Allied Irish Banks, AIB hilft sich selbst

Seite 1 von 72
neuester Beitrag: 15.04.14 15:10
eröffnet am: 17.03.10 12:41 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 1782
neuester Beitrag: 15.04.14 15:10 von: Quintus Leser gesamt: 229654
davon Heute: 18
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  

1670 Postings, 1750 Tage ExcessCashAllied Irish Banks, AIB hilft sich selbst

 
  
    #1
12
17.03.10 12:41

Die größte irische Bank kam im Zuge der Finanzkrise in große Existenznöte, wurde vom Staat gestützt und hat sich seither einem massiven Restrukturierungsprogramm unterzogen. Noch vor wenigen Wochen war der Aktienpreis lediglich eine Option auf das Überleben der AIB. Langsam verziehen sich jetzt aber die dunklen Wolken.

AIB wird einen Immobilienkreditbestand im Wert von 23 Mrd. Euro auf die neu gegründete staatliche Auffanggesellschaft National Asset Management Agency (Nama) übertragen. (Börsenzeitg. 3.3.10) Weitere 5,3 Mrd Euro wurden bereits in 2009 wertberichtigt. Somit sollte das verbleibende Kreditportefeuille (noch ca 105 Mrd Euro) wieder akzeptable Durchschnittsbonitäten aufweisen. Bleibt als Knackpunkt das schwer dezimierte Kernkapital, das muß unbedingt gestärkt werden.

Dazu hat das auf das AIB Management ein "Self help program" angekündigt. Danach will man weitere Staatshilfe vermeiden und die Kapitallücke möglichst durch Asset Sales und Aufnahme strategischer Investoren schließen. AIB, die 2007 noch knapp 2 Mrd. EUR JÜ ausgewiesen hatte, ist aktuell mit 1,4 Mrd. EUR bewertet, Altlasten sind offensichtlich (weitgehend) beseitigt, operativ läuft das Geschäft und für das Kapitalproblem hat das Management einen vernünftigen Plan. Der Markt honoriert bereits die Eigeninitiative. Wenn es gelingt, in den nächsten Quartalen wieder schwarze Zahlen zu schreiben, dann hat der Kurs das Potential, sich mittelfristig zu vervielfachen. Könnte ich mir vorstellen...

Letzte Analysen: Morgan Stanley "overweight", KZ 2,35 (11.3.) / Soc. Gen. "Buy", KZ 1,80 (16.3.)

http://www.irishtimes.com/newspaper/frontpage/...5/1224265632019.html

Hat sonst jemand ne Meinung zu AIB? Würd mich drüber freuen.

Gruß

1,56

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  
1756 Postings ausgeblendet.

1335 Postings, 1187 Tage GyzmoKann man ja ändern....

 
  
    #1758
23.03.14 18:37
lasst uns doch mehr leben hier rein bringen  

1335 Postings, 1187 Tage Gyzmomo1es

 
  
    #1759
28.03.14 09:02
Seitdem er vom gut gehenden Kurs gesprochen hat, gehts seitwärts bzw abwärts...;-)  

18 Postings, 150 Tage Goa HeadBOI

 
  
    #1760
28.03.14 13:32
Jau genau wie bei der BOI auch :)  

18 Postings, 150 Tage Goa HeadGuter Tag

 
  
    #1761
01.04.14 18:14
Heute war ein guter Tag, wieder schön nach oben gegangen. Hoffe dass auf der Krim auch erstmal alles ruhig bleibt, nicht dass unsere AIB wieder nachgibt.  

709 Postings, 1031 Tage QuintusGoa Head

 
  
    #1762
10.04.14 15:19
Du könntest jetzt ja nachladen, so (AI)biiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiillig bekommst die jetzt nicht mehr  

709 Postings, 1031 Tage QuintusGoa Head

 
  
    #1763
10.04.14 15:20
Kannst du mir sagen, warum wir heute im minus sind?  

578 Postings, 2703 Tage tenbagger85mit wem redest du eig?

 
  
    #1764
10.04.14 16:47

709 Postings, 1031 Tage Quintustenbagger85

 
  
    #1765
10.04.14 17:53
Eigentlich sollte dir das klar sein, aber gerne helfe ich nach, dort wo bei meinen jetzigen posting der gute tenbagger mit der Zahl 85 steht, steht in meinigen weiter oberhalb gelegenen posting der username "Goa Head"

Im Sinne deiner intellektuellen Verwirrung einer Besserung zugeführt zu haben, stehe ich gerne weiter für Rückfragen zur Verfügung  

18 Postings, 150 Tage Goa HeadHmm

 
  
    #1766
10.04.14 19:40
Ich vermute dass es wegen der Krimkriese immernoch weiter bergab geht, bin aber auch nur Laie und versuche mir meine Infos in den Foren zusammen zu suchen.  

578 Postings, 2703 Tage tenbagger85Quintus

 
  
    #1768
11.04.14 09:43
Du bist ja ein ganz schlauer ...!
Ich bitte natürlich um Entschuldigung  

1335 Postings, 1187 Tage GyzmoAlso....meine Anteile bekommt keiner!

 
  
    #1769
11.04.14 10:06

1335 Postings, 1187 Tage Gyzmo...der Kurs ist ja lächerlich!

 
  
    #1770
11.04.14 10:07

1335 Postings, 1187 Tage Gyzmo0,5 ... - da würde ich schwach werden

 
  
    #1771
11.04.14 10:08

709 Postings, 1031 Tage QuintusAIB

 
  
    #1772
11.04.14 17:47
tenbagger85: angenommen

Gyzmo: Deine Anteile nimmt dir keiner weg, keine Angst, und bei 0,5 werde ich auch schwach, allerdings nicht bei der AIB

 

1335 Postings, 1187 Tage Gyzmoquintus

 
  
    #1773
13.04.14 17:36
Bist du investiert?
Falls ja, bei welchen Kursen wirst du schwach?  

709 Postings, 1031 Tage QuintusGyzmo

 
  
    #1774
1
13.04.14 18:12
Beispiel: Ein Investor interessiert sich für die AIB und möchte die Shares vom Staat übernehmen, der Staat sagt ok und schlägt den letzten Kurs vor, der nunmehr bei 13 Cent zum erliegen kommt.

Die AIB besitzt 500 Milliarden Shares, dies x 13 Cent ergibt ca. 65 Milliarden.

Würdest du die AIB um 65 Milliarden kaufen, ich nicht. , Jetzt rechne den share Preis solange zurück, bis dir die Summe sympathisch vorkommt, meiner liegt bei 2 Cent, da würde ich dann einen Schwächeanfall bekommen
 

709 Postings, 1031 Tage QuintusNachtrag

 
  
    #1775
1
13.04.14 18:21
Der Staat besitzt fast 500 Milliarden, glaube zu wissen, das der free float ca 2 % ist  

174 Postings, 259 Tage garak2ui

 
  
    #1776
14.04.14 11:32
was ist denn hier grad passiert  

525 Postings, 762 Tage Secondsda hat Quintus also seine Infos her

 
  
    #1777
14.04.14 11:51

709 Postings, 1031 Tage QuintusSeconds

 
  
    #1778
14.04.14 14:01
Welche Infos? Ich habe keine Infos reingestellt, ich bin nur auf die frage von Gyzmo eingegangen, bei welchen Kurs ich schwach werde um hier einzusteigen, mittlerweile dürften auch die dümmsten assoziert haben, dass die AIB eklatant überbewertet ist  

525 Postings, 762 Tage Seconds:

 
  
    #1779
1
15.04.14 00:19
Ich entschuldige mich, wenn ich da was durcheinander gebracht habe. Die angegeben 10 Mrd. Wert der AIB im Artikel durch 500 Mrd. Shares ergeben halt ungefähr die 2 Cent, die dich schwach werden lassen. Vermutlich hast du dich nicht auf den Artikel bezogen, aber er passt zu dem von dir gesagten (mein Fehler).
Aber an der Börse ist ja nicht nur der Wert eines Unternehmens gehandelt, sonder auch die Zukunft, welche für die AIB wohl besser aussieht, als die vergangenen Jahre der Krise.  

709 Postings, 1031 Tage QuintusSec

 
  
    #1780
15.04.14 08:15
Na ja, wenn 65 Milliarden noch nicht die Zukunft ist, was dann mein lieber seconds, die Deutsche Bank hat einen Börsenwert von ca 40 Milliarden und du willst doch sicher nicht die DB mit der AIB auf eine Stufe stellen, oder doch????  

525 Postings, 762 Tage Seconds;

 
  
    #1781
15.04.14 15:02
Ich will hier rein garnichts vergleichen oder auf eine Stufe stellen.  

709 Postings, 1031 Tage Quintusseconds

 
  
    #1782
15.04.14 15:10
Das habe ich mir gedacht, danke  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben