da fragt sich natürlich jeder, warum ich nicht heute um 16:01 nach der gruseligen Meldung (M-3 = S-Trabbi), die ich um 16:00h mitbekommen habe, verkauft habe.


Zuerst konnte ich sie nicht fassen. Ich dachte, das muss eine Falschmeldung sein.


Dann dachte ich: Nun denn, dann stürzt der Kurs ab. Super!


Dann geschah das Gegenteil, und mir wurde klar, dass die Welt das toll findet, weil sie das als eine Art von Realitätssinn von Musk aufnimmt, um den M-3 doch noch in 2017 in Produktion zu bringen.


Dann war der Kurs schon heftig geklettert, und es machte gar keinen Sinn mehr, meine Short-KOs zu retten.


Dann ist doch nichts finales passiert. Und die Börse in NY war zu Ende. Uff!


Jetzt sieht es so aus: Entweder knallt es vollends am Montag (was im Moment für mich gar keine große Rolle mehr spielt). Oder die Damen und Herren Investoren überlegen sich über das Wochenende, was dieser Schwenk von Musk wohl bedeutet. Aus meiner Sicht: Dass alle mit dem M-3 verbundenen grandiosen Hoffnungen obsolet sind. Nichts mehr mir neuartigen Konstruktions-, Test-, Fertigungsmethoden. Nichts mehr mit einem neuen BEV-Auto für die Massen. Just another S-Type for the Poor.



Keine Ahnung, wie das ab Montag vom Markt bewertet wird. Wir haben ja massenhaft Irre unter diesen Investoren (Jonas, 10xSaver, Bobycar). Was immer die dann machen. Ich hoffe, dass irgendwer mal merkt, dass der Kaiser keine Kleider anhat, und ergebe mich meinem Schicksal.

 

9333 Postings, 1540 Tage börsianer1Interessant

 
  
    #26312
24.03.17 23:36

Ich heiße in real life auch nicht wirklich Otternase.

Habe ich schon immer vermutet. Bist ja auch immer Online statt, wie versprochen, Offline.

Dein Brötchengeber ist nicht zufällig der BND?



 

13058 Postings, 1851 Tage OtternaseKeine Ahnung, was Montag passiert ...

 
  
    #26313
24.03.17 23:40

Ich hab mit dem Rückgang vor einigen Tagen nicht gerechnet. Und Du kennst meine Theorie, dass die Großen sich die Kurse produzieren, die sie gerade brauchen.

Da bin ich dann doch eher sehr skeptisch - wo viel Geld ist, lauert viel Beschixx.

Heute war Freitag, und am Montag werden die Karten neu gemischt, Daher würde ich keine 5? darauf wetten, dass es so weitergeht. Neue Woche, neues Spiel.

__
Witzig: Hab eben im Apple Thread meine gesammelten Weisheiten (sind nur fünf) zusammengetragen, weil ich das Gefühl hatte, dass es für Laplace1 interessant sein könnte.

http://www.ariva.de/forum/...nternehmen-476719?page=1263#jumppos31577

Denke nicht, dass sie wirklich wichtig wären, vielleicht ein wenig nützlich als Entscheidungshilfe.

Und bevor das als arrogant rüberkommt, dass ich überhaupt einen Tipp wage, achte man auf diese zwei Passagen:

"Ich bin sicher kein guter Ratgeber, weil ich das selber allzu oft falsch mache. Ich hab in den letzten Jahren alle schönen Rücksetzer mitgemacht ... die Haare sind nun grau."

Bedeutet: Fehler sind für mich normal. Yup. Siehe auch den Zeitpunkt Kauf Tesla Aktien. ;-)

Und: "Ich selber versuche auch nur mein Glück nicht überzustrapazieren."

Glück gehört zweifellos dazu. Sehr viel Glück. Nebst Nerven, Glück, einem klaren Kopf, Glück, das richtige Bauchgefühl, Glück, zur richtigen Zeit, Glück - und Intuition zu erkennen wann man Glück hat. Das sind m.E. 90% des Erfolgs.

Die letzten zehn Prozent sind viel lesen, denken, prüfen, hinterfragen, sich allgemein informieren und sehen und erkennen, was andere machen und wie sie reagieren.

Mit den 10% kann man Kasse machen, ohne die 90% ist es allerdings sehr schwer.

 

13058 Postings, 1851 Tage Otternase@b1

 
  
    #26314
24.03.17 23:42

Mein Brötchengeber heißt Otternase. Und Deiner? Vlad Putin? Versuchst Du das kapitalistische System zu unterlaufen? Im Short Thread ist Dir das gut geglückt.  ;-)  

9333 Postings, 1540 Tage börsianer1Otti B.

 
  
    #26315
25.03.17 00:32
Über Putin kann man nichts Nachteiliges berichten. Seine Politik finde ich zumindest imponierend, zum ersten Mal wagt es jemand, dem Imperialistenmoloch USA die Stirn zu bieten.

Und die Krim ist russisch, das war immer so, und die Bürger der Ostukraine werden von unseren Kiewer Eurofreunden bombardiert. Das sind ja unsere Werte. lol

Und ich gehe auch mal Short, auch wenn ich langfristig Long bin. Das verstehst du nicht, du ziehst ja den Kauf von Tesla Aktien vor. Natürlich nur mit Faktor 1, weil Aktien mit Faktor 3 dir zu spekulativ sind. :-)    

892 Postings, 1165 Tage flappadapAlleine schon

 
  
    #26316
25.03.17 01:05
Das haarsträubende Gewäsch zum Strommix und Ökostrom ist ja schlimm hier gerade.
Keine Ahnung, wirklich.  

892 Postings, 1165 Tage flappadapB1

 
  
    #26317
25.03.17 01:08
Jetzt auch noch Historischer Quatsch über die Krim. Falls man jemanden finden müsste der die Krim schon immer hatte waren das wahrscheinlich noch am ehesten die Osmanen.  

9333 Postings, 1540 Tage börsianer1Dann frage

 
  
    #26318
25.03.17 01:10
halt die Bewohner der Krim, ob sie zur Türkei gehören wollen oder zu Russland. Zur Ukraine sicher nicht...

Und glaube nicht, dass die Bewohner der Krim doof sind.  

13058 Postings, 1851 Tage OtternaseIst kein historisches Thema ....

 
  
    #26319
25.03.17 02:21

...

"Eine nach modernen Kategorien indigene Bevölkerung gab es nicht. Die Krim wurde einst von Kimmerern und Taurern bewohnt. Gleichzeitig mit den Griechen stießen die Skythen auf die Krim vor. Später stand das Gebiet unter römischer, gotischer, sarmatischer, byzantinischer, hunnischer, chasarischer, kyptschakischer, mongolisch-tatarischer, venezianischer, genuesischer und osmanischer Herrschaft und wurde schließlich Teil des Russischen Kaiserreichs."

Kimerer, Taurer und Skythen gibt es vermutlich kaum noch, aber die Griechen, die könnten den NATO Bündnisfall ausrufen und eine Invasion ihrer Krim einfordern. Schließlich waren sie weit vor den Wikinger-Russen vor Ort. Und auch vor den Osmanen. Bevor das Erdogan liest, und auf dumme Gedanken kommt. ;-)

Was hätten die Griechen und Skythen damals wohl gedacht, hätten sie plötzlich ein Tesla Model X vor sich gehabt - die Flügeltüren hätten ihnen zweifellos Respekt eingeflößt.

Ja, unser Elon wusste schon, warum die wichtig sind. ;-)  

9333 Postings, 1540 Tage börsianer1@otti

 
  
    #26320
1
25.03.17 09:38
apropos Flügeltüren

Es gab schon mal sowas wie Tesla/Elon und nannte sich deLorean. Ende bekannt.  
Angehängte Grafik:
delorean.png
delorean.png

1306 Postings, 3349 Tage didiiija

 
  
    #26321
1
25.03.17 11:12
PS: Wir kennen uns ja nun lange genug, als dass Du weißt bestimmt, dass ich nie Schadenfreude empfinde, wenn jemand Geld verliert. Das ist kein Spaß. Mir ist es allemal lieber, wenn unsereins Plus macht, und die Haie im Teich Miese machen, als anders herum.

sehe ich genau soo.........  

1306 Postings, 3349 Tage didiiihabe gestern

 
  
    #26322
25.03.17 11:15
ein paar Aumann zu 48,50 gekauft..
privat und im spieldepot.
schaun wir mal.  

9212 Postings, 1458 Tage WernerGgTweets

 
  
    #26323
1
25.03.17 15:56
Ich habe mir inzwischen den ganzen Tweet-Storm von gestern durchgelesen. Es ging ja nicht nur um M-3, sondern auch um Solar-Roof, M-Y und Tunnel.

Bzgl. M-3 gibt es wohl max 75kWh, kein HUD und kein zweites Display und einen 4-Rad Antrieb erst im Sommer 2018.

Was die eigentliche Aussage (M-3=kleiner Bruder vom S) bedeuten soll, hat sich mir aber nicht erschlossen.

Mal sehen, was ab Montag passiert.  

13058 Postings, 1851 Tage Otternase@b1

 
  
    #26324
1
25.03.17 16:23

Klar bekannt: wurde als Kult verfilmt. Wird bestimmt vom Model X auch eine Verfilmung geben - Zurück in die Zukunft 4. ;-)  

466 Postings, 198 Tage Melon UskBack to the Future IV

 
  
    #26325
25.03.17 16:30
Wäre die logische Fortsetzung. In Teil 3 war die Zeitmaschine 'ne Dampflok =)  

9333 Postings, 1540 Tage börsianer1Früher war Zukunft

 
  
    #26326
25.03.17 17:10
etwas Positives. Heute sind Zweifel angebracht.

Back to the Dampflok, aber E-Karren, Compis und Smartphones dürfen bleiben LOL  

638 Postings, 2903 Tage MENATEP@WernerGg

 
  
    #26327
1
25.03.17 18:21
Montag wird wohl nicht so gut für dich werden:

http://www.latimes.com/politics/...per-pollutants-20170323-story.html  

5635 Postings, 1829 Tage kleinviech2back to topic

 
  
    #26328
1
25.03.17 19:08
es gibt weitere news rund um das model 3. die D- version kommt 6 bis 9 monate später, vorerst gibt es nur modelle mit heckmotor, das wird für einige der showstopper. performance - versionen gibt es vorerst ebenfalls nicht. die rechtslenker-versionen kommen ebenfalls später, damit ist der britische markt erst mal außen vor. ein HUD wird es voraussichtlich ebenfalls nicht geben. offensichtlich konzentriert sich tesla darauf, das auto überhaupt auf die strasse zu bringen.  

9333 Postings, 1540 Tage börsianer1könnte

 
  
    #26329
25.03.17 19:13
man bitte auch in Erfahrung bringen, ab wann Musk den geliebten Aktionären eine Dividende zahlt.

Oder besser: Wann diese Blase endlich Geld verdient, statt zu verbrennen.

Kurz: Break Even. Bei welchen Stückzahlen etc...

Otti wäre mir am liebsten als Datenlieferant.

Danke.
 

5635 Postings, 1829 Tage kleinviech2battgröße model 3

 
  
    #26330
2
25.03.17 19:15
soll max 75 kwH sein. battgröße für das einstiegsmodell ist nicht genau bekannt, es wird über 50 / 55 kwH spekuliert. max 75 kwH überrascht mich nicht. das model 3 ist kleiner und leichter als das model S, mit der großen batt müsste es dher locker die reichweite eines S 85 haben.
quellen: vids model3 owners club u.a., die sich wiederum auf musks tweets beziehen.  

1306 Postings, 3349 Tage didiiib1

 
  
    #26331
25.03.17 19:19
man bitte auch in Erfahrung bringen, ab wann Musk den geliebten Aktionären eine Dividende zahlt

ca 2022  

1306 Postings, 3349 Tage didiiikann

 
  
    #26332
1
25.03.17 19:21
auch 2025 werden :)  

9333 Postings, 1540 Tage börsianer1@didiii

 
  
    #26333
25.03.17 21:05
eher 2525 ...  

1306 Postings, 3349 Tage didiiina ja

 
  
    #26334
25.03.17 21:40
dann koennen sie ja viel sparen
und das Geld in den aufbau stecken.........  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1052 | 1053 | 1054 | 1054  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BASFBASF11
BayerBAY001
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Infineon Technologies AG623100
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
CommerzbankCBK100
adidas AGA1EWWW
Nordex AGA0D655